Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Theater/Kleinkunst [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 14.03.2019:
 Theater/Kleinkunst
Donnerstag | 14.03.2019 | 19.00 Uhr
Cinderella Klassisches Moskauer Ballett Seit über 100 Jahren gehört das romantische Märchen vom Aschenputtel zu den schwungvollsten und schönsten Ballettkompositionen. Als Vorlage für das Libretto diente ein bekanntes und beliebtes Märchen: die romantische Liebe einer fleißigen und braven Dienstmagd und eines Prinzen, ihr Aufkeimen die Entfaltung, die Hindernisse in ihrem Verlauf und die Erfüllung eines Traums in der Tradition des alten klassischen Balletts. In seiner fantasievollen Inszenierung erfüllt das „Klassisches Moskauer Ballett“ die alte Legende mit neuen glänzenden Farben. Bei aller im besten Sinne konservativen Grundhaltung zum klassischen Ballett ist die Aufführung modern – dank dem innovativen Bühnenbild und den perfekt entworfenen Kostümen. Meisterhaft wird die Sprache des klassischen Tanzes mit seiner Geschmeidigkeit und die Ausdrucksformen des modernen Tanzes zusammengeführt.
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 0271/2330727
Veranstalter: P.T.F. Deutsch-Russische Kulturförderungs GmbH
Veranstaltungs-ID: 31036 bsw
Donnerstag | 14.03.2019 | 20 Uhr
Drama Statt Siegen Romulus der Große von Friedrich Dürrenmatt
Das Reich in der Krise. Die Germanen stehen vor den Toren des antiken römischen Imperiums - doch die Staatskasse ist leer, die Heere sind geschlagen. Die dringende Frage: Was ist zu tun? Viele glauben, die richtige Antwort zu haben. Sei es der Hosenfabrikant, der das Imperium an seinem Geld gesunden lassen kann oder der Kriegsminister mit einer "totalen Mobilmachung". Doch diese Antworten gefallen Romulus dem Großen nicht und da er zufälligerweise auch der Kaiser ist, der sich lieber um seine Hühnerzucht kümmert, bleibt das Regieren aus. Zwischen Federn und Eiern bleibt keine Zeit mehr für Banalitäten wie Krieg, Bankrott oder Hosen. Drama Statt Siegen präsentiert unter der Regie von Tim Lechthaler einen Theaterabend voller Irrsinn, Wahnwitz und einem Kaiser, der uns zeigt, dass die Probleme von gestern auch die Probleme von heute sind.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Drama Statt Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 29367 bsw

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<März 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Theater/Kleinkunst[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de