Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 13.04.2019:
 Musik
Samstag | 13.04.2019 | 18.30 Uhr
Frühjahrskonzert MGV "Eintracht" Burbach 1862 e.V. Ein bunter musikalischer Frühlingsstrauß. Der MGV Burbach und als Gäste der Gospelchor Oberdresselndorf, die Chorgemeinschaft KiMöNo sowie Sebastian Munsch am Klavier laden ein zu einem musikalischen Potpourri vieler bekannter und neuer Lieder.
Bürgerhaus Burbach, Marktplatz 7 02736/76444
Veranstalter: MGV Eintracht Burbach 1862 e.V.
Veranstaltungs-ID: 30742 
Samstag | 13.04.2019 | 19.00 Uhr
Choral Evensong zur Karwoche mit dem Bach–Chor Siegen
Peter Scholl – Orgel | Leitung: Ulrich Stötzel | Liturg: Superintendent Peter-Thomas Stuberg
Martinikirche Siegen, Grabenstr. 27 0271/74505 o. 0271/2380127
Veranstalter: Bach-Chor Siegen
Veranstaltungs-ID: 29550 bsw
Samstag | 13.04.2019 | 19.30 Uhr
Frühjahrskonzert der Musikkapelle Salchendorf e. V.
Zu hören sind in diesem Jahr sowohl klassische europäische Stücke aus Tschechien und Österreich, als auch Filmusik und Hits vom Broadway in New York. Außerdem wird das Jugendorchester „cravallo ffortissimo“ der Musikkapelle Salchendorf und Werthenbach unter der Leitung von Jessica Hanrath ihr Können dem Publikum präsentieren.
Johannlandhalle Netphen-Salchendorf, Schulstraße 26 0177/5917850
Veranstalter: Musikkapelle Salchendorf e.V.
Veranstaltungs-ID: 31945 
Samstag | 13.04.2019 | 19.30 Uhr
Frühjahrskonzert Musikverein "Concordia" Friesenhagen
Unter der Leitung von Sebastian Bätzing haben die Musiker in den letzten Wochen ein buntes Konzertprogramm vorbereitet. Auf die Zuhörer warten nicht nur Highlights aus Filmklassikern wie „James Bond“ oder „The Lion King“, sondern auch schwungvolle Märsche und weitere musikalische Leckerbissen. Zu diesen gehören beispielsweise Phil Collins' “Against all odds“ mit Solist Sebastian Gottfried am Saxophon sowie ein spektakuläres Solostück des Schlagzeugregisters. Selbstverständlich werden auch die Nachwuchsmusiker aus dem Kidsorchester unter der Leitung von Marcel Schulte ihr Können zum Besten geben. Für das leibliche Wohl sorgen die Landfrauen und das Thekenteam der Freiwilligen Feuerwehr Friesenhagen.
Mehrzweckhalle Friesenhagen, 02734/3340
Veranstalter: Musikverein „Concordia“ Friesenhagen
Veranstaltungs-ID: 31899 
Samstag | 13.04.2019 | 20.00 Uhr
Jördis Tielsch Karussell des Lebens
Sie ist jung, talentiert und mit der großen Wirkung der kleinen Dinge bestens vertraut. Jördis Tielsch mag eher die leisen und melancholischen Töne. Sie muss nicht poltern, um Aufmerksamkeit zu erregen. Mit sechs Jahren fing Jördis Tielsch an, Geige spielen zu lernen. Sie gewann zahlreiche Musikwettbewerbe und performte bereits im jugendlichen Alter von 15 Jahren mit den Wise Guys gemeinsam auf deutschen Bühnen. Im August 2015 veröffentlichte sie ihr Debütalbum bei Sony Music. „Kleine Stadt, großes Kino“ entstand in Zusammenarbeit mit Frank Ramond und erzählt Geschichten von den kleinen Dingen, die die Menschen bewegen. Ein paar akustische Instrumente nur, dazu Jördis Tielschs sehr berührendes Violinspiel und natürlich ihre markante, kräftige und doch sehr warme, weiche Stimme, – das alles führte schon zu großartigen Platzierungen in Radiohitlisten und Auftritten in TV Shows wie ZDF Fernsehgarten oder Lichter on Tour. Mit ihrem aktuellem Tourprogramm „Karussell des Lebens“ präsentiert Jördis Tielsch sowohl Songs mit Texten und Kompositionen aus eigener Feder, die nah am Leben sind, dazu lyrisch, leichtfüßig und mit leisem Humor, als auch ausgewählte und liebevoll neu interpretierte Songs die ihr am Herzen liegen.
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/5096850
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. / Martin Horne
Veranstaltungs-ID: 28625 bsw
Samstag | 13.04.2019 | 20.00 Uhr
Werner Schmidbauer, Pippo Pollina, Martin Kälberer Süden II
Es sind fünf Jahre vergangen, seitdem Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer ihre erfolgreiche SÜDEN-Tour mit einem großen Konzert in der Arena di Verona 2013 vor 10.000 Menschen beendet haben. Ein sehr außergewöhnliches Trio mit ambitionierten interkulturellen Absichten und berührenden Themen sang in zwei Sprachen über ihre unterschiedliche Heimat, Sizilien und Bayern. Am Anfang stand die pure Lust am Musizieren. Der Reiz, ganz unterschiedliche Wurzeln und musikalische Biografien zusammenzubringen und zu erleben, was daraus entstehen kann. Ganz schnell wurde daraus aber auch eine Idee. Die Idee, unter dem Titel „Süden“ nicht nur all die damit verbundenen verlockenden und sehnsuchtsvollen Assoziationen zu thematisieren, sondern unbedingt auch einige der drängenden und relevanten Themen unserer Zeit zu beleuchten. Liebe, Entdeckung, Reisen, Selbstreflexion und Solidarität – diese Themen bleiben relevant in unserem alten Europa, das sich durch seine Offenheit und viele fremde Einflüsse stets verändert und genährt hat. Aber auch neue Aspekte kommen hinzu. Aspekte, die aus den epochalen Bevölkerungsbewegungen von einem Kontinent in einen anderen resultieren und mit denen wir alle die Pflicht haben uns auseinanderzusetzen. Kunst und Musik können Möglichkeiten, Träume und Bilder entwickeln, die uns den Glauben nicht verlieren lassen, dass ein Zusammenleben in Frieden, mit Respekt und Neugier, möglich ist. Das gemeinsame Feiern des Südens als Sehnsuchtsort ist eine Metapher dafür.
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztal Kultur
Veranstaltungs-ID: 28160 bsw
Samstag | 13.04.2019 | 20.00 Uhr
The Music of Hans Zimmer & More A Celebration of Film Music Wohl kein Komponist hat mit seinen überwältigenden Kompositionen die Welt des Films so sehr geprägt wie der Oscar-, Globe- und Emmy-Gewinner Hans Zimmer. Die Besucher erwartet ein besonderer musikalischer Abend in großer Aufführung mit Orchester, Chor, Solisten und einer Lichtinszenierung. Der deutschstämmige Zimmer wurde mit „Rain Main“ berühmt und hat seitdem zahlreichen Mega-Hits aus Hollywood zu Erfolg und dramatisch-emotionaler Wirkung verholfen, so u.a. „Mission Impossible II“, „Gladiator“, „Fluch der Karibik“ sowie „Interstellar“ und „Batman“. Für den Filmscore zu Christopher Nolans „Dunkirk“ erhielt Zimmer 2018 seine elfte Oscar-Nominierung. Das Publikum wird auch interessante Hintergrund-Storys erfahren, etwa wie Hans Zimmer den Anfang von Gladiator mit Ridley Scott komplett veränderte und im Gesangstext zu König der Löwen in der Landessprache eine Botschaft gegen Apartheid reinschmuggelte und dem großen Disney-Konzern erzählte, es ginge um Schmetterlinge... Die Show wird vom Hollywood Philharmonic Orchestra sowie einem Chor und internationalen Solisten präsentiert, mit einer beeindruckenden Lichtshow, Projektionen sowie ausgewählten Filmeinspielungen.
Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 .
Veranstalter: Star Entertainment GmbH
Veranstaltungs-ID: 30770 bsw
Samstag | 13.04.2019 | 22.00 Uhr
Do the funky Pungee, Vol. 2
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 31776 
Samstag | 13.04.2019 | noch nicht bekannt
16. PUSH-Festival
Das Line-Up besteht neben den Siegener Bands A Scar For Amy, Lyron und Whiteriver auch aus zwei Formationen aus dem Raum Wittgenstein, Perception Confused und Rayquasa. Letztere Band sticht in diesem Jahr besonders hervor, da die Bandmitglieder einen Altersdurchschnitt von 13 Jahren aufweisen und somit die jüngste Band in der PUSH Historie darstellen. Mit Mind Like Hurricanes gesellt sich eine Band aus dem Sauerland in das Bandaufgebot. Die letzte der sieben Bands, Riot In The Attic, kommt direkt aus der Karnevalshochburg Köln ins schöne Hilchenbach. Doch nicht nur musikalisch wird es dieses Jahr ein Highlight. Auch das Außengelände und Rahmenprogramm bietet wieder einen abwechslungsreichen Tag auf dem Festival. Neben dem neu gestalteten Eingangsbereich warten wieder Foodtruck, Fotobox und MOMUs Rockmobil auf die zahlreichen Gäste. Die wohl größte Neuerung ist aber ein extra für das Festival gebuchter Shuttlebus, der die Besucher*innen aus Richtung Siegen nicht nur abholt, sondern nach dem Festival auch wieder in die Richtung fährt, aus der sie gekommen sind. Und das alles im Ticketpreis inbegriffen!
Aula der Carl-Crämer-Realschule Hilchenbach -
Veranstalter: PUSH e.V.
Veranstaltungs-ID: 31334 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 13.04.2019 | 19.00 Uhr
Gosenbacher Kom(m)ödchen „Ein Mädchen muss her!“
Lustspiel in 3 Akten von Erich Koch. Die Schwestern Mina und Magda leben zufrieden mit ihren Familien in einer Wohnung. Diese Idylle jedoch bricht schlagartig zusammen, als die ungeliebte dritte Schwester einem noch aufzuklärenden Unfall zum Opfer fällt. In ihrem Testament verfügt sie, dass nur die Familie erbt, in welcher als erstes ein Mädchen geboren wird. Nicht nur in den Schlafzimmern beginnt nun ein gnadenloser, herrlicher Kampf um das Erbe, in welchen selbst Wachtmeister Willi sowie der Herr Pfarrer mit hineingezogen werden. Als die körperlichen und seelischen Anstrengungen für die beiden Ehemänner Franz und Emil jedoch zu groß werden, schlagen diese zurück und warten mit allerlei Tricks und Dreistigkeiten auf…
Bürgerhaus Siegen-Gosenbach 0271/20626
Veranstalter: Gosenbacher Kom(m)ödchen
Veranstaltungs-ID: 31502 
Samstag | 13.04.2019 | 20.00 Uhr
Dave Davis - Genial verrückt! - Nichts reimt sich auf Mensch.
Wir Menschen sind in der Lage uns selbst auf den Mond zu schießen, aber gleichzeitig rasiert sich unsere Spezies die Augenbrauen ab, nur um sie wieder anzumalen. Wir glauben der Wissenschaft blind, dass es Atome gibt, können aber an keiner Wand mit dem Hinweis „Frisch gestrichen!“ vorbeigehen, ohne dies mit einem Fingerstreich geprüft zu haben. Oder ganz persönlich gefragt: Wissen Sie, warum Sie so sind, wie Sie sind und ob Sie Ihrem heutigen Ich unverbesserlich ausgeliefert sind? Finden Sie Ihre Antworten in Dave Davis´ fünftem Soloprogramm-Streich „GENIAL VERRÜCKT!“. Davis interagiert in verblüffender Spontaneität mit seinem Publikum und lässt Sie in gewieftem Wort und geschmeidigem Gesang Ihre Einzigartigkeit entdecken. Denn nichts reimt sich auf Mensch!
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 0271/352917
Veranstalter: Rhein Konzerte GmbH
Veranstaltungs-ID: 31601 bsw
 Film
Samstag | 13.04.2019 | 15.30 Uhr
Ostwind - Aris Ankunft Das Pferdeabenteuer um den außergewöhnlichen schwarzen Hengst geht in die vierte Runde: Auf Gut Kaltenbach gibt es Ärger - Mikas Großmutter (Cornelia Froboess) versucht trotz allerlei Problemen, ihren Hof am Laufen zu halten und verlässt sich dabei auch auf die Hilfe der scheinbar netten Isabell. Außerdem ist Ostwind in Gefahr und selbst Mika (Hanna Binke) kann ihrem geliebten Hengst nicht helfen. Da bringt Fanny (Amber Bongard) die freche Ari (Luna Paiano) mit nach Kaltenbach, die sofort eine ganz besondere Beziehung zu dem traumatisierten Ostwind aufbaut. Ist es möglich, dass Ostwind und Mika eine weitere Seelenverwandte finden?
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31874 
Samstag | 13.04.2019 | 18.00 Uhr
Die Wiese - Ein Paradies nebenan Nirgendwo ist es so bunt, so vielfältig und so schön wie in einer blühenden Sommerwiese. Hunderte Arten von Vögeln, Heuschrecken, Zikaden und anderen Tieren leben zwischen den Gräsern und farbenprächtig blühenden Kräutern der Wiese. Das Zusammenspiel der Arten, die Abhängigkeit der Tiere und Pflanzen voneinander, macht die Blumenwiese zu einem Kosmos, in dem es unendlich viel zu entdecken gibt. Eine faszinierende Welt, in der ein Drittel unserer Pflanzen- und Tierarten zu Hause ist. In nie gesehenen Bildern und mit großem, technischen Aufwand gedreht, stellt die Dokumentation einige der schönsten, liebenswertesten und skurrilsten Bewohner unserer Wiese vor. Regisseur Jan Haft („Das grüne Wunder - Unser Wald“) hat einen „inhaltlich wie visuell meisterlichen Dokumentarfilm geschaffen: Dabei kommen virtuose Hilfsmittel wie Super-Zeitraffer und -Zeitlupe, Mikro-, Makro- und Mini-Drohnenbilder zum Einsatz. Auch akustisch bringt der Film die üppige Fülle der Natur zu Gehör und verbindet die faszinierenden Eindrücke mit dem eindringlichen Appell, das bedrohte Ökosystem zu retten!“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31866 
Samstag | 13.04.2019 | 20.00 Uhr
25 km/h Die Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) treffen nach über 30 Jahren bei der Beerdigung ihres Vaters wieder aufeinander: Georg ist ein schüchterner Tischler, der den Vater bis zum Schluss gepflegt und den Schwarzwald nie verlassen hat, Christian ein oberflächlicher Manager, der seit Jahren nicht mehr zu Hause war. Trotz Groll und Entfremdung entschließen sie sich nach einer durchzechten Nacht, eine Idee umzusetzen, die sie als Teenager fasziniert hat: auf dem Mofa quer durch Deutschland zu knattern, vom Marktplatz in Löchingen bis zum Timmendorfer Strand an der Ostsee! Im Laufe ihrer Reise begegnen die Brüder Alexandra Maria Lara, Franka Potente, Jella Haase, Jördis Triebel und Wotan Wilke Möhring! Vom „Club der Filmjournalisten Berlin“ wurden Lars Eidinger & Bjarne Mädel mit dem „Ernst-Lubitsch-Preis“ 2019 ausgezeichnet!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31879 
Samstag | 13.04.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen After Passion | Alfons Zitterbacke | Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks | Captain Marvel | Captain Marvel 3D | Drachenzähmen leicht gemacht 3 | Dumbo | Dumbo 3D | Escape Room | Fall Collini | Friedhof der Kuscheltiere (2019) | Goldfische | CineSneak | Hababam Sinifi Yeniden (türk. OmU) | Hard Powder | Hellboy (2019) | Hellboy (2019) (OV) | Mascha und der Bär | Misfit | Monsieur Claude 2 | Ostwind 4 | Prinzessin Emmy | Rocca verändert die Welt | Shazam! 3D | Unheimlich perfekte Freunde | Willkommen im Wunder Park | Willkommen im Wunder Park 3D | Wir | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 31929 
 Kinder
Samstag | 13.04.2019 | 10 - 14 Uhr
Diabolo & 3-Ball-Jonglage No 3 "Diabolo"? Ist das ne Krankheit? Ein feuriger Käse? Weder noch! Bei diesem Workshop lernst Du unter fachkundiger Anleitung das richtige Antreiben, Werfen und Fangen dieses doch schon sehr lange bekannten Jongliergerätes, das schon viele Menschen in den Bann gezogen hat. ...Vielleicht wird Dir von Mo der ein oder andere Trick gezeigt, den Du dann bis zum nächsten Kurs zu Hause üben kannst! Daneben gibt es eine Einführung in die 3-Ball-Jonglage. Für Kinder & Jugendliche ab 8 Jahren.
Turnhalle der Realschule Kreuztal, Hessengarten 13 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 31631 bsw
 Märkte/Feste
Samstag | 13.04.2019 | 10 - 17 Uhr
Mädels-Kram-Markt
„Wir freuen uns, dass wir die ehemalige Buchhandlung Mayersche nutzen können – bevor das Gebäude abgerissen wird – so kann der Markt mitten in der Einkaufsstraße stattfinden“, so Susanne El Hachimi-Schreiber vom veranstaltenden MädelsKramLaden. Es gibt Genähtes, Gehäkeltes, Gewerkeltes, Gestricktes und mehr. Von handgemachter Kleidung und Schmuck, Deko und Accessoires, Shabby-Kleinmöbel bis zu Damen-Vintage-Klamotten und Schmuck.
ehem. Mayersche Buchhandlung Siegen, Bahnhofstr. 28 0176-61122049
Veranstalter: Mädels-Krammarkt-Team
Veranstaltungs-ID: 31574 
 Verschiedenes
Samstag | 13.04.2019 | 10 Uhr
Theater-Workshop für Frauen und Männer „Und nachher ärgerste dich doch...“
Im spontan-szenischen Spiel üben wir, uns von Emotion und Impuls leiten zu lassen. Besonderer Aspekt dieses Workshops: die konstruktiv-abgrenzende Kraft von Ärger und Wut.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Christa Weigand
Veranstaltungs-ID: 29387 
Samstag | 13.04.2019 | 14.00 Uhr
Graf Casimir und das Elixier des Lebens Barocke Oberstadtführung in Bad Berleburg
Langsam zieht der Frühling in die Grafschaft Wittgenstein und alle Untertanen sind in Berleburg schon voller Tatendrang. Allen voran der Landesherr: Graf Casimir zu Sayn-Wittgenstein lässt 1733 ein Schloß bauen, ein Corps de Logis nach französischem Vorbild, damit er endlich aus dem feuchten, alten Burgteil daneben umziehen kann. Dass das Geld aus der Schatulle seiner Gemahlin Gräfin Marie Esther Polyxena stammt, passt dieser überhaupt nicht. Aber wer repräsentieren will, muss investieren. Wären da nicht die körperlichen Beschwerden des Grafen, die er nur mit den Polycrest-Pillen des Alchemisten Johann Conrad Dippel lindern kann. Dieser hat sich in der Residenzstadt niedergelassen, macht sich aber gerade jetzt rar. Es gilt, ihn zu suchen. Museumsmoderatorin Gabriele Rahrbach lädt als Graf Casimir zu einer szenischen Oberstadtführung durch Berleburg ein. Beginn und Ende ist im Gewölbekeller des Hotels „Altes Museum“ (Touristinfo) am Goetheplatz. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 015156626453 (auch SMS) oder info@berleburger-zeitenspruenge.de
Hotel Altes Museum (Gewölbekeller) Bad Berleburg, Goetheplatz 3 02755/968455; 0151/56626453
Veranstalter: Gabriele Rahrbach
Veranstaltungs-ID: 31924 
 Natur
Samstag | 13.04.2019 | 10.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein for Kids Kulinarisches im Frühling - Das 3-Gänge-Menü im Wald
Nur eine kurze Zeit begeistert der Bärlauch mit seinem Knoblauchgeschmack. Daraus bereiten wir ein Pesto und ein Bärlauchöl. Außerdem werden wir aus den jungen Fichtenspitzen eine leckere Vorspeise zaubern. Mehr wird noch nicht verraten.Sonstiges: Bringt bitte zwei kleine Schraubgläser mit. Unkostenbeitrag 4 Euro pro Kind. Teilnehmer: Mädchen und Jungen zwischen 6 und 10 Jahren
Waldkindergarten "Die Wiesenpieper" Siegen, Güterweg, 61 0151-27633890
Veranstalter: Gabriele Buhl-Berghäuser, Naturpädagogin, dipl. Krautfrau
Veranstaltungs-ID: 31604 
 Ausstellungen
10.03.2019 bis 16.06.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Die 60er Jahre - Aufbruch, Umbruch, NeubeginnIn dieser Ausstellung wird das besondere Lebensgefühl der 60er-Jahre wiedererweckt, das von ganz unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Umbrüchen geprägt war. Dafür sucht das Museum auch noch nach passenden Exponaten: Wer Erinnerungsstücke aus den 60er Jahren hat, ist herzlich um Unterstützung gebeten, seien es Fotos (mit dem neuen Auto/ dem neuen Fernseher o.ä.), Filmplakate, Kleidung oder Schallplatten. Die Ausstellung endet am 16. Juni und damit am letzten Tag des Festwochenendes, mit dem die Gemeinde ihren 50. Geburtstag gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern feiern möchte.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31015 
01.03.2019 bis 31.05.2019
auf Anfrage
Illuminierte Architektur Fotografien von Jürgen StahlDer durch seine Illuminationen bekannte Siegener Licht - und Fotokünstler Jürgen Stahl zeigt Fotografien, die im Rahmen des letztjährigen KunstSommers von der Illumination der Christuskirche in der Dautenbach entstanden sind. Das fünfeckige Gotteshaus mit seinem markanten Turm bot zu nächtlicher Zeit eine mystische Atmosphäre und ein dankbares Fotomotiv. Nun sind einige dieser Aufnahmen als auch in der Vergangenheit entstandene Fotografien wie die illuminierte Oberstadt, der denkmalgeschützte Kugelgasometer auf der Schemscheid sowie weitere Motive in den nächsten drei Monaten im Ev. Gemeindehaus in der Dautenbach zu sehen.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 31390 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
04.04.2019 bis 28.04.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr | Karfreitag geschlossen, Ostermontag geöffnet
Mitgliederausstellung des Kunstvereins Siegen kreuzweiseDie Mitgliederausstellung zum Thema „kreuzweise“ setzt noch einmal das KREUZ ins Zentrum, denn während der Vorbereitungszeit zu der Gruppenausstellung „Thema Kreuz“ (2018) sind von vielen Mitgliedern eigene Kreuz-Arbeiten angeboten worden. Alle Mitglieder waren aufgerufen, sich mit 1 Werk an der Ausstellung zu beteiligen. Die eingereichte Arbeit musste nicht unbedingt 2018/19 entstanden sein. Insgesamt haben sich 66 Mitglieder für diese Präsentation angemeldet. Die Techniken werden auch diesmal ein weites Spektrum bedienen: Malerei, Zeichnung, Collage, Fotografie, Skulptur, Objekt, Installation, Video und Mischtechnik. Alles ist erlaubt und erwünscht.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 31677 
31.03.2019 bis 01.09.2019
Di.- So. 11 - 18 Uhr, Do. 11 - 20 Uhr
Der Traum der BibliothekVon Büchern und von Bibliotheken geht eine große Faszination aus. Sie sind Räume des kollektiven Gedächtnisses und Speicher des Wissens. An diesen Orten der Einkehr und Konzentration eröffnet der Blick ins Buch neue Welten. Die Ausstellung „Der Traum der Bibliothek“ beleuchtet diese Faszination aus der Sicht der Konzeptkunst. Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sprechen in Objekten, Installationen und Filmen über das Spiel mit Sammlungen, ihren Präsentationsformen und den sie bestimmenden Ordnungskriterien. Bücherregale und Displays werden ebenso in den Blick genommen wie die Situation des Lesens.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 31779 
09.03.2019 bis 21.04.2019
Mi., Sa., So., jeweils 14 – 17 Uhr, Sonderführungen auf Anfrage.
"Begegnung und Verfremdung" Fotografien und Skulpturen von Helga Seekamp & Erika SteiIn der gemeinsamen Ausstellung von Helga Seekamp (Siegen, ASKMitglied) und Erika Stei (ehem. Mitglied des Ateliers "Skulptura", Hilchenbach) begegnen sich Fotografien und Skulpturen, deren Techniken grundverschieden sind. Es finden sich jedoch Gemeinsamkeiten in Form, Farbe und Struktur. In Helga Seekamps Fotoarbeiten spielen Farbexperimente mit den neuen Medien eine große Rolle und lassen die eigenen Fotos zur Grundlage zu Verfremdungen und damit zu ganz neuen Kompositionen werden. Erika Stei lässt sich von den unterschiedlichen Strukturen der Specksteine leiten, um den Stein zu gestalten. Der Rohling ist es, der ihr die Form vorgibt, quasi zu ihr "spricht" und sie inspiriert, die verschiedenen Farben herauszuarbeiten.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 31507 
03.04.2019 bis 31.07.2019
Mo, Di & Do 7.30 - 16.30 Uhr | Mi & Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Fotoausstellung „Schön ist die Welt“Es werden Bilder aus der nahen und fernen Welt gezeigt. Bernhard Brüsemeister zeigt seine spielenden Hunde „Nala & Heinrich“ und Christian Feigs stellt uns mit „Momente des Lebens“ beeindruckende Menschen vor. In die „Tierwelt aus und nah und fern“ entführt einen Hermann Geppert und Willy Gütelhöfer nimmt uns mit zur „Freusburg“. Tobias Herwig bietet mit „Tobi macht blau“ seine Sicht der Welt in Blau während uns Michèle Herzog an „Die Schönheiten Afrikas“ heranführt. Karl Hermann Lau stellt seine „Wasserwelten“ vor und Christian Scheerer bietet uns „Schönheiten aus Nordamerika“. Fritz Simon führt die Besucher in die „Landschaften Norddeutschlands“, Werner Schmidt nach „Venedig“ und Kruno Schmidt zeigt seine „Bretonischen Impressionen“. Uwe Schmidt bringt uns den „Wolken“ näher und „Stadtbilder“ aus nah und fern bietet uns Claudius Warzecha. Peter Wolf zeigt den Besuchern mit seinem „Mondjahr – Year of Moon“ seine Liebe zum entfernten Trabanten.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31800 
03.03.2019 bis 27.04.2019
Mo-Fr: 10-19 Uhr, Sa: 10-16 Uhr
Udo Lindenberg Hinterm HorizontUdo Lindenberg ist nicht nur als deutscher Rockmusiker, Schlagzeuger und Schriftsteller bekannt, sondern auch als Kunstmaler. Er bringt in sogenannten zweidimensionalen Likörelle Comic-Figuren mit Hut und Brille, die ihn selbst darstellen, zu Papier. Seine Werke zitieren Songzitate oder Alben-Titel seines musikalischen Schaffens. Inzwischen gehören seine Likörelle in Deutschland zu den gefragtesten Kunstwerken unserer Zeit. Im Frühjahr diesen Jahres erscheinen seine neuesten Motive, die in dieser Ausstellung gezeigt werden. Mit Witz, spitzer Zunge und Farbe bringt er seine Gefühle auf ihm besondere Weise in Form von Karikaturen zum Ausdruck.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 31330 
04.04.2019 bis 27.04.2019
Mo. - Fr.: 8 - 21 Uhr | Sa.: 10 - 13 Uhr
Marianne Demmer "Hier, kannste haben...' die demmers - marianne + reinhard - im dialog"Im Zentrum der Ausstellung steht das Thema Bildung, Lernen und Kultur in der vielfältigen Gesellschaft. Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf die Worte des verstorbenen Ehemannes von Marianne Demmer, der ein bekannter Siegener Fotograf war. Mit den Worten „Hier - kannste haben“ gab Reinhard Demmer Material, welches ihm nicht gefiel oder misslungen war, an seine Frau weiter, wissend, dass diese Zufälliges, Misslungenes und Abfälle für ihre eigenen künstlerischen Produktionen außerordentlich schätzte und dies als Impuls für weitere Bearbeitung gut gebrauchen konnte. Umgekehrt hielt er auch ihre künstlerischen Aktivitäten fotografisch fest, so dass sie mit diesen Fotos im Stile ihrer Digi-Art weiterarbeiten konnte. Auf diese Weise entstanden und entstehen viele spannende, im Dialog aufeinander bezogene Exponate. Bei der Ausstellung treten somit die Originalarbeiten von Reinhard Demmer mit Marianne Demmers Weiterentwicklungen und Neuschöpfungen in einen Dialog, der von Überblendungen, über Kollagen bis zur völligen Abstraktion gehen kann.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen -
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 31803 
13.04.2019 bis 17.04.2019
Sa + So: 15 - 18 Uhr; Mo-Mi: 15 Uhr (nach telefon. Absprache)
Augenblick mal Porträt-Fotografie - Meist heitervon Matthias Mehnert. Am E-Piano Sa + So ab 15.30 Uhr: Isabelle Hauschild.
Villa am Rathauspark Bad Berleburg, Poststr. 44 02753-509688
Veranstalter: Wittgensteiner Kunstgesellschaft
Veranstaltungs-ID: 31890 
01.04.2019 bis 30.06.2019
Sa, So und feiertags: 14 - 18 Uhr
Susanne Hoffmann Deutschlands wilde TiereSusanne Hoffmann präsentiert Gemälde in Pastell-Kreide von Tieren aus freier Natur wie u.a. Eichhörnchen, Hirsche, Wildschweine, Wölfe, Luchse, Hasen in naturgetreuer Darstellung. Die Künstlerin malt - überwiegend mit Pastellkreiden und Acrylfarben - Naturmotive wie Landschaften und Tiere, versucht sich jedoch auch an Menschenportraits.
Waldinformationszentrum d. Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. -
Veranstalter: Susanne Hoffmann
Veranstaltungs-ID: 31820 
05.02.2019 bis 16.04.2019
zu den Öffnungszeiten der Klinik
Farbenspiel - einfach abstraktDie Lebenskünstler zeigen eine Ausstellung mit Werken zum Thema: Farbenspiel - einfach abstrakt. Die Gruppe wurde in 2003 von der Fotografin Friedel an Haak aus Obersdorf–Rödgen ins Leben gerufen. Sie besteht aus Menschen, die in ihrer Freizeit ihre Kreativität und Ausdrucksweise künstlerisch darstellen. Sie prägen mit ihren Bildern seit vielen Jahren ihre unbewussten, manchmal auch bewussten Gedanken, Vorstellungen und Meinungen. Aus der Eigenart eines jeden Künstlers entstehen eindrucksvolle Kunstwerke; eine Mischung von besonderen Kunstkompositionen. Die Abstraktion ist ein Versuch, sich der nicht sichtbaren Wirklichkeit der Dinge zu nähern und sie im Bild mit Hilfe von Farbe, Fläche und Linie auszudrücken. Vertieft man die Oberfläche mit reliefartigen Strukturen, so bezieht man Licht und Schatten mit ein, eine Tiefenwirkung entsteht. Die Inspiration zu ihren Werken erhalten die Künstler oft in der Natur. Aber oft werden auch Emotionen aus dem Bauch heraus dargestellt. Gefühle wie Wut, Erregung, Zufriedenheit und Glück können durch die Wahl der Farben ausgedrückt werden.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie / Lebenskünstler
Veranstaltungs-ID: 30881 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<April 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de