Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Freitag, 23.09.2022:
 Musik
Freitag | 23.09.2022 | 20.00 Uhr
Dämmerschoppen mit Straight Necks/Rock-Blues &Riffs
Einlass: 19.30 Uhr. Eintritt: 10,-- € nur Abendkasse
Alte Schmiede, Freudenberg, Am Silberstern 4a 02734-3836
Veranstalter: KulturFlecken Silberstern e.V.
Veranstaltungs-ID: 49994 
 Vorträge
Freitag | 23.09.2022 | 20.00 Uhr
Sebastian Klussmann: "Merken Sie sich was - So trainieren Sie ihre Allgemeinbildung"
Der Quiz-Champion verrät seinen einfachen Weg zu mehr Allgemeinbildung. Wann war der Prager Fenstersturz? Wie viele Bits sind ein Byte? Wie heißt die Hauptstadt von Bolivien? Egal ob Job, Eignungstest, Vorstellungsgespräch oder Unterhaltung auf einer Party - mit einer guten Allgemeinbildung kann man überall punkten. Sebastian Klussmann, beliebter Jäger aus der erfolgreichen ARD-Quizshow "Gefragt-Gejagt" verrät, wie man ohne viel Aufwand seinen Wissensschatz vergrößern kann. Etwa, wenn man bei einem Stadtspaziergang erkundet, auf wen ein Straßenname zurückgeht. Oder sich über Fußball Geografie erschließt. Oder Themen mit Emotionen verbindet, indem man sich von der Großmutter die Lieblingsblumen im Garten zeigen lässt. Was macht den Reiz des abrufbaren Wissens aus - und braucht man dieses im Zeitalter von Google & Co. überhaupt noch? Pures Faktenwissen ist immer mehr Menschen egal. Das Wissen der Welt tragen sie immer googlebar in der Hosentasche mit sich herum. Für Klussmann hat es dennoch seinen Wert. "Man sollte sein Hirn nicht in die Cloud auslagern", findet er. "Unsere Demokratie funktioniert nur, wenn wir mündige Bürger haben, die Dinge einordnen können, die auch außerhalb ihres eigenen Berufsfeldes liegen." Mit dem Fakt im Kopf könne man bessere Schlüsse ziehen und Nachfragen stellen. "Je mehr Wissen wir haben, desto differenzierter sehen wir die Welt." Wie kann man sich Wissen nachhaltig aneignen? Das ist eine der Fragen, mit den sich Sebastian Klussmann in seinem Vortrag beschäftigt. Die Veranstaltung wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Eintritt: 17 Euro (freie Platzwahl)
Aula der Carl-Kraemer-Realschule Hilchenbach, Jung-Stilling-Allee 8 02733/53350  [Karten]
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.
Veranstaltungs-ID: 49326 bsw
 Film
Freitag | 23.09.2022 | 17.30 Uhr
Guglhupfgeschwader
(D 2022, 97 Min., ab 12 Jahren): Der niederbayrische Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) muss den Anschlag auf einen Kioskbesitzer aufklären, der sich durch seine Spielschulden rabiate Feinde gemacht hat. Dummerweise befindet sich gerade jetzt ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber. Und zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi auch noch zur Paartherapie genötigt!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49998 
Freitag | 23.09.2022 | 20.00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse
(USA 2022, 126 Min., ab 12 Jahren): Als junges Mädchen wird Kya (Daisy Edgar-Jones) von ihrer Familie verlassen. In den gefährlichen Sümpfen von North Carolina wächst sie alleine auf und entwickelt sich zu einer scharfsinnigen und zähen jungen Frau. Jahrelang geistern Gerüchte über das „Marschmädchen“ durch den nahe gelegenen Ort Barkley Cove, dessen Bewohner Kya mit Misstrauen und Ablehnung begegnen. Als sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine neue, verblüffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverdächtige. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans der amerikanischen Schriftstellerin Delia Owens erzählt von Erwachsenwerden, weiblicher Selbst- bestimmung und Liebe, aber auch von männlichem Missbrauch und Hass.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50001 
Freitag | 23.09.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Avatar - Aufbruch nach Pandora / Don't Worry Darling / Chase / Jeepers Creepers: Reborn / Lieber Kurt / Ticket ins Paradies / Alle für Ella / Orphan: First Kill / Spider-Man: No Way Home - The more Fun Stuff Version / After Forever / Die Känguru-Verschwörung / Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / Der Gesang der Flusskrebse / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Bullet Train / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / NOPE / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 50014 
 Verschiedenes
Freitag | 23.09.2022 | 19.00 Uhr
Kulinarische Weinprobe: "Spanien" 29. Berleburger Literaturpflaster - Spanien
- von Friedhelm Conrad, La Cave Wein-Fachhandel Condrad und Restaurant "Zum weißen Ross". An diesem Abend begeben wir uns auf eine kulinarische Weinprobe in das diesjährige Gastland Spanien. Sicher hat der ein oder die andere schon Bekanntschaft mit guten Weinen aus Spanien gemacht oder auch kulinarische Spezialitäten genossen, doch Friedhelm Conrad vom La Cave Wein-Fachhandel Conrad und das Team vom Restaurant „Zum Weißen Roß“ haben sich für das Literaturpflaster der Aufgabe gestellt, die Kombination von Wein und Speisen zu einem erlebnisreichen Abend zu komponieren. Lassen Sie sich mit einem 4-Gang-Menü und ausgewählten Weinen nach Spanien entführen. Neben den Gaumengenüssen wie Pechuga de pollo sobre verduras mediterráneas, Gambas al Ajillo oder Patatas Bravas & Salsa gibt es eine Menge über die Weine und ihre Anbaugebiete zu erfahren, spannend für Neueinsteiger und Connaisseurs der spanischen Weine und Kulinarik. Wussten Sie, dass seit über 5000 Jahren auf der iberischen Halbinsel Reben kultiviert werden und trotz einer Anbaufläche von 1,2 Millionen ha Rebland Spanien lediglich auf Platz 3 der tatsächlichen Ertragsmenge liegt? Die Ursache liegt darin begründet, dass Spanien unter den weinerzeugenden Nationen mit großer Trockenheit in weiten Teilen des Landes zu kämpfen hat. Weitere Informationen über den La Cave Wein-Fachhandel Conrad finden Sie im Internet: www.lacave-conrad.de
Zum Weißen Ross Bad Berleburg, Emil-Wolff-Str. 11 02751/923232
Veranstalter: Berleburger Literaturpflaster
Veranstaltungs-ID: 49359 bsw
 Natur
Freitag | 23.09.2022 | 18.00 Uhr
Hirschbrunft Unterwegs mit dem Hirschrufer
Kaum eine Jagdart ist so spannend und anspruchsvoll wie die Rufjagd auf den Brunfthirsch. Die Kunst, den Hirsch zu rufen, wird Ihnen Tasso Wolzenburg hautnah an den Brunftplätzen der Hirsche vorführen – ein beeindruckener spannender Rufwechsel! Bei dieser Exkursion werden Sie Hirsche hören und ihr Verhalten am Gehege studieren und bestaunen können.
Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. 0152/32089052  [Karten]
Veranstalter: Tasso Wolzenburg
Veranstaltungs-ID: 47978 

 Samstag, 24.09.2022:
 Musik
Samstag | 24.09.2022 | 18.00 Uhr
JUNKFEST IV
Siegens süßestes Punkfestival ist wieder da! 6 Bands! Party to the max! Diesmal am Start: Get Jealous, The Sewer Rats, Snarset, Burger Weekends, Between Bodies, Davy Jones. Start: 18 Uhr, Eintritt: 16 €. Es wird zusätzlich die Möglichkeit geben ein paar € extra zu zahlen, um Menschen, die sich den Eintritt sonst nicht leisten könnten, am Junkfest teilhaben zu lassen. Tut etwas Gutes und verhelft anderen zu einem Festivalbesuch, den sie sich sonst nicht leisten könnten! >>>Geht zu kleinen Festivals und Konzerten solange es sie noch gibt! Weitere Infos bei Petty Punkshows hier oder Instagram!
VEB Politik, Kunst und Unterhaltung Siegen, Marienbornerstr. 16 0271-20312
Veranstalter: Benny Leidig
Veranstaltungs-ID: 49607 
Samstag | 24.09.2022 | 19.00 Uhr
Konzertabend mit Valerie Lill
Im Mittelpunkt stehen deutsche Texte, ausdrucksstarke Melodien und Gedichte, die zum Nachdenken über Gott und die Welt anregen. Die Musikerin ruft mit Humor und Tiefgang zu sozialer Verantwortung und Gerechtigkeit auf.
ev. Kirche Niederschelden, Kirchberg 8 0271/2388899
Veranstalter: Förderverein Kirchberg Niederschelden
Veranstaltungs-ID: 49983 
Samstag | 24.09.2022 | 19.00 Uhr
Siegener Orgelwochen 2022 Zweites Konzert in der Nikolaikirche
Zu Gast ist die im rumänischen Klausenburg geborene Organistin Luisa Rapa. Nach ihrem Master-Studium Orgel solo an der Hochschule für Musik in Würzburg schloss sie ein Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig an. Seit 2021 unterrichtet sie als Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar und ist als Kirchenmusikdirektorin im Kirchenbezirk Freiberg tätig. Ihre Konzerttätigkeit führte Luisa Rapa bereits an etliche bedeutende historische Orgeln ihres Heimatlandes Rumänien, verschiedenste Orgeln in Deutschland sowie in weitere Länder Europas. Ebenso wirkte sie 2016 an der Würzburger Gesamtaufführung des Orgelwerkes von Max Reger mit. Ihr Programm in Siegen umfasst Werke des 18., 19. und 20. Jahrhunderts: Werke von J. S. Bach, F. Mendelssohn-Bartholdy, C. Franck und J. Alain werden an der großen Kemper-Orgel erklingen. Karten sind ab 18 Uhr an der Abendkasse erhältlich.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 02733-51156
Veranstalter: Kantorei Siegen
Veranstaltungs-ID: 49995 
Samstag | 24.09.2022 | 19.30 Uhr
Cinesation - Filmmusik für Chor „Just For Fun“ Lennestadt und „Singsation“ Bad Berleburg mit mitreißenden Filmmelodien
Filmmusik für Chor? Sicherlich kennt man die großen orchestralen Musiken von John Williams und anderen weltberühmten Komponisten für die großen Filme. Und darüber hinaus gibt es wunderbare Melodien aus bekannten Filmen auch für Chor. Ob „Hallelujah“ aus Shrek, „Skyfall“ aus James Bond, Lieder aus dem „Dschungelbuch“, „König der Löwen“ oder auch dem tollen Chorfilm „Wie im Himmel“ jede Menge Ohrwürmer in tollen Chorsätzen! Und die werden die beiden Popchöre „Singsation“ und „Just For Fun“ in ihrem ersten gemeinsamen Konzert präsentieren. Dazu kommen noch einige der großen Chorhits aus Pop und Rock. Ein vielseitiges, mitreißendes Menü, das die beiden Chöre an diesem Abend auftischen. Kennen und schätzen gelernt haben sie sich übrigens 2019, als sie gemeinsam mit der Philharmonie Südwestfalen und zwei weiteren Chören „Carmina Burana“ aufgeführt haben. Singsation feierte im vergangenen Jahr seinen 30. Geburtstag und ist seit den 90er Jahren immer wieder mit ungewöhnlichen oder thematischen Konzerten unter der Leitung von Christoph Haupt in Bad Berleburg an die Öffentlichkeit getreten. Neben einem gemeinsamen Konzert mit Maybebop sang Singsation mehrfach mit der Philharmonie Südwestfalen zusammen und hat mit dem befreundeten Chor „Cantarelli“ aus Finnland Konzerte in Bad Berleburg und Tampere (Finnland) gesungen. Im März 2022 sangen sie gemeinsam mit dem Landespolizeiorchester NRW ein Benefizkonzert. Jetzt präsentieren die beiden Chöre erstmals ein gemeinsames Konzert in Bad Berleburg und wollen mit ihrem swingenden Programm dem Publikum zwei überaus unterhaltsame Stunden bereiten! Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der Sparkasse Wittgenstein, Der Berleburger Buchhandlung, der Buchhandlung MankelMuth und dem MCS Sanitätshaus in Bad Berleburg. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich
Bürgerhaus am Markt Bad Berleburg, Marktplatz 1a 01605549968
Veranstalter: Popchor "Singsation"
Veranstaltungs-ID: 49836 
Samstag | 24.09.2022 | 19.30 Uhr
Rockkonzert in Birkelbach Die heimischen Rockbands No Guidance, Sanner und Ampex, sowie die Mannheimer Band Colored Surge werden die Birkelbacher Halle rocken. Wir möchten damit an die legendären Rockkonzerte der Dorfjugend Birkefehl in den neunzigern anknüpfen. Die Setliste der damaligen Konzerte ist lang und mit bekannten Namen gespickt: The Hooters, Roger Chapmann, Uriah Heep Manfred Man's Earthband .... Einlass ab 19.00 Uhr. Der Kartenvorverkauf erfolgt über die Sparkassen in Erndtebrück, Bad Berleburg und Bad Laasphe. Oder einfach über den Ticket-Link auf der Webseite des Dorfvereins (www.dorfverein-birkelbach.de).
Sport- und Kulturhalle Birkelbach 0152/21397608
Veranstalter: Dorfverein Birkelbach e.V.
Veranstaltungs-ID: 50021 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 24.09.2022 | 19.30 Uhr
Roreo und Juguretta
Wir packen die bekannteste Liebesgeschichte der Weltliteratur auf den Tisch. Aus prall gefüllten Einkaufstüten. Dazu zwei Schauspieler und eine Kamera. Und schon spürt man das Knistern zwischen Keks und Schokoriegel und die Feindschaft zwischen zwei Gurken. Wir spielen mit dem Essen. Soll man ja nicht, macht aber Spaß. Und das ist auch ganz wichtig, denn gerade die Theaterklassiker sind doch oft verbunden mit einem Gefühl von „Hab-ich-in-der-Schule-lesen-müssen“ oder „Hab-ich-vor-Jahren-mal-in-so-einer-verstaubten-Version-am-Theater-gesehen“. Wir machen das anders. Die Figuren der Geschichte sind bei uns Lebensmittel aus einem alltäglichen Einkauf. Die Schauspieler sprechen für sie, legen und bewegen sie, werfen sie herum … und es entsteht die Geschichte von Romeo und Julia, die jeder irgendwie kennt, aber auch nicht. Man hat Vorstellungen, vielleicht Klischees … wir jonglieren mit ihnen und mit rohen Eiern. Wir brechen sie wie Brot. Wir servieren sie wie ein Fünf-Gänge-Menü. Das alles ist sehr komisch, aber auch todernst. Mal geht es appetitlich zu, mal weniger. Mal süß, mal sauer. Bitter, gesalzen, scharf oder mit Schuss.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 49849 bsw
Samstag | 24.09.2022 | 20 Uhr
Fällt leider aus: Florian Schroeder Neustart - nicht heute!
Auf Grund einer massiven Verspätung der Deutschen Bundesbahn (mehrere Stunden) trifft Florian Schröder leider nicht rechtzeitig zum "Neustart" und Saisonauftakt im Lÿz ein. Die Veranstaltung heute Abend fällt daher leider aus. Die Karten behalten Ihre Gültigkeit für einen Nachholtermin. Informationen dazu werden auf Lyz.de bekannt gegeben, sobald dieses Datum bekannt ist.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 49667 bsw
 Film
Samstag | 24.09.2022 | 15.00 Uhr
DC League of Super-Pets
(USA 2022, 105 Min., ab 6 Jahren): Superman und sein ebenfalls mit Superkräften ausgestatteter Hund Krypto sind die besten Freunde. Als die Justice League von Lex Luthor gefangen genommen wird, will Krypto die Superhelden retten. Zu diesem Zweck versammelt er eine wilde Bande von Vierbeinern um sich, die alle durch einen mysteriösen Zwischenfall Superkräfte haben: Der Hund Ace ist superstark und unzerstörbar, das Schwein BP kann riesig groß werden, die Schildkröte Merton ist superschnell und das Eichhörnchen Chip verfügt über Elektrokräfte. Ein atemberaubender Animationsfilm voller Action - weshalb er auch erst ab 6 Jahren freigegeben ist!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50005 
Samstag | 24.09.2022 | 17.30 Uhr
Guglhupfgeschwader
(D 2022, 97 Min., ab 12 Jahren): Der niederbayrische Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) muss den Anschlag auf einen Kioskbesitzer aufklären, der sich durch seine Spielschulden rabiate Feinde gemacht hat. Dummerweise befindet sich gerade jetzt ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber. Und zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi auch noch zur Paartherapie genötigt!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49999 
Samstag | 24.09.2022 | 20.00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse
(USA 2022, 126 Min., ab 12 Jahren): Als junges Mädchen wird Kya (Daisy Edgar-Jones) von ihrer Familie verlassen. In den gefährlichen Sümpfen von North Carolina wächst sie alleine auf und entwickelt sich zu einer scharfsinnigen und zähen jungen Frau. Jahrelang geistern Gerüchte über das „Marschmädchen“ durch den nahe gelegenen Ort Barkley Cove, dessen Bewohner Kya mit Misstrauen und Ablehnung begegnen. Als sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine neue, verblüffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverdächtige. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans der amerikanischen Schriftstellerin Delia Owens erzählt von Erwachsenwerden, weiblicher Selbst- bestimmung und Liebe, aber auch von männlichem Missbrauch und Hass.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50002 
Samstag | 24.09.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Avatar - Aufbruch nach Pandora / Don't Worry Darling / Chase / Jeepers Creepers: Reborn / Lieber Kurt / Ticket ins Paradies / Alle für Ella / Orphan: First Kill / Spider-Man: No Way Home - The more Fun Stuff Version / After Forever / Die Känguru-Verschwörung / Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / Der Gesang der Flusskrebse / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Bullet Train / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / NOPE / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 50015 
 Kinder
Samstag | 24.09.2022 | 11 bis 13 Uhr
Kinderatelier am Samstag Workshop für Kinder von 6-11 Jahren with Tina Grigo
Auf spielerische Weise werden die Kunstwerke im Museum erkundet, danach geht es ins Atelier, um selbst kreativ zu werden. Die Kinder werden von Künstler*innen und Museumspädagog*innen altersgerecht angeleitet. Für Kinder von 6 bis 11 Jahren. Anmeldung T +49 271 40577 10 oder info@mgksiegen.de. € 2,50.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49824 
Samstag | 24.09.2022 | 16.00 Uhr
Theater mimikri "Rumpelstilzchen"
Theatermärchen mit Goldrauschmusik und Feuertanz nach den Brüdern Grimm vom Theater mimikri. Ein Stück für Kinder ab 5 Jahren. In prächtigen Kostümen, mit pfiffigen Masken, Musik, Liedern und komödiantischem Schauspiel zeigt Theater mimikri, wie im Palast des goldgierigen Königs ein kleines Kind wichtiger wird als alle Schätze der Welt. Ein spannender farbenprächtiger Märchenspaß für die ganze Familie! Die Veranstaltung wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Eintritt: 10 Ermäßigt: 7 Euro (freie Platzwahl)
Aula der Carl-Kraemer-Realschule Hilchenbach, Jung-Stilling-Allee 8 02733/53350  [Karten]
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.
Veranstaltungs-ID: 49328 bsw
Verschoben
Samstag | 24.09.2022 | ab. 11.00 Uhr
Verschoben auf 11.06.2022: Ein Fest für Kinder – Kinderfest auf Hohenroth
... mehr anzeigen
 Märkte/Feste
Samstag | 24.09.2022 | 11.00 bis 14.30 Uhr
Kinderbasar in Seelbach
Auf dem Herbstbasar für Kinder kann man alles kaufen und verkaufen, was in der zweiten Jahreshälfte nützlich ist und Spaß macht: von Herbst- und Winterkleidung bis hin zu Spielzeug, Büchern und CDs. In der Cafeteria kann man hausgemachte Kuchen, leckere Waffeln, herzhafte Brezeln und heiße Bockwurst genießen. Auch an Kinderspaß ist gedacht: mit Spielplatz hinter dem Bürgerhaus und in der Candy-Bar verkaufen Kinder süße Mitbringsel und Selbstgebasteltes. Basar mit Nummernvergabe, Anmeldung über: basar-seelbach@web.de.
Bürgerhaus Seelbach Siegen, Freudenberger Straße 490 0176 61370529
Veranstalter: Förderverein Sonnenhang-Grundschule Seelbach
Veranstaltungs-ID: 49991 
Samstag | 24.09.2022 | 15.00 bis 23.00 Uhr
50 Jahre Malteser Hilfsdienst 50 Jahre Malteser Hilfsdienst e. V. in Bad Laasphe! Feiert mit uns im Festzelt auf dem Sportplatz Niederlaasphe. Abends bieten wir Livemusik mit Live, The Broxters und Hard Beat Inc.
Sportplatz Niederlaasphe, Bad Laasphe +1702296972
Veranstalter: Malteser Hilfsdienst e. V. Bad Laasphe
Veranstaltungs-ID: 49993 
 Kunst/Vernissage
Samstag | 24.09.2022 | 18.00 Uhr
Abschlussveranstaltung "Holy Temple of Siegen"
Nach vielen schönen Veranstaltungen und Treffen wird die Installation "Holy Temple of Siegen" leider wieder abgebaut. Während des Sommers fanden verschiedene Formate wie Ausstellungen, Vorträge, Filmabende und Musikveranstaltungen in der Installation statt. Somit hat der Kunstverein Siegen einen neuen Veranstaltungs- und Aufenthaltsort mitten in der Siegener Innenstadt geschaffen. Abschlussveranstaltung mit Gesprächen, Artist-Cocktails, Snacks und Musik. Der Kunstverein Siegen hat das Kollektiv raumlaborberlin eingeladen, ein Projekt im öffentlichen Raum zu verwirklichen. Mit "Holy Temple of Siegen"; widmet sich raumlaborberlin der Neugestaltung eines Platzes unter der HTS, zwischen Bahnhof, Einkaufszentrum und Straße und schafft nach dem Vorbild griechischer Tempel eine Installation, die sich an die architektonische Umgebung anpasst. Raumlaborberlin wählt interdisziplinäre Herangehensweisen, die Architektur, Stadtplanung und Kunst verbinden und neu denkt. Dafür suchen sie sich Orte aus, die mitten in der Stadtlandschaft zu finden sind, keine Benutzung erfahren haben oder aufgegeben wurden. Durch Interventionen im öffentlichen Raum schaffen die kunstaffinen Architekt:innen für diese Orte neue Möglichkeitsräume, Treffpunkte und Experimentierfelder.
HolyTemple: Fläche unter der HTS neben City-Galerie-Parkhaus Siegen, Morleystraß 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 50033 
 Natur
Samstag | 24.09.2022 | 18.00 Uhr
Hirschbrunft Unterwegs mit dem Hirschrufer
Kaum eine Jagdart ist so spannend und anspruchsvoll wie die Rufjagd auf den Brunfthirsch. Die Kunst, den Hirsch zu rufen, wird Ihnen Tasso Wolzenburg hautnah an den Brunftplätzen der Hirsche vorführen – ein beeindruckener spannender Rufwechsel! Bei dieser Exkursion werden Sie Hirsche hören und ihr Verhalten am Gehege studieren und bestaunen können.
Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. 0152/32089052  [Karten]
Veranstalter: Tasso Wolzenburg
Veranstaltungs-ID: 47979 

 Sonntag, 25.09.2022:
 Musik
Sonntag | 25.09.2022 | 17.00 Uhr
Konzert des CVJM-Posaunenchores Anzhausen Nachdem das letzte Konzert des Posaunenchores leider coronabedingt ausfallen musste, freut sich der CVJM Posaunenchor Anzhausen sehr, in diesem Jahr endlich wieder zu einem Konzert einladen zu können! Hierfür erarbeiten die Bläserinnen und Bläser ein Programm, das die unterschiedlichsten Facetten der heutigen Posaunenchorliteratur widerspiegelt. Im Mittelpunkt stehen wunderschöne Choralbearbeitungen zu Liedern von Paul Gerhardt, der in diesem Jahr seinen 415. Geburtstag feiert. Daneben spannt das Konzert einen großen Bogen von fröhlicher Renaissancemusik über europäische und amerikanische Volkslieder bis hin zum großen Hit des Stadionrockers Bryan Adams.
Mehrzweckhalle Wilnsdorf-Anzhausen, Deuzer Str. 6 027379409647
Veranstalter: CVJM Anzhausen
Veranstaltungs-ID: 49919 
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 25.09.2022 | 19.30 Uhr
Roreo und Juguretta
Wir packen die bekannteste Liebesgeschichte der Weltliteratur auf den Tisch. Aus prall gefüllten Einkaufstüten. Dazu zwei Schauspieler und eine Kamera. Und schon spürt man das Knistern zwischen Keks und Schokoriegel und die Feindschaft zwischen zwei Gurken. Wir spielen mit dem Essen. Soll man ja nicht, macht aber Spaß. Und das ist auch ganz wichtig, denn gerade die Theaterklassiker sind doch oft verbunden mit einem Gefühl von „Hab-ich-in-der-Schule-lesen-müssen“ oder „Hab-ich-vor-Jahren-mal-in-so-einer-verstaubten-Version-am-Theater-gesehen“. Wir machen das anders. Die Figuren der Geschichte sind bei uns Lebensmittel aus einem alltäglichen Einkauf. Die Schauspieler sprechen für sie, legen und bewegen sie, werfen sie herum … und es entsteht die Geschichte von Romeo und Julia, die jeder irgendwie kennt, aber auch nicht. Man hat Vorstellungen, vielleicht Klischees … wir jonglieren mit ihnen und mit rohen Eiern. Wir brechen sie wie Brot. Wir servieren sie wie ein Fünf-Gänge-Menü. Das alles ist sehr komisch, aber auch todernst. Mal geht es appetitlich zu, mal weniger. Mal süß, mal sauer. Bitter, gesalzen, scharf oder mit Schuss.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 49850 bsw
 Film
Sonntag | 25.09.2022 | 13.00 Uhr
KinderKino Die Olchis - Willkommen in Schmuddelfing
(D 2021, 85 Min., ab 0 Jahren): Die kleinen grünen Olchis möchten es sich gerne auf der Mülldeponie der Stadt Schmuddelfing gemütlich machen. Doch ein Bauunternehmer will ihnen das neue Zuhause madig machen. „Die Verfilmung der beliebten Kinderbuchreihe von Erhard Dietl ist für eine sehr junge Zielgruppe konzipiert und überzeugt durch Humor, Warmherzigkeit und ein Plädoyer für Gelassenheit."
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50007 
Sonntag | 25.09.2022 | 15.00 Uhr
DC League of Super-Pets
(USA 2022, 105 Min., ab 6 Jahren): Superman und sein ebenfalls mit Superkräften ausgestatteter Hund Krypto sind die besten Freunde. Als die Justice League von Lex Luthor gefangen genommen wird, will Krypto die Superhelden retten. Zu diesem Zweck versammelt er eine wilde Bande von Vierbeinern um sich, die alle durch einen mysteriösen Zwischenfall Superkräfte haben: Der Hund Ace ist superstark und unzerstörbar, das Schwein BP kann riesig groß werden, die Schildkröte Merton ist superschnell und das Eichhörnchen Chip verfügt über Elektrokräfte. Ein atemberaubender Animationsfilm voller Action - weshalb er auch erst ab 6 Jahren freigegeben ist!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50006 
Sonntag | 25.09.2022 | 17.30 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse
(USA 2022, 126 Min., ab 12 Jahren): Als junges Mädchen wird Kya (Daisy Edgar-Jones) von ihrer Familie verlassen. In den gefährlichen Sümpfen von North Carolina wächst sie alleine auf und entwickelt sich zu einer scharfsinnigen und zähen jungen Frau. Jahrelang geistern Gerüchte über das „Marschmädchen“ durch den nahe gelegenen Ort Barkley Cove, dessen Bewohner Kya mit Misstrauen und Ablehnung begegnen. Als sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine neue, verblüffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverdächtige. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans der amerikanischen Schriftstellerin Delia Owens erzählt von Erwachsenwerden, weiblicher Selbst- bestimmung und Liebe, aber auch von männlichem Missbrauch und Hass.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50003 
Sonntag | 25.09.2022 | 20.00 Uhr
Corsage
(A/D 2022, 114 Min., ab 12 Jahren): Weihnachten 1877: Es ist der 40. Geburtstag von Kaiserin Elisabeth von Österreich (Vicky Krieps). In ihrer Rolle als Repräsentantin an der Seite ihres Mannes Kaiser Franz Josef muss sie für immer die schöne junge Kaiserin bleiben. Doch Elisabeth ist eine wissbegierige und lebenshungrige Frau, deren Wider- stand gegen das überlebensgroße Bild ihrer selbst wächst und die nicht länger in einem höfischen Korsett leben will. „Der atmosphärisch-moderne Kostümfilm entwirft in fiktiver Überspitzung das Porträt einer freigeistigen Frau, die eine neue Verortung im Leben sucht. Glänzend inszeniert und besetzt und in der Kombination aus historischem Setting, ausdrucksstarken Bildern und einer intensiven Musik sehr überzeugend.“
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49997 
Sonntag | 25.09.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Avatar - Aufbruch nach Pandora / Don't Worry Darling / Chase / Jeepers Creepers: Reborn / Lieber Kurt / Ticket ins Paradies / Alle für Ella / Orphan: First Kill / Spider-Man: No Way Home - The more Fun Stuff Version / After Forever / Die Känguru-Verschwörung / Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / Der Gesang der Flusskrebse / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Bullet Train / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / NOPE / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 50016 
 Kinder
Sonntag | 25.09.2022 | 15 Uhr
Max & Moritz ArtisjokTheater zeigt Puppenspiel mit Filz und Obst nach Wilhelm Busch
"Ja, zur Übeltätigkeit, ja dazu ist man bereit!" Sieben Streiche lang treiben Max und Moritz, die zwei Früchtchen, ihre Späße mit Lust und List. Da werden der Witwe Bolte die Hühnchen stibitzt, dem Lehrer Lämpel die Pfeife mit Pulver gestopft und so manche andere Übeltätigkeit begangen - bis das Maß voll ist und Bauer Mecke und der Müller sich der Sache annehmen: "Rickeracke, rickeracke geht die Mühle mit Geknacke ..." Eine Inszenierung, die alle Sinne anspricht: Die Federn fliegen, die Pfeife explodiert, das Mehl stäubt, aus dem Sack rieselt das Getreide und in der Mühle wird tatsächlich gemahlen. Mit Original-Textpassagen und viel Musik gespielt. 2008 gründete Puppenspielerin Anke Scholz ihr ArtisjokTheater und ist seitdem nicht nur deutschlandweit, sondern international mit ihren Stücken auf Tour, u. a. in Belgien, Frankreich, Dänemark, Portugal und der Schweiz. Gefördert vom Ministerium für Kultur Rheinland-Pfalz und vom Landkreis Südliche Weinstraße
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 49668 bsw
 Verschiedenes
Sonntag | 25.09.2022 | 15.00 Uhr
Stadtrundgang »Stolpersteine auf der Hammerhütte« In Zusammenarbeit mit dem Aktiven Museum Südwestfalen Die Führung folgt den Orten, an denen im Viertel rund um die Siegerlandhalle »Stolpersteine« verlegt wurden. Im Mittelpunkt steht das Erinnern an Biografien von Holocaust-Opfern aus der Mitte der Siegener Bevölkerung. Die Lebensläufe werden ergänzt mit Informationen zur Geschichte des jüdischen Lebens im Siegerland und des Stadtviertels Hammerhütte.
Treffpunkt Effertsufer Siegen, Effertsufer 104 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 49450 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 25.09.2022 | 16 Uhr
Miriam Cahn, MEINEJUDEN Öffentliche Führung mit Ingeborg Kellnhofer
Ticket im Eintrittspreis enthalten. Ohne Anmeldung.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49401 

 Montag, 26.09.2022:
 Film
Montag | 26.09.2022 | 20.00 Uhr
Starke Frauen: Wie im echten Leben
(F 2021, 107 Minuten, ab 6 Jahren): Die erfolgreiche Schriftstellerin Marianne (Juliette Binoche) arbeitet an einem neuen Buch. Im Mittelpunkt soll die wenig beachtete, oft ausgebeutete Arbeiterschicht stehen. Um Einblicke in die realen Lebens- und Arbeitsbedingungen zu erhalten, reist Marianne in die nordfranzösische Hafenstadt Caen. Dort gibt sie sich im Jobcenter als arbeitslose, geschiedene Frau aus, die dringend eine neue Beschäftigung sucht. Das Arbeitsamt beschafft ihr schließlich eine Anstellung als Reinigungskraft. Doch während sie wie eine Touristin eine ihr fremde Welt erkundet, ist das für ihre Kolleginnen die knallarte Realität, aus der es kein Entkommen gibt. Eintritt: Parkett 7,00 EUR, Balkon 9,00 EUR. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Hilchenbach und Kreuztal.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50008 
Montag | 26.09.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Avatar - Aufbruch nach Pandora / Don't Worry Darling / Chase / Jeepers Creepers: Reborn / Lieber Kurt / Ticket ins Paradies / Alle für Ella / Orphan: First Kill / Spider-Man: No Way Home - The more Fun Stuff Version / After Forever / Die Känguru-Verschwörung / Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / Der Gesang der Flusskrebse / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Bullet Train / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / NOPE / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 50017 
 Kinder
Montag | 26.09.2022 | 10 Uhr
Max & Moritz ArtisjokTheater - Vorstellung für Kindergärten
Puppenspiel mit Filz und Obst nach Wilhelm Busch "Ja, zur Übeltätigkeit, ja dazu ist man bereit!" Sieben Streiche lang treiben Max und Moritz, die zwei Früchtchen, ihre Späße mit Lust und List. Da werden der Witwe Bolte die Hühnchen stibitzt, dem Lehrer Lämpel die Pfeife mit Pulver gestopft und so manche andere Übeltätigkeit begangen - bis das Maß voll ist und Bauer Mecke und der Müller sich der Sache annehmen: "Rickeracke, rickeracke geht die Mühle mit Geknacke ..." Eine Inszenierung, die alle Sinne anspricht: Die Federn fliegen, die Pfeife explodiert, das Mehl stäubt, aus dem Sack rieselt das Getreide und in der Mühle wird tatsächlich gemahlen. Mit Original-Textpassagen und viel Musik gespielt. 2008 gründete Puppenspielerin Anke Scholz ihr ArtisjokTheater und ist seitdem nicht nur deutschlandweit, sondern international mit ihren Stücken auf Tour, u. a. in Belgien, Frankreich, Dänemark, Portugal und der Schweiz. Gefördert vom Ministerium für Kultur Rheinland-Pfalz und vom Landkreis Südliche Weinstraße. Begleitpersonen der Kindergärten: Eintritt frei. Kindergärten bitte anmelden unter 0271/333-2447
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Kultur!Büro Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 49669 bsw
 Verschiedenes
Montag | 26.09.2022 | 19.30 Uhr
Spass bei Tango, Vals, Milonga Tango im Lÿz
Endlich darf wieder getanzt werden! Interessierte, egal ob Einsteiger oder Könner, sind herzlich eingeladen, die stimmungsvolle Atmosphäre einer Milonga im Foyer des Kulturhauses Lÿz zu genießen. Gespielt werden neben den klassischen Musikstücken der Epoca de Oro auch zeitgenössische, gut tanzbare Neo- und Electrotangos. Es gelten die zum jeweiligen Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Regeln. Einzelheiten sollten bitte den tagesaktuellen Hinweisen im Internet (z.B. auf www.lyz.de/corona) entnommen werden. In der Spielzeit 22/23 bitten wir alle Interessenten, für sich und andere Verantwortung zu tragen und bei evtl. Corona-Symptomen zu Hause zu bleiben. Getränke sollten selbst mitgebracht werden. Anmeldung nicht erforderlich. Kostenbeitrag: 4,- € / erm. 2,- € / Zahlbar vor Ort.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Tanzsportverein Krönchen Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 49691 

 Dienstag, 27.09.2022:
 Film
HEUTE | Dienstag | 27.09.2022 | 17.30 Uhr
Guglhupfgeschwader
(D 2022, 97 Min., ab 12 Jahren): Der niederbayrische Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) muss den Anschlag auf einen Kioskbesitzer aufklären, der sich durch seine Spielschulden rabiate Feinde gemacht hat. Dummerweise befindet sich gerade jetzt ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber. Und zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi auch noch zur Paartherapie genötigt!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50000 
HEUTE | Dienstag | 27.09.2022 | 20.00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse
(USA 2022, 126 Min., ab 12 Jahren): Als junges Mädchen wird Kya (Daisy Edgar-Jones) von ihrer Familie verlassen. In den gefährlichen Sümpfen von North Carolina wächst sie alleine auf und entwickelt sich zu einer scharfsinnigen und zähen jungen Frau. Jahrelang geistern Gerüchte über das „Marschmädchen“ durch den nahe gelegenen Ort Barkley Cove, dessen Bewohner Kya mit Misstrauen und Ablehnung begegnen. Als sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine neue, verblüffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverdächtige. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans der amerikanischen Schriftstellerin Delia Owens erzählt von Erwachsenwerden, weiblicher Selbst- bestimmung und Liebe, aber auch von männlichem Missbrauch und Hass.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50004 
HEUTE | Dienstag | 27.09.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Avatar - Aufbruch nach Pandora / Don't Worry Darling / Chase / Jeepers Creepers: Reborn / Lieber Kurt / Ticket ins Paradies / Alle für Ella / Orphan: First Kill / Spider-Man: No Way Home - The more Fun Stuff Version / After Forever / Die Känguru-Verschwörung / Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / Der Gesang der Flusskrebse / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Bullet Train / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / NOPE / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 50018 

 Mittwoch, 28.09.2022:
 Vorträge
Mittwoch | 28.09.2022 | 19.00 Uhr
„Ich bin noch nie einem Juden begegnet…“ Eine Lesung von Gerhard Haase-Hindenberg „Ich bin noch nie einem Juden begegnet …“. Diesen Satz haben die meisten Jüdinnen und Juden schon einmal gehört. Aus Anlass des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ erzählt der Schauspieler, Autor und Publizist Gerhard Haase-Hindenberg in seinem 2021 erschienenen Buch von der Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland. Von Dagmar, die sich hinter dem Rücken des jüdischen Vaters ausgerechnet für den Polizeidienst bewirbt; von Marina, die aus der ehemaligen UdSSR nach Deutschland gekommen ist und erst hier mit der religiösen Vergangenheit ihrer Familie konfrontiert wird; und von David, dem aus New York stammenden Jazzmusiker, der in Berlin die „jüdischste Stadt“ Deutschlands entdeckt. Da ist der jüdische Bundeswehrarzt der bewusst auch im Dienst die Kippa trägt und der wissenschaftliche Mitarbeiter am Karlsruher Kernforschungszentrum, der seinen jüdischen Glauben auch aus der Mathematik herleitet. All diese Geschichten vom Alltag in Deutschland lebender Jüdinnen und Juden, ihre Geschichten und Erfahrungen, ihre Hoffnungen und die Bedrohungen durch den steigenden Antisemitismus verwebt der Autor mit Erklärungen zu Symbolen, Glaubenspraxis und Geschichte. Der Eintritt ist kostenfrei. Wir bitten um eine vorherige Anmeldung per E-Mail an cjz.siegen@t-online.de.
Aktives Museum Südwestfalen, Siegen, Obergraben 10 0271/20100
Mittwoch | 28.09.2022 | 19.30 Uhr
¡VIVA LA LITERATURA! - Streifzüge durch spanische Textwelten 29. Berleburger Literaturpflaster - Spanien
Vortrag von Prof. Dr. Yasmin Temelli. Wer an spanische Literatur denkt, dem kommt vermutlich gleich Don Quijote und sein Kampf gegen Windmühlen in den Sinn. Eine Begegnung mit dem „Ritter von der traurigen Gestalt“ ist bei Streifzügen durch spanische Textwelten geradezu vorprogrammiert, andere encuentros dürften bei ¡Viva la literatura! wahrscheinlich Erstkontakte sein – und womöglich den Beginn länger währender (Lektüre-)Verbindungen markieren. Viele der eingeschlagenen Wege werden uns mit Blick auf die Neuerscheinungen der Frankfurter Buchmesse in die Gegenwartsliteratur führen; so begleiten wir unter anderem das Ermittlerpaar Rubén Bevilacqua und Virginia Chamorro bei ihrer Arbeit in der Mordkommission, ein Duo, das der populäre Kriminalautor Lorenzo Silva mit großem Erfolg auch auf die Leinwand brachte. Ebenso werden Romane vorgestellt, die aktuelle Themen wie die Auswirkungen der Immobilien- und Finanzkrise in Spanien behandeln oder sich einem Sujet widmen, das immer Konjunktur hat: der Liebe. Beginnen werden wir mit der Odyssee des spanischen Eroberers Cabeza de Vaca durch das Nordamerika des 16. Jahrhunderts – ein Streifzug der ganz besonderen Art. Auch in diesem Jahr gibt es also wieder "Literatur auf Rezept" dank der Unterstützung durch die Kur-Apotheke Wolter. Nach dem erfolgreichen Auftakt der bewährten Literaturpflaster Veranstaltung in der neuen Location im „Museum am Rothaarsteig“, freuen wir uns, die spanische Literatur hier präsentieren zu dürfen. Natürlich darf eine Heilpflanze des Gastlandes nicht fehlen.
Museum am Rothaarsteig Bad Berleburg, Am Sengelsberg 60 02751/923232
Veranstalter: Berleburger Literaturpflaster
Veranstaltungs-ID: 49360 bsw
Mittwoch | 28.09.2022 | 19.00 Uhr
Lesung und Werkstattgespräch »Jugend bewegt - Jugendkulturen und jugendlicher Widerstand in der NS-Zeit« Projekt von Uni Siegen, Stadtbibliothek und VHS Siegen, das von NEUSTART KULTUR gefördert wird. Mit den Autor*innen Cornelia Franz, Johannes Herwig und Frank M. Reifenberg kommen drei wichtige Stimmen der aktuellen zeitgeschichtlichen Jugendliteratur nach Siegen, die in ihren Romanen Jugendkulturen und jugendlichen Widerstand in der NS-Zeit in unterschiedlichen Facetten beschreiben. »Wir brauchen mehr Geschichtsunterricht«, titelte Die Zeit am 27.01.2020 einen Artikel und monierte, dass Schüler*innen immer weniger Wissen über die Ereignisse im 20. Jahrhundert haben. Auch Autorinnen wie Kirsten Boie beobachten, dass junge Menschen nicht nur weniger Kenntnisse besitzen, sondern auch mit einer gewissen Faszination auf die NS-Jahre blicken. Die Ereignisse der letzten Jahre, das Erstarken rechter Gruppierungen ist besorgniserregend und immer wieder fragen Lehrkräfte, wie man mit Jugendlichen über Geschichte sprechen kann. Es zeigt sich, wie wichtig Wissen über historische Ereignisse ist, um auch aktuelle Debatten einzuordnen und zu bewerten und sich so auch für ein demokratisches Miteinander einzusetzen.
KrönchenCenter, Markt 25, 57072 Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 49453 
 Film
Mittwoch | 28.09.2022 | 19.00 Uhr
Blut muss fließen - Undercover unter Nazis
(D 2012, 87 Min., ab 12 Jahren): Der Journalist Thomas Kuban hat über mehrere Jahre hinweg mit versteckter Kamera auf vielen Nazikonzerten mitgefilmt. Gemeinsam mit dem Filmemacher Peter Ohlendorf reist er später noch einmal zurück an die Orte, an denen er undercover gedreht hat. Im Fokus steht dabei die Frage, die er auch auf der politischen Ebene zu klären versucht: Wie ist es möglich, dass auf der rechtsextremen „Partymeile“ über alle Grenzen hinweg immer noch gefeiert werden kann? Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule des Kreises Siegen-Wittgenstein. Der Eintritt beträgt 5,00 EUR auf allen Plätzen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 50009 
Mittwoch | 28.09.2022 | 19.00 Uhr
Klassiker des afrikanischen Films: »No time to die« Komödie Ghana Eine Kooperationsveranstaltung Asante ist ein gut aussehender Mann, doch ihm fehlt eine Frau, denn welche Frau möchte mit dem Fahrer eines Leichenwagens zusammenleben. Als eines Tages Esi zu ihm kommt, um ihre verstorbene Mutter in ihr Heimatdorf überführen zu lassen, ist es bei ihm Liebe auf den ersten Blick. Mit Hilfe seines Assistenten Issifu gelingt es ihm sogar, das Herz der schönen jungen Frau zu gewinnen. Doch Esi's Vater ist mit der Liaison seiner Tochter nicht einverstanden. Nur über seine Leiche, so sagt er, kommt eine Hochzeit in Frage. Doch Asante gibt nicht auf. Er ist wild entschlossen Esi zu heiraten und schreckt auch nicht vor ein paar übernatürlichen Tricks zurück. info@africaspeople.de Anmeldung erforderlich! (Teilnehmer*innenzahl begrenzt) Telefon 0271 404-3000, E-Mail VHS@siegen.de oder persönlich.
KrönchenCenter, Markt 25, 57072 Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 49455 
Mittwoch | 28.09.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Avatar - Aufbruch nach Pandora / Don't Worry Darling / Chase / Jeepers Creepers: Reborn / Lieber Kurt / Ticket ins Paradies / Alle für Ella / Orphan: First Kill / Spider-Man: No Way Home - The more Fun Stuff Version / After Forever / Die Känguru-Verschwörung / Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / Der Gesang der Flusskrebse / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Bullet Train / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / NOPE / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 50019 
 Literatur
Mittwoch | 28.09.2022 | 19.00 Uhr
Werkstattgespräch zum Thema „Jugendkulturen und jugendlicher Widerstand in der Zeit des Nationalsozialismus“ Das Erstarken rechter Gruppierungen ist besorgniserregend und immer wieder fragen Lehrkräfte, wie man mit Jugendlichen über Geschichte sprechen kann. Es zeigt sich, wie wichtig Wissen über historische Ereignisse ist, um auch aktuelle Debatten einzuordnen und zu bewerten und sich so auch für ein demokratisches Miteinander einzusetzen. Mit den Autorinnen und Autoren Cornelia Franz, Johannes Herwig und Frank M. Reifenberg wurden drei prominente Stimmen der aktuellen zeitgeschichtlichen Jugendliteratur eingeladen, die in ihren Romanen Jugendkulturen und jugendlichen Widerstand in der NS-Zeit in unterschiedlichen Facetten aufzeigen. Ihre Romane machen klar: Geschichte ist immer ein Zusammenspiel aus dem Heute, dem Gestern und dem Morgen. Der Eintritt ist frei.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271 404-3047
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen u. Volkshochschule Siegen
Veranstaltungs-ID: 50022 
Mittwoch | 28.09.2022 | 19.00 Uhr
„Ich bin noch nie einem Juden begegnet …“ – Lebensgeschichten aus Deutschland Eine Lesung des Schauspielers, Autors und Publizists Gerhard Haase-Hindenberg „Ich bin noch nie einem Juden begegnet …“. Diesen Satz haben die meisten Jüdinnen und Juden schon einmal gehört. Aus Anlass des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ erzählt Gerhard Haase-Hindenberg in seinem 2021 erschienenen Buch von der Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland. Von Dagmar, die sich hinter dem Rücken des jüdischen Vaters ausgerechnet für den Polizeidienst bewirbt; von Marina, die aus der ehemaligen UdSSR nach Deutschland gekommen ist und erst hier mit der religiösen Vergangenheit ihrer Familie konfrontiert wird; und von David, dem aus New York stammenden Jazzmusiker, der in Berlin die „jüdischste Stadt“ Deutschlands entdeckt. All diese Geschichten vom Alltag in Deutschland lebender Jüdinnen und Juden, ihre Geschichten und Erfahrungen, ihre Hoffnungen und die Bedrohungen durch den steigenden Antisemitismus verwebt der Autor mit Erklärungen zu Symbolen, Glaubenspraxis und Geschichte. Die Lesung findet im Rahmen der Interkulturellen Tage 2022 der Stadt Siegen statt. Kooperationspartner ist das Aktive Museum Südwestfalen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um eine vorherige Anmeldung an cjz.siegen@t-online.de
Aktives Museum Südwestfalen, Siegen, Obergraben 10 0271/20100
Veranstalter: CJZ Siegerland e.V.
Veranstaltungs-ID: 49603 
 Natur
Mittwoch | 28.09.2022 | 15.30 Uhr
Pilzkundliche Führung In Kooperation mit der VHS Siegen-Wittgenstein Bestimmung von Pilzen im Freudenberger Stadtwald Pilzkundliche Führung in den Seelbachs- und Euelsbruchswald in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Freudenberg und in Kooperation mit der VHS Siegen-Wittgenstein. Wie schon bei den Wanderungen in den letzten Jahren steht wieder im Vordergrund, die für unseren Wald typischen Pilze, ihre Lebensweise und Verbreitung, sowie Aspekte des Schutzes von Pilzen und die Regularien zum Sammeln aus der freien Natur für den privaten Bedarf kennen zu lernen. Unter Führung von zwei Pilzsachverständigen sollen anhand der gefundenen Pilze nicht nur die essbaren Arten, sondern auch ihre Doppelgänger vorgestellt werden. Begangen wird dabei ein ca. 1 bis 1,5 km langer Weg zum Seelbachs- und Euelsbruchswald. Da das Waldgebiet als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist, wird sich das Sammeln auf die Bereiche entlang der Waldwege konzentrieren. Zur Bestimmung können auch Pilze mitgebracht werden. Ein Bestimmungsbuch und gutes Schuhwerk bitte nicht vergessen. Für Interessierte, die Funde zuhause nacharbeiten möchten, empfiehlt sich das Mitbringen kleiner Sammelgefäße und eines Notizblocks. Im Anschluss an die Wanderung lädt der Heimatverein Freudenberg zur abschließenden Fundbesprechung und einem Erfahrungsaustausch in die Achenbachsche Scheune, Krottorfer Straße (gegenüber dem Altstadthotel) ein.
Start: Parkplatz am Ende der Friedenshortstraße Freudenberg, Friedenshortstraße 0271 404 3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 49452 

 Donnerstag, 29.09.2022:
 Theater/Kleinkunst
Donnerstag | 29.09.2022 | 19.00 Uhr
Glück! Theater-Premiere
Die Qids vom Theater-Qlub zeigen ihr Stück, das gemeinsam mit der Theater AG des Gymnasiums Netphen und der Root Foundation in Kigali, Ruanda entstanden ist! Es geht um die ganz große Frage: Was bedeutet Glück für uns heute? Dabei nimmt das Stück verschiedene Perspektiven ein und versucht einen Blick über den eigenen Horizont hinaus zu werfen. Die Aufführung findet im Foyer des Gymnasiums Netphen statt. Infos auf www.Qulturwerkstatt.de
Aula Gymnasium Netphen, Haardtstr. 35 015906129063
Veranstalter: Qulturwerkstatt e.V.
Veranstaltungs-ID: 50024 
 Vorträge
Donnerstag | 29.09.2022 | 17.00 Uhr
Jugend bewegt - Jugendkulturen und jugendlicher Widerstand in der Zeit des Nationalsozialismus Das Erstarken rechter Gruppierungen ist besorgniserregend und immer wieder fragen Lehrkräfte, wie man mit Jugendlichen über Geschichte sprechen kann. Es zeigt sich, wie wichtig Wissen über historische Ereignisse ist, um auch aktuelle Debatten einzuordnen und zu bewerten und sich so auch für ein demokratisches Miteinander einzusetzen. Die Lesungsreihe "Jugend bewegt - Jugendkulturen und jugendlicher Widerstand in der NS-Zeit" setzt hier an, denn zeitgeschichtliche Kinder- und Jugendliteratur bietet die Chance, mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und ihnen historische Fakten zu präsentieren.Mit den Autorinnen und Autoren Cornelia Franz, Johannes Herwig und Frank M. Reifenberg wurden drei prominente Stimmen der aktuellen zeitgeschichtlichen Jugendliteratur eingeladen, die in ihren Romanen Jugendkulturen und jugendlichen Widerstand in der NS-Zeit in unterschiedlichen Facetten aufzeigen. Ihre Romane machen klar: Geschichte ist immer ein Zusammenspiel aus dem Heute, dem Gestern und dem Morgen. Der Eintritt ist frei.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271 404-3047
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen u. Volkshochschule Siegen
Veranstaltungs-ID: 50023 
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 29.09.2022 | 12.30-13.00 Uhr
Miriam Cahn. MEINEJUDEN Kunstpause Kurzführung durch "MEINEJUDEN". Die Ausstellung, anlässlich des 14. Rubenspreises der Stadt Siegen, bietet einen umfassenden Überblick zum vielseitigen Gesamtwerk von Miriam Cahn. In vierzehn, eigens von der Künstlerin konzipierten Räumen präsentiert sie wichtige Werkgruppen und Installationen der letzten fünf Jahrzehnte, darunter auch zahlreiche neue Arbeiten. Neben ausdrucksstarken, farbintensiven Malereien sind raumhohe Kreidezeichnungen, Arbeiten auf Papier in Pastell und Aquarell, Plastiken, performative Videos, frühe Skizzenhefte und von der Künstlerin verfasste Texte zu sehen. Den selbstgewählten Ausstellungstitel aufgreifend setzt sich die Rubenspreisträgerin in aktuellen Werken erneut mit dem Jüdischsein auseinander.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Miriam Cahn, MGK
Veranstaltungs-ID: 48700 
 Ausstellungen vom 23.09.2022 bis 29.09.2022
01.04.2022 bis 28.02.2023
1. Sonntag im Monat 14.00 bis 17.00 Uhr
Kunstsammlung Kreuztal in Dreslers Park In vier Räumen der Gelben Villa werden nun dauerhaft und im zeitlichen und thematischen Wechsel Teile der Kreuztaler Kunstsammlung ausgestellt. Die Räumlichkeiten, die zuvor renoviert und dem neuen Einsatzzweck entsprechend ausgestattet wurden, bilden in Zukunft ein festes Domizil, das allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gibt, die über Jahre zusammengetragenen Kunstwerke bei freiem Eintritt zu betrachten.
Gelbe Villa in Dreslers Park Kreuztal 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 48182 bsw
11.09.2022 bis 02.10.2022
11 bis 17 Uhr
Orte mit Bedeutung Aquarellbilder von Christine JantzenDie Ausstellung zeigt Aquarellbilder von Christine Jantzen im Atelier Zimt & Zucker im denkmalgeschützten Fachwerkhaus in Burbach-Gilsbach. Es werden Aquarellbilder von Burbacher Ortsteilen und Umgebung im ehemaligen Kolonialwarenladen gezeigt.
Atelier Zimt & Zucker Burbach, Wilnsdorfer Strasse 57 06421164390
Veranstalter: Christine Jantzen
Veranstaltungs-ID: 49825 
10.06.2022 bis 30.11.2022
8 - 17 Uhr
Ausstellung "meine kleine Welt" Staatlich anerk. Schule für ErgotheraphieIm Rahmen der Schulausbildung zum/r Ergotherapeut:in wird neben den verschiedenen theoretischen und handwerklichen Fächern auch Bildnerisches Gestalten unterrichtet. In der Ausstellung "Meine kleine Welt“ zeigen Schülerinnen und Schüler der staatl. anerkannten Schule für Ergotheraphie unter der Leitung von der Dozentin Claudia Röder fotografische Szenen mit Miniaturfiguren (aus dem Eisenbahnzubehör) und stellen Situationen zu bestimmten Themen dar: z.B. „meine kleine Welt in dieser Welt“, „Illusionen“, „Schrecksekunden“ etc.
Hees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: DAA Ergotherapie Schule
Veranstaltungs-ID: 48913 
10.09.2022 bis 23.10.2022
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Kunstverein Siegen- "Daily Business" Simon Mielke, Phung-Tien Phan, Franca Scholz, Lukas ThalerDie Ausstellung Daily Business greift Fragmente und Stimmungsbilder unserer Zeit und unseres täglichen Lebens auf: Die Grenzen zwischen Innen und Außen, digital und analog, materiellem und immateriellem Raum werden aktuell immer weiter aufgelöst und vermischen sich mit der häuslichen Sphäre und einer privaten Alltagsästhetik. Simon Mielke, Phung-Tien Phan, Franca Scholz und Lukas Thaler präsentieren auf unterschiedlichen Ebenen innere Bilder, Emotionen und Selbststilisierungen, die sie räumlich in Bezug zum eigenen Körper, der äußeren Umgebung sowie zum Wohn- und Schutzraum setzen und vielschichtige Fragestellungen zulassen.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 49838 
26.06.2022 bis 23.10.2022
Di-So 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr
Kunstsommer 2022 - "MEINEJUDEN" 14. Rubenspreis der Stadt SiegenMiriam Cahn hat seit Beginn ihrer künstlerischen Entwicklung in den 1970er Jahren eine bewusst feministische und selbstbestimmte Haltung eingenommen. Ausgehend von der Zeichnung und frei von akademischen Regeln entwickelte Cahn ein malerisches Werk großer Ausdruckskraft, das andere künstlerische Formen wie das Schreiben, Fotografieren, Filmen oder skulpturales Arbeiten einbezieht. Im Zentrum ihres Interesses steht der Mensch, die Zerbrechlichkeit des menschlichen Körpers, aber auch seine Beziehung zur Natur: den Tieren, Pflanzen und Landschaften. Persönliche Erfahrungen, familiäre Erinnerungen und gegenwärtige Beobachtungen verbinden sich mit gesellschaftspolitischen Ereignissen. | Eröffnung: 26.6., 17 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Miriam Cahn, MGK
Veranstaltungs-ID: 48663 
11.03.2022 bis 26.02.2023
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Gemischtes Doppel Die Sammlung Lambrecht-SchadebergDie neue Sammlungspräsentation mit dem Titel „Gemischtes Doppel“ zeigt ausgewählte Werke der bisherigen 13 Rubenspreisträger*innen in einer großangelegten Schau. Dabei treffen jeweils zwei Positionen der Sammlung Lambrecht-Schadeberg so aufeinander, dass Spannungen, Gegensätze aber auch Gemeinsamkeiten und Verwandtschaften erkennbar werden. In der Gegenüberstellung werden die verschiedenen Beschäftigungen mit Motiven, künstlerische Haltungen und nicht zuletzt auch die individuellen Praktiken im Umgang mit der Malerei selbst deutlich. Der Rubenspreis der Stadt Siegen wird seit 1957 an europäische Maler*innen und Zeichner*innen als Anerkennung für ihr künstlerisches Lebenswerk verliehen. Seit den 1990er Jahren erwirbt die Sammlung Lambrecht-Schadeberg Werke der Rubenspreisträger*innen für das MGKSiegen. Dadurch bildet sich im Museum die Vielfalt der jüngeren Malereigeschichte Europas als ein Geflecht verschiedener Haupt- und Nebenwege ab. „Gemischtes Doppel“ wurde zusammengestellt von Ines Rüttinger und Prof. Dr. Christian Spies. / © Foto: Maria Lassnig Stiftung, Wien/VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 02714057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 48145 
26.06.2022 bis 16.10.2022
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Antoni Tàpies, Zweigeteilt StudioloDas Zweigeteilte bildet den thematischen Ausgangspunkt für die aktuelle Studiolo-Präsentation und bringt erstmals Werke von Antoni Tàpies (1923–2012) in dieser Auswahl aus der Sammlung Lambrecht-Schadeberg zueinander. Das Prinzip von zwei Hälften kennen wir vor allem von uns selbst. Der menschliche Körper ist entlang einer Achse symmetrisch gespiegelt. Daher besitzen wir die meisten Gliedmaßen und Organen zweimal: Augen und Ohren, Arme und Hände, Beine und Füße. Es scheint nur natürlich, dass diese innewohnende Symmetrie auch bei künstlerischen Arbeiten die Materie durchdringt. Das Zweigeteilte wohnt uns inne. Tàpies lässt es in seinen Werken sichtbar werden, seine Hände und Füße hinterlassen Spuren, die Zeichen von Augen und Ohren spiegeln unsere eigene Wahrnehmung wider. Das Begreifen der Welt ist im wahrsten Sinne des Wortes eine körperliche Erfahrung, was wir in Tàpies Werk nachspüren können. Kuratiert von Ines Rüttinger
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49944 
05.09.2022 bis 27.10.2022
Di.: 15 bis 18 Uhr; So.: 14 bis 17 Uhr
Schalom. Drei Fotografen sehen Deutschland SonderausstellungDie Ausstellung der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland zeigt Fotografien von Holger Biermann, Rafael Herlich und Benyamin Reich, zu sehen im Aktiven Museum Südwestfalen vom 4. September bis zum 27. Oktober 2022. Ein jüdisches Lebensmittelgeschäft in Berlin, eine Rabbinerfamilie mit ihrem Neugeborenen, Polizisten, die eine Synagoge in Frankfurt bewachen – das sind Momentaufnahmen der Fotoausstellung „Schalom. Drei Fotografen sehen Deutschland“. Wie sieht jüdisches Leben in Deutschland heute aus? Und wie selbstverständlich ist dieses heute, mehr als 70 Jahre nach dem Holocaust? Zu diesen Fragen gibt die Ausstellung Anregungen und Denkanstöße. Das Thema jüdisches Leben steht im September im Aktiven Museum auch in weiteren Angeboten im Fokus: In Kooperation mit einem breiten Bündnis lokaler Akteure findet am 14. September im Hörsaalzentrum am Unteren Schloss ein Fachtag für Lehrkräfte und pädagogisch Tätige zum Thema Antisemitismus statt. Anmeldungen sind über den Kreis Siegen-Wittgenstein möglich. Am 28. September lädt die Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit Siegerland für eine Lesung ins Aktive Museum ein. Der Autor Gerhard Haase-Hindenberg liest aus seinem Buch „Ich bin noch nie einem Juden begegnet.“ Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Aktiven Museums: www.aktives-museum-suedwestfalen.de.
Aktives Museum Südwestfalen, Siegen, Obergraben 10 0271 23834083
Veranstalter: Aktives Museum Südwestfalen
Veranstaltungs-ID: 49612 
10.09.2022 bis 30.10.2022
Mi, Sa und So, jeweils 14 bis 17 Uhr
ART INJECTION Kunst in konzentrierter Form von Sabine Helsper-Müller und Lena ReifenhäuserDie beiden Künstlerinnen Sabine Helsper-Müller und Lena Reifenhäuser präsentieren ihre Werke ab dem 10. September im Alten Flecken. Susanne Helsper-Müller und Lena Reifenhäuser lernten sich während ihres Studiums an der „Alanus-Hochschule für Kunst und Gesellschaft“ in Alfter/Bonn kennen. Sie haben an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen. Sonderführungen sind nach Absprache möglich.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 49918 
15.09.2022 bis 25.09.2022
Mo-Fr 10-13 Uhr, Sa-So 14-18 Uhr
Luzie Pheiffer Zwischenraum - Fotografie und Malerei"Ich studiere Kunst an der Universität Siegen und bin aktuell im 2. Mastersemester. Ich fotografiere und male. Dabei sammle ich Beobachtungen aus meinem Alltag, indem ich sie fotografisch (analog) festhalte. Im Anschluss durchlaufen diese Momentaufnahmen mehrere Ebenen der künstlerischen Auseinandersetzung, über die Entwicklung in der Dunkelkammer, dem Druck auf Leinwand oder Papier im Monolithoverfahren bis zum Eingriff mit Farbe. Die Fotos zeigen teilweise fertige Arbeiten aber auch welche, an denen ich noch arbeite die zurzeit noch nicht abgeschlossen sind. Es sind sowohl Leinwandarbeiten als auch Papier- und Druckstockarbeiten und Fotografien.
Konventsaal Stift Keppel, Hilchenbach, Stift-Keppel-Weg 37 02733 894123
Veranstalter: Luzie Pheiffer
Veranstaltungs-ID: 48667 
15.09.2022 bis 11.11.2022
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Meine liebsten 80.000 Wörter - 330 Illustrationen der Lieblingswörter internationaler Illustratoren und Grafikkünstller 29. Berleburger Literaturpflaster - SpanienFür diese Ausstellung waren 333 Illustratoren und Grafikkünstler aus mehr als 20 Ländern eingeladen, ihre Lieblingswörter grafisch umzusetzen. Ein faszinierendes Projekt des Verlages Media Vaca, in dem sich die Illustratoren ganz bewusst mit ihrer Sprache auseinandergesetzt haben. Entstanden ist eine wunderbare Vielfalt, die dem Betrachter die Möglichkeit bietet, die Welt neu wahrzunehmen. Aus der Perspektive der beteiligten Künstler nimmt man Sprache in so vielfältigen Facetten wahr und folgt der visualisierten Einladung, selbst über Sprache und seine eigenen wichtigsten Wörter nachzudenken. In 333 gerahmten Originalen leuchtet die Strahlkraft der Sprache. Der Verlag Media Vaca wurde 2018 mit dem spanischen Nationalpreis für herausragende kulturelle Verlagsarbeit ausgezeichnet.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 02751/923232
Veranstalter: Berleburger Literaturpflaster
Veranstaltungs-ID: 49356 
04.09.2022 bis 05.11.2022
Mo. bis Fr., 10 bis 19 Uhr und Sa., 10 bis 16 Uhr
Cortland Lowerison – Eine seherische Manifestation der Vernunft Die Art-Galerie Siegen präsentiert ab dem 04. September 2022 bis zum 05. November 2022 Werke des französischen Künstlers Cortland Lowerison. Auf Manche wirken Kunst und Wissenschaft wie Gegensätze. Doch für den amerikanischen Künstler Cortland Lowerison sind es nur unterschiedliche Formen, in denen sich das Wissen der Menschheit niederschlägt. Beide erfordern Hingabe und Entschlossenheit, visionäres Denken als auch rationale Kritik. Das Zusammenspiel all dieser Teile nennt Lowerison Schönheit. Diese Schönheit ist auch die Zielsetzung seiner künstlerischen Arbeit, die durch ein komplexes Zusammenspiel sinnlicher und satter Farbigkeit besticht, ebenso wie durch komplexe und durchdachte Komposition. Seine Arbeit lädt Vernunft und Sinne gleichermaßen zur Kontemplation und Meditation ein. Cortland Lowerison wurde 1954 in Los Angeles geboren und erhielt dort Unterricht im Zeichnen und in der Malerei. Bereits während seines Studiums der Politikwissenschaft und Kunst an der California State Long Beach arbeitete er aktiv als Künstler. 1974 zog er nach New York, 1981 wiederrum nach Paris, wo er seine Ehefrau Isabelle Vallet heiratete. Aufgrund seiner Arbeit wechselte er in den folgenden Jahren immer wieder den Wohnort, bis er sich 1990 in Cagnes Sur Mer niederließ, wo er bis heute arbeitet und lebt.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: ART Galerie
Veranstaltungs-ID: 49109 
18.05.2022 bis 30.09.2022
Mo. bis Fr., jeweils 7 bis 18 Uhr
Kunst im Treppenhaus: Karten, Pläne, Risse Fundstücke aus den Magazinen der regionalen ArchiveKarten, Pläne und Risse sind nach Wappen und Siegeln die ersten sichtbaren Zeitzeugen in Bibliotheken, Museen und Archiven. Bis heute dokumentieren sie durch ihre Darstellungen Landschaftswandel und Veränderungen in einem Stadtbild. Das Kernstück der Ausstellung "Karten, Pläne, Risse" im Treppenhaus des Siegener Kulturhauses Lÿz bilden nun vier von insgesamt zwanzig sogenannten Einzelmesstischblättern, die zwischen 1841 und 1845 von preußischen Vermessungsoffiziere auf dem Gebiet der Kreise Siegen und Wittgenstein erstellt wurden. Im Maßstab 1:25000 sind diese Karten präziser als die der ersten preußischen Kartenerfassung von 1819 und damit die erste exakte Aufnahme der beiden Altkreise. Neben die Karten treten in der Ausstellung bautechnische Pläne. Die gezeigten Bauwerke - eine öffentliche WC-Anlage in Kreuztal-Littfeld sowie der Wasserturm am Bahnhof Siegen-Ost - sind, soweit bekannt, nicht durch Fotos dokumentiert. So erlauben einzig diese Pläne eine Rekonstruktion dieser Gebäude. Die Ausstellung, die das Archiv des Kreises Siegen-Wittgenstein zusammen mit dem Kultur!Büro. im Rahmen der Lÿz-Reihe "Kunst im Treppenhaus" präsentiert, besteht aus acht großformatigen Spannrahmen, die die Pläne extrem vergrößert abbilden und so die Feingliedrigkeit der handgezeichneten Land- und Flurkarten zum Ausdruck bringen. Neben dem Landesarchiv NRW, Abt. Westfalen, stellten das Stadtarchiv Kreuztal und das Kreisarchiv Siegen Wittgenstein Karten zur Verfügung. 
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Veranstalter: Kultur!Büro. & Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 48639 
02.09.2022 bis 30.10.2022
Rund um die Uhr
Kunstsommer 2022 Installation - Erfarungsfeld SCHÖNUNDGUTIm Rahmen des Siegener Kunstsommer 2022 zeigen die Künstler Max Brück und Mathias Weinfurter eine Installation auf dem Erfahrungsfeld SCHÖNUNDGUT Fischbacherberg, dem Gelände des ehemaligen Schießstandes der belgischen Streitkräfte. Bereits seit sieben Jahren entwickeln Max Brück und Mathias Weinfurter gemeinsam Projekte, die sich insbesondere durch intensive Auseinandersetzung mit dem Ausstellungsort auszeichnen. Mit ihrer eigens für den Kunstsommer konzipierten Installation erschließen sie bisher ungenutztes Areal und nehmen die Materialtität und Ästhetik der diesen Ort prägenden massiven Schussfänge aus Beton wieder auf. Kuratiert von Elena Frickmann | Eröffnung: 2.9., 19 Uhr
Erfahrungsfeld "Schön und Gut" am Fischbacherberg Siegen, Karl-Hoppmann-Weg 1 -
Veranstalter: Max Brück, Mathias Weinfurter
Veranstaltungs-ID: 48666 
11.03.2022 bis 26.02.2023
rund um die Uhr
Auf der Medienfassade des MGK Siegen MGKWalls: Florence JungDie dritte Ausgabe der ortsspezifischen Ausstellungsreihe „MGKWalls“ präsentiert die Künstlerin Florence Jung. Die Jahrespräsentation stellt zwei prominente Museumswände in den Mittelpunkt: die Eingangswand im Foyer des Museums sowie die große LED-Wand an der Außenfassade. MGKWalls bildet damit nicht nur einen wichtigen Teil des Ausstellungsprogramms am MGKSiegen, sondern verbindet das Museum mit dem Stadtraum und seinen Bewohner*innen. Florence Jung erschafft Szenarien, die sich von der Fiktion zur Realität bewegen, ähnlich wie Gerüchte im digitalen Zeitalter plötzlich zu Tatsachen werden. Ihre Arbeiten – von denen keine bildlich dokumentiert ist – untersuchen unser Verhältnis zu Ungewissheit, und wie Spekulationen und Ängste unsere Wahrnehmung prägen. Gemeinsam mit dem Berliner Entwicklerteam interkit konzipiert die Künstlerin eine interaktive App für das Smartphone, die ab September 2022 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Auf der LED-Außenwand (Jung85, 2021) präsentiert Jung eine Reihe von kurzen Chat-Nachrichten. Sam scheint Passanten zu beobachten, sie herauszufordern oder sie sogar zu verführen, manchmal bis hin zur Provokation. Auf der Foyerwand im Inneren des Museums (Jung84, 2021) sind ungefilterte Bewertungen und Rezensionen veröffentlicht, die Reaktionen auf die App zeigen. Wie so häufig im Netz bleiben die eigentlichen Verfasser dieser Bewertungen anonym. Doch wie einer dieser Kommentare sagt: „Du bist nicht nur du selbst, du bist alles, was die Leute über dich sagen.“ Sam bringt diese Logik auf den Punkt, indem er sich als anonyme*r Online-Freund*in ausgibt, der/die die emotionalen Mechanismen untersucht, die uns an unsere digitalen Werkzeuge binden.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 02714057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 48084 
22.09.2022 bis 28.09.2022
Sa. + So. 14 bis 17 Uhr / Mo. bis Fr. 15 bis 18 Uhr
Aus gutem Grund Süßenbach - Schultze-Schnabl - WiesnerDie drei Freiengründer Kunstschaffenden zeigen aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der ASK aktuelle Druckgrafik, Malerei und Zeichnung und baut Brücken zwischen lokalen Bezügen und aktuellen Entwicklungen der Kunst. Mit Stefanie Süßenbachs Menschenbildern zeigt die Ausstellung sehr frisch wirkende Beobachtungen aus dem Alltag, in Ingo Schultze-Schnabls mehrteiligen Arbeiten zum Thema Wahrnehmung finden sich zahlreiche Bezüge zur regionalen Landschaft wieder und Kurt Wiesner zeigt mit seinen Hoch- und Tiefdrucken meisterliche Techniken der Druckgrafik.
Otto-Reiffenrath-Haus, Neunkirchen, Bahnhofstr. 1 02735/767410
Veranstalter: Gemeinde Neunkirchen
Veranstaltungs-ID: 49985 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<September 2022>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de