Thema: Kulturhaus Lÿz

Oster-Special mit Streaming aus dem Lÿz

Live-Übertragung ein voller Erfolg
Streamer wollten Lÿz-Osterspecial

Nach einem großformatigen Streaming-Wochenende im Rahmen der Reihe „Der virtuelle Hut“ ziehen die Programmmacher aus dem Lÿz ein rundherum positives Fazit ihres Oster-Angebots. „Wir haben mehr als 2.700 Menschen mit Kleinkunst, Lyrik, Brass und Kabarett erreicht und damit die analogen Lÿz-Kapazitäten deutlich erweitert“, freuen sich Landrat Andreas Müller und Kultur!Büro.-Leiter Jens von Heyden: „Mit dem Lÿz zu den Siegerländern und Wittgensteiner nachhause zu kommen, war eine unkonventionelle Idee, die voll aufgegangen ist.

Neben den Machern freuten sich auch die mitwirkenden Künstler über eine Gelegenheit, endlich wieder auf der Bühne zu stehen und ihren Teil zur Überwindung der Corona-Krise beizutragen. Den ersten Platz in Sachen Zuschauerstreaming  bilanzieren die Programmmacher dabei für die Matinee der philharmonischen „Blech5@“, gefolgt von „El Mago Masin“, der „Siegen Kabarett Night“ und von „hell und schnell“ mit Oliver Steller. Vier Kameras setzten jeweils das Geschehen für die Zuschauer professionell in Szene und sorgten dafür, dass die Streams auf den jeweiligen Homepages, auf Facebook und auf Instagram nicht oder nur selten ins Stocken gerieten und rund 3000,-€ an Spenden für die Unterstützung regionaler Künstler gesammelt werden konnten.


 

Weitere Termine von „Der Virtuelle Hut“ live aus dem Lÿz:

Mi., 15. April, 20:15 Uhr:
„It Was All A Stream“ – B.E der Micathlet, Giu Todaro, Lou Lettow, Aenigma & Beazi

Fr., 17. April, 20:15 Uhr
Ticket to Happiness

Sa., 18. April, 20:15 Uhr
Jördis Tielsch

Alle bisherigen Live-Streams sind übrigens noch eine Weile auf der Webseite www.der-virtuelle-hut.de online. Wer also die bisherigen Live-Streams verpasst hat, wird dort fündig! 

Veröffentlicht unter Infos, Kulturhaus Lÿz, Projekte | Kommentare deaktiviert für Oster-Special mit Streaming aus dem Lÿz

Das Lÿz-Programm ist online

Sie stellten das neue Programm auf der Pressekonferenz vor: Stefanie Schierling (Sparkasse Siegen). Peter Imhäuser (innogy), Landrat Andreas Müller, Andreas Schmidt und Jens von Heyden (Kultur!Büro.), Dr. Christine Tretow (1. FCKV) und Patrick Zöller (Kultur!Büro.)

„Butter bei die Fische“ heißt es ab dem 27. September für das Siegener Kulturhaus Lÿz. Das Programmheft der Saison 2019/2020 mit dem Schein-Hai auf dem Titel liegt ab sofort in den Zweigstellen der Sparkasse Siegen sowie in Gaststätten, Geschäften und öffentlichen Gebäuden aus oder kann kostenlos beim Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein angefordert werden.

Alle Veranstaltungen stehen bereits jetzt online auf www.lyz.de
Karten können dort rund um die Uhr bestellt werden.

Veröffentlicht unter Kulturhaus Lÿz, Projekte | Kommentare deaktiviert für Das Lÿz-Programm ist online

Spielzeit 2018/19 im Kulturhaus Lÿz

Das neue Programm der Spielzeit 18/19 im Siegener Kulturhaus Lÿz ist ab sofort unter https://www.lyz.de online!
Rund 150 Mal hebt sich von Ende September bis Anfang April der Vorhang für atemloses Live-Kabarett, aufregende Literaturshows, harmonische Singer-/Songwriter/Jazz -Konzerte und harte Metal-Riffs. „Eine Saison der Kontraste, des schönen Scheins und des Hintersinns“, ist sich Kultur!Büro.-Leiter Jens von Heyden sicher.
Kabarett-Highlights sind u.a. Jochen Malmsheimer (6.12.), Philip Simon (16.11.), Lisa Eckhart (17.1.) und Tobias Mann (22.2.), musikalische Leckerbissen bieten u.a. Amy – Love is a Losing Game (23.11.), Ally the fiddle (3.11.), Metaller Geballer (9.3.) und Paul Falk (2.2.). Dazu Konzerte des Jazzclub Oase, Programmkino des Filmklubs Kurbelkiste und jede Menge Produktionen der freien Theater-, Kabarett- und Varieté-Szene aus der Region.
Der Vorverkauf beginnt Montag, 3. September ab 10 Uhr.

Stellten das neue Programm der Presse vor (v.l.n.r.): Patrick Zöller (Kultur!Büro.), Peter Imhäuser (Innogy SE), Andreas Schmidt (Kultur!Büro.) , Dr. Christine Tretow (1. FCKV), Jens von Heyden (Kultur!Büro.), Landrat Andreas Müller und Stefanie Schierling (Sparkasse Siegen)

Veröffentlicht unter Infos, Kulturhaus Lÿz, Projekte | Kommentare deaktiviert für Spielzeit 2018/19 im Kulturhaus Lÿz

Das Lÿz-Programm 2017/18 ist online

„Unbeschwert“, „scharfsinnig“ und „aufgeweckt“ :

Diese Eigenschaften schreibt Wikipedia dem tierischen Fotomodell unseres aktuellen Programmheftes zu – die Künstler der neuen Spielzeit im Lÿz sind es nicht minder!

Das 54-seitige Programmheft liegt ab sofort in allen Sparkassen des Kreisgebietes, bei den Vorverkaufsstellen sowie in zahlreichen Geschäften kostenlos zum Mitnehmen aus.

Kunden der Vorverkaufsstelle im Lÿz / Online-Besteller der letzten Jahre oder Mitglieder des 1. FCKV erhalten es automatisch mit der Post zugesandt. Falls Sie kein Heft erspähen konnten oder erhalten haben: Wir senden es Ihnen gerne kostenfrei zu.

Wem das zu lange dauert: Auf www.lyz.de ist ab sofort das komplette Programm vorgestellt.

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen
beginnt am Montag, 4. September, 10 Uhr


Nie wieder Shows im Lÿz verpassen? Abonnieren Sie unseren Kalender auf Ihr Handy, auf Ihrem Tablet oder PC. Wie das geht, erfahren Sie unter www.lyz.de/kalender

alain frei | ben redelings | carmela de feo | christoph sieber | compagnie nik | danny ryant & bigband | daubs melanie | demon‘s eye | die feisten | dieter nuhr | dirty blues band | drama statt siegen | ev-bigband | evi und das tier | filmklub kurbelkiste | florian schroeder | frank goosen | freie bühne neuwied | gentleman jazz orchestra | gerd buurmann | hate & fake night | helen schneider | heike hohlbein | heinz gröning | jan weiler | jazz & friends | jessy martens & band | jin jim | jonglage-workshops | klaro! | king rocko schamoni | kleine bühne seelbach | kleks theater | konrad beikircher | kreschtheater | kultur4you | marotte figurentheater | mathias tretter | max goldt | musiktheater lupe | neue studiobühne | nico semsrott | projekt theater | reel rock 12 | red dog theater | sandra lüpkes | stefan-max wirth experience | siegener christmas comedy | siegener kabarett night | 52. siegener poetry slam | silvester im lÿz | szene 7 | tango im lÿz | tim bergmann | theater urknall | theater wilde hummel | theater-workshops | traumfänger | ulita knaus | uni big band | vocapella | wdr big band | weigand & genähr | wellbad | wilfried schmickler | wolfgang hohlbein | workshops | world music night | yassmo | zeitzeugen auf zelluloid

Veröffentlicht unter Infos, Kulturhaus Lÿz, Rückblicke | Kommentar schreiben

Von wilden Mädchen, Paul McCartney und viel Kultur

Buch zum Lÿz erschienen

Am Anfang stand der Besuch von Lyzeum-Schülerinnen aus Anlass Ihres Abiturjubiläums: Ehemals „höhere Töchter“ besuchten ihre historische Wirkungsstätte – das heutige Kulturhaus Lÿz – und Kulturreferent Wolfgang Suttner war begeistert von ihren Geschichten über das Haus. Unter diesen Schülerinnen war die Autorin Cornelia Sauer, Journalistin aus München und Zeitzeugin des legendären Lÿz-Schülerinnenstreiks von 1969, die anbot, dieses wichtige gesellschaftspolitische Geschehen Siegens zu beschreiben.
Herausgekommen ist nun ein aufwändig gestaltetes und illustriertes Buch, das neben Cornelia Sauers Aufarbeitung des Schülerinnenstreiks viele weitere Geschichten rund ums Lÿz enthält. So hat der Siegener Journalist Raimund Hellwig mit vielen Zeitzeugen gesprochen und untersucht in seinem Beitrag die gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Umstände, die zur Gründung des Technologiezentrums und später des Lÿz führten. Oder Herausgeber Wolfgang Suttner beschreibt rückblickend, wie der Ex-Beatle Paul McCartney das ehemalige Mädchengymnasium besuchte. Darüber hinaus enthält das Buch eine Chronologie, die die Geschichte des Hauses von 1819 bis heute zusammenfasst.

„Von wilden Mädchen, Paul McCartney und viel Kultur – Das Lyzeum in Siegen“ ist ab 3. Juli in den Buchhandlungen im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein unter ÍSBN 978-3-944157-29-0 zum Preis von 15,- € inkl. MwSt. erhältlich.

Veröffentlicht unter Infos, Kulturhaus Lÿz | Kommentar schreiben