Mirjam Elburn

Objekte, Fotografie, Installationen



Vita
2009 Diplom Freie Kunst (Malerei), Ernennung zur Meisterschülerin von Prof. Sigurd Rompza
2007 M.A. (Kunstgeschichte, Neuere Geschichte, Wirtschafts- & Sozialgeschichte)

Einzelausstellungen
2019
You can’t hide anymore, Kulturbahnhof Kreuztal, Kreuztal 
2018
privado, Airgentum Hoya de Ruta, Sevilla, Spanien 
2017
mondkuchen — tomorrow’s touch, l’Endroit indiqué, Montréal, Kanada
Rebel rebel, wvh2, Siegen
2016
Zweite Haut. KUBA, Saarbrücken
Patterns, IHK-Galerie Siegen
2014
hinter den Dingen, badstrasse, Siegen (K)
2010
See-saw, HBKsaar Galerie, K4 Forum, Saarbrücken, Germany (K)
offensichtlich, Förderpreis der Stadt Saarbrücken, Saarbrücken

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
2020
How to feel human? mit Veronika Simmering, Die Manege, Siegen
2019
Schichten–Stränge–Stofflichkeiten, Künstlerhaus Dortmund, Dortmund
PARS, Ausstellung der Nominierten für den Prix d’art Robert-Schuhmann, Villa Vauban, Luxemburg
Luna de Agosto, Little exhibition space, Sevilla, Spanien
auszusondern 19_, Finanzamt Pfaffenhofen, Pfaffenhofen
2018
open studio, Tétouan, Marokko 
I AM A FAN OF, Projektraum MONOPLO:i, Siegen (K)
2017
Herbstsalon, KUBA, Saarbrücken
//link, Projektraum MONOPLO:i, Siegen
SaarArt 11, Städt. Galerie Neunkirchen, Neunkirchen/Saar (K)
Move your homeland, Norwich, England
2015
#glaubeliebehoffnung, KUBA, Saarbrücken (K)
2014
Verliebte Künstler, Galerie der HBKsaar, Saarbrücken
Artbridge. Siegen — Zakopane, Städt. Galerie Haus Seel, Siegen
2013
Residui – Respiri, Mirjam Elburn — Hermann Reiter, Galleria Oblom, Turin, Italien (K)
TheOthers, Comtemporary Art Fair, Turin, Italien (K)
W Quartirje, badstrasse, Siegen
saarArt 2013, Landeskunstausstellung des Saarlandes, Saarbrücken (K)
Anderswo, Katwijker Museum, Katwijk, Niederlande 
2012
Konkret: Das kleine Format, Galerie St. Johann, Saarbrücken
Come una barca in un bosco, Torino mad pride, PAV, Turin, Italien
Know-how or No-how? kuratiert von Stephen Horne (Montréal) und Mirjam Elburn (Saarbrücken). Mit Angelika Selma Alles (SB), Mirjam Elburn (SB), André Jodoin (Montréal), Chris Kline (Montréal), Claudia Vogel (SB), Kendra Wallace (Montréal), Galerie der HBKsaar, Saarbrücken (K)
2011
C.A.R. 11, Messe für zeitgenössische Kunst, Essen (K)
ostrale 011, Internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste, Dresden (K)

Auszeichnungen/Förderungen
2010 Förderpreis der Landeshauptstadt Saarbrücken 2009

Publikationen: 
Stephen Horne: A Laying On of Hands: Four Artists/UNE IMPOSITION DE MAINS: QUATRE ARTISTES, in: Espace #113, PRINTEMPS-ÉTÉ / SPRING-SUMMER 2016, S.36-44.
Sabine Graf: Herausragend im Mai. Mirjam Elburn, in: OPUS-Kulturmagazin (2012)
Stephen Horne: Zero Time of the Fetish, on: http://www.stephenhorne.org/post/17229592177/mirjam-elburn-zero-time-of-the-fetish-saarbrucken (2012)
Zero Time of the Fetish, Text von Stephen Horne und Matthias Winzen, Dillingen 2011. 
Know-how or No-how? Ausst.-Kat. der Galerie der HBKsaar/Einheit 1, Text von Stephen Horne. Dillingen 2012.


Siehe auch:
Bildende Kunst / Galerien: IHK-Galerie
Bildende Kunst / Ausstellungsorte: Kulturbahnhof Kreuztal

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 3216.HTM / 30.01.2021 |