Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Sonntag, 29.11.2020:
 Musik
Abgesagt
Sonntag | 29.11.2020 | 18.00 Uhr
Abgesagt! Nachholtermin für den 25.04.2020 Hörgerät „…rocken ohne Strom“
... mehr anzeigen
Abgesagt
Sonntag | 29.11.2020 | 19.00 Uhr
Abgesagt! Konzert Weihnachten mit Guildo Horn
... mehr anzeigen
Der Tipp für Daheimbleiber:
Sonntag | 29.11.2020 | 20.00 Uhr
Livestream aus dem Heimhoftheater Bino Dola und Marco Bussi - Gitarre und Schlagzeug
Aus dem Heimhof-Theater direkt ins heimische Wohnzimmer! Der Virtuelle Hut ermöglicht, dass Veranstaltungen aus dem Heimhof-Theater gestreamt werden können: Bino Dola beeindruckt mit seiner Flamencogitarre durch ausgefeilte Arrangements – virtuos, charmant, immer mit einer eleganten Leichtigkeit und stets äußerst unterhaltsam. Begleitet wird er von Marco Bussi mit filigranen Percussions auf verschiedenen Instrumenten wie dem Cajón oder Darbuka. Dabei scheint vitales Leben aus den 6 Saiten des in Granada gebauten Instruments zu strömen, die zu einer Einheit mit den virtuosen Trommeln verschmelzen. Gestreamt wird über die Homepage des Virtuellen Hutes: www.der-virtuelle-hut.de
Bei mir daheim in Burbach 02736/4588
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 37675 bsw
 Theater/Kleinkunst
Verschoben
Sonntag | 29.11.2020 | 18.00 Uhr
Verschoben auf 28.11.2021 Zusatzveranstaltung: Herbert Knebels Affentheater - Außer Rand und Band
... mehr anzeigen
 Vorträge
Der Tipp für Daheimbleiber:
Sonntag | 29.11.2020 | 16.00 Uhr
Stream aus dem Heimhof-Theater Dr. Marlies Obier – Vortrag. Reisen in die Wälder der Welt.
Aus dem Heimhof-Theater direkt ins heimische Wohnzimmer! Der virtuelle Hut ermöglicht, dass Veranstaltungen aus dem Heimhof-Theater gestreamt werden können. Auch im Siegerland hat sich die Welt der Wälder in den 200 Jahren nach den Forschungsreisen von Georg Forster und Alexander von Humboldt völlig verändert. Die Vernichtung der tropischen Urwälder und des Raubbaus der Wälder weltweit durch den Menschen, und die Zerstörungen durch den Klimawandel sind zur alles Leben gefährdenden Bedrohung geworden. Humboldt hatte bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf die große Bedeutung der Wälder aufmerksam gemacht. Er hatte die verheerenden Folgen des Raubbaus auf seinen Reisen gesehen: „Zerstört man die Wälder…so versiegen die Quellen oder nehmen doch stark ab.“ Die Wälder bestimmten wesentlich die Erhaltung des natürlichen Ökosystems. Georg Forster und Alexander von Humboldt erlebten auf ihren Reisen die Wälder als die großen Orte des wachsenden Lebens. In der Gesellschaft der Bäume taten sich Fauna und Flora in ihrer Vielfalt auf. In den Urwäldern der Tropen waren die Bäume selbst besiedelt, und nicht allein mit Flechten und Moosen, wie in den heimischen Wäldern. Hier saßen Farne und die leuchtend blühenden Bromelien auf den Ästen. Auf den höheren Ästen wuchsen die duftenden Orchideen. Auch Kakteen nahmen auf den riesigen Bäumen Platz. Ihre weißen Blüten blühten nur bei Nacht und lockten die Fledermäuse als Bestäuber an, bei Tagesanbruch waren sie bereits verblüht. Ein einziger Baum konnte zehntausend Insekten-, Spinnen- und Milbenarten beherbergen, auch ihre zahlreichen Jäger und vielleicht noch fünfzig Ameisenarten dazu. „In jedem Strauche, in der gespaltenen Rinde eines Baumes, in der von Hymenoptern bewohnten; aufgelockerten Erde regt sich hörbar das Leben.“ Die Entdecker sahen unbekannte Baumarten an ungewöhnlichen Orten. Es gab Bäume, die sich an den Küsten noch vom Salzwasser des Meeres nährten. Die Kraft der Bäume musste endlos sein, so schien es ihnen. Überall, wohin die Forscher auch kamen, waren die Bäume schon da. An jedem Ort der Welt gründeten sie das Leben. Gestreamt wird über die Homepage des Virtuellen Hutes: www.der-virtuelle-hut.de
Bei mir daheim in Burbach 02736/4588
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 37676 bsw
 Kinder
Der Tipp für Daheimbleiber:
Sonntag | 29.11.2020 | 11.00 Uhr
Online-Vorlesestunde Männer weinen - Jonty Howley Es wird das Buch "Männer weinen" von Jonty Howley vorgelesen. Es handelt sich um ein Kinderbuch für jüngere Kinder. Die Vorlese-Stunde findet bei Zoom statt. Die Zugangsdaten erhält man gegen Anmeldung per Privater Facebook- oder Instagram-Nachricht oder Mail an vermietung@muetterzentrum-siegen.de
Bei mir daheim in Siegen 0271/20449
Veranstalter: Mütterzentrum Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 37681 
 Kunst/Vernissage
Der Tipp für Daheimbleiber:
Sonntag | 29.11.2020 | 15.00 Uhr
Kunstwechsel Julian Easily, Gofi Müller und eine Zoom Versteigerung mit Dr. Ullrich Trotz des ganzen Weltdurcheinanders soll auch in diesem Jahr wieder ein Kunstwechsel stattfinden. Kunstwechsel ist ein Kunstprojekt, das seit 1998 einmal im Jahr in Siegen an immer wechselnden Orten stattfindet: ein Kunstmarkt mit Musik, Film, Literatur und mehr. Ein Wochenende lang zeigen Kunstschaffende ihre Arbeiten eingebettet in ein Rahmenprogramm. In der Vergangenheit wurden auf diese Weise leerstehende Gebäude wiederbelebt: mal war es die ehemalige Landeszentralbank, mal ein leerstehendes Kaufhaus, mal ein altes Schulgebäude. Immer war es spannend und immer gut und gern besucht. In diesem Jahr findet es im virtuellen Kosmos statt - der Kunstwechsel wird digital. Weitere Informationen unter https://www.gruppe3-55.de/
Bei mir daheim in Siegen 0179/6718781
Veranstalter: Kunstwechsel
Veranstaltungs-ID: 37662 
 Ausstellungen
15.11.2020 bis 09.01.2021
13.00 Uhr
Ausstellung Elvira Bach Online und SchaufensterausstellungGalerie Siegen präsentiert ab dem 15. November 2020 bis zum 09. Januar 2021 Werke von der Berliner Künstlerin Elvira Bach. Elvira Bach ist bekannt für ihre großformatigen ausdrucksstarken Frauenbildnisse, die von ihrer eigenen Persönlichkeit und Lebenssituation geprägt sind. Frauen werden in ihren Arbeiten in kräftigen und bunten Farbtönen portraitiert, in meist rundlicher formbetonter Figur und markanten Gesichtszügen. Ihre Gestik ist sehr monoton dafür erzählt die Umgebung umso mehr. Weitere Informationen unter http://artgalerie-siegen.de/index.php/galerie/aktuell
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: ART Galerie
Veranstaltungs-ID: 37659 
Abgesagt
29.11.2020 bis 27.12.2020
9.00 Uhr
Abgesagt! SprachBilderSpaziergang Gemälde Gesänge Gedichte Genähr
... mehr anzeigen
Verschoben
07.11.2020 bis 10.01.2021
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Ausstellung verschoben auf 2021: Window Shopping Eva Berendes und Alexandra Leykauf
... mehr anzeigen
Abgesagt
13.05.2020 bis 31.12.2020
Mi. bis So., 14 - 18 Uhr
Abgesagt! Entdeckungsspaß für Jung und Alt
... mehr anzeigen
29.11.2020 bis 27.12.2020
rund im die Uhr
SprachBilderSpaziergang und Ausstellung mit Bernd Michael Genähr Gemälde Gesänge Gedichte GenährDie SprachBilder sind eine Kombination aus Malerei und Lyrik. Jeweils 12 werden kombiniert zu einem Kunstkalender 'Reale Romantik'. Dazu ist jedes der 12 SprachBilder erstmalig auf Bauzaungröße gedruckt worden, um so in Corona-Zeiten outdoor vorgestellt zu werden. Die SprachBilder-Bauzäune sind so platziert, dass man einen Spaziergang durch die Kalenderblätter machen kann, wo man darüber hinaus jedes SprachBild nicht nur betrachten und lesen, sondern auch hören kann. Der Künstler ist an den Adventssonntagen in der Zeit von 13:30 Uhr bis 17 Uhr vor Ort und liest und musiziert an der kleinen Gitarre gemeinsam mit Inken Schütt am großen Bass , z.B. durch Liebesliedgut.
Park der Villa Bubenzer Freudenberg, Villa Bubenzer Weg 7 02734-3836
Veranstalter: KulturFlecken Silberstern
Veranstaltungs-ID: 37708 bsw
Der Tipp für Daheimbleiber:
27.11.2020 bis 31.12.2020
rund im die Uhr
Siegerlandmuseum präsentiert filmische „Appetithäppchen“Als „Siegens gute Stube“ wird das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss gerne bezeichnet. Doch corona-bedingt müssen die Türen bis auf weiteres geschlossen bleiben. Um dem Publikum auch in dieser Phase Einblicke in die Sammlungen zu geben und auf einen Besuch neugierig zu machen, hat das Siegerlandmuseum eine Reihe von Kurzfilmen produzieren lassen, von denen die ersten beiden jetzt online abrufbar ist. Von Museumsdirektorin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe vorgestellt wird in diesen Spots die Wirtschaftsgeschichte mit Schaubergwerk. Später folgen werden weitere Filme zur Wirtschaftsgeschichte, zu Fürst Johann Moritz von Nassau-Siegen ebenso wie zu Peter Paul Rubens, zur Siegener Stadtgeschichte und zu den Oraniern. Zu finden sind die Videos auf dem Youtube-Kanal des Siegerlandmuseums unter https://www.youtube.com/channel/UCHBqaqaEzyWKxGOJ2gBBQ4Q. Realisiert wurden die filmischen „Appetithäppchen“ von der Produktionsfirma Mundus TV.
Bei mir daheim in Siegen 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 37707 
Der Tipp für Daheimbleiber:
27.11.2020 bis 30.12.2020
rund um die Uhr
Kunstwechsel 2.0 digitale Ausstellung und KulturprogrammTrotz des ganzen Weltdurcheinanders soll auch in diesem Jahr wieder ein Kunstwechsel stattfinden. Kunstwechsel ist ein Kunstprojekt, das seit 1998 einmal im Jahr in Siegen an immer wechselnden Orten stattfindet: ein Kunstmarkt mit Musik, Film, Literatur und mehr. Ein Wochenende lang zeigen Kunstschaffende ihre Arbeiten eingebettet in ein Rahmenprogramm. In der Vergangenheit wurden auf diese Weise leerstehende Gebäude wiederbelebt: mal war es die ehemalige Landeszentralbank, mal ein leerstehendes Kaufhaus, mal ein altes Schulgebäude. Immer war es spannend und immer gut und gern besucht. Wir haben auch in diesem Jahr einen passenden Ort gefunden und begeben uns mit Euch zusammen in den virtuellen Kosmos. Der Kunstwechsel wird digital. Kunstwechsel 2.0. www.Kunstwechsel.de
Bei mir daheim in Siegen 0271/37725
Veranstalter: gruppe 3/55
Veranstaltungs-ID: 37304 
24.11.2020 bis 04.12.2020
rund um die Uhr
Brauhausfotografie29 Digitale AusstellungWeitere Infos auf www.brauhausfotografie.de
Bei mir daheim in Siegen -
Veranstalter: Universität Siegen, Fak II, Fach Kunst
Veranstaltungs-ID: 37666 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<November 2020>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de