Ingo Schultze-Schnabl

Malerei, Grafik, Bildobjekte



Vita
Geb. 1953 in Hilchenbach. 1973-1978 Studium der Fächer Kunst und Englisch. 1980-2016 Kunsterzieher Tätigkeit als Kunsteerzieher, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinen und Künstler und im BBK Westfalen

Ausstellungen (Auswahl)
2020 Sinn machen, Haus der Ev. Kirche, Bonn (EA)
2018 Objets Cachés, Hagenring-Galerie, Hagen (EA)
2017 nicht lückenlos zu klären, Kunstraum 3, Lengerich (EA)
2016 Night and Day, Kunstverein Siegen in der Hees Bürowelt, Siegen (EA)
2014 ZusammenDenken, Galerie Fischer, Dortmund (EA)

Publikationen (Auswahl)
2019 In: BBK : Zeitfenster – Auf Kipp, Dortmund
2018 In: Bundesverband Bildender Künstler (BBK): 1 Meter, Dortmund
2018 In: Bundesverband Bildender Künstler (BBK): Kontakt – unerwartet, Attendorn
2013 ASK: dazwischen sehen, Siegen
2010 GrundStücksBesichtigung, Hilchenbach-Grund

Zum Künstler:

"Wie entsteht aus der Farbspur oder aus der Linie Bedeutung? Wie tragen Auge und Gehirn zu Sinngebung und Erkenntnis bei? Dies sind meine künstlerischen Fragen. Die mehrteilige Bildform spiegelt unser selektives Sehen wider, macht aber auch deutlich, wie in unseren Köpfen aus den Fragmenten Sinn gestaltet wird."


Siehe auch:
Bildende Kunst / Gruppen / Vereine: Kunstverein Siegen e.V.
Bildende Kunst / Galerien: IHK-Galerie
Service / Überreg. Förderung/Verbände / Bildende Kunst: Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK)
Service / Überreg. Förderung/Verbände / Bildende Kunst: Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, Landesverband NRW e.V.
Service / Überreg. Förderung/Verbände / Bildende Kunst: Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste e.V.

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 104.HTM / 25.02.2021 |