Weiterbildungskolleg der Stadt Siegen

Abendrealschule / Abendgymnasium



Das Weiterbildungskolleg der Stadt Siegen umfasst die beiden Schultypen Abendrealschule und Abendgymnasium. Daher ist es möglich unter einem Dach, bei einem Kollegium und mit gut abgestimmten Übergängen alle allgemeinbildenden Schulabschlüsse zu erwerben. Von den Hauptschulabschlüssen nach Klasse 9 und 10 über die Fachoberschulreife (Realschulabschluss) und die Fachhochschulreife bis zum Abitur erstreckt sich das Angebot. Der Besuch der Schule ist kostenlos. Der Eigenanteil an Lernmitteln beträgt maximal 25,- Euro pro Semester. Im Abendbereich findet der Unterricht von 17.30 Uhr bis 22.15 Uhr statt. Seit einigen Jahren gibt es einen voll ausgebauten Vormittagsbereich. Hier können in der Zeit von 8.30 Uhr bis 11.40 Uhr vor allem Familienfrauen, Berufstätige mit Abendarbeit und im Bereich des Schultyps Abendrealschule auch Erwachsene aus abgelegenen Wohnorten den "Zweiten Bildungsweg" beschreiten. Seit Sommer 2002 verfügt das Weiterbildungskolleg dazu über ein eigenes Gebäude, "Zum Wildgehege 17" in Geisweid.
Die Schule hat ein klares Leitbild entwickelt an dem die pädagogische Arbeit sich orientiert. Darin wird die Forderung nach Leistung verbunden mit Unterstützung in vielen Bereichen des Lernens. Vor jeder Anmeldung erfolgt eine ausführliche Beratung und auch während der Schullaufbahn stehen viele Angebote bereit. Neben dem täglichen Lernen hat sich aber auch ein aktives Schulleben entwickelt mit Abschlussfeiern, Schulfesten, Exkursionen und Studienfahrten. Neuaufnahmen finden jeweils zum Beginn der beiden Schulhalbjahre statt (Anfang Februar und nach den Sommerferien). Auf Grund der großen Nachfrage ist eine frühzeitige Anmeldung unter 0271-359561 sehr zu empfehlen.
© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 692.HTM / 03.11.2003 |