Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Theater/Kleinkunst und Märkte/Feste [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 16.11.2019:
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 16.11.2019 | 19.00 Uhr
Clowns unter Tage
Die Clowns haben es ihm angetan – jedenfalls scheint Roberto Ciulli, Gründer und Künstlerischer Leiter des Theater an der Ruhr, im Clowns-Motiv voll und ganz aufzugehen. In vorherigen Stücken lässt er sie im Altenheim verharren, schickt sie dann in die Welt hinaus und nun im aktuellsten unter Tage. Bevor es aber in die Tiefe geht, tummeln sich die Clowns mit Sonnenschirmen bewaffnet und Vogelgezwitscher im Hintergrund in den auf einer Staffelei angedeuteten Ruhr-Auen. Es ist eine zusammengewürfelte Gesellschaft, die sich da auf der Bühne präsentiert. Grell überzeichnete, dicke Schminke und Perücken – wie sich das eben für Clowns gehört. Sie genießen ihr Picknick, bis sie das Ohr an die Erde legen und die Welt unter Tage entdecken. Die ist düster und voller Qualm. Mit einer Rutsche gelangen sie in diese Unterwelt und verwandeln sich durch schwarze Kleidung in Bergleute. Angst ist fehl am Platz an diesem unwirklichen Ort. Sie hämmern, schaufeln und schuften. Doch auch Freizeit gibt es: In fantasievollen und Slapstick artigen Choreografien spielen die Clowns Fußball – natürlich mit einer Blechbüchse – oder präsentieren Wasserballett auf Rollbrettern. Roberto Ciulli erzählt die Geschichte des Ruhrgebiets aus der Perspektive der deutschen, polnischen, italienischen und türkischen Arbeiter, zusammengewürfelt für den Kohleabbau in den Minen, zusammengeschweißt durch die gemeinsame Erfahrung von Entbehrung und Gefahr.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 33698 bsw
Samstag | 16.11.2019 | 19.30 Uhr
ENDSPIEL im vergangenen Oktober feierte ENDSPIEL von Samuel Beckett, unter der Regie des „Bachmann Preis“ nominierten Autors Christian Fries, Premiere am Bruchwerk Theater. Entstanden ist ein abstrakter, wie bewegender Abend, der der unstillbaren Suche nach Ruhe nachspürt. Gerade jetzt, wo sich das Jahr mit großen Schritten dem Ende nähert und die Umtriebigkeit der Menschen sich nochmal potenziert, haben wir das Gefühl, dass die Themen Ruhe, Stille, aber auch Einsamkeit und Abhängigkeit, nochmal mehr an Bedeutung gewinnen. Die Figuren in ENDSPIEL sehnen sich nach Ruhe, sind aber zugleich unfähig diese auszuhalten und verlieren sich so immer mehr in Ihren eigenen Zwängen. Samuel Becketts Text provoziert durch Geschwindigkeit und durch Absurdität und öffnet auf diese Weise den Blick zwischen die Zeilen. Und dort verbirgt sich das Unaussprechliche.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 34797 bsw
Samstag | 16.11.2019 | 20 Uhr
Sebastian23 Endlich erfolglos
Er hat den Schwarzen Gürtel im Poetry Slam und einen grauen Gürtel, den er sich vor einem halben Jahr bei Karstadt gekauft hat. Mit beidem kommt Sebastian 23 auf Tour und bringt sein neues Soloprogramm auf die Bühne! Brandneue Texte, die den Brückenschlag über den Canyon zwischen Humor und Tiefsinn versuchen, allerdings scheitern und einfach in der Mitte in der Luft hängen bleiben. Fein verlötete Wortakrobatik trifft auf grob gehauene Schlagfertigkeit. Im Mittelpunkt steht dabei der Kampf gegen die Leistungsgesellschaft und den Optimierungswahn, dem Sebastian 23 sich offensiv entgegenstellt. In einfachen Schritten zeigt er, wie man sich vom ewigen Säuseln der Ratgeber, Tutorials und Fitnessarmbänder befreien kann. Werden auch Sie Endlich Erfolglos! Sebastian 23 hat bei all dem auch seine Gitarre dabei, um darauf zu spielen, z.B. Schach.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 32330 bsw
Samstag | 16.11.2019 | 20.00 Uhr
Siegerländer Kabarett -Premiere- Daubs Melanie: „Nachgehackt“
Die neue Kabarett-Gartenshow! Der Garten. Der Siegerländer Garten ist ein zweites Wohnzimmer. Oder besser ein Arbeitsplatz! Denn im Siegerländer Garten wird nicht entspannt, „et wird geaabt“! Es wird umgegraben, gerächt, gehäckelt, gejätet und abgeschnitten. Zäune gesetzt, Törchen gestrichen, Wege begradigt. Wasserspeicher verbuddelt, Maulwürfe ausgebuddelt, Maulwurfshügel platt gemacht. Es wird gemäht, gemulcht und gehäckselt. Angebunden und geflämmt. Ja, wenn der Siegerländer und die Siegerländerin ein Stück Land bekommen, wird es direkt kultiviert, und sogenannte unerwünschte Wildkräuter haben keine Chance zu überleben. Sie werden ausgerabbt, eliminiert, vernichtet. Am Klavier: Jörg Fuhrländer!
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/4588  [Karten]
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 33222 bsw
Samstag | 16.11.2019 | 20.00 Uhr
Der Postillon - LIVE Deutschlandtour 2018/2019
Facebook down, Internet lahmt, Computer kaputt? Kein Problem! Jetzt auch offline: Nach 172 Jahren kommen die "ehrlichen, unabhängigen und schnellen" Nachrichten des Internetmagazins "Der Postillon" endlich auf die Bühne. Seit Oktober 2017 tourt die Liveshow quer durch ganz Deutschland (außer Saarbrücken. Niemand will nach Saarbrücken). Auf die Zuschauer warten die besten und erfolgreichsten Meldungen der Satireseite, die sich mit mehr als 2,5 Millionen Facebook-Fans im Netz großer Beliebtheit erfreut. Laut Postillon-Gründer Stefan Sichermann freue man sich, „nun auch dem internetfernen Publikum das Geld aus der Tasche zu ziehen und dem Ziel der Weltherrschaft ein Stück näher zu kommen“. Durch das Programm führen Anne Rothäuser und Thieß Neubert, die Originalsprecher der Postillon-Video- und Radionachrichten. Mal spitzfindig, mal plakativ werden dabei Trump, Elbphilharmonie, AfD und Co. durch den Kakao gezogen. Neben dem humorvollen und mitunter bösen Blick auf Politik und Gesellschaft präsentiert die Show im Stil der Tagesschau irrwitzige Studien, Videoclips, die beliebten Newsticker Wortspiele und weitere Überraschungen.
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 02733/53350
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.
Veranstaltungs-ID: 34052 bsw
 Märkte/Feste
Samstag | 16.11.2019 | 11-15 Uhr
KaTaSch – Flohmarkt in der BlueBox Auf 1000qm präsentieren zahlreiche Anbieter ein großes Angebot an Kleidung, Haushalts-, Sport- und Dekoartikeln, Büchern und vielem mehr. Mit Herzhaftem und Süßem wird für das leibliche Wohl gesorgt.
BlueBox Siegen, Sandstraße 54 0271/2342968
Veranstalter: BlueBox | Stadtjugendring Siegen eV
Veranstaltungs-ID: 34632 
Samstag | 16.11.2019 | 14.30 Uhr
Basar der Freien ev. Gemeinde Siegen
Auf unserem Basar können Sie handwerklich hergestellte Produkte kaufen, sowie Dekorationen für Weihnachten, Weihnachtsgebäck, frische Pralinen aus eigener Herstellung und vieles mehr. Der Erlös ist für die In- und Auslandmission des Bundes der Freien evangelischen Gemeinden bestimmt. Lassen Sie sich im „Café Grafe“ mit selbst gebackenen Kuchen, Torten und anderen Köstlichkeiten verwöhnen.
Freie evangelische Gemeinde Siegen-Mitte, Friedrichstr. 83-85 -
Veranstalter: Freie evangelische Gemeinde Siegen-Mitte
Veranstaltungs-ID: 34663 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<November 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Anzeige:
Theater/Kleinkunst und Märkte/Feste[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de