Museum für Gegenwartskunst Siegen


  • Besucheranschrift: Museum für Gegenwartskunst, Unteres Schloss 1, 57072 Siegen  | Tel.: 0271/40577-0  | Fax.: 0271/4057732 | Mail: info@mgksiegen.de
  • Direktor Museum für Gegenwartskunst ViSdPR: Thomas Thiel, Unteres Schloss 1, 57072 Siegen
  • Träger: Peter Paul Rubens Stiftung
  •   www.mgksiegen.de

Öffnungszeiten
DI. bis SO. 11 bis 18 Uhr, DO. 11 bis 20 Uhr.

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 5,90 Euro, ermäßigt 4,10 Euro, Gruppen ab 10 Personen 4,10 Euro (pro Pers.), Familienkarte 11.,00 Euro.
(Kombiticket mit dem Siegerlandmuseum: Erw. 7,50 Euro, Kinder 4,90 Euro, Familie 13,60 Euro, Gruppen ab 10 Personen 5,30 Euro)

Allgemeines

Das Museum für Gegenwartskunst Siegen ist ein international ausgerichtetes Kunstmuseum und wurde 2001 eröffnet. Mit seinem Ausstellungsprogramm, seiner Sammlung sowie den vielfältigen Bildungsangeboten bietet das Museum seinen Besucher*innen stets neue Blicke auf die Gegenwartskunst und ihre Geschichte.

Das MGKSiegen versteht sich als offenes Museum, das Begeisterung weckt für die Kunstproduktion unserer Zeit und auch innovative Impulse in der Forschung liefert. Als ein wichtiger, kultureller Leuchtturm in der Region Südwestfalen, eng verbunden mit der Stadt und der Universität ist das Museum im regionalen Kulturleben fest verankert.Im Jahr 2011 erhielt das Museum für Gegenwartskunst Siegen die Auszeichnung „Museum des Jahres“ vom Internationalen Kunstkritikerverband AICA.

Die Sammlung des MGKSiegen präsentiert international bedeutende Kunstwerke von 1915 bis heute. Aktuell umfasst die Sammlung einen Bestand von 400 Werken, darunter einige umfangreiche Werkgruppen und Konvolute. Einzigartige Gemälde und Grafiken werden durch herausragende fotografische Serien und Mappenwerke sowie installative und zeitbasierte Arbeiten der 1960er Jahre bis heute ergänzt.

Zu den Höhepunkten der Museumssammlung zählen die Arbeiten der Sammlung Lambrecht-Schadeberg, die repräsentative Werke aller bisherigen dreizehn Rubenspreisträger*innen der Stadt Siegen umfasst, darunter Arbeiten von Hans Hartung, Giorgio Morandi, Francis Bacon, Antoni Tàpies, Fritz Winter, Emil Schumacher, Cy Twombly, Rupprecht Geiger, Lucian Freud, Maria Lassnig, Sigmar Polke, Bridget Riley und Niele Toroni. Mit ihren Gemälden, Grafiken, Fotografien und Skulpturen bietet die Sammlung Lambrecht-Schadeberg einen einzigartigen Zugang zur Malereigeschichte der Gegenwart.



Siehe auch:
Kulturprofile / Städte und Gemeinden: Stadt Siegen
Bildende Kunst / Bildende Künstler: Andrea Freiberg
Bildende Kunst / Bildende Künstler: Gerlinde Liebing
Bildende Kunst / Gruppen / Vereine: Kunstverein Siegen e.V.
Museen / Museen: Siegerlandmuseum im Oberen Schloss
Bildung / Wissenschaft / Institute / Verbände / Vereine: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein e.V.
Service / Regionale Kulturförderung: Rubenspreis der Stadt Siegen

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 2276.HTM / 10.06.2021 |