Jugendsinfonieorchester der Fritz-Busch-Musikschule der Stadt Siegen


  • Jugendsinfonieorchester der Fritz-Busch-Musikschule der Stadt Siegen, GeschäftsSt. Michaela Ernst, Denise Frake, Kornmarkt 20, 57072 Siegen  | Tel.: 0271/404-1435, -1468  | Mail: M_Ernst@siegen.de
  • Leitung: Siegfried Fiedler, Lilienstr. 24, 57072 Siegen  | Tel.: 0271/37384  | Fax.: 0271/2346934 | Mail: siegfried.fiedler@t-online.de
  • Kammerorchester der Fritz-Busch-Musikschule Siegen, Kornmarkt 20, 57072 Siegen  | Tel.: 0271/4041435

Repertoire:
Sinfonische Musik (auch Neue Musik) Konzerte mit Instrumental- und Vokalsolisten.

Besetzung:
Sinfonieorchester: Holzbläser, Blechbläser, Pauken, Schlagwerk, Streicher,
(3 Fl/2Ob/2 Cl/2 Fg/4 Ho/2 Trp/3 Pos/Tb/Pk/Sz/ ca. 40 Streicher).
Kammerorchester: Harmonie: nach Bedarf. Streicher: 5/4/3/3/1.

"Das Jugendsinfonieorchester der Fritz-Busch-Musikschule der Stadt Siegen ist aus dem 1980 von seinem Leiter Siegfried Fiedler gegründeten Kammerorchester der Musikschule hervorgegangen. Die Zahl der jungen Musiker und das Durchschnittsalter (18) sind wegen der - für Jugendorchester spezifischen - Fluktuation schwankend. Unter den Orchestermitgliedern befinden sich viele Preisträger des Wettbewerbs Jugend musiziert.
Die Garantie für eine kontinuierliche Orchesterarbeit wird durch die pädagogische Arbeit der Musikschule mit ihren qualifizierten Lehrern gewährleistet. Für den Nachwuchs sorgen ein Vororchester (Leitung: Angelika Braumann) und das Nachwuch-Jugendsinfonieorchester (Leitung: Siegfried Fiedler). Beide Orchester werden seit Februar 2003 in Kooperation mit dem "
B" und "A"-Orchester des Gymnasiums am Löhrtor geführt. Für besonders große Besetzungen wird das JSO mit "Ehemaligen" aufgestockt. Das Konzertprogramm wird dann - neben den ständigen Proben in der Musikschule - in Arbeitsphasen erarbeitet.
In zahlreichen Konzerten hat das Orchester mit seinem Dirigenten Siegfried Fiedler seine besondere Qualität unter Beweis gestellt. Das ist durch Aufnahmen und Konzertmitschnitte (Rundfunk, Fernsehen, Kassetten, CDs) sowie Auftritte bei repräsentativen Anlässen dokumentiert. Bei seinen Auslandsreisen wurde das Jugendsinfonieorchester Siegen als "
musikalischer Botschafter" der Stad Siegen gewürdigt.
Besondere Akzente: 1986 1. Preis beim deutschen Laienorchesterwettbewerb auf Bundesebene in Würzburg (Schallplatte vom Deutschen Musikrat) - 1987 Anerkennung durch ein Konzert in der Town Hall of Leeds in England in einer Internationalen Konzertreihe (Rundfunkaufnahme) - 1987 Fernsehsendung: "
Spaziergang durch ein Orchester" - 1988 Konzert bei einem internationalen Festival "Art et Cultur" in Creil bei Paris (als einziges Sinfonieorchester auf Empfehlung des Verbandes deutscher Musikschulen) - 1990 Aufführung des Konzertes für Jazzband und Sinfonieorchester von Liebermann in Siegen zusammen mit dem Jugend Jazz Orchester NW (WDR- Mitschnitt ) - 1991 Sinfoniekonzert in der Town Hall of Leeds (England) - 1992 Konzert in der Kölner Philharmonie mit internationalem Jugend-Chor - 1993 Kulturbeitrag zur "Winter-Universiade `93" in Polen mit Konzerten in Zakopane und Krakow - 1994 CD mit Brahms 1. Symphonie und Rienzi-Ouvertüre - herausgebracht von der Stadt Siegen - 1995 Auf Einladung Festkonzert in Morley/Leeds (England) anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Town Hall of Morley (Konzertmitschnitt der 7. Sinfonie von Beethoven u.a.) - 1996 Konzertauftritt beim Festkonzert: "50 Jahre NW" (Fernsehen Live-Sendung) - 1996 USA-Tour ( 3.-20.Oktober) - Arizona - Nevada - California mit Konzerten in Phoenix, Flagstaff, Page u.a. 1999 Konzert bei "Kultur Pur" auf dem Giller - 1997/98 u. 2000 Internationales BREEZE FESTIVAL in Leeds (England) mit unterschiedlichen Besetzungen - viel beachtetes Konzert in Siegen mit Brahms-Doppelkonzert. Solisten Rainer Sonne (Konzertmeister der Berliner Philharmoniker) und Annette Adorf-Brenner (Solocellistin Südwestfunk-Orchester) - 2001 Live-Vertonung von Buster Keatons "The Cameraman" als Uraufführung mit der Musik von Siegfried Fiedler. Schon seit vielen Jahren erfüllt das Orchester eine wichtige Aufgabe, indem es jungen Solisten die Möglichkeit gibt, mit Orchester aufzutreten. 2002 startete eine neue Konzertreihe: "Forum für begabte junge Musiker" (Veranstalter: Lions Club Siegen-Rubens). Förderung regionaler Talente durch die Möglichkeit, als Solisten mit Orchesterbegleitung aufzutreten. Das 2. Konzert findet am 30. November `03 in Siegen im Leonhard-Gläser-Saal statt.
Interessierte junge Instrumentalisten können sich bei der Musikschule anmelden und werden bei entsprechender Eignung - sofern ein Platz für das jeweilige Instrument vorhanden ist - aufgenommen. Das Kammerorchester besteht aus Mitgliedern des Sinfonieorchesters. Die Besetzung erfolgt entsprechend der Konzertliteratur."



Siehe auch:
Musik / Musiker: Siegfried Fiedler
Bildung / Wissenschaft / Musikschulen: Fritz-Busch-Musikschule der Universitätsstadt Siegen

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 1270.HTM / 17.07.2013 |