Frauenchor Cantabile Wilnsdorf



Mitglied im Chorverband Siegerland. Frauenchor des Sängerbund Wilnsdorf e.V.., ca. 50 aktive Sängerinnen. Probe: Montags von 18.30-20.00 Uhr im Martiniheim (Gemeindehaus der kath. Kirche) in Wilnsdorf.

Der Sängerbund Wilnsdorf bildet mit seinen ca. 200 Mitgliedern die größte Chorgemeinschaft der Gemeinde Wilnsdorf.

Seit 1888 zunächst als reiner Männerchor unter dem Namen „MGV Sängerbund 1888 Wilnsdorf“ bestehend, gründete der Sängerbund Wilnsdorf im Jahr 2000 den Frauenchor CANTABILE Wilnsdorf, dessen Name in der Musik „singbar“ oder „liedhaft“ bedeutet.

Schon im Jahr 2007 errang der Chor unter der damaligen Chorleiterin Christina Schmitt zum ersten Mal den Titel Meisterchor, der 2012 unter der Leitung von Alexander Weber erneuert wurde.
Seit 2016 wird der Chor von Frau Christa Maria Jürgens geleitet. Die ausgebildete Opernsängerin und Dozentin für klassischen Gesang aus dem Sauerland hat den Frauenchor gesanglich auf eine neue Stufe gehoben. Die mittlerweile fast 50 Sängerinnen zwischen 15 und 77 sind mit Freude und Engagement dabei. Der Chor ist im südlichen Siegerland besonders durch seine stilvollen und atmosphärischen Konzerte, z.B. die Konzertreihe Winterklang, Gastauftritte und Ständchen bekannt. Außerdem beteiligt sich die Chorgemeinschaft auch regelmäßig an der Gestaltung von Märkten und Festen in der Gemeinde Wilnsdorf.

Das Repertoire CANTABILEs umfasst Klassisches und Poppiges, Bekanntes und weniger Bekanntes, Heiteres und Getragenes, Weltliches und Geistliches.


Siehe auch:
Musik / Chöre: ChorVerband Siegerland
Musik / Chöre: Sängerbund Wilnsdorf e.V.

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 3318.HTM / 14.01.2020 |