Thema: Projekte

Oster-Special mit Streaming aus dem Lÿz

Live-Übertragung ein voller Erfolg
Streamer wollten Lÿz-Osterspecial

Nach einem großformatigen Streaming-Wochenende im Rahmen der Reihe „Der virtuelle Hut“ ziehen die Programmmacher aus dem Lÿz ein rundherum positives Fazit ihres Oster-Angebots. „Wir haben mehr als 2.700 Menschen mit Kleinkunst, Lyrik, Brass und Kabarett erreicht und damit die analogen Lÿz-Kapazitäten deutlich erweitert“, freuen sich Landrat Andreas Müller und Kultur!Büro.-Leiter Jens von Heyden: „Mit dem Lÿz zu den Siegerländern und Wittgensteiner nachhause zu kommen, war eine unkonventionelle Idee, die voll aufgegangen ist.

Neben den Machern freuten sich auch die mitwirkenden Künstler über eine Gelegenheit, endlich wieder auf der Bühne zu stehen und ihren Teil zur Überwindung der Corona-Krise beizutragen. Den ersten Platz in Sachen Zuschauerstreaming  bilanzieren die Programmmacher dabei für die Matinee der philharmonischen „Blech5@“, gefolgt von „El Mago Masin“, der „Siegen Kabarett Night“ und von „hell und schnell“ mit Oliver Steller. Vier Kameras setzten jeweils das Geschehen für die Zuschauer professionell in Szene und sorgten dafür, dass die Streams auf den jeweiligen Homepages, auf Facebook und auf Instagram nicht oder nur selten ins Stocken gerieten und rund 3000,-€ an Spenden für die Unterstützung regionaler Künstler gesammelt werden konnten.


 

Weitere Termine von „Der Virtuelle Hut“ live aus dem Lÿz:

Mi., 15. April, 20:15 Uhr:
„It Was All A Stream“ – B.E der Micathlet, Giu Todaro, Lou Lettow, Aenigma & Beazi

Fr., 17. April, 20:15 Uhr
Ticket to Happiness

Sa., 18. April, 20:15 Uhr
Jördis Tielsch

Alle bisherigen Live-Streams sind übrigens noch eine Weile auf der Webseite www.der-virtuelle-hut.de online. Wer also die bisherigen Live-Streams verpasst hat, wird dort fündig! 

Veröffentlicht unter Infos, Kulturhaus Lÿz, Projekte | Kommentare deaktiviert für Oster-Special mit Streaming aus dem Lÿz

KulturPur: 30 Jahre – 7 Tage

Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Festival KulturPur, Infos, Projekte | Kommentare deaktiviert für KulturPur: 30 Jahre – 7 Tage

Kulturhandbuch für den Kreis Siegen-Wittgenstein

Kulturregion kompakt: Das Kulturhandbuch
Für die Kulturregion Siegen-Wittgenstein ist es längst zum Standard-Nachschlagewerk geworden. 1991 als eines der bundesweit ersten Nachschlagewerke in Sachen kommunale Kultur auf den Markt gekommen, gliedern sich das virtuelle Handbuch in 12 Sparten mit den Kulturprofilen der Städte und Gemeinden, Musik, Literatur, Medien, Veranstaltungsorten u.v.m. Aufgeteilt sind die über 2000 Einträge in insgesamt 65 Unterregister. Neben der Verknüpfung mit mehr als 4.200 Querverweisen untereinander führen ca. 820 Internet-Links per Mouse-Klick auf die verschiedensten Kultur-Homepages. Zur schnellen Kontaktaufnahme stehen außerdem rund 1.100 E-Mail-Adressen zur Verfügung.
[Zum Kulturhandbuch im Internet… ]

Veröffentlicht unter Kulturhandbuch, Projekte | Kommentar schreiben

Tom Jones und Mark Forster bei KulturPur

Am Mittwoch, 27. Mai kommt mit „the tiger“ Tom Jones eine weltbekannte Musiklegende zum 30. Geburtstag des Festivals. Mit „It’s Not Unusual“ belegte er 1965 Platz 1 der UK-Charts und Platz 10 der US-Charts. Er sang den Titelsong des Bond-Streifens Feuerball (org. “Thunderball“), es folgten Hits wie „Delilah“, „What’s New Pussycat“ oder „Sex Bomb“.
Der zweite bereits jetzt verkündete TopAct des Festivals ist Mark Forster am Pfingstmontag, 1. Juni. Auf seiner aktuellen LIEBE-Tour gibt er mit Hits wie „Au revoir“„ Chöre“ oder „194 Länder“ ein exklusives Konzert bei KulturPur30.
Der Vorverkauf beginnt am Samstag, 25. Januar um 10 Uhr. Karten gibt es dann über www.kulturpur30.de, an der Sparkassen-Hotline von ProTicket unter Tel. 01803 / 742 654 und den bekannten Vorverkaufsstellen (wie z.B. das Kulturhaus Lÿz in Siegen)

Das internationale Musik- und Theaterfestival KulturPur findet in seinem dreißigsten Jahr an sieben Tagen statt: vom Dienstag, 26. Mai bis Pfingstmontag, 1. Juni 2020.

Veröffentlicht unter Festival KulturPur, Infos, Projekte | Kommentare deaktiviert für Tom Jones und Mark Forster bei KulturPur

Das Lÿz-Programm ist online

Sie stellten das neue Programm auf der Pressekonferenz vor: Stefanie Schierling (Sparkasse Siegen). Peter Imhäuser (innogy), Landrat Andreas Müller, Andreas Schmidt und Jens von Heyden (Kultur!Büro.), Dr. Christine Tretow (1. FCKV) und Patrick Zöller (Kultur!Büro.)

„Butter bei die Fische“ heißt es ab dem 27. September für das Siegener Kulturhaus Lÿz. Das Programmheft der Saison 2019/2020 mit dem Schein-Hai auf dem Titel liegt ab sofort in den Zweigstellen der Sparkasse Siegen sowie in Gaststätten, Geschäften und öffentlichen Gebäuden aus oder kann kostenlos beim Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein angefordert werden.

Alle Veranstaltungen stehen bereits jetzt online auf www.lyz.de
Karten können dort rund um die Uhr bestellt werden.

Veröffentlicht unter Kulturhaus Lÿz, Projekte | Kommentare deaktiviert für Das Lÿz-Programm ist online