Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 02.12.2017:
 Musik
Samstag | 02.12.2017 | 17.00 Uhr
Turmblasen im Advent 2017 Samstag, 02.12.: Bläserensemble pian e forte (Ltg.: Benjamin Eibach) | Samstag, 09.12.: CVJM-Posaunenchor Kaan Marienborn (Ltg: Simon von der Heyden) | Samstag, 16.12.: Bläserkreis des Evangelischen Gymnasiums (Ltg. Erhard Fries) | Samstag, 23.12.: CVJM Posaunenchor Oberschelden (Ltg. Nils Plaum) | Im Anschluss an das Turmblasen lädt die Nikolaikirchengemeinde an jedem Samstag im Advent um 18.00 Uhr in die stimmungsvoll erleuchteten Nikolaikirche zu Musik im Advent bei Kerzenschein ein. Neben dem Singen von adventlichen und weihnachtlichen Liedern und Kanons wird festliche Kammermusik und Orgelmusik aufgeführt.
Turm der Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 02733-51156
Veranstalter: Kantorei Siegen
Veranstaltungs-ID: 26121
Samstag | 02.12.2017 | 19.00 Uhr
Siegfried Fietz | Jan Vering | Gerhard Barth Weihnachtliches Konzert zum Weihnachtsmarkt Siegfried Fietz (*25. Mai 1946 in Berleburg) ist ein deutscher Liedermacher (Songwriter, Komponist, Produzent) und Bildhauer. Seit vielen Jahren prägt er die konfessionelle Szene mit seiner Musik, die weit über den deutschsprachigen Raum hinaus bekannt ist. Fietz gilt als Vorreiter moderner christlicher Musik (Neues Geistliches Lied) im deutschsprachigen Raum. Besonders populär wurde seine Vertonung des Dietrich-Bonhoeffer-Textes "Von guten Mächten wunderbar geborgen".
Evangelisches Gemeindezentrum mittendrin -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 25998
Samstag | 02.12.2017 | 19.00 Uhr
Musikverein Müsen 1919 e.V. „Aus Grau wird Blau“ An diesem Abend wird das große Orchester des Musikvereins Müsen die alte graue Uniform in eine neue blaue Uniform umtauschen und den Besuchern musikalisch das neue Outfit präsentieren. Im Anschluss soll diese Premiere noch ein bisschen gemeinsam gefeiert werden. Es sind alle Interessierten eingeladen. Der Eintritt ist frei!
Bürgerhaus Hilchenbach-Müsen, Merklinghäuser Weg 3a 02733/60422
Veranstalter: Musikverein Müsen 1919 e.V.
Veranstaltungs-ID: 25989
Samstag | 02.12.2017 | 19.30 Uhr
ABGESAGT! Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor Die Kartenbesitzer können die Karten dort zurückgeben, wo die Karten gekauft worden sind.
Haardter Kirche Weidenau, Setzer Weg 4 -
Veranstalter: BRAGO-Media GmbH
Veranstaltungs-ID: 25627
Samstag | 02.12.2017 | 20.00 Uhr
Kücükaya-Quartett Streichquartett Das Alte Feuerwehrhaus Netphen ist Ort eines besonderen musikalischen Ereignisses. Unmittelbar und hautnah können Sie zwei berühmte Werke der Streichquartettliteratur, die von Musikern der Philharmonie liebevoll einstudiert worden sind, erleben. Edvard Griegs 1877/78 komponiertes g-Moll Streichquartett zählt ohne Zweifel zu den bedeutendsten Werken dieser Gattung. Wie aus einer Briefäußerung Griegs hervorgeht, „….das Quartett ist nicht als Trivialität gedacht, sondern ziele auf Weite, Flug der Fantasie und vor allem die Klangfarben der Instrumente…“, standen für ihn Dramatik des Verlaufs und Klanggestaltung im Vordergrund. | Claude Debussy komponierte sein einziges Streichquartett 192, in unmittelbarer zeitlicher Nachbarschaft zum Prélude „à l’Après-midi d’un faune“. Die beiden Stücke wurden stets als Abschluss seines Jugendwerks und als die ersten Meisterwerke des gerade 30-jährigen Komponisten angesehen. Das Quartett „verbindet mit Geschick die unterschiedlichsten Elemente, wie etwa die gregorianische Gamelanmusik, die Stile eines Massenet und Franck, ganz abgesehen von dem Einfluss der russischen Schule.“
Altes Feuerwehrhaus, Netphen, St. Petersplatz 02738/603-111
Veranstalter: Kulturforum Netphen
Veranstaltungs-ID: 25995
Samstag | 02.12.2017 | 20.00 Uhr
Ticket to happiness - Live im Hackermann Ticket to happiness ist eine junge aufstrebende Folkband aus Siegen/Münster, die ihre Zuhörer durch energiegeladene, moderne Folkmusik in den Bann zieht. Angetrieben von den beats des Cajóns und coolen Gitarren- und Banjo-Riffs nimmt Ticket to happiness seine Zuhörer mit auf eine spannende musikalische Reise … mal im Gefühl südeuropäischer Straßenmusik, mal im Stil moderner irischer, amerikanischer oder britischer Folkmusik… immer auf der Suche nach originellen und unverfälschten akustischen Hörerlebnissen. Charakteristisch ist die vielseitige Instrumentierung mit Gitarre, Banjo, Violine, Mandoline, Cajón und Gesang.
Hackermann küche und bar Siegen, Hindenburgstr. 8 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 25910
Samstag | 02.12.2017 | 20.00 Uhr
The Foreign Resort + Vision Noisia + Spion Spion Wir freuen uns euch nochmal The Foreign Resort nach Siegen holen zu dürfen. Mitte des Jahres haben sie zu Ehren unserer lieben Patricia im kleinen Kreis ein geniales Radio Konzert in dem Turnip Studio zu Bottenberg gespielt. Für Freunde des Post-Punk / New-Wave eine Pflichtveranstaltung ! In den Abend führt unser lieber Falko mit seiner Band Vision Noisia, die dem geneigten Publikum schon bekannt seien dürften. Für den Auftakt des Abends hat unsere liebe Nancy extra ihren Flug umgebucht, um mit ihren Mannen von Spion Spion endlich nochmal Siegen zu rocken !
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 26077
Samstag | 02.12.2017 | 20.30 Uhr
Oldienight mit der Band Greyhounds Es erwartet Sie eine mitreißende Mischung bekannter Highlights der Beat- und Rockmusik aus 4 Jahrzehnten. Die 5 Musiker spielen Klassiker der 60er - 90er Jahre u. a. von den Beatles, Rolling Stones, E. Clapton, Bob Dylan, Santana, Dire Straits, CCR, REM, Gary Moore und viele mehr. Songs, die jeder kennt, Musik, die in die Beine geht!!!!
"Zum Alten Bahnhof" Siegen, Eiserfelder Str. 290 015739308103
Veranstalter: Oezcan Selvi
Veranstaltungs-ID: 25917
Samstag | 02.12.2017 | 22.00 Uhr
Celebration - Party für Erwachsenen Die „Celebration“ ist das neue Party-Format für alle Siegener ab 25 Jahren, bei denen die Zeit noch nicht stehen geblieben ist, sondern die in angenehmer Gesellschaft unter Erwachsenen zu moderner Musik feiern möchten. Hierfür haben wir eine kleine aber feine Party-Location in Siegen am Start. Die neu eröffnete "Sushi Moto & Buddha Bar" ist Teil des Restaurant "Dynasty" gegenüber des SI-Hauses. Die Bar bietet losgelöst vom Restaurantbetrieb ein absolut cooles Club-Ambiente. Die CELEBRATION bietet Dir einen Musikmix aus House und aktuellen Charts, gepaart mit dem einen oder anderen Dance-Classic aus den letzten Jahren...
Sushi Moto & Buddha Bar Siegen, Weidenauer Str.5-9 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 26030
Samstag | 02.12.2017 | 23.33 Uhr
Wavekommando Zuerst gibt es die bei uns sehr beliebten und begehrten Foreign Resort aus Dänemark - Postpunk vom Feinsten. Danach beschallt Euch das Wavekommando DJ-Team.
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 26078
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 02.12.2017 | 15 & 17 Uhr
Grundschule Wilnsdorf Musical „Lisas Weihnachtsfreude“ Karten gibt es im Vorverkauf in der Schule oder vor Veranstaltungsbeginn im Forum. Erwachsene zahlen 6,00 €, Kinder 3,00 €.
Forum Gymnasium Wilnsdorf, Hoheroth 94 -
Veranstalter: Ge. Grundschule Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 26147
Samstag | 02.12.2017 | 19.00 Uhr
The Dance Factory Dada Masilos „Swan Lake“ Tschaikowskis „Schwanensee“, Inbegriff des klassischen Balletts, erlebt bei der Choreografin Dada Masilo eine zeitgenössische und vor allem afrikanische Deutung, die es in sich hat. „Swan Lake“ spielt in Südafrika: Die schöne Odette wird von Siegfrieds Mutter gekauft, weil sie diese mit ihrem Sohn verheiraten will. Aber Siegfried ist in einen Mann verliebt, in Odile. Diese Figur hat Tschaikowski, selbst homosexuell, als böses Gegenüber von Odette konzipiert, als negatives Spiegelbild. In Masilos Neuinterpretation werden europäische und afrikanische Stereotypen demaskiert, klassische Geschlechterrollen hinterfragt und Homophobie thematisiert. Zeitgenössisches und klassisches Bewegungsvokabular mit südafrikanischen Elementen; auch die Originalchoreografie wird immer wieder zitiert.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/7702772
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 24676
 Film
Samstag | 02.12.2017 | 15.30 Uhr
Cars 3: Evolution Gleich zu Beginn des rasanten Animationsfilms verliert Lightning McQueen mehrfach gegen eine neue Generation rasend schneller Rennwagen. Um zu beweisen, dass die Start-nummer 95 noch nicht zum alten Eisen gehört, muss Lightning sein Kämpferherz auf der Bühne des Piston-Cup-Rennens unter Beweis stellen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26068
Samstag | 02.12.2017 | 17.30 Uhr
Rock My Heart Die 17-Jährige Jana (Lena Klenke) leidet seit ihrer Geburt an einem Herzfehler und müsste dringend operiert werden. Als sie im Wald dem Vollbluthengst „Rock My Heart“ begegnet, ist sie fasziniert von der Kraft und dem Willen des Tieres. Jana lässt sich von dem Pferdetrainer Paul Brenner (Dieter Hallervorden) überreden, den Hengst für ein hochdotiertes Galopprennen zu trainieren. „‘Rock My Heart‘ ist ein Film, der mit wunderschönen Bildern, seiner starken Geschichte, einem klugen Drehbuch und großartigen Darstellern berührt und unterhält.“ (Filmbewertungsstelle Wiesbaden)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26046
Samstag | 02.12.2017 | 20.00 Uhr
Victoria & Abdul London 1887: Bei den Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt Königin Victoria (Judi Dench) den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim (Ali Fazal) kennen. Die Queen ist begeistert von ihrem neuen Diener, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt. Basierend auf einer wahren Geschichte zeichnet Regisseur Stephen Frears („The Queen“) „das Porträt einer alten Monarchin, die auf ihrer letzten Lebensetappe noch einmal eine menschliche Beziehung jenseits der steifen Hofverhältnisse erlebt.“ (film-dienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26064
Samstag | 02.12.2017 | 22.15 Uhr
Filmkunstfreunde Dahlbruch What Happend To Monday? Im Jahr 2073 bekämpft die Regierung die Überbevölkerung mit einer strikten Ein-Kind-Politik. Die gnadenlose Nicolette Cayman (Glenn Close) lässt alle Geschwisterkinder jagen, einfangen und in einen Kälteschlaf versetzen. Dem alten Terrence Settman (William Dafoe) gelingt es, seine sieben Enkeltöchter als eine Person erscheinen zu lassen, indem jedes Kind nur an einem bestimmten Tag in der Woche nach draußen darf. Jahrelang geht alles gut, bis Monday (Noomi Rapace spielt alle sieben Frauen) eines Tages nicht nach Hause kommt. „Der spannende Stoff entfaltet anfangs sein auch filmhistorisch anspielungsreiches Potenzial, mündet dann aber in eine rasante Katz- und Maus-Jagd mit massiven Actionszenen.“ (film-dienst) PS: Paul Verhoeven („RoboCop“) hätte seine Freude an dem Film gehabt!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 26071
Samstag | 02.12.2017 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Brimstone | Coco – Lebendiger als das Leben | Flatliners | Aus dem Nichts | KARDEIM BENIM 2 | Paddington 2 | The Justice League | Thor – Tag der Entscheidung | Happy Deathday | The Justice League | Bad Moms 2 | Hexe Lilli rettet Weihnachten | Mord im Orientexpress | Der kleine Vampir | Fack Ju Göhte 3 | Jigsaw | Cars 3: Evolution | Es | Originalfassung russ. OV: Kolovrat | CineLady Dieses bescheuerte Herz | Happy Family Barbie: Magie der Delfine | Originalfassung Coco 3D | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 26114
 Märkte/Feste
Samstag | 02.12.2017 | 12.00 Uhr
Adventsmarkt Bürgerhaus Niederschelden, Auf der Burg 0271/352405
Veranstalter: Heimat- u. Verschönerungsgruppe im Volksverein Niederschelden
Veranstaltungs-ID: 24395
Samstag | 02.12.2017 | 14 - 18 Uhr
Weihnachtswerkstatt im Technikmuseum Freudenberg Kennen Sie es noch? Das Weihnachten und der Advent der guten alten Zeit? Als sich die Räder und scheinbar auch die Uhren noch langsamer drehten. Als Eisblumen am Fenster die Phantasie anregten und dicke Schneeflocken vom Himmel fielen. Das geschäftige Treiben auf den Straßen? Und die Weihnachtsmärkte? Voller wunderbarer Dinge des täglichen Gebrauchs, ohne jeden Kitsch. Südfrüchte, Nüsse, Holz- und Kolonialwaren lagen damals in den Auslagen der Händler. Sicher werden sich die meisten gerne an diese wunderbare Zeit erinnern. Es gibt einen Ort im Siegerland an dem die Erinnerung an die schönste Zeit im Jahr wieder lebendig wird. Wo in Mitten des historischen Ambientes des Technikmuseums Freudenberg die traditionelle und beliebte Weihnachtswerkstatt für zwei Tage am 1. Adventswochenende ihre Pforten öffnet.
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a 02734/3248 oder 02734/8090
Veranstalter: Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 26092
Samstag | 02.12.2017 | 14.00 Uhr
Adventsmarkt Beim Backes Siegen-Gosenbach, Wilhelm-Siebel-Weg 0271/3829642
Samstag | 02.12.2017 | ab 11 Uhr
Adventsmarkt Brunnenplatz am Rathaus Neunkirchen, Bahnhofstr. 3 02735/770699
Samstag | 02.12.2017 | ab 13 Uhr
Weihnachtsmarkt rund um die Geisweider Talkirche Zu Gunsten der Siegener Tafel und der Restaurierung der denkmalgeschützten Wenschtkirche.
Ev. Talkirche Siegen-Geisweid 0271/83554
Veranstalter: Ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld
Veranstaltungs-ID: 26025
Samstag | 02.12.2017 | ab 15 Uhr
Weihnachtsmarkt der Dielfer Ortsvereine und Haus an der Weiß Der Nikolaus für die Kleinsten kommt um 17.00 Uhr. Der Erlös geht zugunsten der Aktion Lichtblicke.
Pflegeheim "Haus an der Weiß" Wilnsdorf-Niederdielfen, Augraben 15 -
Veranstalter: Dielfer Ortsvereine und Haus an der Weiß
Veranstaltungs-ID: 25904
 Verschiedenes
Samstag | 02.12.2017 | 10 Uhr
ABGESAGT! Jonglage- & Diabolo-Workshop mit Mo de Bleu Mo de Bleu ist seit über 20 Jahren begeisterter Jongleur und Diabolospieler mit einem sehr umfangreichen Erfahrungsschatz. Neue Anregungen bekommt er regelmäßig bei Fortbildungen nationaler und internationaler Jongliertreffen. In entspannter Atmosphäre werden grundlegende Techniken im Umgang mit dem Diabolo, Bällen, Keulen und Ringen erlernt, gemeinsam trainiert und Erlerntes intensiviert. Die Workshops fördern Konzentration, Koordination sowie Gleichgewicht und richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Jonglierrequisiten werden zur Verfügung gestellt.Alle Kurse ab neun Jahre sowie für Jugendliche und Erwachsene.Bitte mitbringen: Verpflegung für die Mittagspause, ausreichend Getränke und bequeme Kleidung sowie vorhandenes Jongliermaterial. Maximal 16 Teilnehmer je Kurs.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Mo de Bleu
Veranstaltungs-ID: 25007
Samstag | 02.12.2017 | 15 - 18.30 uhr
Weihnachts-Villa – Kunst und Kunsthandwerk in stimmungsvollem Ambiente Der KulturFlecken Silberstern e.V. und die Bürgerstiftung Gut. für Freudenberg bieten im stilvollen Ambiente der Jugendstil-Villa Bubenzer einen kleinen und feinen Weihnachtsmarkt im Rahmen des Freudenberger Advent. Ausgewählte Künstler und Kunsthandwerker stellen ihr Handwerk in den Räumen der Villa vor, im Café werden Kaffee und Kuchen angeboten. In diesem Jahr wird auch der Park der Villa mit Lichtinstallationen und Verkaufsständen stimmungsvoll gestaltet. Hier kann man z. B. Punsch genießen und am Sonntag um 16:30 Uhr bei vorweihnachtlichen Klängen die Illumination des größten Weihnachtsbaumes Südwestfalens erleben.
Villa Bubenzer, Villa-Bubenzer-Weg 7, Freudenberg 02741-9744599
Veranstalter: KulturFlecken Silberstern
Veranstaltungs-ID: 24709
Samstag | 02.12.2017 | 18 - 22 Uhr
KN8 (Kletter-Nacht) für Jung & Alt - Klettern Der "positiv-verrückte" Sport für deinen Rücken An diesen Abenden können Interessierte jeden Alters (ab 6 Jahre) von ausgebildeten Trainern seilgesichert die bis zu 18 Meter hohen Wände des Kletterzentrums erklettern oder im Boulderbereich seilfrei klettern. Der Unkostenbeitrag beträgt 8 Euro je Person incl. Trainerbetreuung, exclusive evtl. Leihmaterial (Auch erfahrene Kletterer sind herzlich eingeladen zu dem Vorzugspreis zu klettern).
DAV Kletterzentrum Siegerland Siegen, Effertsufer 105 -
Veranstalter: DAV Landesverband NRW
Veranstaltungs-ID: 25971
 Kunst/Vernissage
Samstag | 02.12.2017 | ab 14 Uhr
Kunstwechsel 14 - 19 Uhr Ausstellung | 15.00 Uhr "recycling dresses" Klasse GTA16 | Küstlerfest: 21 Uhr Angelo & Saskia hiphop /popping / electric boogaloo perf. | 21.30 Uhr Band (tba) | 23.00 Uhr Dj Julian + Haus DJ Gitte Feeling (Köln)
Postamt 2.OG Siegen, Zugang Heeserstr. 5 0179/6718781
Veranstalter: Kunstwechsel
Veranstaltungs-ID: 26016
 Ausstellungen
06.11.2017 bis 02.01.2018
11 bis 19 Uhr
Bilderausstellung von Katja Braun „Kommt mit in meine Märchenwelt“Katja Braun malt vorrangig mit Acrylfarben und ihre Bilder entspringen ausschließlich der Fantasie. Ihr Ziel ist es, den Betrachter in eine andere Welt zu entführen. Die Ausstellung kann täglich während der Öffnungszeiten der Klinik besucht werden.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 25730
14.05.2017 bis 28.01.2018
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung „Lebendiger Glaube“ Museum Wilnsdorf widmet sich der Bibel, Luther und der ReformationMit Lust und Liebe singen Reformationsausstellung im Museum Wilnsdorf wird um den Blick auf Gesangbücher ergänzt: Was wäre die Reformation in Deutschland ohne ihre Lieder? Gesammelt und veröffentlicht wurden sie in Gesangbüchern, die im protestantischen Bereich über Jahrhunderte hinweg größere Bestseller waren als die Bibel. Der traditionsreichen Buchgattung widmet das Museum Wilnsdorf nun einen Themenblock, zur Ergänzung der aktuellen Sonderausstellung „Lebendiger Glaube“. 500 Jahre, nachdem Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Missbrauch des Ablasses veröffentlicht hat, feiert Deutschland 2017 das Reformationsjubiläum. Auch das Museum Wilnsdorf greift dieses bedeutende Ereignis auf und widmet ihm die Sonderausstellung „Lebendiger Glaube“. Die Ausstellung steht ganz im Zeichen Luthers, der Bibel, der Reformation und der Ökumene – denn sie gibt auch den in der Gemeinde Wilnsdorf vertretenen Konfessionen Raum, sich zu präsentieren. Im ersten Teil der Ausstellung spüren ausgewählte Repliken der Geschichte des „Buchs der Bücher“ nach. Der nächste Themenblock widmet sich Martin Luther und der Reformation. Zudem nimmt die Sonderausstellung Regionalbezug an und stellt die Geschichte der Reformation im Siegerland dar. Wie vielfältig der christliche Glaube in der heutigen Zeit gelebt wird, das zeigen die Präsentationen der in der Gemeinde Wilnsdorf vertretenen Konfessionen. Wie Schaufenster erlauben die Vitrinen einen Einblick in die katholische und die evangelische Kirche und die Freie evangelische Gemeinschaft.
Museen Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/8020
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 23700
23.11.2017 bis 17.12.2017
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Dreifach Neu & A[RT] 45Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler in Kooperation mit dem Hagenring e. V.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 -
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler in Kooperation mit dem Hagenring e. V.
Veranstaltungs-ID: 25837
24.09.2017 bis 17.12.2017
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
Olaf neopan Schwanke Malerei Grafik Objekte TexteEiner Affinität schon seit Kindestagen an folgend, zog es Olaf neopan Schwanke und sein Ersinnen in antike Mythen, angefixt durch Gustav Schwabs zeitlose Zusammenfassung und prosaische Umdichtung der Odyssee, der Ilias und Co., Fundus aller Geschichten aller Zeiten. Ihn reizten zeitgenössische Instrumentalisierungen, um seine zumindest gelegentlich süffisanten, parodistischen Aussagen zu formulieren, seine Sicht der Dinge und der Zeit mithilfe tanzender, Mythen spielender Augenmännchen darzustellen, in variierendem Phänotyp, der den verwendeten Techniken geschuldet ist. Und Ganymed - so nannte Schwanke vor seinem "Coming out" das Objekt seiner liebevollen Begierde in seinen Tagebüchern - spielt eine Hauptrolle in Schwankes literarischen Texten und den Arbeiten Bildender Kunst. Ganymed prägt das Schwankesche Schaffen und Denken schon fast dreißig Jahre, Zeit also für eine erste Bilanz, bis dato sozusagen, von 1990 bis 2017. In Lyrik und Prosa, auf Papier oder Leinwand, in Keramik, Holz oder Stein, vielleicht einmal Marmor, wer weiß. Ganymedes ist noch nicht auserzählt, lebt noch da und dort, begegnet Schwanke in der Kunst der letzten fünfhundert Jahre - und dieser lädt Sie, verehrte Freundinnen und Freunde der wahren und schönen Künste, herzlich ein, der Spur, die Ganymedes in seinem Leben und Schaffen gezogen hat, nachzuspüren.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 25319
23.11.2017 bis 17.12.2017
Di. - So.: 14 bis 18 Uhr | So. & Feiertags: 11 bis 13 Uhr & 14 bis 18 Uhr
Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler „Ihre NEUEN“Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 -
Veranstalter: KulturSiegen und der Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 24151
12.11.2017 bis 18.02.2018
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Takako Saito. You and MeTakako Saito (geb. 1929 in Sabae-Shi, Präfektur Fukui, Japan, lebt und arbeitet seit 1978 vorwiegend in Düsseldorf) wurde international bekannt durch Objekte, Künstlerbücher, Performances und Aktionen im Kontext von Fluxus. Saitos Interesse gilt der Ding- und Alltagswelt, der sie durch Eingriffe oder kleine Handlungen ihre künstlerische Geste hinzufügt. Naturstoffe wie Steine, Muscheln, Zwiebelschalen oder Kastanien sind neben Papieren, Kunststoffen, Schaumstoffe oder Holzstücken ihre bevorzugten Materialien. Die Ausstellung „Takako Saito. Me + You“ im Museum für Gegenwartskunst ist retrospektiv angelegt und wird aus allen wichtigen Werkphasen Arbeiten zeigen.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 22493
07.05.2017 bis 18.02.2018
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
6 x Francis Bacon ... und andere Höhepunkte der Sammlung Lambrecht-SchadebergZerrissenheit, Isolation und Gewalt sind die Themen, mit denen sich der irische Maler Francis Bacon beschäftigte. Mit dem Erwerb des großformatigen Gemäldes „Portrait“ von 1962 gelingt es der Sammlung Lambrecht-Schadeberg die repräsentative Werkgruppe zu erweitern. Mit nun insgesamt sechs zentralen Gemälden beherbergt das Museum für Gegenwartskunst in Siegen jetzt eine der wichtigsten Bacon-Sammlungen in Europa. „Was ich mache, mag eine Lüge sein, aber es vermittelt die Wirklichkeit genauer.“ (Francis Bacon)
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 23547
24.11.2017 bis 14.01.2018
Mi., Sa., So., jeweils 14 – 17 Uhr, Sonderführungen auf Anfrage.
„Der Maler und die Ärztin“ In Freudenberg werden Werke von Carl Jung-Dörfler gezeigtCarl Jung, in Obersdorf im Siegerland am 29. Januar 1879 als Ältester von acht Kindern geboren, wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Bereits mit 13 Jahren musste er die Schule verlassen, um für den Lebensunterhalt der Familie aufzukommen. Sein Vater, Johannes Heinrich Jung, war früh an Tuberkulose gestorben. Bis zu seinem 29. Lebensjahr arbeitete Carl für einen Hungerlohn im Bergbau. Allerdings: In jeder freien Minute zeichnete und malte er. Sein Talent wurde durchaus früh erkannt, aber erst 1908 ergab sich für ihn die Chance, die Kunstakademie in Düsseldorf zu besuchen. Vermutet werden darf, dass der katholische Ortsgeistliche auf die großen künstlerischen Fähigkeiten Jungs aufmerksam geworden ist und sich bei dem zu Besuch weilenden Weihbischof für einen Studienplatz an der Akademie in Düsseldorf eingesetzte. Die „Kaiserliche Schatullenverwaltung“ in Berlin habe dafür ein Stipendium bewilligt. Paul U. Unschuld , der das Buch „Die Ärztin und der Maler“ verfasste, überschreibt diese Lebensentwicklung Jungs mit den Worten „Aus dem Dunkel ins Licht“. Carl Jung wurde Meisterschüler, fertigte kunstvolle Bleistiftskizzen an, malte ausdrucksstarke Portraits und immer wieder die Siegerländer Landschaft. Der Zusatz „Dörfler“, den er in Düsseldorf seinem Nachnamen Jung hinzu setzte, wird als Beleg für seine enge Heimatverbundenheit interpretiert.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 26028
20.11.2017 bis 16.12.2017
Mo. - Fr.: 8 - 21 Uhr / Sa.: 10 - 13 Uhr
„Nothilfe für Kinder“ Ausstellung von der Unicef-Gruppe SiegenKrieg und Konflikte, Naturkatastrophen und Hungerkrisen bedrohen weltweit Millionen Kinder. Anhand von 20 Schautafeln zeigt diese Ausstellung, wie UNICEF vor Ort im Krisenfall schnell und wirkungsvoll hilft, mit Entwicklungsprogrammen und eigenen Mitarbeitern. Es werden die wichtigsten Bereiche wie Impfschutz, Medikamente, Hilfe für Babys und Kleinkinder, Nahrungsmittelhilfe, Versorgung mit sauberem Wasser, Schulunterricht und Kinderschutz dargestellt. Wie erfolgreich psychosoziale Hilfe und Unterstützung für unbegleitete Kinder sein kann, wird anhand der Geschichte von Sterling aus Haiti erzählt.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271/4043056
Veranstalter: Stadt Siegen, Kultur Siegen
Veranstaltungs-ID: 25990
24.11.2017 bis 23.02.2018
noch offen
"Von Konfetti und Würmern"Retrospektive auf über 4 Jahre Theaterfotografie mit dem tollMut-Theater fotografiert von Bernd Dreseler.
frei:Raum Siegen, Löhrstr. 30 0157/71586909
Veranstalter: tollMut Theater
Veranstaltungs-ID: 25797

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Dezember 2017>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de