GC der Chorgemeinschaft "Cäcilia" Niederdielfen


  • Gemischter Chor der Chorgemeinschaft "Cäcilia" Niederdielfen, Liselotte Weiland, Wielandsweg 22, 57234 Wilnsdorf  | Tel.: 02739/478874  | Fax.: 02739/478874 | Mail: jolil@t-online.de
  • Leitung: Matthias Merzhäuser | Tel.: 0271/351505 o. 354488  | Fax.: 0271/350333
  • Ingrid Berner, Geschäftsführerin, Kaan-Marienborner-Str. 13, 57234 Wilnsdorf  | Tel.: 02737/5126
  •  www.caecilia-dielfen.de

Meisterchor NRW 1983, 1987, 1994, 1999 und 2004. Mitglied im Sängerkreis Siegerland. Proben: dienstags von 19.45 bis 21.15 Uhr im Bürgersaal Niederdielfen. 52 aktive, 31 passive Mitglieder. Beiträge: jährlich 72 Euro für aktive, 31 Euro für passive Mitglieder.

Repertoire:
Chorwerke aus verschiedenen Epochen, geistliche Chorwerke, Volkslieder, internationale Folklore, Spirituals. Der Chor wird des Öfteren von einem Siegerländer Orchester begleitet.

"Die Chorgemeinschaft 'Cäcilia' Niederdielfen verfügt über drei hervorragende Klangkörper: dem 25 Sänger angehörenden Männerchor, dem gemischten Chor, in dem zur Zeit 50 Sängerinnen und Sänger aktiv singen, und dem Gospelchor 'Spirited voices', in dem über 50 Mitglieder aktiv sind. Gemischter Chor und Gospelchor "Spirited Voices" stehen unter der Leitung von Musikdirektor FDB Matthias Merzhäuser. Der Gemischte Chor konnte im Jahr 2004 sein 30jähriges Bestehen feiern. Der traditionelle Männerchor wurde 1882 gegründet und ist Inhaber der Zelter-Plakette, der höchsten Auszeichnung für Chöre durch den Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland. 1987 erhielt der Chor die Auszeichnung 'Meisterchor NRW'. Der Chor steht unter der musiklaischen Leitung von Stud. Direktor Ludwig Winand."
Siehe auch:
Musik / Chöre: ChorVerband Siegerland
Musik / Chöre: Gospelchor "Spirited Voices" der Chorgemeinschaft "Cäcilia" Niederdielfen
Musik / Chöre: MC der Chorgemeinschaft "Cäcilia" Niederdielfen
Veranstaltungsorte / Wilnsdorf: Bürgersaal Niederdielfen

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 417.HTM / 09.08.2005 |