Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Mittwoch, 26.06.2019:
 Musik
Mittwoch | 26.06.2019 | 18.00 Uhr
MittwochSIn UnArt
Wie in jedem Jahr handelt es sich um eine Veranstaltung unter freiem Himmel und ohne Eintrittspreise, was unter anderem durch regionale Sponsoren ermöglicht wird. Einen Löwenanteil der Kosten finanziert sich durch den einmaligen Becherverkauf. Die Festivalbecher können bei jeder Veranstaltung wiederverwendet werden. Nicht nur mit neuen Bands geht die Reihe ins 19. Jahr, sondern auch mit erweitertem Gastro-Konzept. Neben den bekannten Klassikern vom Grill wird es Crêpes, Cocktails, Weine und Frozen Joghurt geben. Auch der derzeit beliebte Burger Truck wird dabei sein. Genügend Sitzmöglichkeiten stehen selbst verständlich zur Verfügung. Für die Besucher mit Auto stehen die umliegenden Parkhäuser zur Verfügung. Während der Veranstaltung ist die Kohlbettstraße für den PKW verkehr komplett gesperrt.
Schlossplatz Unteres Schloss Siegen 0170/4108384
Veranstalter: Krönchen Events
Veranstaltungs-ID: 32759 
Mittwoch | 26.06.2019 | 20.00 Uhr
Collegium Musicum Siegen e.V. Sommerkonzert „Symphonischer Blumenstrauß“
Einen vielfarbigen musikalischen Gratulationsstrauß überreicht das Collegium Musicum Siegen der Siegener Waldorf-Schule aus Anlass des 100jährigen Jubiläums der Waldorf-Pädagogik. In einem Konzert mit dem Thema „Blumen“ dürfen natürlich der graziöse „Blumenwalzer“ aus Tschaikowskys „Nussknacker“ und der Walzer „Rosen aus dem Süden“ von Johann Strauß nicht fehlen. Viel weniger bekannt sind Werke wie Prokofjews Ballett „Die Steinerne Blume“, das exotische „Blumenduett“ aus Léo Delibes‘ Oper „Lakmé“ oder der wilde „Seemannstanz“ aus dem Ballett „Der rote Mohn“ von Reinhold Glière.
Festsaal der Rudolf Steiner Schule Siegen, Kolpingstraße 3 0271/78292
Veranstalter: Collegium Musicum Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 32581 
 Film
Mittwoch | 26.06.2019 | 17.30 Uhr
Der Flohmarkt von Madame Claire Überzeugt davon, dass heute ihr letzter Tag auf Erden ist, beschließt Claire, ihr gesamtes Hab und Gut im Garten ihres Landhauses zu verkaufen. Wenn sich schon ihre Erinnerungen mehr und mehr verflüchtigen, benötigt Claire auch ihre Möbel und Sammlerstücke nicht mehr. Von einer alten Freundin über den ungewöhnlichen Flohmarkt alarmiert, kehrt Claires Tochter Marie zum ersten Mal nach 20 Jahren in ihr Zuhause zurück. Doch sie ist nicht das einzige Gespenst aus der Vergangenheit, das Madame Claire an diesem Tag erneut aufspürt. Regisseurin Julie Bertuccelli schuf ein wehmütiges Melodram, dessen Hauptdarstellerinnen, Catherine Deneuve und ihre Tochter im Leben, Chiara Mastroianni, „ein echtes Erlebnis“ (Programmkino.de) sind. Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32732 
Mittwoch | 26.06.2019 | 20.00 Uhr
Rocketman Mitte der 1960er Jahre: Die Kindheit von Reginald Dwight (Taron Egerton), der alleine mit seiner Mutter lebt, ist eher trostlos. Nur wenn er am Klavier sitzt, geht er so richtig aus sich heraus. Seine wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Rock’n’Roll, den er aber erst ausleben kann, als er nach London zieht. Gemeinsam mit dem Songschreiber Bernie Taupin (Jamie Bell) mischt er schon bald die Musikszene auf. Aber erst, als er sich in Elton John umbenennt, beginnt sein Aufstieg: Dank zahlloser Hits und extravaganter Outfits avanciert er zum „Rocketman“ der britischer Musikindustrie! Regisseur Dexter Fletcher, der kreative Kopf hinter der „Queen“-Biographie „Bohemian Rhapsodie“, schuf eine „rauschende Musical-Biografie über den flamboyanten homosexuellen Rockmusiker mit prächtigen Kostümen und vielen Evergreens!“ (Filmdienst) „Voller Energie & mitreißend inszeniert!“ (Süddeutsche Zeitung)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32737 
Mittwoch | 26.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Brightburn | Brightburn (OV) | Detektiv Conan Film 22 - Zero der Vollstrecker | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Long Shot | Ma (2019) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Mister Link | Pets 2 | Pets 2 (3D) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Tolkien | CineSneak | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32754 
 Literatur
Mittwoch | 26.06.2019 | 19.00 Uhr
Zero Waste, plastikfrei und Minimalismus für Einsteiger 11 Schritte ins Glück Zero Waste, plastikfrei, Minimalismus und Nachhaltigkeit sind voll im Trend und das ist gut. Doch der Einstieg ist oft nicht so leicht wie gedacht, denn das Zusammentragen der Informationen ist mühsam und immer wieder stößt man im Alltag auf unerwartete Hürden. 11 Schritte ins Glück ist die perfekte Einstiegsliteratur, denn an vielen praktischen Beispielen werden Hintergründe erklärt, Probleme erläutert und kostengünstige Lösungen aufgezeigt. Alle Tipps sind alltagstauglich und erprobt, funktionieren für Singles genauso wie für Familien und schonen den Geldbeutel. Denn ein ökologisch bewusstes und aufgeräumtes Leben muss weder teuer noch kompliziert sein!
Buchhandlung "Bücher Buy Eva" Hilchenbach, Markt 5 02733-7420
Veranstalter: Buchhandlung "Bücher Buy Eva"
Veranstaltungs-ID: 32551 
Mittwoch | 26.06.2019 | 19.30 Uhr
Olaf neopan Schwanke liest sich
Schwanke lässt kleine Papierflieger aus dem vierten Stock seines Elfenbeinturms, neue und alte Lebenszeichen in lyrischer und prosaischer Form, will heißen: Dichterlesung mit Schwanketexten, gelesen von ihm selber, von wem auch sonst ;-) Queer und nostalgisch, provokativ pervers oder naturlyrisch mit ironischem Augenbraue-hoch! Sprachverliebt und neo-mythisch, klug oder albern, aber immer: wahrscheinlich so gemeint – oder so gemein.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 32568 
 Natur
Mittwoch | 26.06.2019 | 15.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein for Kids Das große Krabbeln
Bei dieser Exkursion lernt ihr die wunderbare Welt der Insekten kennen und könnt selber Krabbeltiere fangen und bestimmen. Wir werden Versuche zu den Supersinnen der Insekten machen, die die artenreichste Tiergruppe der Erde sind. Vielleicht verliert dabei der ein oder andere ganz nebenbei seine Scheu vor den kleinen Krabbeltieren. Eine große Entdeckungsreise zu den ganz kleinen Tieren. Wer ein Bestimmungsbuch und eine Becherlupe hat, sollte sie mitbringen. Ebenso eine Sitzunterlage, etwas zu essen und zu trinken.
"Alcher Höhe" Parkplatz am Hochbehälter Freudenberg, 02732-7677340
Veranstalter: Markus Fuhrmann
Veranstaltungs-ID: 32697 
Mittwoch | 26.06.2019 | 16.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein for Kids Insekten und andere Kleinlebewesen auf der Streuobstwiese
Wir wollen an diesem Tag die natürlichen Lebensräume von Insekten und anderen Kleinlebewesen im Ferndorfer Bienengarten erkunden und Unterschiede der einzelnen Arten kennen lernen. Darüber hinaus erfahren wir viele Tipps für einen insektenfreundlichen Garten.
Ferndorfer Bienengarten Zitzenbach Kreuztal, Nußbaumweg 0173-7056238
Veranstalter: Daniel Rath
Veranstaltungs-ID: 32698 

 Donnerstag, 27.06.2019:
 Musik
Donnerstag | 27.06.2019 | 18.30 Uhr
Fritz-Busch-Musikschule Forum Alte Musik Es musizieren Schüler und Schülerinnen des Fachbereiches Alte Musik | Eintritt: frei
Ratssaal im Rathaus Siegen, Markt 2 0271/404-1435
Donnerstag | 27.06.2019 | 19.00 Uhr
"Laufen lernen" Konzert mit Andi Weiss
Der Singer und Songwriter Andi Weiss ist ein Geschichtenerzähler mit einem inspirierenden Gesamtkonzept. Er schreibt eigene Lieder – gewürzt mit Geschichten, die zum Nachdenken, Schmunzeln, Weinen und Träumen anregen. Mit ihnen gibt er den flüchtigen Momenten des Lebens ein Gesicht. Für seine Kunst wurde er von der renommierten Hanns-Seidel-Stiftung mit dem "Nachwuchspreis für Songpoeten" und mit dem Musikpreis DAVID in der Kategorie "Bester nationaler Künstler" ausgezeichnet. Neben seinen CDs und einer Konzert-DVD hat der evangelische Diakon und Logotherapeut aus München zahlreiche Bücher veröffentlicht. Andi Weiss ist offen für Neues. Das zeigt er auf seinem neuen Album "Laufen lernen". Seine Songs sind einfühlsam, mit starker Bildsprache – und tun einfach gut. Seine Songs mit tiefen Wahrheiten und klugen Gedanken machen Mut Angst zu verlieren. Musikalisch freut man sich am eingängigen – teils melancholischen – "Sound" mit Piano.
Evangelische Kirche Bad Laasphe - Oberndorf, Schmaler Weg 6 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 32580 
 Vorträge
Donnerstag | 27.06.2019 | 18.30 Uhr
Datenklau und Datengeschenke im Internet Datenskandale, unschuldige Verantwortliche, ratlose Aufsichten und talkende Politiker auf allen Kanälen. Was kann es in Zeiten der EU-DSGVO, der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung spannenderes geben? Richtig: Ihre Daten! Die Daten, die Sie täglich "offline" beim Spaziergang oder bei der Autofahrt, beim Einkauf und "online" im Netz hinterlassen. Diese Spuren haben leider so gar nichts mit den romantischen Anspielungen des am Sandstrand spielenden Gassenhauers des vergangenen Jahrtausends zu tun. Hier geht es um knallharte Geschäfte, ob "Wahlwerbung" oder nur das Geld in Ihrem Portemonnaie, vieles ist in einer digitalisierten Welt nicht nur möglich, sondern Realität. Wer blickt da noch wirklich durch? Und welche Daten werden online, aber auch offline gesammelt, analysiert und ohne, dass Sie es merken, zu einem eindeutigen Profil zusammengestellt? Niemand würde soziale Netzwerke oder sonstige digitale Errungenschaften des Web 3.0 ernsthaft als Schädlinge klassifizieren wollen, jedoch gilt es, an manchen Stellen genauer hinzusehen und Fragen zu stellen. Zum Beispiel, ob die Grenze zwischen gedankenlosen Datengeschenken und verantwortungsvollem Umgang mit modernen Medien selbst zu definieren sein sollte. Neben weiteren Schwerpunkten werden selbstverständlich - soweit dies möglich ist - auch Ihre persönlichen Fragen während des im Anschluss an den Vortrag stattfindenden Gespräches erörtert.
Otto-Reiffenrath-Haus, Neunkirchen, Bahnhofstr. 1 0271/333-1522
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30966 
 Film
Donnerstag | 27.06.2019 | 17.00 Uhr
Aladdin Der Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich, zusammen mit seinem Affen Abu, mit kleinen Gaunereien durchs Leben. Auf einem seiner Beutezüge durch die Stadt Agrabah verliebt er sich in Prinzessin Jasmin (Naomi Scott), die sich verkleidet unters Volk gemischt hat. Bei seinem Versuch, in den Palast einzudringen, wird Aladdin jedoch erwischt und eingesperrt. Diese Gelegenheit nutzt der böse Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) und zwingt Aladdin dazu, für ihn eine Wunderlampe stehlen. In dieser Lampe wohnt nämlich der Flaschengeist Dschinni (Will Smith), der Wünsche erfüllen kann! „Ein temporeiches Realfilm-Remake des Disney-Zeichentrickmusicals aus dem Jahr 1992 mit vielen Schauwerten und einer hervorragenden Interpretation des Geistes!“(Filmdienst) Achtung: Für Kinder unter 6 Jahren (auch in Begleitung der Eltern) verboten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32824 
Donnerstag | 27.06.2019 | 20.00 Uhr
Nur eine Frau Am 7. Februar 2005 wird mitten in Berlin die Deutschtürkin Aynur von ihrem Bruder Nuri auf offener Straße erschossen - der erste (zumindest öffentlich wahrgenommene) Ehrenmord mitten in Deutschland. Arglos hat Aynur den Bruder zur Bushaltestelle begleitet; wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? Das von der Journalistin Sandra Maischberger produzierte und von der Regisseur Sherry Horman („Wüstenblume“) inszenierte Drama rekonstruiert die Hintergründe dieses Ehrenmordes: Der Film porträtiert Aynur (Almila Bagriaçik) als eine lebenslustige, starke junge Frau und Mutter, die „wie eine Deutsche“ lebte, was ihre patriarchalische Familie nicht hinnehmen wollte. „Das in der Hauptrolle vorzüglich gespielte Drama strahlt eine rohe, kämpferisch-kreative Kraft aus und findet für die wechselnde Emotionen der jungen Frau überzeugende Bilder sowie eine stimmige musikalische Untermalung. Ein gelungener, seinem Thema ebenso engagiert wie sensibel begegnender Film.“ (Filmdienst) "In ihrem aufrüttelnden Drama zeigt Regisseurin Sherry Hormann die Hintergründe dieses realen Frauen-Schicksals im Berlin unserer Tage. Mit ungewöhnlichen Stilmitteln und einer außergewöhnlichen Erzählstruktur gelingt ihr ein authentischer Einblick in diese erschütternde Tragödie. Gleichzeitig ist ihr Film auch eine Hommage an die ungeheure Stärke einer jungen Frau, die im gnadenlosen Patriarchat um Selbstbestimmung kämpft." (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32831 
Donnerstag | 27.06.2019 | 22.00 Uhr
Siegener Sommerfestival Panoptikum Kino Open Air - Drachenzähmen ...leicht gemacht 3
Ein wahrer Wikinger muss auch Drachen erlegen, doch als der Häuptlingssohn Hicks einen ausgewachsenen Drachen besiegt hat, bringt er es nicht übers Herz, diesen zu töten. Zwischen den beiden entwickelt sich eine tiefe Freundschaft, und Hicks wird heimlich zum Drachenzähmer statt zum Drachentöter. Er lernt, dass die Tiere in Wahrheit gar nicht so sind, wie die Wikinger bisher dachten. Aber wird er es auch schaffen, die anderen Dorfbewohner davon zu überzeugen - vor allem seinen Vater? Bei schlechtem Wetter: Info am Veranstaltungstag unter "Wetter & Aktuelles"
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32095 bsw
Donnerstag | 27.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | CineSneak | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Brightburn | Dancing Queens | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Long Shot | Ma (2019) | RetroSneak | Matrix (AC) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Mister Link | Pets 2 | Pets 2 (3D) | Pets 2 (3D) (OV) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Spider-Man: Far From Home (3D) | TKKG (2019) | Tolkien | Traumfabrik | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32848 
 Kinder
Donnerstag | 27.06.2019 | 16.00 Uhr
Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Siegen im Juni Kinder ab vier Jahren können sich auf die nächste Vorlesestunde freuen. Studierende und Mitarbeitende der Universität Siegen lesen „Die Möwe und ein Meer von Farben“ von Anja Tuckermann vor. Im Anschluss an die Vorlesestunde wird gemeinsam gemalt oder gebastelt. Treffpunkt ist der Kinderbereich in der Stadtbibliothek Siegen. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gruppen ab sechs Kindern sollten sich vorher unter der Telefonnummer (0271) 404 3025 anmelden.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 32809 
 Verschiedenes
Donnerstag | 27.06.2019 | 10.30 - 12.30 Uhr
„Wolle & Nadel“ in der Stadtbibliothek Siegen Die Stadtbibliothek Siegen lädt alle Strick- und Häkelinteressierten zu „Wolle & Nadel“ ein. Anfänger wie auch Fortgeschrittene, die gerne in Gemeinschaft handarbeiten und sich darüber austauschen möchten, sind herzlich eingeladen. Die Stadtbibliothek kocht Tee und die Teilnehmenden bringen Wolle und Nadel mit. Zudem stehen allen Strickfreunden zahlreiche Bücher und Zeitschriften aus dem Bestand der Bibliothek als Vorlage zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 32757 
Donnerstag | 27.06.2019 | 15 - 18.30 Uhr
SpieleCafé der Stadtbibliothek Siegen Brettspiele in der Bibliothek ausprobieren Bunte Hütchen, Zahlenwürfel und viele neue und lustige Brettspiele: Die Stadtbibliothek Siegen lädt zum SpieleCafé ins Lesecafé im KrönchenCenter ein. Wer die Welt der Brettspiele entdecken will, ist dort genau richtig. Spielebegeisterte Interessierte aller Altersklassen sind herzlich eingeladen aus rund dreißig verschiedenen Gesellschaftsspielen zu wählen, diese in gemütlicher Atmosphäre auszuprobieren und sich auszutauschen. Auch eigene Brettspiele können mitgebracht und von Groß und Klein gespielt werden. Um Anmeldung unter (0271) 404 3011 wird gebeten, der Eintritt ist frei.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 32808 
Donnerstag | 27.06.2019 | 15.30 Uhr
Christiane Schumann, geborene Schnabel Die Mutter von Robert Schumann »Nimm die Brille zur Hand, meine geliebte Mutter; denn das Porto ist jetzt teuer und ich muß klein, ganz klein schreiben.« So schrieb der große Komponist der Romantik Robert Schumann 1829 an seine Mutter. Erhalten sind eine Fülle von Briefen zwischen Mutter und Sohn, die ihre innige Beziehung verdeutlichen. Schriftliche oder telefonische Anmeldung erforderlich. Der Eintritt zur Café-Zeit inkl. Kaffee und Kuchen im KrönchenCenter beträgt 5,00 €.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 32427 
Donnerstag | 27.06.2019 | 20.00 Uhr
Tanzshow Dance & Sing 2019 - „Die Nacht der Vagabunden“ Die Tradition will es, dass sich zur Mitte eines jeden Jahres alle Heimat- und Gesetzlosen alle Straßenkinder und Straßenkünstler unter freiem Himmel zur großen Nacht der Vagabunden zusammenfinden. Jedes Jahr an einem anderen Ort. Nun will es der Zufall oder die Vorhersehung, dass im kommenden Jahr unsere Stadt Kreuztal Austragungsort dieser Nacht voll Tanz, Magie und wilder „Narretey“ wird. Lassen sich verzaubern. Rund 300 Kinder und Jugendliche im Alter bis 21 Jahre bilden den Kern des Projektes „Dance & Sing“ der Abteilung Spitzentanz der Musikschule Kreuztal, das unter der Mitwirkung des Tanztheaters Kreuztal alljährlich eine neue Tanzshow kreiert. Das von der Tanzpädagogin und Choreographin Britta Papp im Jahr 2008 initiierte Projekt umfasst die Überschneidung und Vermischung verschiedener Tanzstile wie Ballett, Modern Dance, HipHop und Streetdance. Erstmalig verlässt das Ensemble für den jährlichen Auftritt die Stadthalle Kreuztal und wird open-air und unter völlig neuen Bedingungen ihr aktuelles Projekt „Die Nacht der Vagabunden“ aufführen. Organisatorische und künstlerische Gesamtleitung: Britta Papp | Dramaturgie und Schauspielregie: Lars Dettmer
Dreslers Park Kreuztal -
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 30932 bsw
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 27.06.2019 | 12.30 bis 13 Uhr
Kunstpause Mittagspause einmal anders! Kurzführung zu „Der Traum der Bibliothek“
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 32352 
Donnerstag | 27.06.2019 | 19.00 Uhr
Künstlergespräch zur Ausstellung "display and unfold" Die von Prof. Uschi Huber (Universität Siegen, Department Kunst) betreuten Künstlerinnen und Künstler, die die aktuelle Ausstellung "display and unfold" konzipiert und inszeniert haben, möchten zu ihren Überlegungen hinsichtlich der fotografischen Schwerpunktsetzung und dem Ausloten klassischer Präsentationsformen einerseits und neuen, raumgreifenden Bild-Architekturen andererseits berichten. Das thematische Zusammenwirken bekannter Präsentationsvorrichtungen und neuer plastischer Strukturen evoziert Fragen zu einer Fortschreibung der Bildsprache. Zu diesen Fragen und den individuell gemachten Erfahrungen bei der Auswahl von Medium und Position im Raum möchten die Mitwirkenden der Ausstellung, die eigens für die beiden Ebenen der Galerie einschließlich des Schaufensters entwickelt wurde, mit dem Publikum ins Gespräch kommen.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/404-1447
Veranstalter: Städtische Galerie Haus Seel & Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 32857 
 Natur
Donnerstag | 27.06.2019 | 19.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Glühwürmchen oder Johanneskäfer – über das Leuchten von Tieren
Alljährlich lässt sich bei uns entlang von Waldrändern und naturnahen Gärten ein ganz besonderes Schauspiel beobachten – die Lichtbalz der Glühwürmchen. Jeder, der diesem Schauspiel in der sommerlichen Dämmerung beigewohnt hat, ist von dem filigranen Leuchtflug dieser Insekten begeistert. Denn um solche handelt es sich: es sind ja Käfer, keine Würmer. Weltweit gibt es etwa 2000 solcher Käferarten – aber auf die ist das Leuchten in der Natur nicht beschränkt! Ein kleiner Vortrag, der Licht ins Dunkel der Biologie der leuchtenden Tierarten bringt.
Heimathaus Siegen-Bürbach, Obere Dorfstr. 32 02751-5512
Veranstalter: NABU Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32695 

 Freitag, 28.06.2019:
 Musik
Freitag | 28.06.2019 | 18.00 Uhr
Sommertheater und -konzert des Gymnasiums Am Löhrtor Der Literaturkurs und der Vokalpraktische Kurs der Q1, der Chor und die Band des Gymnasiums Am Löhrtor präsentieren ein selbstgeschriebenes Theaterstück und Musik passend zum „freien“ Thema.
Aula des Gymnasiums Am Löhrtor Siegen, Oranienstr. 27 -
Veranstalter: Gymnasium Am Löhrtor
Veranstaltungs-ID: 32755 
Freitag | 28.06.2019 | 19.30 Uhr
WiWa+ in Concert Zeitenverbinder
Konzert des CVJM-Chores WiWa+. Der Eintritt ist frei; um eine Spende für die DRK Kinderinsel des Kinderkrankenhauses Siegen und den CVJM Wilgersdorf wird gebeten.
Ev. Kirche Wilnsdorf-Wilgersdorf, Martin-Luther-Straße 8 02739/47270
Veranstalter: CVJM Wilgersdorf
Veranstaltungs-ID: 32864 
Freitag | 28.06.2019 | 20.00 Uhr
Latino Chant "American-Writers-Duos"
Schon in den Neunziger Jahren entstanden, spielt die Big Band LATINO-CHANT der Fritz-Busch-Musikschule unter der Leitung von Klaus Panten. Zu den erfahrenen Mitgliedern gesellen sich talentierte junge Musiker, sodass man sich über Generationen hinweg regelmäßig zum musikalischen Austausch trifft. Seit 2006 hat sich die Band intensiv mit dem weiten Feld der "LATINO-MUSIK" auseinander gesetzt. Zum 15-jährigen Bestehen gibt es ein spannendes Programm unter dem Titel: "American-Writers-Duos"
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0271/404-1435
Freitag | 28.06.2019 | 20.30 Uhr
Konzert Frontm3n Peter Howarth (The Hollies), Mick Wilson (10CC) und Pete Lincoln (The Sweet) Drei Stimmen - drei Gitarren - sonst nichts. Ein Hautnah-Erlebnis und Unplugged-Konzert der besonderen Art. Bereits in den 90ern lernten sich die drei Ausnahmemusiker bei ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Sir Cliff Richard kennen, bevor jeder einzelne eine bemerkenswerte Karriere startete. Als Lead-Sänger ihrer jetzigen Bands, den Hollies (Peter Howarth), 10cc (Mick Wilson) und The Sweet (Pete Lincoln) sind sie immer noch auf der ganzen Welt unterwegs.
Dreslers Park Kreuztal .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 30933 bsw
Freitag | 28.06.2019 | 21.00 Uhr
Siegener Sommerfestival Muttis Kinder & Ludovique
Ein Abend, der das Phänomen „Muttis Kinder“ mit dem Oevre des ROCK4-Frontsängers Luc Devens auf besondere Weise vereint. An diesem Abend ist alles möglich: Vier Stimmen - ein Solist und ein Trio - und zwei Mikrofone machen die Bühne randvoll. Ein Fest für die Augen, ein Rausch für die Ohren. Blutrote Lippen und schönste Verwirrung. Der Abend Ihres Lebens!
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, bei schlechtem Wetter: Lÿz 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32096 bsw
 Film
Freitag | 28.06.2019 | 17.00 Uhr
Aladdin Der Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich, zusammen mit seinem Affen Abu, mit kleinen Gaunereien durchs Leben. Auf einem seiner Beutezüge durch die Stadt Agrabah verliebt er sich in Prinzessin Jasmin (Naomi Scott), die sich verkleidet unters Volk gemischt hat. Bei seinem Versuch, in den Palast einzudringen, wird Aladdin jedoch erwischt und eingesperrt. Diese Gelegenheit nutzt der böse Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) und zwingt Aladdin dazu, für ihn eine Wunderlampe stehlen. In dieser Lampe wohnt nämlich der Flaschengeist Dschinni (Will Smith), der Wünsche erfüllen kann! „Ein temporeiches Realfilm-Remake des Disney-Zeichentrickmusicals aus dem Jahr 1992 mit vielen Schauwerten und einer hervorragenden Interpretation des Geistes!“(Filmdienst) Achtung: Für Kinder unter 6 Jahren (auch in Begleitung der Eltern) verboten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32825 
Freitag | 28.06.2019 | 20.00 Uhr
Rocketman Mitte der 1960er Jahre: Die Kindheit von Reginald Dwight (Taron Egerton), der alleine mit seiner Mutter lebt, ist eher trostlos. Nur wenn er am Klavier sitzt, geht er so richtig aus sich heraus. Seine wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Rock’n’Roll, den er aber erst ausleben kann, als er nach London zieht. Gemeinsam mit dem Songschreiber Bernie Taupin (Jamie Bell) mischt er schon bald die Musikszene auf. Aber erst, als er sich in Elton John umbenennt, beginnt sein Aufstieg: Dank zahlloser Hits und extravaganter Outfits avanciert er zum „Rocketman“ der britischer Musikindustrie! Regisseur Dexter Fletcher, der kreative Kopf hinter der „Queen“-Biographie „Bohemian Rhapsodie“, schuf eine „rauschende Musical-Biografie über den flamboyanten homosexuellen Rockmusiker mit prächtigen Kostümen und vielen Evergreens!“ (Filmdienst) „Voller Energie & mitreißend inszeniert!“ (Süddeutsche Zeitung)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32843 
Freitag | 28.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | CineSneak | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Brightburn | Dancing Queens | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Long Shot | Ma (2019) | RetroSneak | Matrix (AC) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Mister Link | Pets 2 | Pets 2 (3D) | Pets 2 (3D) (OV) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Spider-Man: Far From Home (3D) | TKKG (2019) | Tolkien | Traumfabrik | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32849 
 Literatur
Freitag | 28.06.2019 | 19.00 Uhr
Autorenlesung „Katzenminze und Co“ Marie Haberland liest aus ihrem zweiten, nun veröffentlichten Buch schöne Geschichten aus dem Alltag.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32437 
 Märkte/Feste
Freitag | 28.06.2019 | 18 - 22 Uhr
100 Jahre Jugendamt der Stadt Siegen Discoparty für Jugendliche Eine Disco von Jugendlichen für Jugendliche! Für Musik und Technik sorgen unsere DJs Elvis & Leon. Wer gerade nicht tanzt, kann sich einen leckeren und frisch gemixten Cocktail (natürlich alkoholfrei!) gönnen oder sich mit allerlei Snacks stärken. Die Foto-Box mit vielen lustigen Accessoires steht für alle bereit, die mit Freunden witzige Bilder machen wollen. Für Stimmung sorgt u.a. ein Auftritt von Alexes Feelmo mit seiner HipHop-Gruppe.
Kinder- und Jugendtreff Geisweid Siegen, Hüttenstraße 14 -
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 32185 
Freitag | 28.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Festwochenende 100 Jahre Musikverein Müsen 1919 e.V.
Rund 100 Jahre ist es in diesem Jahr her, dass der Musikverein Müsen 1919 e.V. als Posaunenchor gegründet wurde. Nachdem bereits Ende Mai der offizielle Festkommers im geladenen Kreis mit anschließendem öffentlichem Zapfenstreich stattfand, freut sich der Verein nun vom 28. bis 30. Juni 2019 im Rahmen verschiedener Veranstaltungen den runden Geburtstag mit vielen Gästen im Festzelt am Bürgerhaus Müsen feiern zu können. Karten gibt es online auf der Homepage des Vereins (www.musikverein-muesen.de), bei jedem aktiven Musiker und bei folgenden Vorverkaufsstellen: „Bücher buy Eva“ in Hilchenbach, Sparkasse in Dahlbruch, Volksbank in Dahlbruch und im „Kleinen Konsum“ in Müsen.
Bürgerhaus Hilchenbach-Müsen, Merklinghäuser Weg 3a 02733/60422
Veranstalter: Musikverein Müsen 1919 e.V.
Veranstaltungs-ID: 32838 
 Natur
Freitag | 28.06.2019 | 15.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Alles in Butter? Milchwirtschaft und Landschaftspflege auf dem Lahnhof
Die waldfreien Hochlagen des Rothaargebirges sind reine Grünlandgebiete mit Milch- oder Ammenviehhaltung. Landwirt und Bergbauer Dieter Wagener wird uns zunächst den modernen landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb und die auf Bundesebene prämierten Arbeiten in der Landschaftspflege vorstellen. Der Lahnhof ist ein Bioland - Milchviehbetrieb mit eigener Nachzucht. Ab Mai weidet das Vieh bis in den Spätherbst auf dem hofnahen Grünland und wird im Melkstand gemolken. Interessierte, vor allem Kinder, können hier den Weg der Milch von der Kuh bis zur Kühlkammer und die Aufzucht der Kälber unmittelbar verfolgen. Daneben betreibt der Lahnhof Landschaftspflegearbeiten durch die Mahd alter Hutungen, von Märzenbecher-, Orchideen-, Arnika- und Streuwiesen. Die wollgrasreichen Feucht- und Moorwiesen entlang des Mäanderweges bei Benfe sind ebenso landschaftliche Kleinode wie die Bergwiesen bei Heiligenborn oder Welschengeheu.
Landwirtschaftlicher Betrieb Lahnhof Netphen, Lahnhof 2, an der Eisenstraße 02732-767734-0
Veranstalter: Biologische Station Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32696 

 Samstag, 29.06.2019:
 Musik
Samstag | 29.06.2019 | 19.00 Uhr
SingAlong trifft Jördis Tielsch Ein Sommernachtstraum
An einem hoffentlich lauen Sommerabend lädt der Achenbacher PopChor SingAlong zu einem unterhaltsamen Konzertabend ein. Der Chor unter der Leitung von Christina Schmitt präsentiert eine bunte Auswahl von aktuellen und altbekannten Hits. Es werden sowohl ruhige Töne angeschlagen, wie etwa bei "Lean on me" in einem Arrangement von Mark Hayes und "Time After Time" von Cindy Lauper, als auch temporeiche Nummern wie "Footlose" aus dem gleichnamigen Film oder "Sing" von den Pentatonix, zum Besten gegeben, die zum mitwippen und -schnippen einladen. Neben dem "Kleinen Ensemble" und der begleitenden Band hat sich SingAlong auch für dieses Konzert einen Gast eingeladen: die Singer-Songwriterin Jördis Tielsch wird ihre kräftige, warme Stimme erklingen lassen und für ein paar melancholisch-ruhige Momente sorgen. Karten sind erhältlich bei Blumen (G)arten Wittenberg in der Wiesenstr. 34 in Siegen und an der Abendkasse.
Peter-Paul-Rubens-Gymnasium Siegen, Rosterstr. 143 -
Veranstalter: SingAlong Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 32594 
Samstag | 29.06.2019 | 19.00 Uhr
Symphonic Summer Brass
Das Blechbläserensemble pro musica sacra lädt zum 40-jährigen Jubiläum befreundete Ensembles zum Mitwirken bei drei Jubiläumskonzerten ein. Den Auftakt bildet das Blechbläserensemble pian e forte. Mit vereinter Schlagkraft werden die Musiker symphonische Werke für ihre große Besetzung präsentieren, wobei das Spektrum von prachtvoller Musik der Renaissance bis hin zum fetzigen Filmmusiksound, von romantischem Pathos bis zu filigraner Virtuosität reichen wird. Leitung: Matthias Kiefer.
Ev. Kirche Burbach, Römer 11 -
Veranstalter: Ev. KirchenGemeinde Burbach
Veranstaltungs-ID: 32323 
Samstag | 29.06.2019 | 19.30 Uhr
"Images" Musik für Gambe und Theorbe
Der ehemalige Siegener Musikschüler Lukas Schneider, der mittlerweile Gambe am Konservatorium von Lyon in Frankreich studiert, kehrt zusammen mit seinem Kollegen, dem Theorbisten Gabriel Rignol, in seine alte Heimat zurück, um ein Konzert mit französischer Barockmusik für Viola da Gamba und Theorbe zu spielen. Auf dem Programm stehen Werke von unter anderem Marin Marais, Robert de Visée, François Couperin und Antoine Forqueray, die allesamt zu den musikalischen Größen am Hofe des Sonnenkönigs Ludwigs des XIV. gehörten. Mit zarten Klängen laden die beiden Musiker dazu ein, dem Trubel und Lärm unserer Zeiten zu entfliehen und sich barocken Sinnlichkeiten zwischen Freude und Tanz, aber auch tiefer Trauer, hinzugeben.
Ev. Talkirche Siegen-Geisweid, Koomansstraße 8 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 32822 
Samstag | 29.06.2019 | 20.30 Uhr
Konzert Kreuztalklassik 2019 - Das 22. Open-Air Klassik Konzert! "Magie der Filmmusik" Kein Film würde seine volle Wirkung ohne Musik entfalten. Die großen Momente auf der Leinwand, sie werden stets von eindrucksvollen Melodien untermalt und stammen oft aus der Feder genialer Komponisten. Die Philharmonie Südwestfalen / Landesorchester präsentiert Meilensteine aus der langen Historie der Filmmusik. Von „Mary Poppins“ über das berühmte Titelthema aus „Harry Potter“ bis hin zu Klassikern wie „Star Trek“ oder den Filmen des britischen Meisteragenten James Bond 007. Kompositionen von Legenden der Filmmusik wie James Horner oder John Williams werden zu hören sein. Das Konzert wird von Markus Huber, Generalmusikdirektor in Pforzheim, geleitet und auch ebenso charmant wie humorvoll moderiert.
Dreslers Park Kreuztal .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 29816 bsw
Samstag | 29.06.2019 | 21.00 Uhr
Siegener Sommerfestival World Music Nights - Bazzookas
Die Entstehung der Bazzokas kommt der Entdeckung des Schießpulvers gleich. Als sich vor Jahren in Holland die 8-köpfige Band zusammenfand, entstand sofort eine hochexplosive Mischung aus World Pop und Ska, die mittlerweile in ganz Europa für Furore gesorgt hat. Egal, wo die Band auftritt: Mit Pauken und Trompeten mischen die Jungs jedes Festival auf. Am liebsten performen die Bazzokas ihr musikalisches Feuerwerk auf dem Dach ihres 12m langen Schulbusses, mit dem sie durch die Welt tingeln. Doch auch auf der Bühne überzeugt ihre Power, wie Tausende beim Swarte Cross, Parkpop, dem Reeperbahnfestival in Hamburg oder im ausverkauften Paradiso in Amsterdam miterleben konnten.
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, bei schlechtem Wetter: Lÿz 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 31746 bsw
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 29.06.2019 | 18.00 Uhr
Theaterfest Das Theaterfest hat inzwischen einen festen Platz im Terminkalender des Fördervereins Heimhof-Theater. Im zweijährigen Rhythmus treffen sich Mitglieder, Freunde und Theaterliebhaber zu einem netten Abend in gemütlicher Runde. Es erwarten Sie tolle Künstler, kulinarische Leckereien, ein gutes Tröpfchen und viele nette Plaudereien. Seien Sie dabei und lassen Sie sich überraschen! Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten.
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/5096850
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V.
Veranstaltungs-ID: 28631 bsw
Samstag | 29.06.2019 | 18.00 Uhr
Ballett Meister Schule
Auf bereits 13 erfolgreiche Jahre können Larissa Meister und Igor Michailov zurückblicken, denn die Ballett Meister Schule in Siegen-Weidenau ist eine der erfolgreichsten Ballettschulen im gesamten deutschsprachigen Bereich. Unter ihrer Leitung gewannen die Schülerinnen und Schüler immer wieder zahlreiche Preise, Medaillen und Auszeichnungen. Im Apollo-Theater präsentiert die Ballett Meister Schule jedes Jahr aufs Neue die Highlights aus ihrem Programm in den Bereichen Modern Dance, Streetdance, Hip-Hop, Jazz Dance, Crossover, klassischem Ballett und immer wieder auch Folklore. Insbesondere der mehrfach ausgezeichnete „Kosakentanz“ der Tanzpädagogin Natalia Malan sorgt für gute Stimmung beim Publikum. Das Ehepaar Meister/Michailov legt besonderen Wert auf die Ausbildung im klassischen Ballett. Sie selbst wurden in renommierten russischen Tanzschulen ausgebildet, waren zwölf Jahre lang Solotänzer beim Russischen Staatsballett und tanzten auf internationalen Bühnen. Ihr Wissen geben sie an ihre Schülerinnen und Schüler weiter, von denen einige in der Weidenauer Ballettschule den Grundstein zu einer erfolgreichen Tanzkarriere legen.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/3179610
Veranstalter: BallettMeisterSchule
Veranstaltungs-ID: 30136 
Samstag | 29.06.2019 | 20.00 Uhr
Ein toller Einfall
Der Name ist Programm bei dieser turbulenten Verwechslungskomödie aus den 1930er Jahren. Der Maler und Frauenheld Paul ist pleite und muss seine Wohnung räumen. Als er sich mit seinem Diener bei seinem Onkel im Schloss einquartieren will, erfährt er, dass dieser ebenfalls pleite ist. Deshalb sucht der Onkel nach einem Käufer für sein schönes Schloss. Um einen Interessenten zu besuchen, reist er nach London und erlaubt seinem Neffen in der Zwischenzeit bei ihm zu verweilen und auf das Schloss aufzupassen. Durch eine Verkettung dummer Zufälle wird das Schloss kurzerhand zu einem Hotel. Das Geschäft läuft gut, es kommen reichlich Gäste und so ergibt sich Paul seinem Schicksal. Allerdings sind die Gäste des vermeintlichen Hotels so skurril und unterschiedlich, dass es zu einigen Verwechslungen und Wirrungen kommt.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30510 bsw
 Film
Samstag | 29.06.2019 | 14.30 & 17.00
Aladdin Der Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich, zusammen mit seinem Affen Abu, mit kleinen Gaunereien durchs Leben. Auf einem seiner Beutezüge durch die Stadt Agrabah verliebt er sich in Prinzessin Jasmin (Naomi Scott), die sich verkleidet unters Volk gemischt hat. Bei seinem Versuch, in den Palast einzudringen, wird Aladdin jedoch erwischt und eingesperrt. Diese Gelegenheit nutzt der böse Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) und zwingt Aladdin dazu, für ihn eine Wunderlampe stehlen. In dieser Lampe wohnt nämlich der Flaschengeist Dschinni (Will Smith), der Wünsche erfüllen kann! „Ein temporeiches Realfilm-Remake des Disney-Zeichentrickmusicals aus dem Jahr 1992 mit vielen Schauwerten und einer hervorragenden Interpretation des Geistes!“(Filmdienst) Achtung: Für Kinder unter 6 Jahren (auch in Begleitung der Eltern) verboten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32826 
Samstag | 29.06.2019 | 20.00 Uhr
Rocketman Mitte der 1960er Jahre: Die Kindheit von Reginald Dwight (Taron Egerton), der alleine mit seiner Mutter lebt, ist eher trostlos. Nur wenn er am Klavier sitzt, geht er so richtig aus sich heraus. Seine wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Rock’n’Roll, den er aber erst ausleben kann, als er nach London zieht. Gemeinsam mit dem Songschreiber Bernie Taupin (Jamie Bell) mischt er schon bald die Musikszene auf. Aber erst, als er sich in Elton John umbenennt, beginnt sein Aufstieg: Dank zahlloser Hits und extravaganter Outfits avanciert er zum „Rocketman“ der britischer Musikindustrie! Regisseur Dexter Fletcher, der kreative Kopf hinter der „Queen“-Biographie „Bohemian Rhapsodie“, schuf eine „rauschende Musical-Biografie über den flamboyanten homosexuellen Rockmusiker mit prächtigen Kostümen und vielen Evergreens!“ (Filmdienst) „Voller Energie & mitreißend inszeniert!“ (Süddeutsche Zeitung)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32844 
Samstag | 29.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | CineSneak | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Brightburn | Dancing Queens | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Long Shot | Ma (2019) | RetroSneak | Matrix (AC) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Mister Link | Pets 2 | Pets 2 (3D) | Pets 2 (3D) (OV) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Spider-Man: Far From Home (3D) | TKKG (2019) | Tolkien | Traumfabrik | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32850 
 Literatur
Samstag | 29.06.2019 | 15 Uhr (bereits ausverkauft!!!) & 17 Uhr
"Bergsommer" Autorenlesung mit Katharina Afflerbach Eine junge, erfolgreiche Frau steigt aus – raus aus dem Großstadtleben, rauf auf eine Alp in den Schweizer Bergen. In drei Sommern erfährt Katharina Afflerbach, was es heißt, ein Leben zu führen, das von Tieren, körperlicher Arbeit und von Wind und Wetter bestimmt wird: morgens um halb sechs Ziegen melken, Rinder auf ihre Weide führen, Käse machen, Heu mähen und Bäume fällen. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang gibt es zu tun, alle müssen sich dafür aufeinander verlassen können, und Arbeit und Leben gehen Hand in Hand. Während der Sog der Berge Katharina fest im Griff hat, verliert sie drei Wochen vor ihrem dritten Alpsommer ihren kleinen Bruder durch einen tragischen Unfall. Zwischen Berg und Tal sucht und findet sie Trost in der Natur, bei den Tieren und der engen, herzlichen Alpgemeinschaft. Sie kommt gestärkt wieder, mit einem neuen Blick auf ihr Leben und ihre Zukunft. Ein Buch, das Mut macht, neue Wege zu gehen und dabei neue aufregende Seiten an sich zu entdecken. Eintritt frei! Vor Ort gibt es eine Spendenmöglichkeit. Anmeldung erforderlich unter katharina.afflerbach@gmx.net
Bioland-Hof Eichenhof Kreuztal, Eichenhof 1 -
Veranstalter: Katharina Afflerbach
Veranstaltungs-ID: 32802 
 Kinder
Samstag | 29.06.2019 | 11 bis 13 Uhr
Kinderatelier am Samstag Kreativworkshop im Kunstatelier. Mit Anmeldung unter Telefon 0271-4057710. Mit Sarah Manderbach
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 32353 
Samstag | 29.06.2019 | 11 bis 18 Uhr
Kindersommerfest des Siegerlandcenters Es warten wieder tolle Attraktionen, riesige Hüpfburgen und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm auf die kleinen Gäste. Eintritt 5,00 €, dafür alle Spielattraktionen frei! Die ersten 1000 Eintritt-zahlenden Kinder bekommen ein T-Shirt gratis!
Siegerlandcenter Weidenau, Hauptmarkt 1 0271/48978-0
Veranstalter: Interessengemeinschaft Siegerlandcenter e.V.
Veranstaltungs-ID: 31638 
 Märkte/Feste
Samstag | 29.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Festwochenende 100 Jahre Musikverein Müsen 1919 e.V.
Rund 100 Jahre ist es in diesem Jahr her, dass der Musikverein Müsen 1919 e.V. als Posaunenchor gegründet wurde. Nachdem bereits Ende Mai der offizielle Festkommers im geladenen Kreis mit anschließendem öffentlichem Zapfenstreich stattfand, freut sich der Verein nun vom 28. bis 30. Juni 2019 im Rahmen verschiedener Veranstaltungen den runden Geburtstag mit vielen Gästen im Festzelt am Bürgerhaus Müsen feiern zu können. Karten gibt es online auf der Homepage des Vereins (www.musikverein-muesen.de), bei jedem aktiven Musiker und bei folgenden Vorverkaufsstellen: „Bücher buy Eva“ in Hilchenbach, Sparkasse in Dahlbruch, Volksbank in Dahlbruch und im „Kleinen Konsum“ in Müsen.
Bürgerhaus Hilchenbach-Müsen, Merklinghäuser Weg 3a 02733/60422
Veranstalter: Musikverein Müsen 1919 e.V.
Veranstaltungs-ID: 32839 
 Verschiedenes
Samstag | 29.06.2019 | 14.00 Uhr
Graf Casimir und das Elixier des Lebens Barocke Oberstadtführung in Bad Berleburg
Bad Berleburg. Langsam ist der Sommer auch in der Grafschaft Wittgenstein angekommen und alle Untertanen sind in Berleburg voller Tatendrang. Allen voran der Landesherr: Graf Casimir zu Sayn-Wittgenstein lässt 1733 ein Schloß bauen, ein Corps de Logis nach französischem Vorbild, damit er endlich aus dem feuchten, alten Burgteil daneben umziehen kann. Dass das Geld aus der Schatulle seiner Gemahlin Gräfin Marie Esther Polyxena stammt, passt dieser überhaupt nicht. Aber wer repräsentieren will, muss investieren. Wären da nicht die körperlichen Beschwerden des Grafen, die er nur mit den Polycrest-Pillen des Alchemisten Johann Conrad Dippel lindern kann. Dieser hat sich in der Residenzstadt niedergelassen, macht sich aber gerade jetzt rar. Es gilt, ihn zu suchen. Museumsmoderatorin Gabriele Rahrbach lädt als Graf Casimir zu einer szenischen Oberstadtführung durch Berleburg ein. Um Anmeldung unter 015156626453 (auch SMS) oder info@berleburger-zeitenspruenge.de wird gebeten, aber es sind auch spontane Gäste, die sich kurzfristig entscheiden, herzlich willkommen.
Hotel Altes Museum (Gewölbekeller) Bad Berleburg, Goetheplatz 3 02755/968455; 0151/56626453
Veranstalter: Gabriele Rahrbach
Veranstaltungs-ID: 32807 
 Kunst/Vernissage
Samstag | 29.06.2019 | 10 - 18 Uhr
Ausstellung "Herzblut"
Ausstellung von Sabrina Barbara Diehl & Lena Hugger.
projektraum MONOPOL:i Siegen, Bahnhofstraße 32 -
Veranstalter: Sabrina Barbara Diehl & Lena Hugger
Veranstaltungs-ID: 32711 

 Sonntag, 30.06.2019:
 Musik
Sonntag | 30.06.2019 | 10.30 Uhr
"140 Jahre und kein bisschen leise" Chorjubiläum Anzhausen Unter der Leitung von Matthias Fischer, der selbst auch ein Jubiläum zu feiern hat, wird das bunte Programm des gemischten Chores und der Klangfarben Anzhausen unterstützt durch: Siegener Blasorchester e.V., Fun4Voices NGV 1861 e.V., MGV Liedertafel 1842 Freudenberg e.V., MGV Westfalia Gernsdorf 1879, MGV Concordia 1919 Haigerseelbach in Chorgemeinschaft mit MGV Heimatliebe Würgendorf, Männerchor GV Eintracht 1853 Eisern e.V. 11 Uhr: musikalischer Frühschoppen des Siegener Blasorchesters; ab 14 Uhr: Freundschaftssingen. Der Eintritt ist frei.
Mehrzweckhalle Wilnsdorf-Anzhausen, Deuzer Str. 6 02737/ 592 593
Veranstalter: Gesangsverein "Glück-Auf" Anzhausen e.V.
Veranstaltungs-ID: 32803 
Sonntag | 30.06.2019 | 15.00 Uhr
"Sing deinen Song mit uns" Gemischter Chor der Chorgemeinschaft "Cäcilia Niederdielfen" gibt Café-Konzert
Der Chor präsentiert unter der Leitung von Michael Bertelmann gewünschte Lieblingslieder, wie z.B. "Don`t Stop Believin`"(Journey), "Conquest of Paradise", Gabriellas Lied", Fields of Gold", "Hallelujah" (Cohen), "Was wollen wir trinken sieben Tage lang", "Atemlos" sowie "Achterbahn" (Helene Fischer), "Ihr von morgen" (Udo Jürgens), u.a.
Sängerheim des Weisstaler MGV Wilnsdorf-Niederdielfen, Augraben 8 0271/3900091 und 0271/46727
Veranstalter: Chorgemeinschaft "Cäcilia" Niederdielfen
Veranstaltungs-ID: 32656 
Sonntag | 30.06.2019 | 15.00 Uhr
Hits & Schlager aus vergangenen Zeiten Mit Andreas Witt
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32438 
Sonntag | 30.06.2019 | 16.00 Uhr
"Hab oft im Kreise der Lieben" Bichelbacher Sangesfreunde
Unter dem Motto „Hab oft im Kreise der Lieben“ präsentiert der Männerchor unter der Leitung von Musikdirektor Gerhard Schneider vorwiegend volkstümliche Kompositionen aus der Epoche der Romantik, aufgelockert durch kleine Texte und Instrumentalmusik. Der Eintritt ist frei, um eine Spende, auch für das Marienhospiz, wird am Ausgang gebeten.
Klosterkirche Eremitage Wilnsdorf, Eremitage 11 -
Veranstalter: Bichelbacher Sangesfreunde
Veranstaltungs-ID: 32589 
Sonntag | 30.06.2019 | 16.00 Uhr
Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten SingAlong und Vocapella
Der Pop-Chor SingAlong wurde Anfang 2017 auf Initiative von Chorleiterin Christina Schmitt ins Leben gerufen und ist nun, zwei Jahre und drei Konzerte später, langsam den Kinderschuhen entwachsen. Rund 50 Mitglieder singen zusammen und mit Begeisterung ein breites Repertoire an deutschen und englischen Popsongs bis hin zu aktuellen Chart Hits. Das Frauen-Ensemble Vocapella der Chorgruppe Euterpe wurde 2007 gegründet. Frische Stimmen, moderne Arrangements und die Freude am gemeinsamen Singen - das ist es, was sie ausmacht.
Schlosspark am Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 5 0271-4041528
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen, Kulturförderung & Veranstaltungen
Veranstaltungs-ID: 32060 bsw
Sonntag | 30.06.2019 | 17.00 Uhr
Konzert im Kurpark
Mit La Musica, Alchen und den Jagdhornbläser vom Hegering Freudenberg.
Kurpark Freudenberg 02734 / 43124
Veranstalter: Heimat- und Verschönerungsverein Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 32819 
Sonntag | 30.06.2019 | 18.00 Uhr
Musikalische Sommerreise des Kammerchors Weidenau
Wenn der Kammerchor Weidenau die letzten Worte in seinem Konzert singt, endet seine „Musikalische Sommerreise“ mit einer populären schwedischen Sommerhymne, die schon auf der Hochzeit von Kronprinzessin Victoria erklang. Zuvor führt die musikalische Reise die Zuhörer des Konzertes beginnend in Italien mit Werken von Puccini („Sanctus“ aus der Messa di Gloria) und Rossini (Ave Maria) nach Norden über Frankreich, Deutschland und die Niederlande zu den englischen Inseln und von dort nach Dänemark und Skandinavien. Der Chor wird von Maryam Haiawi begleitet, die das Programm mit solistischen Orgelstücken von Vierne und Schumann ergänzt. Die Gesamtleitung hat Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange. Der Eintritt ist frei.
Kath. Kirche St. Joseph Weidenau, Weidenauer Str. 23 0160-4113355
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Joseph, Weidenau
Veranstaltungs-ID: 32770 
Sonntag | 30.06.2019 | 18.00 Uhr
Symphonic Summer Brass
Das Blechbläserensemble pro musica sacra lädt zum 40-jährigen Jubiläum befreundete Ensembles zum Mitwirken bei drei Jubiläumskonzerten ein. Den Auftakt bildet das Blechbläserensemble pian e forte. Mit vereinter Schlagkraft werden die Musiker symphonische Werke für ihre große Besetzung präsentieren, wobei das Spektrum von prachtvoller Musik der Renaissance bis hin zum fetzigen Filmmusiksound, von romantischem Pathos bis zu filigraner Virtuosität reichen wird. Leitung: Matthias Kiefer.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 02733-51156
Veranstalter: Kantorei Siegen / pro musica sacra
Veranstaltungs-ID: 29616 bsw
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 30.06.2019 | 16.00 Uhr
Ballett Meister Schule
Auf bereits 13 erfolgreiche Jahre können Larissa Meister und Igor Michailov zurückblicken, denn die Ballett Meister Schule in Siegen-Weidenau ist eine der erfolgreichsten Ballettschulen im gesamten deutschsprachigen Bereich. Unter ihrer Leitung gewannen die Schülerinnen und Schüler immer wieder zahlreiche Preise, Medaillen und Auszeichnungen. Im Apollo-Theater präsentiert die Ballett Meister Schule jedes Jahr aufs Neue die Highlights aus ihrem Programm in den Bereichen Modern Dance, Streetdance, Hip-Hop, Jazz Dance, Crossover, klassischem Ballett und immer wieder auch Folklore. Insbesondere der mehrfach ausgezeichnete „Kosakentanz“ der Tanzpädagogin Natalia Malan sorgt für gute Stimmung beim Publikum. Das Ehepaar Meister/Michailov legt besonderen Wert auf die Ausbildung im klassischen Ballett. Sie selbst wurden in renommierten russischen Tanzschulen ausgebildet, waren zwölf Jahre lang Solotänzer beim Russischen Staatsballett und tanzten auf internationalen Bühnen. Ihr Wissen geben sie an ihre Schülerinnen und Schüler weiter, von denen einige in der Weidenauer Ballettschule den Grundstein zu einer erfolgreichen Tanzkarriere legen.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/3179610
Veranstalter: BallettMeisterSchule
Veranstaltungs-ID: 30137 
Sonntag | 30.06.2019 | 20.00 Uhr
Siegener Sommerfestival Andreas Englisch - Geheimnisse der ewigen Stadt
Er reiste mit drei Päpsten persönlich um die Welt, berichtet seit 32 Jahren aus dem Vatikan. Sein Sohn kannte Johannes Paul II. so gut, dass er „Opa Papst“ zu ihm sagte. Korrespondent und Bestseller-Autor Andreas Englisch (55) erzählt mitreißend, witzig, kenntnisreich aus den verbotenen Mauern des Vatikan. Er lüftet das sexy Geheimnis der Peterskirche und verrät, wie er als Westfale (Abitur in Werl) in Rom zum Weltstädter wurde. Im Gespräch mit dem Siegener Journalisten Malte Wicking erklärt der Vatikan-Kenner auch Hintergründe zur Missbrauchsdebatte - und sagt, warum Papst Franziskus der Kirche neue Hoffnung gibt.
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, bei schlechtem Wetter: Lÿz 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32097 bsw
 Film
Sonntag | 30.06.2019 | 14.30 & 17.00
Aladdin Der Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich, zusammen mit seinem Affen Abu, mit kleinen Gaunereien durchs Leben. Auf einem seiner Beutezüge durch die Stadt Agrabah verliebt er sich in Prinzessin Jasmin (Naomi Scott), die sich verkleidet unters Volk gemischt hat. Bei seinem Versuch, in den Palast einzudringen, wird Aladdin jedoch erwischt und eingesperrt. Diese Gelegenheit nutzt der böse Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) und zwingt Aladdin dazu, für ihn eine Wunderlampe stehlen. In dieser Lampe wohnt nämlich der Flaschengeist Dschinni (Will Smith), der Wünsche erfüllen kann! „Ein temporeiches Realfilm-Remake des Disney-Zeichentrickmusicals aus dem Jahr 1992 mit vielen Schauwerten und einer hervorragenden Interpretation des Geistes!“(Filmdienst) Achtung: Für Kinder unter 6 Jahren (auch in Begleitung der Eltern) verboten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32827 
Sonntag | 30.06.2019 | 20.00 Uhr
Nur eine Frau Am 7. Februar 2005 wird mitten in Berlin die Deutschtürkin Aynur von ihrem Bruder Nuri auf offener Straße erschossen - der erste (zumindest öffentlich wahrgenommene) Ehrenmord mitten in Deutschland. Arglos hat Aynur den Bruder zur Bushaltestelle begleitet; wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? Das von der Journalistin Sandra Maischberger produzierte und von der Regisseur Sherry Horman („Wüstenblume“) inszenierte Drama rekonstruiert die Hintergründe dieses Ehrenmordes: Der Film porträtiert Aynur (Almila Bagriaçik) als eine lebenslustige, starke junge Frau und Mutter, die „wie eine Deutsche“ lebte, was ihre patriarchalische Familie nicht hinnehmen wollte. „Das in der Hauptrolle vorzüglich gespielte Drama strahlt eine rohe, kämpferisch-kreative Kraft aus und findet für die wechselnde Emotionen der jungen Frau überzeugende Bilder sowie eine stimmige musikalische Untermalung. Ein gelungener, seinem Thema ebenso engagiert wie sensibel begegnender Film.“ (Filmdienst) "In ihrem aufrüttelnden Drama zeigt Regisseurin Sherry Hormann die Hintergründe dieses realen Frauen-Schicksals im Berlin unserer Tage. Mit ungewöhnlichen Stilmitteln und einer außergewöhnlichen Erzählstruktur gelingt ihr ein authentischer Einblick in diese erschütternde Tragödie. Gleichzeitig ist ihr Film auch eine Hommage an die ungeheure Stärke einer jungen Frau, die im gnadenlosen Patriarchat um Selbstbestimmung kämpft." (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32832 
Sonntag | 30.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | CineSneak | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Brightburn | Dancing Queens | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Long Shot | Ma (2019) | RetroSneak | Matrix (AC) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Mister Link | Pets 2 | Pets 2 (3D) | Pets 2 (3D) (OV) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Spider-Man: Far From Home (3D) | TKKG (2019) | Tolkien | Traumfabrik | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32851 
 Kinder
Sonntag | 30.06.2019 | 15.00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt findet zum ersten Mal den Weg auf die Freudenberger Bühne. Dabei ist das fantastische Märchen aus der Feder von Gerdt von Bassewitz ein absoluter Klassiker. Der Maikäfer Sumsemann ist der Letzte einer langen Maikäfer-Ahnenreihe. Allen Sumsemännern ist gemein, dass sie nur fünf Käferbeine haben, seitdem ihnen das sechste Bein von einem Holzdieb abgeschlagen wurde. Unglücklicherweise landete dieses Bein durch turbulente Umstände auf dem Mond. Dort muss es bleiben, bis ein Sumsemann zwei tierliebe Kinder findet, die ihm bei der langen Reise helfen. Der letzte Sumsemann kann sein Glück kaum fassen, als er endlich zwei gute Kinder gefunden hat, und begibt sich schnurstracks mit ihnen auf den Weg.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30493 bsw
 Märkte/Feste
Sonntag | 30.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Festwochenende 100 Jahre Musikverein Müsen 1919 e.V.
Rund 100 Jahre ist es in diesem Jahr her, dass der Musikverein Müsen 1919 e.V. als Posaunenchor gegründet wurde. Nachdem bereits Ende Mai der offizielle Festkommers im geladenen Kreis mit anschließendem öffentlichem Zapfenstreich stattfand, freut sich der Verein nun vom 28. bis 30. Juni 2019 im Rahmen verschiedener Veranstaltungen den runden Geburtstag mit vielen Gästen im Festzelt am Bürgerhaus Müsen feiern zu können. Karten gibt es online auf der Homepage des Vereins (www.musikverein-muesen.de), bei jedem aktiven Musiker und bei folgenden Vorverkaufsstellen: „Bücher buy Eva“ in Hilchenbach, Sparkasse in Dahlbruch, Volksbank in Dahlbruch und im „Kleinen Konsum“ in Müsen.
Bürgerhaus Hilchenbach-Müsen, Merklinghäuser Weg 3a 02733/60422
Veranstalter: Musikverein Müsen 1919 e.V.
Veranstaltungs-ID: 32840 
 Verschiedenes
Sonntag | 30.06.2019 | 11 - 19 Uhr
Heimspiel - Kultur made in Kreuztal! Finale der Feierlichkeiten rund um den 50.Geburtstag der Stadt Kreuztal Kultur made in Kreuztal wird Programm: Viele Kreuztaler Vereine aus Kultur und Sport, aber auch Bands und Einzelkünstler werden an diesem Tag ein Gemeinschaftsprogramm anbieten, das es in dieser Form in Kreuztal noch nicht gegeben hat und das einmal mehr beweist, dass Kreuztal eine Kulturhochburg im Siegerland ist. Das Programm sieht viele kurzweilige Programmpunkte mit einem gewissen „crossover“-Charakter vor. Musik und Unterhaltung, Vielfalt und Originalität stehen beim Kreuztaler Heimspiel im Vordergrund.
Dreslers Park Kreuztal .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 30934 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 30.06.2019 | 10 - 18 Uhr
Ausstellung "Herzblut"
Ausstellung von Sabrina Barbara Diehl & Lena Hugger.
projektraum MONOPOL:i Siegen, Bahnhofstraße 32 -
Veranstalter: Sabrina Barbara Diehl & Lena Hugger
Veranstaltungs-ID: 32712 
Sonntag | 30.06.2019 | 11.00 Uhr
KunstSommer 2019 Eröffnung: Ich hätte gerne Rubens getroffen
Martin Lersch und der Medici-Zyklus
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 32135 
Sonntag | 30.06.2019 | 16 - 17 Uhr
Öffentliche Führung zu „Der Traum der Bibliothek“ Mit Yvonne Klein
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 32354 

 Montag, 01.07.2019:
 Film
Montag | 01.07.2019 | 17.00 Uhr
Aladdin Der Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich, zusammen mit seinem Affen Abu, mit kleinen Gaunereien durchs Leben. Auf einem seiner Beutezüge durch die Stadt Agrabah verliebt er sich in Prinzessin Jasmin (Naomi Scott), die sich verkleidet unters Volk gemischt hat. Bei seinem Versuch, in den Palast einzudringen, wird Aladdin jedoch erwischt und eingesperrt. Diese Gelegenheit nutzt der böse Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) und zwingt Aladdin dazu, für ihn eine Wunderlampe stehlen. In dieser Lampe wohnt nämlich der Flaschengeist Dschinni (Will Smith), der Wünsche erfüllen kann! „Ein temporeiches Realfilm-Remake des Disney-Zeichentrickmusicals aus dem Jahr 1992 mit vielen Schauwerten und einer hervorragenden Interpretation des Geistes!“(Filmdienst) Achtung: Für Kinder unter 6 Jahren (auch in Begleitung der Eltern) verboten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32828 
Montag | 01.07.2019 | 20.00 Uhr
Nur eine Frau Am 7. Februar 2005 wird mitten in Berlin die Deutschtürkin Aynur von ihrem Bruder Nuri auf offener Straße erschossen - der erste (zumindest öffentlich wahrgenommene) Ehrenmord mitten in Deutschland. Arglos hat Aynur den Bruder zur Bushaltestelle begleitet; wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? Das von der Journalistin Sandra Maischberger produzierte und von der Regisseur Sherry Horman („Wüstenblume“) inszenierte Drama rekonstruiert die Hintergründe dieses Ehrenmordes: Der Film porträtiert Aynur (Almila Bagriaçik) als eine lebenslustige, starke junge Frau und Mutter, die „wie eine Deutsche“ lebte, was ihre patriarchalische Familie nicht hinnehmen wollte. „Das in der Hauptrolle vorzüglich gespielte Drama strahlt eine rohe, kämpferisch-kreative Kraft aus und findet für die wechselnde Emotionen der jungen Frau überzeugende Bilder sowie eine stimmige musikalische Untermalung. Ein gelungener, seinem Thema ebenso engagiert wie sensibel begegnender Film.“ (Filmdienst) "In ihrem aufrüttelnden Drama zeigt Regisseurin Sherry Hormann die Hintergründe dieses realen Frauen-Schicksals im Berlin unserer Tage. Mit ungewöhnlichen Stilmitteln und einer außergewöhnlichen Erzählstruktur gelingt ihr ein authentischer Einblick in diese erschütternde Tragödie. Gleichzeitig ist ihr Film auch eine Hommage an die ungeheure Stärke einer jungen Frau, die im gnadenlosen Patriarchat um Selbstbestimmung kämpft." (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32833 
Montag | 01.07.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | CineSneak | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Brightburn | Dancing Queens | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Long Shot | Ma (2019) | RetroSneak | Matrix (AC) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Mister Link | Pets 2 | Pets 2 (3D) | Pets 2 (3D) (OV) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Spider-Man: Far From Home (3D) | TKKG (2019) | Tolkien | Traumfabrik | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32852 
 Kinder
Montag | 01.07.2019 | 15.30 Uhr
Musik-AG der Florenburg-Grundschule Ferdinand, der Stier
Ferdinand ist kein Stier wie alle anderen. Er hat keine Lust zu kämpfen, er will sich nicht mit anderen messen, muss sich nicht beweisen, dass er der stärkste Stier in Spanien ist – nein, Ferdinand schnuppert an den Blumen und träumt im Schatten des Apfelbaums vor sich hin. Doch auch der frömmste Stier kann nicht in Frieden leben, wenn die Stiereinkäufer Manuel, Salvadore und Antonio auf der Suche nach Kampfstieren durch die Lande ziehen. Als sich Ferdinand ausgerechnet auf die Hummel Hummelita setzt, von ihr gestochen wird und wie ein Rasender herumrennt, sind die Stiereinkäufer begeistert: Das ist der beste Kampfstier! So zieht Manuel mit ihm froh gemut nach Madrid, wo das Publikum in der Arena den groß angekündigten neuen Star entgegenfiebert. Wie der Kampf in der Arena ausgeht, wird hier noch nicht verraten.
Florenburg Grundschule Hilchenbach, Jung-Stilling-Allee 10 02733-4845
Veranstalter: Musik-AG der Florenburg-Grundschule
Veranstaltungs-ID: 32836 

 Dienstag, 02.07.2019:
 Theater/Kleinkunst
Dienstag | 02.07.2019 | 19.00 Uhr
Literaturkurs Joh.-Althusius-Gymn. Bad Berleburg "Alice im Wunderland...und plötzlich ist alles anders" von Nina Naujoks. Der Klassiker mit Hutmacher, Grinsekatze und Co., neu erfunden, erzählt die Geschichte einer zerbrochenen Freundschaft und entführt den Zuschauer in das magische Wunderland. Alice und Timo, einst beste Freunde, wurden durch Oberflächlichkeit und Verachtung auseinandergerissen, ohne zu wissen welche Konsequenzen ihre Trennung haben würde... Als sie nun, entfremdet und misstrauisch, in einer grotesken Phantasiewelt aufwachen und all die verrückten Wesen von ihnen verlangen, das Herz des Wunderlandes zu retten, kommt ihnen eine Erkenntnis, die ihnen die Alltagswelt in all ihren Beschränkungen niemals ermöglicht hätte.
Aula des Johannes-Althusius-Gymnasiums Bad Berleburg, Im Herrengarten 11 -
Veranstalter: Johannes-Althusius-Gymnasium
Veranstaltungs-ID: 32862 
Dienstag | 02.07.2019 | 19.00 Uhr
"Alice im Wunderland" am FJM
Was bringt Alice dazu, ins Wunderland zu fallen? Diese Frage wird in den zahlreichen Versionen des Klassikers unterschiedlich beantwortet. Die Theater-AG des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums zeigt eine moderne Variante der Geschichte mit einer interessanten Erklärung. Was nicht heißt, dass man als Zuschauer auf irgendeine der skurrilen Gestalten oder die absurd-komische Fantasiewelt des Wunderlands verzichten müsste. Es gibt selbstverständlich das weiße Kaninchen, die Raupe, Tweedledee und Tweedledum, den Hutmacher, die Herz-Königin und alle anderen schrägen Typen, und es wird mit Flamingos und Igeln ziemlich verrückt Croquet gespielt, aber alles ist neu verpackt und außerdem musikalisch verstärkt - mit einer wunderland-typischen Wunderband.
Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium Siegen-Weidenau, Ferndorfstr. 10 0271/72673
Veranstalter: Theater-AG des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums
Veranstaltungs-ID: 32715 
 Vorträge
Dienstag | 02.07.2019 | 14.00 Uhr
Zeitenwende in der Weltpolitik Vortrag von Sigmar Gabriel
Der frühere Außen-, Wirtschafts-, und Umweltminister Sigmar Gabriel besucht die Universität Siegen. Gabriel wird im Museum für Gegenwartskunst einen Vortrag zum Thema „Zeitenwende in der Weltpolitik“ halten. Gabriel kommt auf gemeinsame Einladung von Prof. Dr. Volker Wulf, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht der Universität Siegen und dem ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Willi Brase. Die Veranstaltung ist öffentlich, interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. In Sigmar Gabriels Vortrag wird es auch um die Rolle Deutschlands im Zeitalter der Digitalisierung gehen. Denn Deutschland steht angesichts eines furiosen und hoch-dynamischen technologischen Wandels wirtschaftlich vor zahlreichen Herausforderungen. Das Megathema der Digitalisierung und die Neuerfindung des Autos durch Elektromobilität und autonomes Fahren haben für zusätzliche Beschleunigung gesorgt. Die Konsequenzen für den Industriestandort Deutschland, zumal für seine Vorzeigebranche Fahrzeugbau und den gesamten Automotive-Bereich, ließen sich kaum einschätzen, stellt Gabriel auch in seinem aktuellen Buch zum Thema fest.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 / 740 4860
Veranstalter: Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 32886 
 Film
Dienstag | 02.07.2019 | 17.00 Uhr
Aladdin Der Straßenjunge Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich, zusammen mit seinem Affen Abu, mit kleinen Gaunereien durchs Leben. Auf einem seiner Beutezüge durch die Stadt Agrabah verliebt er sich in Prinzessin Jasmin (Naomi Scott), die sich verkleidet unters Volk gemischt hat. Bei seinem Versuch, in den Palast einzudringen, wird Aladdin jedoch erwischt und eingesperrt. Diese Gelegenheit nutzt der böse Zauberer Dschafar (Marwan Kenzari) und zwingt Aladdin dazu, für ihn eine Wunderlampe stehlen. In dieser Lampe wohnt nämlich der Flaschengeist Dschinni (Will Smith), der Wünsche erfüllen kann! „Ein temporeiches Realfilm-Remake des Disney-Zeichentrickmusicals aus dem Jahr 1992 mit vielen Schauwerten und einer hervorragenden Interpretation des Geistes!“(Filmdienst) Achtung: Für Kinder unter 6 Jahren (auch in Begleitung der Eltern) verboten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32829 
Dienstag | 02.07.2019 | 20.00 Uhr
Die Rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst Seit 2015 begleitet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf Menschen, die sich gegen denBraunkohletagebau im rheinischen Revier wehren: Clumsy, ein junger Waldbesetzer, der im Baumhaus lebt, um die Rodung des Waldes zu verhindern. Antje Grothus, eine Anwohnerin aus Buir, die sich erst mit einer Bürgerinitiative für den Erhalt der Lebensqualität in ihrem Dorf einsetzt und später von der Bundesregierung in die Kohlekommission einberufen wird als Vertreterin der Betroffenen in der Region. Lars Zimmer, ein Familienvater, der in einem Geisterdorf ausharrt, um Sand im Getriebe der Umsiedlung zu sein. Michael Zobel, Naturpädagoge, der erst kleine Führungen anbietet, um für die ökologische Bedeutung eines uralten Waldes zu sensibilisieren und später eine bewegende Ansprache an die Verantwortlichen richtet. "Der aktivistische Film stellt Bürger vor, die sich aus unterschiedlichen Gründen an der Protestbewegung beteiligen, und zeigt ihren scheinbar mühelosen Schulterschluss in der gemeinsamen Aktion auf. Dabei ergreift er klar Partei gegen eine verfehlte Klimapolitik, behält aber einen sachlichen Beobachtungsstil bei und beschränkt auch die emotionalen Szenen mit betroffenen Anwohnern auf wenige, umso effektvollere Momente." (Filmdienst) "Ein wichtiges und teilweise begeisterndes Zeitdokument!" (Programmkino.de) Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit "Die Linke" (Siegen-Wittgenstein) und "Fridays for Future" (Siegen). Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32834 
Dienstag | 02.07.2019 | 22.00 Uhr
Siegener Sommerfestival Panoptikum Kino Open Air - Ballon
Sommer 1979 im thüringischen Pößneck. Der deutsche Thriller von Bully Herbig zeigt die Flucht der Familien Strelzyk und Wetzel mit einem selbstgebauten Heißluftballon aus der DDR nach Westdeutschland. Nachdem der erste Versuch scheitert und die Stasi ihre Ermittlungen aufnimmt, droht der Fluchtversuch der beiden Familien aufzufliegen. Wochenlang leben sie in Angst, dann wagen sie einen weiteren Fluchtversuch. „Mit BALLON hat Herbig den wohl spektakulärsten Fluchtversuch aus der DDR für die große Kinoleinwand verfilmt“ (Studiocanal) Bei schlechtem Wetter: Info am Veranstaltungstag unter "Wetter & Aktuelles"
Schlosshof Oberes Schloss Siegen 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32098 bsw
Dienstag | 02.07.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | CineSneak | Avengers: Endgame (3D) | Bailey - Ein Hund kehrt zurück | Brightburn | Dancing Queens | Drei Schritte zu dir | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Long Shot | Ma (2019) | RetroSneak | Matrix (AC) | Men in Black 4 | Men in Black 4 (3D) | Mister Link | Pets 2 | Pets 2 (3D) | Pets 2 (3D) (OV) | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Royal Corgi | Spider-Man: Far From Home (3D) | TKKG (2019) | Tolkien | Traumfabrik | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32853 
 Kinder
Dienstag | 02.07.2019 | 15.30 Uhr
Musik-AG der Florenburg-Grundschule Ferdinand, der Stier
Ferdinand ist kein Stier wie alle anderen. Er hat keine Lust zu kämpfen, er will sich nicht mit anderen messen, muss sich nicht beweisen, dass er der stärkste Stier in Spanien ist – nein, Ferdinand schnuppert an den Blumen und träumt im Schatten des Apfelbaums vor sich hin. Doch auch der frömmste Stier kann nicht in Frieden leben, wenn die Stiereinkäufer Manuel, Salvadore und Antonio auf der Suche nach Kampfstieren durch die Lande ziehen. Als sich Ferdinand ausgerechnet auf die Hummel Hummelita setzt, von ihr gestochen wird und wie ein Rasender herumrennt, sind die Stiereinkäufer begeistert: Das ist der beste Kampfstier! So zieht Manuel mit ihm froh gemut nach Madrid, wo das Publikum in der Arena den groß angekündigten neuen Star entgegenfiebert. Wie der Kampf in der Arena ausgeht, wird hier noch nicht verraten.
Florenburg Grundschule Hilchenbach, Jung-Stilling-Allee 10 02733-4845
Veranstalter: Musik-AG der Florenburg-Grundschule
Veranstaltungs-ID: 32837 
 Verschiedenes
Dienstag | 02.07.2019 | 09.30 Uhr
Familienbüro Hilchenbach Stillcafé
Das Familienbüro Hilchenbach und die Hebamme Christina Röther laden frisch gebackene Mütter mit ihren Babys im Alter bis zum 12. Lebensmonat nach Dahlbruch ein. Selbstverständlich sind auch Flaschenbabys herzlich willkommen. Das Café bietet den Müttern die Möglichkeit, sich über die Ernährung und alle weiteren Fragen rund ums Kind auszutauschen. Für fachlichen Rat steht ihnen ehrenamtlich die Hebamme Christina Röther während dieser Zeit gern zur Verfügung. Für weitere Fragen rund um das Thema Familie können sie sich außerdem gerne an das Familienbüro der Stadt Hilchenbach wenden. Das Familienbüro Hilchenbach unterstützt dieses Angebot und freut sich über weitere große und kleine Gäste.
Jugendzentrum "No Limits" Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733 288 124
Veranstalter: Familienbüro Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 31907 
Dienstag | 02.07.2019 | 19.00 Uhr
Preisverleihung Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2019: "Ehrenamt 4.0.: Engagiert – digital – gestalten" "Das Ehrenamt lebt vom direkten und persönlichen Engagement. Das soll auch so bleiben. Trotzdem wird die Digitalisierung auch für das ehrenamtliche Engagement in unseren Vereinen, Verbänden und Initiativen immer wichtiger. Sie bietet große Chancen, die das Ehrenamt stärken und damit den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern können", sagt Landrat Andreas Müller. Deshalb hat er den Zukunftspreis 2019 des Kreises Siegen-Wittgenstein unter das Motto „Ehrenamt 4.0: engagiert – digital – gestalten“ gestellt. 21 Bewerbungen sind bei der Kreisverwaltung eingegangen – an diesem Abend werden die Preisträger bekanntgegeben. Moderation: Anne Willmes.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/3332303
Veranstalter: Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32811 
 Natur
Dienstag | 02.07.2019 | 16.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Pilzseminar für Fortgeschrittene
Das Fortgeschrittenenseminar baut auf das Einsteigerseminar auf, grundlegende Kenntnisse von Bestimmungsmerkmalen und der Pilzsystematik werden vorausgesetzt. Neben Exkursionen werden in Theorieblöcken folgende Themen behandelt: Bestimmungsübungen, Gattungslehre (die Merkmale häufiger Pilzgattungen) und Giftpilzlehre (Giftpilze und Pilzgifte). Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen geleitet.
Pilzkundemuseum im Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898
Veranstalter: Harald Zühlsdorf
Veranstaltungs-ID: 33176 
 Ausstellungen vom 26.06.2019 bis 02.07.2019
27.04.2019 bis 31.08.2019
10 - 14 Uhr & nach Vereinbarung
Dialog der Farben Bilder von Oksana SchlangeOksana Schlange ist eine in Siegen lebende Künstlerin aus der Ukraine. Sie hat an der “National Academy of Fine Arts and Architecture” in Kiew Kunst studiert und nutzt seit Anfang des Jahres einen Teil des frei:RAUMs in der Siegener Oberstadt als Atelier. Die ausdrucksvollen und farbintensiven Öl- und Acrylbilder zeigen hauptsächliche florale Motive: Im Makrouniversum der einzelnen Blume spielt sich eine dynamische Metamorphose ab. Diese hat ihren Höhepunkt in der Blüte – so wunderschön und doch so tragisch kurz. Diesen Moment möchte Oksana Schlange festhalten. Das Spiel mit Licht und Schatten, Farbe und Form, Bewegung und Harmonie ist für sie ein fortlaufender Dialog. So kann sie den Höhen und Tiefen ihrer Seele Ausdruck verleihen und innere Konflikte lösen.
frei:Raum Siegen, Löhrstr. 30 0175 6597999
19.06.2019 bis 28.07.2019
14 - 17 Uhr
KunstSommer 2019 TRIOLOG - Leidig . Stausberg . Schultze-Schnabl4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 32132 
17.06.2019 bis 30.06.2019
16 - 18 Uhr
Burbach im Mittelalter“Die anläßlich des Burbacher Jubiläums von der Künstlerin und Historikerin Dr. Marlies Obier konzipierte Ausstellung zum Thema Burbach im Mittelalter wird nach der Ausstellungszeit im Bürgerhaus Burbach und der Alten Schule Holzhausen jetzt in der „Alten Schule Niederdresselndorf“ gezeigt.
Alte Schule Burbach-Niederdresselndorf 02736/450
Veranstalter: Gemeinde Burbach
Veranstaltungs-ID: 32746 
01.03.2019 bis 12.07.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen Kunstsommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 01.09.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenIm Fokus: Farbereignisse.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
12.06.2019 bis 14.07.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
KunstSommer 2019 display and unfoldStudierende des Fachs Kunst der Universität Siegen stellen unter aktiver Einbeziehung der beiden Galerieräume Werke unterschiedlichster Techniken und Materialkomponenten im Haus Seel aus. Die Ausstellung display and unfold geht in der fotografischen Präsentation neue Wege. Über die Präsentation an der Wand hinaus erweitert die Ausstellung die Fotografie zu einem Experimentierfeld im Kontext des "Display" (englisch display = Schaustellung, to display = zeigen, entfalten). Mit dem fotografischen Display, gedacht als eine "Vorrichtung zum Zeigen von Bildern", rückt die Form, wie ein Bild gezeigt wird in den Vordergrund. Die räumlichen und besonderen architektonischen Gegebenheiten der Städtischen Galerie werden als Display untersucht und bespielt.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/404-1447
Veranstalter: Städtische Galerie Haus Seel & Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 32127 
26.04.2019 bis 30.06.2019
Di., Mi., Do.: 10 - 18 Uhr | Do.: 9 - 18.30 Uhr | So.: 14 - 18 Uhr
Ausstellung zum Fotowettbewerb „50 Jahre Stadt Kreuztal 1969 – 2019“Kreuztal hat viele schöne Geschichten zu erzählen. Und wer könnte diese Geschichten besser in Bildern ausdrücken und festhalten, als die Menschen, die in Kreuztal leben und deren Heimat die Stadt am Kindelberg ist? Daher hat die Stadt Kreuztal im Vorfeld der Planung zu den Jubiläumsfeierlichkeiten zu einem Fotowettbewerb aufgerufen, dem 25 Teilnehmer nachgekommen sind. Angenommen wurden sowohl digitale als auch analoge, aktuelle und alte Fotografien. 5 Gewinner wurden durch eine dreiköpfige Jury ermittelt, die im Rahmen der Geburtstagsgala am 26.01. (siehe oben) bekannt gegeben werden und die sich über tolle Preise freuen dürfen.
Stadtbibliothek, Roter Platz Kreuztal, Marburger Str. 10 .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 30930 
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
18.03.2019 bis 05.07.2019
Mo-Fr 8.30 - 12.30 Uhr, Mo & Di 14.30 - 18 Uhr
Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein "Märchenhaft"Ausstellung mit Arbeiten von jugendlichen Schülerinnen und Schülern aus Kursen der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein.
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie Siegen, Frankfurter Str. 7–9 0271/790690
Veranstalter: Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 31629 
04.04.2019 bis 28.06.2019
Mo-Fr: 7-16 Uhr
Szenenwechsel XLIV Ulrich Bender - Brokkoli ist eine warme FarbeUlrich Bender möchte mit seinen Arbeiten den Blick auf die Fragilität der Zivilisation lenken, auf das dünner werdende Eis unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts – und unseres Planeten. Als aktiver Tierrechtler hat er schon vor langer Zeit sein Thema gefunden und versucht, die menschengemachten Missstände aufzuzeigen, die uns allen täglich und mit augenscheinlich immer heftiger werdender Intensität größtmöglichen Schaden zufügen. Er bittet in Wort und Bild um Respekt gegenüber allen Lebewesen. Im Kulturbahnhof zeigt er anhand einer Auswahl aktueller Arbeiten, was ihm am Herzen liegt. Die in Kreuztal präsentierten Motive offenbaren sein Anliegen nicht immer direkt sondern weisen – häufig fantasievoll verschlüsselt – auf das Wechselspiel zwischen Mensch, Tier und Pflanzen hin, zeigen Verletzendes und Abhängigkeiten. Gleichzeitig macht er mit Motiven aus seinem „Imgrün“-Themenkomplex der Hoffnung auf eine Welt Platz, in der Grausamkeiten kein Raum mehr geboten wird. Ulrich Bender präsentiert eine Bildwelt, die auffordert, sich zu empören, ohne dabei den Humor zu vergessen – seiner Meinung nach der wirkungsvollste Weg, um die täglichen Krisen zu ertragen.
Kulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 31895 
16.05.2019 bis 05.07.2019
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Neue Lese Ingo Schultze-SchnablNeue Lese heißt das Programm der Ausstellung und soll verdeutlichen, was sich in den letzten Jahren in in dem Feld, das ich „beackere“, verändert hat, und auch wie man Vertrautes neu lesen kann. In der 1. Etage gibt es Malerei mit zahlreichen Arbeiten aus der jüngsten Zeit. In der 2. Etage eine echte Premiere: Großformatige Zeichnungen, in denen sich auch die Entwicklung in meiner der Malerei der letzten Jahre widerspiegelt. Dies wird ergänzt durch eine Reihe von großformatigen iPad-Grafiken, die auf der Grenze zwischen Linie und Farbe spielen und überwiegend ebenfalls neu sind.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 -
Veranstalter: Wittgensteiner Kunstgesellschaft '80 e.V. & Sparkasse Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32143 
11.05.2019 bis 30.08.2019
Mo. bis Fr., 8 bis 18 Uhr
Kunst im Rampenlicht Sabine Helsper-Müller: Ab-SichtenHees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Kunstverein Siegen e.V. und Hees Bürowelt
Veranstaltungs-ID: 32018 
19.06.2019 bis 02.10.2019
Mo.- Fr 7 bis 22 Uhr, Sa. 7.30 bis 12 Uhr
Martin HerchenröderIm Zentrum unserer Ausstellung stehen Manuskripte von Herchenröder, im Schaufenster liegen Originale, wir haben Audiostationen mit Herchenröders Musik. Der Komponist Martin Herchenröder sagt „was mich berührt, wird Musik“; und der Organist Herchenröder fügt an: „mein Instrument ist die Orgel“. Herchenröders Orgelmusik weitert die tonale Ästhetik der Orgel, macht neue Klang- Erfindungen - Transformationen - Kompositionen. Herchenröders Musik ist nicht struk-turelles Experiment, sondern sprachfähige künstlerische Form. Seine Musik ist kommunikativ, erzählt durch episch orchestrale Werke und in Fragmenten - Splittern, von denen er sagt: sie sind ... „eine Reduktion von Ausdehnung und Mitteln, aber keine Reduktion des Expressiven - eher im Gegenteil, denn im Kleinen er-scheint die Emphase großer Werke kondensiert oder konzentriert“ ...
Galerie hell Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11, PB-A 120/3 0271/7403956
Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II
Veranstaltungs-ID: 32615 
09.06.2019 bis 28.06.2019
Mo.- Fr.: 8 - 19 Uhr | Sa.: 9 - 14 Uhr
Sabine Birkwald und Lothar Hofmann „Licht.Leben“Mit der Ausstellung „Licht.Leben“ möchten die Künstler Sabine Birkwald und Lothar Hofmann zeigen, dass es in unserer durch Medien beeinflussten Zeit auch „Licht.Leben“-Momente gibt, ohne die dunklen und schweren Zeiten im Verlauf eines Menschenlebens auszublenden.
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271 / 404-1528
Veranstalter: Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 32606 bsw
23.06.2019 bis 31.08.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Bethany de Forest Fragmente einer geträumten WeltBethany de Forest baut ihre eigenen Welten. Buchstäblich. Mit vorhandenen, „gefundenen“ Materialien kreiert sie mystische Orte in einer Spiegelbox. Ikonenhafte Landschaften und Natur sind Inspirationsquellen. Aber auch ein Foto, ein Nachrichtenartikel oder eine bestimmte Art von Material kann zu einer Idee für ein Diorama führen. Szenen werden nicht repliziert. Das Modell ist nur eine Erinnerung an den erlebten Raum. Ein Fragment einer geträumten Welt. Bekannt, aber auch ein bisschen entfremdend. Sie werden in die farbenfrohen fragilen Szenen hineingezogen.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: ART Galerie
Veranstaltungs-ID: 32767 
01.04.2019 bis 30.06.2019
Sa, So und feiertags: 14 - 18 Uhr
Susanne Hoffmann Deutschlands wilde TiereSusanne Hoffmann präsentiert Gemälde in Pastell-Kreide von Tieren aus freier Natur wie u.a. Eichhörnchen, Hirsche, Wildschweine, Wölfe, Luchse, Hasen in naturgetreuer Darstellung. Die Künstlerin malt - überwiegend mit Pastellkreiden und Acrylfarben - Naturmotive wie Landschaften und Tiere, versucht sich jedoch auch an Menschenportraits.
Waldinformationszentrum d. Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. -
Veranstalter: Susanne Hoffmann
Veranstaltungs-ID: 31820 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juni 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de