Stadt Netphen

Kultur und Attraktivität in Netphen


  • Stadt Netphen, Rathaus, Amtsstraße 2+6, 57250 Netphen  | Tel.: 02738/603-0  | Fax.: 02738/603125 | Mail: info@netphen.de
  • Kulturforum Netphen, Elena Runft, Amtsstraße 2+6, 57250 Netphen  | Tel.: 02738/603-111  | Fax.: 02738/6034111 | Mail: e.runft@netphen.de
  •  www.netphen.de

Die `Drei-Quellen-Stadt` Netphen ist mit 21 Ortsteilen und 137 qkm die flächengrößte Kommune des Altkreises Siegen, gelegen in waldreicher Mittelgebirgslandschaft am Rothaarsteig. Dem Wanderer, der auf ca. 1000 km markierten Wanderwegen den Geburtsort der Schriftstellerinnen Elisabeth Grube und Katharina Diez erforscht, ergeben sich vielfältige Eindrücke.
Netphen gehört zu den ältesten Siedlungen im Siegerland. Noch heute werden im Quellgebiet der Sieg regelmäßig Kohlenmeiler in Brand gesetzt, um Holzkohle zu erzeugen. Auch die auf die Köhlerei zugeschnittene Niederwaldwirtschaft (Haubergswirtschaft) hat sich bis ins 21. Jahrhundert erhalten. Im Zentralort Netphen steht die `Martinikirche`. Diese dreischiffige westfälische Hallenkirche mit hochkuppeligem Gratgewölbe wurde erstmals am 9.6.1239 urkundlich erwähnt.
Etwas später datiert die Ersterwähnung der Wasserburg Hainchen, des Stammsitzes der Herren `vom Hain`. Heute steht noch das Haupthaus und ein Teil des Palas. Rittersaal und Burgküche sind ebenfalls weitestgehend erhalten geblieben.
Kultur in Netphen:
Den kulturellen Schwerpunkt setzt die Stadt Netphen bei der Förderung der musik- und kulturtreibenden Vereine sowie der Erhaltung baulicher Foren zum Kulturbetrieb. Mehr als 70 Vereine werden von der Stadt unterstützt. Hierzu gehören auch zahlreiche Heimatvereine, die sich in besonderer Weise um den Erhalt des Brauchtums im Netpherland bemühen. Aus den Aktivitäten der kulturtreibenden Vereine und auch der Kirchen entwickelt sich jährlich ein umfangreiches und vielfältiges Kulturprogramm.
Museen und Kirchen:
Der Kunst- und Geschichtsfreund findet im Heimatmuseum Netpherland, welches in den Jahren 1992/1993 umgebaut und vergrößert wurde, reichlich Anregungen und Hinweise zur Geschichte des Netpherlandes. Eine besondere Attraktion ist ein Modell (1:12) des `Ersten Motoromnibusses der Welt`, der am 18. März 1895 von der Netphener Omnibusgesellschaft regulär und weltweit erstmalig auf der Linie Deuz-Netphen-Siegen eingesetzt wurde.
Im Heimatzentrum Haus Pithan in Netphen Dreis-Tiefenbach kann man sich in zwei Dauerausstellungen über 2500 Jahre Siegerländer Eisenerzeugung informieren.
Ausstellungen:
Im Rathaus Netphen werden regelmäßig Ausstellungen Bildender Künstler und im Begegnungsraum des `Heimatmuseums` Netphen wechselnde Sonderausstellungen zu regionalen heimatgeschichtlichen Themen gezeigt.
Kulturveranstaltungen:
Neben den kulturtreibenden Vereinen bietet die Stadt Netphen - Kulturbüro und Kulturforum Netphen - kulturelle Veranstaltungen in den Genres Musik, Literatur, Theater und Kabarett an. Wer über diese Veranstaltungen unterrichtet werden möchte, kann sich beim Kulturbüro, Rathaus Amtsstraße 2+6, 57250 Netphen, informieren. Gerne wird Ihnen auch das aktuelle Programmheft übersandt.
Musikschule:
Die `Musikschule Netphen` erteilt Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen Unterricht von der musikalischen Früherziehung bis hin zum Instrumental-Einzelunterricht. Die Angebotspalette umfasst nahezu alle Instrumente.
Freizeit/Sport/Jugendarbeit:
Neben den geschichtlichen Dokumenten bietet Netphen ein vielseitiges Freizeitangebot. Den Freizeitpark Obernautal Netphen mit Hallenbad, Warmwasserfreibad, Super-Wasser-Rutschbahn (97 m), Thermalsprudelbecken, Saunalandschaft mit vier Innen- und 3 Außensaunen, den Sportpark Siegerland mit überdachtem Eisstadion,Tennis- und Squashplätzen, sowie Minigolf- und Reitanlagen und die in unmittelbarer Nähe gelegene Obernautalsperre besuchen jedes Jahr rund 1 Mio. Gäste.
Bücherei:
Abgerundet wird das Angebot durch 5 kirchliche Büchereien, die von der Stadt untestützt werden.


Siehe auch:
Musik / Musikvereine: Spielmannszug St. Josef Dreis-Tiefenbach
Museen / Kulturdenkmäler: Wasserburg Hainchen
Bildung / Wissenschaft / Musikschulen: Musikschule Netphen
Bildung / Wissenschaft / Schulen / Netphen: Realschule Am Kreuzberg der Stadt Netphen
Veranstaltungsorte / Netphen: 
Veranstaltungsorte / Netphen: Begegnungsstätte "Wickels Hus am Maart"
Veranstaltungsorte / Netphen: Dreisbachhalle Dreis-Tiefenbach
Service / Regionale Kulturförderung: Stadt Netphen

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 914.HTM / 22.02.2019 |