Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Sonntag, 03.12.2023:
 Musik
Sonntag | 03.12.2023 | 10.45 Uhr
Martinée zum Advent
Isabel Lippitz (Sopran) und Helga Lange (Orgel) musizieren adventliche Werke von C.L. Boxberg, H. Grimm, J.S. Bach und G.F. Händel.
Kath. Kirche St. Joseph , Weidenauer Str. 23, Siegen Weidenau 0160/4113355
Veranstalter: Kammerchor Weidenau
Veranstaltungs-ID: 53836 
Sonntag | 03.12.2023 | 15.00 Uhr
Kreuztaler Teddybärenkonzert: Der Nussknacker Philharmonie Südwestfalen
Dirigent: N.N., Moderation: Andrea Hoever. Für Kinder ab 3 Jahren. Die bekannten Melodien von Peter Tschaikowskys Komposition „Der Nussknacker“ begeistern Jung und Alt. Im Teddybärenkonzert erzählt Marie von ihrem wundersamen Weihnachtsgeschenk: einem Nussknacker, der Nachts zum Leben erwacht und mit dem sie die unglaublichsten Abenteuer erlebt. Die verzaubernde Geschichte ist angelehnt an E.T.A. Hoffmanns Märchen „Nussknacker und Mäusekönig“. Kommt ins Konzert und helft Marie den Nussknacker zu retten und den Mäusekönig zu besiegen.
Kreuzkirche Kreuztal, Martin-Luther-Str. 1 02732-51429  [Karten]
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 51778 bsw
Sonntag | 03.12.2023 | 16.00 und 18.00 Uhr
Festliches Weihnachtskonzert Das 60-minütige Programm wird zweimal aufgeführt (um 16 und 18 Uhr) und umfasst verschiedene Ensembles, die weihnachtliche Musik präsentieren. Höhepunkte sind die Abschiedsvorstellung eines langjährigen Querflötendozenten und der gemeinsame Auftritt des Jugendsinfonieorchesters, des Schulchors und des Jugendchors mit Ausschnitten aus Camille Saint-Saëns' Weihnachtsoratorium, arrangiert für Bläserbesetzung. Es ist das erste Mal, dass diese Ensembles gemeinsam auftreten. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Es wird um Spenden gebeten.
Ev. Martinikirche Siegen, Grabenstraße 27 .
Veranstalter: Stadt Siegen, KulturSiegen, Fritz-Busch-Musikschule
Veranstaltungs-ID: 53878 
Sonntag | 03.12.2023 | 17.00 Uhr
Das andere Adventskonzert CROSSOVER
Das Programm umfasst eine Mischung aus Klassik, Soul und Pop, darunter klassische Arien, einen anspruchsvollen Weihnachtssong von Mariah Carey und a cappella Gesang. Das Ensemble besteht aus talentierten Sängerinnen und Sängern sowie einer Band. Die Veranstaltung findet in einem über 400 Jahre alten Gotteshaus statt, und in der Pause können Getränke und Snacks am Glühweinstand genossen werden. Der gemeinnützige Verein Crossover Konzertinitiative e.V. organisiert dieses Konzert im Rahmen des "Freudenberger Advents". Es verspricht ein stimmungsvolles und vielfältiges Konzerterlebnis zur Einstimmung auf die Adventszeit.
Ev. Kirche Freudenberg, Krottorfer Str. 19a 02734-1304
Veranstalter: Crossover Konzertinitiative e.V.
Veranstaltungs-ID: 53228 
 Film
Sonntag | 03.12.2023 | 15.30 Uhr
Das fliegende Klassenzimmer
(D 2023, 88 Minuten, ab 0) Die 13-jährige Martina erhält durch ein Stipendium die Chance, auf ein Internat in Südtirol zu gehen. Schon am ersten Tag wird sie in die langjährige Auseinandersetzung der „Internen“ (der Internatsschüler) mit den „Externen“ (den Kindern aus dem Dorf) hineingezogen. Weder der aktuelle Internatsleiter Justus Bökh (Tom Schilling) noch der geheimnisvolle Aussteiger namens „Nichtraucher“ (Trystan Pütter) können Frieden stiften.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53848 
Sonntag | 03.12.2023 | 17.30 Uhr
Ein Fest fürs Leben
(D 2023, 101 Min., ab 0 Jahren): Nach (zu) vielen Jahren Berufstätigkeit möchte sich der Hoch- zeitsplaner Dieter (Christoph Maria Herbst) zur Ruhe setzen. Eine exklusive Vermählung auf einem malerischen Schloss soll der krönende Abschluss seiner Karriere werden. Doch die Feier verläuft anders als geplant: der Strom fällt aus, die Steuerbehörde steht vor der Tür, einige der Lebensmittel haben das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten und statt gemeinsam das Chaos zu bewältigen streiten sich die Mitarbeiter untereinander. Nach „Der Vorname“ und „Contra“ brilliert Christoph Maria Herbst bereits zum dritten Mal in der Neuverfilmung einer französischen Komödie: „Die Darsteller haben spürbares Vergnügen an ihren sprühenden Dialogen und situationskomischen Pointen, das Timing der Gags ist gelungen und als Knüller erweist sich einmal mehr Christoph Maria Herbst.“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53850 
Sonntag | 03.12.2023 | 20.00 Uhr
One For The Road
(D 2022, 115 Minuten, ab 12) Der Berliner Bauleiter Mark (Frederick Lau) kompensiert seinen Arbeitsstress mit trinkseligen Geschäftsessen und nächtlichen Touren durch Clubs. Was als geselliges Beisammensein beginnt, endet immer häufiger im Exzess. Als er nachts wieder einmal alkoholisiert seinen Wagen umparken möchte, passiert es: Polizeikontrolle, Führerschein weg, MPU am Hals. Mark wettet, solange nichts mehr zu trinken, bis er seine Fahrerlaubnis wieder hat. Seine schlechte Stimmung bessert sich erst, als er beim „Idiotentest“ auf Helen (Nora Tschirner) trifft, die sich ihm anschließt, obwohl sie an dem Erfolg des Selbstversuchs zweifelt.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467  [Karten]
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 53845 
 Literatur
Sonntag | 03.12.2023 | 10.30 Uhr
Bücher:Brunch Crauss trifft Adrian Kasnitz
Lyrikerin Safiye Can und Song-Poet Tom Liwa waren schon da, Performerin Lydia Daher kommt im März 2024, jetzt nimmt der Kölner Autor und Verleger Adrian Kasnitz auf der Bücher:Brunch-Couch im Lÿz Platz, um sich mit dem Siegener Dichter Crauss über sein Werk, übers Texte schreiben, die Verlagsbranche, über Bestsellerlisten und die Lyrikszene sowie aktuelle Trends in der Bücherwelt auszutauschen. Kasnitz, stets auf der Suche nach Schönheit im urbanen Raum, nach den stillen Plätzen, den abgelegenen Winkeln, der leuchtenden Farbe auf Beton, der trotzigen Blume im aufgerissenen Asphalt, versucht in seinem Langzeit-Projekt "Kalendarium" die Zeit einzufangen. Für jeden Tag des Jahres entsteht ein Gedicht, das etwas von der verrinnenden Zeit zurückhalten möchte, ein besonderes Wort, eine Liedzeile, ein Blick, ein Detail. Er ist viel zu Fuß unterwegs und oft folgen seine Texte dem Rhythmus seiner Füße. Crauss wurde mit wichtigen Stipendien gefördert, mit Literaturpreisen ausgezeichnet, seine Dichtung in mehr als 10 Sprachen übersetzt. "Crauss als Poet ist der Hammer." (Walther Stonet, zugetextet.com 05/2020) Für den morgendlichen Kaffee im Lÿz ist gesorgt.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 52792 bsw
 Kinder
Sonntag | 03.12.2023 | 10.00 - 18.00
Der Weihnachtsmann im Technikmuseum
Der Weihnachtsmann macht am Museum halt und kommt mit einem ganz besonderen Transportmittel. Für die Kinder wird er Geschenke mitbringen.
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a 0178 160 5480
Veranstalter: Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 53854 
Sonntag | 03.12.2023 | 15.00 Uhr
Die Bremer Stadtmusikanten Familienstück 4+
Von Werner Hahn (Text) und Pascal Hahn (Musik) mit dem Apollo-Theater Siegen (Eigenproduktion) Zu alt, um ihre Haustierpflichten zu erfüllen, werden Esel, Hund, Katze und Hahn von ihren Besitzern vor die Tür gesetzt: Aus ist es mit der liebgewonnenen Behaglichkeit! Aber die Tiere raufen sich zusammen: „Etwas Besseres als den Tod finden wir überall“, lautet ihr Motto, und so beginnt diese verrückte Rentner-Band ihren fröhlichen Road-Trip. Der Rhythmus und die Musik werden zum neuen Lebensgefühl und die Hafenstadt Bremen zum fernen Sehnsuchtsort. Dort nämlich soll ein Stadtmusikanten- Wettstreit stattfinden, an dem die vier – „Kikeriki, ih-ah, miau, wau-wau!“ – teilnehmen wollen. Doch das Reisen im Alter ist beschwerlich, und so brauchen die vier Freunde bald eine Pause. Sie übernachten ausgerechnet vor einer Hütte, in der drei Räuber ihr Lager eingerichtet haben. Nach einer tierisch lauten Gesangsattacke flüchten die Bösen, und die Guten sind plötzlich Besitzer einer Hütte. Welchem Traum sollen sie nun folgen – dem von der warmen Seniorenresidenz oder dem von der Künstlerkarriere? Die „Bremer Stadtmusikanten“ war Werner Hahns letzte Inszenierung am Apollo-Theater. Sein bunt gemischtes Ensemble erzählt das Märchen mit Enthusiasmus und Theaterfreude neu, Hahns Sohn Pascal komponierte die eingängige Musik dazu.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 53809 bsw
 Märkte/Feste
Sonntag | 03.12.2023 | 10.00 - 18.00 Uhr
Weihnachtswerkstatt
An beiden Tagen können Besucher in der rustikalen Halle Kunsthandwerkern über die Schulter schauen, Waren erwerben und an verschiedenen Aktivitäten wie historischen Maschinenvorführungen, Schmiedekunst, Webarbeiten, einer Weihnachtsbäckerei und Modelleisenbahnen teilnehmen. Es wird regulärer Museumseintritt erhoben, und Parkplätze stehen zur Verfügung.
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a 0178 160 5480
Veranstalter: Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 53856 
Sonntag | 03.12.2023 | 12.00 und 19.00 Uhr
Sternenzauber Weihnachtsmarkt in Wilnsdorf
Der Wilnsdorfer Weihnachtsmarkt lädt unter dem Motto "Sternenzauber" auf dem Rathausparkplatz zu einem vorweihnachtlichen Erlebnis ein. Das Angebot umfasst ein breites kulinarisches Sortiment, festlichen Lichterglanz und einen Besuch des Weihnachtsmanns zwischen 14:30 und 15:30 Uhr. Die Musikkapelle Wilnsdorf und Erstklässler der Grundschule sorgen für musikalische Unterhaltung. Der Markt bietet Geschenkideen von Kunsthandwerk bis Schmuck, und verschiedene Vereine aus der Region bieten Gaumenfreuden zum Verschenken an. Von 13 bis 18 Uhr sind auch folgende Einzelhandelsgeschäfte geöffnet: Modehaus Bruno Kleine, Schuhhaus Schreiber, Boutique Franklin Moden, Boutique Celine Stil leben, Parfümerie Münker, Ernsting’s Family und die My Style Boutique. Zu den üblichen Öffnungszeiten lädt auch die vernasch.bar zum Besuch ein.
Marktplatz Wilnsdorf 02739 802 116
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 53832 
 Verschiedenes
Sonntag | 03.12.2023 | 20.00 Uhr
Biyon Kattilathu - LEBE.LIEBE.LACHE.
Die Show von Biyon ermutigt dazu, ein Leben zu führen, das von den Prinzipien "Lieben, Leben, Lachen" geprägt ist. Sie betont, dass dieses Glück nicht in äußeren Umständen oder anderen Menschen gefunden werden kann, sondern in uns selbst. Biyon nutzt Humor und Tiefsinn, um uns auf eine Reise zu uns selbst mitzunehmen und uns dazu zu inspirieren, achtsam, dankbar und voller Liebe und Freude zu leben.
Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 0271/2330727
Veranstalter: Konzertbüro Augsburg
Veranstaltungs-ID: 53292 bsw
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 03.12.2023 | 13.00 - 18.00 Uhr
Schwarz(e) Kunst
Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums präsentiert der KulturFlecken die Werke des Künstlers Herb Schwarz, der maßgeblich zur Entwicklung beigetragen hat. Seine Kunst basiert auf der Realität, wobei er kubistische Einflüsse in Acrylbildern zeigt und Skulpturen aus Edelstahl schafft, die durch schlichte Formen Schwerelosigkeit vermitteln. Schwarz verlässt die Realität, indem er Formen zerlegt und abstrahiert, und strebt Ausdruckskraft ohne Farbe an.
KulturFlecken Silberstern Freudenberg, Am Silberstern 4 02734-3836
Veranstalter: KulturFlecken Silberstern e.V.
Veranstaltungs-ID: 53853 
Sonntag | 03.12.2023 | 15.00 Uhr
Neu-Entdeckungen, Sammlung Lambrecht-Schadeberg und Sammlung Gegenwartskunst im MGKSiegen Öffentliche Führung mit Petra Schüller-Schmitz
Ohne Anmeldung
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 53165 
Sonntag | 03.12.2023 | 16.00 Uhr
Katja Novitskova, Augen der Welt Öffentliche Führung mit Hannah Stöcking
Ohne Anmeldung, Ticket in Eintrittspreis enthalten. In deutscher Lautsprache.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 53738 
Sonntag | 03.12.2023 | 17.00 Uhr
Vernissage Eileen Mei: Metamorphosis mit musikalischer Begleitung
"Als autodidaktische Malerin hat Eileen Mei viel Zeit damit verbracht, ihren eigenen Stil zu finden. Eine Transformation in ihrer Kunst hat sich vor allem während der Coronapandemie ergeben. Indem sie mit der Illusion der Gesichtsdekonstruktion spielt, lässt sie Betrachter:innen eigene Empfindungen über die Kunst entwickeln." Musikalisch wird die Vernissage begleitet von Qualiar (Niklas Pawel)
frei:RAUM e.V., Löhrstraße 30, 57072 Siegen .
Veranstalter: frei:RAUM e.V.
Veranstaltungs-ID: 53876 
 Ausstellungen
29.09.2023 bis 16.12.2023
10.00 - 20.00 Uhr
Omer Fast 13 SchritteDas Ausstellungsprojekt "Offene Welten" in Hamburg, Herford und Siegen präsentiert den 3D-Film "13 Schritte zur Befreiung Deutschlands" des Künstlers Omer Fast. Der Film hinterfragt die Wirkung von Bildern und setzt verschiedene Bild- und Nachrichtenmedien in Szene, von mittelalterlichen Gemälden bis zur aktuellen Berichterstattung. Der etwa halbstündige Film wird an speziellen Orten in den drei Städten gezeigt und ermöglicht den Betrachtern, in die Bildwelten einzutauchen. Eine begleitende Web-App bietet zusätzliche Informationen zum Film und den Aufführungsorten.
City-Galerie Siegen 0271 405 77 10
Veranstalter: MGKSiegen
Veranstaltungs-ID: 53364 
02.12.2023 bis 03.12.2023
14.00 -18.00 Uhr
Ausstellung im Kunstraum In der Ausstellung wird Malerei, Zeichnung, Collage, Installation gezeigt. Ausstellende Künstler*innen sind Barbara Weiß, Ingrid Hamel-Weber, Hartmut Traut, Helga Hoffmann, Karin Waldhardt-Rothmaler, Mrika Sylejmani-Tahiraj, Nicole Georg, Petra Gerlach, Petra Weyandt-Peter, Renate Moritz und Stefan Krusch.
Atelier für Kunst & Fragen - Alte Marienschule, Fröbelstr. 11, Siegen 0178 8950127
Veranstalter: Kunstraum Siegen
Veranstaltungs-ID: 53756 
27.11.2023 bis 10.12.2023
Di bis Sa: 14-18 Uhr | So & feiertags 11-13 Uhr + 14-18 Uhr
Based on a [true] story Neun Kunststudierende der Universität Siegen präsentieren unter dem Titel „Based on a [true] story“ Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und Installationen. Die Werke reflektieren zeitgenössische und kulturelle Aspekte sowie persönliche Identitäten der Künstler. Verschiedene Techniken und Materialien werden verwendet, darunter auch Alltagselemente und Anspielungen auf Kunstgeschichte. Eine markante Schwarzweiß-Zeichnung im Erdgeschoss integriert Bestandteile der Siegener Stadtlandschaft in einen grenzenlosen Bewusstseinsstrom. Kuratiert wurde die Ausstellung von Stefan Wissel und Christian Freudenberger.
Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271 404-1529
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 53826 
28.10.2023 bis 08.01.2024
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
MACHT. Rubensgrafik I Die neue Ausstellungsreihe bietet einen Einblick in das grafische Werk von Peter Paul Rubens und lädt gleichzeitig dazu ein, diesen bedeutenden Bestand des Siegerlandmuseums kennenzulernen. Den Auftakt bildet das Kapitel „MACHT. Rubensgrafik I“, in dessen Zentrum der Mensch in der Rolle des Herrschers über andere Menschen steht: Was bedeutet es, Macht zu haben? Wie wird sie ausgeübt? Wie beurteilt? Rubens, der in politisch turbulenten Zeiten lebte, suchte nach Wegen, um seine Vision des idealen Herrschens künstlerisch darzustellen. Dabei griff er häufig auf Beispiele aus der fernen Vergangenheit zurück: Neben mythologischen Szenen schuf er Werke auf Basis antiker Überlieferungen, die positive und negative Machtbilder zeigen. Gnade, Gerechtigkeit und Gottesfurcht stehen Grausamkeit, Willkür und Rache gegenüber. Besuchende erhalten Einblicke in die vielfältigen Aspekte der Macht und Machtausübung und lernen „ideale“ und „tyrannische“ Herrscherpersönlichkeiten der Vergangenheit durch das grafische Werk von Peter Paul Rubens kennen.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße +49 271 404 1900
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 53410 
03.11.2023 bis 01.04.2024
Di. - So. und Feiertage 11.00 - 18.00 Uhr | Do. bis 20.00 Uhr
Thinking outside the box StudioloDie aktuelle Studiolo-Austellung beschäftigt sich mit dem kreativen und innovativen Denken jenseits gewohnter Regeln. Anlass ist die Neuerwerbung des Gemäldes "Marró desplegat" von Antoni Tàpies aus dem Jahr 1974. Das Werk zeigt eine flach auseinandergefaltete braune Pappbox und regt dazu an, Kunstwerke in einer neuen Perspektive zu betrachten. Die Ausstellung zeigt verschiedene künstlerische Auseinandersetzungen mit dem Motiv der Box und betont die Faszination für verschlossene und geheimnisvolle Kisten.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 53641 
05.05.2023 bis 01.04.2024
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Philipp Timischl, MGKWalls Ich mag mein Gehirn und denken und immer Gedanken habenPhilipp Timischl (*1989 in Graz, Österreich, lebt und arbeitet in Paris, Frankreich) entwickelt mit „Ich mag mein Gehirn und denken und immer Gedanken haben“ eine neue Arbeit für die vierte Ausgabe der „MGKWalls“. Die ortsspezifische Ausstellungsreihe stellt zwei prominente Wände des Museums in den Mittelpunkt einer Jahrespräsentation: die Eingangswand im Foyer des Museums sowie die große LED-Wand an der Außenfassade, die die Architektur des Museums programmatisch zur Stadt hin öffnet und seit der Eröffnung ein markantes Erkennungszeichen des Hauses ist. Timischls multimediale Installationen verbinden Malerei, Skulptur, Video und Text. Das Wechselspiel von vorgefundenen und selbst produzierten Bildern, von Dokumentation und Fiktion, von Persönlichem und Öffentlichem, aber auch die Auseinandersetzung mit dem Alltäglichen, mit dem Selbst, mit Körper und Geschlecht, mit sozialen Milieus und dem Publikum prägen seine Arbeiten. Medienübergreifend eröffnet der Künstler unterschiedliche Erzählebenen und Zwischenräume. Die neue Arbeit für das MGKSiegen schafft eine Schnittstelle zwischen Innen- und Außenraum, medialer und räumlicher Erfahrung. Sie besteht aus einer großformatigen Wandzeichnung in Airbrush-Technik und eigens produzierten Videos aus Warteschleifen und populären Videomaterial aus dem Internet. Einem Buddha ähnelnder Muskelprotz trifft so auf ein niedliches Chihuahua Hündchen. Beide Wände erzeugen einen Moment der Entschleunigung, des Wartens, aber auch der komischen Überraschung. Timischl stellt Fragen nach dem Erleben von Kunst und der damit verbundenen Erwartungshaltung des Publikums.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 52708 
17.02.2023 bis 01.04.2024
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Neu-Entdeckungen Sammlung Lambrecht-Schadeberg und Sammlung Gegenwartskunst im MGKSiegenWenn Unbekanntes hinzukommt, kann Bekanntes neu erlebt werden – dies ist das Ziel der jährlich wechselnden Sammlungsausstellungen im MGKSiegen. Die diesjährige Präsentation setzt den Schwerpunkt auf ein zweifaches Entdecken. Einerseits werden neue Werke von Francis Bacon, Anna Boghiguian, Miriam Cahn und Hans Hartung zu sehen sein. Andererseits können vertraute Positionen der beiden Sammlungen wiederentdeckt werden. Die Ausstellung ist in einzelnen Räumen für die jeweiligen Künstler*innen organisiert. So möchte sie künstlerische Entwicklungen nachzeichnen und erfahrbar machen, wo sich unterschiedliche Phasen, Veränderungen und Brüche ergeben. Wie Inszenierungen eines Theaterstücks lässt sich so auch eine Sammlung immer wieder neu aufführen und entdecken. Mit Werken von: Francis Bacon, Anna Boghiguian, Miriam Cahn, Vajiko Chachkhiani, Lucian Freud, Rupprecht Geiger, Hans Hartung, Lena Henke, Maria Lassnig, Giorgio Morandi, Sigmar Polke, Bridget Riley, Emil Schumacher, Antoni Tàpies, Niele Toroni, Cy Twombly und Fritz Winter. Kuratiert von Prof. Dr. Christian Spies und Ines Rüttinger
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 52709 
20.10.2023 bis 06.12.2023
Di. Mi. Fr. 10 - 18.30 Uhr | Do. 9 - 18.30 Uhr | So. 14 - 18 Uhr
50 Jahre Fischereigenossenschaft Kreuztal Die Fischereigenossenschaft Kreuztal, gegründet am 18. Dezember 1973, hat sich auf die Gewässerdurchgängigkeit, den Rückbau von Wehr- und Sohlabstürzen sowie die Renaturierung von Flüssen und Bächen konzentriert. Eine Ausstellung in der Kreuztaler Stadtbibliothek zeigt ihre Arbeit durch Poster, Gewässerkarten und Präparate heimischer Fischarten. Die Ausstellung betont auch die Bedeutung der individuellen Bemühungen zur Vermeidung von Gewässerverschmutzung.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732 / 51-324
Veranstalter: Stadt Kreuztal, Kulturamt
Veranstaltungs-ID: 53584 
01.09.2023 bis 14.04.2024
Di.+ Mi. + Fr. + Sa. 11–18 Uhr | Do.11–20 Uhr
Katja Novitskova Augen der WeltKatja Novitskova (*1984 in Tallinn, Estland, lebt und arbeitet in Amsterdam) beschäftigt sich mit den digitalen Abbildern der Natur und ihrem Einfluss auf die Art und Weise, wie wir die Welt durch sie wahrnehmen. Sie untersucht bildgebende Verfahren und deren Verwendung in Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft. Novitskovas Arbeiten gründen auf fortlaufenden Recherchen zu aktuellen Forschungen der Biotechnologie und kreisen um die Frage nach dem zukünftigen Fortbestand des Organischen als Bestandteil technologischer Prozesse. In diesem Zusammenhang befasst sich Novitskova auch mit Umweltfragen und der Ausdehnung der technologischen Möglichkeiten des Menschen auf die Mikro- und auf die Makroebene unseres Planeten. Ihre Ausstellungen sind komplexe Umgebungen, die aus skulpturalen Elementen, Wandmalereien, Materialbildern und Projektionen bestehen. Das Museum für Gegenwartskunst Siegen zeigt die erste monografische Museumsausstellung von Katja Novitskova in Deutschland. „Augen der Welt“ gibt einen umfassenden Überblick über ihr gesamtes Werk der letzten 10 Jahre und präsentiert zahlreiche neue Arbeiten. Dabei stellt sie aktuelle Fragen nach dem Einfluss von digitalen Datensystemen und KI-Algorithmen auf unsere visuelle und räumliche Erfahrung.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 52707 
19.10.2023 bis 07.01.2024
Mo. - Fr. 06.30 - 10.30 & 14.30 - 18.30 Uhr
Luzie Pheiffer in between - Fotografie & MalereiKulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 53502 bsw
24.11.2023 bis 07.01.2024
Mo. Sa. So.: 15.00 - 17.00, Mi.und Fr.: 12.00 - 17.00 Uhr, Do: 8.00 - 17.00 Uhr
Fotografien von Helmut Blecher Gepflegtes Grün und prunkvolles Bauwerk: Schlösser, Gärten und ParksDie Ausstellung zeigt 30 Color-Fotografien von bedeutenden Schlössern, Gärten und Parks in Deutschland, die für die kulturelle Identität eines Landes stehen. Über Weilburg und Fulda (Fasanerie) führt der Weg nach Bayern (Linderhof), hin zu Preußens Gloria (Berlin und Potsdam) und Sachsens Glanz (Moritzburg). Weiter geht die Fotoreise vom Rhein über die Mosel und den Main bis ins Allgäu. Sonntags ist Helmut Blecher in der Galerie anzutreffen
Neue Römergalerie, Nassauische Str.8, Burbach 02736/4588
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 53707 
02.12.2023 bis 16.12.2023
Sa.: 18-21 Uhr + So. 17-19 Uhr und auf Nachfrage an info@gruppe3-55.de
Ateliergemeinschaft trapmann palast (Dortmund) im Projektraum POOOL der gruppe 3/55 Die Ateliergemeinschaft trapmann palast aus Dortmund präsentiert im POOOL, dem Ausstellungsprojekt der gruppe3/55 e.V., aktuelle Arbeiten. Ateliergemeinschaft trapmann palast: Claudia Dröge, Nicole Kötter, Bodo Nolte, Frank Damm, Kathrin Blanke, Thomas Dröge
POOOL der gruppe 3/55 e.V. (Kochs Ecke) Siegen, Berliner Str. 40 .
Veranstalter: gruppe 3/55 e.V.
Veranstaltungs-ID: 53864 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Dezember 2023>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de