Siegener Blasorchester e.V. - gegründet 1926 -



Repertoire:
Swing, Pop, Klassik, zeitgenössische Originalliteratur, sinfonische Blasmusik, Musicals, volkstümliche Musik (Märsche, Walzer, Polkas).
1972 1. Rang mit Auszeichnung bei der Vorspielaktion im Leverkusener Forum. 1991 1. Rang mit Auszeichnung in der Oberstufe, Landesmusikfest Geseke. Mitglied im Volksmusikerbund Kreis Siegen-Wittgenstein. Proben: montags von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Bühne der Stadt Siegen. 55 aktive, 25 fördernde Mitglieder. Beiträge: jährlich mind. 15 Euro für fördernde Mitglieder.

Besetzung:
Flöten, Klarinetten, Fagott, Saxophone, Hörner, Flügelhörner, Trompeten, Tenorhörner, Bariton, Posaunen, Tuben, Pauke, Schlagzeug, Percussion, Stabspiele.

Veröffentlichungen:
CD-Produktion zusammen mit dem "Euterpe-Chor Siegen". Eigene CD zum Vereinsjubiläum "75 Jahre Siegener Blasorchester Live".

Auftritte:
Sonntagskonzerte ZDF 1986, 1987. "20 Jahre WDR Siegen" 1988. "Tag der Sachsen" in Plauen 1997 (Übertragung durch den MDR). Herbstkonzerte jährlich am ersten Sonntag im November um 16 Uhr im Gläser-Saal der Siegerlandhalle.
Siehe auch:
Veranstaltungsorte / Siegen: Bühne der Stadt Siegen
Veranstaltungsorte / Siegen: Siegerlandhalle

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 317.HTM / 25.05.2009 |