Verein für Briefmarkenkunde 1908 e.V. Siegen


  • Verein für Briefmarkenkunde 1908 e.V. Siegen, Helmut Czarske, Postfach 10 11 02, 57011 Siegen  | Tel.: 0271/312278

Aktivitäten:
Monatlich zwei Vereinstreffen mit Unterrichtung über die derzeitigen philatelistischen Erkenntnisse mit Vorführungen kultureller Filme bzw. Werbefilme der Bundespost. Einmal im Jahr eine Großveranstaltung in der Siegerlandhalle für Briefmarkensammler in Südwestfalen und angrenzenden Bundesländern. In unregelmäßigen Abständen werden Briefmarken-Wettbewerbsausstellungen für das gesamte Bundesgebiet durchgeführt.

Ankündigungen:
Vierteljährliche Vereinsmitteilungen "Krönchen-Philatelie" und Ausstellungsführer- bzw. Kataloge bei Briefmarkenausstellungen, ständige Bearbeitung und Ergänzung einer postgeschichtlichen Heimatsammlung der Stadt Siegen (Publikationen sind über den Verein erhältlich),
Zeitungen, Flugblätter, Regionalrundfunk und überregionale Briefmarken-Fachpresse.

"Der Verein, der 1908 gegründet wurde und zu dieser Zeit der einzige Briefmarkensammlerverein im südwestfälischen Raum war, betreut heute 130 Mitglieder, die nicht nur aus Siegen und dem Siegerland kommen, sondern auch aus den benachbarten Kreisen und Bundesländern. Der Verein hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, die Postgeschichte im südwestfälischen Raum - insbesondere die Erfassung der Poststempel, Postscheine und postalische Dokumente - darzustellen. In einer vereinseigenen Sammlung ist die Postgeschichte der Stadt Siegen zusammengetragen. Auf vielen großen philatelistischen Ausstellungen wurde die Sammlung im ganzen Bundesgebiet gezeigt und mit Medaillen ausgezeichnet. Zu den besonderen Leistungen des Vereins für seine Mitglieder gehören u.a. die sachverständige Förderung des Jugendsammelns und die individuelle Beratung der Sammler. Philatelistische Fachvorträge über die verschiedenen Gebiete des Briefmarkensammelns, Teilnahme an philatelistischen Lehrgängen und Seminaren, Sammlerschutz bei der Fälschungsbekämpfung und die individuelle Beratung der Sammler sind wichtige Aufgaben des Vereins. Über einen Rundsendedienst haben die Vereinsmitglieder die Möglichkeit, fehlende Stücke in ihren Sammlungen zu ergänzen. Treffpunkt des Vereins ist der Gasthof Meier, Siegen, St. Johann-Straße 3, jeden 2. und 4. Dienstag im Monat."
Siehe auch:
Veranstaltungsorte / Siegen: Siegerlandhalle

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 626.HTM / 03.11.2003 |