Günter Hähner

Malerei, Zeichnung, Holzschnitt, Radierung, Collage


  • Günter Hähner, Hambergstr. 54, 57074 Siegen  | Tel.: 0271/334547

Vita:
Geb. 1943 in Siegen. Seit 1965 intensivere Beschäftigung mit Malerei und Grafik. Selbststudium von verschiedenen Techniken, insbesondere Holzschnitt, Materialdruck und Collage. Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstler (ASK). Beruf: Konstrukteur.

Ausstellungen:
1978 Lohkasten, Siegen (GA). mehrere Einzel- und Gruppenausstellungen im Siegerländer Raum. 1986 Villa Waldrich, Siegen. 1988 Siegener Privat-Institut für Psychologie. 1990 Wittgensteiner Kunstgesellschaft. Netpher Kunstwochen. 1991 Kunstblatt, Preisträger der Rheinischen Post. Galerie Am Rex, Wilnsdorf-Rödgen. "EinBlick '91", Siegen (GA). 1992 Deynag (China). Objekte zum Thema "Geld Kunst/Kunst Geld", Sparkasse Siegen (GA). Galerie Am Rex, Wilnsdorf-Rödgen (GA). 1993 Galerie Treff, Berlin. Aktion Kalender 1994, WDR-Fernsehen. 1994 "EinBlick '95", Siegen (GA). ASK Sauerland-Museum, Arnsberg (GA). ASK Zakopane (GA). 1995 ASK Siegen, Haus Seel, Siegen (GA). Sparkasse Bad Berleburg (GA). 1996 Mail-Art-Aktion "50 Jahre NRW", Siegen (GA). 1997 ASK bei BBK Frankfurt (GA). Galerie Am Rex, Wilnsdorf-Rödgen. 1998 "75 Jahre ASK", Siegen (GA). 1999 "Kunstsommer", Galerie Am Rex. 2001 "Persönliche Handschrift", ASK. 2004 "Mutierte Technik", IHK Siegen. 2006 "Mit der Kunst an Fußball denken", Siegen. Außerdem jährliche Gruppenausstellungen der ASK.

Veröffentlichungen:
Katalog der ASK, "EinBlick" '91 und '94, Siegen (GP). Katalogbox: Geld Kunst/Kunst Geld, 1992. Dokumentation: Galerie S - Sparkasse Siegen, 1993. Katalog 280 Jahre ASK", 2003.

Zum Künstler:

"
Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, das angemessenste Mittel der Kunst für das herauszufinden, was ich mit meinem Bild ausdrücken möchte. Dadurch erklärt sich meine technische Vielfalt, wobei der Schwerpunkt immer wieder wechselt. Geschehenes und Erlebtes inspiriert mich zu den Themen meiner Arbeiten. Zuweilen handelt es sich um die Darstellung technischer oder konstruierter Gegenstände.
Die Bildsprache entwickelt sich, während ich an einem Werk arbeite. Bei den Holzschnitten kommt der Planung der Formen ein besonderer Stellenwert zu, wobei sich jedoch die formalen Inhalte durch entsprechende Farbgebung in ihrer Wirkung verändern lassen."

Siehe auch:
Bildende Kunst / Bildende Künstler: Thomas Euteneuer
Bildende Kunst / Bildende Künstler: Luise Henriette Ising
Bildende Kunst / Bildende Künstler: Adelheid Michels
Bildende Kunst / Gruppen / Vereine: ASK Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstler und Künstlerinnen e.V.
Bildende Kunst / Gruppen / Vereine: Wittgensteiner Kunstgesellschaft `80 e.V.
Bildende Kunst / Galerien: Galerie Am Rex
Bildende Kunst / Galerien: IHK-Galerie
Bildende Kunst / Galerien: Städtische Galerie Haus Seel
Service / Überreg. Förderung/Verbände / Bildende Kunst: Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK)
Service / Überreg. Förderung/Verbände / Bildende Kunst: Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, Landesverband NRW e.V.

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 562.HTM / 16.11.2007 |