Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Sonntag, 02.06.2019:
 Musik
Sonntag | 02.06.2019 | 15.00 Uhr
Hits & Schlager aus vergangenen Zeiten gesungen von Andreas Witt
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32429 
Sonntag | 02.06.2019 | 16.00 Uhr
Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten Musikgemeinschaft Eiserfeld – Wilnsdorf mit den Spielmannszügen Oberschelden und Niederndorf
Der Musikverein Eiserfeld und die Musikkapelle St. Martinus aus Wilnsdorf performen gemeinsam Polkas, Märsche und aufwendige Arrangements sowie Stimmungslieder und Schlager. Seit über 60 Jahren bestehen die beiden Spielmannszüge in Oberschelden und Niederndorf. Der Spielmannzug der freiwilligen Feuerwehr Oberschelden ist der einzige musikalische Klangkörper der Stadt Siegen, der der Feuerwehr angehört.
Schlosspark am Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 5 0271-4041528
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen, Kulturförderung & Veranstaltungen
Veranstaltungs-ID: 32056 bsw
Sonntag | 02.06.2019 | 19.00 Uhr
Mary Roos & Band Abenteuer Unvernunft Tour
Mit 30 Alben, über 300 Singles, unzähligen Fernseh- und Live-Auftritten gilt Mary Roos als die Grande Dame des deutschen Schlagers. Seit Jahrzehnten gelingt es ihr auch über dieses Genre hinaus der Musiklandschaft ihren Stempel aufzudrücken. Auf ihrer im November beginnenden großen Solotournee »Abenteuer Unvernunft« präsentiert sie ihre großen Hits aus den vergangenen Jahrzehnten sowie brandneue Stücke aus dem gleichnamigen Album.
Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 02365/5035500
Veranstalter: handwerker promotion e. gmbh
Veranstaltungs-ID: 32544 bsw
Sonntag | 02.06.2019 | 19.00 Uhr
Timo Böcking & Friends „Keep Going“
Die hochkarätige Vokalformation um den Pianisten und Komponisten Timo Böcking besteht aus Anni Barth, Katja Zimmermann, Björn Bergs und Jan Primke. Ihre Songs handeln davon, in einer Zeit, in der immer weniger Gewiss erscheint, Orientierung und Halt in der Liebe Gottes zu finden. Gospelmusik bringt nicht nur Fröhlichkeit, Temperament und Hoffnung zum Ausdruck, sondern auch Klagen und tiefe Enttäuschung. Diesen an sich alten und zentralen Wurzelpunkt des Gospels befördern sie mit frischen Arrangements und Kompositionen aus eigener Feder ins musikalische Jetzt. Die Bandbreite reicht von ausdrucksstarken Balladen bis hin zu temperamentvollen Songs im Gospel- und Soul-Stil. Sowohl die zerbrechlichen, zarten Seiten, als auch die mächtigen, stimmgewaltigen Momente werden von der puristischen Besetzung mit all ihrer Dynamik eindrucksvoll zur Geltung gebracht. Karten im Vorverkauf gibt es in der Alphabuchhandlung Siegen und in der Christl.Bücherstube Geisweid.
Gemeindezentrum FeG Siegen-Geisweid Siegen, Im Wiesental 39 0271/85678
Veranstalter: FeG Siegen-Geisweid
Veranstaltungs-ID: 32338 
Sonntag | 02.06.2019 | 20.00 Uhr
Canciones y danzas Konzert mit der capella cantabilis
„Lieder und Tänze“, so lautet die Übersetzung des Konzerttitels, unter dem das Vokalensemble capella cantabilis gemeinsam mit dem Gitarristen Johannes Monno eine abwechslungsreiche Auswahl aus dem reichen Schatz der spanischen und lateinamerikanischen Musik präsentieren wird. Schon immer waren auf der Iberischen Halbinsel und mehr noch in der „Neuen Welt“ Singen und Tanzen eng verbunden – und das ist den Kompositionen durchweg anzumerken. Vom traditionellen Volkslied bis zu kunstvollen Chor-Gitarren-Arrangements, vom feurigen Flamenco bis zum temperamentvollen Tango wird die Bandbreite der dargebotenen Stücke reichen, von der Renaissance bis zur Moderne spannt sich der historische Bogen.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 02733/53350
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.
Veranstaltungs-ID: 29164 bsw
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 02.06.2019 | 19.00 Uhr
AkzepTanz: Zauberwald
Zauberwald – ist ein Tanztheater für Klein und Groß. Das spannende Märchen nimmt den Zuschauer mit in eine Welt der Fantasie. Feen, Kobolde, lebendige Bäume …. Und mittendrin ein mutiger Junge auf der Suche nach seiner großen Liebe. Sie wurde entführt durch finstere Gestalten aus dem Reich der Dunkelheit. Auf dieser Reise durch den Zauberwald begegnen dem Jungen viele Abenteuer, die er zu meistern hat. Wird es ihm gelingen seine Prinzessen wiederzufinden, wer wird ihn begleiten, was wird geschehen … Die rund 250 Tanzschüler aller Altersklassen werden in diesem Stück eine Vielfalt von Tanzstilen zusammenfließen lassen … Von Ballett über zeitgenössischen Tanz bis hin zu Hip Hop. Die Tänzerinnen und Tänzer unter der Leitung von Diplom Tanzpädagogin Carolin Borromeo Ferri werden den Zauberwald zum Leben erwecken. Die Tanzschule wurde 2016 im Herzen von Siegen-Geisweid gegründet und feiert mit „Zauberwald“ sein erstes großes Bühnen-Debüt.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 017630659182  [Karten]
Veranstalter: AkzepTanz - Schule für Tanz und Bewegung
Veranstaltungs-ID: 30132 
 Film
Sonntag | 02.06.2019 | 15.00 Uhr
Rocca verändert die Welt Weil ihr Vater als Astronaut mehrere Monate auf der Internationalen Raumstation verbringen wird, reist die elfjährige Rocca (Luna Marie Maxeiner) nach Hamburg, um dort bei ihrer Großmutter Doro (Barbara Sukowa) zu leben. Zum ersten Mal in ihrem Leben besucht Rocca eine ganz normale Schule: Dort fällt Rocca durch ihre unbekümmerte Art sofort auf; einerseits schließt sie sofort Freundschaften, andererseits stellt sie sich angstfrei den Mobbern der Klasse in den Weg, denn für Rocca steht Gerechtigkeit an erster Stelle. So versucht sie auch ihrem obdachlosen Freund Caspar (Fahri Yardim) zu helfen und nebenbei das Herz ihrer Oma zu gewinnen. Als die Großmutter ins Krankenhaus kommt, will das Jugendamt in Gestalt der strengen Frau Hartholz (Cordula Stratmann) sie in einer Pflegefamilie unterbringen. Aber Rocca kann auf sich selbst aufpassen - sie will schließlich die Welt verändern! „‘Rocca verändert die Welt‘ ist ein zauberhafter Film, eine zu Herzen gehende, aber auch inspirierende Geschichte. Diese moderne Version von Astrid Lindgrens ‚Pippi Langstrumpf‘ ist ein perfekter Film für die ganze Familie und bietet beste Unterhaltung!“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32510 
Sonntag | 02.06.2019 | 17.30 Uhr
Der Junge muss an die frische Luft Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne (Hedi Kriegesgott) als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret (Luise Heyer) wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz (Sönke Möhring) ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen. Basierend auf der Autobiografie "Der Junge muss an die frische Luft" von Hape Kerkeling schuf die Regisseurin & Oscar-Gewinnerin Caroline Link ("Jenseits der Stille", "Nirgendwo in Afrika") ein ebenso bewegendes wie humorvolles Drama über die Kindheit des beliebten Entertainers.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32514 
Sonntag | 02.06.2019 | 20.00 Uhr
Vice - Der zweite Mann Nachdem Dick Chaney (Christian Bale) wegen seiner Trunksucht das Studium in Yale angebro-chen hat, stellt ihn seine Ehefrau Lynne (Amy Adams) vor die Wahl: Entweder er bekommt sein Leben in den Griff oder sie verlässt ihn. Fortan reißt sich das Schwergewicht am Riemen: Dick geht nach Washington, wo er als Praktikant des Kabinettsmitglieds Donald Rumsfeld (Steve Carell) eine politische Karriere beginnt, die mit dem Posten als Verteidigungsminister unter George Bush Sr. (John Hillner) ihren ersten Höhepunkt erlebt. Nach einem kurzen Rückzug ins Privatleben zieht Cheney an der Seite von George W. Bush (Sam Rockwell) als Vize-Präsident in den US-Wahlkampf. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 ist er es, der die Pläne für einen Krieg gegen den Irak voran-treibt: So befiehlt er Außenminister Colin Powell (Tyler Perry), vor dem UN- Weltsicherheitsrat über Saddam Husseins angebliche Massenvernichtungswaffen zu lügen! Das Porträt des mächtigsten US-Vizepräsidenten aller Zeiten stellt dessen Leben und Karriere durch Kommentare, Bildmontagen und surreale Illusionsbrüche in einen größeren Zusammenhang: „Dadurch weitet sich das formal und darstellerisch brillante Werk zur bitteren Satire auf ein über Jahrzehnte aufgebautes System, in der neben skrupellosen Machtmenschen auch geistig träge Wähler aufs Korn genommen werden.“ (Filmdienst)Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge. Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 32528 
Sonntag | 02.06.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Aladdin | Aladdin (3D) | Avengers: Endgame | Avengers: Endgame (3D) | RetroSneak | CineSneak | Fall Collini | Glam Girls | Godzilla 2 (3D) | John Wick 3 | Ma (2019) | Mister Link | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 3D | Rocketman | Rocketman (OV) | Royal Corgi | Silence (2019) | TKKG (2019) | Willkommen im Wunder Park 3D | X-Men: Dark Phoenix 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 32503 
 Kinder
Sonntag | 02.06.2019 | 14-17 Uhr
Freies Spielen im Kurpark
Ein kostenloses, unverbindliches und flexibles Angebot für kleine und große Kinder. Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ausfallen, wir informieren aktuell unter www.cvjm-bueschergrund.de.
Kurpark Freudenberg 02734/8352
Veranstalter: CVJM Freudenberg & CVJM Büschergrund
Veranstaltungs-ID: 32215 
 Märkte/Feste
Sonntag | 02.06.2019 | 12 - 20 Uhr
Street Food Festival Siegen 2019
Für vier Tage habt ihr die Möglichkeit, Köstlichkeiten von rund 20 Street Food Anbietern zu probieren und dabei vielseitigen Klängen von diversen Live-Musikern zu lauschen. Es erwartet euch eine vielfältige und außergewöhnliche Auswahl aus Klassikern und den neuesten Trends der Street Food Szene, serviert von den beliebtesten Street Food Köchen Deutschlands. Die passende Begleitung zu den kulinarischen Köstlichkeiten, kredenzen euch unsere diversen Cocktail-, Wein- & Beer Bars, aus einem feinen Sortiment an hochwertigen Drinks. Für ein buntes Rahmenprogramm sorgen unsere diversen Singer&Song-Writer, Acoustic Duos und Latino Bands mit Live-Musik an allen Veranstaltungstagen.
Siegbrücke Siegen, Innenstadt -
Veranstalter: maya&yo
Veranstaltungs-ID: 32490 
 Verschiedenes
Sonntag | 02.06.2019 | 14.30 Uhr
Sommercafé
Freie evangelische Gemeinde Hilchenbach, In der Herrenwiese 13 02733/2051
Veranstalter: FeG Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 32421 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 02.06.2019 | 14.30 Uhr
Sonntagsführung im Siegerlandmuseum
Während der etwa einstündigen Veranstaltung werden Leben und Werk des flämischen Barockmalers und besonders die im Rubens-Saal ausgestellten Gemälde erläutert. Zur Sonntagsführung kann man auch kurzentschlossen ohne Anmeldung kommen. Neben dem Eintrittsentgelt ist für die Teilnahme an der Sonntagsführung eine Gebühr von 1,50 Euro zu zahlen.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 32546 
Sonntag | 02.06.2019 | 15 -16 Uhr
Öffentliche Führung zu den Rubenspreisträgern der Stadt Siegen Mit Kirsten Schwarz
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 32342 
Sonntag | 02.06.2019 | 16 - 17 Uhr
Öffentliche Führung zu „Der Traum der Bibliothek“ Mit Kirsten Schwarz
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 32343 
Sonntag | 02.06.2019 | 17.00 Uhr
Ausstellungseröffnung: „Mittelalter – Ausstellung“ von Dr. Marlies Obier
Die zu 800-Jahre Burbach von der Künstlerin und Historikerin Dr. Marlies Obier konzipierte Ausstellung zum Thema Burbach im Mittelalter wird nach der Ausstellungszeit im Bürgerhaus Burbach in der „Alten Schule Holzhausen“ gezeigt.
Alte Schule Burbach-Holzhausen, Kapellenweg 3 02736/450
Veranstalter: Gemeinde Burbach
Veranstaltungs-ID: 32492 
 Natur
Sonntag | 02.06.2019 | 11.00 Uhr
Kulinarische Wanderung auf dem Jung-Stilling-Rundweg “Lecker wandern!”
Die Wanderroute erstreckt sich über 9,5 km durch die wunderschöne Landschaft Hilchenbachs: Die Tour startet im „Golddorf“ Grund am Geburtshaus von Jung-Stilling vorbei hinauf zum Weidekappen. An der Kronprinzeneiche, Köhlerhütte und der Ginsburg entlang führt die Wanderung wieder bergab zum Bahnhof Vormwald und an der Hubertusquelle vorbei ins Insbachtal. Hier lädt ein Wassertretbecken zur Abkühlung ein, bevor man durch schöne Wiesenwege zurück nach Grund läuft. Entlang des Weges laden ortsansässige Vereine und Gastronomen an acht Stationen zur Rast ein und bieten allerlei regionale Köstlichkeiten: vom Hauberg-Steak und der Hübner-Currywurst über Waffeln vom Holzofeneisen, Flammkuchen, frischem „Riewekooche“ mit Butter und zuckersüßen Siegerländer „Grebbelchen“ bis hin zu Eis, Kaffee, Kaltgetränken, Weinen und Spirituosen – um nur einiges zu nennen. Mit dabei sind der SGV Hilchenbach, die Heimatvereine Grund, Ruckersfeld und Vormwald, die Eventscheune Zollposten, Freizeit und Natur Insbachtal e. V, die Weinhandlung Baur und die Gastronomie an der Ginsburg.
Dorfgemeinschaftshaus "Alte Kapellenschule" Hilchenbach, Grund 02733 288-133
Veranstalter: Touristik-Information Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 32539 
Sonntag | 02.06.2019 | 17.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Von bunten Gaucklern und Minnesängern. Vogel- und Schmetterlingskundliche Wanderung durch Wiesen und Hauberge bei Gernsd
Weite, extensiv genutzte Wiesen und Weiden in enger Verzahnung mit einzelnen Hecken, Feldgehölzen und Haubergen bestimmen das Bild des Naturschutzgebietes „Gernsdorfer Weidekämpe“. Dieser typische Ausschnitt einer alten Siegerländer Kulturlandschaft ist aufgrund seiner historischen und insbesondere extensiven Bewirtschaftung ein Eldorado für zahlreiche seltene Vogel- und Tagfalterarten. Begleitet vom jubilierenden Gesang der Feldlerche begeben wir uns zunächst in das Reich selten gewordener Wiesenbrüter wie Braunkehlchen und Wiesenpieper um anschließend die verwunschenen Pfade einer Haubergslandschaft zu erkunden. Hier erwarten uns Raritäten wie Neuntöter und Baumpieper sowie seltene Tagfalterarten wie der Wachtelweizen-Scheckenfalter, der Mädesüß-Perlmuttfalter oder mit etwas Glück auch einen unserer größten Tagfalter, den Großen Eisvogel. Auf unserem Weg gewinnen wir somit einen Einblick in die vom Menschen gestaltete Landschaft und die darin eingenischte Tierwelt.
Wilnsdorf-Gernsdorf Wilnsdorf, Treff: Parkplatz auf der Höhe 02732-767734-0
Veranstalter: Biologische Station Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 32475 
Sonntag | 02.06.2019 | 17.00 Uhr
Tag der offenen Gartentüren Blick in grüne Oasen
Gärten sind Orte der Entspannung, aber auch Orte des eigenen Schaffens. Der eigenen Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Duftende Blumenfelder, Kräuterbeete, prachtvolle Bäume, liebevoll drapierte Gartenaccessoires, Kunstobjekte, Teiche und natürlich Ecken zum Ruhen und Entspannen - in den Gärten, die zur Besichtigung geöffnet sind, wird kaum ein Aspekt der Gartengestaltung fehlen. Die beliebte Veranstaltung, die bereits zum zwölften Mal stattfindet, lebt natürlich von der Bereitschaft der Gartenbesitzer, die an diesem Tag ihre Gartentüren für jedermann weit öffnen. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, sich in zwangloser Atmosphäre neue Anregungen und Impulse für den eigenen Garten zu holen und Erfahrungen mit anderen Gartenfreunden auszutauschen. Der Eintritt ist frei. Folgende Gärten können besichtigt werden: • Christiane Berndt & Bernd Taxacher, Reiterweg 1 A, Anzhausen • Susanne Linke, Auf dem Bühl 7a, Flammersbach • Lisa Sting, Eiserfelder Straße 7, Rinsdorf • Natur- und Skulpturenpark NaKuMe, Höhenweg 1, Obersdorf/Rödgen • Bettina Weisgerber, Dillenburger Straße 42, Rudersdorf • Jutta Willwacher, Struthstraße 34, Wilden • Marion Schneider, Fortunastraße 11, Wilnsdorf • Barbara Wagener-Steger, Frankfurter Straße 24, Wilnsdorf
Wilnsdorf, 02739 802-246
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 32483 
 Ausstellungen
01.06.2019 bis 16.06.2019
Sa. u. So. 12-16 Uhr und nach tel. Vereinbarung
KunstSommer 2019 Stille Post - Johanna Dörr . Lina GebhardtKonventsaal Stift Keppel, Hilchenbach, Stift-Keppel-Weg 37 0172 2027093
Veranstalter: J. Dietrich und J. Dörr
Veranstaltungs-ID: 32115 
23.04.2019 bis 17.06.2019
11 bis 19 Uhr
Bilderausstellung von Petra Klein auf der Galerie der KlinikFrau Klein hat sich der Aquarellmalerei verschrieben und malt seit 2004. Der Anstoß dafür war unter anderem ein einwöchiger Aquarellkurs in Italien. Es erwarten den Betrachter wunderschöne Aquarellbilder zu unterschiedlichen Themen.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 32428 
10.03.2019 bis 16.06.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Die 60er Jahre - Aufbruch, Umbruch, NeubeginnIn dieser Ausstellung wird das besondere Lebensgefühl der 60er-Jahre wiedererweckt, das von ganz unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Umbrüchen geprägt war. Dafür sucht das Museum auch noch nach passenden Exponaten: Wer Erinnerungsstücke aus den 60er Jahren hat, ist herzlich um Unterstützung gebeten, seien es Fotos (mit dem neuen Auto/ dem neuen Fernseher o.ä.), Filmplakate, Kleidung oder Schallplatten. Die Ausstellung endet am 16. Juni und damit am letzten Tag des Festwochenendes, mit dem die Gemeinde ihren 50. Geburtstag gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern möchte.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31015 
01.06.2019 bis 16.06.2019
17 - 19 Uhr
KunstSommer 2019 so long ago I can’t remember - Jule Sammartinoprojektraum MONOPOL:i Siegen, Bahnhofstraße 32 0163 9707912
Veranstalter: Jule Sammartino
Veranstaltungs-ID: 32124 
01.03.2019 bis 12.07.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen Kunstsommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 01.09.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenIm Fokus: Farbereignisse.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
09.05.2019 bis 02.06.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und Feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
KunstSommer 2019 „Das Zitten des Fälschers“Unter diesem schönen Titel, der sicher bei uns allen zahlreiche Assoziationen auslöst, stellt die ASK im Rahmen des KunstSommers 2019 Arbeiten aus, die sich mit dem schillernden Geflecht von Plagiat, Zitat, Vorbild/Nachbild und ähnlichen Fragen von Einflüssen und Autorenschaft in der aktuellen Kunst beschäftigen. Bisherige Nachrichten aus den Ateliers wecken schon die Neugierde, die durch die Einladung weiterer Gäste noch gesteigert wird: Sabine Helsper-Müller und Steffen Meier sind als Gastaussteller der ASK eingeladen, aber auch die Bergische Kunstgenossenschaft aus Wuppertal ist mit vier Mitgliedern dabei: Doris Faassen, Guido Lipken und Christian Stüben sind ebenso dabei wie Leif Skoglöf, der dankenswerter Weise für die verhinderte Rosemarie Kau eingesprungen ist.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/584-2240
26.04.2019 bis 30.06.2019
Di., Mi., Do.: 10 - 18 Uhr | Do.: 9 - 18.30 Uhr | So.: 14 - 18 Uhr
Ausstellung zum Fotowettbewerb „50 Jahre Stadt Kreuztal 1969 – 2019“Kreuztal hat viele schöne Geschichten zu erzählen. Und wer könnte diese Geschichten besser in Bildern ausdrücken und festhalten, als die Menschen, die in Kreuztal leben und deren Heimat die Stadt am Kindelberg ist? Daher hat die Stadt Kreuztal im Vorfeld der Planung zu den Jubiläumsfeierlichkeiten zu einem Fotowettbewerb aufgerufen, dem 25 Teilnehmer nachgekommen sind. Angenommen wurden sowohl digitale als auch analoge, aktuelle und alte Fotografien. 5 Gewinner wurden durch eine dreiköpfige Jury ermittelt, die im Rahmen der Geburtstagsgala am 26.01. (siehe oben) bekannt gegeben werden und die sich über tolle Preise freuen dürfen.
Stadtbibliothek, Roter Platz Kreuztal, Marburger Str. 10 .
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 30930 
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
01.04.2019 bis 30.06.2019
Sa, So und feiertags: 14 - 18 Uhr
Susanne Hoffmann Deutschlands wilde TiereSusanne Hoffmann präsentiert Gemälde in Pastell-Kreide von Tieren aus freier Natur wie u.a. Eichhörnchen, Hirsche, Wildschweine, Wölfe, Luchse, Hasen in naturgetreuer Darstellung. Die Künstlerin malt - überwiegend mit Pastellkreiden und Acrylfarben - Naturmotive wie Landschaften und Tiere, versucht sich jedoch auch an Menschenportraits.
Waldinformationszentrum d. Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. -
Veranstalter: Susanne Hoffmann
Veranstaltungs-ID: 31820 
15.05.2019 bis 02.06.2019
Sa. und So. 10-17 Uhr und nach Vereinbarung
KunstSommer 2019 Stumme Narrative Video – Fotografie, Kai GieselerMilchhof Siegen, Am Milchhof 0175 3798586
Veranstalter: Kai Gieseler
Veranstaltungs-ID: 32110 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juni 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de