Dorfschmiede Salchendorf


  • Dorfschmiede Salchendorf, Zur Schmiede 2, 57290 Neunkirchen  | Tel.: 02735/6997
  • Träger: Heimatverein Salchendorf, Arbachstraße 44, 57290 Neunkirchen
  • Ansprechpartner: Rolf Giebeler, Wildener Str. 70, 57290 Neunkirchen
  •  www.heimatverein-salchendorf.de

Öffnungszeiten:
von April bis November: jeden 2. Samstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung.

"Droure Schmedde" - so wird die Dorfschmiede in Salchendorf im Volksmund genannt. "Droure Willem" war der Rufname des Fuhrunternehmers Wilhelm Schneider, der die Huf- und Wagenschmiede im Jahre 1933 im alten Ortskern von Salchendorf errichtete. Das kleine rechteckige Backsteingebäude (Außenmaße 6,70 x 4,25 m) mit Giebelfachwerk wurde von Mitgliedern des Heimatvereins renoviert und im Jahre 1993 seiner neuen Bestimmung übergeben: das Schmiedehandwerk der Vorfahren den nachfolgenden Generationen, insbesondere auch Kindern und Jugendlichen, zu erhalten und näher zu bringen. In der Schmiede wurden Pferde, Ochsen und auch als Zugtiere eingesetzte Kühe beschlagen, eiserne Beschläge und Felgen für Transportmittel hergestellt, Werkzeuge für Landwirtschaft und Hauberg gefertigt, repariert und bei Bedarf gehärtet. Große und kleine Werkzeuge gehören zur Ausstattung der Schmiede: ein mächtiger Amboss auf einem Holzuntersatz, um die Hammerschläge abzufedern. eine Auswahl verschieden schwerer Hämmer (kleiner und großer Schmiedehammer, Vorschlaghammer, Kreuzschlaghammer im Gewicht von 1 bis 6 kg). funktionsgerechte, selbst gefertigte Zangen (Feuerzange, Flachzange, Rundzange, Wolfsmaul und Spitzzange). ein Feuer- oder Schmiedeschraubstock sowie eine ganze Anzahl von kleinen, verschieden geformten Eisenstücken (Stöckel genannt), mit deren Hilfe das Eisen während des Schmiedevorgangs gebogen werden kann. Neben der Aufarbeitung von Gartenwerkzeugen oder Haubergsmessern werden in der Schmiede heute auch verschiedene Kunstschmiedeprodukte gefertigt, vom Kerzenständer bis zu kleinen Tiermotiven. Regelmäßig wird in und um die alte Schmiede in Salchendorf ein Schmiedefest veranstaltet.
(Dieter Pfau in: "Museen und Heimatstuben Siegerland-Wittgenstein").


Siehe auch:
Literatur / Schriftsteller: Dieter Pfau
Medien / Publikationen: Museen und Heimatstuben Siegerland-Wittgenstein
Brauchtum / Gruppen / Vereine: Heimatverein Salchendorf e.V.

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 1975.HTM / 02.09.2013 |