Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 23.02.2019:
 Musik
Samstag | 23.02.2019 | 14.30 Uhr
Musik-Werkstatt-Tag Veeh-Harfe Die Veeh-Harfe gibt es in verschiedenen Größen und mit unterschiedlicher Besaitungen. Das Schallloch befindet sich im Boden, auf die plane Decke wird ein Notenblatt unter die Saiten geschoben. Der Verlauf von Melodien und Begleitstimmen ist so notiert, daß die Notenköpfe der einzelnen Stimmen direkt unter den zu zupfenden Saiten stehen. Auf diese Weise kann auch der musikalische Laie unmittelbar ein Musikstück spielen, in dem er die untereinander verbundenen Noten in der vorgegebenen Reihenfolge zupft. Neben Volksliedern und einfachen Chorälen kann auf der Veeh-Harfe auch Konzertmusik solo und im Ensemble gespielt werden. Mit der Neunkirchener Musikerin Kathrin Weber-Jud soll sich beim Musiknachmittag noch mehr mit dem Saiteninstrument vertraut gemacht werden sowie gemeinsam musiziert werden. Kathrin Weber-Jud, die selbst auch Hackbrett spielt, wird erneut mehrere Leihgeräte von der Firma Hermann Veeh mitbringen.
Altes Feuerwehrhaus, Netphen, St. Petersplatz 02738/1643
Veranstalter: St.-Petersplatz-Verein Netphen
Veranstaltungs-ID: 31386 
Samstag | 23.02.2019 | 19.00 Uhr
Cologne Concert Brass Legenden und Visionen
Als sich 1997 eine Handvoll ambitionierter Musiker zusammentaten, um das Format einer klassischen Brass Band zu gründen, ahnten sie wohl nicht, dass dies die Grundsteinlegung für ein absolutes Erfolgsprojekt namens Cologne Concert Brass (CCB) sein würde. Obwohl zunächst nur einige wenige Konzerte geplant waren, entwickelte sich die lose Musikerformation schnell zu einem festen Ensemble und darüber hinaus zu einem deutschlandweit außerordentlich renommierten Orchester. Aufgrund des großen Anklangs ist es der Brass Band Geisweid nun erneut gelungen, CCB nach Siegen einzuladen, um ihr Jahreshauptkonzert „Legenden und Visionen“ vorzustellen. Die musikalische Zeitreise führt das Publikum nicht nur durch das Barock Gregorio Allegris oder die Klassik Sounds von Swinglegende Count Basie oder waghalsiger Freuen Sie sich auf einen einmaligen Abend mit dem beeindruckenden Klangkörper einer klassischen Brass Band.
Freie Evangelische Siegen-Geisweid, Im Wiesental 39 0271/85678
Veranstalter: Freie evangelische Gemeinde Siegen-Geisweid
Veranstaltungs-ID: 31295 
Samstag | 23.02.2019 | 19.30 Uhr
"Konzerte junger Künstler" Trio Adorno
Zu Gast ist die Crème de la Crème des nationalen und internationalen Künstlernachwuchses. Das bereits mit vielen Preisen ausgezeichnete Trio Adorno spielt im Schlosskonzert unter anderem die Klaviertrios in e-moll, Hob. XV:12, von Joseph Haydn, in g-moll von Robert Schumann sowie in d-moll von Anton Arenski. Lion Hinnrichs – Klavier; Christoph Callies – Violine; Samuel Selle – Violoncello.
Schloss Berleburg, Goetheplatz 8 02751/9363542  [Karten]
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 28995 bsw
Samstag | 23.02.2019 | 20 Uhr
Christian Frentzen Quartett
Nachdem er sein Ausnahmetalent bereits als Mitmusiker von Rüdiger Baldauf, Stefanie Heinzmann, Jule Neigel, dem CCJO und vielen anderen unter Beweis gestellt hat, macht der Kölner Pianist Christian Frentzen nun sein eigenes Ding und hat dafür eine hochkarätige Band zusammengestellt. Gemeinsam mit Silvio Morger (dr), Matthias Nowak (b) und Fritz Dinter (g) präsentiert er vielschichtige Eigenkompositionen, die souverän an die amerikanische Modern-Jazz-Tradition anknüpfen und doch eine ganz eigene harmonische Sprache finden. Aus seinen Vorlieben für eingängige Melodien und komplexe Rhythmen entstehen fesselnde Arrangements, die immer wieder Raum für Improvisation lassen und so die Qualität des Ensembles herausstellen. 
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Jazzclub Oase
Veranstaltungs-ID: 29351 bsw
Samstag | 23.02.2019 | 21.00 Uhr
Crossover, Alternative the 90s
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 31180 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 23.02.2019 | 19.00 Uhr
Im weißen Rössl
„Im weißen Rössl“ erlebt seine Uraufführung nicht im Salzkammergut, „wo man gut lustig sein“ kann, sondern im Berlin der beginnenden 1930er Jahre. Ein Team angesagter Spezialisten erstellte die aufwendige Dramaturgie, und durch ein glückliches Zusammenspiel von zündender Musik, überbordender Ausstattung und schwungvoller Inszenierung entstand eine der erfolgreichsten deutschen Revueoperetten. In Zusammenarbeit mit der Uni Siegen zaubern Studierende des Faches Musik Salzburger Urlaubskolorit in den Orchestergraben und auf die Bühnenbretter. Die künstlerische Leitung obliegt den Operettenfreaks Ute Debus, Susanne Schlegel, Martin Herchenröder und Werner Hahn. Larissa Meister sorgt mit Tänzer*innen der Ballett Meister Schule für fliegende Röcke und krachende Lederhosen. Im Zentrum der Handlung steht die Wirtin Josepha Vogelhuber. Als Witwe schultert sie nicht nur die gastronomischen Herausforderungen, nein: Ihr junges Herz gerät zwischen die stürmischen Avancen des Zahlkellners Leopold und die glutvollen Augen des Stammgastes Dr. Siedler. Und weil „Die ganze Welt so himmelblau …“ ist, wenn man sich in die Augen schaut, entsteht ein turbulentes Durcheinander der Gefühle und Beziehungen, das manch einen verzweifelt singen lässt: „Zuaschaun kann i net, zuaschaun mag i net …“. Das Fass der Emotionen läuft über, als sich der Kaiser zum Besuch in St. Wolfgang ankündigt. Wie gut, dass der weise alte Mann die verwirrten Herzen wieder in Gleichklang bringen kann. Und gewiss wird das Publikum seinen berühmten Schlussworten beipflichten: „Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut“.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271 / 770277-20  [Karten]
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 29656 bsw
Samstag | 23.02.2019 | 20.00 Uhr
Flecker Wintertheater e.V. "Jetzt nicht, Liebling!"
Das Leben von Arnold Crouch verläuft in bestens geordneten Bahnen. Der gelernte Kürschner ist Teilhaber eines exklusiven Betriebs mit ausgezeichnetem Ruf. »Bodley, Bodley und Crouch« ist die erste Adresse für maßgeschneiderte Damenmäntel. Wer aber schon einmal eine Komödie des Flecker WinterTheaters besucht hat, ahnt es bereits: Das Chaos ist nicht weit! Und sehr schnell weiß Arnold nicht mehr ein noch aus. Er, der eine brave Leidenschaft für die Sekretärin Miss Tipdale hegt, muss für die Sünden seines Kompagnons Gilbert büßen, der einer attraktiven Ehefrau einen wertvollen Pelz verspricht, um die Abwesenheit der eigenen Ehehälfte gebührend zu feiern. Die aber kehrt im falschen Augenblick zurück, was dazu führt, dass der kesse Seitensprung von Gilbert zur Affaire von Arnold wird. Als der flotte Gatte des Seitensprungs seinem eigenen Verhältnis einen Pelz kaufen will und in der Ehefrau von Gilbert seinen Flirt wiedererkennt, muss Arnold auch noch eine zweite Geliebte verkraften. Ein Karussell der Affären dreht sich immer schneller um Arnold. Bis nicht nur ihm schwindlig ist.
Sängerheim Freudenberg, Am Silberstern 23 -
Veranstalter: Flecker WinterTheater eV
Veranstaltungs-ID: 31072 
 Film
Samstag | 23.02.2019 | 15.00 Uhr
Chaos im Netz - Ralph reicht's 2 Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31339 
Samstag | 23.02.2019 | 20.00 Uhr
Siegerlandpremiere Das letzte Land
Siegerländer Erstaufführung des in Siegen produzierten Science-Fiction-Films "Das letzte Land". Der abendfüllende Spielfilm handelt vom Schicksal zweier ungleicher Männer, die in einem kleinen, alten Raumschiff von einem unwirtlichen Planeten flüchten. Sie begeben sich auf eine ungewisse Reise durchs All - immer angetrieben von dem Wunsch, einen besseren Ort zu finden. Die beiden Hauptdarsteller Torben Föllmer und Milan Pešl stammen wie Regisseur Marcel Barion und der ganze Rest des Filmteams aus Siegen-Wittgenstein. Die Produktion wurde per Crowdfunding finanziert, die Raumschiffkulisse wurde im Wittgensteiner Land gebaut, sämtliche Trickeffekte sind ohne den Einsatz von Computergrafiken entstanden. Die Weltpremiere fand im Januar beim 40. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken statt, wo der Film für mehrere Preise nominiert war. Im Anschluss an die Vorstellung sind alle Zuschauer herzlich zur Fragerunde mit dem Filmteam und zur Premierenfeier eingeladen. Außerdem wird es eine kleine Ausstellung von Original-Modellen und Requisiten aus dem Film geben. Weitere Vorführungen am 24. und am 27. Februar. (www.dasletzteland.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 31210 
Samstag | 23.02.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Alita: Battle Angel | Alita: Battle Angel (OV) | Alita: Battle Angel 3D | Aquaman 3D | Bohemian Rhapsody | Chaos im Netz | Checker Tobi | Club der roten Bänder - Der Film | Creed 2 | Disney Junior (2/2019) | Drachenzähmen leicht gemacht 3 | Drachenzähmen leicht gemacht 3 (3D) | Feuerwehrmann Sam: Plötzlich Filmheld | Glass | Goldene Handschuh | Green Book | Happy Deathday 2U | Hard Powder | Immenhof | Junge muss an die frische Luft | Lego Movie 2 | Lego Movie 2 (3D) | Lords Of Chaos | Love, Chunibyo 6 Other Delusions! Take on Me | Manhattan Queen | Mein Bester & Ich | Mia und der weiße Löwe | Plötzlich Familie | Possession of Hannah Grace | Prodigy | Rückkehr des Pokals | Schneekönigin: Im Spiegelland | Sweethearts | CineSneak | Winzlinge 2 | Winzlinge 2 (3D) | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 31362 
 Kinder
Samstag | 23.02.2019 | 11 - 13 Uhr
Kinderatelier am Samstag Kreativworkshop im Kunstatelier. Mit Anmeldung unter 0271-4057710. Mit Yvonne Klein.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 30869 
 Verschiedenes
Samstag | 23.02.2019 | 10 Uhr
Theater-Workshops für Frauen und Männer „Frosch im Hals!?“
Theater-Workshops für Frauen und Männer .... mit Lust auf Bewegung, Spiel, Humor - Inspiration, Entwicklung, Wachstum Körper - Stimme - Emotion. Wir üben uns im authentischen Sprechen, Singen und Spielen. Bitte eine Matte oder Decke mitbringen.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Christa Weigand
Veranstaltungs-ID: 29352 
Samstag | 23.02.2019 | 10.00-17.00 Uhr
"Zuhause ist einfach" 11. Sparkassen ImmobilienMesse Auch in diesem Jahr laden die Veranstalter herzlich ein, die 11. Sparkassen-ImmobilienMesse, Wittgensteins größte Fachmesse rund um die eigenen vier Wände, zu besuchen. Über 50 Aussteller sind wieder mit dabei und stehen als ideenreiche Ansprechpartner zur Verfügung, von A wie Architekten, B wie Bezirksschornsteinfeger über E wie Energieberater bis Z wie Zimmermann. 4 Wände – 1000 Fragen, hier finden Besucher sicher alle Antworten, an einem Tag und unter einem Dach.
Foyer der Sparkasse Wittgenstein, Bad Berleburg, Poststr. 15 02751/922-283
Veranstalter: Sparkasse Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 31392 
Samstag | 23.02.2019 | 13 - 18 Uhr
Bandcamp
Unter dem Motto „mit Profis lernen“ können junge MusikerInnen und Bandmitglieder ihren Level deutlich anheben. Unterstützt werden sie dabei von erstklassischen Fachleuten. Das Bandcamp richtet sich an alle, die mit ihrer Band was erreichen wollen. Die Workshops sollen die MusikerInnen, auf dem Weg, die großen Bühnen zu erobern, weiterbringen. Verschiedenen Workshops werden angeboten: Bandmanagement | Studio-Workshop | Bandcoaching | Vocal-Workshop | Workshop Drums & Bass
BlueBox Siegen, Sandstraße 54 0271/404-2221
Veranstalter: Stadtjugendring Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 31176 
Samstag | 23.02.2019 | 13 - 18 Uhr
Modellbauausstellung
Anlässlich des 45 - jährigen Vereinsbestehens veranstaltet der Flugmodellsportclub Oberes Weißtal e.V. eine große Modellbauausstellung. Dem interessierten Zuschauer wird ein umfassender Überblick über die verschiedensten Sparten des Modellbaus anhand der ausgestellten Modelle gezeigt. Darüber hinaus werden einige Großmodelle bis zu einem Nachbaumaßstab von 1:3 und größer von Original Flugzeugen ausgestellt. Aber nicht nur Flugmodelle werden gezeigt sondern auch andere Sparten des Modellbaus. Nachbauten von LKWs, bei denen alle Funktionen des Originals ferngesteuert betrieben werden können, werden dem Zuschauer u.a. live präsentiert. Eine weitere interessante, ferngesteuerte Klasse: Der Schiffsmodellbau erweitert das Ausstellungsangebot. Komplettiert wird die Modellbauausstellung durch betriebsfähige Modelle verschiedener Modelleisenbahnen und Zügen.
Haus Heimat Wilnsdorf-Rudersdorf, Johannlandstr. 2 -
Veranstalter: Flugmodellsportclub Oberes Weißtal e.V.
Veranstaltungs-ID: 31399 
 Ausstellungen
20.01.2019 bis 17.03.2019
10 - 17 Uhr
Ansgar Skiba - Mit dem Auge erwandertAnsgar Skiba, Maler und Zeichner, studierte an der Kunstakademie in Düsseldorf. Bei seinen Zeichnungen konzentriert er sich in den letzten Jahren auf den Silberstift, ein besonderes Werkzeug, dessen Blüte bereits im 15. Jahrhundert liegt. Die Linie des Silberstifts ist im Ergebnis immer dünn und zart, eine Flächenfüllung nur durch Schraffuren möglich. Hauptthema ist die Natur, die Landschaft. Die Ergebnisse entstehen nicht im Atelier, sondern vor Ort, ob bei Tag oder Nacht. Auf der Rückseite werden wie bei einem Tagebuch Ort und Stunde des Zeichnens vermerkt. Während Skiba bei seinen Gemälden in Öl auf Leinwand in Reihen arbeitet, gibt es die Zeichnungen und Nachtstücke jeweils nur einmal. Es entstehen unmittelbare Landschaften ohne Menschen. Berge werden zu Verwerfungen von Linien, ein Fluss zu einem bewegten Mäander, Wolken zu einer Verdichtung von Linien, Strichen und Punkten.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 30879 
15.12.2018 bis 03.03.2019
14.00 - 17.00 Uhr
"Ein Fachwerkhaus auf Wanderschaft"Kreativ setzte sich die Freudenberger Studentin Sandra Behner mit dem Alten Flecken auseinander. Eigentlich studiert sie an der Siegener Universität „Soziale Arbeit“. Dabei spielt jedoch auch „Kulturelle Bildung“ eine Rolle und das Thema einer gestellten Aufgabe lautete „Stadt-Raum-Stadt“. Welche soziale Beziehung haben Menschen zu ihrer bebauten Umgebung, stand als Frage im Hintergrund. Die Zuneigung zum Alten Flecken gilt einem visuell absolut ansprechenden Umfeld, das positive Emotionen weckt, weil gerade die Fachwerkhäuser einem von Menschen als angenehm empfundenen Maßstab entsprechen: Der Fachwerkbau vermittelt durch sein Balkengefüge sichtbare Stabilität, der Baukörper insgesamt ist nicht überdimensioniert und in seinen Raumdimensionen für Menschen „erfassbar“. Für ihr Projekt baute Behner zunächst ein Fachwerk-Architekturmodell, das sie dem Reiz wechselnder Umgebungen aussetzte und das Ergebnis fotografisch dokumentierte.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30669 
01.10.2018 bis 31.12.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29099 
04.11.2018 bis 10.03.2019
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Sigmar Polke und die 1970er Jahre Netzwerke, Experimente, IdentitätenVor einiger Zeit hat die Sammlung Lambrecht-Schadeberg eine Fotogruppe des Rubenspreisträgers Sigmar Polke (1941-2010) erworben. Die 85 Fotos aus dem Zeitraum 1973-78 stammen aus dem Besitz von Katharina Steffen, einer ehemaligen Partnerin des Künstlers. Sie hatte die Bilder von ihm während ihrer Beziehung erhalten und taucht oftmals auch selbst als Protagonistin auf. Die Fotos geben Anlass für einen kaleidoskopischen Blick auf Polkes künstlerische Produktion sowie sein Netzwerk in jener Zeit. Die Orte des Geschehens: 1. Der Gaspelshof in Willich bei Düsseldorf, einer Künstlerkommune und zugleich Satellit der Düsseldorfer Szene, 2. Zürich, Wohnort Katharina Steffens mit lebendiger Untergrundszene, 3. Bern: Standort der wichtigen Galerie Toni Gerber und des später legendären Kurators Harald Szeemann. Beispielhaft zeigt sich an diesen Orten, wie weit verzweigte Verbindungen zwischen Künstlern aufgebaut und versponnen wurden. Ähnlich wie in der westdeutschen Szene gab es eine starke Aufbruchsstimmung in der Schweiz, allen voran die Aktivitäten der feministischen Künstlerinnen in der Frauenrakete in Zürich. Während in Düsseldorf eine stärkere Künstlerszene bestand, war die Züricher Szene eine heterogene Mischung aus Kulturschaffenden, Freigeistern, Studenten, Rockern etc.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 29875 
21.02.2019 bis 24.03.2019
Di.-Sa., 14-18 Uhr, Sonn- und Feiertags: 11-13 und 14-18 Uhr
Zu Gast im Kunstverein: Here is always somewhere elseEine Ausstellung von Kunststudierenden der Universität Siegen. Sie entwickeln eine Installation, die das Verhältnis von Traum- und Vorstellungsbildern mit dem eigenen Werkansatz auslotet. Dabei dient der Titel als Folie für die eigenen Projektionen. Die Ausstellung wird betreut von Michael Heym.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 31141 
19.01.2019 bis 03.03.2019
Mi., Sa., So., jeweils 14 – 17 Uhr, Sonderführungen auf Anfrage.
„Pinsel, Spachtel, Druckstock & Co.“In der Ausstellung von Michael Schumann und Kurt Wiesner treffen Arbeiten in zwei unterschiedlichen Techniken aufeinander. Kurt Wiesner kommt von der Grafik, Michael Schumann von der Malerei. Passend zu den eher intimen Räumen des Freudenberger Museums zeigen die beiden ASK-Mitglieder Arbeiten im Klein- und Mittelformat. Der „Maler“ Michael Schumann präsentiert Arbeiten, die in Öl auf Leinwand bzw. Papier (Fotografie) gearbeitet sind. Der „Drucker“ Kurt Wiesner nutzt verschiedene Drucktechniken, um mit grafischen und zeichnerischen Mitteln Farbräume, Raum und Landschaftsimpressionen zu erzeugen. Die räumliche Nähe der Arbeiten bietet die Möglichkeit eines kontrastiven Vergleichs der unterschiedlichen Arbeitstechniken und Herangehensweisen.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30936 
07.02.2019 bis 27.03.2019
mit Voranmeldung
Photo Trouvée Die Wahrheit über das flache Objekt in der FotografieStillleben-Fotografien von Anne-France Abillon (F), Elaine Duigenan (UK), Meggan Gould (USA), Lorena Guillen-Vaschetti (ARG), Vadim Gushchin (RUS), Juergen Koenigs (DE), Kent Rogowski (USA), Sarah Strassmann (DE). Heutzutage sind wir von Milliarden von künstlichen Objekten umgeben. Nahrungsmittel, gentechnisch veränderte Pflanzen, Industrieprodukte, monumentale Maschinen und alle Abfälle sind überall in der Welt vorhanden und kreisen in Wolken um unseren Planeten. Die Künstler in dieser Ausstellung arbeiten auf der Grundlage dieses Wissens zwischen dem fotografierten Objekt, das durch den Sucher wie durch das Renaissance-Fenster betrachtet wird, bis hin zum „objet trouvé“, wo das Foto selbst zum „photo trouvée“ wird. Es bleibt nur noch die Frage, was das Objekt an der Wand noch bedeutet.
Studio / Atelier Thomas Kellner, Siegen, Friedrichstr. 42 0271-2383343
Veranstalter: Thomas Kellner
Veranstaltungs-ID: 31242 
15.02.2019 bis 01.03.2019
Mo - Fr 12 - 18 Uhr | Sa 12 - 16 Uhr | So 14 - 18 Uhr
Keine Alternative Eine kritische Auseinandersetzung mit der AfDBündnis von ABUS - Antifaschistisches Bündnis Uni Siegen, DGB Kreisverband Siegen- Wittgenstein, GEW Siegen, VVN-BdA Siegerland-Wittgenstein will anregen, sich kritisch mit der sogenannten Alternative für Deutschland auseinanderzusetzen. Besucherinnen und Besucher können sich auf insgesamt 11 Schautafeln über die Ideologie der „Alternative für Deutschland“ und die Beziehungen dieser Partei zu einer breiten völkischen Bewegung in Deutschland informieren. Das Ziel des Bündnisses ist es, mit den Interessierten ins Gespräch zu kommen, deshalb werden ständig Ausstellungsbegleiterinnen und -begleiter vor Ort sein.
Universität Siegen AH-B 002 Siegen, Brüder-Busch-Straße 15 -
Veranstalter: VVN-BdA Siegerland-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 31217 
13.01.2019 bis 23.02.2019
Mo-Fr: 10-19 Uhr, Sa: 10-16 Uhr
martpers: downstreamIm Rauschen der heutigen unendlichen Bildflut ist nahezu alles abgebildet. Jede Landschaft, jeder Ort großartig fotografiert. Ausufernde Perspektiven innerhalb extremer Blickfelderweiterungen. In der realen Situation mit einem Blick nicht zu erfassen. Martin Schäpers, alias martpers, sucht einen anderen Weg zu gehen. Er sucht extreme Ausschnitte, und zweidimensionale Ansichten. Sein Fokus liegt auf eher kleinen (Natur)räumen. Er lässt Umgebungen weg, begrenzt rigoros. Es geht ihm um eine stimmungsvolle farbige Oberfläche. Wie beim Malen entsteht eine Schicht aus Farbe auf der Leinwand. Alle Punkte werden entfernt und nahe Objekte versammeln sich dort in einem Nebeneinander. In einigen Bildregionen kann man nur noch Farbflächen, oder abstrakte Muster erkennen. Martin Schäpers wurde 1964 in Bochum geboren und ist von Hause aus Architekt, daneben ist er Dozent für Architekturfotografie an der Universität Siegen.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 30838 
05.02.2019 bis 16.04.2019
zu den Öffnungszeiten der Klinik
Farbenspiel - einfach abstraktDie Lebenskünstler zeigen eine Ausstellung mit Werken zum Thema: Farbenspiel - einfach abstrakt. Die Gruppe wurde in 2003 von der Fotografin Friedel an Haak aus Obersdorf–Rödgen ins Leben gerufen. Sie besteht aus Menschen, die in ihrer Freizeit ihre Kreativität und Ausdrucksweise künstlerisch darstellen. Sie prägen mit ihren Bildern seit vielen Jahren ihre unbewussten, manchmal auch bewussten Gedanken, Vorstellungen und Meinungen. Aus der Eigenart eines jeden Künstlers entstehen eindrucksvolle Kunstwerke; eine Mischung von besonderen Kunstkompositionen. Die Abstraktion ist ein Versuch, sich der nicht sichtbaren Wirklichkeit der Dinge zu nähern und sie im Bild mit Hilfe von Farbe, Fläche und Linie auszudrücken. Vertieft man die Oberfläche mit reliefartigen Strukturen, so bezieht man Licht und Schatten mit ein, eine Tiefenwirkung entsteht. Die Inspiration zu ihren Werken erhalten die Künstler oft in der Natur. Aber oft werden auch Emotionen aus dem Bauch heraus dargestellt. Gefühle wie Wut, Erregung, Zufriedenheit und Glück können durch die Wahl der Farben ausgedrückt werden.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie / Lebenskünstler
Veranstaltungs-ID: 30881 
01.09.2018 bis 28.02.2019
zu den Öffnungszeiten des Gemeindehauses
"Karika-Tiere" Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Jochen FendDer ehemalige Weidenauer niedergelassene HNO-Arzt Dr. Jochen Fend hat 2011 nach der Beendigung seiner Praxistätigkeit einen Mini-Verlag gegründet, den Kunstschaf Verlag Siegen, für den Vertrieb seiner selbstgezeichneten und getexteten Büchern. In diesen 100-Seiten-Büchlein werden mit feiner Feder und ebenso feinem Humor, mit Freude am Detail und Vorliebe für Tier-Karikaturen pseudo-wissenschaftliche und pseudo-philosophische Betrachtungen angestellt und skurrile Geschichten aus dem Reich der vermenschlichten Tiere erzählt.
Ev. Gemeindehaus Dautenbach, Holunderweg 11, Siegen-Weidenau 0271-72761
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Weidenau
Veranstaltungs-ID: 29063 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Februar 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de