Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Literatur [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 15.11.2018:
 Literatur
Donnerstag | 15.11.2018 | 19.00 Uhr
Anette Schäfer Siegerlandkrimi „Gekrönt“ Die Lesung wird durch den A-Capella-Chor „Harmony Academy“ mitgestaltet. Einlass und Sektempfang ist um 18.30 Uhr. Aufgrund der begrenzten Plätze sind die Eintrittskarten nur im Vorverkauf zum Preis von 15,- € (inklusive Imbiss und Getränke) bei Buchhandlung Mankelmuth, Alpha-Buchhandlung oder im Ev. Gemeindebüro unter Tel. 72761 erhältlich.
Hermann-Reuter-Haus, Siegen-Weidenau, Ludwigstr. 4-6 -
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Weidenau
Veranstaltungs-ID: 30240 
Donnerstag | 15.11.2018 | 19.00 Uhr
Die Reformation Szenische Lesung mit Musik
Auf viele verschiedene Arten ist im vergangenen Jahr zum großen Jubiläum das Wort „Reformation“ durchbuchstabiert worden. Zum Beispiel auch von der Berliner Gruppe „Musica Responsa“, die in einer Szenischen Lesung mit Musik der Reformation ein würdigendes Denkmal gesetzt hat. Außer ihrer Stimme nutzen die Künstler bei ihrem Auftritt auch Viola, Violine und Klavier. Martin Luther nimmt die Kirchen-Besucher zunächst mit nach Rom, der Ablass-Skandal wird im Folgenden genauso thematisiert wie die Universitäts-Reform, bevor am Ende die Verheißung und der Auftrag steht: Die Reformation geht weiter. Der Eintritt ist frei.
Kirche Bad Berleburg-Elsoff 02751/92410
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 30257 
Donnerstag | 15.11.2018 | 20.00 Uhr
Schwein gehabt! Fiese Geschichten rund ums Essen
Musikalische Lesung mit der Schauspielerin Nina Hoger und dem Ensemble Noisten. Lassen Sie sich überraschen von einem Abend mit Kurzgeschichten, bei denen Ihnen der Bissen im Halse stecken bleibt! Der Engländer Roald Dahl, bekannt für seinen schwarzen Humor erzählt in der Geschichte „Schwein“ von einem jungen Mann, der als Waise bei seiner Tante aufwächst, die ihn zum Hardline-Vegetarier erzieht. Als aber die Tante stirbt bekommt sein Leben eine Wendung. Aber auch Loriot darf nicht fehlen, ebenso wenig wie Heinrich Böll oder Shalom Auslander mit seiner Geschichte „Warten auf Joe“, in der zwei hungrige Hamster die Hauptrolle spielen. Gesalzen und gepfeffert wird der Abend mit Weltmusik vom Ensemble Noisten.
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 02733/53350  [Karten]
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.
Veranstaltungs-ID: 28762 bsw

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<November 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Anzeige:
Literatur[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de