Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Film und Museen [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 22.07.2021:
 Film
Donnerstag | 22.07.2021 | 15.00 Uhr
Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker
Die einstigen Nachbarn Bea (Rose Byrne) und Thomas (Domhnall Gleeson) sind mittlerweile verheiratet und haben sich daran gewöhnt, ihr Leben gemeinsam mit dem abenteuerlustigen Peter (Stimme: Christoph Maria Herbst) und den drei Hasendamen Flopsi, Mopsi und Wuschelpuschel (Stimmen: Heike Makatsch, Jessica Schwarz & Anja Kling) zu verbringen. Menschen und Tiere teilen sich fortan friedlich den Garten. Weil Peter befürchtet, die Hasenfamilie würde von Bea und Thomas vernachlässigt werden, falls die beiden ein Baby bekommen sollten, schlägt er einen Ortswechsel vor: In der Stadt soll es riesige Wochenmärkte voller Gemüse geben! Dummerweise lässt sich Peter mit einigen zwielichtigen Gestalten ein und bringt so seine Hasenfamilie in Schwierigkeiten. Zum Glück sind Bea und Thomas zur Stelle, um ihm zu helfen, denn in einer richtigen Familie hält man immer zusammen. „Peter Hase 2“ schließt erfreulicherweise nahtlos an die Qualitäten des Vorgängers an und wartet mit hervorragend choreographierten Action-Sequenzen und frechen Slapstick-Nummern auf: „Ein supersympathisches und auch ein wenig rebellisches Familien-Abenteuer!“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 46060 
Donnerstag | 22.07.2021 | 17.30 Uhr
Catweazle
Der 12-jährige Benny (Julius Weckauf) entdeckt in seinem Keller den Zauberer Catweazle, (Otto Waalkes) der sich versehentlich aus dem Jahr 1022 in die Gegenwart katapultiert hat. Als die raffgierige Kunstexpertin Dr. Metzler (Katja Riemann) in den Besitz von Catweazles Zauberstab kommt, ohne den keine Zeitreise möglich ist, müssen die beiden ungleichen Freunde zusammenhalten! Basierend auf der erfolgreichen britischen TV-Serie aus den 1970er Jahren entstand „eine temporeiche, mit großem Aufwand inszenierte Komödie, die einen großen, darstellerisch und visuell bunt ausgemalten Bilderbogen entwirft, in dem Sentiment und Witz hübsch ausbalanciert werden. Die ganz auf den Hauptdarsteller Otto Waalkes zugeschnittene Figur des Magiers tritt streckenweise in den Hintergrund, weil auch Nebenfiguren mit viel Liebe zum Leben erweckt werden.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 46053 
Donnerstag | 22.07.2021 | 20.00 Uhr
Nomadland
Als sie im Zuge des wirtschaftlichen Niedergangs ihrer Heimatstadt ihr Zuhause und ihre Existenzgrundlage verliert, packt die 60-jährige Witwe Fern (Frances McDormand) ihr Hab und Gut in ihren weißen Van. Ohne eine bestimmte Richtung oder ein bestimmtes Ziel im Auge zu haben, reist sie quer durch die USA, immer auf der Suche nach Arbeit. Mal reinigt sie Toiletten im Badlands National Park, jobbt in einer Restaurantküche in South Dakota, hilft bei der Rübenernte oder packt in einem Amazon-Fulfillment-Center die Pakete für das Weihnachtsgeschäft. Immer wieder macht Fern die Bekanntschaft von Menschen, die aus ähnlichen Gründen unterwegs sind wie sie und ihre Häuser, ihre Arbeit oder einen geliebten Menschen verloren haben. Es bilden sich kurzzeitige Gemeinschaften mit anderen modernen Nomaden, bevor sich ihre Wege wieder trennen. Auf Basis des 2017 veröffentlichten Sachbuchs „Nomaden der Arbeit: Überleben in den USA im 21. Jahrhundert“ der Autorin Jessica Bruder schuf die Drehbuchautorin & Regisseurin Chloé Zhao („Rider“) ein überwiegend mit Laien besetztes Drama, das den Blick auf die schwierigen Lebensumstände seiner Figuren richtet und zugleich deren Stärke und Würde betont. „Ein berührendes, bildgewaltiges und trotzdem durch und durch bescheidenes Roadmovie voll flüchtigem Glück, das tief berührt.“ (Filmstarts) „Nomadland" wurde 2020 mit dem Golden Löwen der Filmfestspiele Venedig ausgezeichnet und gewann 2021 in den drei Kategorien „Bester Film“, „Beste Regie“ und „Beste Hauptdarstellerin“ den Oscar!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 46067 
Donnerstag | 22.07.2021 | 21.45 Uhr
Siegener Open Air Kino Frühstück bei Tiffanny
Das bezaubernde New Yorker Partygirl Holly Golightly führt ein exzessives Leben voller Extreme. Gefrühstückt wird im Abendkleid vor dem Schaufenster des Nobeljuweliers Tiffany, geschlafen bis zum frühen Nachmittag. Die Nächte sind lang, die Partys schrill, die Begleiter zahlreich, und von den Herren nimmt sie schon mal 50 Dollar „für die Toilette“. Für den neuen Mieter in Hollys Mietshaus, den jungen, ambitionierten Schriftsteller Paul Varjak ist die schillernde Holly, die ihn hartnäckig wegen seiner Ähnlichkeit mit ihrem Bruder „Fred“ nennt, zunächst ein faszinierendes Studienobjekt. Zunächst...
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271 / 23 191 65  [Karten]
Veranstalter: Siegener Open Air Kino
Veranstaltungs-ID: 45845 
Donnerstag | 22.07.2021 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Spirit - Frei und ungezähmt / Space Jam: A New Legacy / Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker / Olchis - Willkommen in Schmuddelfing / Monster Hunter / My Hero Academia: Heroes Rising / Nobody / Godzilla vs. Kong / Little Things / Fast & Furious 9 (OV + D) / Croods 2 - Alles auf Anfang / Conjuring 3: Im Bann des Teufels / ActionHeroes: Cash Truck / Catweazle / Black Widow / A Quiet Place 2 / Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 46074 
 Museen
1. So im Monat 14.00 bis 15.30 Uhr, außer Nov. bis März
Reinhold-Forster-Erbstolln BesucherbergwerkSiegen, Reinhold-Forster-Weg 0271/385222
Veranstalter: Reinhold Forster Erbstollen
Veranstaltungs-ID: 527 
14.00-17.00
Heimatmuseum Ferndorf SGV Ferndorf-KreuztalAuf drei Etagen mit ca. 300 qm Ausstellungsfläche sind viele „alte Schätze” ausgestellt, darunter mehrere Funde aus der Ferndorfer Vor- und Frühgeschichte. Zu sehen gibt es auch historische Fotos, eine einzigartige Mineraliensammlung, wertvolle Möbelstücke der heimischen Wohnkultur sowie Gebrauchsgegenstände und Erzeugnisse der örtlichen Handwerker aus den vergangenen drei Jahrhunderten. Die Ausstellung wurde neu gestaltet - ein Besuch lohnt sich!
Heimatmuseum Ferndorf Kreuztal, Ferndorfer Straße 62 02732/2966
Veranstalter: SGV - Abteilung Ferndorf-Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 32200 
2. So im Monat 14.00 - 18.00 Uhr
Museum des Freien Grundes NeunkirchenNeunkirchen, Am Leyhof 2 02735/61441
Veranstalter: Museum des Freien Grundes Neunkirchen
Veranstaltungs-ID: 522 
Di - So 10.00 - 17.00 Uhr
Museum für Kunst und KulturgeschichteOberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271/2304112
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 524 
Di bis So 11.00 bis 18.00 Uhr, Do bis 20.00 Uhr
Museum für Gegenwartskunst SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 523 
Di, Do, Sa, So 14.30 - 17.00 Uhr
Radio-MuseumBad Laasphe, Bahnhofstraße 33 02752/9798
Veranstalter: Internationales Radiomuseum Hans Necker
Veranstaltungs-ID: 526 
Di, Fr, Sa, So 15 bis 18.00 Uhr
Wittgensteiner Heimathaus - Museum der Stadt Bad BerleburgBad Berleburg, Goetheplatz 3 02751/923232
Veranstalter: Wittgensteiner Heimathaus
Veranstaltungs-ID: 532 
Di, Mi, Fr 16.00 - 18.00 Uhr, 1. So i.M. 15.00 - 17.00 Uhr
Heimatmuseum NetpherlandHeimatmuseum Netpherland, Lahnstraße 47 02738/603111
Veranstalter: Stadt Netphen
Veranstaltungs-ID: 513 
Di., Fr., Sa. u. So. 15.00 - 18.00 Uhr
Museum der Stadt Bad BerleburgReiches Anschauungsmaterial lässt die Vergangenheit lebendig werden. Jahrhundertealte Ofenplatten und gusseiserne Öfen verdeutlichen die Entwicklung der Technik der Ofenherstellung und vermitteln gleichzeitig ein Stück Wohnkultur.
Bad Berleburg, Goetheplatz 3 02751/923232
Veranstalter: Museum der Stadt Bad Berleburg
Veranstaltungs-ID: 521 
geschlossen!
Landwirtschaftsmuseum "Hof Espe"Bad Berleburg, Am Breitenbach 02751/3862
Veranstalter: Landwirtschaftsmuseum "Hof Espe"
Veranstaltungs-ID: 517 
jeden 1. So im Monat 14 bis 17.00 Uhr
Heimatmuseum BanfetalHeimatmuseum Banfetal, Untere Bienhecke 12 02752/6209
Veranstalter: Heimatmuseum Banfetal
Veranstaltungs-ID: 512 
jeden 1. So im Monat 14 bis 18 Uhr
Heimathaus BürbachHeimathaus Bürbach, Obere Dorfstr. 32 0271/62483
Veranstalter: Bürbacher Heimathaus
Veranstaltungs-ID: 511 
jeden 2. So im Monat 14.30 bis 16.30 Uhr (in den Sommerferien an jedem Sonntag)
Bergbaumuseum Müsen mit Stahlberger ErbstollenBergbaumuseum Müsen, Auf der Stollenhalde 4, Hilchenbach 02733-891289
Veranstalter: Bergbaumuseum Müsen
Veranstaltungs-ID: 507 
Jeden 2. Sonntag im Monat 14.30 - 16.30 Uhr
Stahlbergmuseum Müsen mit SchaubergwerkWer etwas über die Geheimnisse des Bergbaus erfahren und sehen möchte, kann dies in der Heimat des Altenberg- und Stahlbergverein e.V. tun. Der Altenberg- und Stahlbergverein bietet Führungen durch das Bergwerksmuseum und auch das besonders sehenswerte Schaubergwerk „Stahlberger Erbstollen" an. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3,50 Euro und für Kinder 2,50 Euro. Für Gruppen ab 15 Personen verringert sich der Eintrittspreis pro Person um 0,50 Euro auf 3,00 beziehungsweise 2,00 Euro.
Stahlbergmuseum Müsen Hilchenbach, Auf der Stollenhalde 4 02733/60264
Veranstalter: Altenberg- und Stahlberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 33080 
jeden 2. Sonntag im Monat von 14.00 - 17.00 Uhr
Förderturm "Grimberg" mit AusstellungFörderturm Wilnsdorf-Niederdielfen, Grimbergstr. 02739/802-211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 509 
Jeden 3. Sonntag in den Monaten Februar, April, Juni, August, Oktober und Dezember zwischen 14 und 17 Uhr
Heimatmuseum ErndtebrückDie Besucher sind eingeladen, in über 30 Räumen auf Entdeckungsreise durch die Arbeitswelt und Wohnkultur der letzten 100 Jahre zu gehen. Telefonisch vereinbarte Sonder-Öffnungen sind möglich. Eine Zeitreise durch die Geschichte Erndtebrücks: Bienenzucht / Bildergalerie der gefallenen und vermissten Soldaten des 2. Weltkriegs / Das Eisenbahnerdorf / Feuerwehr aus dem Jahre 1910 / Fotoausstellung zur Ortsgeschichte / Handwerksberufe: Bäcker, Drechsler, Huf- und Nagelschmied, Sattler, Schlosser, Schneider, Schreiner, Schuster, Uhrmacher und Zimmermann / Hauswirtschaft und alte Küchengeräte / Kinderspielzeug / Küche aus dem 19. Jahrhundert / Modellbahnanlage vom Bahnhof Erndtebrück um 1910 / Ofenplatten und Ofentüren / Puppen- und Bärenausstellung / Schreibmaschinensammlung / Klassenzimmer mit Lieder- und Lesebuchsammlung aus der Kaiserzeit / Spinnen und Weben / Vereinswesen und Uniformen der Feuerwehr / Waschküche mit Geräten zur Hausschlachtung / Wintersport u.v.a.
Heimatmuseum Erndtebrück, Siegener Str. 6 - 8 ( B 62 ) 02753 / 2799
Veranstalter: Heimatverein Erndtebrück
Veranstaltungs-ID: 32395 
jeden 4. Di im Monat 15 bis 16.00 Uhr
Dorfschmiede Neunkirchen-SalchendorfDorfschmiede Neunkirchen, Zur Schmiede 02735/6997
Veranstalter: Heimatverein Neunkirchen-Salchendorf
Veranstaltungs-ID: 508 
Letzter So im Monat 14.00 - 17.00 Uhr
Museum "Leben und Arbeiten in Burbach"Alte Vogtei Burbach, Ginnerbach 2 02736/5577
Veranstalter: Wirtshaus "Zur Burg"
Veranstaltungs-ID: 518 
Mi - Fr 13.30 - 17.30 Uhr, Sa 12.00 - 16.00 Uhr
Pilzkundliches Museum Bad LaaspheKurverwaltung Bad Laasphe, Im Haus des Gastes 02752/898
Veranstalter: Pilzmuseum Bad Laasphe
Veranstaltungs-ID: 525 
Mi, Sa u. So 14.00 bis 17.00 Uhr
Stadtmuseum FreudenbergFreudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/43164
Veranstalter: Stadtmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 529 
Mo 14 bis 19, Di - Fr + So 14 bis 17.00 Uhr, Mi + Fr 10 bis 12.00 Uhr
Stadtmuseum Hilchenbach in der WilhelmsburgHilchenbach, Im Burgweiher 1 02733/288260
Veranstalter: Stadtmuseum Hilchenbach in der Wilhelmsburg
Veranstaltungs-ID: 530 
nach Vereinbarung
Heimatstube GilsbachHeimatstube Gilsbach, Wilnsdorfer Str. 02736/491273
Veranstalter: Heimatstube Gilsbach
Veranstaltungs-ID: 514 
nach Vereinbarung
Heimatstube RinsdorfWilnsdorf, Alte Dorfstraße 8 02739/3635
Veranstalter: Heimatstube Rinsdorf
Veranstaltungs-ID: 516 
nach Vereinbarung
Heimathaus "Klafeld - Geisweid"Siegen, Sedanstr. 3 0271/81798
Veranstalter: Heimat- und Verkehrsverein Hüttental e.V.
Veranstaltungs-ID: 510 
So + Di 15 bis 18.00 Uhr
Aktives Museum SüdwestfalenSiegen, Häutebachweg 6 0271/20100
Veranstalter: Kulturring Bad Marienberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 506 
täglich außer Mo 14.00 bis 18.00 Uhr
Museum WilnsdorfMuseum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802-211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 520 
täglich um 10.30 und 14.30 Uhr
Museum Schloss BerleburgBad Berleburg, Goetheplatz 8 02751/923283
Veranstalter: Museum Schloß Berleburg
Veranstaltungs-ID: 519 
Zweiter Sonntag im Monat 14.00 - 16.30 Uhr
Heimatstube MüsenHilchenbach, Hauptstraße 86 02733/61268
Veranstalter: Stadtjugendpflege Bad Berleburg
Veranstaltungs-ID: 515 
Di - So 10 bis 17 Uhr, abweichende Sonderöffnungszeiten an Feiertagen
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss mit dem Ausstellungsforum Oranienstraße 9Siegerlandmuseum Siegen, Burgstraße 0271/23041-15
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 528 
Do. und Fr.: 14.00 - 19.00 Uhr, o.n.V.
Thomas Keller: genius Loci, Zwei Siegener im ZarenlandArt Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 10351 
1. Mai bis 31. Oktober, Di bis Fr 13 - 16 Uhr / So 10 - 18 Uhr
Technikmuseum Freudenberg(Einlaß bis 30 Minuten vor Schließung) An Feiertagen, die nicht auf einen Sonntag fallen, ist das Museum geschlossen! (Himmelfahrt, Pfingstmontag und Fronleichnam). Erfindergeist – damit punktet die Region seit vielen Jahrhunderten. Weltbekannte Maschinenbauunternehmen waren und sind im Siegerland zuhause. Eine Hommage an diese Pioniere ist das Technikmuseum Freudenberg gewiss – und doch viel mehr! Ein lebendiger Ort für alte Geschichte und junge Geschichten, ein außerschulischer Lernort, ein grandioser Veranstaltungs- und Eventschauplatz und ein eindrucksvoller Standort südwestfälischer Industriekultur!
Technikmuseum, Freudenberg, Olper Straße 5a 0271/374222
Veranstalter: Freunde historischer Fahrzeuge e.V.
Veranstaltungs-ID: 531 
 Museen
- Uhr
Ginsburg Erste Einblicke in die neue AusstellungAnlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Eröffnung des Rothaarsteigs auf der Ginsburg (6. Mai 2001) gewährt der Verein zur Erhaltung der Ginsburg e.V. erste Einblicke in die neue Ausstellung. Auch wenn die Räumlichkeiten im Turm noch nicht renoviert wurden, wird im obersten Geschoss des Turms, im ehemaligen grünen Klassenzimmer, ein Teil der künftigen Wechselausstellung mit den Themen Geologie, Rothaargebirge und natürlich dem Rothaarsteig gezeigt. Nach Fertigstellung des Pavillons zieht die Ausstellung in den dortigen Ausstellungsraum um, so dass die Arbeiten im Turm fortgesetzt werden können. Die Ausstellung ist an allen Tagen geöffnet. Für den Besuch der Ausstellung besteht Maskenpflicht und Berücksichtigung der örtlichen Vorgaben. Verschiedene Veranstalter: Rothaarsteig-Verein: Dr. Harald Knoche und Katharina Schwake-Drucks und viele Bilder von Klaus-Peter Kappest (Bildrechte beim RHS-Verein und dem Touristikverband Siegerland-Wittgenstein); Ausstellungsplaner/-bauer: Good to know aus und simple GmbH; Dr. Matthias Piecha / Geologischer Dienst NRW (Erstellung der neuen Illustration); Verein zur Erhaltung der Ginsburg e.V.: Markus Völkel und Leander Kühn, sowie der beauftragte Historiker Stefan Nies (Büro für Geschichte). Bilder von der Ausstellung sind hier abrufbar; (bei allen Bildern: Foto Christoph Mäurer, simple GmbH). Die Illustrationen der Ausstellung hier ersichtlich; (Rechte: Verein zur Erhaltung der Ginsburg e.V.; Bilder in der Ausstellung: siehe jeweilige Angabe).
Oberstes Geschoss der Ginsburg Hilchenbach, Schlossberg 1 -
Veranstalter: Verein zur Erhaltung der Ginsburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 46676 
- Uhr
Sci-Fi Audiowalk Rostiger Stahl - Flucht von der fremden ErdeDie Spaziergänger werden mit Kopfhörern im Ohr als Space-Flaneure auf die Erde gebeamt. Auf ihrer Expedition erkunden sie gemeinsam mit dem Forschungsroboter D.A.P.P.-es794 die fremdartige Flora und Fauna, bis die Crew eine verstörende Entdeckung macht: Ein vollständig zu Metall transformierter Erdling. Die Bedrohung breitet sich aus und die Crew bemerkt immer weitere metallisierte Einheimische. Bald wird klar, dass eine finstere Macht versucht, alles Leben auf der fremden Erde auszulöschen. Die Space-Flaneure müssen gefährliche Prüfungen bestehen, Hindernisse überwinden und Rätsel lösen. Kann die Crew die Bedrohung aufhalten? Wird der liebestolle Roboter sein Glück finden? Ist der erste Maat schon wieder betrunken? Welchen finsteren Plan verfolgt Doktor Langenscheid? Und werden es die Flaneure schaffen, rechtzeitig zum Abendessen zurück an Bord des Mutterschiffs zu sein? Eine Produktion im Rahmen der Siegener Audiowalks, einem Projekt des Kunstverein Siegen, konzipiert und organisiert von Jennifer Cierlitza und Cynthia Krell. Mehr Infos unter: www.kunstverein-siegen.de.
Innenstadt Siegen 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 46687 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juli 2021>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Film und Museen[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de