Wichtiger Hinweis:

Auf Grundlage der aktuellen Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen alle Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen in Deutschland bis zum 14. Februar 2021 schließen.
Wir versuchen, dies auch in den Veranstaltungsankündigungen zu berücksichtigen und eventuelle Ausweichtermine anzukündigen, sobald uns entsprechende Informationen vorliegen. Trotzdem wird dies nicht bei allen abgesagten oder verschobenen Terminen der Fall sein. Ggf. informieren Sie sich daher bitte über die Info-Telefonnummern der einzelnen Veranstaltungen über Termin-Verschiebungen.

Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Freitag, 15.01.2021:
 Theater/Kleinkunst
Verschoben
Freitag | 15.01.2021 | 20.00 Uhr
Verschoben auf 03.09.2022: Olaf Schubert "Zeit für Rebellen"
... mehr anzeigen
Abgesagt
Freitag | 15.01.2021 | 20.00 Uhr
Abgesagt! Schauspiel von Lutz Hübner und Sarah Nemitz Wunschkinder
... mehr anzeigen
 Vorträge
Der Tipp für Daheimbleiber:
Freitag | 15.01.2021 | 19.30 Uhr
Online-Vortrag - vhs.wissen live Warum es kein islamisches Mittelalter gab - Das Erbe der Antike und der Orient Dem Islam wird gerne vorgeworfen, er sei im Mittelalter stecken geblieben. Was aber, wenn es gar kein islamisches Mittelalter gab? Thomas Bauer zeigt an zahlreichen Beispielen, wie in der islamischen Welt die antike Zivilisation mit florierenden Städten und Wissenschaften weiterlebte, während im mittelalterlichen Europa nur noch Ruinen an eine untergegangene Kultur erinnerten. Jahrhundertelang waren im Orient die antiken Städte lebendig, mit Bädern, Kirchen, Moscheen und anderen steinernen Großbauten, während sie in Europa zu Ruinen verfielen. Ärzte führten die Medizin Galens fort, Naturwissenschaften und Liebesdichtung blühten auf. Kupfermünzen, Dachziegel, Glas: Im Alltag des Orients gab es lauter antike Errungenschaften, die Mitteleuropäer erst zu Beginn der Neuzeit (wieder) neu entdeckten. Thomas Bauer schildert in dem Vortrag, wie die antike Kultur von al-Andalus über Nordafrika und Syrien bis Persien fortlebte und warum das 11. Jahrhundert in ganz Eurasien, vom Hindukusch bis Westeuropa, eine Zäsur bildet, auf die in der islamischen Welt bald die Neuzeit folgte. Er widerlegt damit überzeugend die eingespielten Epochengrenzen und rückt eingefahrene Sichtweisen auf Orient und Okzident zurecht. So funktioniert vhs.wissen live: - Die Veranstaltung wird LIVE GESTREAMT - Bitte melden Sie sich bis zum 14.1.2021 an! - Anmeldung online unter vhs-siegen.de oder per E-Mail an vhs@siegen.de - Nach Ihrer Anmeldung bei der VHS Siegen bis zum 14.1.2021 erhalten Sie den Link zum Livestream per E-Mail
Bei mir daheim in Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 37721 
 Literatur
Abgesagt
Freitag | 15.01.2021 | 20 Uhr
Abgesagt! Der Machatschek Sommer in Wien
... mehr anzeigen
 Ausstellungen
20.09.2020 bis 30.04.2021
8 bis 16 Uhr
Kunst im Treppenhaus Egbert Hohmann: MaskenMit Kunst im Treppenhaus startet das Kultur!Büro. des Kreises in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Siegen am Sonntag, 20. September eine neue Ausstellungsreihe, die Werke regionaler Künstler auf großformatigen Leinwänden präsentiert. Den Auftakt macht die Ausstellung Masken, die Werke des Künstlers Egbert Hohmann präsentiert. Der Siegener Künstler thematisiert in seinen Arbeiten das Verhältnis von Maske und Identität. Mittels Maskerade kann sich das Erscheinungsbild ändern – man wechselt die Rollen; gleichzeitig ist das eigene Ich nicht mehr erkennbar und bleibt ein Geheimnis. Der Träger ist eine Täuschung. Bei Hohmann jedoch sind verschiedene bekannte Gesichter der Siegener Kulturszene erkennbar: Franz-Josef Weber, Uli Langenbach, Peter Barden etc. Aus vielen gesägten Dachlattenstücken formt er zunächst die Konturen, die schließlich stilistisch vereinfacht bemalt ein überlebensgroßes Gesicht ergeben. Es findet eine Übertragung statt: Ein Gesicht ist physisch präsent, die Masken nehmen seinen Platz in seiner physischen Abwesenheit ein. Er stellt damit die Identität überhaupt in Frage, je genauer man hinschaut, desto weniger bleibt von ihr übrig. Durch die einheitliche Ausfertigung ergeben alle einzelnen Arbeiten zusammen eine Gruppe bzw. Serie. Hohmann, geboren 1951 in Berlin, ist pensionierter Arzt und seit 1969 als Autodidakt künstlerisch tätig.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2440
Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein + Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 37172 
06.12.2020 bis 28.02.2021
Mi. bis So., 14 - 18 Uhr
Museum bis 31.01.2021 geschlossen „Modelle – nicht nur im Kinderzimmer“Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung muss das Museum Wilnsdorf bis mindestens 31. Januar 2021 geschlossen bleiben. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu können.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 35508 
Abgesagt
08.10.2020 bis 29.01.2021
Mo - Fr | 8.15 - 12
Abgesagt! Wunderwelt Wasser Kunstausstellung von Jutta Reline Zimmermann
... mehr anzeigen

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Januar 2021>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de