Kultur!Aktuell in Wilnsdorf

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 14.05.2022:
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 14.05.2022 | 18.00 Uhr
Die Klassenstufe 6 des Gymnasiums Wilnsdorf spielt: "Das hässliche Entlein" von Fitzgerald Kusz
Fitzgerald Kusz hat das Thema des Außenseiters in dem Andersen Märchen "Das hässliche Entlein" entdeckt. Entstanden ist ein kleines "dramatisches Roadmovie". Ausgangspunkt des Geschehens ist ein Park; der Parkwächter erzählt das Stationendrama des hässlichen Entleins: wie das von zuhause ausgerissene Entlein im Park einer Wildenten-Gang begegnet, sich in einer Garage zu verbergen versucht und schließlich als Weihnachtsgans zu enden droht - und wie am Ende alles gut wird. Aus dem hässlichen Entlein ist ein stolzer Schwan geworden! Mobbing und Ausgrenzung sind Teil der gesellschaftlichen Wirklichkeit. Im Berufsleben sind sie längst Gang und Gäbe, die Erwachsenen wissen das. Aber auch schon Kindern und Jugendlichen ist das Thema nicht fremd: Auch Schülerinnen und Schüler, die irgendwie anders sind, werden landauf, landab gemobbt. Grund genug für die Mädchen und Jungen der Klassen 6 des Gymnasiums Wilnsdorf das Problem mit dem Stück „Das hässliche Entlein“ von Fitzgerald Kusz etwas näher zu beleuchten. Natürlich spielerisch: So lernt man ja bekanntlich am besten...! Regie: Beate Gräbener, Theaterpädagogin / Regieassistenz: Felix Ludewig, Referendar, Patrick van Boven, Referendar // gefördert durch das Landesprogramm „Kultur und Schule“ 2021/2022 und dem Verein „Betreuung an Wilnsdorfer Schulen e.V.“ | Der Eintritt ist frei – über eine kleine Spende freuen wir uns!
Aula des Gymnasiums Wilnsdorf, Hoheroth 94 02739 8706-0
Veranstalter: Gymnasium Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 48581 
 Ausstellungen
05.03.2022 bis 07.06.2022
Rund um die Uhr
„Kreuzgang“ von Raimund Hellekes Eine Ausstellung mit berührender Symbolik in der Autobahnkirche Siegerland14 Objekte, Kreuze, gestaltet von Raimund Hellekes, erzählen von der österlichen Botschaft der Auferstehung. Palisander, Eiche, Ulme, Pappel, sogar verwittertes Fachwerk, jedes Kreuz hat seine eigene, lebendige Sprache. Die Besonderheiten in Form, Farbe, Maserung und Struktur arbeitete Hellekes geschickt heraus. So hält die Astgabel des alten Birnbaums – aufgeschnitten und naturbelassen – den Korpus Christi. Im Spiegelkreuz des Birnbaums erschließt sich die „Grabesruhe“. Eine alte Ulmenbohle erinnert an ein gestütztes Kreuz auf dem Jakobsweg und das Glaubenszeugnis: Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Leben, im Kreuz ist Hoffnung. Kleine Infotafeln von Raimund Hellekes und seiner Frau Roswitha leicht verständlich gestaltet, nennen Details zu jedem der Unikate dieses besonderen Kreuzweges. Raimund Hellekes ist Tischlermeister aus Lennestadt; der eigene Betrieb wird inzwischen von der nächsten Generation geführt. Im Laufe der Jahre ist für Hellekes der Beruf zur Berufung geworden. Das zeigt sich in dem einmaligen „Kreuzgang“: hier vereinen sich die Liebe zum lebendigen Werkstoff Holz und die Leidenschaft für die Heilsbotschaft Christi. Jeder Besucher, so Hellekes, kann bei der Betrachtung der Kreuze seinen eigenen Weg finden und mit seinem ganz persönlichen Kreuz in der Kirche andocken.“
Autobahnkirche Siegerland, Rasthof Wilnsdorf, Abfahrt 23 02736/6716
Veranstalter: Autobahnkirche Siegerland
Veranstaltungs-ID: 48372 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Mai 2022>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Wilnsdorf [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de