Frau Weigand und Herr Genähr

Musik-Comedy, Moderation



Repertoire:
30- bis 45-minütiger Act für Varieté, Musik- und Kleinkunstveranstaltung, Straßenfest, Privat- und Firmen-Event.

Besetzung:
Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr.

Auftritte:
KulturPur 1994, 1995, 1996. Festival der Träume, Innsbruck 1997. 2. Lingener Kunstnacht. Südwestfalen-Varieté "Sterne des Südens". Varietés in Köln, Witten, Düsseldorf, Berlin (Chamäleon und Scheinbar). WDR-Fernsehen.
Sonderpreis Dortmunder Straßenmusikantenfestival 1993. 1. Preis Dortmunder Straßenmusikantenfestival 1996. 2. Preis Osnabrücker Festival der Straßenmusikanten.

Veröffentlichungen:
auf CD erschienen: "Liebe Erika, Dein Gunther". "Zwo, Drei, Melodei". "Vom Mittelalter bis zur Milchstraße" (Lieder für Kinder). "Die Ram-Zam-Bam-Band" (Musikspaß für Kinder). Schulzeit (BM Genähr).

"Mit Gitarre, Akkordeon, Flöte und Stimmen verführen sie ihr Publikum als Waldschrat und Waldfee, tanzen den CanCan, weil keiner den CanCan wie sie kann, halten den Ton lang und länger (schließlich ist Frau Weigand die gekürte `MissLungen`). Sie wagen das Experiment, ein Schompsom zu singen (`Niemals reiht das Reihenhaus sich aus der Häuserreihe aus`) und denken dabei immer an ihren Sponsor, den Hersteller von Hygieneartikeln (denn `99 Slipeinlagen kann man nicht auf einmal tragen...`)."

"Charmant, witzig und intelligent moderiert. ...Geistvolle Spitzen eines wendigen Moderators." (Westfälische Rundschau)


Siehe auch:
Musik / Musiker: Karl Parchow
Theater / Kleinkunst / Darstellende Künstler: Christa Weigand
Theater / Kleinkunst / Theatergruppen: Sterne des Südens
Theater / Kleinkunst / Theatergruppen: Weigand und Genähr
Medien / Presse / Magazine: Westfälische Rundschau Siegen
Service / Agenturen / Vermietung: Conny Corthym-Klein

© Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein - Kulturhandbuch im Internet • KHB 2158.HTM / 03.10.2013 |