Dahlbrucher Männerchor 1885

Mit Gemischten Chor "daChor"


  • Dahlbrucher Männerchor 1885, Hans-Werner Schellenberg, 1. Vorsitzender, Mozartstr. 31, 57271 Hilchenbach  | Tel.: 02733/61946  | Mail: h-w-schellenberg@gmx.de
  • Daniel Lorsbach, 2. Vorsitzender, Dr.-Stelbrink-Str. 4, 57223 Kreuztal  | Tel.: 02732/204442  | Fax.: 02732/203957
  • Chorleitung: Musikdirektor FDB Matthias Merzhäuser
  •  www.dahlbrucher-maennerchor.de

Mitglied im Sängerkreis Siegerland. Inhaber der Zelter-Plakette und der Zuccalmaglio-Medaille. Meisterchor 1991, 1996 und 2002 im Sängerbund NRW. Silbernes Diplom 1994 in Riva del Garda, Italien. 1997 Silberdiplom in Budapest. Proben: Jeden Mittwoch von 18.15 bis 19.45 Uhr im Probenraum der Gaststätte "Alt Dahlbruch". 35 aktive, 66 passive Mitglieder. Beiträge: halbjährlich 61,36 Euro für aktive und 30,68 Euro für passive Mitglieder.

Repertoire:
Geistliche und weltliche Chormusik verschiedener Zeitepochen und Stilrichtungen, nationale und internationale Volkslieder.

"Der `Dahlbrucher Männerchor` ist nicht nur ein lebendiger Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt Hilchenbach, sondern hat sich auch weit über die Grenzen des Siegerlandes hinaus einen Namen gemacht. In seiner mehr als 100jährigen Geschichte kann der Chor auf beachtliche musikalische Erfolge zurückblicken, die u.a. zur Verleihung des Prädikats `Meisterchor im Sängerbund NRW` als auch zur Erringung des silbernen Diploms 1994 in Riva del Garda in Italien führten. Weitere musikalische Erfolge bestritt der `Dahlbrucher Männerchor` in vielen Gemeinschaftskonzerten unter Mitwirkung von namhaften Ensembles im In- und Ausland. Unter der künstlerischen Leitung seines Dirigenten, Musikdirektor FDB Matthias Merzhäuser, umfasst das Repertoire des gut geschulten Chores Kompositionen verschiedener Zeitepochen und Stilrichtungen. In den Publikationen werden die gepflegte Singkultur mit bemerkenswerter Intonationsreinheit, die Elastizität und Agogik sowie die saubere Aussprache gelobt. Durch die gute Altersstruktur des Chores, ein Drittel der Aktiven ist jünger als 35 Jahre, den jungen Vorstand sowie ein attraktives Programm, hofft man, dass dem Chor auch in Zukunft genügend Nachwuchssänger zur Verfügung stehen."


Siehe auch:
Musik / Chöre: ChorVerband Siegerland

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 813.HTM / 05.08.2013 |