Sonntag, 29.03.2015:
Musik
29.03.2015 / 11.00 UhrFinisage und Frühstücks-Matinée"Marianne Levien - So nah, so fern…"Zum Auftakt der Matinée-Reihe im Café Basico stellen sich zwei junge, außergewöhnlich talentierte und schon mehrfach preisgekrönte junge Siegener Musiker vor: Der siebzehnjährige Alexander Breitenbach, Klavier und der fünfzehnjährige Felix Bahrendt, Violoncello. Passend zum Frühlingsbeginn stehen bei diesem Konzert die Cellosonate e-moll op. 38 von Johannes Brahms sowie Robert Schumanns Klaviersonate g-moll op. 22 auf dem Programm: Beide Werke stehen für Zeiten des Übergangs in der kompositorischen Entwicklung der beiden Komponisten.Café Basico Kreuztal, Hüttenstr. 30Tel.: 0160/97298044
29.03.2015 / 15.00 UhrKaffee und KuchenkonzertUnter dem Titel „Winter Ade“, lädt der Kirchenchor St. Matthias Niederschelderhütte-Birken: Bei diesem Konzert sollen neben guter und abwechslungsreicher Chormusik die Zuhörer auch mit Kaffee und hausgemachtem Kuchen verwöhnt werden. Weiterhin soll ein musikalischer Überraschungsgast präsentiert werden. Die musikalische Leitung hat Chorleiter Matthias Merzhäuser, ICV, der ein lockeres und buntes Programm mit dem fünffachen Meisterchor präsentieren wird.Bürgerhaus Mudersbach-Birken, Alte Schulstr. 5Tel.: 0271/ 3826866
29.03.2015 / 15.00 UhrKultur in der Klinik"Livemusik im Café Kristen"Herr Witt singt Hits & Schlager vergangener Zeiten.Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14Tel.: 02733/897-133
29.03.2015 / 16.00 UhrKirchenkonzert"Siegener Blasorchester"Dirigent: Ludwig Griffel. Neben Sakralen Werken wie "Hallelujah" und "Santa Maria, Madonna," kommen auch Melodien aus den Musicals "Elisabeth" und "Beauty and the Beast", sowie die Filmmusik aus "Forrest Gump" zum Vortrag. Das Saxophon-Quintett des Siegener Blasorchesters möchte sich unter anderem mit dem "Te Deum" von M.A. Charpentier und mit der Morgenstimmung aus der “Peer Gynt Suite“ v. E. Grieg solistisch präsentieren.Kath. Pfarrkirche St. Augustinus, Hilchenbach-Dahlbruch, Wittgensteiner Str.Tel.: 0271/3131144
Theater/Kleinkunst
29.03.2015 / 17 UhrKleine Bühne SeelbachKeine Leiche ohne LilyKriminalkomödie in drei Akten von Jack Popplewell Mitten in der Nacht meldet Putzfrau Lily bei Scotland Yard den Fund einer Leiche- ihren Chef Richard Marshall. Lily ist wenig geschockt, denn viel hatte sie nie für ihren Chef übrig. Problematisch wird es, als der von Lilys Eifer eher entnervte Polizeiinspektor erscheint und die Leiche verschwunden ist. Und dann taucht Marshall auch noch sehr lebendig wieder auf! Aber das lässt Lily nicht mit sich machen! Da war eine Leiche!!! Und plötzlich findet sich noch eine - diesmal aber in Gestalt der Geliebten von Marshall. Jetzt ist Lily in ihrem zwerchfellerschütternden Element! Der beliebte Klassiker wurde in Deutschland am 31.12.1966 am Berliner Theater unter der Regie von Erik Ode mit der unvergessenen Grete Weiser erstmalig aufgeführt und ist bis heute eine gern gesehene, turbulente Kriminalkomödie!Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, SiegenTel.: 0271/333-2448
29.03.2015 / 18.00 UhrDie Nacht der OperetteEin Theaterabend voll Romantik, Sehnsucht, Liebe und Humor, nach dem das Publikum garantiert bestens gelaunt, singend und pfeifend nach Hause geht. Ein spektakuläres Bühnenbild, faszinierende Kostüme und rasante Tanzszenen machen diese aufwendige Produktion zu einem musikalischen Highlight auf höchstem Niveau. Diese Mischung aus Gesang, Schauspiel, Tanz und Bühneneffekten begeistert ein Publikum jeden Alters. Denn jeder erkennt diese zeitlosen Melodien, die wir summen und pfeifen, wenn wir guter Laune sind. Sie gehören zu unserem Kulturerbe, und doch weiß kaum einer genau, woher sie eigentlich stammen. Bei dieser Show wird man es erfahren.Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151Tel.: 06183/900102
Film
29.03.2015 / 13.00 UhrKinderKino"Bibi & Tina: Voll verhext!"(D 2014, 109 Minuten, ab 0) (D 2014, 109 Minuten, ab 0, ) Fortsetzung der „Bibi & Tina“-Reihe, in der erneut Mädchen-Pferdefilm, Sommerkrimi und buntes Pop-Musical miteinander verknüpft werden: Schlechte Stimmung auf Schloss Falkenstein: Mitten in den Vorbereitungen zum großen Kostümfest wird plötzlich eingebrochen. Nicht nur die wertvollen Gemälde sind weg, nein - es fehlt auch noch Graf Falkos gesamte Monokelsammlung. Doch damit nicht genug: Auch auf dem Martinshof ist die Laune im Keller. Kein einziger Feriengast ist bisher in Sicht. Bibi und Tina müssen sich etwas einfallen lassen und setzen alles daran, die Werbetrommel zu rühren. Und: Bibi verknallt sich zum ersten Mal! Ausgerechnet in Tarik, der mit seinen vier chaotischen Geschwistern - den "Schmülls" - nicht nur den Reiterhof unsicher macht, sondern auch ein dunkles Geheimnis hütet.Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6Tel.: 02733/61467
29.03.2015 / 15.30 + 17.30 Uhr"Shaun das Schaf"(GB 2015, 85 Minuten, ab 0) Eigentlich wollte Shaun dem Bauern nur einen harmlosen Streich spielen, doch dann macht sich dessen Wohnwagen selbständig und der Bauer landet in der großen Stadt, wo er unter Gedächtnisverlust leidet und als Meisterfriseur Karriere macht. Also ziehen Shaun und seine Herde und der Hund Blitzer los, um den Bauern wieder nach Hause zu holen, denn dort haben mittlerweile die Schweine die Herrschaft übernommen!Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6Tel.: 02733/61467
29.03.2015 / 20.15 UhrOscars 2015"Birdman"(USA 2014, 120 Minuten, ab 12) Der Schauspieler Riggan (Michael Keaton) war als Darsteller des Superhelden „Birdman“ ein großer Star. Jetzt will er als Theaterregisseur am Broadway eine neue Karriere starten, doch kurz vor der Premiere scheinen sich Kollegen, Kritiker sowie sein „Superhero“-Alter Ego gegen ihn verschworen zu haben. Regisseur Alejandro González Iñárritu („Babel“) schuf eine mit Emma Stone, Edward Norton und Naomi Watts „glänzend besetzte Showbiz-Satire, die ein Feuerwerk an scharfzüngigen Dialogen abbrennt!“ (film-dienst) Ausgezeichnet mit vier Oscars 2015 (Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch & Beste Kamera)!Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6Tel.: 02733/61467
29.03.2015 / versch. AnfangszeitenDiese Woche im CineStar Siegen:Der Nanny, Fast & Furious 7, Home – Ein smektakulärer Trip, Zu Ende ist erst alles am Schluss, Die Bestimmung - Insurgent, Shaun das Schaf – Der Film, The Boy Next Door, Cinderella, Kingsman: The Secret Service, Chappie, Focus, American Sniper, Asterix im Land der Götter, Into the Woods, SpongeBob Schwammkopf, Traumfrauen, Fifty Shades of Grey, Fünf Freunde 4, Baymax – Riesiges Robowabohu, Honig im Kopf.CineStar Siegen, Sandstr. 31Tel.: 0271/2363401
Kinder
29.03.2015 / 15.00 & 17.00 UhrJim Knopf und Lukas der Lokomotivführervon Michael Ende; Junges Theater Bonn1960 veröffentlichte Michael Ende seine Geschichte von „Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer“, die - in 25 Sprachen übersetzt – längst zu einem der größten Kinderbuchklassiker weltweit geworden ist. Warum Jim als Baby per Luftpost auf Lummerland ankam, weshalb er mit Lukas und der Lokomotive Emma die Insel verlassen musste, wann er sich in die Prinzessin Li Si verliebt hat und was der Drache Frau Mahlzahn für eine Rolle spielt – das alles erzählt die phantasievolle Inszenierung vom Jungen Theater Bonn. Haben Jim und Lukas tatsächlich eine schwimmende Insel eingefangen? Und hat die Lokomotive tatsächlich ein Baby namens Molly bekommen, so dass Jim endlich auch ein richtiger Lokomotivführer mit einer eigenen Lokomotive sein kann?Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1Tel.: 0271/7702772
Märkte/Feste
29.03.2015 / 11.00 - 18.00 Uhr"GS Trödelmarkt"Kaufland Kreuztal (komplett überdacht)Tel.: 0271/780545 od. 0160/97773844
Verschiedenes
29.03.2015 / 15.30 Uhr Dia-Vortrag in Überblendtechnik:Oberitaliensiche SeelandschaftenHaus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3Tel.: 02732/21746
29.03.2015 / 19.30 - 22.00 UhrEigenes Wunschmotiv = Zweitägige MalereiAn diesen Tagen stehen Ihnen zwei Termine frei wählbar zur Verfügung! Suchen Sie die beiden Tage aus, die Ihnen am besten passen! Ohne jegliche Vorkenntnisse gestalte ich mein Wunschmotiv auf Leinwand. Unter dem Aspekt: „learning by doing“ erhalte ich genau die hilfreichen Techniken und Tipps, die ich für eine Ausdrucksstarke, gelungene Umsetzung brauche und bin über mich und über meine neu entdeckten Fähigkeiten erstaunt Oder ich gestalte auf Leinwand einen Hintergrund, passend zu meinem Liedtext, der darauf kreativ in Szene gesetzt wird.Hof-Atelier Anke Althaus-Aderhold, Bad Berleburg, Dorfstr. 23Tel.: 02750/389
Kunst/Vernissage
29.03.2015 / 11.00 UhrAusstellungseröffnung"Martin Steiner - Vor Ort"Städtische Galerie Haus Seel, Siegen, Kornmarkt 20Tel.: 0271/21624
29.03.2015 / 16.00 UhrTreffpunkt KunstÖffentliche FührungDurch die Ausstellung „Lucian Freud und das Tier“.Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1Tel.: 0271/4057710

Sonntags geöffnete Ausstellungen
21.01.2015 bis 29.03.2015 / Do. + Fr. ab 19.00 Uhr und So. ab 15.00 UhrMarianne Levien"So nah, so fern"Café Basico Kreuztal, Hüttenstr. 30Tel.: 02732/4477
29.01.2015 bis 30.04.2015 / Mo - Do. 08.00-16.00 Uhr, Fr. 08.00 - 15.30 UhrMichael Rintelen„nach der Natur - der Natur nach“IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121Tel.: 0271/3302316
08.03.2015 bis 31.10.2015 / Mi. - So. 14.00 - 18.00 UhrSonderausstellung"Piraten!"Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9Tel.: 02739/802211
20.03.2015 bis 15.05.2015 / - UhrAusstellung der Lebenskünstler in Form und FarbeAcrylbilder und Aquarelle auf SeideCelenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14Tel.: 02733/897-133
28.03.2015 bis 26.04.2015 / Mi. + Sa. +So. 14.00 - 17.00 UhrMarja-Leena Römer"Ich sehe, was du nicht siehst"Japanische Tuschemalerei4Fachwerk Freudenberg, Mittelstraße 4-6Tel.: 02734/7223
29.03.2015 bis 03.05.2015 / Di. - Sa. 14.00 - 18.00 Uhr So. 11.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 UhrMartin Steiner"Vor Ort"Städtische Galerie Haus Seel, Siegen, Kornmarkt 20Tel.: 0271/21624


© Kultur!Aktuell.