Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Sonntag, 19.05.2024:
 Musik
Sonntag | 19.05.2024 | 
Die Fantastischen Vier
Die Fantastischen Vier kommen Pfingsten gleich 2x zum Festival KulturPur bei Siegen / Hilchenbach-Lützel! Ihre Hits "Die da!?", "Sie ist weg" und "MfG" sind Hymnen mehrerer Generationen, aber auch "Dicker Pulli", "Populär" oder der "Tag am Meer" gehören zum kollektiven Bewusstsein der deutschen Pop- und Rap-Republik. Die beiden Gigs am 19. und 20. Mai im Zelttheater bei KulturPur haben dabei schon fast Club-Charakter, schließlich sieht und hört man "die Fantas" sonst nur in riesigen Arenen und Konzerthallen. Der Vorverkauf startet am 20.01.24, alle Infos unter www.KulturPur-festival.de.
KulturPur Zelttheater auf dem Giller, bei Hilchenbach-Lützel 0271/333-2448
Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 53959 bsw
Sonntag | 19.05.2024 | 10.00 Uhr
WER MICH LIEBET: Bachkantate zu Pfingsten
Der Bach-Chor lädt herzlich zum Mitsingen ein! Die Proben für die Pfingstkantate finden an zwei Montagabenden (6.5. & 13.5.) sowie am Samstagnachmittag (18.5.) statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Peter Scholl: scholl@bachchor.de Eintritt frei – Spende erbeten
Ev. Kirche Kaan-Marienborn, Augärtenstraße 6 0271 2380127
Veranstalter: Bach-Chor Siegen
Veranstaltungs-ID: 53734 bsw
Sonntag | 19.05.2024 | 16.00 Uhr
Sonntagnachmittag um 4 itzend – Rock und Pop, 50er – 70er
Oldies und erdige Klassiker der Rock- und Pop Geschichte mit Schwerpunkt der 50er, 60er und 70er Jahre sowie manches mehr sind das Markenzeichen von Karl-Heinz Dentler – Gesang, Gitarre und Torsten Krebs – Gesang, Cajon. „itzend spielen die Musik, die bewegt. Authentisch und überzeugend bringen sie 100% handgemachte Musik zum Klingen und sind dabei absolut partytauglich!!! „itzend“ heißt auf siegerländisch jetzt! Und genau so meinen die beiden Herren es auch, wenn sie loslegen. Hohe Spielfreude bei den Musikern und eine tolle Stimmung beim Publikum sind Programm. Die Band spielt und rockt in einer Duo-Besetzung mit rein akustischen Instrumenten und einer hervorragenden Verstärkeranlage ganz bewusst nach Wunsch der Veranstalter und Art der Location mal leiser, mal lauter. „itzend“: „Wir machen einfach gerne Musik mit unserem Publikum, auf der Bühne, in der Kneipe oder im Wohnzimmer. Wir spielen was gefällt und Spaß macht.“ Aktuell im Programm sind u.a. Songs von CCR, Rolling Stones, Eric Clapton, Prince, AC/DC, Steve Winwood, Chuck Berry, Elvis, Bob Dylan, Ben E. King, Drafi D., Jethro Tull, Beatles, Neil Young, Canned Heat, T. Rex, Die Toten Hosen, …
Musikpavillon im Schlossgarten des Oberen Schlosses Siegen, Burgstraße 0271 404-1529
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 55064 
Sonntag | 19.05.2024 | 16.00 Uhr
Sonntagnachmittag um 4 Rock und Pop im Schlosspark
Nach einem erfolgreichen Auftakt der „Uni Big Band Siegen“ geht es diesen Sonntag, den 19. Mai weiter im Programm der Veranstaltungsreihe „Sonntagnachmittag um 4“. Die Rock- und Popband „Itzend“ präsentiert Oldies und erdige Klassiker der Rock- und Pop Geschichte mit Schwerpunkt der 50er, 60er und 70er Jahre sowie manches mehr sind das Markenzeichen von Karl-Heinz Dentler - Gesang, Gitarre und Torsten Krebs - Gesang, Cajon. "itzend spielen die Musik, die bewegt. Authentisch und überzeugend bringen sie 100% handgemachte Musik zum Klingen und sind dabei absolut partytauglich!!! "itzend" heißt auf siegerländisch jetzt! Und genau so meinen die beiden Herren es auch, wenn sie loslegen. Hohe Spielfreude bei den beiden Musikern und eine tolle Stimmung beim Publikum sind Programm. Aktuell im Programm sind u.a. Songs von CCR, Rolling Stones, Eric Clapton und Prince. Der Eintritt ist wie immer frei.
Schlosspark am Oberen Schloss, Zeltarena 0271-4040
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 55174 
Sonntag | 19.05.2024 | 22.00 Uhr
Thundermother
Die KulturPur-Sonntag-LateNight wird garantiert heiß und laut, wenn die vier Hardrock-Ladys der schwedischen Band Thundermother die Ginsberger Heide rocken. 2009 von Filippa Nässil während ihres Studiums am Stockholmer Konservatorium gegründet, blicken sie 2024 kurz vor ihrem 15jährigen-Jubiläum allein mit ihren letzten drei Alben auf europäische Top-Ten-Platzierungen und die Spitzenposition der schwedischen Hardrock-Charts zurück. Nachdem sie dann die Scorpions zunächst drei Monate durch Nord-Amerika und aufgrund des großen Erfolgs auch auf ihrer Europa-Tour mit 39 Stationen und über 600.000 Besuchern begleiteten, eine Einladung von Kiss zur offiziellen Kiss Cruise annahmen, drei Mal in Wacken gastierten und unzählige weiter Konzerte und Festivals heimsuchten, setzen sie nun alles daran, selbst die nächsten großen Headliner zu werden. Ihr Motto: „Thundermother don’t just play Rock’n’Roll. Thundermother are Rock’n’Roll!“ Stehplätze. 32,- €
KulturPur Zelttheater auf dem Giller, bei Hilchenbach-Lützel 0271/333-2440  [Karten]
Veranstalter: Veranstaltergemeinschaft KulturPur
Veranstaltungs-ID: 54543 bsw
 Film
Sonntag | 19.05.2024 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
IF: Imaginäre Freunde / Nightwatch: Demons Are Forever / Tarot - Tödliche Prophezeiung / What Happens Later / Beautiful Wedding/ Garfield - Eine Extra Portion Abenteuer / Planet der Affen: New Kingdom / Das Geheimnis von La Mancha / Knock Knock Knock / Max und die Wilde 7: Die Geister-Oma / The Fall Guy / Arthur der Große / Challengers - Rivalen / Spy x Family - Code: White / Abigail / Civil War / Back to Black / Das erste Omen / Godzilla x Kong: The New Empire / / Chantal im Märchenland / Kung Fu Panda 4 / Ella und der schwarze Jaguar| Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen.de
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271 23638406  [Karten]
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 55179 
 Märkte/Feste
Sonntag | 19.05.2024 | 11.00 - 18.00 Uhr
Trödelmarkt Hilchenbach
Parkplatz REWE, In der Herrenwiese 30, Hilchenbach 0160 1228423
Veranstalter: GS-Märkte
Veranstaltungs-ID: 54301 
Sonntag | 19.05.2024 | 14 bis 18 Uhr
KulturPur32: Das kostenlose Nachmittagsprogramm
Was für KulturPur-Fans das Konzert am Abend, ist für Familien und Ausflügler der KulturPur-Nachmittag, und natürlich sind auch die Zutaten für den beliebten „Umsonst und Draußen-Mix“ mit der gewohnten Liebe zum Detail ausgesucht: Im Mittelzelt Körperkontorsion, Bogenschießen, Rollschuh-Jonglage und Chorgesang mit Sara Twister, TJ-Wheels und Stimmwerk, auf der Außenbühne chillige Sounds mit Katelin, Straßentheater aus Argentinien, "The Little Box" und große Klötzchen-Spiele aus Katalonien, Stelzentheater aus Portugal, Marionetten aus Italien, die "Tiny Tool Box" aus der Schweiz, Akrobatik, Märchen, Baum mit Elfe aus Deutschland und natürlich Basteln mit der Jugendkunstschule und Jammen in MOMUs Rockmobil. Nicht zu vergessen die neuesten Abenteuer der Raubritter an der nahen Ginsburg.
KulturPur Zelttheater auf dem Giller, bei Hilchenbach-Lützel 0271/333-2440
Veranstalter: Veranstaltergemeinschaft KulturPur
Veranstaltungs-ID: 54862 bsw
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 19.05.2024 | 11.00 - 18.00 Uhr
Internationaler Museumstag
Ganztägig freier Eintritt. Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Museum der Schatten” um 16 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 54971 
Sonntag | 19.05.2024 | 16.00 Uhr
Museum der Schatten Öffentliche Führung
Öffentliche Führung durch die Sammlungspräsentation. Ohne Anmeldung. Ticket in Eintrittspreis enthalten. In deutscher Lautsprache.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 54740 
 Ausstellungen
03.03.2024 bis 26.05.2024
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Man nehme… Sonderausstellung im Museum Wilnsdorf„Man nehme…“ ist die Standardbezeichnung für den Beginn einer Kochanleitung, das weiß wohl jeder. Aber wieso heißt es eigentlich „Rezept“? Was haben heutige Tischsitten mit dem Mittelalter zu tun? Wieso sitzt Freiherr von Knigge bei jeder Mahlzeit mit am Tisch? Seit wann ist ein Biber ein Fisch? Diese und jede Menge andere Fragen beantwortet die neue Sonderausstellung im Museum Wilnsdorf. Die Ausstellung zeigt viele Beispiele zur Entwicklung der Kochkunst, lässt selbstverständlich die Nahrungs- und Genussmittel nicht aus und beschäftigt sich unter anderem mit der Entwicklung der Einbauküche, der Geschichte der „Hausfrau“ und auch mit so „modernen Themen“ wie dem Energiesparen bei Kochen und Konservieren. Zahlreiche Objekte laden Groß und Klein zum Ausprobieren ein, und auch die „geflügelten Worte“ kommen nicht zu kurz. Ergänzend haben Schüler des Gymnasiums Wilnsdorf ein museumspädagogisches Programm für Schulklassen entwickelt. Der Eintritt ins Haus samt Sonderausstellung kostet 5 Euro für Erwachsene, ermäßigt 4 Euro, für Familien 13 Euro. Alle Infos gibt’s auch online unter www.museum-wilnsdorf.de
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739802145
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 54560 
14.03.2024 bis 30.06.2024
18.30 Uhr
"Gold" von Heidrun Fincks Die Netphener Kunstschulleiterin Heidrun Fincks präsentiert unter dem Titel "Gold" ihre Kunstwerke auf Leinwand. Über sich selber sagt sie: "Die Malerei ist meine Leidenschaft. Ich liebe es, kleine feine Farbübergänge zu malen, Kontraste in Bilder hinein zu legen, Emotionen zu zeigen, manches mit einem Augenzwinkern, manches zum Nachdenken und vieles zum »Gern -Anschauen«." Angefangen von Aquarell über Acrylmalerei, malt sie heute hauptsächlich mit Öl. | Eintritt frei
Kleiner Sitzungssaal des Rathauses Netphen, Amtsstraße 2 + 6,Netphen 02738/603-111
Veranstalter: Kulturforum Netphen
Veranstaltungs-ID: 53045 
09.05.2024 bis 02.06.2024
Di. - Sa.: 14.00 - 18.00 Uhr | So. & feiertags 11.00 - 13.00 Uhr + 14.00 - 18.00 Uhr
es war - es ist - es wird Unter dem Titel "es war- es ist- es wird" stellen Mitglieder von drei Künstlervereinigungen (Hagenring/Hagen, BKG/ Wuppertal und ASK/ Siegen) Werke aus, die sich mit der Gegenwart als Gelenkstelle zwischen Gegenwart und Zukunft, zwischen Tradition und Vision beschäftigen. Die befreundeten Künstlerbünde realisieren eine jurierte Ausstellung und greifen mit ihrem Titel u.a. das diesjährige Jubiläum der Stadt Siegen auf. Die Besucher können sich auf eine sehr abwechslungsreiche, spannende und interessante Ausstellung freuen.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 02714043057
Veranstalter: ASK & KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 55128 
09.05.2024 bis 02.06.2024
Di. - Sa.: 14.00 - 18.00 Uhr | So. & feiertags 11.00 - 13.00 Uhr + 14.00 - 18.00 Uhr
Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler (ASK) es war es ist es wird seinIm Jubiläumsjahr innehalten, reflektieren, bewerten: Mitglieder von drei Künstlerbünden (Hagenring, BKG Wuppertal und ASK Siegen) zeigen in einer Kooperation Positionen, die sich mit der Schnittstelle zwischen Vergangenheit und Zukunft beschäftigen.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/404-1447
Veranstalter: Städtische Galerie Haus Seel
Veranstaltungs-ID: 53954 
05.05.2023 bis 02.06.2024
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Philipp Timischl, MGKWalls Ich mag mein Gehirn und denken und immer Gedanken habenPhilipp Timischl (*1989 in Graz, Österreich, lebt und arbeitet in Paris, Frankreich) entwickelt mit „Ich mag mein Gehirn und denken und immer Gedanken haben“ eine neue Arbeit für die vierte Ausgabe der „MGKWalls“. Die ortsspezifische Ausstellungsreihe stellt zwei prominente Wände des Museums in den Mittelpunkt einer Jahrespräsentation: die Eingangswand im Foyer des Museums sowie die große LED-Wand an der Außenfassade, die die Architektur des Museums programmatisch zur Stadt hin öffnet und seit der Eröffnung ein markantes Erkennungszeichen des Hauses ist. Timischls multimediale Installationen verbinden Malerei, Skulptur, Video und Text. Das Wechselspiel von vorgefundenen und selbst produzierten Bildern, von Dokumentation und Fiktion, von Persönlichem und Öffentlichem, aber auch die Auseinandersetzung mit dem Alltäglichen, mit dem Selbst, mit Körper und Geschlecht, mit sozialen Milieus und dem Publikum prägen seine Arbeiten. Medienübergreifend eröffnet der Künstler unterschiedliche Erzählebenen und Zwischenräume. Die neue Arbeit für das MGKSiegen schafft eine Schnittstelle zwischen Innen- und Außenraum, medialer und räumlicher Erfahrung. Sie besteht aus einer großformatigen Wandzeichnung in Airbrush-Technik und eigens produzierten Videos aus Warteschleifen und populären Videomaterial aus dem Internet. Einem Buddha ähnelnder Muskelprotz trifft so auf ein niedliches Chihuahua Hündchen. Beide Wände erzeugen einen Moment der Entschleunigung, des Wartens, aber auch der komischen Überraschung. Timischl stellt Fragen nach dem Erleben von Kunst und der damit verbundenen Erwartungshaltung des Publikums.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 52708 
03.05.2024 bis 29.09.2024
Dienstag bis Freitag, 10.00 - 17.00 Uhr
Siegen. Fremde? Heimat? Siegen ist eine vielfältige Stadt und Migration ist ein selbstverständlicher Teil der Stadtgeschichte. Mit der Sonderausstellung Siegen. Fremde? Heimat? wird dies zum 800-jährigen Jubiläum der Stadt erstmalig im Siegerlandmuseum sichtbar. Persönliche Gegenstände von Menschen mit Migrationserfahrungen treten in einen Dialog mit Objekten aus der Dauerausstellung, und dies nicht nur im übertragenen Sinn: Denn von den Geschichten, Erinnerungen, Erlebnissen und Kontexten, von denen die Objekte Zeugnis ablegen, erzählen die Objekte selbst! Und sie lassen dabei die Grenzen zwischen dem vermeintlich “Eigenen” und vermeintlich “Fremden” verschwimmen…
Siegerlandmuseum, Oberes Schloss 2, Siegen +49 271 404 1900
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 54623 
11.04.2024 bis 31.05.2024
Mo. - Fr. 08.15 - 12.30 Uhr | Mo., Di., Mi., Fr. 13.30 - 16.00 Uhr
SCHWARZbunt und ... Herb SchwarzGalerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 02753-509688
Veranstalter: Sparkasse Wittgenstein und Wittgensteiner Kunstgesellschaft
Veranstaltungs-ID: 54795 
28.04.2024 bis 23.06.2024
So 15 - 17 Uhr, jeden 2. So im Monat 10 - 12 Uhr
Kunstschaffende der Wittgensteiner Kunstgesellschaft stellen aus Johanna Breidenstein / Elis Demuth / Jutta Dornhöfer / Karin Fischer Karola Gücker / Helga Kirsch / Roswitha Kunze / Hildegard Leopold / Michaela Mühmel / Eva Elena Müller / Gigi Scheitza / Hans-Ludwig Schönbrodt Marion Strietzel / Bettina Warnecke
Heimatmuseum Netpherland, Stadt Netphen, Lahnstraße 47 .
Veranstalter: Wittgensteiner Kunstgesellschaft
Veranstaltungs-ID: 54830 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Mai 2024>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de