Fr. 18.5.2018 | 23.00 Uhr | Willer Watz Electronic Music Night

Wenn es Nacht wird in Siegen-Wittgenstein kommt Willer Watz auf den Giller. Das ist keine hier heimische Verwandschaft von Watzmanns Willy, sondern die erste „electronic music night“ auf dem Kamm des Rothaargebirges. Dort werden die feinsten Sounds, die die „Residents“ der hiesigen House- und Technoszene zu bieten haben, erklingen. Ein Veranstaltungskonzept, das im Rahmen des Siegener Stadtfestes bereits zwei Mal den Campus Unteres Schloss „elektrisierte“. Doch diesmal lassen Phil2 (facebook.com/phil2page), Klavus (facebook.com/Klavus.Phonophil) und Mokult (facebook.com/Mokult/) das KulturPur-Zelt eine ganze Nacht lang mit tanzbaren und treibenden Grooves erbeben.
Stehplätze | 8,- € [Tickets

Extra für Willer Watz wird ein Express-Bus mit Electro-Sounds die Serpentinen zu KulturPur erklimmen. Los geht es Punkt 21.20 Uhr am zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Siegen und der nächste Stopp ist dann direkt neben dem Eingang zum Festivalgelände. Bestens ausgestattet mit Licht und Ton sorgt Klavus auf der Fahrt zur Ginsberger Heide mit fetten Beats für angemessenes Eingrooven auf „Willer Watz“. Zurück geht es dann ganz regulär mit der Festival-Nachtschwärmer-Linie. Übrigens – damit auch kurzentschlossene Besucher in den Genuss des Sorglos-Shuttles zur Elektronik Music Night kommen, sind die Vorverkaufstickets für Willer Watz nicht nur über die Sparkassen-Hotline von ProTicket (01803/742654) oder [hier]  im Vorverkauf erhältlich, sondern auch am Veranstaltungstag bis kurz vor Abfahrt im Bus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.