Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 18.08.2022:
 Musik
Donnerstag | 18.08.2022 | 18.30 Uhr
itzend solo
Live - akustik Oldies, Rock 'N' Pop (Gitarre, Gesang)
JIGGERS. Die Bar. Siegen, Löhrstraße 51 0271 31361865
Veranstalter: Joshua Schmidt
Veranstaltungs-ID: 49605 
 Theater/Kleinkunst
Donnerstag | 18.08.2022 | 20.00 Uhr
Doc Esser Gesund gestorben ist trotzdem tot - LIVE 2022
Wie gesund ist eigentlich gesund? Wo hört Gesundheit auf und fängt Selbstkasteiung an? Warum liebt der Mensch das Extreme - Extrem ungesund oder extrem gesund? Nichts gegen ein gesundes Leben besonders aus ärztlicher Sicht. Um es kurz zu sagen: Es kostet dich punktgenau 10 Lebensjahre, wenn du täglich fettes Essen mit deinen geliebten Bierchen oder ordentlich Alkohol in den unbewegten Körper spülst und dir zum Abschluss ein Kippchen gönnst. Vielleicht lohnt sich so gesehen ein gesunder Lebensstil doch, oder? Aber hast du schon mal darüber nachgedacht, wie viel Lebenszeit du mit dem Auswerten von getrackten Lifestyledaten verschwendest? Und wie traumatisch kann das Nicht-Erreichen der 10.000 Schritte am Tag für den modernen Selbstvermesser werden? Gibt es die eine gesunde Ernährung oder darf es doch ab und zu das Mettbrötchen sein mit einer Extra Portion Zwiebeln? Und warum leben französische Weinbauern eigentlich länger als ihre englischen Kollegen? Dr. Heinz-Wilhelm Esser, besser bekannt als Doc Esser aus verschiedensten medizinischen TV-Formaten, beantwortet all diese Fragen mit wissenschaftlichem Hintergrund und unterhaltsam humoristisch. Jetzt wird aufgeräumt mit Gesundheitsmythen, die weniger der Gesundheit, dafür mehr dem Umsatz der Industrie dienen. Nach der Show werden Sie garantiert einen anderen Blick auf Ihre Gewohnheiten haben, Ihre Gesundheit neu bewerten und Ihr weiteres Leben deutlich gelassener gestalten - mit dem richtigen Augenmaß und vor allem mit dem Wissen: Gesundheit fängt im Kopf an!
Foyersaal Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 0177 4671152
Veranstalter: Monochromat Booking
Veranstaltungs-ID: 49115 
 Film
Donnerstag | 18.08.2022 | 19.30 Uhr
Deutscher Filmpreis 2022 Lieber Thomas
(D 2021, 157 Minuten, ab 16) (D 2021, 157 Min., ab 16 Jahren): Der Schriftseller Thomas Brasch (Albrecht Schuch) wuchs als Sohn eines hohen SED-Beamten (Jörg Schüttauf) auf. Die Niederschlagung von Protestbewegungen in befreundeten sozialistischen Ländern empörte Brasch, Flugblätter wurden gedruckt, ein Gefängnisaufenthalt durch den Verrat des Vaters folgte. 1977 verließen er und seine damalige Freundin Katarina (Jella Haase) die DDR, weil Brasch in seiner Heimat keine Texte veröffentlichen konnte. Ein Systemwechsel, der für die Künstlernatur Brasch nicht so groß war, wie es gerade die Medien im westlichen Teil Deutschlands gerne sehen wollten. Als Thomas Brasch im Jahre 2001 in Berlin starb, mit nur 56 Jahren, war es still um ihn geworden. „Ein mutiger, sehr offen gehaltener Film - unbekümmert radikal erzählt, herausragend fotografiert und von einem großartigen Ensemble in Szene gesetzt.“ (Filmdienst) Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 2022 in 9 Kategorien! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49591 
Donnerstag | 18.08.2022 | 21.00 Uhr
Siegener Open-Air Kino Top Gun: Maverick
Ex-Flieger-Ass Maverick ist nun ein Fluglehrer, der den jungen Macho-Piloten von heute auf der Flugakademie zeigt, wie es geht. Dabei muss er aber auch mit der neuen Zeit zu Recht kommen, in der Piloten immer weniger eine Rolle spielen, da unbemannnte Drohnen eingesetzt werden.
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271 / 23 191 65
Veranstalter: Siegener Open Air Kino
Veranstaltungs-ID: 48904 
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 18.08.2022 | 12.30-13.00 Uhr
Miriam Cahn. MEINEJUDEN Kunstpause Kurzführung durch "MEINEJUDEN". Die Ausstellung, anlässlich des 14. Rubenspreises der Stadt Siegen, bietet einen umfassenden Überblick zum vielseitigen Gesamtwerk von Miriam Cahn. In vierzehn, eigens von der Künstlerin konzipierten Räumen präsentiert sie wichtige Werkgruppen und Installationen der letzten fünf Jahrzehnte, darunter auch zahlreiche neue Arbeiten. Neben ausdrucksstarken, farbintensiven Malereien sind raumhohe Kreidezeichnungen, Arbeiten auf Papier in Pastell und Aquarell, Plastiken, performative Videos, frühe Skizzenhefte und von der Künstlerin verfasste Texte zu sehen. Den selbstgewählten Ausstellungstitel aufgreifend setzt sich die Rubenspreisträgerin in aktuellen Werken erneut mit dem Jüdischsein auseinander.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Miriam Cahn, MGK
Veranstaltungs-ID: 48694 
Donnerstag | 18.08.2022 | 18 Uhr
Miriam Cahn, MEINEJUDEN Freier August: Öffentliche Führung mit Stefanie Scheit-Koppitz An allen Donnerstagen im August ist der Eintritt ganztägig frei und die Teilnahme an den Führungen kostenlos. Ohne Anmeldung.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49404 

 Freitag, 19.08.2022:
 Musik
Freitag | 19.08.2022 | 19.00 Uhr
Vokalensemble "twentytwo-ensemble" Der junge Chor, der aus neun Sängern des weltberühmten Dresdner Kreuzchores besteht, wird konzertieren. Die Zuhörer erwartet ein breites Repertoire aus geistlichen und weltlichen Werken, in dem Joseph Haydn und die Comedian Harmonists genauso wie Billy Joel zur Geltung kommen. Mit einer ausgewogenen Mischung aus Spaß an der Sache und nötiger Disziplin begeistern die neun Sänger das Publikum durch einen ausgereiften harmonischen Klang. Mit ihrer Tour feiern die jungen Sänger ihren schulischen und chorischen Abschluss. Einlass ist ab 18.15 Uhr. Karten (14 Euro für Erwachsene, fünf Euro für Kinder und Jugendliche) sind an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen sind möglich über das Gemeindebüro, Koomansstraße 8, Telefon: 0271 83554 oder gemeindebuero@kirche-klafeld.de .
Ev. Talkirche Siegen-Geisweid, Koomansstraße 8 0271/83554
Veranstalter: Ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld
Veranstaltungs-ID: 49597 
Freitag | 19.08.2022 | 19.00 Uhr
Philharmonie light – Eine Kammermusikalische Soiree III Quattro Percussioni
Vier Schlagzeuger aus unterschiedlichen Nationen – jedoch allesamt Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen – präsentieren an diesem Abend die grandiose Bandbreite ihres Schlagwerk-Instrumentariums, sowohl zahlreiche Perkussionsinstrumente als auch Melodie-Instrumente wie das Vibra- und Marimbaphon. Gemeinsam mit der Sopranistin Sophia Körber präsentiert das Quartett u.a. Puccinis berühmte Arie „O mio babbino caro“ aus der Oper „Gianni Schicchi“ und die Schnellpolka „Éljen a Magyar“ von Johann Strauss Sohn. Doch es gibt auch Neues zu entdecken: Bei Stinkin’ Garbage von Ed Argenziano zum Beispiel gibt es virtuose Rhythmen á la Stomp auf Alltagsgegenständen zu erleben – alles in allem ein hochinteressanter und ungewöhnlicher Konzertabend vor lauschiger Schlosshof-Kulisse. Besetzung: Matthias Kelemen, Danilo Koch, Yu Fujiwara und David Friederich (Schlagzeug), Sophia Körber (Sopran) | Mit der Reihe „Philharmonie light“ erweitert KulturSiegen sein Sommerprogramm am Oberen Schloss um eine dreiteilige Klassik-Reihe unter freiem Himmel. Freuen Sie sich auf eine kammermusikalische Soiree in historischem Ambiente: Eine Dreiviertelstunde vor Konzertbeginn (18.15 Uhr) empfängt KulturSiegen seine Gäste mit einem Glas Sekt und einem Begrüßungs-Snack - weitere Drinks und Leckereien erwarten Sie an der Gastro-Bar im Schlosshof. „Zugabe“ gefällig? Runden Sie Ihren Kunst- und Kulturgenuss mit einem Besuch des Siegerlandmuseums ab! Für alle Veranstaltungsgäste gewährt das Siegerlandmuseum gegen Vorlage der Konzertkarte zwischen 17 Uhr und 19 Uhr freien Eintritt! Eintritt: 29 €, ermäßigt 19 €
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271-4040  [Karten]
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 48608 bsw
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 19.08.2022 | 20.00 Uhr
Wochenend und Sonnenschein Theater für Erwachsene
Tommi, Manni und Otto sind in diesem Jahr nicht so erfolgreich mit ihrer Band und machen sich deshalb auf die Suche nach einem festen Engagement für den Sommer. Dabei begegnen sie den Mädchen eines hiesigen Internats, das nebst Hausmeister und der Internatsleitung auf dem Weg in die Sommerferien auf den Campingplatz ist. Die Jungs beschließen kurzerhand, den Mädchen zu folgen. Doch die Jungs haben es nicht leicht. Denn auch für einen Urlaub auf dem Campingplatz haben sie keinen Pfennig und müssen sich den Aufenthalt mit Hilfsarbeiten verdienen. Was sie dabei nicht wissen: Sie sind in das Visier der Polizei geraten, die dabei ist eine Räuberbande zu schnappen, die den Campingplatz ausraubt. Ist die Band wirklich die lang gesuchte Räuberbande? Und was würden sie alles tun, um in der Nähe der Mädchen bleiben zu können? Erleben Sie eine Weltpremiere auf der Freilichtbühne Freudenberg und lassen Sie sich entführen in das Deutschland der 70er Jahre, mit bunten Kostümen, tollen Tänzen und dem besonderen Charme dieser Zeit.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 48100 bsw
 Film
Freitag | 19.08.2022 | 17.00 Uhr
Top Gun: Maverick
(USA 2022, 130 Minuten, ab 12) Im Leben des einstigen Flieger-Ass Pete "Maverick" Mitchell (Tom Cruise) ist es im Laufe der letzten 30 Jahre deutlich ruhiger geworden. Aufregende Missionen, wie er sie in jungen Jahren fliegen durfte, gehören längst der Vergangenheit an. Als Fluglehrer ist es heute vielmehr seine Aufgabe, der nachkommenden Generation an Piloten und Pilotinnen zu zeigen, worauf es im Cockpit ankommt. Er genießt es, sein Wissen weitergeben zu können. Gleichzeitig ist ihm jedoch mehr als bewusst, dass sein Beruf zunehmend vom Aussterben bedroht ist. Denn auch wenn er nach wie vor an seiner Leidenschaft festhält, muss auch Maverick langsam erkennen, dass die menschliche Komponente im Flugverkehr eine immer kleinere Rolle spielt. Flugdrohnen übernehmen nun jene gefährlichen Missionen, die er und seine Kollegen einst selbst flogen. Als er eine Gruppe von Top-Gun-Piloten für eine Sondermission trainieren soll, trifft er auf Lt. Bradley Bradshaw (Miles Teller) mit dem Spitznamen „Rooster“, den Sohn von Mavericks verstorbenem Co-Piloten und Freund Nick Bradshaw, genannt „Goose“. Konfrontiert mit den Geistern der Vergangenheit, ist Maverick gezwungen, sich seinen tiefsten Ängsten zu stellen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49579 
Freitag | 19.08.2022 | 20.00 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest
(F 2022, 99 Minuten, ab 0) Anlässlich ihres 40. Hochzeitstages freuen sich Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Gattin Marie (Chantal Lauby) auf ein romantisches Dinner zu Zweit. Doch ihre Töchter haben ein großes Fest im Sinn, weshalb sie auch die Eltern ihrer vier Ehemänner einladen. Diese Idee sorgt bei den Herren für blankes Entsetzen, da keiner von ihnen ein sonderlich gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat. Auch Monsieur Claude ist schier am Verzweifeln, als die Eltern seiner Schwiegersöhne aus Algerien, Israel, China und der Elfenbeinküste anreisen. „Die harmoniesüchtige, gelegentlich alberne, aber mitunter auch amüsante Komödie um nationale Ressentiments und kulturelle Vorurteile lebt vor allem vom Zusammenspiel der gut aufgelegten Darsteller.“ (Filmdienst) „Wie die ersten beiden Teile ist auch dieser abwechslungsreich und kurzweilig. Wer filmische Zerstreuung an einem Sommerabend sucht, der wird hier fündig.“ (Programmkino.de) Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49581 
 Kinder
Freitag | 19.08.2022 | 16.00 Uhr
Das Dschungelbuch Open Air Theater
Der schwarze Panther Bagheera ist sehr erstaunt, als er plötzlich mitten im indischen Dschungel ein verloren gegangendes Menschenkind findet. Zum Glück nimmt Familie Wolf den kleinen Mogli sofort bei sich im Rudel auf. Doch werden die Wölfe und seine Freunde ihn vor dem gefährlichen Tiger Shere Khan schützen können, vor den frechen Affen oder der Schlange Kaa, die so gerne alle hypnotisiert? Das Tournee Theater Hamburg bringt die seit Generationen beliebte Geschichte von Rudyard Kipling in einer ganz neuen Fassung auf die Bühne. Die Geschichte des kleinen mutigen Jungen, der so gerne im Dschungel leben möchte. Erleben sie Moglis Abenteuer in dem Märchen „DAS DSCHUNGELBUCH“, humorvoll, musikalisch, aufwändig ausgestattet und liebevoll in Szene gesetzt vom Tournee Theater Hamburg.q
Zentrum Via Adrina Bad Berleburg, Stedenhofstraße 2 02751/9363542
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 49459 bsw
 Kunst/Vernissage
Freitag | 19.08.2022 | 19.00 Uhr
Vernissage: Lichtzeichnung II Ausstellung von Susanne Skalski
Schon im Studium mit den Schwerpunkten Grafik und analoge Fotografie befasste sich die Burbacher Künstlerin mit der Verbindung der beiden Bereiche, den Edeldruckverfahren Cyanotypie (Blaudruck), dem Sepia- und dem Platinprint. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums ihrer Künstlergruppe ASK (Arbeitsgemeinschaft Siegerländer KünstlerInnen) in diesem Jahr findet die Ausstellung in der Neuen Römergalerie des Kulturbüros Burbach statt. Neben der Lochkamerafotografie und dem grundsätzlichen Streben nach dem „guten“ Foto in der analogen Schwarz-Weiß-Fotografie allgemein spielte hier die Rückbesinnung auf alte analoge Verfahren, die Nutzung einfacher Mittel und Materialien auf ungewöhnlichen Bildträgern (Betttücher, Tischdecken, Geschenkpapiere, Tapeten, Holzklötze…) eine wichtige Rolle. Seit 2018 beschäftigt sie sich v.a. in den Lieblingsbereichen Akt und auch hier zu sehen, dem Stillleben. Waren zu Beginn die Form, feinste Strukturen und die Monochromität bei relativ kleinen Formaten wichtige Punkte in ihren Unikaten, sind es zur Zeit dem entgegengesetzte Themen, die bearbeitet werden: Auflösung, Verschwinden von Gegenständlichem, Monumentalität- eine fast gespenstische Atmosphäre und Ruhe stellt sich beim Betrachten ein. Die Farbpalette bleibt dabei monochrom beschränkt im S/W-, Blau- oder Braunbereich. Die Dimensionen der Arbeiten von 2016 bis heute reichen von klein bis extrem groß, die Begrenzung setzen die Dimensionen der neuen Galerie. Egal, wie konkret dabei das Abgebildete ist, immer verfügt das jeweilige Werk über eine fast mystisch anmutende Aura, der Betrachter wird ins Bild hineingezogen, zur Meditation eingeladen. Zur Vernissage wird die Künstlerin selbst in ihre Arbeiten einführen.
Neue Römergalerie, Römerpassage Burbach, Nassauische Str.8 02736/4588
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 49541 

 Samstag, 20.08.2022:
 Musik
Samstag | 20.08.2022 | 17.00 Uhr
Saturday Nightfever - Der Samstag am Schlossplatz Saison Finale: Bierkapitän
Live on stage: Bierkapitän. Mallorcasounds von Bierkönig DJ Mambo. Der Einlass zu allen Veranstaltungstagen ist ab 16 Jahren gestattet. Der Einlass erfolgt ausschließlich mit einem amtlichen Dokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein), andere Dokumente werden nicht akzeptiert. Die Mitarbeiter unserer gastronomischen Einrichtungen sind angewiesen, das Alter von Kunden bei der Herausgabe von alkoholischen Getränken immer zu überprüfen. Eine Abgabe erfolgt nur an Personen über 16 bzw. über 18 Jahren.
Schlossplatz Unteres Schloss Siegen 0271-31928460
Veranstalter: Sausalitos Siegen & Mirror Siegen
Veranstaltungs-ID: 49549 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 20.08.2022 | 20.00 Uhr
Wochenend und Sonnenschein Theater für Erwachsene
Tommi, Manni und Otto sind in diesem Jahr nicht so erfolgreich mit ihrer Band und machen sich deshalb auf die Suche nach einem festen Engagement für den Sommer. Dabei begegnen sie den Mädchen eines hiesigen Internats, das nebst Hausmeister und der Internatsleitung auf dem Weg in die Sommerferien auf den Campingplatz ist. Die Jungs beschließen kurzerhand, den Mädchen zu folgen. Doch die Jungs haben es nicht leicht. Denn auch für einen Urlaub auf dem Campingplatz haben sie keinen Pfennig und müssen sich den Aufenthalt mit Hilfsarbeiten verdienen. Was sie dabei nicht wissen: Sie sind in das Visier der Polizei geraten, die dabei ist eine Räuberbande zu schnappen, die den Campingplatz ausraubt. Ist die Band wirklich die lang gesuchte Räuberbande? Und was würden sie alles tun, um in der Nähe der Mädchen bleiben zu können? Erleben Sie eine Weltpremiere auf der Freilichtbühne Freudenberg und lassen Sie sich entführen in das Deutschland der 70er Jahre, mit bunten Kostümen, tollen Tänzen und dem besonderen Charme dieser Zeit.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 48101 bsw
 Film
Samstag | 20.08.2022 | 14.30 Uhr
Bibi & Tina - Einfach anders
(D 2021, 105 Minuten, ab 0) Als sich die beiden Freundinnen Bibi (Katharina Hirschberg) und Tina (Harriet Herbig-Matten) nachts auf dem Martinshof über Gott und die Welt unterhalten, stürzt ein Meteoritenschauer herab. Um das Gehöft abzusichern, hext Bibi einen Schutzschirm herbei - wodurch ein Raum-schiff mit Aliens an Bord in Not gerät. Ganz irdische Probleme bereiten stattdessen drei neue Feriengäste, die auf die Namen Silence, Disturber und Spooky hören und sich als Bewohner des Internats „Einfach Anders“ entpuppen. Der fünfte „Bibi & Tina"-Kinofilm, in dem erstmals die Darstellerinnen aus der gleichnamigen TV-Serie auftreten, ist „insgesamt ein herrlich turbulenter, sympathisch überdrehter Spaß geworden.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49586 
Samstag | 20.08.2022 | 17.00 Uhr
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
(USA 2022, 147 Min., ab 12 Jahren): Vier Jahre, nachdem die Dinosaurier in die Welt freigelassen wurden, sind die Urzeitechsen Bestandteil des globalen Ökosystems geworden. Da es trotzdem immer wieder zu Zwischenfällen mit Menschen kommt, hat das Gentechnik- Unternehmen „Biosyn“ unter der Leitung von Lewis Dodgson (Campbell Scott) damit begonnen, die Dinos in ein geschütztes Reservat in den Alpen umzusiedeln. Der Tierschutz dient allerdings nur der Tarnung, denn insgeheim möchte Dodgson durch den Einsatz genmanipulierter Heuschrecken die weltweite Land- wirtschaft kontrollieren. Als die Biologin Ellie Sattler (Laura Dern) seinen Machenschaften auf die Spur kommt, bittet sie den Paläontologen Alan Grant (Sam Neill) und den Chaostheoretiker Ian Malcolm (Jeff Goldblum) um Hilfe. Ganz andere Sorgen haben Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) und Owen Grady (Chris Pratt), denn ihr Pflegekind Maisie, die geklonte Enkelin des verstorbenen Milliardärs Lockwood, wurde entführt! „Ein letztes Mal sind die Dinos los: Das epische Finale der Jurassic World-Trilogie voller Abenteuer, Nervenkitzel und satter urzeitlicher Action!“ (FBW)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49588 
Samstag | 20.08.2022 | 20.00 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest
(F 2022, 99 Minuten, ab 0) Anlässlich ihres 40. Hochzeitstages freuen sich Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Gattin Marie (Chantal Lauby) auf ein romantisches Dinner zu Zweit. Doch ihre Töchter haben ein großes Fest im Sinn, weshalb sie auch die Eltern ihrer vier Ehemänner einladen. Diese Idee sorgt bei den Herren für blankes Entsetzen, da keiner von ihnen ein sonderlich gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat. Auch Monsieur Claude ist schier am Verzweifeln, als die Eltern seiner Schwiegersöhne aus Algerien, Israel, China und der Elfenbeinküste anreisen. „Die harmoniesüchtige, gelegentlich alberne, aber mitunter auch amüsante Komödie um nationale Ressentiments und kulturelle Vorurteile lebt vor allem vom Zusammenspiel der gut aufgelegten Darsteller.“ (Filmdienst) „Wie die ersten beiden Teile ist auch dieser abwechslungsreich und kurzweilig. Wer filmische Zerstreuung an einem Sommerabend sucht, der wird hier fündig.“ (Programmkino.de) Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49582 
Samstag | 20.08.2022 | 21.00 Uhr
Siegener Open-Air Kino Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse
Schwarzmagier Gellert Grindelwald (Mads Mikkelsen ersetzt Johnny Depp) ist dabei, neue Anhänger für seine dunklen Pläne um sich zu scharen. Hogwarts-Lehrer Albus Dumbledore (Jude Law) weiß um die Gefahr, die von dem charismatischen Zauberer ausgeht und befürchtet, dass es Grindelwald tatsächlich gelingen könnte, die Macht in der Zaubererwelt vollends an sich zu reißen. Doch allein kann er Grindelwald nicht aufhalten, weshalb er den Magie-Zoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) und dessen Freunde, zu denen auch der Muggel Jacob (Dan Fogler) gehört, einmal mehr um Hilfe bittet. Auf ihrer gefährlichen Mission lernen Newt und seine Truppe neben magischen Tierwesen auch die fanatischen Anhänger Grindelwalds kennen. Ein brodelnder Konflikt zwischen Gut und Böse bahnt sich an, den Dumbledore aktiv mitentscheiden muss. Die Vorherrschaft der weißen Magie steht auf dem Spiel, die er mit allen Mitteln retten will.
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271 / 23 191 65
Veranstalter: Siegener Open Air Kino
Veranstaltungs-ID: 49075 
 Märkte/Feste
Samstag | 20.08.2022 | ab 16 Uhr
Bluestock Festival Action und Musik auf der Wiese
Coole Unterhaltung und Musik mit diversen Aktionen und Bands im Programm. Mehr Informationen.
Erfahrungsfeld "Schön und Gut" am Fischbacherberg Siegen, Karl-Hoppmann-Weg 1 02712342968
Veranstalter: BlueBox - Stadtjugendring e.V.
Veranstaltungs-ID: 49578 
 Natur
Samstag | 20.08.2022 | 16.00 Uhr
Singlewanderung durch die Trupbacher Heide
Hier besteht völlig ungezwungen die Möglichkeit, neue Leute aus der Region kennen zu lernen und dabei einige fröhliche Stunden zu erleben. Angesprochen sind alle, die nicht länger allein wandern, neue Bekanntschaften machen, Freunde oder Wanderpartner finden oder vielleicht sogar dem Lieblingsmenschen über den Weg laufen wollen.... Wir möchten diesmal gern an einem Samstagnachmittag wandern, um später den Abend noch ein wenig gemeinsam bei einem leckerern Getrränk ausklingen zu lassen. Nach einer kurzen Begrüßung und einem Getränk aus der WanderBar (bitte möglichst eigene Becher mitbringen) geht es insgesamt auf eine etwa 2,5 - stündige Rundtour, um zum Abschluß gemeinsam einzukehren. Angedacht ist hier das "Früh" in Siegen nahe dem Bahnhof. Anmeldungen sind über das Anmeldeformular möglich (bitte Link folgen). Allgemeine Infos gibt`s unter 0152/01752274 (auch per WhatsApp). Kosten 10 Euro / Person.
Evangelische Kirche Siegen-Trupbach Siegen, Am Wurmberg 5a 0152/01752274
Veranstalter: Rothaar Touren
Veranstaltungs-ID: 49537 

 Sonntag, 21.08.2022:
 Musik
Sonntag | 21.08.2022 | 16.00 Uhr
Herdorfer Dixieland Friends Dixieland und Oldtime-Jazz
Die Band entstand aus einer Laune heraus. Beim Konzert des Musikvereins Herdorf im Jahr 1998 kam Helmut Link und Peter Beel der Gedanke, als Auflockerung einige Dixieland-Stücke zu spielen. Der Erfolg war so groß, dass fortan in jedem Jahr die Dixielandband beim Konzert aufspielte. Die Band ist viel unterwegs und bringt dem Publikum quicklebendigen Dixieland zu Gehör. Im Jahr 2002 hat der Musikverein Herdorf mit der Bollnbacher Berg- und Hüttenkapelle fusioniert und seitdem sind die Herdorfer Dixielandfriends die Dixilandband des Bollnbacher Musikverein Herdorf e.V. Eintritt Frei!
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271-4040  [Karten]
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 48657 bsw
Sonntag | 21.08.2022 | 19.00 Uhr
Heinz Rudolf Kunze (Ersatztermin) Wie der Name schon sagt - Das neue Soloprogramm
Heinz Rudolf Kunze erfindet sich nach über 30 Jahren auf der Bühne und unzähligen ausverkauften Shows mit Band und Streichern noch einmal ganz neu – akustisch und so persönlich wie nie präsentiert er sich in seinem neuen Soloprgramm "Wie der Name schon sagt”. Seine Hits kennt jeder: Dein ist mein ganzes Herz, Mit Leib und Seele, Finden Sie Mabel, Meine eigenen Wege, Aller Herren Länder, Lola, Alles was sie will, Leg nicht auf. Die Liste ließe sich um ein Vielfaches erweitern. 36 Studioalben zeigen, dass Heinz Rudolf Kunze seit rund 40 Jahren zu einem der wichtigsten politischen Songschreiber und deutschen Rockpoeten gehört. In seinem neuen Soloprogramm zeigt sich der Rockpoet so persönlich wie noch nie! Im Gepäck hat er seine großen Hits, musikalische Raritäten und Lieblinge, Geschichten und lustige Anekdoten. Die Fans dürfen sich auf alte und neue Songs in einem neuen Gewand freuen!
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 04171/690 466
Veranstalter: MACC Management GmbH
Veranstaltungs-ID: 49116 
Sonntag | 21.08.2022 | ab 14 Uhr
Akustik Trio live "Neighbours"
100 % handgemachte Evergreens – Oldies, Rock `N´ Pop. Museums-Sonntag im Kulturgut. Das Museum, die Trödelscheune und der Biergarten sind geöffnet.
Kulturgut Schrabben Hof Kirchhundem, Hohlweg 8 -
Veranstalter: Sigrid Baust
Veranstaltungs-ID: 49608 
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 21.08.2022 | 18.00 Uhr
tollMut Ensemble: "Julia und Romeo" Open-Air Theateraufführung
Im Sommer 2022 zeigt das tollMut Ensemble des Siegener Bruchwerk Theaters eine eigenwillige Interpretation von Shakespeares Julia und Romeo. Rund 50 Mitwirkende realisieren mit Projektleiter David Penndorf JULIA & ROMEO, mit dem die Gruppe Open Air durch die gesamte Region Südwestfalen tourt. Der Inhalt von Shakespeares Klassiker um Krieg und Liebe ist bekannt: In Verona herrscht Bürgerkrieg. An der Spitze des Konflikts stehen die verfeindeten Familien Capulet und Montague. Ausgerechnet die Kinder der beiden unversöhnlichen Patriarchen verlieben sich ineinander – ein Streich des Schicksals mit tödlichen Folgen. Für Liebesgesäusel interessiert sich Regisseur David Penndorf vom tollMut-Ensemble des Bruchwerk Theaters in seiner Inszenierung allerdings nicht, sondern setzt auf Brachialromantik. In Zeiten von jugendlichen Protesten gegen das Erbe der Erwachsenengeneration und Krieg mitten in Europa lohne es sich, den Text mit anderen Augen anzusehen. Schließlich gehe es hier nicht bloß um eine tragische Teenagerromanze, sondern auch um den Versuch von Selbstbestimmung zwischen den Trümmern, die der Stolz der Älteren hinterlässt. Entsprechend unangepasst soll auch die Inszenierung werden, wie schon der Spielort verrät: JULIA & ROMEO wird Open Air auf der Ladefläche eines 7,5 Tonnen-Trucks gezeigt, der im Juli und August 2022 vier Mal in Siegen halten wird und durch die gesamte Region Südwestfalen touren soll.
Gymnasium Stift Keppel Hilchenbach-Allenbach 02733/53350
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.
Veranstaltungs-ID: 49600 bsw
 Film
Sonntag | 21.08.2022 | 14.30 Uhr
Bibi & Tina - Einfach anders
(D 2021, 105 Minuten, ab 0) Als sich die beiden Freundinnen Bibi (Katharina Hirschberg) und Tina (Harriet Herbig-Matten) nachts auf dem Martinshof über Gott und die Welt unterhalten, stürzt ein Meteoritenschauer herab. Um das Gehöft abzusichern, hext Bibi einen Schutzschirm herbei - wodurch ein Raum-schiff mit Aliens an Bord in Not gerät. Ganz irdische Probleme bereiten stattdessen drei neue Feriengäste, die auf die Namen Silence, Disturber und Spooky hören und sich als Bewohner des Internats „Einfach Anders“ entpuppen. Der fünfte „Bibi & Tina"-Kinofilm, in dem erstmals die Darstellerinnen aus der gleichnamigen TV-Serie auftreten, ist „insgesamt ein herrlich turbulenter, sympathisch überdrehter Spaß geworden.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49587 
Sonntag | 21.08.2022 | 17.00 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest
(F 2022, 99 Minuten, ab 0) Anlässlich ihres 40. Hochzeitstages freuen sich Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Gattin Marie (Chantal Lauby) auf ein romantisches Dinner zu Zweit. Doch ihre Töchter haben ein großes Fest im Sinn, weshalb sie auch die Eltern ihrer vier Ehemänner einladen. Diese Idee sorgt bei den Herren für blankes Entsetzen, da keiner von ihnen ein sonderlich gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat. Auch Monsieur Claude ist schier am Verzweifeln, als die Eltern seiner Schwiegersöhne aus Algerien, Israel, China und der Elfenbeinküste anreisen. „Die harmoniesüchtige, gelegentlich alberne, aber mitunter auch amüsante Komödie um nationale Ressentiments und kulturelle Vorurteile lebt vor allem vom Zusammenspiel der gut aufgelegten Darsteller.“ (Filmdienst) „Wie die ersten beiden Teile ist auch dieser abwechslungsreich und kurzweilig. Wer filmische Zerstreuung an einem Sommerabend sucht, der wird hier fündig.“ (Programmkino.de) Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49583 
Sonntag | 21.08.2022 | 19.00 Uhr
Klassiker der Filmgeschichte Spiel mir das Lied vom Tod
(I 1969, 164 Minuten, ab 16) Ein namenloser Mundharmonikaspieler (Charles Bronson) greift in die Auseinandersetzung zwischen einer Eisenbahngesellschaft und einer irischen Einwandererfamilie ein und rächt sich an einem Killer (Henry Fonda) für den lange zurückliegenden Mord an seinem Bruder. Der Western-Klassiker von Sergio Leone kam am 14. August 1969 in die deutschen Kinos (also genau vor 53 Jahren und sieben Tagen) und lockte seitdem über 13 Mio. Zuschauer ins Kino! "Sergio Leones barocke Pferdeoper ist Resümee, Höhepunkt und Apotheose des Italowesterns, wobei klassische Genrevorbilder einer eigenwilligen Neuinterpretation unterzogen werden. Der Stil des Films huldigt den Mythen der amerikanischen Geschichte und treibt sie zur pessimistischen, oft zynischen Auflösung. In Dramaturgie, Montage, Ausstattung und musikalischer Untermalung ein Musterbeispiel perfekter Kinounterhaltung." (Filmdienst) Eintritt nur 5,00 € je Person auf allen Plätzen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49593 
Sonntag | 21.08.2022 | 21.00 Uhr
Siegener Open-Air Kino Elvis
Die Lebensgeschichte von Elvis Presley, gesehen durch die komplizierte Beziehung zu seinem rätselhaften Manager, Colonel Tom Parker.
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271 / 23 191 65
Veranstalter: Siegener Open Air Kino
Veranstaltungs-ID: 48906 
 Kinder
Sonntag | 21.08.2022 | 11 bis 17 Uhr
Kinderfest Old School Für die Kinder von heute - und die von früher
Alle Spiele kostenlos! Eintritt natürlich frei. Für die Kinder von heute - und die von früher. Wir lassen euch das gute Zeug von einst gemeinsam neu erleben. Also: Tut doch nicht so erwachsen und macht ruhig mit. Es lohnt sich!
Heimathaus "Alte Kapelle", Im Gensterfeld 16, 57078 Siegen, 57078 Siegen -
Veranstalter: Heimatverein Buchen-Sohlbach e.V.
Veranstaltungs-ID: 49493 
Sonntag | 21.08.2022 | 15.00 Uhr
Alice im Wunderland Theater für Kinder
Alice sitzt verträumt mit ihrer Nanny bei den Hausaufgaben, auf die sie sich eigentlich konzentrieren soll, als ein sprechendes, weißes Kaninchen im Anzug plötzlich an ihr vorbeiläuft. Neugierig folgt sie dem Kaninchen und landet an einem Ort mit vielen Türen. Der Schlüssel den sie findet, passt nur zu einer kleinen Tür, für die sie aber zu groß ist. Glücklicherweise findet sie ein Fläschchen mit einem Trunk, der sie kleiner macht. Durch die Tür gelangt Alice dann in das Wunderland. Auf der Suche nach dem weißen Kaninchen begegnet sie vielen schrägen Figuren. Die Zwillinge Zwiddeldum und Zwiddeldei haben so manch verrückte Idee, aber schlussendlich zeigen sie ihr den Weg zum Haus des Kaninchens. Doch der Besuch beim Kaninchen endet leider im Chaos, sodass Alice in den Wald fliehen muss, wo sie auf das sprechende Blumenbeet stößt. Die ansässige Raupe hilft ihr zumindest ihre Normalgröße wieder zu erlangen. Weiter auf der Suche nach dem Kaninchen trifft sie auf die Rat gebende Grinsekatze, den Hutmacher mit seiner Teegesellschaft und auf die Herzdame, bei der sie durch eine eigentlich lustige Spielgesellschaft in schwerwiegende Schwierigkeiten gerät. Kann sich Alice noch retten? Findet sie das weiße Kaninchen? Und wieviel Wahrheit steckt in den Figuren? Wir bringen für Sie erstmalig den fantasievollen Klassiker der Kinderliteratur in einer kindgerechten und selbstgeschriebenen Fassung zu uns auf die Freilichtbühne Freudenberg! Das Märchen entführt kleine und große Zuschauer auf eine fantastische und turbulente Traumreise. Das Freudenberger Ensemble freut sich mit Ihnen auf eine bunte und fantasievolle Inszenierung und einen märchenhaften Nachmittag im Wunderland!
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 48125 bsw
 Verschiedenes
Sonntag | 21.08.2022 | ab 11.00 Uhr
Heimspiel 2 Kultur made in Kreuztal
Die Kreuztaler Kulturhelden spielen nach 2019 zum 2. Heimspiel in Dreslers Park auf. Kreuztaler Kulturvereine, aber auch Bands und Einzelkünstler werden an diesem Tag ein Gemeinschaftsprogramm anbieten, das es in dieser Form in Kreuztal zuletzt 2019 anlässlich des 50jährigen Stadtjubiläums gegeben hat - und das einmal mehr beweist, dass Kreuztal zu Recht als Kulturhochburg im Siegerland bezeichnet werden darf. Erwartet werden das Blasorchester Stadt Kreuztal, die Chöre INTERMEZZO, Gospeltrain, Chorgemeinschaft Eichen-Bockenbach und Notencocktail, Frank Neuser, Ariane Petruck, Karl Parchow mit Hakuna Matata und der Tanzclub Casino. Freuen Sie sich auf einen Tag prall gefüllt mit vielen kurzweiligen Programmpunkten.
Dreslers Park Kreuztal 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 48624 bsw
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 21.08.2022 | 16 Uhr
Miriam Cahn, MEINEJUDEN Öffentliche Führung mit Chiara Manon Bohn
Ticket im Eintrittspreis enthalten. Ohne Anmeldung.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49391 

 Montag, 22.08.2022:
 Film
Montag | 22.08.2022 | 17.00 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest
(F 2022, 99 Minuten, ab 0) Anlässlich ihres 40. Hochzeitstages freuen sich Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Gattin Marie (Chantal Lauby) auf ein romantisches Dinner zu Zweit. Doch ihre Töchter haben ein großes Fest im Sinn, weshalb sie auch die Eltern ihrer vier Ehemänner einladen. Diese Idee sorgt bei den Herren für blankes Entsetzen, da keiner von ihnen ein sonderlich gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat. Auch Monsieur Claude ist schier am Verzweifeln, als die Eltern seiner Schwiegersöhne aus Algerien, Israel, China und der Elfenbeinküste anreisen. „Die harmoniesüchtige, gelegentlich alberne, aber mitunter auch amüsante Komödie um nationale Ressentiments und kulturelle Vorurteile lebt vor allem vom Zusammenspiel der gut aufgelegten Darsteller.“ (Filmdienst) „Wie die ersten beiden Teile ist auch dieser abwechslungsreich und kurzweilig. Wer filmische Zerstreuung an einem Sommerabend sucht, der wird hier fündig.“ (Programmkino.de) Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49584 
Montag | 22.08.2022 | 19.30 Uhr
Elvis
(USA 2022, 159 Minuten, ab 6) Als der junge Sänger Elvis Presley (Austin Butler) von dem Manager „Colonel“ Tom Parker (Tom Hanks) entdeckt wird, ist dies der Beginn einer Erfolgsgeschichte: Innerhalb kürzester Zeit avanciert der Newcomer zum Superstar! Die eigenwilligen Tanzbewegungen des mit Blues und Gospel-Musik aufgewachsenen Elvis versetzen seine weiblichen Fans in Ekstase und erzürnen die mächtigen Sittenwächter. Während seiner Zeit als Soldat in Deutschland verliebt sich Elvis in die junge Priscilla (Olivia DeJonge), wodurch die Beziehung zu seinem Manager immer mehr Risse bekommt. Regisseur Buz Luhrmann („Moulin Rouge“) schuf eine aufwändige Kinobiografie, die den Bogen spannt von Presleys Durchbruch bis zum frühen Tod des Musikers. „Newcomer Austin Butler liefert als König des Rock’n‘Roll eine überzeugende Performance und haucht dem Mythos Elvis in überbordend inszenierten Konzert-Szenen neues Leben ein! (Filmstarts) Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49590 

 Dienstag, 23.08.2022:
 Film
Dienstag | 23.08.2022 | 17.00 Uhr
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
(USA 2022, 147 Min., ab 12 Jahren): Vier Jahre, nachdem die Dinosaurier in die Welt freigelassen wurden, sind die Urzeitechsen Bestandteil des globalen Ökosystems geworden. Da es trotzdem immer wieder zu Zwischenfällen mit Menschen kommt, hat das Gentechnik- Unternehmen „Biosyn“ unter der Leitung von Lewis Dodgson (Campbell Scott) damit begonnen, die Dinos in ein geschütztes Reservat in den Alpen umzusiedeln. Der Tierschutz dient allerdings nur der Tarnung, denn insgeheim möchte Dodgson durch den Einsatz genmanipulierter Heuschrecken die weltweite Land- wirtschaft kontrollieren. Als die Biologin Ellie Sattler (Laura Dern) seinen Machenschaften auf die Spur kommt, bittet sie den Paläontologen Alan Grant (Sam Neill) und den Chaostheoretiker Ian Malcolm (Jeff Goldblum) um Hilfe. Ganz andere Sorgen haben Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) und Owen Grady (Chris Pratt), denn ihr Pflegekind Maisie, die geklonte Enkelin des verstorbenen Milliardärs Lockwood, wurde entführt! „Ein letztes Mal sind die Dinos los: Das epische Finale der Jurassic World-Trilogie voller Abenteuer, Nervenkitzel und satter urzeitlicher Action!“ (FBW)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49589 
Dienstag | 23.08.2022 | 20.00 Uhr
Top Gun: Maverick
(USA 2022, 130 Minuten, ab 12) Im Leben des einstigen Flieger-Ass Pete "Maverick" Mitchell (Tom Cruise) ist es im Laufe der letzten 30 Jahre deutlich ruhiger geworden. Aufregende Missionen, wie er sie in jungen Jahren fliegen durfte, gehören längst der Vergangenheit an. Als Fluglehrer ist es heute vielmehr seine Aufgabe, der nachkommenden Generation an Piloten und Pilotinnen zu zeigen, worauf es im Cockpit ankommt. Er genießt es, sein Wissen weitergeben zu können. Gleichzeitig ist ihm jedoch mehr als bewusst, dass sein Beruf zunehmend vom Aussterben bedroht ist. Denn auch wenn er nach wie vor an seiner Leidenschaft festhält, muss auch Maverick langsam erkennen, dass die menschliche Komponente im Flugverkehr eine immer kleinere Rolle spielt. Flugdrohnen übernehmen nun jene gefährlichen Missionen, die er und seine Kollegen einst selbst flogen. Als er eine Gruppe von Top-Gun-Piloten für eine Sondermission trainieren soll, trifft er auf Lt. Bradley Bradshaw (Miles Teller) mit dem Spitznamen „Rooster“, den Sohn von Mavericks verstorbenem Co-Piloten und Freund Nick Bradshaw, genannt „Goose“. Konfrontiert mit den Geistern der Vergangenheit, ist Maverick gezwungen, sich seinen tiefsten Ängsten zu stellen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49580 

 Mittwoch, 24.08.2022:
 Theater/Kleinkunst
Mittwoch | 24.08.2022 | 17.00 Uhr
Wochenend und Sonnenschein Theater für Erwachsene
Tommi, Manni und Otto sind in diesem Jahr nicht so erfolgreich mit ihrer Band und machen sich deshalb auf die Suche nach einem festen Engagement für den Sommer. Dabei begegnen sie den Mädchen eines hiesigen Internats, das nebst Hausmeister und der Internatsleitung auf dem Weg in die Sommerferien auf den Campingplatz ist. Die Jungs beschließen kurzerhand, den Mädchen zu folgen. Doch die Jungs haben es nicht leicht. Denn auch für einen Urlaub auf dem Campingplatz haben sie keinen Pfennig und müssen sich den Aufenthalt mit Hilfsarbeiten verdienen. Was sie dabei nicht wissen: Sie sind in das Visier der Polizei geraten, die dabei ist eine Räuberbande zu schnappen, die den Campingplatz ausraubt. Ist die Band wirklich die lang gesuchte Räuberbande? Und was würden sie alles tun, um in der Nähe der Mädchen bleiben zu können? Erleben Sie eine Weltpremiere auf der Freilichtbühne Freudenberg und lassen Sie sich entführen in das Deutschland der 70er Jahre, mit bunten Kostümen, tollen Tänzen und dem besonderen Charme dieser Zeit.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 48102 bsw
 Film
Mittwoch | 24.08.2022 | 17.00 Uhr
Deutscher Filmpreis 2022 Lieber Thomas
(D 2021, 157 Minuten, ab 16) (D 2021, 157 Min., ab 16 Jahren): Der Schriftseller Thomas Brasch (Albrecht Schuch) wuchs als Sohn eines hohen SED-Beamten (Jörg Schüttauf) auf. Die Niederschlagung von Protestbewegungen in befreundeten sozialistischen Ländern empörte Brasch, Flugblätter wurden gedruckt, ein Gefängnisaufenthalt durch den Verrat des Vaters folgte. 1977 verließen er und seine damalige Freundin Katarina (Jella Haase) die DDR, weil Brasch in seiner Heimat keine Texte veröffentlichen konnte. Ein Systemwechsel, der für die Künstlernatur Brasch nicht so groß war, wie es gerade die Medien im westlichen Teil Deutschlands gerne sehen wollten. Als Thomas Brasch im Jahre 2001 in Berlin starb, mit nur 56 Jahren, war es still um ihn geworden. „Ein mutiger, sehr offen gehaltener Film - unbekümmert radikal erzählt, herausragend fotografiert und von einem großartigen Ensemble in Szene gesetzt.“ (Filmdienst) Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 2022 in 9 Kategorien! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49592 
Mittwoch | 24.08.2022 | 20.00 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest
(F 2022, 99 Minuten, ab 0) Anlässlich ihres 40. Hochzeitstages freuen sich Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Gattin Marie (Chantal Lauby) auf ein romantisches Dinner zu Zweit. Doch ihre Töchter haben ein großes Fest im Sinn, weshalb sie auch die Eltern ihrer vier Ehemänner einladen. Diese Idee sorgt bei den Herren für blankes Entsetzen, da keiner von ihnen ein sonderlich gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat. Auch Monsieur Claude ist schier am Verzweifeln, als die Eltern seiner Schwiegersöhne aus Algerien, Israel, China und der Elfenbeinküste anreisen. „Die harmoniesüchtige, gelegentlich alberne, aber mitunter auch amüsante Komödie um nationale Ressentiments und kulturelle Vorurteile lebt vor allem vom Zusammenspiel der gut aufgelegten Darsteller.“ (Filmdienst) „Wie die ersten beiden Teile ist auch dieser abwechslungsreich und kurzweilig. Wer filmische Zerstreuung an einem Sommerabend sucht, der wird hier fündig.“ (Programmkino.de) Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49585 
 SportEvents
Mittwoch | 24.08.2022 | 9 Uhr bis 10.30 Uhr
Sommeryoga und Kunstbetrachtung mit Laura Rudolph Immer mittwochs. Mit Laura Rudolph, Yogalehrerin, Siegen. 85€. Mit Anmeldung unter 0271 405 77 10 oder info@mgksiegen.de.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49135 

 Donnerstag, 25.08.2022:
 Film
Donnerstag | 25.08.2022 | 20.00 Uhr
Gugelhupfgeschwader
(D 2022, 97 Minuten, ab 12) Nach zehn Jahren auf Streife freut sich Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) auf sein Dienstjubiläum. Doch bevor die Party starten kann, bekommt er es nicht nur mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun, sondern auch mit unverhofftem (Familien-) Zuwachs. Als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß auf! Dummerweise erschwert auch noch Rudis (Simon Schwarz) neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa (Stefanie Reinsperger), die Ermittlungen. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber: Flötzinger (Daniel Christensen) wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto (Johannes Berzl) auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zur Paartherapie genötigt! „Auch die achte Verfilmung der Rita-Falk-Krimis überzeugt mit gekonntem Timing, grotesker Situationskomik samt exzellentem Ensemble!" (Programmkino.de) „Noch witziger, noch anarchischer und rundherum ein Volltreffer: Ein Fest für die Fans!“ (Blickpunkt Film)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49641 
Donnerstag | 25.08.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Over & Out / After Forever / Beast - Jäger ohne Gnade / Die Känguru-Verschwörung / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / The Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Der Gesang der Flusskrebse / Jagdsaison / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Nope / Bullet Train / Guglhupfgeschwader / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / Monsieur Claude und sein großes Fest / Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Massive Talent / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 49655 
 Literatur
Donnerstag | 25.08.2022 | 19.30 Uhr
Lesung von Dr. Manfred Overmann "Klima, prima - Oma wird bald 100"
Glasgow, Klimagipfel 2021. Die Welt steht am Abgrund. Ich brauche ein Glas Coffee-to-go, um auch nach 2030 noch fit zu sein. Der Weltklimareport muss fort. Sofort. Das Metronom der Welt ist schon lange aus dem Takt geraten. Unser Planet vergeht. Er bekommt Ecken und Kanten. Aber ich will nichts davon wissen: Alles mitnehmen, was man kann, und nach mir die Sintflut. Meine Frau jedoch ist chronische Pessimistin und Ökoapokalyptikerin. Sie hat grüne Wahrheitsansprüche und will die Welt durch die ökologische Landwirtschaft enkeltauglich machen und retten. Durch die komisch-satirische Darstellung zwiespältiger Lebensperspektiven entwirft Manfred Overmann nicht nur eine bissige Umweltgroteske, sondern auch eine psycho-soziale Gesellschaftskritik, die immer zwischen direkter Anklage, Ironie und Witz pendelt. Dabei sollen Vorurteile abgebaut und die Unvernunft demaskiert werden, um den Leser in einen konstruktiven, zukunftsorientierten Dialog einzubeziehen. Humorvoll, aber wahr. Der Eintritt ist kostenfrei, Einlass ist ab 19:00 Uhr. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271 / 404 3028
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 49599 
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 25.08.2022 | 12.30-13.00 Uhr
Miriam Cahn. MEINEJUDEN Kunstpause Kurzführung durch "MEINEJUDEN". Die Ausstellung, anlässlich des 14. Rubenspreises der Stadt Siegen, bietet einen umfassenden Überblick zum vielseitigen Gesamtwerk von Miriam Cahn. In vierzehn, eigens von der Künstlerin konzipierten Räumen präsentiert sie wichtige Werkgruppen und Installationen der letzten fünf Jahrzehnte, darunter auch zahlreiche neue Arbeiten. Neben ausdrucksstarken, farbintensiven Malereien sind raumhohe Kreidezeichnungen, Arbeiten auf Papier in Pastell und Aquarell, Plastiken, performative Videos, frühe Skizzenhefte und von der Künstlerin verfasste Texte zu sehen. Den selbstgewählten Ausstellungstitel aufgreifend setzt sich die Rubenspreisträgerin in aktuellen Werken erneut mit dem Jüdischsein auseinander.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Miriam Cahn, MGK
Veranstaltungs-ID: 48695 
Donnerstag | 25.08.2022 | 18 Uhr
Miriam Cahn, MEINEJUDEN Freier August: Öffentliche Führung mit Fenja Fröhberg An allen Donnerstagen im August ist der Eintritt ganztägig frei und die Teilnahme an den Führungen kostenlos. Ohne Anmeldung.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49405 

 Freitag, 26.08.2022:
 Musik
Freitag | 26.08.2022 | 19.30 Uhr
Das Sommerkonzert der Philharmonie Südwestfalen 2022
Unter der Leitung von Dirigent Huba Hollokoi wird das Zusammenspiel des Ensembles zu einem akustischen Erlebnis. Kräftiger Orchester-Sound und feine Ton-Spitzen begeistern Klassik-Fans und interessierte Musikfreunde gleichermaßen. Das abwechslungsreiche Programm besteht unter anderem aus Mozarts Ouvertüre zu „Die Entführung aus dem Serail“, Imre Széchényis „Polka Hongroise“, Stücken von Johann Strauss, Gioachino Rossi und vielen mehr. Huba Hollokoi hat als Dirigent schon mit zahlreichen internationalen Orchestern zusammengearbeitet, darunter ist das Netherland Philharmonic Orchestra, sowie das Residentie Orchestra und das Kuopio Symphony Orchestra in Finnland. Als Solist unterstützt Andras Bogacs das Ensemble an der Posaune. Mit erst Mitte zwanzig hat er bereits zwei Studien absolviert, an mehreren renommierten Meisterkursen teilgenommen und mit der Trombone Unit Hannover, oder dem New European Ensemble in Den Haag gespielt. Tickets erhalten Sie an der ProTicket-Hotline 0231-9172290, online unter proticket.de/wilnsdorf oder im Fachdienst Kultur der Gemeinde Wilnsdorf unter 02739-802234. Weitere Vorverkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie unter vorverkaufsstellen.info. Der Eintritt kostet 15 Euro.
Forum des Gymnasiums Wilnsdorf, Hoheroth 94 02739 802-244
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 49538 
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 26.08.2022 | 20.00 Uhr
Wochenend und Sonnenschein Theater für Erwachsene
Tommi, Manni und Otto sind in diesem Jahr nicht so erfolgreich mit ihrer Band und machen sich deshalb auf die Suche nach einem festen Engagement für den Sommer. Dabei begegnen sie den Mädchen eines hiesigen Internats, das nebst Hausmeister und der Internatsleitung auf dem Weg in die Sommerferien auf den Campingplatz ist. Die Jungs beschließen kurzerhand, den Mädchen zu folgen. Doch die Jungs haben es nicht leicht. Denn auch für einen Urlaub auf dem Campingplatz haben sie keinen Pfennig und müssen sich den Aufenthalt mit Hilfsarbeiten verdienen. Was sie dabei nicht wissen: Sie sind in das Visier der Polizei geraten, die dabei ist eine Räuberbande zu schnappen, die den Campingplatz ausraubt. Ist die Band wirklich die lang gesuchte Räuberbande? Und was würden sie alles tun, um in der Nähe der Mädchen bleiben zu können? Erleben Sie eine Weltpremiere auf der Freilichtbühne Freudenberg und lassen Sie sich entführen in das Deutschland der 70er Jahre, mit bunten Kostümen, tollen Tänzen und dem besonderen Charme dieser Zeit.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 48103 bsw
 Film
Freitag | 26.08.2022 | 17.30 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest
(F 2022, 99 Minuten, ab 0) Anlässlich ihres 40. Hochzeitstages freuen sich Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Gattin Marie (Chantal Lauby) auf ein romantisches Dinner zu Zweit. Doch ihre Töchter haben ein großes Fest im Sinn, weshalb sie auch die Eltern ihrer vier Ehemänner einladen. Diese Idee sorgt bei den Herren für blankes Entsetzen, da keiner von ihnen ein sonderlich gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat. Auch Monsieur Claude ist schier am Verzweifeln, als die Eltern seiner Schwiegersöhne aus Algerien, Israel, China und der Elfenbeinküste anreisen. „Die harmoniesüchtige, gelegentlich alberne, aber mitunter auch amüsante Komödie um nationale Ressentiments und kulturelle Vorurteile lebt vor allem vom Zusammenspiel der gut aufgelegten Darsteller.“ (Filmdienst) „Wie die ersten beiden Teile ist auch dieser abwechslungsreich und kurzweilig. Wer filmische Zerstreuung an einem Sommerabend sucht, der wird hier fündig.“ (Programmkino.de) Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49634 
Freitag | 26.08.2022 | 20.00 Uhr
Gugelhupfgeschwader
(D 2022, 97 Minuten, ab 12) Nach zehn Jahren auf Streife freut sich Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) auf sein Dienstjubiläum. Doch bevor die Party starten kann, bekommt er es nicht nur mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun, sondern auch mit unverhofftem (Familien-) Zuwachs. Als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß auf! Dummerweise erschwert auch noch Rudis (Simon Schwarz) neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa (Stefanie Reinsperger), die Ermittlungen. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber: Flötzinger (Daniel Christensen) wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto (Johannes Berzl) auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zur Paartherapie genötigt! „Auch die achte Verfilmung der Rita-Falk-Krimis überzeugt mit gekonntem Timing, grotesker Situationskomik samt exzellentem Ensemble!" (Programmkino.de) „Noch witziger, noch anarchischer und rundherum ein Volltreffer: Ein Fest für die Fans!“ (Blickpunkt Film)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49642 
Freitag | 26.08.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Over & Out / After Forever / Beast - Jäger ohne Gnade / Die Känguru-Verschwörung / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / The Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Der Gesang der Flusskrebse / Jagdsaison / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Nope / Bullet Train / Guglhupfgeschwader / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / Monsieur Claude und sein großes Fest / Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Massive Talent / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 49656 
 Märkte/Feste
Freitag | 26.08.2022 | ab 18 Uhr
Siegener Stadtfest 2022
Einmal im Jahr verwandelt sich die Siegener Innenstadt für drei Tage in ein großes Festgelände! An diesen drei Tagen gibt es Nonstop-Programm mit zahlreichen Bands auf unterschiedlichen Bühnen. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben dem Bühnenprogramm gibt es jedoch noch viel mehr zu erleben: Jede Menge Informations- und Aktionsstände finden auf einer Festmeile von 1 km Länge ihren Platz. Darüber hinaus gibt es tagsüber am Samstag und Sonntag ein buntes Familienprogramm auf dem Schlossplatz. Das komplette Programm und sämtliche Informationen finden Sie hier.
Innenstadt Siegen 0271-4040
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 49494 
 Verschiedenes
Freitag | 26.08.2022 | 15 bis 18 Uhr
Spiele-Treff
Lasst die Würfel rollen! Der Spielenachmittag ist zurück. Egal, ob ihr komplexe Strategiespiele, kuriose Abenteuer oder Spieleklassiker für die ganze Familie ausprobieren wollt - bei uns ist für alle etwas dabei. Jeden letzten Freitag im Monat können in der Bibliothek alte und neue Spiele ausprobiert werden. Spielebegeisterte Interessierte aller Altersklassen sind herzlich eingeladen. Auch eigene Spiele können gerne mitgebracht werden. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 49407 
 Kunst/Vernissage
Freitag | 26.08.2022 | 18 bis 19 Uhr
Was macht/kann/muss Kunst im öffentlichen Raum in der Stadt Siegen? Eine Diskussion über Chancen und Herausforderungen mit dem Künstler Sebastian Freytag (Köln) und dem Kurator Kay von Kei
Unsere Gäste stellen zu Beginn konkrete Projekte aus ihrer künstllerischen und kuratorischen Praxis vor. Davon ausgehend möchten wir mit Euch/Ihnen über das aktuelle Projekt "Holy Temple of Siegen" des Kunstvereins sprechen, und dabei den Mehrwert, das Potenzial sowie verschiedene Möglichkeiten der kulturellen Teilhabe von Kunst im öffentlichen Raum näher beleuchten. Wir freuen uns über einen anregenden Austausch mit Euch/Ihnen! Zur Person Kay von Keitz: Er hat Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim studiert. Er lebt seit 1993 in Köln und arbeitet in den Bereichen Kunst und Architektur als freier Autor, Herausgeber und Kurator. 1999 gründete er gemeinsam mit Sabine Voggenreiter das internationale Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekt »plan – Architektur Biennale Köln«. Von 2012 bis 2015 hat er im Auftrag der Stadt Köln unter dem Projekttitel »Der urbane Kongress« gemeinsam mit Markus Ambach die erste Phase des neu eingerichteten »Stadt-Labors für Kunst im öffentlichen Raum« konzipiert und umgesetzt. Seit November 2014 ist er Vorsitzender des Kunstbeirats der Stadt Köln. Sebastian Freytag studierte Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf und Kunstgeschichte und Philosophie an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Von 2005 bis 2010 war Sebastian Freytag Mitbetreiber des Ausstellungsraumes Konsortium in Düsseldorf. Seit 2008 entstehen kollektive Installationen von Konsortiuäm (Lars Breuer, Sebastian Freytag, Guido Münch). Sebastian Freytag beschäftigt sich mit temporären und permanenten Wandarbeiten im öffentlichen Raum. In den letzten Jahren entstanden unter anderem permanente Wandmalereien, 2011 für den Neubau des Finanzamtes in Herne und 2017 für das Städtische Krankenhaus (Södersjukhuset) in Stockholm.Sebastian Freytag lebt und arbeitet in Köln.
HolyTemple: Fläche unter der HTS neben City-Galerie-Parkhaus Siegen, Morleystraß 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 49649 

 Samstag, 27.08.2022:
 Musik
Samstag | 27.08.2022 | 14.00-16.30 Uhr
Entspannter Musiksommer am dicken Turm Wie schon 2021 organisieren: das Bruchwerktheater, das Eiscafé Canzian und die Kaffeerösterei Röstwelt im Rahmen des Zentrenbudgets der Stadt Siegen, an sechs Samstagen Live-Musik in der Kölnerstrasse AM DICKEN TURM. Insgesamt 23 Siegener Musiker spielen samstags 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr auf den Stufen der Röstwelt und laden zu einer sommerlichen, musikalischen Reise durch die Länder und Kontinente, wo der Kaffee wächst, ein. So wird der Sommer am dicken Turm zu einem entspannten Erlebnis. Der Eintritt ist frei. 27.08.2022: Brazilified Brazilian-Jazz, Samba, Bossa Nova, Choro und von der brasilianischen Musik inspirierte Stücke aus dem Jazz-Fusion-Bereich, im musikalischen Dialog der Kulturen. Mal feurig, mal leise und immer entspannt….eben RHYTHM-TALK. Mit Johannes Koch, Klaus Panthen und Christian Schneider.
Am dicken Turm, Kölnerstr. 48 -
Veranstalter: Bruchwerk Theater, Eiscafé Canzian, Kaffeerösterei Röstwelt
Veranstaltungs-ID: 48749 
Samstag | 27.08.2022 | 19.30 Uhr
FELDFUNK-Festival 2022 Das Open-Air-Festival in Siegen
Zum sechsten Mal in Folge findet auch dieses Jahr wieder das FELDFUNK-Festival auf dem Siegener Erfahrungsfeld SCHÖN UND GUT auf dem Fischbacherberg statt. Das Team des Vereins Kulturfunk e.V. bleibt sich treu und verspricht auch in diesem Jahr ein stilistisch breit gefächertes musikalisches Programm: Der schwedische Ausnahmegitarrist David Henriksson trifft mit seinen Blues-Kompositionen auf das Jazz-Trio „dieDrei“. Freunde der Indie-Musik werden mit dem diesjährigen Top-Act Helgen auf ihre Kosten kommen: Das Trio aus Hamburg macht 60’s und 70’s Indie-Pop mit einer Prise psychedelic und deutschen Texten. Eröffnet wird das Festival von der Kölner Brass-Band Skamaroosh. DJ-Legende Klaus Fiehe und DJ Chris laden nach der Livemusik unter freiem Himmel und großer Discokugel mit Elektro- und House-Klängen zum Tanz durch die Nacht ein. Aufwändige Lichtinstallationen und eine Kunst- Ausstellung der Siegener Künstlerin Jana Velasquez Zuñiga runden die Veranstaltung ab. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten
Erfahrungsfeld SchönUndGut, Klaus Hoppmannweg 1, 57072 Siegen -
Veranstalter: KulturFunk e.V.
Veranstaltungs-ID: 49663 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 27.08.2022 | 14.00 Uhr
Henriettes Petitessen Rokoko-Schauspielführung rund um Schloss Berleburg
Frivolitäten und Verwicklungen am Hofe Casimirs und Marie Esther Polyxena. Die ca. 60 minütige Schauspielführung findet outdoor statt und führt vom Schloßplatz zur Orangerie und ein Stück die Schlossmauer entlang in den Park. Hofdame Henriette von Bülow erzählt humorvoll-frech wahre Geschichten aus ihrem Leben im Rokoko, das sie auf Schloß Berleburg im Jahre 1738 verbringt. Sie ist aufgebracht: Die Türen des Schlosses Berleburg sind für Audienzen nicht mehr geöffnet, denn Graf und Gräfin befinden sich im Umzug in den neuen Corps de Logis, der jetzt endlich bezugsbereit ist. Drinnen geht es Drunter und Drüber – Hofmeister Etienne de Purement-Tenir stöhnt unter den zahlreichen Befehlen und Anordnungen der Gräfin Marie Esther Polyxena – und draußen versucht Hofdame Henriette von Bülow, die ankommenden Untertanen, die das Schloss besichtigen wollen, in Schach zu halten. Munter und mit einem Augenzwinkern erzählt sie, was sie Grafen und Gräfinnen in der Zeit des Rokoko und besonders die Familie zu Sayn-Wittgenstein bewegt: kleine Indiskretionen inbegriffen. Die Führung ist auch für Menschen mit leichter Gehbehinderung geeignet – Rollatoren können gern mitgebracht werden. Auf Wunsch gibt es nach der Schauspielführung noch gebündelt Informationen und Fakten zur Stadt-/Schlossgeschichte, damit auch die Gäste, die einen Überblick über (fast) alle Epochen haben möchten, nicht zu kurz kommen. Anmeldung ist erforderlich.
Schlossplatz Schloss Berleburg, Goetheplatz 8, 57319 Bad Berleburg 02755/968455; 0151/56626453  [Karten]
Veranstalter: Gabriele Rahrbach
Veranstaltungs-ID: 48191 
Samstag | 27.08.2022 | 20.00 Uhr
Wochenend und Sonnenschein Theater für Erwachsene
Tommi, Manni und Otto sind in diesem Jahr nicht so erfolgreich mit ihrer Band und machen sich deshalb auf die Suche nach einem festen Engagement für den Sommer. Dabei begegnen sie den Mädchen eines hiesigen Internats, das nebst Hausmeister und der Internatsleitung auf dem Weg in die Sommerferien auf den Campingplatz ist. Die Jungs beschließen kurzerhand, den Mädchen zu folgen. Doch die Jungs haben es nicht leicht. Denn auch für einen Urlaub auf dem Campingplatz haben sie keinen Pfennig und müssen sich den Aufenthalt mit Hilfsarbeiten verdienen. Was sie dabei nicht wissen: Sie sind in das Visier der Polizei geraten, die dabei ist eine Räuberbande zu schnappen, die den Campingplatz ausraubt. Ist die Band wirklich die lang gesuchte Räuberbande? Und was würden sie alles tun, um in der Nähe der Mädchen bleiben zu können? Erleben Sie eine Weltpremiere auf der Freilichtbühne Freudenberg und lassen Sie sich entführen in das Deutschland der 70er Jahre, mit bunten Kostümen, tollen Tänzen und dem besonderen Charme dieser Zeit.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 48104 bsw
 Film
Samstag | 27.08.2022 | 14.30 Uhr
Kino Bibi & Tina - Einfach anders
(D 2021, 105 Minuten, ab 0) Als sich die beiden Freundinnen Bibi (Katharina Hirschberg) und Tina (Harriet Herbig-Matten) nachts auf dem Martinshof über Gott und die Welt unterhalten, stürzt ein Meteoritenschauer herab. Um das Gehöft abzusichern, hext Bibi einen Schutzschirm herbei - wodurch ein Raum-schiff mit Aliens an Bord in Not gerät. Ganz irdische Probleme bereiten stattdessen drei neue Feriengäste, die auf die Namen Silence, Disturber und Spooky hören und sich als Bewohner des Internats „Einfach Anders“ entpuppen. Der fünfte „Bibi & Tina"-Kinofilm, in dem erstmals die Darstellerinnen aus der gleichnamigen TV-Serie auftreten, ist „insgesamt ein herrlich turbulenter, sympathisch überdrehter Spaß geworden.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49637 
Samstag | 27.08.2022 | 17.00 Uhr
Top Gun: Maverick
(USA 2022, 130 Minuten, ab 12) Im Leben des einstigen Flieger-Ass Pete "Maverick" Mitchell (Tom Cruise) ist es im Laufe der letzten 30 Jahre deutlich ruhiger geworden. Aufregende Missionen, wie er sie in jungen Jahren fliegen durfte, gehören längst der Vergangenheit an. Als Fluglehrer ist es heute vielmehr seine Aufgabe, der nachkommenden Generation an Piloten und Pilotinnen zu zeigen, worauf es im Cockpit ankommt. Er genießt es, sein Wissen weitergeben zu können. Gleichzeitig ist ihm jedoch mehr als bewusst, dass sein Beruf zunehmend vom Aussterben bedroht ist. Denn auch wenn er nach wie vor an seiner Leidenschaft festhält, muss auch Maverick langsam erkennen, dass die menschliche Komponente im Flugverkehr eine immer kleinere Rolle spielt. Flugdrohnen übernehmen nun jene gefährlichen Missionen, die er und seine Kollegen einst selbst flogen. Als er eine Gruppe von Top-Gun-Piloten für eine Sondermission trainieren soll, trifft er auf Lt. Bradley Bradshaw (Miles Teller) mit dem Spitznamen „Rooster“, den Sohn von Mavericks verstorbenem Co-Piloten und Freund Nick Bradshaw, genannt „Goose“. Konfrontiert mit den Geistern der Vergangenheit, ist Maverick gezwungen, sich seinen tiefsten Ängsten zu stellen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49639 
Samstag | 27.08.2022 | 20.00 Uhr
Gugelhupfgeschwader
(D 2022, 97 Minuten, ab 12) Nach zehn Jahren auf Streife freut sich Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) auf sein Dienstjubiläum. Doch bevor die Party starten kann, bekommt er es nicht nur mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun, sondern auch mit unverhofftem (Familien-) Zuwachs. Als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß auf! Dummerweise erschwert auch noch Rudis (Simon Schwarz) neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa (Stefanie Reinsperger), die Ermittlungen. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber: Flötzinger (Daniel Christensen) wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto (Johannes Berzl) auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zur Paartherapie genötigt! „Auch die achte Verfilmung der Rita-Falk-Krimis überzeugt mit gekonntem Timing, grotesker Situationskomik samt exzellentem Ensemble!" (Programmkino.de) „Noch witziger, noch anarchischer und rundherum ein Volltreffer: Ein Fest für die Fans!“ (Blickpunkt Film)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49643 
Samstag | 27.08.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Over & Out / After Forever / Beast - Jäger ohne Gnade / Die Känguru-Verschwörung / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / The Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Der Gesang der Flusskrebse / Jagdsaison / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Nope / Bullet Train / Guglhupfgeschwader / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / Monsieur Claude und sein großes Fest / Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Massive Talent / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 49657 
 Märkte/Feste
Samstag | 27.08.2022 | 10 bis 16 Uhr
Flohmarkt im Apollo-Theater
In 15 Jahren Apollo-Theater haben sich so einige Schätze angesammelt, die nun auf neue Besitzer warten. Jeder ist eingeladen, vorbeizukommen, in Apollo-Erinnerungen zu schwelgen und das ein oder andere Lieblingsstück zu erwerben. Verkauft wird alles, was der Theater-Fundus zu bieten hat – von Kostümen aus Weihnachtsmärchen und anderen Eigenproduktionen, über eine große Auswahl an Kleidungsstücken und Gebrauchsgegenständen bis hin zu Möbelstücken. Es gibt Altes und Neues, Nützliches und Dekoratives sowie die ein oder andere Kuriosität. Der Erlös des Flohmarkts kommt dem Apollo-Bildungsfonds zugute, der das Kinder- und Jugendtheater fördert und jungen Menschen Theaterbesuche ermöglicht. Geparkt werden kann direkt nebenan im Apollo-Parkhaus, so muss niemand seine Errungenschaften weit tragen. Die Theaterkasse öffnet bereits ab dem 25. August wieder. Parallel zum Flohmarktbesuch besteht also die Möglichkeit, Tickets und Gutscheine für die neue Spielzeit zu erwerben.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 49651 bsw
Samstag | 27.08.2022 | ab 13 Uhr
Siegener Stadtfest 2022
Einmal im Jahr verwandelt sich die Siegener Innenstadt für drei Tage in ein großes Festgelände! An diesen drei Tagen gibt es Nonstop-Programm mit zahlreichen Bands auf unterschiedlichen Bühnen. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben dem Bühnenprogramm gibt es jedoch noch viel mehr zu erleben: Jede Menge Informations- und Aktionsstände finden auf einer Festmeile von 1 km Länge ihren Platz. Darüber hinaus gibt es tagsüber am Samstag und Sonntag ein buntes Familienprogramm auf dem Schlossplatz. Das komplette Programm und sämtliche Informationen finden Sie hier.
Innenstadt Siegen 0271-4040
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 49495 

 Sonntag, 28.08.2022:
 Musik
Sonntag | 28.08.2022 | 10.30 Uhr
Kantatengottesdienst zur Festivaleröffnung – mARTini-Festival J. S. Bach: Kantate „Wer Dank opfert, der preiset mich“ BWV 17
Mit der festlichen Bachkantate wird nicht nur das erste Siegener mARTini-Festival eröffnet, sondern auch das bereits sanierte Hauptportal feierlich wiedereingeweiht. Der Dank für alle bisherigen Spenden, aber auch die dringende Notwendigkeit weiterer Unterstützung stehen beim offiziellen Festivalauftakt im Vordergrund. Die Kantate hilft dabei, den Blick zu weiten: Dankbarkeit entsteht aus der Erkenntnis, dass nichts im Leben selbstverständlich ist. Irene Carpentier (Sopran), Aljoscha Lennert (Tenor), Collegium vocale Siegen, Bach-Orchester Siegen, Peter Scholl (Leitung). Eintritt frei – Spende erbeten.
Martinikirche Siegen, Grabenstr. 27 0271-2330594  [Karten]
Veranstalter: Bach-Chor Siegen und Ev. Martini-Kirchengemeinde Siegen
Veranstaltungs-ID: 49796 bsw
Sonntag | 28.08.2022 | 17.00 Uhr
Sommerkonzert Philharmonie Südwestfalen
Programm: Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) - Ouvertüre zu „Die Entführung aus dem Serail“ KV 384 (1781 – 82) / Nino Rota (1911 – 1979) - Konzert für Posaune und Orchester (1966/69) / Imre Széchényi (1825 – 1898) - Polka Hongroise / Johann Strauß (Sohn) (1825 – 1899) - Ouvertüre zu „Die Fledermaus“ (1874) / Antonín Dvo&#345;ák (1841 – 1904) - Sinfonische Variationen op. 78 C-Dur (1877) / Edvard Grieg (1842 – 1907) - Peer-Gynt – Suite Nr. 1 op. 46 (1874).
Bürgerhaus am Markt Bad Berleburg, Marktplatz 1a 02751/9363542  [Karten]
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 49489 bsw
 Film
Sonntag | 28.08.2022 | 14.30 Uhr
Kino Bibi & Tina - Einfach anders
(D 2021, 105 Minuten, ab 0) Als sich die beiden Freundinnen Bibi (Katharina Hirschberg) und Tina (Harriet Herbig-Matten) nachts auf dem Martinshof über Gott und die Welt unterhalten, stürzt ein Meteoritenschauer herab. Um das Gehöft abzusichern, hext Bibi einen Schutzschirm herbei - wodurch ein Raum-schiff mit Aliens an Bord in Not gerät. Ganz irdische Probleme bereiten stattdessen drei neue Feriengäste, die auf die Namen Silence, Disturber und Spooky hören und sich als Bewohner des Internats „Einfach Anders“ entpuppen. Der fünfte „Bibi & Tina"-Kinofilm, in dem erstmals die Darstellerinnen aus der gleichnamigen TV-Serie auftreten, ist „insgesamt ein herrlich turbulenter, sympathisch überdrehter Spaß geworden.“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49638 
Sonntag | 28.08.2022 | 17.30 Uhr
Gugelhupfgeschwader
(D 2022, 97 Minuten, ab 12) Nach zehn Jahren auf Streife freut sich Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) auf sein Dienstjubiläum. Doch bevor die Party starten kann, bekommt er es nicht nur mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun, sondern auch mit unverhofftem (Familien-) Zuwachs. Als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß auf! Dummerweise erschwert auch noch Rudis (Simon Schwarz) neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa (Stefanie Reinsperger), die Ermittlungen. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber: Flötzinger (Daniel Christensen) wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto (Johannes Berzl) auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zur Paartherapie genötigt! „Auch die achte Verfilmung der Rita-Falk-Krimis überzeugt mit gekonntem Timing, grotesker Situationskomik samt exzellentem Ensemble!" (Programmkino.de) „Noch witziger, noch anarchischer und rundherum ein Volltreffer: Ein Fest für die Fans!“ (Blickpunkt Film)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49644 
Sonntag | 28.08.2022 | 20.00 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest
(F 2022, 99 Minuten, ab 0) Anlässlich ihres 40. Hochzeitstages freuen sich Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Gattin Marie (Chantal Lauby) auf ein romantisches Dinner zu Zweit. Doch ihre Töchter haben ein großes Fest im Sinn, weshalb sie auch die Eltern ihrer vier Ehemänner einladen. Diese Idee sorgt bei den Herren für blankes Entsetzen, da keiner von ihnen ein sonderlich gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat. Auch Monsieur Claude ist schier am Verzweifeln, als die Eltern seiner Schwiegersöhne aus Algerien, Israel, China und der Elfenbeinküste anreisen. „Die harmoniesüchtige, gelegentlich alberne, aber mitunter auch amüsante Komödie um nationale Ressentiments und kulturelle Vorurteile lebt vor allem vom Zusammenspiel der gut aufgelegten Darsteller.“ (Filmdienst) „Wie die ersten beiden Teile ist auch dieser abwechslungsreich und kurzweilig. Wer filmische Zerstreuung an einem Sommerabend sucht, der wird hier fündig.“ (Programmkino.de) Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49635 
Sonntag | 28.08.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Over & Out / After Forever / Beast - Jäger ohne Gnade / Die Känguru-Verschwörung / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / The Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Der Gesang der Flusskrebse / Jagdsaison / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Nope / Bullet Train / Guglhupfgeschwader / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / Monsieur Claude und sein großes Fest / Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Massive Talent / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 49658 
 Kinder
Sonntag | 28.08.2022 | 15.00 Uhr
Alice im Wunderland Theater für Kinder
Alice sitzt verträumt mit ihrer Nanny bei den Hausaufgaben, auf die sie sich eigentlich konzentrieren soll, als ein sprechendes, weißes Kaninchen im Anzug plötzlich an ihr vorbeiläuft. Neugierig folgt sie dem Kaninchen und landet an einem Ort mit vielen Türen. Der Schlüssel den sie findet, passt nur zu einer kleinen Tür, für die sie aber zu groß ist. Glücklicherweise findet sie ein Fläschchen mit einem Trunk, der sie kleiner macht. Durch die Tür gelangt Alice dann in das Wunderland. Auf der Suche nach dem weißen Kaninchen begegnet sie vielen schrägen Figuren. Die Zwillinge Zwiddeldum und Zwiddeldei haben so manch verrückte Idee, aber schlussendlich zeigen sie ihr den Weg zum Haus des Kaninchens. Doch der Besuch beim Kaninchen endet leider im Chaos, sodass Alice in den Wald fliehen muss, wo sie auf das sprechende Blumenbeet stößt. Die ansässige Raupe hilft ihr zumindest ihre Normalgröße wieder zu erlangen. Weiter auf der Suche nach dem Kaninchen trifft sie auf die Rat gebende Grinsekatze, den Hutmacher mit seiner Teegesellschaft und auf die Herzdame, bei der sie durch eine eigentlich lustige Spielgesellschaft in schwerwiegende Schwierigkeiten gerät. Kann sich Alice noch retten? Findet sie das weiße Kaninchen? Und wieviel Wahrheit steckt in den Figuren? Wir bringen für Sie erstmalig den fantasievollen Klassiker der Kinderliteratur in einer kindgerechten und selbstgeschriebenen Fassung zu uns auf die Freilichtbühne Freudenberg! Das Märchen entführt kleine und große Zuschauer auf eine fantastische und turbulente Traumreise. Das Freudenberger Ensemble freut sich mit Ihnen auf eine bunte und fantasievolle Inszenierung und einen märchenhaften Nachmittag im Wunderland!
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 48126 bsw
 Märkte/Feste
Sonntag | 28.08.2022 | ab 12 Uhr
Siegener Stadtfest 2022
Einmal im Jahr verwandelt sich die Siegener Innenstadt für drei Tage in ein großes Festgelände! An diesen drei Tagen gibt es Nonstop-Programm mit zahlreichen Bands auf unterschiedlichen Bühnen. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben dem Bühnenprogramm gibt es jedoch noch viel mehr zu erleben: Jede Menge Informations- und Aktionsstände finden auf einer Festmeile von 1 km Länge ihren Platz. Darüber hinaus gibt es tagsüber am Samstag und Sonntag ein buntes Familienprogramm auf dem Schlossplatz. Das komplette Programm und sämtliche Informationen finden Sie hier.
Innenstadt Siegen 0271-4040
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 49496 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 28.08.2022 | 16 Uhr
Miriam Cahn, MEINEJUDEN Öffentliche Führung mit Chiara Manon Bohn
Ticket im Eintrittspreis enthalten. Ohne Anmeldung.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49393 

 Montag, 29.08.2022:
 Film
Montag | 29.08.2022 | 19.30 Uhr
Walter Kaufmann - Welch ein Leben!
(D 2021, 102 Minuten, ab 12) Am 15. April 2021 verstarb im Alter von 97 Jahren der deutsche Schriftsteller Walter Kaufmann. In seinem Leben spiegeln sich auf außergewöhnliche Weise die bedeutsamen Ereignisse der Weltgeschichte. Der Judenverfolgung entkam er durch einen Kindertransport nach England. Dort, aber auch in Australien, verbrachte er als Deutscher Zeit in einem Internierungslager, später diente er als australischer Soldat. Walter Kaufmann fuhr zur See, erlebte das Ende des Krieges, zog Mitte der 1950er Jahre in die DDR, war dort als Journalist und Schriftsteller tätig und durfte auch wieder ausreisen, um von überall auf der Welt Reportagen in die Heimat zurückzubringen. Nach dem Mauerfall musste Walter Kaufmann sich im hohen Alter praktisch neu er- und ein Publikum finden, das ihn bislang kaum wahrgenommen hatte. Der Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies "beschreibt kurzweilig und emotional einen vom Schicksal getriebenen Mann, der sich dem Verhängnis aber nie auslieferte, sondern es stets zu gestalten versuchte. Eine anregende Zeitreise!" (Filmdienst) Der Regisseur Dirk Szuszies ist an diesem Abend anwesend! Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem „Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein“.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49606 
Montag | 29.08.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Over & Out / After Forever / Beast - Jäger ohne Gnade / Die Känguru-Verschwörung / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / The Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Der Gesang der Flusskrebse / Jagdsaison / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Nope / Bullet Train / Guglhupfgeschwader / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / Monsieur Claude und sein großes Fest / Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Massive Talent / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 49659 

 Dienstag, 30.08.2022:
 Musik
Dienstag | 30.08.2022 | 20 Uhr
Bach in Leipzig – mARTini-Festival Familienvater, Lehrer, Kantor – Konzertlesung
Die Konzertlesung beleuchtet anhand von Textstellen aus Biographien und musikalischen Beträgen die 27 Jahre, die Bach in Leipzig verbracht und gewirkt hat. Zunächst kaum beachtet und finanziell und personell wenig unterstützt, macht sich Bach dennoch nach und nach einen Namen in der Stadt, zunächst als Hofkomponist, später als großzügiger Gastgeber, als (geduldiger?) Lehrer, als herausragender Kantor und nicht zuletzt als liebevoller Vater. Heute gilt er als einer der größten Komponisten der Musikgeschichte. Helge Heynold (Sprecher), Peter Scholl (Klavier & Orgel). Kategorie A: 14 Euro | ermäßigt 7 Euro / Kategorie B: 10 Euro | ermäßigt 5 Euro.
Martinikirche Siegen, Grabenstr. 27 0271-2330594  [Karten]
Veranstalter: Bach-Chor Siegen und Ev. Martini-Kirchengemeinde Siegen
Veranstaltungs-ID: 49797 bsw
 Vorträge
Dienstag | 30.08.2022 | 14.00 - 16.00 Uhr
Kultur ohne Hindernisse!? Info-Veranstaltung zu den RKP-Ergänzungsmitteln Barrierefreiheit Präsentation und Gespräch, online per Zoom I Die Veranstaltung richtet sich v.a. an Kulturakteur:innen, die beabsichtigen, eine Projektförderung über das Regionale Kultur Programm zu beantragen. Sie würden gerne die Ergänzungsmittel Barrierefreiheit beantragen, sind sich aber noch unsicher, wofür genau. Ihr Wunsch ist, möglichst vielen, auch Menschen mit Behinderung, den Zugang zu Ihrer Kulturveranstaltung – ob Konzert, Lesung, Film, Theater, Tanz oder Ausstellung – zu ermöglichen und deren Besuchsqualität zu verbessern. Doch wie vorgehen angesichts der Vielzahl von Behinderungen und begrenzter finanzieller und personeller Ressourcen? Was braucht wer? Wie kann Barrierefreiheit geplant, wie können Kosten kalkuliert werden? Auf diese Fragen geben Isabell Rosenberg und Annette Ziegert, kubia – Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion, in zwei Informationsveranstaltungen am 30.08. und 31.08. Antwort und beantworten Ihre individuellen Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung über den folgenden Link: https://www.kulturregion-swf.de/foerderberatung#barrierefrei
Online , 02352 966-7066
Veranstalter: Kulturregion Südwestfalen
Veranstaltungs-ID: 49250 
 Film
Dienstag | 30.08.2022 | 17.30 Uhr
Monsieur Claude und sein großes Fest
(F 2022, 99 Minuten, ab 0) Anlässlich ihres 40. Hochzeitstages freuen sich Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Gattin Marie (Chantal Lauby) auf ein romantisches Dinner zu Zweit. Doch ihre Töchter haben ein großes Fest im Sinn, weshalb sie auch die Eltern ihrer vier Ehemänner einladen. Diese Idee sorgt bei den Herren für blankes Entsetzen, da keiner von ihnen ein sonderlich gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat. Auch Monsieur Claude ist schier am Verzweifeln, als die Eltern seiner Schwiegersöhne aus Algerien, Israel, China und der Elfenbeinküste anreisen. „Die harmoniesüchtige, gelegentlich alberne, aber mitunter auch amüsante Komödie um nationale Ressentiments und kulturelle Vorurteile lebt vor allem vom Zusammenspiel der gut aufgelegten Darsteller.“ (Filmdienst) „Wie die ersten beiden Teile ist auch dieser abwechslungsreich und kurzweilig. Wer filmische Zerstreuung an einem Sommerabend sucht, der wird hier fündig.“ (Programmkino.de) Bitte beachten Sie die geänderten Anfangszeiten!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49636 
Dienstag | 30.08.2022 | 20.00 Uhr
Gugelhupfgeschwader
(D 2022, 97 Minuten, ab 12) Nach zehn Jahren auf Streife freut sich Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) auf sein Dienstjubiläum. Doch bevor die Party starten kann, bekommt er es nicht nur mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun, sondern auch mit unverhofftem (Familien-) Zuwachs. Als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß auf! Dummerweise erschwert auch noch Rudis (Simon Schwarz) neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa (Stefanie Reinsperger), die Ermittlungen. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber: Flötzinger (Daniel Christensen) wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto (Johannes Berzl) auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zur Paartherapie genötigt! „Auch die achte Verfilmung der Rita-Falk-Krimis überzeugt mit gekonntem Timing, grotesker Situationskomik samt exzellentem Ensemble!" (Programmkino.de) „Noch witziger, noch anarchischer und rundherum ein Volltreffer: Ein Fest für die Fans!“ (Blickpunkt Film)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49645 
Dienstag | 30.08.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Over & Out / After Forever / Beast - Jäger ohne Gnade / Die Känguru-Verschwörung / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / The Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Der Gesang der Flusskrebse / Jagdsaison / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Nope / Bullet Train / Guglhupfgeschwader / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / Monsieur Claude und sein großes Fest / Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Massive Talent / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 49660 

 Mittwoch, 31.08.2022:
 Musik
Mittwoch | 31.08.2022 | 20.00 Uhr
Quarteto Neux – mARTini-Festival Von Haydn bis Queen
Vier Musiker*innen der Philharmonie Südwestfalen, die z.T. seit ihrer Kindheit zusammen Musik machen und alle reichlich Orchester- und Bühnenerfahrung mitbringen, eint neben ihrer Leidenschaft zur Musik die Begeisterung für die Freiheit eines Streichquartetts und die für diese Besetzung komponierten Werke. Ignacio Rodriguez (Violine), Yoshie Sato (Violine), Daniel Ibanez (Viola) und Werner Stephan (Cello) präsentieren auf höchstem Niveau ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm aus verschiedenen Stilrichtungen und Epochen von Mendelssohn bis Queen. Genuss pur! Kategorie A: 14 Euro | ermäßigt 7 Euro // Kategorie B: 10 Euro | ermäßigt 5 Euro.
Martinikirche Siegen, Grabenstr. 27 0271-2330594  [Karten]
Veranstalter: Bach-Chor Siegen und Ev. Martini-Kirchengemeinde Siegen
Veranstaltungs-ID: 49798 bsw
 Theater/Kleinkunst
Mittwoch | 31.08.2022 | 17.00 Uhr
Wochenend und Sonnenschein Theater für Erwachsene
Tommi, Manni und Otto sind in diesem Jahr nicht so erfolgreich mit ihrer Band und machen sich deshalb auf die Suche nach einem festen Engagement für den Sommer. Dabei begegnen sie den Mädchen eines hiesigen Internats, das nebst Hausmeister und der Internatsleitung auf dem Weg in die Sommerferien auf den Campingplatz ist. Die Jungs beschließen kurzerhand, den Mädchen zu folgen. Doch die Jungs haben es nicht leicht. Denn auch für einen Urlaub auf dem Campingplatz haben sie keinen Pfennig und müssen sich den Aufenthalt mit Hilfsarbeiten verdienen. Was sie dabei nicht wissen: Sie sind in das Visier der Polizei geraten, die dabei ist eine Räuberbande zu schnappen, die den Campingplatz ausraubt. Ist die Band wirklich die lang gesuchte Räuberbande? Und was würden sie alles tun, um in der Nähe der Mädchen bleiben zu können? Erleben Sie eine Weltpremiere auf der Freilichtbühne Freudenberg und lassen Sie sich entführen in das Deutschland der 70er Jahre, mit bunten Kostümen, tollen Tänzen und dem besonderen Charme dieser Zeit.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 48105 bsw
 Vorträge
Mittwoch | 31.08.2022 | 10.00 - 12.00 Uhr
Kultur ohne Hindernisse!? Info-Veranstaltung zu den RKP-Ergänzungsmitteln Barrierefreiheit Präsentation und Gespräch, online per Zoom I Die Veranstaltung richtet sich v.a. an Kulturakteur:innen, die beabsichtigen, eine Projektförderung über das Regionale Kultur Programm zu beantragen. Sie würden gerne die Ergänzungsmittel Barrierefreiheit beantragen, sind sich aber noch unsicher, wofür genau. Ihr Wunsch ist, möglichst vielen, auch Menschen mit Behinderung, den Zugang zu Ihrer Kulturveranstaltung – ob Konzert, Lesung, Film, Theater, Tanz oder Ausstellung – zu ermöglichen und deren Besuchsqualität zu verbessern. Doch wie vorgehen angesichts der Vielzahl von Behinderungen und begrenzter finanzieller und personeller Ressourcen? Was braucht wer? Wie kann Barrierefreiheit geplant, wie können Kosten kalkuliert werden? Auf diese Fragen geben Isabell Rosenberg und Annette Ziegert, kubia – Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion, in zwei Informationsveranstaltungen am 30.08. und 31.08. Antwort und beantworten Ihre individuellen Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung über den folgenden Link: https://www.kulturregion-swf.de/foerderberatung#barrierefrei
Online , 02352 966-7066
Veranstalter: Kulturregion Südwestfalen
Veranstaltungs-ID: 49251 
 Film
Mittwoch | 31.08.2022 | 17.30 Uhr
Gugelhupfgeschwader
(D 2022, 97 Minuten, ab 12) Nach zehn Jahren auf Streife freut sich Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) auf sein Dienstjubiläum. Doch bevor die Party starten kann, bekommt er es nicht nur mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun, sondern auch mit unverhofftem (Familien-) Zuwachs. Als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß auf! Dummerweise erschwert auch noch Rudis (Simon Schwarz) neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa (Stefanie Reinsperger), die Ermittlungen. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber: Flötzinger (Daniel Christensen) wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto (Johannes Berzl) auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zur Paartherapie genötigt! „Auch die achte Verfilmung der Rita-Falk-Krimis überzeugt mit gekonntem Timing, grotesker Situationskomik samt exzellentem Ensemble!" (Programmkino.de) „Noch witziger, noch anarchischer und rundherum ein Volltreffer: Ein Fest für die Fans!“ (Blickpunkt Film)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49646 
Mittwoch | 31.08.2022 | 19.30 Uhr
Deutscher Filmpreis 2022 Lieber Thomas
(D 2021, 157 Minuten, ab 16) (D 2021, 157 Min., ab 16 Jahren): Der Schriftseller Thomas Brasch (Albrecht Schuch) wuchs als Sohn eines hohen SED-Beamten (Jörg Schüttauf) auf. Die Niederschlagung von Protestbewegungen in befreundeten sozialistischen Ländern empörte Brasch, Flugblätter wurden gedruckt, ein Gefängnisaufenthalt durch den Verrat des Vaters folgte. 1977 verließen er und seine damalige Freundin Katarina (Jella Haase) die DDR, weil Brasch in seiner Heimat keine Texte veröffentlichen konnte. Ein Systemwechsel, der für die Künstlernatur Brasch nicht so groß war, wie es gerade die Medien im westlichen Teil Deutschlands gerne sehen wollten. Als Thomas Brasch im Jahre 2001 in Berlin starb, mit nur 56 Jahren, war es still um ihn geworden. „Ein mutiger, sehr offen gehaltener Film - unbekümmert radikal erzählt, herausragend fotografiert und von einem großartigen Ensemble in Szene gesetzt.“ (Filmdienst) Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 2022 in 9 Kategorien! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 49640 
Mittwoch | 31.08.2022 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen
Over & Out / After Forever / Beast - Jäger ohne Gnade / Die Känguru-Verschwörung / Tad Stones und die Suche nach der Smaragdtafel / The Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet / Der Gesang der Flusskrebse / Jagdsaison / Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka! / Der junge Häuptling Winnetou / Nope / Bullet Train / Guglhupfgeschwader / DC League of Super-Pets / Bibi & Tina - Einfach anders / Monsieur Claude und sein großes Fest / Karlchen - Das große Geburtstagsabenteuer / Thor: Love and Thunder / Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss / The Black Phone - Sprich nie mit Fremden / Massive Talent / Jurassic World: Ein neues Zeitalter / Top Gun Maverick | Nicht jeder Film läuft an jedem Tag der Woche. Genaue Anfangszeiten finden Sie auf https://www.cinestar.de/kino-siegen
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/23638406
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 49661 
 Literatur
Mittwoch | 31.08.2022 | 15.30 bis 16.30 Uhr
Lese-Qafé mit Lesehund Flip & Inka für Kids ab 5 und ihre Erwachsenen
Inka Seibel ist Tierheilpraktikerin und arbeitet u.a. mit Ihrem Hund Flip im Bereich tiergestützter Pädagogik. An diesem Nachmittag erzählt sie den Kindern und Erwachsenen etwas über Hunde und deren Verhalten. Wir lesen auch eine Hundegeschichte und die Kinder können mit Flip und seiner Assistentin Paulinchen Bekanntschaft schließen. Wir bieten Kaffee und Kuchen auf Spendenbasis an. Der Eintritt zum Lese-Qafé ist kostenfrei. Anmeldung Bitte meldet euch bis zum 28.08.22 mit der Anzahl der Erwachsenen und Kinder an: qafé@qulturwerkstatt.de.
Qulturwerkstatt Netphen Netphen, Zaunstraße 1d 015906129063
Veranstalter: Qulturwerkstatt e.V.
Veranstaltungs-ID: 49665 
Mittwoch | 31.08.2022 | 19 Uhr
Dr. Sabine Heinke: Mein Herz so Reim Lesung und Buchpräsentation Mit musikalischer Begleitung durch Gudrun Kröniger. Eine Benefizveranstaltung des ZC Siegen Area zur Unterstützung von Umwelt- und Naturschutzprojekten in Schulen unserer Region.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49152 
 SportEvents
Mittwoch | 31.08.2022 | 9 Uhr bis 10.30 Uhr
Sommeryoga und Kunstbetrachtung mit Laura Rudolph Immer mittwochs. Mit Laura Rudolph, Yogalehrerin, Siegen. 85€. Mit Anmeldung unter 0271 405 77 10 oder info@mgksiegen.de.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271 405 77 10
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49136 
 Ausstellungen vom 18.08.2022 bis 31.08.2022
01.04.2022 bis 28.02.2023
1. Sonntag im Monat 14.00 bis 17.00 Uhr
Kunstsammlung Kreuztal in Dreslers Park In vier Räumen der Gelben Villa werden nun dauerhaft und im zeitlichen und thematischen Wechsel Teile der Kreuztaler Kunstsammlung ausgestellt. Die Räumlichkeiten, die zuvor renoviert und dem neuen Einsatzzweck entsprechend ausgestattet wurden, bilden in Zukunft ein festes Domizil, das allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gibt, die über Jahre zusammengetragenen Kunstwerke bei freiem Eintritt zu betrachten.
Gelbe Villa in Dreslers Park Kreuztal 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 48182 bsw
13.08.2022 bis 21.08.2022
16 bis 20 Uhr
UNTERTAGE 3 Tief in einem Stollen des ehemaligen Erzbergwerks in Hilchenbach-Mu&#776;sen stel-len vier Künstlerinnen und Künstler der ASK Arbeiten aus, die dazu einladen, den ungewo&#776;hnlichen Ort neu zu sehen. Am Wasserrad, das früher zum Antrieb der Pumpen diente, greift Helga See-kamp mit ihrer Installation „Wasserfotos“ die Vielfältigkeit von Wasser auf und erschließt mit ihren Kaleidoskopen neue Sichtweisen. Petra Oberha&#776;user la&#776;ßt den Geist der Bergleute, die vor 100 Jahren im Mu&#776;sener Stollen geschuftet ha-ben, auf Fahnen erscheinen. Unterirdische Wesen und Skulpturen aus Glas, Wachs und Blei beleben die ho&#776;hlenartigen Ra&#776;ume. Bewegung in den Stollen bringen ein „Stollen-Ballett“ mit zwei leichtfüßigen Tänzern aus einer lebensgroßen Kohle-Zeichnung und einer Skulptur von Arno Dirlewanger und die Video-Projektionen von Oliver Weingarten, die mit der tat-sächlichen Geometrie der Felswände spielen und die Illusion erzeugen, das Ge-stein wandle sich und verändere seine Form und seine Farben.
Stahlbergmuseum Müsen Hilchenbach, Auf der Stollenhalde 4 0152 0954 1818
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler
Veranstaltungs-ID: 49544 
10.06.2022 bis 30.11.2022
8 - 17 Uhr
Ausstellung "meine kleine Welt" Staatlich anerk. Schule für ErgotheraphieIm Rahmen der Schulausbildung zum/r Ergotherapeut:in wird neben den verschiedenen theoretischen und handwerklichen Fächern auch Bildnerisches Gestalten unterrichtet. In der Ausstellung "Meine kleine Welt“ zeigen Schülerinnen und Schüler der staatl. anerkannten Schule für Ergotheraphie unter der Leitung von der Dozentin Claudia Röder fotografische Szenen mit Miniaturfiguren (aus dem Eisenbahnzubehör) und stellen Situationen zu bestimmten Themen dar: z.B. „meine kleine Welt in dieser Welt“, „Illusionen“, „Schrecksekunden“ etc.
Hees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: DAA Ergotherapie Schule
Veranstaltungs-ID: 48913 
09.07.2022 bis 18.09.2022
dauerhaft I draußen
2. Siegener Urban Art Festival Über der HTS ist unter der HTSZu Bild und Bildträgern zugleich macht die Künstlergruppe 3/55 die Hüttentalentlastungsstraße (HTS) am Parkplatz Bismarckstraße (gegenüber der Boulderhalle). „Über der HTS ist unter der HTS“ nennen Jule Sammartino und Thomas Greiner ihr Projekt. Auf Plakate gedruckt haben die beiden dafür ausschnitthafte Darstellungen der Pfeiler und der HTS-Fahrbahn. Aus diesen Drucken zusammengesetzt entsteht ein konstruktivistisches Panorama, das in seiner Ästhetischen überzeugt und durchaus auch als ironischer, wenn nicht gar sarkastischer Kommentar zum Siegener Stadtbild gelesen werden kann. Bis zum Festivalende am 18. September werden die gestalteten Säulen für Passanten zu sehen sein.
Verschiedene Orte in Siegen Siegen, (siehe Beschreibungstext) 0271-4040
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 49233 
05.08.2022 bis 28.08.2022
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Renate Hahn: Illusion - Suche nach Renate Hahn, deren künstlerischen Ursprünge in der keramischen Gestaltung und der Zeichenkunst liegen, kreiert für die von KulturSiegen präsentierte Ausstellung raumbezogene Anordnungen. Ausgewählte Objekte bilden gemeinsam mit organischen Materialien ein eigenes Szenario, in das Projektionen und Musik von Studierenden des Studios für Neue Musik der Universität Siegen (Leitung: Prof. Martin Herchenröder) integriert sind. Zentrales Ausstellungselement ist eine über dem Boden zu schweben scheinende „Cloud“ aus miteinander verbundenen Würfeln.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 20714043057
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 49463 
26.06.2022 bis 23.10.2022
Di-So 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr
Kunstsommer 2022 - "MEINEJUDEN" 14. Rubenspreis der Stadt SiegenMiriam Cahn hat seit Beginn ihrer künstlerischen Entwicklung in den 1970er Jahren eine bewusst feministische und selbstbestimmte Haltung eingenommen. Ausgehend von der Zeichnung und frei von akademischen Regeln entwickelte Cahn ein malerisches Werk großer Ausdruckskraft, das andere künstlerische Formen wie das Schreiben, Fotografieren, Filmen oder skulpturales Arbeiten einbezieht. Im Zentrum ihres Interesses steht der Mensch, die Zerbrechlichkeit des menschlichen Körpers, aber auch seine Beziehung zur Natur: den Tieren, Pflanzen und Landschaften. Persönliche Erfahrungen, familiäre Erinnerungen und gegenwärtige Beobachtungen verbinden sich mit gesellschaftspolitischen Ereignissen. | Eröffnung: 26.6., 17 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Miriam Cahn, MGK
Veranstaltungs-ID: 48663 
11.03.2022 bis 26.02.2023
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Gemischtes Doppel Die Sammlung Lambrecht-SchadebergDie neue Sammlungspräsentation mit dem Titel „Gemischtes Doppel“ zeigt ausgewählte Werke der bisherigen 13 Rubenspreisträger*innen in einer großangelegten Schau. Dabei treffen jeweils zwei Positionen der Sammlung Lambrecht-Schadeberg so aufeinander, dass Spannungen, Gegensätze aber auch Gemeinsamkeiten und Verwandtschaften erkennbar werden. In der Gegenüberstellung werden die verschiedenen Beschäftigungen mit Motiven, künstlerische Haltungen und nicht zuletzt auch die individuellen Praktiken im Umgang mit der Malerei selbst deutlich. Der Rubenspreis der Stadt Siegen wird seit 1957 an europäische Maler*innen und Zeichner*innen als Anerkennung für ihr künstlerisches Lebenswerk verliehen. Seit den 1990er Jahren erwirbt die Sammlung Lambrecht-Schadeberg Werke der Rubenspreisträger*innen für das MGKSiegen. Dadurch bildet sich im Museum die Vielfalt der jüngeren Malereigeschichte Europas als ein Geflecht verschiedener Haupt- und Nebenwege ab. „Gemischtes Doppel“ wurde zusammengestellt von Ines Rüttinger und Prof. Dr. Christian Spies. / © Foto: Maria Lassnig Stiftung, Wien/VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 02714057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 48145 
26.06.2022 bis 16.10.2022
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Antoni Tàpies, Zweigeteilt StudioloDas Zweigeteilte bildet den thematischen Ausgangspunkt für die aktuelle Studiolo-Präsentation und bringt erstmals Werke von Antoni Tàpies (1923–2012) in dieser Auswahl aus der Sammlung Lambrecht-Schadeberg zueinander. Das Prinzip von zwei Hälften kennen wir vor allem von uns selbst. Der menschliche Körper ist entlang einer Achse symmetrisch gespiegelt. Daher besitzen wir die meisten Gliedmaßen und Organen zweimal: Augen und Ohren, Arme und Hände, Beine und Füße. Es scheint nur natürlich, dass diese innewohnende Symmetrie auch bei künstlerischen Arbeiten die Materie durchdringt. Das Zweigeteilte wohnt uns inne. Tàpies lässt es in seinen Werken sichtbar werden, seine Hände und Füße hinterlassen Spuren, die Zeichen von Augen und Ohren spiegeln unsere eigene Wahrnehmung wider. Das Begreifen der Welt ist im wahrsten Sinne des Wortes eine körperliche Erfahrung, was wir in Tàpies Werk nachspüren können. Kuratiert von Ines Rüttinger
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 49944 
19.06.2022 bis 18.09.2022
ganztags
Siegener Urban Art Festival - Alles am Fluss „Parkour – Farbige Säulen“ unter dem Parkhaus Reichwalds EckeIm Rahmen des Siegener Urban Art Festivals „Alles am Fluss“ präsentiert die Siegener Künstlergruppe 3/55 mit Thomas Greiner und Martin Steiner acht der Betonpfeiler unter dem Parkhaus Reichwalds Ecke an der dort beginnenden Fußgängerunterführung in einem vorübergehend neuen Look: die unterschiedlich hohen, runden Gebäudeelemente werden mit bedruckten Vinyltapeten verkleidet. Die Optik besteht hier aus starken Farbkontrasten und Mustern, die konsequent aus geometrischen Formen entwickelt wurden. Die visuelle Sprache des Künstlers Martin Steiner, bekannt für dynamisch angeschnittene klare Linien, die farbenfroh kombiniert werden, ist hier unverkennbar Programm. Über das komplette Programm, Orte und Termine informiert die Homepage www.urban-art-siegen.de
Unterführung am Parkhaus Reichwald Ecke Siegen, Heeserstraße 0271-4040
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 48953 
17.07.2022 bis 04.09.2022
Mi., Sa., So., jeweils 14 – 17 Uhr
Vom Glas zum Bild Fotografien von Alfred Reppel (1900-1958)Mit den Fotos aus den 1930er und 1940er Jahren öffnet sich ein Fenster in die Vergangenheit. „Es sind allerdings andere Aufnahmen, als sie die Zeitgenossen von Reppel wahrnehmen konnten,“ erläutert Bernd Brandemann vom Arbeitskreis Stadtgeschichte des Vereins. Die 4Fachwerker hatten eine Sammlung von Glasnegativen aus dem Nachlass des Freudenberger Fotografen erwerben können. Diese wurden gereinigt und von einer Spezialfirma digitalisiert. „Jetzt können wir ganz andere Ausschnitte zeigen, quasi in die alten analogen Aufnahmen hineinzoomen und wichtige Details zeigen.“ Die Aufnahmen zeigen, wie schmal die Gassen des Fleckens tatsächlich waren, oder wie der Straßenraum durch Podeste gegliedert wurde und wie eng die Verzahnung von Wohnen und vielen kleinen Geschäften das Leben in der Altstadt prägte. Digitale Technik erlaubt, die visuellen Eindrücke großformatig zu zeigen.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 027347223
Veranstalter: 4Fachwerk-Mittendrin-Museum
Veranstaltungs-ID: 49336 
18.05.2022 bis 28.09.2022
Mo. bis Fr., jeweils 7 bis 18 Uhr
Kunst im Treppenhaus: Karten, Pläne, Risse Fundstücke aus den Magazinen der regionalen ArchiveKarten, Pläne und Risse sind nach Wappen und Siegeln die ersten sichtbaren Zeitzeugen in Bibliotheken, Museen und Archiven. Bis heute dokumentieren sie durch ihre Darstellungen Landschaftswandel und Veränderungen in einem Stadtbild. Das Kernstück der Ausstellung "Karten, Pläne, Risse" im Treppenhaus des Siegener Kulturhauses Lÿz bilden nun vier von insgesamt zwanzig sogenannten Einzelmesstischblättern, die zwischen 1841 und 1845 von preußischen Vermessungsoffiziere auf dem Gebiet der Kreise Siegen und Wittgenstein erstellt wurden. Im Maßstab 1:25000 sind diese Karten präziser als die der ersten preußischen Kartenerfassung von 1819 und damit die erste exakte Aufnahme der beiden Altkreise. Neben die Karten treten in der Ausstellung bautechnische Pläne. Die gezeigten Bauwerke - eine öffentliche WC-Anlage in Kreuztal-Littfeld sowie der Wasserturm am Bahnhof Siegen-Ost - sind, soweit bekannt, nicht durch Fotos dokumentiert. So erlauben einzig diese Pläne eine Rekonstruktion dieser Gebäude. Die Ausstellung, die das Archiv des Kreises Siegen-Wittgenstein zusammen mit dem Kultur!Büro. im Rahmen der Lÿz-Reihe "Kunst im Treppenhaus" präsentiert, besteht aus acht großformatigen Spannrahmen, die die Pläne extrem vergrößert abbilden und so die Feingliedrigkeit der handgezeichneten Land- und Flurkarten zum Ausdruck bringen. Neben dem Landesarchiv NRW, Abt. Westfalen, stellten das Stadtarchiv Kreuztal und das Kreisarchiv Siegen Wittgenstein Karten zur Verfügung. 
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Veranstalter: Kultur!Büro. & Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 48639 
19.06.2022 bis 27.08.2022
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Land - schaffen Internationale FotokunstFotografie von Marc Josef Baruth, Alfredo de Stefano, Peter Hölzle, Ellen Jantzen, Helen Sear, Ingrid Weyland. In einer Zeit, in der sich Landschaften verändern und wir zwischen Marslandschaften und von Kriegen gezeichneten Landschaften visuell geflutet werden, bieten die Künstler dieser Ausstellung einen künstlerischen Blick auf Land-schaft. Moderne digitale Eingriffe in die Fotografie, lassen sich wie Spuren der Malerei von Gerhard Richter in den Fotografien von Ellen Jantzen erkennen. Es wird eine neue Welt erschaffen, indem die Auflösung von Farb- und Bildschichten eine Brücke zwischen der Realität und der Fantasie baut. Ingrid Weyland wiederum überträgt bildnerisch die Leichtigkeit von Papier in einer Art und Weise von entweder Origami oder architektonischem Dekonstruktivismus in eine Landschaft und kombiniert etwas Flaches bis Kubisches mit dem Amorphen der Landschaft. Alfredo de Stefano, der die Landschaft als Bühne benutzt und den Fokus auf die Wüste setzt, betont ihren fragilen Verlust. Die künstlerische Arbeit ist an die Natur gebunden. Genau wie de Stefano greift auch Helen Sear in die Landschaft ein. In ihren Bildern wird der Wald ihre Leinwand und die Bäume werden bemalte Skulpturen. Die Farben spinnen sich durch den Wald wie ein Netz. Man kann sich an Makramee erinnert fühlen oder an die Kunst des Skriptoralen das über Gegenstände und Wände, ganze Häuser sicher hinweg ergießt und hier die Äste der Bäume selber zu Zeichen und Pinselstrichen werden. Auch der Siegener Fotokünstler Marc Josef Baruth hat sich mit der Landschaft auseinandergesetzt. Baruth zeigt in seinen Arbeiten die Zusammenführung zweier Landschaften: Siegen und Flämisch-Brabant in Belgien, analog zu den 12 existierenden Landschafts-malereien, die es von Paul Peter Rubens gibt. Durch die Verschmelzung zweier Landschaften lässt sich mittels Photoshop ein Teil der Malerei ergreifen und gleichzeitig an Peter Paul Rubens erinnern. Die dramatischen Landschaftsfotografien der Berge von Ansel Adams sind vielleicht das Gegenteil der Arbeiten von Peter Hölze. Mit hoher Helligkeit und der reichlichen Verwendung von weißer Farbe, konzentriert er sich auf die überschneiten Berglandschaften. Die Arbeiten dieser Ausstellung zeigen keine Landschafft, sondern sie schaffen Landschaften. Jeder Künstler anders, jeder außergewöhnlich.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: ART Galerie
Veranstaltungs-ID: 49067 
13.08.2022 bis 18.09.2022
rund um die Uhr
VER- ENT- GE- SPIEGELT die Gruppe3/55 beim Urban Art FestivalSpiegel und spiegelnde Oberflächen üben seit jeher eine Faszination auf den Menschen aus. In einem Spiegel sieht man die Welt - aber irgendwie anders. Der wohl erste Spiegel war schlicht eine glatte Wasseroberfläche, in der man die Spiegeloberfläche, den Raum hinter den Spiegeln sowie seine eigene Identität wahrnimmt. In unseren Städten können wir uns täglich in gläsernen Fassaden spiegeln, die einen fast nahtlosen Übergang vom Außen- zum Innenraum bilden. Licht wird in Toten-Winkel-Spiegeln, Bahnübergängen, Schaufenstern, Rück- und Außenspiegeln aufgefangen, transportiert und gelenkt. Spiegel können Räume optisch vergrößern, Weite und Licht schaffen. Spiegel in Form von Kunst, die im öffentlichen Raum ausgestellt wird, rufen meist zur Interaktion auf. So möchte auch die Gruppe 3/55 dazu einladen an den massiven Betonpfeilern, die kreativ tapeziert sein werden, unter der HTS am Parkplatz entlang des Radweges (Zufahrt über die Kurve in der Heeserstraße, Nähe Tunnel), echoartige Reflexionen des Lichts zu erzeugen und es von einem hellen zu einem dunklen Ort zu leiten. Auf den Pfeilern werden Stücke von Spiegelfolie appliziert sein. Durch die Reflektion des Lichts wird nicht nur die Umwelt, sondern auch der Betrachter in den Mittelpunkt des Kunstwerkes gerückt. Er kann sich selbst betrachten oder aber mit seiner Umgebung in einem Spiel aus Realität und Virtualität in einen Dialog treten.
Heeserstrasse Parkplatz unter der HTS, Siegen, 57072 Siegen 01639707912
Veranstalter: gruppe 3/55 e.V.
Veranstaltungs-ID: 49539 
11.03.2022 bis 26.02.2023
rund um die Uhr
Auf der Medienfassade des MGK Siegen MGKWalls: Florence JungDie dritte Ausgabe der ortsspezifischen Ausstellungsreihe „MGKWalls“ präsentiert die Künstlerin Florence Jung. Die Jahrespräsentation stellt zwei prominente Museumswände in den Mittelpunkt: die Eingangswand im Foyer des Museums sowie die große LED-Wand an der Außenfassade. MGKWalls bildet damit nicht nur einen wichtigen Teil des Ausstellungsprogramms am MGKSiegen, sondern verbindet das Museum mit dem Stadtraum und seinen Bewohner*innen. Florence Jung erschafft Szenarien, die sich von der Fiktion zur Realität bewegen, ähnlich wie Gerüchte im digitalen Zeitalter plötzlich zu Tatsachen werden. Ihre Arbeiten – von denen keine bildlich dokumentiert ist – untersuchen unser Verhältnis zu Ungewissheit, und wie Spekulationen und Ängste unsere Wahrnehmung prägen. Gemeinsam mit dem Berliner Entwicklerteam interkit konzipiert die Künstlerin eine interaktive App für das Smartphone, die ab September 2022 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Auf der LED-Außenwand (Jung85, 2021) präsentiert Jung eine Reihe von kurzen Chat-Nachrichten. Sam scheint Passanten zu beobachten, sie herauszufordern oder sie sogar zu verführen, manchmal bis hin zur Provokation. Auf der Foyerwand im Inneren des Museums (Jung84, 2021) sind ungefilterte Bewertungen und Rezensionen veröffentlicht, die Reaktionen auf die App zeigen. Wie so häufig im Netz bleiben die eigentlichen Verfasser dieser Bewertungen anonym. Doch wie einer dieser Kommentare sagt: „Du bist nicht nur du selbst, du bist alles, was die Leute über dich sagen.“ Sam bringt diese Logik auf den Punkt, indem er sich als anonyme*r Online-Freund*in ausgibt, der/die die emotionalen Mechanismen untersucht, die uns an unsere digitalen Werkzeuge binden.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 02714057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 48084 
12.06.2022 bis 18.09.2022
unterschiedliche Uhrzeiten
2. Siegener Urban Art Festival Alles am Fluss!Zum zweiten Mal nach 2020 hat KulturSiegen Künster/-innen aus Siegen und ganz Südwestfalen eingeladen, für das Siegener Urban Art Festival Projektideen zu entwickeln und im Rahmen eines Festivals zu präsentieren. Der Gestaltungsfreiheit sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gedanklicher und geografischer Roter Faden ist allerdings der Lauf der Sieg. „Alles am Fluss!“ lautet folgerichtig der gemeinsame Nenner, auf denen sich die 16 Kunstaktionen bringen lassen, die zwischen dem 12. Juni und 18. September 2022 präsentiert werden. Rund 50 Künstler/-innen greifen an 10 Stellen in den öffentlichen Raum ein und machen Unorte zu Kunstorten. Das Publikum ist eingeladen, diese Orte bei einer Tour per Pedes oder mit dem Rad zu entdecken und auf sich wirken zu lassen. Über das komplette Programm, Orte und Termine informiert die Homepage www.urban-art-siegen.de
versch. Orte in der Siegener Innenstadt 0271-4040
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 48793 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<August 2022>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de