Sophie Hunger

So | 12. Juni | 21.30 Uhr | Kleines Zelttheater  
Sophie Hunger ist für die Region (noch!) ein Geheimtipp, auch wenn sie sonst überall bereits die ganz großen Hallen füllt. Mit ihrer beeindruckenden Konzertpräsenz und einer charismatischen, betörenden Stimme sorgt sie international für Aufsehen, beim legendären Glastonbury Festival, Montreal Jazz Festival (CAN) und in Deutschland u.a. beim ZMF, dem Haldern Pop Festival oder im Konzerthaus Dortmund. „Großes aus der kleinen Schweiz: Sophie Hunger brilliert mit smartem Indie-Pop, der poetisch daherkommt – aber nie platt.“ (Der Spiegel)
♦ Teilw. bestuhlt, keine Sitzplatzgarantie. VVK: 24,- €  | Karten bei ProTicket]
♦ Als Kombi-Ticket (begrenzte Auflage, nicht online buchbar):  Wir sind Helden / Sophie Hunger: 49,- €


„In ihren Liedern singt sie jedes Wort behutsam, dehnt, gurgelt oder schluckt es, zerreißt es, fügt es wieder zusammen, um es mit Sinn zu füllen.“ (Die Zeit)
„Direkt in den Musikhimmel: Sophie Hunger“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung)
„Sophie Hunger ist eine Ausnahmebegabung, der kommende Weltstar. Jammern Sie später nicht, wenn Sie es versäumt haben!“ (Festivalleiter Wolfgang Suttner)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.