Stadt Bad Berleburg

Kulturelle Schatzsuche in der Stadt der Dörfer



Bei einem Rundgang durch die Odebornstadt findet der aufmerksame Betrachter eine Fülle von historischen Zeugnissen der Stadt. An erster Stelle ist hier die homogene Architektur der historischen Altstadt zu erwähnen, die auf die städteplanerische Neugestaltung Berleburgs nach dem letzten großen Stadtbrand 1825 zurückzuführen ist und der die Stadt die Mitgliedschaft im Arbeitskreis historische Stadtkerne zu verdanken hat.

Der WaldSkulpturenWeg zwischen Bad Berleburg und Schmallenberg wertet die Stadt zum Schauplatz internationaler Kunst auf. Natur und Kultur werden hier zu einem einmaligen Erlebnis miteinander verknüpft, das neue Perspektiven der Bildenden Kunst ermöglicht. (siehe www.waldskulpturenweg.de). Ausstellungsmöglichkeiten für Bildende Kunst bieten die Räume der Sparkasse Wittgenstein und der Volksbank Wittgenstein. Eine Open Air Galerie ist der Sassenhäuser Bilderbandwurm, der sich mit seiner wachsenden Zahl an Bildern durch die gleichnamige Ortschaft schlängelt.

Ebenfalls internationalen Rang hat das Berleburger Literaturpflaster erreicht (www.literaturpflaster.com), das jährlich im Herbst zur Frankfurter Buchmesse mit dem jeweiligen Schwerpunktland stattfindet, ebenso wie die Internationale Musikfestwoche auf Schloss Berleburg in der 1. Juli Woche eines jeden Jahres (www.kulturgemiende-bad-berleburg.de). Abgerundet wird das Kulturprogramm durch eine abwechslungsreiche Mischung aus Ausstellungen, Konzerten, Theater, Kabarett und überregionalen Events, wie die Bad Berleburger WeihnachtsZeitreise (www.weihnachtszeitreise.com). Dieses wird von den kulturtragenden Vereinen, wie z.B. der Wittgensteiner Kunstgesellschaft, der Kulturgemeinde und dem Jugendförderverein zusammengestellt.

Einen besonderen Schatz stellen das in Privatbesitz der Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg befindliche Schloss Berleburg sowie die baulichen Schmuckstücke - die Ludwigsburg und die Sassenhäuser Schulkapelle - des Baumeisters Mannus Riedesel (Anfang des 18.Jahrhunderts) dar.

Die 23 Ortschaften geben Bad Berleburg als Stadt der Dörfer jedoch erst ihr unverwechselbares Gesicht. Der Besuch der Ortschaft Elsoff (Bundessilberdorf 2010), die mit ihren fantastischen Fachwerkhäusern im Arbeitskreis historische Ortskerne NRW vertreten ist oder des Bundesgolddorfs Diedenshausen (1998) runden die kulturelle Schatzsuche in Bad Berleburg ab.

Museen, die eine lokalhistorische Besonderheit vorstellen, zeichnen die Stadt über ihre Grenzen hinaus aus. Als Beispiele mögen hier das Museum auf Schloss Berleburg, Hof Espe – Museum für Landwirtschaft und Brauchtum, die Drehkoite in Girkhausen, das Schieferschaubergwerk in Raumland, die Schmiede in Arfeld oder das Alexander-Mack-Museum in Schwarzenau, das sich den Entwicklungen des Pietismus vor Ort widmet, dienen.

Die Fülle der kulturellen Veranstaltungen wird ergänzt durch die Verknüpfung von Naturerlebnis, historischer Kulturlandschaft und Naturschutz. Unter diesem Aspekt gibt es eine Fülle von Wanderwegen. Hervorzuheben sind die zertifizierten Wanderwege „Via Adrina“ und „Wittgensteiner Schieferpfad“, die den Wanderern Einblicke in die Kulturlandschaft bieten. Das Guckloch zum Artenschutzprojekt der Wiederansiedlung der Wisente im Rothaargebirge, die Wisent Wildnis (www.wisent-welt.de) lädt zum Besuch ein. Wer all die kulturellen Angebote gebündelt finden möchte, tut dies im Veranstaltungskalender des Vereins „Bad Berleburg Markt und Tourismus“ unter www.bad-berlebrug-tourismus.de.

Mit der Zukunftsfähigkeit der sehr vielfältigen Kulturangebote, die vorwiegend vom Ehrenamt getragen werden, beschäftigt sich bis November 2014 das Projektbüro der „Kulturentwicklungsplanung im ländlichen Raum“. Ein gemeinsam mit der Stadt Schmallenberg durchgeführtes Modellprojekt, das vom Land NRW gefördert wird.


Siehe auch:
Bildende Kunst / Bildende Künstler: Hans Wilhelm Burholt
Bildende Kunst / Gruppen / Vereine: Wittgensteiner Kunstgesellschaft `80 e.V.
Bildende Kunst / Ausstellungsorte: Sparkasse Wittgenstein
Bildende Kunst / Ausstellungsorte: Waldskulpturenweg
Medien / Veranstaltungskalender: Veranstaltungskalender Bad Berleburg
Museen / Museen: Alexander-Mack-Museum
Museen / Museen: Drehkoite
Museen / Museen: GELÖSCHT: Museum der Stadt Bad Berleburg
Bildung / Wissenschaft / Private Bildungsangebote: SommerAkademie am Rothaarsteig
Bildung / Wissenschaft / Schulen / Bad Berleburg: C. G.-Salzmann-Schule
Veranstalter / Regionale Veranstalter: Friedrich-Kiel-Gesellschaft e.V., Sitz: Bad Laasphe
Veranstalter / Regionale Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungsorte / Bad Berleburg: Bürgerhaus am Markt, großer Gruppenraum
Veranstaltungsorte / Bad Berleburg: Bürgerhaus am Markt, Saal (einschl. Bühne) und Foyer

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 908.HTM / 02.09.2013 |