Viktor Fieber

Zeichnung, Aquarell, Mischtechniken


  • Viktor Fieber c/o Frank Hampel, Kuhlenbergstr. 12, 57258 Freudenberg  | Tel.: 02734/478211  | Mail: viktorfieber@igreen.de
  • Atelier: Viktor Fieber, Wüstseifen 1, 57572 Niederfischbach  | Tel.: 02741/8361

Vita:
Geb. 1950 in Dreis-Tiefenbach. Studium: Lehramt, Biologie und Kunst. Mitglied der Künstlergruppen Sepia und Produzentengalerie. Eigenstudien.20 Jahre lang Kursleiter bei der VHS Siegen (1984-2004)

Ausstellungen:
1980 Stadt Siegen (GA); 1981 Allianz, Siegen (GA), Produzentengalerie Siegen (EA). 1982 Skizzenbuch Frieden, Siegen (GA). 1983 Villa Waldrich, Siegen (GA), Stadt Siegen (GA), Jacques` Wein-Depot, Düsseldorf (EA). 1985 Kunstraum Bunker (GA). 1986 Galerie Sirun, Freudenberg (EA). 1998 Wilhelmsburg, Hilchenbach (GA). 1999 Stadtmuseum Freudenberg (EA).2003 Telefonseelsorge Siegen (EA); 2003, 2004, 2005 ART-Vent Freudenberg (GA); 2004 Alte Schule Burbach-Holzhausen (EA); 2011, 2012 a midi, Düsseldorf (EA); 2012 Garten am Lederbach Freudenberg (GA); 2008, 2011, 2013 Altes Forsthaus Farnschlade, Harbach/Plittershagen (GA).

Zum Künstler:

"Viktor Fieber ist Beobachter von vielem, von allem, vorwiegend jedoch der Natur, die mit dem nötigen Respekt und dem immer wiederkehrenden Staunen betrachtet und mit gekonnter Leichtigkeit verarbeitet wird. Auslöser für viele seiner Themen und Bilder sind `natürliche` Wahrnehmungen ihrer Strukturen, Farben, Formen, kurzum der komplexen Vielfalt von Natur.
Ständig ist er auf Spuren- und Interpretationssuche und entdeckt immer wieder Neues, das in sein Schaffen entsprechend einfließt.
Fieber vergleicht, verinnerlicht, verarbeitet, verfremdet, versucht, vermalt. Zum Grundthema eines Bildes gesellen sich in der Regel kleine andere, assoziierte und ergänzende Bildinhalte. Meist werden diese noch von Texten oder Wortfragmenten mit manchmal witzigen oder bissig-ironischen Hinweisen und Inhalten ergänzt.
Die technische Vielfalt seiner Bilder in Bleistift, Tusche, Aquarell, Öl, Pastell, Mischtechniken und Collagen zeugt von Spaß, Motivation und ständig neuem Ausprobieren. Oft werden auch Fundstücke aus der Natur in seinen Werke impliziert und verarbeitet und damit in einen neuen Kontext gestellt."


Siehe auch:
Bildende Kunst / Bildende Künstler: Gudrun Keuck
Bildende Kunst / Bildende Künstler: Martina Loos
Museen / Museen: Stadtmuseum Freudenberg

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 2353.HTM / 28.08.2013 |