Das Kulturhandbuch wurde leider eingestellt

Das Kulturhandbuch des Kreises wurde nach über 30 Jahren auf mehrheitlichen Beschluss des Kreistages am 21.06.2024 mit sofortiger Wirkung eingestellt. Der Vorschlag der Verwaltung, es aufgrund der Bedeutung als umfangreichste Datensammlung kultureller Angebote und Aktivitäten im gesamten Kreisgebiet fortzuführen, wurde abgelehnt.

Die Informationen auf dieser Seite werden daher seit dem 24.06.2024 nicht mehr aktualisiert.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf [www.siwikultur.de]

Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Wahlbach



Dreimal Gold , einmal Silber und einmal Bronze beim Landeswertungsspielen der Feuerwehr NRW. Mitglied im Volksmusikerbund NRW und dem Landesfeuerwehrverband. Proben: dienstags von 19 bis 21 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Wahlbach, Brückenstraße 3 . z.Zt. 26 aktive Musiker/innen und z.Zt. 92 fördernde Mitglieder mit einem monatlichem Beitrag von 3,00 Euro.

Repertoire:
Marschmusik und volkstümliche Musik., Rock,Pop Schlager und konzertante Musik

Besetzung:
Querflöten in Diskant, Sopran, Tenor und Alt , Lyra, kleine Marschtrommel, Schlagwerk mit Pauke, Becken und Percussions.

Auftritte:
Landeswertungsspiele NRW in 1984, 1985, 1992 , 2003 und 2019.

Weitere Auftritte m In- und Ausland:
100 Jahre Feuerwehr der Stadt Salzburg, Wache Gnigl in Österreich 1981. Int. Musikfest in Antwerpen/Belgien im Jahre 1983, Landeswertungsspiele des Landesfeuerwehrverbandes NRW 1984 -2019. 25 mal Gemeinschaftskonzert der Feuerwehr-, Musik- und Spielmannszüge in der Siegerlandhalle zugunsten Behinderter., später Gemeinschaftskonzert des Kreisfeuerwehrverbandes SiWi .Auftritt in Gouda/Niederlande im Jahre 1987. Von 2000 bis 2010  Mitwirkung beim Kölner Karneval ( Schull+Veedelszoch ) . 30 Jahre Freundschaft mit der Trachtenkapelle Polling / Bayern mit gegenseitigen Besuchen. Regelmäßige Fahrten auf die Insel Langeoog und an die Nordseeküste. Freizeitaktivitäten und Fahrten etc. Probenwochenenden auf der Freusburg und Probentage in der näheren Umgebung.

Der Verein wurde 1957 gegründet und trat 1958 beim 75 jährigen Jubiläum der Wahlbacher Feuerwehr zum ersten Mal öffentlich auf. In der Zeit von 1961 bis 1969 existierte auch ein Schülerspielmannszug der Feuerwehr Wahlbach. Dieser wurde 1969 mit dem Seniorenzug zusammengelegt.Von 1976 bis 1980 war wieder ein Jugendspielmannszug in der Feuerwehr vertreten. Er wurde dann 1980 mit den Senioren zusammengelegt. Im Jahr 2008 konnte der Spielmannszug sein 50-jähriges Bestehen feiern und ist heute noch ein Teil der Feuerwehr-Löscheinheit Wahlbach in der Freiwilligen Feuerwehr Burbach.Einige Musiker/innen versehen ihren aktiven Dienst auch in der Löscheinheit bzw. in der Jugendfeuerwehr und Altersabteilung.


Siehe auch:
Veranstaltungsorte / Siegen: Siegerlandhalle

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 205.HTM / 10.02.2021 |