Kultur!Aktuell in Netphen

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Mittwoch, 09.10.2019:
 Vorträge
Mittwoch | 09.10.2019 | 18.00 Uhr
Alternativen zur Freiheitsentziehung in Seniorenheimen In Zusammenarbeit mit der Senioren-Service-Stelle der Stadt Netphen. Die Zahl der Fixierungen (u.a. Festbinden und Freiheitsbeschränkungen durch Medikamente) von Senioren in Heimen ist seit 1998 bis Anfang dieses Jahrzehnts von 40.000 auf 106.000 gestiegen. Die steigende Anzahl der an Demenz erkrankten Menschen hat dazu geführt, das sich die Zahl der Fixierungen weiter erhöhen wird. In den vergangenen Jahren ist der vorsichtige Beginn einer kritischen Haltung gegenüber derartigen Praktiken in der Bevölkerung zu beobachten. So hat sich beispielsweise im Jahr 2007 in Garmisch-Partenkirchen eine Initiative gegründet, die Freiheitsentziehungen weitestgehend vermeiden will (Werdenfelser Weg). Der Referent will durch seine Vorträge bei Betroffenen, deren Verwandten, aber auch bei Fachkräften, die mit diesem Thema zu tun haben, ein Problembewusstsein erzeugen, damit dem Trend zu Fixierungen Einhalt geboten werden kann. Schwerpunkte des Vortrages sind der Bericht über eigene Erfahrungen im Umgang mit Ärzten und Pflegekräften, die rechtlichen Grundlagen für die Durchführung von Fixierungen und die Problematik der Fixierung mittels Medikamenten.
Rathaus Netphen, Kleiner Sitzungssaal, Amtsstraße 6 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33438 
 Ausstellungen
14.09.2019 bis 12.10.2019
Di - So ab 11 Uhr
Ausstellung Ingrid Häuser und Inge BraachGasthaus Klein Netphen-Deuz, Marburger Straße 7 0 27 37 / 59 33 - 0
Veranstalter: Gasthaus Klein
Veranstaltungs-ID: 34155 
30.09.2019 bis 14.11.2019
Mo. - Fr. 8.15 - 12 Uhr | Mo. 13.45 - 15.45 Uhr | Do. 13.45 - 16.45 Uhr
Fotodoppelausstellung "Thirty Names of Grey // Gold" von Stefan Bünnig (Qulturwerkstatt)Die Inuit haben hundert Wörter für den Schnee. Das ist wohl das größte linguistische Märchen der Menschheitsgeschichte. Sie haben nicht mehr als wir auch: Pulverschnee, Neuschnee, Firn, Harsch, Griesel usw. In Afghanistan kennt man über dreißig Brauntöne. Das stimmt sicherlich. Aber längst nicht jedes Braun hat einen eigenen Namen. Im Siegerland jedoch sind die Menschen dem Himmel so nahe, dass sie dreißig verschiedene Arten von Grau beim Namen nennen können. So finden sich am vermeintlichen tristen Winterhimmel Erscheinungen wie die „Kleine Hoffnung“, das gefährliche „Hungrige Grau“ oder das nur im Siegerland vorkommende „Krönchen“. Im Herbst wird jeder reich! Das zeigt die Begleitausstellung „Gold“. Es legt sich auf Sträucher und Wälder, den dunklen Schiefer der Häuser, ja sogar auf die Straße. Die Kamera bewahrt das flüchtige Gold, macht den Betrachter für einen Augenblick zum Millionär. Die Künstler Stefan Bünnig und Giulia Gendolla haben die Qulturwerkstatt gegründet. Sie wird vom Land NRW durch das Programm „Dritte Orte“ gefördert.
Rathaus Netphen + Steuerbüro Friedrich Netphen, Amtsstraße 2+6 02738/603-111
Veranstalter: Kulturforum Netphen
Veranstaltungs-ID: 33253 bsw

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Oktober 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Netphen [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de