Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Montag, 04.12.2023:
 Film
Montag | 04.12.2023 | 17.00 Uhr
Die Mittagsfrau
(D 2023, 142 Minuten, ab 16) In den 1920er Jahren kommen die junge Helene (Mala Emde) und ihre Schwester Martha (Liliane Amuat) nach Berlin. Während Martha sich im Party- und Drogenrausch verliert, will Helene Medizin studieren und Ärztin werden. In Karl (Thomas Prenn) findet sie die Liebe ihres Lebens - die Tür zur Welt scheint für sie weit offen zu stehen. Nach Karls jähem Tod und dem gesellschaftlichen Umsturz durch die Nazis begegnet sie dem Soldaten Wilhelm (Max von der Groeben), doch ihre Lebensenergie und ihr starker Wille vertragen sich nicht mit dessen traditionellen Rollenbildern.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53840 
 Kinder
Montag | 04.12.2023 | 09.15 und 11.15 Uhr
Die Bremer Stadtmusikanten Familienstück 4+
Von Werner Hahn (Text) und Pascal Hahn (Musik) mit dem Apollo-Theater Siegen (Eigenproduktion) Zu alt, um ihre Haustierpflichten zu erfüllen, werden Esel, Hund, Katze und Hahn von ihren Besitzern vor die Tür gesetzt: Aus ist es mit der liebgewonnenen Behaglichkeit! Aber die Tiere raufen sich zusammen: „Etwas Besseres als den Tod finden wir überall“, lautet ihr Motto, und so beginnt diese verrückte Rentner-Band ihren fröhlichen Road-Trip. Der Rhythmus und die Musik werden zum neuen Lebensgefühl und die Hafenstadt Bremen zum fernen Sehnsuchtsort. Dort nämlich soll ein Stadtmusikanten- Wettstreit stattfinden, an dem die vier – „Kikeriki, ih-ah, miau, wau-wau!“ – teilnehmen wollen. Doch das Reisen im Alter ist beschwerlich, und so brauchen die vier Freunde bald eine Pause. Sie übernachten ausgerechnet vor einer Hütte, in der drei Räuber ihr Lager eingerichtet haben. Nach einer tierisch lauten Gesangsattacke flüchten die Bösen, und die Guten sind plötzlich Besitzer einer Hütte. Welchem Traum sollen sie nun folgen – dem von der warmen Seniorenresidenz oder dem von der Künstlerkarriere? Die „Bremer Stadtmusikanten“ war Werner Hahns letzte Inszenierung am Apollo-Theater. Sein bunt gemischtes Ensemble erzählt das Märchen mit Enthusiasmus und Theaterfreude neu, Hahns Sohn Pascal komponierte die eingängige Musik dazu.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 53810 bsw
Montag | 04.12.2023 | 15.00 Uhr
Bilderbuchkino: Henri und Henriette feiern Weihnachten Die beliebte Reihe der Bilderbuchkinos in der Bibliothek in Wilnsdorf macht mehr aus der Geschichte, als nur einen Lesenachmittag! Diesmal geht es um eine Geschichte von Autorin Cee Neudert: Seid gespannt auf ein Abenteuer mit Heri dem Hahn und seiner chaotischen Weihnachtsvorbereitung. Ob er jemanden findet, der ihm bei dem ganzen Stress hilft? Mit allen Zuschauerinnen und Zuschauern wird im Anschluss noch gebastelt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Bibliothek Wilnsdorf, Rathausstraße 9 02739/802-200
Veranstalter: Bibliothek Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 53461 
 Verschiedenes
Montag | 04.12.2023 | 16.30 Uhr
Offener Workshop für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren
Wir fragen, Ihr antwortet. Was wünscht ihr euch von uns? Welche Angebote und Veranstaltungen findet ihr interessant? Was braucht ihr, um euch bei uns wohler zu fühlen? Bitte meldet euch gerne telefonisch unter 0271-4043011 oder per E-Mail an stadtbibliothek@siegen-stadt.de an. Spontan Entschlossene sind ebenfalls herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf einen tollen Nachmittag voller Ideen und Anregungen!
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271 / 404 3028
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 53874 
Montag | 04.12.2023 | 19.00 Uhr
Wortwechsel Workshop: "Schreibstube"
Die Schreibstube ist ein Ort zum Austausch für alle schreibinteressierten Menschen jeden Alters aus Siegen und der Umgebung. Hier sollen sich alle vernetzen können, die mit Sprache arbeiten, oder dies gern einmal ausprobieren möchten. Egal ob auf Englisch oder Deutsch, ob man Poesie, Comedy, einen Roman oder Raptexte schreibt. Egal ob man schon viel Schreiberfahrung hat oder neugierig ist und einfach einen Anstubser für die ersten Schritte braucht, in der Schreibstube findet jeder seinen Platz und kann sich und seine Texte weiterentwickeln. Wir möchten einen gemütlichen Ort schaffen an dem man sich gegenseitig weiterhelfen, Feedback geben und inspirieren kann. Wir möchten zusammen neue Ideen entwickeln, Neues wagen. Jeder der interessiert ist, kann  vorbeikommen.  Das Angebot ist kostenlos! In vielen Städten sind Treffen dieser Art eine etablierte Größe in der Kulturszene. Wir sind sicher, auch in Siegen gibt es viele kreative Köpfe, die darauf warten, sich zu vernetzen. Die Kurse leiten Jessica Fraas und Tobias Beitzel. An jedem ersten Montag im Monat ab 19 Uhr im Kulturhaus Lÿz, Raum 120
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Raum 120, Siegen -
Veranstalter: Tobias Beitzel
Veranstaltungs-ID: 52224 

 Dienstag, 05.12.2023:
 Musik
Dienstag | 05.12.2023 | 18.00 Uhr
Konzert Einführung
Der Förderverein der Philharmonie Südwestfalen veranstaltet jeweils in der Woche vor den Konzerten in Siegen eine ausführliche Konzerteinführung mit einer Referentin oder einem Referenten. Die Besucher:innen erhalten viele Informationen über die Kompositionen und die Schöpfer der Musik. | Eintritt frei
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 52379 
 Film
Dienstag | 05.12.2023 | 17.30 Uhr
Anselm - Das Rauschen der Zeit
In einer Mischung aus Spielhandlung, historischen Fernsehaufzeichnungen und Interview-Sequenzen zeichnet Regisseur Wim Wenders („Der Himmel über Berlin“) das Porträt eines der innovativsten und bedeutendsten bildenden Künstler unserer Zeit. Die Dokumentation wirft einen schlaglichthaften Blick auf den in Deutschland lange Zeit umstrittenen „Erschaffer“ grotesk-brachialer Skulpturen und Bilderwelten, die sich mit Krieg, Gewalt und den Nachwirkungen der NS-Zeit beschäftigen. „Ein poetischer Blick von Wim Wenders auf die Werke und Gedanken des Bildenden Künstlers Anselm Kiefer.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53843 
Dienstag | 05.12.2023 | 20.00 Uhr
Ein Fest fürs Leben
(D 2023, 101 Min., ab 0 Jahren): Nach (zu) vielen Jahren Berufstätigkeit möchte sich der Hoch- zeitsplaner Dieter (Christoph Maria Herbst) zur Ruhe setzen. Eine exklusive Vermählung auf einem malerischen Schloss soll der krönende Abschluss seiner Karriere werden. Doch die Feier verläuft anders als geplant: der Strom fällt aus, die Steuerbehörde steht vor der Tür, einige der Lebensmittel haben das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten und statt gemeinsam das Chaos zu bewältigen streiten sich die Mitarbeiter untereinander. Nach „Der Vorname“ und „Contra“ brilliert Christoph Maria Herbst bereits zum dritten Mal in der Neuverfilmung einer französischen Komödie: „Die Darsteller haben spürbares Vergnügen an ihren sprühenden Dialogen und situationskomischen Pointen, das Timing der Gags ist gelungen und als Knüller erweist sich einmal mehr Christoph Maria Herbst.“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53851 
 Kinder
Dienstag | 05.12.2023 | 09.15 und 11.15 Uhr
Die Bremer Stadtmusikanten Familienstück 4+
Von Werner Hahn (Text) und Pascal Hahn (Musik) mit dem Apollo-Theater Siegen (Eigenproduktion) Zu alt, um ihre Haustierpflichten zu erfüllen, werden Esel, Hund, Katze und Hahn von ihren Besitzern vor die Tür gesetzt: Aus ist es mit der liebgewonnenen Behaglichkeit! Aber die Tiere raufen sich zusammen: „Etwas Besseres als den Tod finden wir überall“, lautet ihr Motto, und so beginnt diese verrückte Rentner-Band ihren fröhlichen Road-Trip. Der Rhythmus und die Musik werden zum neuen Lebensgefühl und die Hafenstadt Bremen zum fernen Sehnsuchtsort. Dort nämlich soll ein Stadtmusikanten- Wettstreit stattfinden, an dem die vier – „Kikeriki, ih-ah, miau, wau-wau!“ – teilnehmen wollen. Doch das Reisen im Alter ist beschwerlich, und so brauchen die vier Freunde bald eine Pause. Sie übernachten ausgerechnet vor einer Hütte, in der drei Räuber ihr Lager eingerichtet haben. Nach einer tierisch lauten Gesangsattacke flüchten die Bösen, und die Guten sind plötzlich Besitzer einer Hütte. Welchem Traum sollen sie nun folgen – dem von der warmen Seniorenresidenz oder dem von der Künstlerkarriere? Die „Bremer Stadtmusikanten“ war Werner Hahns letzte Inszenierung am Apollo-Theater. Sein bunt gemischtes Ensemble erzählt das Märchen mit Enthusiasmus und Theaterfreude neu, Hahns Sohn Pascal komponierte die eingängige Musik dazu.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 53811 bsw
 Kunst/Vernissage
Dienstag | 05.12.2023 | 16.00 Uhr
Ausstellungseröffnung Was heißt schon alt? Ein Projekt von VHS Siegen und EFL Siegen-Wittgenstein
Das Alter hat viele Gesichter. Die Ausstellung »Was heißt schon alt?« zeigt die heute so vielfältigen Lebensweisen der älteren Generation. Begrüßung: Bürgermeister der Stadt Siegen Eröffnungsvortrag: Prof. Dr. Julia Haberstroh, Professur für Psychologische Alternsforschung, Universität Siegen Musik: Philipp Wilker (Klavier) und Nadine Henninger (Gesang)
VHS Siegen KrönchenCenter Siegen, Markt 25 .
Veranstalter: VHS Siegen und EFL Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 53820 

 Mittwoch, 06.12.2023:
 Vorträge
Mittwoch | 06.12.2023 | 16.00 Uhr
Digitale Technologien und der Tod Mit Ruben Albers, Master of Science, Universität Siegen Ruben Albers forscht zum Thema »Mensch – Computer – Interaktion« und stellt in seinem Vortrag Ergebnisse zum Thema »Digitale Technologien und der Tod« vor. Auch die Frage, wie trauert der Mensch digital im Internet wird gestellt.
VHS Siegen KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271 404 3047
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 53821 
 Film
Mittwoch | 06.12.2023 | 17.00 Uhr
Die Mittagsfrau
(D 2023, 142 Minuten, ab 16) In den 1920er Jahren kommen die junge Helene (Mala Emde) und ihre Schwester Martha (Liliane Amuat) nach Berlin. Während Martha sich im Party- und Drogenrausch verliert, will Helene Medizin studieren und Ärztin werden. In Karl (Thomas Prenn) findet sie die Liebe ihres Lebens - die Tür zur Welt scheint für sie weit offen zu stehen. Nach Karls jähem Tod und dem gesellschaftlichen Umsturz durch die Nazis begegnet sie dem Soldaten Wilhelm (Max von der Groeben), doch ihre Lebensenergie und ihr starker Wille vertragen sich nicht mit dessen traditionellen Rollenbildern.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53841 
Mittwoch | 06.12.2023 | 20.00 Uhr
One For The Road
(D 2022, 115 Minuten, ab 12) Der Berliner Bauleiter Mark (Frederick Lau) kompensiert seinen Arbeitsstress mit trinkseligen Geschäftsessen und nächtlichen Touren durch Clubs. Was als geselliges Beisammensein beginnt, endet immer häufiger im Exzess. Als er nachts wieder einmal alkoholisiert seinen Wagen umparken möchte, passiert es: Polizeikontrolle, Führerschein weg, MPU am Hals. Mark wettet, solange nichts mehr zu trinken, bis er seine Fahrerlaubnis wieder hat. Seine schlechte Stimmung bessert sich erst, als er beim „Idiotentest“ auf Helen (Nora Tschirner) trifft, die sich ihm anschließt, obwohl sie an dem Erfolg des Selbstversuchs zweifelt.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53846 
 Kinder
Mittwoch | 06.12.2023 | 09.15 und 11.15 Uhr
Die Bremer Stadtmusikanten Familienstück 4+
Von Werner Hahn (Text) und Pascal Hahn (Musik) mit dem Apollo-Theater Siegen (Eigenproduktion) Zu alt, um ihre Haustierpflichten zu erfüllen, werden Esel, Hund, Katze und Hahn von ihren Besitzern vor die Tür gesetzt: Aus ist es mit der liebgewonnenen Behaglichkeit! Aber die Tiere raufen sich zusammen: „Etwas Besseres als den Tod finden wir überall“, lautet ihr Motto, und so beginnt diese verrückte Rentner-Band ihren fröhlichen Road-Trip. Der Rhythmus und die Musik werden zum neuen Lebensgefühl und die Hafenstadt Bremen zum fernen Sehnsuchtsort. Dort nämlich soll ein Stadtmusikanten- Wettstreit stattfinden, an dem die vier – „Kikeriki, ih-ah, miau, wau-wau!“ – teilnehmen wollen. Doch das Reisen im Alter ist beschwerlich, und so brauchen die vier Freunde bald eine Pause. Sie übernachten ausgerechnet vor einer Hütte, in der drei Räuber ihr Lager eingerichtet haben. Nach einer tierisch lauten Gesangsattacke flüchten die Bösen, und die Guten sind plötzlich Besitzer einer Hütte. Welchem Traum sollen sie nun folgen – dem von der warmen Seniorenresidenz oder dem von der Künstlerkarriere? Die „Bremer Stadtmusikanten“ war Werner Hahns letzte Inszenierung am Apollo-Theater. Sein bunt gemischtes Ensemble erzählt das Märchen mit Enthusiasmus und Theaterfreude neu, Hahns Sohn Pascal komponierte die eingängige Musik dazu.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 53812 bsw
 Verschiedenes
Mittwoch | 06.12.2023 | 14.30 Uhr
Was heißt schon alt?:Bewegt älter werden Qi Gong- Workshop Peter Barden lädt dazu ein, in diesem Workshop die chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform Qi Gong kennen zu lernen.
VHS Siegen KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271 404 3047
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 53822 
Mittwoch | 06.12.2023 | 16.30 bis 18.30 Uhr
Wolle & Nadel
Anfänger wie auch Fortgeschrittene, die gerne in Gemeinschaft handarbeiten und sich darüber austauschen möchten, sind herzlich eingeladen. Allen Strickfreunden stehen dafür zahlreiche Bücher und Zeitschriften aus dem Bestand der Bibliothek als Vorlage zur Verfügung. Die Teilnehmenden bringen lediglich Wolle und Nadel mit. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 51463 
Mittwoch | 06.12.2023 | 17.00 - 21.00
Glühbimmeln
Feierabendtreff in der Winterzeit um die Feuertonne im Rahmen der wöchentlichen Apero-Termine. Glühwein, Punsch und Bratwurst vom Grill. | Eintritt frei
Gut und von Hier Shop | Genußvoll, Lahnstraße 44 / Neumarkt 7, Netphen 02738 6889422
Veranstalter: Genußvoll
Veranstaltungs-ID: 53712 

 Donnerstag, 07.12.2023:
 Musik
Donnerstag | 07.12.2023 | 20.00 Uhr
Jürgen B. Hausmann - Oh weih…, oh weih…, oh Weihnachtszeit!
Jürgen B. Hausmann präsentiert in seinem aktuellen Weihnachtsspecial "Oh weih…, oh weih…, oh Weihnachtszeit!" humorvolle Geschichten rund um das Weihnachtsfest. Die Aufführung verspricht, das Publikum auf die festliche Zeit einzustimmen. Hausmann zeichnet sich durch seine Beobachtungsgabe und seinen Sinn für Komik aus, indem er Alltagssituationen und Menschen in humorvolle Geschichten und Gesangsnummern verwandelt.
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 06691/22464
Veranstalter: Konzertbüro Emmert GmbH
Veranstaltungs-ID: 53293 bsw
 Kinder
Donnerstag | 07.12.2023 | 16.00 Uhr
Vorlesestunde "Geschichten zum Thema besinnliche Vorweihnachtszeit"
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Siegen lesen Geschichten, die sich um die besinnliche Vorweihnachtszeit drehen. Die Kinder werden in eine Welt entführt, in der der Duft von Lebkuchen in der Luft liegt und die Straßen mit funkelnden Lichtern geschmückt sind. Es werden besondere Geschichten ausgewählt, die von der Tradition des Sankt Martinsfestes erzählen und die Bedeutung des Teilens und der Nächstenliebe nahebringen möchten. Im Anschluss an die Vorlesestunde wird gemeinsam gemalt oder gebastelt. |Für Kinder ab 4 Jahren. Eintritt frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (Gruppen ab sechs Kindern sollten sich vorher unter der Telefonnummer (0271) 404-3025 oder per E-Mail an stadtbibliothek@siegen.de anmelden). Jeder, der Geschichten liebt, ist herzlich willkommen zuzuhören!
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 52851 
 Verschiedenes
Donnerstag | 07.12.2023 | 15.00 Uhr
Vortrag und Singen für alle: Singen im Alter macht glücklich und hält gesund Im Vortrag mit begleitendem Workshop wird erläutert, welchen hormonellen Glückscocktail das Singen in unserem Körper auslöst. Der Workshop ermöglicht es den Teilnehmer*innen, diese Effekte zu erleben, indem sie aus vollem Herzen singen.
VHS Siegen KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271 404 3047
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 53823 
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 07.12.2023 | 12.30 bis 13 Uhr
Kunstpause Katja Novitskova, Augen der Welt
Kurzführung durch die Ausstellung | Ohne Anmeldung, Ticket in Eintrittspreis enthalten | In deutscher Lautsprache
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 52821 
Donnerstag | 07.12.2023 | 18.00 Uhr
Katja Novitskova, Augen der Welt
Führung mit Kuratorin Lea März
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 53759 

 Freitag, 08.12.2023:
 Musik
Freitag | 08.12.2023 | 18.00 Uhr
Freak Valley X-mas Fest 2023 2 Tage - Freitag "Rock the Blues / Samstag "Rock the Stone
Das Freak Valley X-Mas Fest 2023 in Siegen erstreckt sich über zwei Tage und präsentiert eine vielseitige Auswahl an Stoner, Psych und Blues Musik. Am Freitag rocken DANNY BRYANT und die ELLIS MANO BAND die Bühne. Am Samstag folgen MARS RED SKY aus Frankreich, THE MACHINE aus den Niederlanden, GNOME aus Belgien, ¡PENDEJO! ebenfalls aus den Niederlanden und GIÖBIA aus Italien. Neben der Musik bietet das Festival auch einen Weihnachtsmarkt, Craft Beer und eine Vinylauswahl.
Vortex Surfer Musikclub, Biergarten, Auf den Hütten 4, Siegen 0157/30901156  [Karten]
Veranstalter: Rockfreaks e.V.
Veranstaltungs-ID: 53828 
Freitag | 08.12.2023 | 19.30 Uhr
Weihnachtskonzert Klassikkonzert 10+
Mit der Philharmonie Südwestfalen Hektisch und vollgepackt erscheint uns oft die Zeit des Wartens auf das Christkind. Dabei sollte es doch eigentlich genau anders sein, besinnlich und zur inneren Einkehr einladend… Nabil Shehata und sein Orchester laden ein, in diesen Tagen den Knopf für „Pause“ zu drücken und die Adventszeit zu genießen. Das Programm wird eigens dafür zusammengestellt, lassen Sie sich überraschen!
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 52999 bsw
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 08.12.2023 | 20 Uhr
Mathias Richling#2023 Das NEUE Programm
Und die Ampel leuchtet in der Finsternis... Zumindest auf der Bühne. Dass das in der Realität möglicherweise eine Illusion ist, untersucht Mathias Richling, indem er den Mitgliedern der Nach-Merkel-Regierung sprachlich und gestisch Kontur verleiht. Allen voran natürlich Bundeskanzler Olaf Scholz. Richling als Ein-Mann-Untersuchungsausschuss taxiert das unterschiedliche Versagen von Politikern wie Karl Lauterbach, Christine Lambrecht oder Manuela Schwesig in Bezug auf die aktuellen Krisen wie Pandemie, Ukraine-Krieg und Klimawandel. Vorgeladen hat Richling auch Gerhard Schröder, der seine innige Liebe zu Putin erläutert, und Vladimir Putin selbst, der seinen Überfall auf die Ukraine mit interessant zynischen Argumenten unterfüttert. Richling analysiert, karikiert und poetisiert, je nach Faktenlage. Den Abend durchziehen musikalische Assoziationen. Während des ganzen Abends liegt eine demolierte Ampel quer über der Bühne (Bühnenbild-Idee und Regie: Günter Verdin). Sie blinkt, kann sein, dass es noch Hoffnung gibt?
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 52793 bsw
 Literatur
Freitag | 08.12.2023 | 19.30 Uhr
Lesung von Günther Klempnauer
„Christusbotschaft als Überlebenschance – Vom Untergang der Titanic (1912) bis zur Zerstörung des World Trade Centers (2001)“. Anhand seines 23. Buches „Glaubwürdig“ referiert er über seine Exklusivgespräche mit bekannten Politikern, Physikern, Psychologen, Philosophen, Sportlern, Publizisten und Kulturschaffenden, wie sie als Zeitzeugen die historischen Höhepunkte der letzten hundert Jahre aus christlicher Sicht beurteilen. Zu seinen Gesprächspartnern gehören der Historiker und Kronprinz Otto von Habsburg, der US-Astronaut James Irwin, der Weltbestsellerautor Peter Scholl-Latour, die Nobelpreisträgerin Mutter Teresa und die Bundespräsidenten Gustav Heinemann und Joachim Gauck. Offen sprachen sie über ihr Glaubensgeheimnis, das sie durch Höhen und Tiefen, Erfolge und Krisen getragen hat. Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271 / 404 3028
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 53873 
 Kinder
Verschoben
Freitag | 08.12.2023 | 16.00 Uhr
Verschoben auf 19.12.2023: Weihnachten unterm Sternenzelt Weihnachts-Familien-Konzert mit Reinhard Horn
... mehr anzeigen
 Verschiedenes
Freitag | 08.12.2023 | 20.00 Uhr
Bastian Bielendorfer - "MR.BOOMBASTI - In seiner Welt ein Superheld"
Bastian Bielendorfer, bekannt als Comedian, tourt mit seinem neuen Programm "MR. BOOMBASTI – In seiner Welt ein Superheld" in über 60 deutschen Städten bis Februar 2024. Das Programm behandelt seine eigene Geschichte von Mobbingopfer zum erfolgreichen Bestsellerautor und Comedian und ermutigt das Publikum, die Superhelden in sich selbst zu entdecken. Es bietet humorvolle Einblicke in aktuelle gesellschaftliche Themen und eine unterhaltsame Reise durch eine zunehmend verrückte Gegenwart.
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 +49 211 544 71 30
Veranstalter: Rhein-Konzerte GmbH
Veranstaltungs-ID: 53294 bsw

 Samstag, 09.12.2023:
 Musik
Samstag | 09.12.2023 | 14.30 Uhr
Folk Music Project all musicians welcome!
Gerhard Neumann lädt musikbegeisterte Folkfreunde zu einem Projekt ein, das internationale Folk Music im unplugged-Stil umfassen soll. Die Ausrichtung des Projekts hängt von den Interessen der Teilnehmer ab, und es gibt auch Anfragen bezüglich Tanz. Freizeitmusiker sind ausdrücklich willkommen, und die Betonung liegt auf Spaß an der Musik ohne kommerzielle Interessen. Das Ziel ist, eine bunte und vielfältige musikalische Atmosphäre zu schaffen.
frei:RAUM e.V., Löhrstraße 30, 57072 Siegen 0175 6597999
Veranstalter: frei:RAUM - Verein für Kunst, Kultur & christliche Spiritual
Veranstaltungs-ID: 53559 
Samstag | 09.12.2023 | 18.00 Uhr
Freak Valley X-mas Fest 2023 2 Tage - Freitag "Rock the Blues / Samstag "Rock the Stone
Das Freak Valley X-Mas Fest 2023 in Siegen erstreckt sich über zwei Tage und präsentiert eine vielseitige Auswahl an Stoner, Psych und Blues Musik. Am Freitag rocken DANNY BRYANT und die ELLIS MANO BAND die Bühne. Am Samstag folgen MARS RED SKY aus Frankreich, THE MACHINE aus den Niederlanden, GNOME aus Belgien, ¡PENDEJO! ebenfalls aus den Niederlanden und GIÖBIA aus Italien. Neben der Musik bietet das Festival auch einen Weihnachtsmarkt, Craft Beer und eine Vinylauswahl.
Vortex Surfer Musikclub, Biergarten, Auf den Hütten 4, Siegen 0157/30901156  [Karten]
Veranstalter: Rockfreaks e.V.
Veranstaltungs-ID: 53829 
Samstag | 09.12.2023 | 19.00 Uhr
Rocknacht
Line Up: Akustik Trio Neighbours, Meteor, Udo Lindenberg Double Ansgar Hüttenmüller
Hotel Schäfer Siegen, Rosterstr. 111 .
Veranstalter: Andreas Vonhoff
Veranstaltungs-ID: 53761 
Samstag | 09.12.2023 | 19.30 Uhr
Weihnachtskonzert
Esther und Werner Hucks präsentieren in der stimmungsvollen Umgebung der Alten Linde eine musikalische Reise durch die Adventszeit. Mit Gitarre, Flöte und Klavier/Keyboard bieten sie abwechslungsreiche Arrangements, die zwischen spontaner Improvisation und sorgfältiger Vorbereitung variieren. Das Publikum ist eingeladen, die besinnliche Musik zu genießen und mitzusummen.
Bürgerverein Zur alten Linde 0271 399602
Veranstalter: Bürgerverein zur "Alten Linde"
Veranstaltungs-ID: 53827 
Samstag | 09.12.2023 | 19.30 Uhr
Weihnachtskonzert Klassikkonzert
Mit der Philharmonie Südwestfalen Hektisch und vollgepackt erscheint uns oft die Zeit des Wartens auf das Christkind. Dabei sollte es doch eigentlich genau anders sein, besinnlich und zur inneren Einkehr einladend… Nabil Shehata und sein Orchester laden ein, in diesen Tagen den Knopf für „Pause“ zu drücken und die Adventszeit zu genießen. Das Programm wird eigens dafür zusammengestellt, lassen Sie sich überraschen!
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 53879 bsw
Samstag | 09.12.2023 | 20 Uhr
Jim Panse & Band | Secret Tip
Jim Panse & Band präsentieren ein unkonventionelles, aber hochkarätiges Programm von Jazz-Rock, Hard-Rock, Funky-Blues und Fusion. Die Band existiert seit 2014, in der aktuellen Besetzung seit Mitte 2022, und besteht aus versierten, routinierten, teils studierten Musikern und Sängern mit jeweils langjähriger Bühnenerfahrung. Im Programm stehen eigene Kompositionen, aber auch Interpretationen bekannter Künstler wie z. B. Jeff Beck, Sting, Deep Purple, YES, Herbie Hancock, Frank Zappa, Billy Cobham und anderen - Hauptsache, es groovt!  Bereits seit 2011 tourt Secret Tip durch Hessen und Nordrhein-Westfalen. In renommierten Jazzclubs haben die sechs Herren um die stimmgewaltige Sa¨ngerin Angelina Werner schon ihre bluesige Visitenkarte abgegeben. Die improvisationsfreudige Band besticht durch ihr mitunter ungewöhnliches Repertoire abseits der gängigen Blues-Klischees und ihre zeitgemäße Interpretation des Songmaterials. Im Repertoire finden sich u. a. Titel von Steely Dan, Henrik Freischlader, Joss Stone, Gary Moore, Beth Hart, B. B. King, Norah Jones, The New Mastersounds oder John Scofield.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333-2448  [Karten]
Veranstalter: Jazzclub Oase
Veranstaltungs-ID: 52794 bsw
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 09.12.2023 | 20.00 Uhr
Tina Teubner Stille Nacht, bis es kracht
Weihnachten kommt, ob wir wollen oder nicht. Wir können es lieben, wir können es hassen - der Erwartungsdruck bleibt. Grund genug, sich gründlich vorzubereiten. Tina Teubner, studierte Melancholikerin mit starker Tendenz zu humorvollen Lösungen, weiß: Wer den Weihnachts-GAU in all seinen Varianten schon vorher durchgespielt hat, ist gewappnet für das Fest der Liebe. Schenken, Essen, Trinken, Liedgut - und das alles im Angesicht des Erlösers: Diesen Wahnsinn übersteht nur, wer darüber lachen kann. Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe. So böse wie die geheimsten Wünsche und so wirksam wie zwei Jahre Couch.| VVK Start: 17.08.
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/5096850  [Karten]
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V.
Veranstaltungs-ID: 52698 bsw
 Kinder
Samstag | 09.12.2023 | 10-15 Uhr
Jonglage- & Diabolo-Workshops mit Mo de Bleu
In entspannter Atmosphäre werden grundlegende Techniken im Umgang mit Diabolo, Bällen, Ringen, Keulen und Pois erlernt und Erlerntes intensiviert. Der Workshop fördert Konzentration, Koordination, Gleichgewicht und das soziale Miteinander. Er richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Hochwertige Jonglierrequisiten werden zur Verfügung gestellt. Für Kinder ab 9 Jahren sowie für Jugendliche, Erwachsene und Großeltern (in Ausnahmefällen und auf Nachfrage auch ab 8 Jahren). Bitte stets mitbringen: Verpflegung für die Mittagspause, ausreichend Getränke und bequeme Kleidung sowie  vorhandenes Jongliermaterial.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333-2448  [Karten]
Veranstalter: Mo de Bleu
Veranstaltungs-ID: 52795 
 Verschiedenes
Samstag | 09.12.2023 | 20.00 Uhr
NIGHTWASH LIVE
NightWash ist eine angesehene Marke für Stand-up Comedy in Deutschland und erhielt 2016 den Deutschen Comedypreis. Die Show veranstaltet über 200 Live-Auftritte pro Jahr und gilt als die erfolgreichste Live-Comedy-Show im deutschsprachigen Raum. Sie hat vielen bekannten Comedians wie Luke Mockridge, Mario Barth und anderen ein Forum für ihre ersten Auftritte geboten. NightWash bietet einzigartige Comedy-Aufführungen von etablierten Künstlern und aufstrebenden Talenten vor einem begeisterten Publikum und verspricht erstklassige Unterhaltung und viel Humor.
Foyersaal Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 +49 211 544 71 30
Veranstalter: Rhein-Konzerte GmbH
Veranstaltungs-ID: 53295 bsw

 Sonntag, 10.12.2023:
 Musik
Sonntag | 10.12.2023 | 17.00 Uhr
Christmas with friends CROSSOVER Konzert Vol. 2
Die Siegener Adventsgala "Christmas with Friends" ist die lang erwartete Fortsetzung der erfolgreichen ersten Veranstaltung von 2019. Diese Weihnachtsshow bietet eine vielfältige Mischung aus Musikstilen, darunter Soul, Gospel, Kirchenlieder und klassische Klänge, begleitet von bewegenden Texten und Tanzvorführungen. Mit Unterstützung von Sponsoren und einer großen Anzahl von Mitwirkenden, darunter Vokalsolisten und lokale Chöre, verspricht die Gala ein beeindruckendes Programm. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Kreiskantor Peter Scholl, der klassische und moderne Musik vereint. Das Programm zielt darauf ab, Trost und Inspiration in der emotionalen Weihnachtszeit zu bieten, und bietet zudem die Möglichkeit, regionale gemeinnützige Organisationen kennenzulernen und köstliche Speisen zu genießen.
Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 02734-1304
Veranstalter: Crossover Konzertinitiative e.V.
Veranstaltungs-ID: 53285 bsw
Sonntag | 10.12.2023 | 17.00 Uhr
Christmas with friedns CROSSOVER-KONZERT VOL.2
Mitwirkende Judith Adarkwah, Manuela Meyer, Katharina Stahl, Anush Mkrtychan u.v.a. | Vocals Bach-Chor Siegen Bach-Orchester Siegen Crossover-Band und Crossover-Gesangsensemble Frauenensemble Encantada Kinderchor des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Neunkirchen Ballettschule Reindt Superintendent Peter-Thomas Stuberg | Impuls Jörn Heller | Lesung Anne Willmes | Moderation Juliane Dreisbach | Projektleitung Peter Scholl | Musikalische Gesamtleitung Details Nach dem Erfolg von 2019 findet nun zum zweiten Mal die große Weihnachtsgala in der Siegerlandhalle statt. Weltbekannte Musiktitel werden mit beeindruckender Stimmen- und Instrumentalpower interpretiert. Ein Weihnachtslieder-Medley lädt zum Mitsingen ein. Das Publikum erwartet eine Mischung aus Pop, Soul, Gospel und klassischen Klängen. In der Pause stehen feine Weihnachtsköstlichkeiten bereit. EINTRITT ab 23 €
Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 0271-2380127  [Karten]
Veranstalter: Bach-Chor Siegen
Veranstaltungs-ID: 53423 bsw
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 10.12.2023 | 19.30 Uhr
FALSCHER HASE Halbwegs lustige Komödie von David Gieselmann
Zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, verbringen einen Abend, eine Nacht, zusammen. Sie beschwert sich über Lärm, den es gar nicht gibt, er steht zur Hilfe bereit, die es gar nicht braucht. Geht es hier um Einsamkeit, um Aufmerksamkeit oder gar um ein psychologisches Krankheitsbild, an dessen Ende möglicherweise eine Tragödie steht? Falscher Hase ist eine Komödie, in der David Gieselmann geschickt und höchst amüsant mit den Erwartungshaltungen des Publikums spielt und zwei Figuren zeigt, die um ihre Sicht der Realität kämpfen. Nach und nach entspinnt sich aus den komprimierten Dialogen ein absurdes Spiel um Wahrheit und Lüge, über die Grauzone von falsch, real, irreal. Ein tiefsinniges Stück, das durch die Hintertür die vielschichtigen Sehnsüchte seiner Figuren seziert. Sehnsüchte, die in einer über die Maßen komplex gewordenen Welt nur noch schwer zu stillen sind.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0271 809 18 968  [Karten]
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 52455 bsw
 Kinder
Sonntag | 10.12.2023 | 14.30 Uhr
Pippi feiert Weihnachten Wittener Kinder- und Jugendtheater
Weihnachten steht vor der Tür. In den Fenstern leuchten bunte Lichter und an den schön geschmückten Weihnachtsbäumen brennen Kerzen. Pippi Langstrumpf lädt die Kinder der Stadt zum Weihnachtsbaum-Plünder-Fest in die Villa Kunterbunt ein. Alle freuen sich – aber halt! Nein, nicht alle Kinder! Die kleine Inga ist ganz allein, da ihre Mutter im Krankhaus liegt. Fast scheint es, als sollte dies das traurigste Weihnachtsfest werden, das sie je erlebt hat. Doch sie hat nicht mit Pippi Langstrumpf gerechnet!
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/4588  [Karten]
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 52879 bsw
Sonntag | 10.12.2023 | 15 Uhr
Fliegendes Theater Der magische Adventskalender
24 Türchen voller Überraschungen für Weihnachtswichtel Frau Simon bekommt ein Paket geliefert. Aber so groß? Richtig: ihr Adventskalender! Sie hat wohl aus Versehen XXL angekreuzt. Und die Türchen haben gar keine Zahlen. In welcher Reihenfolge werden sie geöffnet? Und was gibt es darin zu sehen? Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine Überraschung oder ein zauberhaftes Geheimnis. Wie bei einer Schnitzeljagd gibt jede Tür einen Hinweis auf die nächste. Der rote Faden entspinnt sich langsam und endet in einer großen Schlussszene. In der gut ausgewogenen Balance zwischen Poesie und pfiffigen Pingpong-Dialogen, bei denen sich Mensch und Puppen die Bälle zuspielen, gibt der Adventskalender nach und nach seine Geheimnisse preis. 24 kleine Geschichten erzählen etwas über den besonderen Zauber von Weihnachten. Das Fliegendes Theater verbindet in seiner Inszenierung Schauspiel, Figuren-, Objekt- und Materialtheater zu einem spannend-spaßigen Weihnachtsstück, bei dem sich hinter jedem Türchen eine kleine Welt offenbart.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333-2448  [Karten]
Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 52796 bsw
 Märkte/Feste
Sonntag | 10.12.2023 | 11.00 - 18.00 Uhr
Weihnachtströdel für Jedermann Besucher*innen haben die Gelegenheit, Geschenke zu kaufen oder sich selbst zu beschenken. Händler können sich unter www.gs-maerkte.de informieren oder am Veranstaltungstag ab 8 Uhr zum Aufbau einfinden. Die Standgebühren betragen 12,00 € pro Meter für Trödel und 16,00 € für Neuware.
Kaufland Parkplatz , Fludersbach 126, Siegen 0160 1228423
Veranstalter: GS-Märkte
Veranstaltungs-ID: 53700 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 10.12.2023 | 14.30 Uhr
Fürst Johann Moritz von Nassau-Siegen: "Soweit der Erdkreis reicht" Führung durch die Dauerausstellung
In dieser Führung erfahren Sie viel über das Leben von Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679) und seine Zeit – und warum er für Siegen eine so wichtige Rolle spielt. Sie lernen ihn in seinen verschiedenen Funktionen kennen: als Angehöriger des Militärs, als Staatsmann, Architekt und Landschaftsgestalter an den unterschiedlichsten Orten der Erde, auch in Siegen.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße +49 271 404 1900  [Karten]
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 53414 
Sonntag | 10.12.2023 | 16.00 Uhr
Katja Novitskova, Augen der Welt Öffentliche Führung mit Gerlinde Liebing
Ohne Anmeldung
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 53153 

 Montag, 11.12.2023:
 Verschiedenes
Montag | 11.12.2023 | ab 19.30 Uhr
Tango tanzen im Lÿz
"Man muss das Leben tanzen" - getreu diesem Motto laden wir herzlich ein zur Feierabendmilonga. Im Vordergrund stehen entspanntes miteinander Tanzen und gute Begegnungen in der Musik oder in Gesprächen. Eingeladen sind alle, ob Tangoanfänger oder -könner, die stimmungsvolle Atmosphäre einer Milonga im Foyer des Kulturhauses Lÿz zu genießen. Gespielt werden neben den klassischen Musikstücken der Epoca de Oro auch zeitgenössische, gut tanzbare Neo- und Electrotango. Getränke sollten selbst mitgebracht werden.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333-2448  [Karten]
Veranstalter: Tanzsportverein Krönchen Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 52797 

 Dienstag, 12.12.2023:
 Theater/Kleinkunst
Dienstag | 12.12.2023 | 20.00 Uhr
Nachholtermin: NN Theater – Odyssee
Wer kennt sie nicht, die sagenhaften Gestalten der Odyssee: Allen voran Odysseus und Penelope, der einäugige Zyklop Polyphem, die geheimnisvolle Zauberin Kirke, das mehrköpfige Ungeheuer Skylla oder die singenden Sirenen, die durch ihre gefährlichen Ohrwürmer Angst und Schrecken verbreiten? Doch Homers uralte Sage bietet mehr als eine antike maritime Abenteuerfahrt. Sie verblüfft mit zeitlosen Themen: dem Umgang mit Leid und Schuld, der Kraft von Mut und Treue und nicht zuletzt dem Werden und Vergehen von Liebe – gespickt mit erstaunlichen Parallelen zur Moderne: Brutale Herrscher, rücksichtslose Eroberer, ein Zyklus aus Verwüstung, Gewalt und Gegengewalt, das Selbstverständnis von Mann und Frau. – Das in Siegen so beliebte NN Theater, das in den vergangenen 34 Festivaljahren sage und schreibe 17 Mal (!) am Oberen Schloss gastiert hat, brilliert einmal mehr mit rasantem Rollenwechsel, schauspielerischer Tiefe, Live-Musik und einer ordentlichen Portion Humor – und beleuchtet damit auch die heiteren Seiten dieser oft blutrünstigen Geschichte. Ein Theaterfeuerwerk vom Feinsten: mit Völlerei und Rausch, Sehnsucht und Vergessen, Tanz und Sex. || HINWEIS zu diesem Nachholtermin vom 22.6. bzw. 17.9.23: Aufgrund der kurzfristigen Erkrankung des Hauptdarstellers musste diese Veranstaltung leider erneut, diesmal auf den 12. Dezember, verschoben werden. Die bisherigen Eintrittskarten (Sommerfestival (reservix) und Lÿz) behalten ihre Gültigkeit für die verschobene Veranstaltung, können aber auch dort erstattet werden, wo sie gekauft wurden.
Schauplatz im Kulturhaus Lÿz, Siegen, St.-Johann-Str. 18 0271 / 404-1528  [Karten]
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 53360 bsw
 Vorträge
Dienstag | 12.12.2023 | 18.00 Uhr
Rubens&#039; antike Despoten
Peter Paul Rubens gilt weithin als der berühmteste Maler des Barock. Weniger bekannt ist dagegen, dass er auch ein Kenner der Alten Geschichte und passionierter Sammler antiker Kunst war. In diesem Vortrag erfahren Sie, woher Rubens‘ Bezug zur griechisch/römischen Antike kam und wie sie in seinem Werk zum Ausdruck kommt. Anhand einiger Beispiele erhalten Sie Einblicke in Rubens‘ künstlerische Auseinandersetzung mit den antiken Quellen und sein Bestreben, anhand von Herrscherfiguren aus der fernen Vergangenheit, seine Vision idealen Königtums zum Ausdruck zu bringen.
Siegerlandmuseum, Oberes Schloss 2, Siegen .
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 53885 
 Literatur
Dienstag | 12.12.2023 | 17.00 Uhr
Was heißt schon alt?: Texte und Gedichte mit Musik Lesung mit Olaf neopan Schwanke Die Werke des Siegener Künstlers und Literaten Olaf neopan Schwanke laden ein, eine vielschichtige Welt voller Emotionen, Weisheit und Lebenserfahrung zu erkunden. Sie bieten Einblicke in ein breites Spektrum menschlicher Gefühle und reflektieren das reiche Panorama des Lebens.
VHS Siegen KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271 404 3047
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 53824 
 Kinder
Dienstag | 12.12.2023 | 11.00 Uhr
Die Bremer Stadtmusikanten Familienstück 4+
Von Werner Hahn (Text) und Pascal Hahn (Musik) mit dem Apollo-Theater Siegen (Eigenproduktion) Zu alt, um ihre Haustierpflichten zu erfüllen, werden Esel, Hund, Katze und Hahn von ihren Besitzern vor die Tür gesetzt: Aus ist es mit der liebgewonnenen Behaglichkeit! Aber die Tiere raufen sich zusammen: „Etwas Besseres als den Tod finden wir überall“, lautet ihr Motto, und so beginnt diese verrückte Rentner-Band ihren fröhlichen Road-Trip. Der Rhythmus und die Musik werden zum neuen Lebensgefühl und die Hafenstadt Bremen zum fernen Sehnsuchtsort. Dort nämlich soll ein Stadtmusikanten- Wettstreit stattfinden, an dem die vier – „Kikeriki, ih-ah, miau, wau-wau!“ – teilnehmen wollen. Doch das Reisen im Alter ist beschwerlich, und so brauchen die vier Freunde bald eine Pause. Sie übernachten ausgerechnet vor einer Hütte, in der drei Räuber ihr Lager eingerichtet haben. Nach einer tierisch lauten Gesangsattacke flüchten die Bösen, und die Guten sind plötzlich Besitzer einer Hütte. Welchem Traum sollen sie nun folgen – dem von der warmen Seniorenresidenz oder dem von der Künstlerkarriere? Die „Bremer Stadtmusikanten“ war Werner Hahns letzte Inszenierung am Apollo-Theater. Sein bunt gemischtes Ensemble erzählt das Märchen mit Enthusiasmus und Theaterfreude neu, Hahns Sohn Pascal komponierte die eingängige Musik dazu.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 53813 bsw
 Kunst/Vernissage
Dienstag | 12.12.2023 | 17.00 - 20.00 Uhr
JKFxKWS Winter-Kreativworkshop mit Kunstwertschätzen
Die Jungen Kunstfreund*innen und die Initiative Kunstwertschätzen veranstalten vor der Winterpause einen Workshop im Museumsatelier. Es wird gemeinsames Malen, Zeichnen und Basteln angeboten, um in geselliger Runde kreativ zu sein. Teilnehmer*innen können Geschenke oder Dekorationen für verschiedene Anlässe gestalten. Jeder ist willkommen, mitzumachen.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 53831 

 Mittwoch, 13.12.2023:
 Musik
Mittwoch | 13.12.2023 | 18.00 Uhr
Oldies und rätselhaftes beim „Lebendigen Adventskalender Hilchenbach“ Itzend und Firefly
Für ein besonderes Konzert haben sich Musiker:innen von "Itzend" und "Firefly - the Uriah Heep Tribute Band" zusammengeschlossen, um eine Live-Performance mit Rock- und Pop-Klassikern zu präsentieren – eine bisher einzigartige heimische Zusammenarbeit. Besetzung: Karl-Heinz Dentler – Gesang, akustische Gitarre / Torsten Krebs – Gesang, Cajon / Claudia Palm - Gesang / Matthias Quitadamo - Gitarren / Olaf Bruch - Bass
Gerichtswiese an der Wilhelmsburg, Hilchenbach .
Veranstalter: Hilchenbacher Bündnis für Toleranz und Zivilcourage
Veranstaltungs-ID: 53877 
 Film
Mittwoch | 13.12.2023 | 17.00 Uhr
Die Mittagsfrau
(D 2023, 142 Minuten, ab 16) In den 1920er Jahren kommen die junge Helene (Mala Emde) und ihre Schwester Martha (Liliane Amuat) nach Berlin. Während Martha sich im Party- und Drogenrausch verliert, will Helene Medizin studieren und Ärztin werden. In Karl (Thomas Prenn) findet sie die Liebe ihres Lebens - die Tür zur Welt scheint für sie weit offen zu stehen. Nach Karls jähem Tod und dem gesellschaftlichen Umsturz durch die Nazis begegnet sie dem Soldaten Wilhelm (Max von der Groeben), doch ihre Lebensenergie und ihr starker Wille vertragen sich nicht mit dessen traditionellen Rollenbildern.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53892 
Mittwoch | 13.12.2023 | 20.00 Uhr
One For The Road
(D 2022, 115 Minuten, ab 12) Der Berliner Bauleiter Mark (Frederick Lau) kompensiert seinen Arbeitsstress mit trinkseligen Geschäftsessen und nächtlichen Touren durch Clubs. Was als geselliges Beisammensein beginnt, endet immer häufiger im Exzess. Als er nachts wieder einmal alkoholisiert seinen Wagen umparken möchte, passiert es: Polizeikontrolle, Führerschein weg, MPU am Hals. Mark wettet, solange nichts mehr zu trinken, bis er seine Fahrerlaubnis wieder hat. Seine schlechte Stimmung bessert sich erst, als er beim „Idiotentest“ auf Helen (Nora Tschirner) trifft, die sich ihm anschließt, obwohl sie an dem Erfolg des Selbstversuchs zweifelt.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53893 
 Verschiedenes
Mittwoch | 13.12.2023 | 17.00 - 21.00
Glühbimmeln
Feierabendtreff in der Winterzeit um die Feuertonne im Rahmen der wöchentlichen Apero-Termine. Glühwein, Punsch und Bratwurst vom Grill. | Eintritt frei
Gut und von Hier Shop | Genußvoll, Lahnstraße 44 / Neumarkt 7, Netphen 02738 6889422
Veranstalter: Genußvoll
Veranstaltungs-ID: 53713 

 Donnerstag, 14.12.2023:
 Vorträge
Donnerstag | 14.12.2023 | 17.30 Uhr
Solidarische Perspektiven in Zeiten des Krieges Veranstaltung der Gewerkschaft ver.di will verhärtete Standpunkte aufbrechen
Informations- und Diskussionsveranstaltung mit den Journalistinnen Katja Maurer und Ines Schwerdtner. Mittlerweile wird der Ukraine-Krieg zwar von den Kämpfen in Nahost aus den Schlagzeilen verdrängt, doch ein Ende ist nicht in Sicht. „Wir befinden uns auf dem Weg in ein globales Kriegsregime, das die Sprache, die politischen Prioritäten, die Demokratie, die Freiheit und die Emanzipation überall extrem gefährdet“, warnte Katja Maurer bereits im Frühjahr dieses Jahres im medico-Rundschreiben, dessen Chefredakteurin sie viele Jahre war. Sie hat jüngst Partner der Hilfsorganisation medico international in der Ostukraine besucht. Ines Schwerdtner, Redakteurin des Hyperpolitik Podcast, gehört zu den Initiator*innen der Kampagne "Genug ist Genug", die 2022 als Reaktion auf steigende Preise nach Beginn des Ukraine-Kriegs gegründet wurde. Die beiden profilierten Expertinnen informieren im dialogischen Gespräch über die Hintergründe des Krieges, internationale Interessenlagen und die Folgen für die ukrainische, aber auch die deutsche Bevölkerung und beantworten Fragen aus dem Publikum. Es geht darum, solidarische Perspektiven jenseits verhärteter Standpunkte auszuloten.
Bismarckhalle Siegen-Weidenau, Bismarckstr. 47 0173 9759502
Veranstalter: ver.di Südwestfalen
Veranstaltungs-ID: 53908 
 Film
Donnerstag | 14.12.2023 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
791 KM / Silent Night - Stumme Rache / Wow! Nachrichten aus dem All / Ölümlü dünya 2 / Das beste kommt noch! / Wonka / Saw X / Wish / Napoleon / Peterchens Mondfahrt - Pryhody na misyatsi (ukr.) / Die Tribute von Panem - The Ballad of Songbirds & Snakes / Thanksgiving / The Marvels / Die unlangweiligste Schule der Welt / Trolls - Gemeinsam stark / Das fliegende Klassenzimmer / Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen / Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm / Wochenendrebellen | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen.de
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271 23638406  [Karten]
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 53805 
 Literatur
Donnerstag | 14.12.2023 | 18.30 und 20.15
Kultur im Lädchen Lange Nächte - Lesung mit Beate Ritter
Seit Jahrhunderten erzählen sich Menschen auf der ganzen Welt die unglaublichsten Geschichten über Begebenheiten in den „Langen Nächten“. Da versammeln sich die Heiligen, da vergnügen sich Hexen und Teufel, da versöhnen sich Menschen und Geister – und lassen das Geheimnis von Weihnachten wieder lebendig werden: Die Lesung dreht sich um Geschichten der "Langen Nächte" mit dem Geheimnis von Weihnachten. Beate Ritter verspricht mit ihrer Auswahl und Vortragsweise einen besonderen Abend.
Rathaus Brilon, Am Markt 1, Brilon 02961969950
Veranstalter: Brilon Kultour
Veranstaltungs-ID: 53833 
 Verschiedenes
Donnerstag | 14.12.2023 | 20.00 Uhr
Martin Rütter - DER WILL NUR SPIELEN (Zusatztermin)
Seit 25 Jahren widmet sich Martin Rütter in seiner Mission der besseren Kommunikation zwischen Mensch und Hund. In seiner neuen Live-Show "DER WILL NUR SPIELEN!" nimmt er das Publikum mit auf eine humorvolle Reise durch die Welt der Hunde in Deutschland. Er beleuchtet wichtige Themen, liefert wertvolle Tipps und unterhält mit Anekdoten aus seiner langjährigen Erfahrung. Die Show bietet fachliche Expertise, ehrliche Einblicke und humorvolle Unterhaltung rund um das Zusammenleben von Mensch und Hund.
Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 .
Veranstalter: Bucardo Kunst- und Kulturproduktionen GmbH
Veranstaltungs-ID: 53296 bsw
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 14.12.2023 | 12.30 bis 13 Uhr
Kunstpause Katja Novitskova, Augen der Welt
Kurzführung durch die Ausstellung | Ohne Anmeldung, Ticket in Eintrittspreis enthalten | In deutscher Lautsprache
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 52822 

 Freitag, 15.12.2023:
 Musik
Freitag | 15.12.2023 | 19.30 Uhr
Trombone Unit Hannover Weihnachtskonzert
Festliche Bläsermusik zur Weihnachtszeit mit dem Posaunenoktett Trombone Unit Hannover. Auf dem Programm steht unter anderem Georg Friedrich Händels berühmte Feuerwerksmusik (Music for the Royal fireworks).
Ev. Stadtkirche Bad Berleburg Bad Berleburg, Schloßstraße 18B 02751/9363542  [Karten]
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 52620 bsw
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 15.12.2023 | 19.30 Uhr
ICH, AKIRA Monolog eines Hundes mit einer Frage von Noëlle Haeseling und Leo Meier
Hass und Hetze sind das Damoklesschwert unserer Zeit. Sie manifestieren sich als Parolen in Kommentarspalten und an Hauswänden, als endlose Monologe am Abendbrottisch und auf Familienfeiern, als Flut von Fake News in Messenger-Gruppen. Die Protagonist*innen des Radikalen sind längst nicht mehr bloß vegane Kochbuchautoren oder prominente Soulsänger im Fernsehen. Es ist der schrullige Patenonkel, der sich über “Gender-Gaga” echauffiert, eine liebe Schulfreundin, die mit Aussagen wie “Früher gab’s auch schon mal warme Winter” ihren Zweifel am Klimawandel offenlegt, der eigene Ehemann, der kein Rassist sein will, jedoch zuverlässig immer ein "aber" anhängt. Wie begegnet man der schleichenden Radikalisierung seiner Liebsten und Nächsten? Wie überwindet man den Graben? Wie spricht man, wenn man scheinbar nicht gehört werden kann? Diesen Fragen spürt in ICH, AKIRA ein Hund nach - aber nicht irgendeiner! Der sibirische Husky Akira ist der beste Freund und treuer Begleiter von Attila Hildmann, bekannt als Autor veganer Kochbücher und außerdem als antisemitischer, verschwörungsideologischer sowie rechtsextremer Aktivist. Im Spannungsfeld zwischen devoter hündischer Zuneigung und moralischem Pflichtbewusstsein tariert Akira gemeinsam mit dem Publikum seinen Aktionsradius aus. Ein Theaterabend wie ein Napf voller Nassfutter: Bereitet Freude, aber einige Brocken sind nicht leicht zu schlucken.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0271 809 18 968  [Karten]
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 53334 bsw
Freitag | 15.12.2023 | 19.30 Uhr
ICH, AKIRA Monolog eines Hundes mit einer Frage von Noëlle Haeseling und Leo Meier
Hass und Hetze sind das Damoklesschwert unserer Zeit. Sie manifestieren sich als Parolen in Kommentarspalten und an Hauswänden, als endlose Monologe am Abendbrottisch und auf Familienfeiern, als Flut von Fake News in Messenger-Gruppen. Die Protagonist*innen des Radikalen sind längst nicht mehr bloß vegane Kochbuchautoren oder prominente Soulsänger im Fernsehen. Es ist der schrullige Patenonkel, der sich über “Gender-Gaga” echauffiert, eine liebe Schulfreundin, die mit Aussagen wie “Früher gab’s auch schon mal warme Winter” ihren Zweifel am Klimawandel offenlegt, der eigene Ehemann, der kein Rassist sein will, jedoch zuverlässig immer ein "aber" anhängt. Wie begegnet man der schleichenden Radikalisierung seiner Liebsten und Nächsten? Wie überwindet man den Graben? Wie spricht man, wenn man scheinbar nicht gehört werden kann? Diesen Fragen spürt in ICH, AKIRA ein Hund nach - aber nicht irgendeiner! Der sibirische Husky Akira ist der beste Freund und treuer Begleiter von Attila Hildmann, bekannt als Autor veganer Kochbücher und außerdem als antisemitischer, verschwörungsideologischer sowie rechtsextremer Aktivist. Im Spannungsfeld zwischen devoter hündischer Zuneigung und moralischem Pflichtbewusstsein tariert Akira gemeinsam mit dem Publikum seinen Aktionsradius aus. Ein Theaterabend wie ein Napf voller Nassfutter: Bereitet Freude, aber einige Brocken sind nicht leicht zu schlucken.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0271 809 18 968  [Karten]
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 52459 bsw
Freitag | 15.12.2023 | 20 Uhr
30 Jahre LÿzMixVarieté Die Classics!
LÿzMixVarieté - seit 1993 und nach mehr als 340 Shows ist der Name in Siegen Programm! Auf der Lÿz-Bühne wird dem Publikum mit drei verschiedenen Varieté-Programmen am 20.10.2023, 15.12.2023 und 23.02.2024 jeweils ein anderer Geburtstags-Cocktail aus der Welt des Varietés serviert: Artistik, Comedy, Dramatik, Kabarett, Lyrik, Musik, Pantomime, Rap und Stepp, Travestie und Zauberei - von allem ist etwas dabei. Bei dieser Die Classics-Show im Dezember kommen auch viele Künstler aus den ersten LÿzMix-Tagen wieder auf die Bühne ihrer ersten Auftritte!
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 52798 bsw
 Film
Freitag | 15.12.2023 | 14.30 Uhr
Knax-Aktion Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
(USA 2023, 93 Minuten, ab 0) Als ein magischer Meteor in die Abenteuerstadt einschlägt, verleiht er den Welpen der PAW Patrol Superkräfte und verwandelt sie augenblicklich in die mutigen Mighty Pups. Für Skye, die Kleinste im Superwelpen-Team, sind die neuen Kräfte ein wahr gewordener Traum. Doch dann bricht der kriminelle Bürgermeister Besserwisser aus dem Gefängnis aus und versucht die Superkräfte der PAW Patrol zu stehlen! Um die Abenteuerstadt zu retten, müssen die Mighty Pups die Superschurken aufhalten. Und Skye muss lernen, dass selbst der kleinste Welpe einen Unterschied machen kann!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53750 
Freitag | 15.12.2023 | 17.00 Uhr
Knax-Aktion Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen
(D 2023, 92 Minuten, ab 0) Checker Tobi (Tobias Krell) hat eine geheime Schatzkiste erhalten hat, doch die Truhe ist verschlossen. Die einzige Person, die den Schlüssel haben kann, ist die Weltenbummlerin Marina. Auf der Suche nach seiner Freundin reist Tobi nach Vietnam in die größte Höhle der Welt, in die berühmte Halong-Bucht mit ihren tausenden Karstinseln, über das stürmische südchinesische Meer, zu Pferde-Hirten in der mongolischen Steppe und zu Indigenen im Amazonas-Regenwald Brasiliens. Immer mit dem Ziel vor Augen, das Rätsel der Schatzkiste zu lösen und die mysteriösen fliegenden Flüsse zu finden. Ein dokumentarischer Abenteuerfilm zum Staunen, Nachdenken und Lachen für die ganze Familie!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53753 
Freitag | 15.12.2023 | 20.00 Uhr
Ein ganzes Leben
(D 2023, 115 Minuten, ab 12) Die österreichischen Alpen um 1900. Niemand weiß genau, wie alt der Waisenjunge Andreas Egger ist, als er ins Tal auf den Hof vom Kranzstocker (Andreas Lust) kommt. Dem gottesfürchtigen, aber gewalttätigen Bauern taugt der Knabe nur als billige Hilfskraft. Allein die alte Ahnl (Marianne Sägebrecht) bringt ihm etwas Fürsorge entgegen. Als sie stirbt, schließt sich der inzwischen erwachsene Egger (Stefan Gorski) einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Seilbahnen baut, die auch Elektrizität und Touristen ins Tal bringen soll. Mit seinem Lohn pachtet Egger eine schlichte Holzhütte hoch oben in den Bergen, wo er sich und seiner großen Liebe Marie (Julia Franz Richter) ein Zuhause schafft. Doch das gemeinsame Glück ist nur von kurzer Dauer, denn der Zweite Weltkrieg bricht aus. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler schuf Regisseur Hans Steinbichler („Das Tagebuch der Anne Frank“) eine beklemmende Passionsgeschichte, die „bis zur Schmerzgrenze kantig von einem einfachen Mann erzählt, der sich trotz aller Katastrophen das Staunen über die Schönheit des Daseins bewahrt hat. Eine existenzielle Achterbahnfahrt von hoher schauspielerischer und inszenatorischer Qualität, die auch eine Ode an die Südtiroler Berge und ihren eigenwilligen Menschenschlag ist.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53894 
Freitag | 15.12.2023 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
791 KM / Silent Night - Stumme Rache / Wow! Nachrichten aus dem All / Ölümlü dünya 2 / Das beste kommt noch! / Wonka / Saw X / Wish / Napoleon / Peterchens Mondfahrt - Pryhody na misyatsi (ukr.) / Die Tribute von Panem - The Ballad of Songbirds & Snakes / Thanksgiving / The Marvels / Die unlangweiligste Schule der Welt / Trolls - Gemeinsam stark / Das fliegende Klassenzimmer / Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen / Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm / Wochenendrebellen | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen.de
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271 23638406  [Karten]
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 53886 
 Kinder
Freitag | 15.12.2023 | 16.00 Uhr
Kimugi Theater: Das NEINhorn
Nach dem Kult-Kinderbuch von Marc-Uwe Kling. Live auf großer Bühne von Schauspielern gespielt. Tickets vorbestellen unter: Neinhorn-Tickets@gmx.de oder an der Abendkasse
Bismarckhalle Siegen-Weidenau, Bismarckstr. 47 0177/8989551
Veranstalter: Kimugi Kinder & Musicaltheater Gießen
Veranstaltungs-ID: 53297 
 Märkte/Feste
Freitag | 15.12.2023 | 11.00 - 16.00 Uhr
Adventsmärktchen mit Weihnachtsbaumverkauf An dem Wochenende vor Weihnachten findet in Littfeld das Adventsmärktchen statt. Der Dorfplatz neben der Kapellenschule in der Ortsmitte wird in eine Weihnachtslandschaft verwandelt, die zum Bummeln und Verweilen einlädt. Es gibt einen Stand mit handgefertigten Waren und kulinarischen Köstlichkeiten, aber auch ein umfangreiches Essens- und Getränkeangebot. Eine Lesestunde für Kinder wird am Freitag und Samstag, jeweils um 16.00 Uhr, und am Sonntag, um 15.00 Uhr, angeboten. Anschließend kommt der Nikolaus!
Dorfplatz Kapellenschule Kreuztal-Littfeld, Hagener Str. 428 0151-4321 9789
Veranstalter: Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen e.V.
Veranstaltungs-ID: 53881 

 Samstag, 16.12.2023:
 Musik
Samstag | 16.12.2023 | 20.00 Uhr
itzend Akustik Duo: Oldies, Rock`N´Pop
Hohe Spielfreude bei den Musikern und eine tolle Stimmung beim Publikum sind Programm. Oldies sowie Klassiker der Rock- und Pop Geschichte und manches mehr sind das Markenzeichen der beiden. Authentisch und überzeugend bringen sie 100% handgemachte Musik zum Klingen. „Itzend“ spielen und in einer Duo-Besetzung mit rein akustischen Instrumenten. Besetzung: Karl-Heinz Dentler – Gesang, akustische Gitarre / Torsten Krebs – Gesang, Cajon
Laternchens WeinLiebe Siegen, Löhrstraße 37 0271 67346790
Veranstalter: Laternchens WeinLiebe
Veranstaltungs-ID: 53779 
Samstag | 16.12.2023 | 20.00 Uhr
Elzer Stubbemusik Weihnachten - wie in der guten alten Zeit
Die Elzer Stubbemusik lädt zu einem traditionellen Konzert mit besinnlichen und fröhlichen Advents- und Volksliedern ein. Die acht Musiker entführen das Publikum mit handgemachter Musik auf eine weihnachtliche Zeitreise von Europa bis Amerika. Im gemütlichen Ambiente des Heimhoftheaters können bekannte Adventslieder mitgesungen werden. Ein Abend voller musikalischem Genuss und heimeliger Atmosphäre.
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/5096850  [Karten]
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. / Martin Horne
Veranstaltungs-ID: 52880 bsw
 Vorträge
Samstag | 16.12.2023 | 13.00 Uhr
Lieben, sterben, überleben Das Schicksal eines Zwangsarbeiterkindes in Siegen m Rahmen der Sonderausstellung „Verschleppt. Ausgebeutet. Vergessen? Zwangsarbeit im Siegerland 1939-1945“ lädt das Aktive Museum zu einem Zeitzeugengespräch mit Albert Flamant ein. Albert Flamants Vater verstirbt am 16. Dezember 1944 zusammen mit der Tochter Irene beim großen Bombenangriff auf Siegen. Das Gespräch gibt Einblicke in das bewegte Leben und die gemeinsame Spurensuche. Anmeldung per Mail an: ams-siegen@t-online.de
Aktives Museum Südwestfalen, Siegen, Obergraben 10 0271 / 23 83 40 83
Veranstalter: Aktives Museum Südwestfalen u. Gesellschaft f. christl.-jüdi
Veranstaltungs-ID: 53936 
 Film
Samstag | 16.12.2023 | 14.30 Uhr
Knax-Aktion Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
(USA 2023, 93 Minuten, ab 0) Als ein magischer Meteor in die Abenteuerstadt einschlägt, verleiht er den Welpen der PAW Patrol Superkräfte und verwandelt sie augenblicklich in die mutigen Mighty Pups. Für Skye, die Kleinste im Superwelpen-Team, sind die neuen Kräfte ein wahr gewordener Traum. Doch dann bricht der kriminelle Bürgermeister Besserwisser aus dem Gefängnis aus und versucht die Superkräfte der PAW Patrol zu stehlen! Um die Abenteuerstadt zu retten, müssen die Mighty Pups die Superschurken aufhalten. Und Skye muss lernen, dass selbst der kleinste Welpe einen Unterschied machen kann!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53751 
Samstag | 16.12.2023 | 17.00 Uhr
Knax-Aktion Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen
(D 2023, 92 Minuten, ab 0) Checker Tobi (Tobias Krell) hat eine geheime Schatzkiste erhalten hat, doch die Truhe ist verschlossen. Die einzige Person, die den Schlüssel haben kann, ist die Weltenbummlerin Marina. Auf der Suche nach seiner Freundin reist Tobi nach Vietnam in die größte Höhle der Welt, in die berühmte Halong-Bucht mit ihren tausenden Karstinseln, über das stürmische südchinesische Meer, zu Pferde-Hirten in der mongolischen Steppe und zu Indigenen im Amazonas-Regenwald Brasiliens. Immer mit dem Ziel vor Augen, das Rätsel der Schatzkiste zu lösen und die mysteriösen fliegenden Flüsse zu finden. Ein dokumentarischer Abenteuerfilm zum Staunen, Nachdenken und Lachen für die ganze Familie!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53754 
Samstag | 16.12.2023 | 20.00 Uhr
Ein ganzes Leben
(D 2023, 115 Minuten, ab 12) Die österreichischen Alpen um 1900. Niemand weiß genau, wie alt der Waisenjunge Andreas Egger ist, als er ins Tal auf den Hof vom Kranzstocker (Andreas Lust) kommt. Dem gottesfürchtigen, aber gewalttätigen Bauern taugt der Knabe nur als billige Hilfskraft. Allein die alte Ahnl (Marianne Sägebrecht) bringt ihm etwas Fürsorge entgegen. Als sie stirbt, schließt sich der inzwischen erwachsene Egger (Stefan Gorski) einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Seilbahnen baut, die auch Elektrizität und Touristen ins Tal bringen soll. Mit seinem Lohn pachtet Egger eine schlichte Holzhütte hoch oben in den Bergen, wo er sich und seiner großen Liebe Marie (Julia Franz Richter) ein Zuhause schafft. Doch das gemeinsame Glück ist nur von kurzer Dauer, denn der Zweite Weltkrieg bricht aus. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler schuf Regisseur Hans Steinbichler („Das Tagebuch der Anne Frank“) eine beklemmende Passionsgeschichte, die „bis zur Schmerzgrenze kantig von einem einfachen Mann erzählt, der sich trotz aller Katastrophen das Staunen über die Schönheit des Daseins bewahrt hat. Eine existenzielle Achterbahnfahrt von hoher schauspielerischer und inszenatorischer Qualität, die auch eine Ode an die Südtiroler Berge und ihren eigenwilligen Menschenschlag ist.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53895 
Samstag | 16.12.2023 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
791 KM / Silent Night - Stumme Rache / Wow! Nachrichten aus dem All / Ölümlü dünya 2 / Das beste kommt noch! / Wonka / Saw X / Wish / Napoleon / Peterchens Mondfahrt - Pryhody na misyatsi (ukr.) / Die Tribute von Panem - The Ballad of Songbirds & Snakes / Thanksgiving / The Marvels / Die unlangweiligste Schule der Welt / Trolls - Gemeinsam stark / Das fliegende Klassenzimmer / Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen / Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm / Wochenendrebellen | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen.de
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271 23638406  [Karten]
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 53887 
 Kinder
Samstag | 16.12.2023 | 15.00 Uhr
Die Bremer Stadtmusikanten Familienstück 4+
Von Werner Hahn (Text) und Pascal Hahn (Musik) mit dem Apollo-Theater Siegen (Eigenproduktion) Zu alt, um ihre Haustierpflichten zu erfüllen, werden Esel, Hund, Katze und Hahn von ihren Besitzern vor die Tür gesetzt: Aus ist es mit der liebgewonnenen Behaglichkeit! Aber die Tiere raufen sich zusammen: „Etwas Besseres als den Tod finden wir überall“, lautet ihr Motto, und so beginnt diese verrückte Rentner-Band ihren fröhlichen Road-Trip. Der Rhythmus und die Musik werden zum neuen Lebensgefühl und die Hafenstadt Bremen zum fernen Sehnsuchtsort. Dort nämlich soll ein Stadtmusikanten- Wettstreit stattfinden, an dem die vier – „Kikeriki, ih-ah, miau, wau-wau!“ – teilnehmen wollen. Doch das Reisen im Alter ist beschwerlich, und so brauchen die vier Freunde bald eine Pause. Sie übernachten ausgerechnet vor einer Hütte, in der drei Räuber ihr Lager eingerichtet haben. Nach einer tierisch lauten Gesangsattacke flüchten die Bösen, und die Guten sind plötzlich Besitzer einer Hütte. Welchem Traum sollen sie nun folgen – dem von der warmen Seniorenresidenz oder dem von der Künstlerkarriere? Die „Bremer Stadtmusikanten“ war Werner Hahns letzte Inszenierung am Apollo-Theater. Sein bunt gemischtes Ensemble erzählt das Märchen mit Enthusiasmus und Theaterfreude neu, Hahns Sohn Pascal komponierte die eingängige Musik dazu.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 53814 bsw
 Märkte/Feste
Samstag | 16.12.2023 | 11.00 - 21.00 Uhr
Adventsmärktchen mit Weihnachtsbaumverkauf An dem Wochenende vor Weihnachten findet in Littfeld das Adventsmärktchen statt. Der Dorfplatz neben der Kapellenschule in der Ortsmitte wird in eine Weihnachtslandschaft verwandelt, die zum Bummeln und Verweilen einlädt. Es gibt einen Stand mit handgefertigten Waren und kulinarischen Köstlichkeiten, aber auch ein umfangreiches Essens- und Getränkeangebot. Eine Lesestunde für Kinder wird am Freitag und Samstag, jeweils um 16.00 Uhr, und am Sonntag, um 15.00 Uhr, angeboten. Anschließend kommt der Nikolaus!
Dorfplatz Kapellenschule Kreuztal-Littfeld, Hagener Str. 428 0151-4321 9789
Veranstalter: Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen e.V.
Veranstaltungs-ID: 53882 
 Kunst/Vernissage
Samstag | 16.12.2023 | 12- 20Uhr
kleinekunstfürwenig Mini-Kunst-Markt
Es werden kleine Kunstwerke zu Preisen von 1 bis 100 Euro angeboten. Die Ausstellung umfasst Fotografien, Drucke, Malereien, Tassen und mehr. Um 15 Uhr wird es eine Viertelstunde des stillen Gedenkens geben, begleitet von einem Totengeläut für die Opfer eines historischen Angriffs auf Siegen. Der Verkauf wird während dieser Zeit ausgesetzt. Am Ende des Events wird um 19 Uhr ein kleiner Umtrunk angeboten.
Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 .
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler
Veranstaltungs-ID: 53830 
Samstag | 16.12.2023 | 18.00 Uhr
Finissage: Ateliergemeinschaft trapmann palast (Dortmund) im Projektraum POOOL der gruppe 3/55
mit LADIESWHOLUNCH (Crome de la Crome, Cologne) Electronic-Frog-Spazz-Techno-Dings. Die Ateliergemeinschaft trapmann palast aus Dortmund präsentiert im POOOL, dem Ausstellungsprojekt der Gruppe3/55 e.V., aktuelle Arbeiten. Ateliergemeinschaft trapmann palast: Claudia Dröge, Nicole Kötter, Bodo Nolte, Frank Damm, Kathrin Blanke, Thomas Dröge
POOOL der gruppe 3/55 e.V. (Kochs Ecke) Siegen, Berliner Str. 40 .
Veranstalter: gruppe 3/55 e.V.
Veranstaltungs-ID: 53866 

 Sonntag, 17.12.2023:
 Musik
Sonntag | 17.12.2023 | 17.00 Uhr
Weihnachtskonzert von Gospeltrain
Es ist das erste Konzert unter der Chorleitung von Stefanie Werner. Im Programm hat Gospeltrain Weihnachtslieder sowie neue und altbekannte Stücke aus den Genres Gospel/Spiritual, Film- und Popmusik. Begleitet werden die ca. 35 Sänger*innen von Hartmut Sperl am Klavier und einer kleinen Band.
Ev. Kirche Buschhütten Kreuztal, Siegener Str. 114 02732 5534195  [Karten]
Veranstalter: Gospeltrain e.V.
Veranstaltungs-ID: 53635 
Sonntag | 17.12.2023 | 18.00 Uhr
Weihnachtsjubel
In seinen Vertonungen des Lobgesangs der Maria und der Freudenbotschaft der Engel zieht John Rutter sämtliche Register seines kompositorischen Könnens: Strahlende Bläser, explodierendes Schlagwerk, feierliche Orgel, dazu die jubilierenden Stimmen der Sänger:innen – mitreißender kann die Einstimmung auf das Weihnachtsfest nicht zelebriert werden! Doch auch die besinnlichen, leisen Momente kommen in den Werken nicht zu kurz. Abgerundet wird der festliche Abend durch eine Auswahl europäischer Weihnachtslieder, in die das Publikum gerne miteinstimmen kann.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 02733-51156
Veranstalter: Kantorei Siegen
Veranstaltungs-ID: 53902 bsw
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 17.12.2023 | 16.00 Uhr
Christgeburtsspiel + Dreikönigsspiel
Zunächst das Christgeburtsspiel: Mitten ins ärmliche Dasein von Maria und Josef wird das Kind geboren, das „die ganze Welt regieren soll“. Auch die von Existenzsorgen geplagten, aber nie ihre Streitlust und Fröhlichkeit verlierenden Hirten erfahren davon. Nachdem sie ihren Heiland gefunden haben, bekennen sie seine Wirkung: „Uns kann wohl wachsen der Mut!“ Nach einer Pause folgt mit dem Dreikönigsspiel der Szenenwechsel in die Welt der königlichen Weisen aus dem Morgenland: Lichtvolle, Sternen-geführte Erkenntnis führt sie zu dem, den sie als den neuen Herrn der Welt anerkennen. Dem vierten, Herodes, gelingt dies nicht. Er bleibt in seine Ängste, Eigen- und Herrschsüchte verstrickt, wird Opfer des Teufels und muss somit die Tragödie des Kindermordes heraufbeschwören, bis zu seinem eigenen Untergang.
Rudolf Steiner Schule Siegen, Kolpingstr. 3 0271/488590
Veranstalter: Rudolf Steiner Schule
Veranstaltungs-ID: 53907 
 Film
Sonntag | 17.12.2023 | 12.00 und 17.00 Uhr
Knax-Aktion Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen
(D 2023, 92 Minuten, ab 0) Checker Tobi (Tobias Krell) hat eine geheime Schatzkiste erhalten hat, doch die Truhe ist verschlossen. Die einzige Person, die den Schlüssel haben kann, ist die Weltenbummlerin Marina. Auf der Suche nach seiner Freundin reist Tobi nach Vietnam in die größte Höhle der Welt, in die berühmte Halong-Bucht mit ihren tausenden Karstinseln, über das stürmische südchinesische Meer, zu Pferde-Hirten in der mongolischen Steppe und zu Indigenen im Amazonas-Regenwald Brasiliens. Immer mit dem Ziel vor Augen, das Rätsel der Schatzkiste zu lösen und die mysteriösen fliegenden Flüsse zu finden. Ein dokumentarischer Abenteuerfilm zum Staunen, Nachdenken und Lachen für die ganze Familie!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53755 
Sonntag | 17.12.2023 | 14.30 Uhr
Knax-Aktion Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
(USA 2023, 93 Minuten, ab 0) Als ein magischer Meteor in die Abenteuerstadt einschlägt, verleiht er den Welpen der PAW Patrol Superkräfte und verwandelt sie augenblicklich in die mutigen Mighty Pups. Für Skye, die Kleinste im Superwelpen-Team, sind die neuen Kräfte ein wahr gewordener Traum. Doch dann bricht der kriminelle Bürgermeister Besserwisser aus dem Gefängnis aus und versucht die Superkräfte der PAW Patrol zu stehlen! Um die Abenteuerstadt zu retten, müssen die Mighty Pups die Superschurken aufhalten. Und Skye muss lernen, dass selbst der kleinste Welpe einen Unterschied machen kann!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53752 
Sonntag | 17.12.2023 | 20.00 Uhr
Die Theorie von allem
(D/A/CH 2023, 118 Minuten, ab 6) Der Student Johannes Leinert (Jan Bülow) reist im Jahr 1962 mit seinem Doktorvater (Hanns Zischler) zu einem physikalischen Kongress in ein Luxus-Hotel in den Schweizer Alpen. Ein iranischer Wissenschaftler soll hier einen bahnbrechenden Vortrag zur Quantenmechanik halten. Doch der Redner, von dem nichts weniger als eine Theorie von Allem erwartet wird, verspätet sich und die feine Gesellschaft fristet die Zwischenzeit mit geistreichen Dinnerpartys und eleganten Ski-Ausflügen. Die geheimnisvolle Pianistin Karin Ross (Olivia Ross) zieht Johannes in ihren Bann, doch etwas stimmt nicht mit ihr. Sie weiß Dinge über ihn, die sie gar nicht wissen kann. Als einer der deutschen Physiker auf monströse Weise ums Leben kommt, treten zwei Ermittler (David Bennent & Philippe Graber) auf den Plan, die einen Mord vermuten. Regisseur Timm Kröger hat „ein stilistisch fesselndes, anspielungsreiches Mystery-Drama in Schwarzweiß geschaffen, das ans Noir-Kino der 1940er- und 1950er-Jahre anschließt und mittels des Multiversum-Motivs suggestiv von existenzieller Ungewissheit erzählt.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53899 
Sonntag | 17.12.2023 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
791 KM / Silent Night - Stumme Rache / Wow! Nachrichten aus dem All / Ölümlü dünya 2 / Das beste kommt noch! / Wonka / Saw X / Wish / Napoleon / Peterchens Mondfahrt - Pryhody na misyatsi (ukr.) / Die Tribute von Panem - The Ballad of Songbirds & Snakes / Thanksgiving / The Marvels / Die unlangweiligste Schule der Welt / Trolls - Gemeinsam stark / Das fliegende Klassenzimmer / Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen / Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm / Wochenendrebellen | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen.de
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271 23638406  [Karten]
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 53888 
 Märkte/Feste
Sonntag | 17.12.2023 | 11.00 - 16.00 Uhr
Adventsmärktchen mit Weihnachtsbaumverkauf An dem Wochenende vor Weihnachten findet in Littfeld das Adventsmärktchen statt. Der Dorfplatz neben der Kapellenschule in der Ortsmitte wird in eine Weihnachtslandschaft verwandelt, die zum Bummeln und Verweilen einlädt. Es gibt einen Stand mit handgefertigten Waren und kulinarischen Köstlichkeiten, aber auch ein umfangreiches Essens- und Getränkeangebot. Eine Lesestunde für Kinder wird am Freitag und Samstag, jeweils um 16.00 Uhr, und am Sonntag, um 15.00 Uhr, angeboten. Anschließend kommt der Nikolaus!
Dorfplatz Kapellenschule Kreuztal-Littfeld, Hagener Str. 428 0151-4321 9789
Veranstalter: Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen e.V.
Veranstaltungs-ID: 53883 
Sonntag | 17.12.2023 | 11.00 - 18.00 Uhr
Kreuztaler Trödelmarkt Trödeln im wettergeschützten Kaufland Parkhaus Aufbau für die Händler ist am Veranstaltungstag ab 7 Uhr. Verkauf in der Zeit von 11 - 18 Uhr. Es stehen für Händler und Besucher ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.
Parkdeck des Kaufland, Marburger Straße 41, 57223 Kreuztal 0160 1228423
Veranstalter: GS-Märkte
Veranstaltungs-ID: 53905 
Sonntag | 17.12.2023 | 11.00 - 18.00 Uhr
Trödelmarkt Kreuztal
- vollständig überdacht -
Kaufland Parkhaus, Marburger Straße 41, Kreuztal 0160 1228423
Veranstalter: GS-Märkte
Veranstaltungs-ID: 53917 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 17.12.2023 | 14.30 Uhr
MACHT. Rubensgrafik I Kuratorinnenführung durch die Sonderausstellung
Durch das druckgrafische Werk von Peter Paul Rubens werden neue Zugänge zu Aspekten der Machtausübung sowie zu „idealen“ sowie „tyrannischen“ Herrscherpersönlichkeiten der Vergangenheit eröffnet. Kuratorin Dr. Louisa Thomas führt durch die Sonderausstellung “MACHT. Rubensgrafik I”, und gewährt dabei exklusive Einblicke in die Entstehung der Ausstellung und kuratorische Entscheidungen.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße +49 271 404 1900  [Karten]
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 53413 
Sonntag | 17.12.2023 | 16.00 Uhr
Katja Novitskova, Augen der Welt Öffentliche Führung mit Lucas Prött
Ohne Anmeldung
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 53154 
 Ausstellungen vom 04.12.2023 bis 17.12.2023
29.09.2023 bis 16.12.2023
10.00 - 20.00 Uhr
Omer Fast 13 SchritteDas Ausstellungsprojekt "Offene Welten" in Hamburg, Herford und Siegen präsentiert den 3D-Film "13 Schritte zur Befreiung Deutschlands" des Künstlers Omer Fast. Der Film hinterfragt die Wirkung von Bildern und setzt verschiedene Bild- und Nachrichtenmedien in Szene, von mittelalterlichen Gemälden bis zur aktuellen Berichterstattung. Der etwa halbstündige Film wird an speziellen Orten in den drei Städten gezeigt und ermöglicht den Betrachtern, in die Bildwelten einzutauchen. Eine begleitende Web-App bietet zusätzliche Informationen zum Film und den Aufführungsorten.
City-Galerie Siegen 0271 405 77 10
Veranstalter: MGKSiegen
Veranstaltungs-ID: 53364 
24.09.2023 bis 26.04.2024
7-18 Uhr
Kunst im Treppenhaus Arbeiten von Schüler*innen der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein aus Kursen von Silke KrahDie Augen und die Gedanken offenhalten ist sicher eines der grundsätzlichen Prinzipien in den Kunst-Kursen der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein von Silke Krah. Zu sehen ist ein Querschnitt an Arbeiten aus den Kursen Menschen-Tiere-Sachen (8-12 Jährige), Skizzieren-Zeichnen-Malen (12-16-Jährige), MONK (14-18 Jährige) und dem Mappenkurs (junge Erwachsene). So entsteht beispielsweise aus einem ausgemusterten Buch eine kleine Theaterkulisse, ein antikes Schwarz-Weiß-Foto verwandelt sich mit einer Stickerei zu einem Rätsel oder eine Toastscheibe wird zur Leinwand. Ungewöhnliche Materialien werden verarbeitet, aber auch klassische Zeichnungen und farbenfrohe Malerei mit Kreiden, Stiften und verschiedenen Farben sind in der Ausstellung zu sehen. Im Treppenhaus des Kulturhauses Lÿz sind großformatige Abbildungen einiger Arbeiten zu sehen, weitere Originale werden im Aula-Vorraum ausgestellt und sind während dort stattfindenden Veranstaltungen oder auf Nachfrage zu sehen.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333-2448
Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 53352 
27.11.2023 bis 10.12.2023
Di bis Sa: 14-18 Uhr | So & feiertags 11-13 Uhr + 14-18 Uhr
Based on a [true] story Neun Kunststudierende der Universität Siegen präsentieren unter dem Titel „Based on a [true] story“ Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und Installationen. Die Werke reflektieren zeitgenössische und kulturelle Aspekte sowie persönliche Identitäten der Künstler. Verschiedene Techniken und Materialien werden verwendet, darunter auch Alltagselemente und Anspielungen auf Kunstgeschichte. Eine markante Schwarzweiß-Zeichnung im Erdgeschoss integriert Bestandteile der Siegener Stadtlandschaft in einen grenzenlosen Bewusstseinsstrom. Kuratiert wurde die Ausstellung von Stefan Wissel und Christian Freudenberger.
Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271 404-1529
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 53826 
28.10.2023 bis 08.01.2024
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
MACHT. Rubensgrafik I Die neue Ausstellungsreihe bietet einen Einblick in das grafische Werk von Peter Paul Rubens und lädt gleichzeitig dazu ein, diesen bedeutenden Bestand des Siegerlandmuseums kennenzulernen. Den Auftakt bildet das Kapitel „MACHT. Rubensgrafik I“, in dessen Zentrum der Mensch in der Rolle des Herrschers über andere Menschen steht: Was bedeutet es, Macht zu haben? Wie wird sie ausgeübt? Wie beurteilt? Rubens, der in politisch turbulenten Zeiten lebte, suchte nach Wegen, um seine Vision des idealen Herrschens künstlerisch darzustellen. Dabei griff er häufig auf Beispiele aus der fernen Vergangenheit zurück: Neben mythologischen Szenen schuf er Werke auf Basis antiker Überlieferungen, die positive und negative Machtbilder zeigen. Gnade, Gerechtigkeit und Gottesfurcht stehen Grausamkeit, Willkür und Rache gegenüber. Besuchende erhalten Einblicke in die vielfältigen Aspekte der Macht und Machtausübung und lernen „ideale“ und „tyrannische“ Herrscherpersönlichkeiten der Vergangenheit durch das grafische Werk von Peter Paul Rubens kennen.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße +49 271 404 1900
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 53410 
03.11.2023 bis 01.04.2024
Di. - So. und Feiertage 11.00 - 18.00 Uhr | Do. bis 20.00 Uhr
Thinking outside the box StudioloDie aktuelle Studiolo-Austellung beschäftigt sich mit dem kreativen und innovativen Denken jenseits gewohnter Regeln. Anlass ist die Neuerwerbung des Gemäldes "Marró desplegat" von Antoni Tàpies aus dem Jahr 1974. Das Werk zeigt eine flach auseinandergefaltete braune Pappbox und regt dazu an, Kunstwerke in einer neuen Perspektive zu betrachten. Die Ausstellung zeigt verschiedene künstlerische Auseinandersetzungen mit dem Motiv der Box und betont die Faszination für verschlossene und geheimnisvolle Kisten.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 53641 
05.05.2023 bis 01.04.2024
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Philipp Timischl, MGKWalls Ich mag mein Gehirn und denken und immer Gedanken habenPhilipp Timischl (*1989 in Graz, Österreich, lebt und arbeitet in Paris, Frankreich) entwickelt mit „Ich mag mein Gehirn und denken und immer Gedanken haben“ eine neue Arbeit für die vierte Ausgabe der „MGKWalls“. Die ortsspezifische Ausstellungsreihe stellt zwei prominente Wände des Museums in den Mittelpunkt einer Jahrespräsentation: die Eingangswand im Foyer des Museums sowie die große LED-Wand an der Außenfassade, die die Architektur des Museums programmatisch zur Stadt hin öffnet und seit der Eröffnung ein markantes Erkennungszeichen des Hauses ist. Timischls multimediale Installationen verbinden Malerei, Skulptur, Video und Text. Das Wechselspiel von vorgefundenen und selbst produzierten Bildern, von Dokumentation und Fiktion, von Persönlichem und Öffentlichem, aber auch die Auseinandersetzung mit dem Alltäglichen, mit dem Selbst, mit Körper und Geschlecht, mit sozialen Milieus und dem Publikum prägen seine Arbeiten. Medienübergreifend eröffnet der Künstler unterschiedliche Erzählebenen und Zwischenräume. Die neue Arbeit für das MGKSiegen schafft eine Schnittstelle zwischen Innen- und Außenraum, medialer und räumlicher Erfahrung. Sie besteht aus einer großformatigen Wandzeichnung in Airbrush-Technik und eigens produzierten Videos aus Warteschleifen und populären Videomaterial aus dem Internet. Einem Buddha ähnelnder Muskelprotz trifft so auf ein niedliches Chihuahua Hündchen. Beide Wände erzeugen einen Moment der Entschleunigung, des Wartens, aber auch der komischen Überraschung. Timischl stellt Fragen nach dem Erleben von Kunst und der damit verbundenen Erwartungshaltung des Publikums.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 52708 
17.02.2023 bis 01.04.2024
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Neu-Entdeckungen Sammlung Lambrecht-Schadeberg und Sammlung Gegenwartskunst im MGKSiegenWenn Unbekanntes hinzukommt, kann Bekanntes neu erlebt werden – dies ist das Ziel der jährlich wechselnden Sammlungsausstellungen im MGKSiegen. Die diesjährige Präsentation setzt den Schwerpunkt auf ein zweifaches Entdecken. Einerseits werden neue Werke von Francis Bacon, Anna Boghiguian, Miriam Cahn und Hans Hartung zu sehen sein. Andererseits können vertraute Positionen der beiden Sammlungen wiederentdeckt werden. Die Ausstellung ist in einzelnen Räumen für die jeweiligen Künstler*innen organisiert. So möchte sie künstlerische Entwicklungen nachzeichnen und erfahrbar machen, wo sich unterschiedliche Phasen, Veränderungen und Brüche ergeben. Wie Inszenierungen eines Theaterstücks lässt sich so auch eine Sammlung immer wieder neu aufführen und entdecken. Mit Werken von: Francis Bacon, Anna Boghiguian, Miriam Cahn, Vajiko Chachkhiani, Lucian Freud, Rupprecht Geiger, Hans Hartung, Lena Henke, Maria Lassnig, Giorgio Morandi, Sigmar Polke, Bridget Riley, Emil Schumacher, Antoni Tàpies, Niele Toroni, Cy Twombly und Fritz Winter. Kuratiert von Prof. Dr. Christian Spies und Ines Rüttinger
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 52709 
20.10.2023 bis 06.12.2023
Di. Mi. Fr. 10 - 18.30 Uhr | Do. 9 - 18.30 Uhr | So. 14 - 18 Uhr
50 Jahre Fischereigenossenschaft Kreuztal Die Fischereigenossenschaft Kreuztal, gegründet am 18. Dezember 1973, hat sich auf die Gewässerdurchgängigkeit, den Rückbau von Wehr- und Sohlabstürzen sowie die Renaturierung von Flüssen und Bächen konzentriert. Eine Ausstellung in der Kreuztaler Stadtbibliothek zeigt ihre Arbeit durch Poster, Gewässerkarten und Präparate heimischer Fischarten. Die Ausstellung betont auch die Bedeutung der individuellen Bemühungen zur Vermeidung von Gewässerverschmutzung.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732 / 51-324
Veranstalter: Stadt Kreuztal, Kulturamt
Veranstaltungs-ID: 53584 
01.09.2023 bis 14.04.2024
Di.+ Mi. + Fr. + Sa. 11–18 Uhr | Do.11–20 Uhr
Katja Novitskova Augen der WeltKatja Novitskova (*1984 in Tallinn, Estland, lebt und arbeitet in Amsterdam) beschäftigt sich mit den digitalen Abbildern der Natur und ihrem Einfluss auf die Art und Weise, wie wir die Welt durch sie wahrnehmen. Sie untersucht bildgebende Verfahren und deren Verwendung in Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft. Novitskovas Arbeiten gründen auf fortlaufenden Recherchen zu aktuellen Forschungen der Biotechnologie und kreisen um die Frage nach dem zukünftigen Fortbestand des Organischen als Bestandteil technologischer Prozesse. In diesem Zusammenhang befasst sich Novitskova auch mit Umweltfragen und der Ausdehnung der technologischen Möglichkeiten des Menschen auf die Mikro- und auf die Makroebene unseres Planeten. Ihre Ausstellungen sind komplexe Umgebungen, die aus skulpturalen Elementen, Wandmalereien, Materialbildern und Projektionen bestehen. Das Museum für Gegenwartskunst Siegen zeigt die erste monografische Museumsausstellung von Katja Novitskova in Deutschland. „Augen der Welt“ gibt einen umfassenden Überblick über ihr gesamtes Werk der letzten 10 Jahre und präsentiert zahlreiche neue Arbeiten. Dabei stellt sie aktuelle Fragen nach dem Einfluss von digitalen Datensystemen und KI-Algorithmen auf unsere visuelle und räumliche Erfahrung.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 52707 
03.11.2023 bis 23.02.2024
Mo. - Do. 8.00 – 16.30 Uhr I Fr. 8.00 – 15.30 Uhr
Zwischen den Zeilen Malerei, Cyanotypien, Objekte, Assemblagen und andere Experimente von Reiner OleschDie Werke von Reiner Olesch zeichnen sich durch eine faszinierende Vielfalt aus. Seine Arbeiten umfassen verschiedene Dimensionen, von kleinen Objekten bis zu großen Leinwänden, und zeigen eine intensive Auseinandersetzung mit Details des Lebens. Olesch verwendet collagierte Untergründe, übermalt Teile davon mit kräftigen Farben und experimentiert mit verschiedenen Materialien wie Holz und Metallelementen. Seine Kunstwerke bieten Raum für eigene Interpretationen und laden die Betrachter ein, sich mit den Nuancen des Lebens zu beschäftigen. Olesch nutzt auch das alte fotografische Edeldruckverfahren Cyanotypie, um eine besondere Atmosphäre in seinen Werken zu schaffen.
IHK Siegen Siegen, Koblenzer Str. 121 0271 2339410
Veranstalter: IHK Siegen
Veranstaltungs-ID: 53540 
19.10.2023 bis 07.01.2024
Mo. - Fr. 06.30 - 10.30 & 14.30 - 18.30 Uhr
Luzie Pheiffer in between - Fotografie & MalereiKulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 53502 bsw
07.11.2023 bis 16.12.2023
Mo. - Fr. 09.00 - 21.00 Uhr, Sa. 10.00 - 14.00 Uhr
28! - Malerei und Grafik Susanne Krüger, gebürtige Siegenerin, zeigt im KrönchenCenter Arbeiten aus ca. 28 Jahren. Genau so lange ist sie bereits bei der Volkshochschule Siegen als Dozentin für Malkurse beschäftigt. Die Maltechniken, die bei ihr erlernt werden können, reichen vom Zeichnen über das Malen bis zum Gestalten mit verschiedenen Materialien. Die Werkschau von Susanne Krüger ist bestückt mit Öl- und Acrylbildern auf Leinwand, Tusche- und Bleistiftzeichnungen sowie Aquarellen und Mischtechniken auf Papier.
KrönchenCenter, Markt 25, 57072 Siegen 0271 404 3047
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 53674 
29.10.2023 bis 27.01.2024
Mo. -Fr. 10.00 - 19.00 Uhr | Sa. 10.00 - 16.00 Uhr
Guillermo Mordillo – Mordillo Land Guillermo Mordillo, bekannt als Mordillo, war ein renommierter Cartoonist, der für seine humorvollen und farbenfrohen Zeichnungen berühmt war. Seine Werke, darunter die charakteristischen Knollnasenmännchen, zeichneten sich durch gestalterische Einfachheit und tiefere Bedeutung aus. Er erlangte internationale Anerkennung und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine Kunst. Seine Zeichnungen wurden ab 1968 im „Stern“ veröffentlicht und sein Buch „Das Piratenschiff“ brachte ihm in den 1970ern weltweite Bekanntheit. Sein Humor spielte mit Extremen und Kontrasten, während seine Figuren universell und für jedermann verständlich waren. Trotz einer 50-jährigen Karriere blieb Mordillo kreativ und erkundete verschiedene Stile und Themen, bevor er 2019 im Alter von 86 Jahren verstarb.
Artgalerie, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1, 57072 Siegen 0271339603
Veranstalter: Artgalerie
Veranstaltungs-ID: 53621 
24.11.2023 bis 07.01.2024
Mo. Sa. So.: 15.00 - 17.00, Mi.und Fr.: 12.00 - 17.00 Uhr, Do: 8.00 - 17.00 Uhr
Fotografien von Helmut Blecher Gepflegtes Grün und prunkvolles Bauwerk: Schlösser, Gärten und ParksDie Ausstellung zeigt 30 Color-Fotografien von bedeutenden Schlössern, Gärten und Parks in Deutschland, die für die kulturelle Identität eines Landes stehen. Über Weilburg und Fulda (Fasanerie) führt der Weg nach Bayern (Linderhof), hin zu Preußens Gloria (Berlin und Potsdam) und Sachsens Glanz (Moritzburg). Weiter geht die Fotoreise vom Rhein über die Mosel und den Main bis ins Allgäu. Sonntags ist Helmut Blecher in der Galerie anzutreffen
Neue Römergalerie, Nassauische Str.8, Burbach 02736/4588
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 53707 
26.10.2023 bis 08.12.2023
Mo.7.30 bis 16.00 Uhr Di. 7.30 bis 17.00 Uhr Mi. 7.30 bis 13.00 Uhr Do.7.30 bis 18.00 Uhr Fr. 7.30 - 13-00 Uhr
FORT Archiv der SorgenDie Stipendiatinnen Jenny Kropp und Alberta Niemann (FORT) des Künstler*innenprogramms Artist in Residence Siegen werden die Ergebnisse ihres Residenzjahres in Siegen im Rahmen einer Ausstellung erstmalig öffentlich präsentieren. Die Künstlerinnen widmeten sich dem Thema Angst und Sorge und bauten in Zusammenarbeit mit der Universität Siegen und dem Museum für Gegenwartskunst ein „Archiv der Sorgen“ auf. Dazu zeichneten sie über mehrere Wochen Sorgen und Ängste der Bevölkerung anonym auf. Diese variieren von persönlichen Ängsten wie Einsamkeit, Versagen, sozialem Abstieg oder dem Verlust von geliebten Menschen über die Angst vor Krieg und Krankheit bis hin zu verspäteten Bussen oder dem Streit mit Nachbarn. Weitere Informationen zur Artist in Residence Siegen findet Ihr unter: https://air.uni-siegen.de/
Rathaus Siegen, Markt 2 0271 405 77 10
Veranstalter: MGKSiegen
Veranstaltungs-ID: 53366 
02.12.2023 bis 16.12.2023
Sa.: 18-21 Uhr + So. 17-19 Uhr und auf Nachfrage an info@gruppe3-55.de
Ateliergemeinschaft trapmann palast (Dortmund) im Projektraum POOOL der gruppe 3/55 Die Ateliergemeinschaft trapmann palast aus Dortmund präsentiert im POOOL, dem Ausstellungsprojekt der gruppe3/55 e.V., aktuelle Arbeiten. Ateliergemeinschaft trapmann palast: Claudia Dröge, Nicole Kötter, Bodo Nolte, Frank Damm, Kathrin Blanke, Thomas Dröge
POOOL der gruppe 3/55 e.V. (Kochs Ecke) Siegen, Berliner Str. 40 .
Veranstalter: gruppe 3/55 e.V.
Veranstaltungs-ID: 53864 
28.09.2023 bis 22.12.2023
zu den Öffnungszeiten des Rathauses Netphen und Steuerbüros Friedrich
Kunstausstellung "Verborgene Schichten" von Sonja Weingärtner Sonja Weingärtner beschäftigt sich auf malerische Weise mit dem Unscheinbaren, Verborgenen, Versteckten und Seltsamanmutenden. Besonders interessiert die in Siegen geborene Künstlerin die Beschaffenheit und Ambivalenz der Dinge. Inspiriert sind ihre Werke durch organische und vegetabile Formen und entstehen durch das Kombinieren verschiedener Techniken und Materialien. Am liebsten experimentiert sie mit der Gouache-, Tusche- und Aquarellmalerei. Mehr Infos unter www.hurklee.de Die Ausstellung kann während der regulären Öffnungszeiten im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Netphen und im gegenüberliegenden Steuerbüro Friedrich bis zum 22.12.2023 besichtigt werden.
Rathaus und Steuerbüro Friedrich Netphen, Amtsstraße 6 02738/603-111
Veranstalter: Kulturforum Netphen
Veranstaltungs-ID: 53538 bsw

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Dezember 2023>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de