Förderfonds Junge Kultur im Kreis Siegen-Wittgenstein

Die Region Siegerland-Wittgenstein im Bereich `junger Kultur´ attraktiv und abwechslungsreich zu gestalten, ist Ziel des Förderfonds Junge Kultur im Kreis Siegen-Wittgenstein. Jährlich werden 20.000,- € bereitgestellt, um auf der Basis der Kulturarbeit der Städte und Gemeinden im Kreisgebiet gezielt Projekte junger Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen.
Förderfähig sind künstlerisch-kulturelle Projekte, die von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Kreis Siegen-Wittgenstein außerhalb schulischer Zusammenhänge organisiert, entwickelt und durchgeführt werden. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die beteiligten Künstlerinnen und Künstler bei Beginn des Projekts nicht älter als 25 Jahre und mindestens zwei Künstlerinnen und Künstler aktiv an dem Projekt beteiligt sind. Gemäß der Richtlinie zum Fonds Junge Kultur können bis zu 80% der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben eines Projekts gefördert werden, wobei die Zuwendung für ein Projekt 2.000,- € nicht überschreiten darf. In der Vergangenheit erhielten unter anderem das PUSH-Festival in Hilchenbach, das Feldfunk-Festival auf dem Fischbacherberg in Siegen oder auch das Beautiful-Noise-Festival sowie verschiedene Theaterprojekte Mittel aus dem Fonds Junge Kultur.

Das Antrags- und Bewilligungsverfahren wird vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein durchgeführt. Anträge für konkrete Projekte und Vorhaben gibt es hier online (Links s. u.). Die Unterlagen können aber auch telefonisch oder per Mail angefordert werden:
Kreis Siegen-Wittgenstein, Kultur!Büro.,
Patrick Zöller
Koblenzer Str. 73
57072 Siegen
Tel.: 0271 333 2447, Mail: PZoller@siwikultur.de

Richtlinien und Antrag zum Förderfonds Junge Kultur im Kreis Siegen-Wittgenstein stehen hier zum Download bereit (Mit rechter Maustaste auf die Links klicken und „Link speichern unter“ wählen:

Veröffentlicht unter Infos, Kulturförderung | [permalink] |

--