Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Vorträge [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 14.03.2019:
 Vorträge
Donnerstag | 14.03.2019 | 18.30 Uhr
Erziehung ohne Strafe Strafen und Konsequenzen sind aus dem Erziehungsrepertoire vieler Eltern nicht weg zu denken und werden in zahlreichen Erziehungsratgebern empfohlen. Als Konfliktlösungsstrategie sind sie jedoch nur kurzfristig wirksam und haben langfristig erwiesenermaßen schädliche Auswirkungen. Doch wie kann es gelingen, im Alltag auf Bestrafung und gar Belohnung zu verzichten, welche bloß zwei Seiten derselben Medaille sind? Denn beide Strategien setzen auf Kontrolle und vermitteln unseren Kindern, dass sie nur dann geliebt werden, wenn sie uns gefallen oder uns beindrucken. Es gibt jedoch einen Weg, Kinder respektvoll und in Liebe zu begleiten. Bei diesem Ansatz geht es darum, mit Kindern eine gleichwürdige Beziehung einzugehen, um Kooperation statt Kontrolle.
Gymnasium Wilnsdorf, Gebäude B, Raum B101, Hoheroth 94 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30885 
Donnerstag | 14.03.2019 | 19.00 Uhr
Woche der Brüderlichkeit ADAM…wo bist Du? – und wo in der TORA Der Vortrag will das Vorkommen von ADAM auf dieser Zeitschiene an TORA-Stellen vor und nach dieser Stelle in den Blick nehmen. Und zwar sowohl in der Schriftlichen als auch in der Mündlichen Tora. Also mit jüdischen Schriftgelehrten in jener lesen. Mit kurzen Seitenblicken auch auf jeweilige Übersetzungen. Das ist zum Teil so spannend wie auch insgesamt lehrreich - sowohl für die sog. Genderfrage als auch für die Frage nach den Allgemeinen Menschenrechten (zu denen als solche die sog. Frauenrechte gehören). Wie auch für die nach den dazugehörigen Völker- und Bürgerrechten (zu denen nota bene auch das sog. Existenzrecht Israels als Religion und Nation gehört). Nicht zuletzt lehrreich auch für das Verstehen und Bekämpfen des Antisemitismus (des sog. christlichen, muslimischen u. politischen). In einer Zeit zu- u. abnehmender Individualisierung u. Globalisierung, Humanisierung u. Brutalisierung wie auch Nationalisierung. Es verspricht spannend zu werden - und zum Teil auch lustig (z.B. bei Adams "Rippe" u. beim "Adamskostüm").
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/20100
Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegen in Kooperation mit Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 31387 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<März 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Vorträge[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de