Kultur!Aktuell in Hilchenbach

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Freitag, 07.12.2018:
 Film
Freitag | 07.12.2018 | 15.30 Uhr
Der Nussknacker und die vier Reiche London, Ende des 19. Jahrhunderts: Die junge Clara (Mackenzie Foy) bekommt zu Weihnachten ein mechanisches Ei ihrer verstorbenen Mutter geschenkt. Auf der Weihnachtsparty ihres Patenonkels Drosselmeyer (Morgan Freeman) kommt Clara zwar in den Besitz des Schlüssels, der nötig ist, um das Ei zu öffnen, lässt sich diesen aber von einer frechen Maus stehlen. Bei der Verfolgung des kleinen Nagers landet Clara in einer magischen Welt: Die Zuckerfee (Keira Knightley) will die Bewohner der vier Reiche vor der tyrannischen Mutter Gigeon (Helen Mirren) beschützen und stellt zu diesem Zwecke eine Armee aus lebendig gewordenen Zinnsoldaten auf! „Ein opulent ausgestatteter, weihnachtlicher Disney-Fantasyfilm frei nach Motiven von E.T.A. Hoffmanns Erzählung ‚Der Nussknacker und der Mäusekönig‘.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 30589 
Freitag | 07.12.2018 | 17.30 Uhr
Johnny English - Man lebt nur dreimal Ein unbekannter Hacker enttarnt alle britischen Undercover-Agenten und zwingt die Premierministerin (Emma Thompson) den ehemaligen Geheimagenten Johnny English (Rowan Atkinson) zu reaktivieren, weil der als einziger nicht Opfer der Cyber-Attacke wurde. Fortan bekommt es der altmodische Schussel mit der verführerischen Schurkin Ophelia (Olga Kurylenko) und dem Silicon-Valley-Milliardär Jason (Jake Lacy) zu tun, der nicht nur das Internet beherrscht, sondern die ganze Welt unterjochen will. „Die erfrischend unterhaltsame Agentenfilm-Parodie lebt von der Kluft zwischen digitaler Welt und den antiquierten Arbeitsmethoden des Protagonisten!“ (Filmdienst) „Die Agenten-Komödie steckt voller aberwitziger Ideen für überbordenden Slapstick und skurrilen Wortwitz!“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 30593 
Freitag | 07.12.2018 | 20.00 Uhr
Bohemian Rhapsody 135 Min. England in den 1970er Jahren: Der 19-jährige Farrouk (Rami Malek) hat große Träume: Er will auf die Bühne, singen - und zur Legende werden. Doch noch arbeitet er am Flughafen als Kofferträger. Als er allen Mut zusammennimmt und sich bei einer Band als deren neuer Leadsänger bewirbt, hat er noch keine Ahnung, dass dies der Beginn einer musikalischen Ära ist. Denn die Band heißt „Queen“ und er selbst nennt sich Freddie Mercury. Als charismatischer, leidenschaftlicher Performer erobert er das Publikum im Sturm. Doch je mehr er sich auf der Bühne zu finden beginnt, desto mehr verliert er den Halt im Leben. „'Bohemian Rhapsody' ist ein spannend erzählter mitreißender Musikfilm voller großer Emotionen. Mit großer Power, Opulenz und Dramatik inszeniert.“ (FBW) „Das hier ist genau das filmische Denkmal, das sowohl der legendäre Queen-Sänger, als auch seine Band verdient haben!“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 30451 
 Verschiedenes
Freitag | 07.12.2018 | 19.00 Uhr
Multimedia-Show „Auguste Renoir – Maler des Glücks und der Schönheit“ mit Horst-Günther Bertram
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 30295 
 Ausstellungen
15.11.2018 bis 10.01.2019
11 - 19 Uhr
Grafik & Malerei vom Bildhauer und Grafiker GautamGautam ist in der Region längst kein Unbekannter mehr. Mit der Wittgensteiner Kunstgesellschaft stellte er 2017 in der Celenus-Klinik drei seiner Werke aus. Nun bestreitet er mit rund 45 Bildern, die in der ersten Etage der Klinik ausgestellt werden und einer Plastik ( „Walzer“, eine Hommage à Pina Bausch) im Foyer der Klinik eine Einzelausstellung Gautam wurde 1949 in Dortmund geboren und lernte verschiedene Berufe bevor er seiner „Mission“ aus der Kindheit folgte und Kunst studierte. Inzwischen ist der nun 69-Jährige als renommierter Künstler international unterwegs und einige seiner Werke sind u.a. in Lavrik (Norwegen) oder auf Korsika zu sehen. Die Ausstellung wird durch Frau Susanne Halhuber, Klinikdirektorin, eröffnet.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 30230 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Dezember 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Hilchenbach [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de