KulturPur29: Planänderung beim Philharmonie-Konzert

Eine sehr kurzfristige Programmänderung für den Pfingstsonntag: Martin Grubinger ist erkrankt. Das Konzert findet trotzdem statt. Als Solo-Schlagzeugerin präsentiert das Festival jetzt Vivi Vassileva, als Dirigent konnte Johannes Klumpp engagiert werden. Alle Infos gibt es [hier]

Veröffentlicht unter Festival KulturPur, Infos, Projekte | Kommentare deaktiviert für KulturPur29: Planänderung beim Philharmonie-Konzert

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für

KulturPur29 – Das Programm

Veröffentlicht unter Festival KulturPur, Infos, Projekte | Kommentare deaktiviert für KulturPur29 – Das Programm

NRW fördert erneut künstlerisch-kulturelle Bildung

„Kultur & Schule“: Die Bewerbungsphase 2019/2020 beginnt

Derzeit werden an Schulen und Kindertagesstätten (KiTas) in Siegen-Wittgenstein rund 35 Projekte aus den Bereichen Theater, Musik, Literatur, Neue Medien und Tanz zur künstlerisch-kulturellen Bildung durchgeführt. Möglich machen dies die Fördergelder des Landesprogramms Kultur & Schule, mit dem das Land NRW vielfältige Kooperationen zwischen Schulen und Kindertagesstätten, Künstlerinnen und Künstlern unterstützt.

Auch die Fortsetzung des Landesprogramms für das Schuljahr 2019/2020 legt ihren Förderschwerpunkt auf die Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen mit künstlerischen Projektpartnern. Genauso wie Künstler, Kitas und Schulen sind auch Kooperationsprojekte zwischen Kitas und Grundschulen wieder eingeladen, gemeinsame Ideen zu entwickeln und Fördermittel zu beantragen. Bis spätestens 31. März 2019 können die Projektvorschläge bei der Stadt Siegen beziehungsweise beim Kreis Siegen-Wittgenstein eingereicht werden, wo eine fachkundige Jury diejenigen Projekte auswählt, die mit einer Förderungsempfehlung an die Bezirksregierung Arnsberg weitergeleitet werden. Obwohl die Antragstellung bewusst einfach gehalten ist, gibt es in diesem Jahr selbst für „Kultur & Schule“-Profis etwas zu beachten: Nach zwei Teilnahme-Jahren in Folge muss die jeweils an der Schule geförderte Kunstsparte gewechselt werden und Schulen, die zwei Jahre in Folge mit den gleichen Künstlern zusammengearbeitet haben, sind verpflichtet ihre Ideen mit neuen künstlerischen Projektpartnern zu entwickeln.

Schulen im Stadtgebiet Siegen senden ihre Projektanträge an:
Universitätsstadt Siegen, KulturSiegen, Herrn Eike Jungheim, Markt 2, 57072 Siegen.

Die übrigen Schulen im Kreis Siegen-Wittgenstein senden ihre Projektanträge an:
Kreis Siegen-Wittgenstein, Kultur!Büro., Christine Domnick, Koblenzer Str. 73, 57072 Siegen.

Förderanträge für Kooperationsprojekte sind bei der Bezirksregierung Arnsberg, Dez. 48, 59817 Arnsberg zu stellen.

Weitere Informationen zum NRW-Landesprogramm Kultur & Schule sowie das Formular für den Projektantrag sind im Internet unter www.kulturundschule.de und www.mkw.nrw/kultur/foerderprogramme/landesprogramm-kultur-und-schule zu finden.

Veröffentlicht unter Infos, Kulturförderung | Kommentare deaktiviert für NRW fördert erneut künstlerisch-kulturelle Bildung

Pop-Phänomen auf „Irgendwie Anders Sommertour 2019“

Wincent Weiss bei KulturPur29

Ein Platin-Debutalbum, Singles, die sich monatelang in den Charts und auf den Radio-Playlists halten, dazu ein erster Platz bei iTunes, über 80 Millionen Streams bei Spotify und nun noch die Teilnahme an der TV-Show „Sing meinen Song“: Wincent Weiss ist ein Pop-Phänomen mit einer rasant wachsenden Fan-Gemeinde, die ihn millionenfach hört, streamt, klickt, teilt, liebt. Im Radio, im Fernsehen oder in den sozialen Netzwerken, vor allem aber live auf seinen Konzerten vor mehreren hunderttausend Menschen allein im Jahr 2018. [Tickets ab Sa., 19.1., 10 Uhr]

Im kommenden Frühjahr erscheint nun ein neues Album und passend dazu steht eine Sommertour auf dem Programm, die ihn erstmals auch zu KulturPur29 auf die Ginsberger Heide führt. Unter dem Motto „Irgendwie Anders“ wissen die Fans des Senkrechtstarters dabei längst, dass dieser Titel bei ihm Programm ist. Im Gepäck hat er bekannte Hits wie „Frische Luft“, „An Wunder“ oder natürlich „Feuerwerk“ genauso wie eine Auswahl neuer Songs in denen er Emotionen und Stimmungen nachspürt. Mal euphorisch laut, mal nachdenklich leise, immer aber stehen sie für besondere Momente und haben das Potential, zum Soundtrack des eigenen Lebens zu werden. „Nach Joris in 2016, dem großen Sarah Connor Doppelkonzert 2017 und Max Giesinger im vergangenen Jahr freuen wir uns auf die spannende Fortsetzung unserer Pop-Tradition“, so Festivalleiter Jens von Heyden.

Wincent Weiss, am 7. Juni 2019 beim internationalen Musik- und Theaterfestival KulturPur – die Karten gibt es ab Samstag, 19.1.2019 um 10 Uhr im Siegener Kulturhaus Lÿz, hier auf www.kulturpur29.de, an der Sparkassen-Hotline von ProTicket unter Tel. 01803 / 74 26 54 und an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

Veröffentlicht unter Festival KulturPur, Projekte | Kommentare deaktiviert für Pop-Phänomen auf „Irgendwie Anders Sommertour 2019“