Geschichtswerkstatt Siegen - Arbeitskreis für Regionalgeschichte e.V.



Die Geschichtswerkstatt Siegen ging aus einem losen Treffen von Historikern der Universität Siegen und historisch interessierten Laien aus der Region hervor. Zweck des Vereins ist die Koordination und Unterstützung historischer Forschungs- und Vermittlungsarbeit. Zu den weiteren Aufgaben gehört die Förderung von Forschungsvorhaben, der Aufbau und die Unterstützung von Informationsdiensten und Publikationsvorhaben, die Veranstaltung von Arbeitstagungen, Ausstellungen und Exkursionen.
Zusammen mit dem Siegerlandmuseum und dem Stadtarchiv Siegen organisiert die Geschichtswerkstatt seit 1998 die jeweils am 3. Samstag im Monat stattfindende Vortragsreihe "Samstagnachmittag um 3". Seit 1996 gibt der Verein ein eigenes Jahrbuch heraus - die "Siegener Beiträge".


Siehe auch:
Brauchtum / Gruppen / Vereine: Alle Heimatvereine in Siegen-Wittgenstein
Museen / Museen: Siegerlandmuseum im Oberen Schloss
Museen / Museen: Gelöscht: Siegerlandmuseum Ausstellungsforum Oranienstraße

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 2114.HTM / 20.06.2013 |