Gertrud Böhmer

Malerei, Zeichnung, Plastik



Vita:
Geb. 1936. Ausbildung an der Schule für Gestaltung, Siegen. Weiterbildung in Aquarell- und Ölmalerei. Beruf: Malerin und Bildhauerin, Mitglied im Kunstverein Siegen, bis 2010 Mitglied der Bildhauergruppe Skulptura 17, jetzt in der Künstlergruppe URIWAGO.

Ausstellungen:
1983 Oberes Schloß, Siegen (EA). 1984 Galerie Dörfel, München (EA). 1985 Deutsche Bank, Kreuztal (EA). 1987 Galerie Müller, Mainz (EA). 1988 "EinBlick", Kreis Siegen-Wittgenstein (GA). 1989 Volksbank, Siegen (EA) sowie mehrfache Ausstellungen in der Villa Waldrich. Danach mehrfach in der Galerie für Handwerk und Kunst, Wiesbaden. 2003 Galerie Mohmen, Siegen (EA) und Haus Seel, Siegen (GA). 2005 Diakonie in der City, Siegen (EA). 2007 Universitätsbibliothek Siegen (EA). 2012 Finanzamt Siegen (EA). 2012 Café auf der Burg Freusburg (GA).

Veröffentlichungen:
Vertreten im Katalog "EinBlick `88 - Kunstlandschaft Siegen-Wittgenstein" (GP). Artikel in der Siegener Zeitung, 1995 (EP). Artikel in der Siegener Zeitung un Westfälischen Rundschau, 2005 (EP), sowie 2012 (GP).


Siehe auch:
Bildende Kunst / Gruppen / Vereine: Skulptura 17
Bildende Kunst / Gruppen / Vereine: Uriwago Authentic
Bildende Kunst / Galerien: Städtische Galerie Haus Seel
Literatur / Bibliotheken / Büchereien: Universitätsbibliothek Siegen
Medien / Presse / Magazine: Westfälische Rundschau, Redaktion Wittgenstein

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 125.HTM / 27.08.2013 |