Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Samstag, 11.07.2020:
 Musik
Abgesagt
Samstag | 11.07.2020 | 19.30 Uhr
Abgesagt! Figura Ensemble Kopenhagen - Open Air 48. Internationale Musikfestwoche auf Schloss Berleburg
Tuva Semmingsen – Mezzosporan Anna Klett – Bassklarinette, Klarinette Peter Fuglsang – Bassklarinette, Saxophon, Flöte Jesper Egelund – Bass, Dobro, Banjo Frans Hansen – Percussion, Bones, Musical Saw, Gran Casa Andreas Borregård – Akkordeon PROGRAMM Overtüre Eröffnung des Programms mit Auszügen aus den gespielten Werken Der Barocke Teil Henry Purcell: „When I am Laid“ Bach: „Von den Stricken“ (Johannespassion) Vivaldi: Gelido in ogni vena (aus der Oper Farnace) / Instrumental Auszug from aus „Die Vier Jahreszeiten“ Vivaldi: Ch'alla Colpa fa' traggitto (aus der Oper „Armida, al Campo d'Egitto“) Der Nordische Teil „Kolok“ Norwegischer Hirtenruf Carl Nielsen: Instrumental Saul and David Overture Carl Nielsen: „Tunge mørke natteskyer“ „Sænk kun dit hoved du blomst“ „Tit er jeg glad og vil dog gerne græde“ „Se dig ud en sommerdag“ Instrumental Carl Nielsens Bearbeitung Dänischer Volksmusik Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Bürgerhaus am Markt statt. Grieg/Gershwin: „Solveigs sang“ (Solveigs Lied)/Summertime Verschiedene Songs: Kurt Weill: „Le grand Lustucru“ Kurt Weill: „Lonely House“ Kurt Weill/Schubert: „Frauen sind keine Engel“/„Die Forelle“ Franz Lehar: „Meine Lippen Sie küßen so heiß“ Neil Young: „Harvest Moon“ Schönberg: Vier Lieder aus Opus 2: Nr. 1 „Erwartung“ Suessdorf/Blackburn: „Moonlight in Vermont“ Henderson: „Bye Bye Blackbird“
Schloss Bad Berleburg, Goetheplatz 8 02751/9363542
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 35640 bsw
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 11.07.2020 | 17 & 20 Uhr
Festival der Abstände Schachnovelle
Schachnovelle erschien erstmals im Dezember 1941 und gehört neben Sternstunden der Menschheit (1927) und Ungeduld des Herzens (1938) zu Stefan Zweigs bekanntesten Werken. Die Handlung spielt an Bord eines Schiffes auf dem Weg von New York nach Buenos Aires. Seltsames Passagiervolk flaniert auf dem Achterdeck. Ein millionenschwerer Ölmagnat und ein geldsüchtiger Schachweltmeister liefern sich manische Brettspielgefechte, während der mysteriöse Dr. B. mit den Geistern seiner Vergangenheit kämpft. Als Vermögensverwalter einer renommierten Kanzlei geriet er in die Hände diktatorischer Mächte, die ihm mittels monatelanger Einzelhaft und zermürbender Verhöre diverse Bankgeheimnisse zu entlocken versuchten. Was ist grausamer: körperliche oder seelische Folter? Wieviel Einsamkeit erträgt ein Mensch? Stefan Zweigs Meisternovelle ist ein Plädoyer für Selbstbestimmung und für Kreativität. Ein paar gedruckte Zeilen – die banalen Aufgaben eines Schachrepetitoriums – helfen Dr. B. zu überleben. Doch die ersehnte Rettung durch geistige Beschäftigung schlägt ins fatale Gegenteil um, als er beginnt, im Kopf Schach gegen sich selbst zu spielen. Dr. B. verzweifelt, denn immer wieder auf sich selbst zurückgeworfen, heißt es unweigerlich irgendwann „Matt!“
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 36297 bsw
 Film
Samstag | 11.07.2020 | 22.00 Uhr
Siegener Open Air Kino Die Känguru Chroniken
„Die Känguru-Chroniken“ ist eine Komödie über die Freundschaft zwischen einem Kleinkünstler und einem sprechenden, kommunistischen Känguru, die zusammen mit den anderen Mietern ihres Kreuzberger Hauses den Kampf gegen die nationalistische Internationale eines Berliner Immobilienhais aufnehmen. Am 26. September 2018 sind X Filme Creative Pool und das ZDF gemeinsam in die Kreuzberger Wohngemeinschaft von Marc-Uwe Kling und seinem vorlauten, kommunistischen Känguru eingezogen: Dani Levy („Alles auf Zucker!“) inszeniert nach dem Drehbuch des Känguru-Schöpfers Marc-Uwe Kling. Als Produzenten zeichnen Stefan Arndt und Uwe Schott, X Filme Creative Pool verantwortlich, Caroline von Senden und Alexandra Staib betreuen das Känguru seitens des ZDF. Das Känguru als es selbst und mit Unterstützung durch Volker Zack, Dimitrij Schaad („Asphaltgorillas“) als Marc-Uwe, Rosalie Thomass („Eine unerhörte Frau“) als Marc-Uwes heimlicher Schwarm Maria, Carmen-Maja Antoni („Das schweigende Klassenzimmer“) als Kneipenwirtin Hertha, Henry Hübchen („Alles auf Zucker!“) als abgezockter Immobilienhai Dwigs, Tim Seyfi („Es war einmal in Deutschland!“) und Adnan Maral („Die wilden Kerle: Die Legende lebt“) als die Brüder Otto von und Friedrich Wilhelm und Marc-Uwe Kling himself als Erzähler werden in 2020 dann als neues Komödienensemble bundesweit die große Leinwand entern.
Brunnenwiese Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271 / 23 191 65
Veranstalter: Siegener Open Air Kino
Veranstaltungs-ID: 36381 
Samstag | 11.07.2020 | 22.00 Uhr
Siegener Open Air Kino Das perfekte Geheimnis
Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus - voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu erwarten waren. (Quelle: Verleih)
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271 / 23 191 65
Veranstalter: Siegener Open Air Kino
Veranstaltungs-ID: 36382 
 Kinder
Samstag | 11.07.2020 | 15 & 17 Uhr
30. Kindertheater in den Ferien Bremer Figurentheater „Mensch Puppe!“ - Prinzessin auf der Erbse
Prinz Enno braucht dringend eine Frau. Eine richtige Prinzessin! Aber so einfach ist die Richtige nicht zu finden. So muss Enno in viele fremde Länder reisen und Abenteuer bestehen, um am Ende doch ohne Braut zum elterlichen Schloss zurückzukehren. Da taucht plötzlich mitten in einem fürchterlichen Unwetter ein Mädchen auf. Ob sie auch wirklich eine Prinzessin ist, das kann nur der berühmte Erbsen-Test zeigen! Putzfrau Helga Flink und Gitarrist Udo erzählen, spielen und singen dieses wunderbare Märchen so voller Hingabe, dass sie dabei fast ihre Arbeit vergessen. Dauer jeweils ca. 45 Minuten, Alter: ab 3 Jahren
Pavillon im Schlossgarten Siegen 0271-404 1528
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 36449 bsw
 Ausstellungen
07.05.2020 bis 31.12.2020
10 - 17 Uhr
Siegerlandmuseum im Oberen SchlossDas Siegerlandmuseum im Oberen Schloss ist wieder für den Publikumsverkehr geöffnet und kann zu den gewohnten Öffnungszeiten täglich außer montags von 10.00 bis 17.00 Uhr besucht werden. Auf Grund der räumlichen Gegebenheiten wurde für die Besucherinnen und Besucher ein Rundgang festgelegt, einige kleine Räume bleiben zunächst geschlossen. Der Zugang zum Schaubergwerk und der Wirtschaftsgeschichte ist durch einen gesonderten Ein- und Ausgang gewährleistet. Die Museumsleitung bittet alle Gäste, einen Mund-Nasenschutz zu tragen, den geforderten Mindestabstand einzuhalten und den Anweisungen des Aufsichtspersonals nachzukommen. Neu im Siegerlandmuseum ist eine kleine Ausstellung zu Jakob Scheiner, der vor 200 Jahren in Siegen-Sohlbach geboren wurde. Außerdem warten digitale Biografien von Rubens und Fürst Johann Moritz auf die Besucher.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/2304113
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 36192 
16.05.2020 bis 16.08.2020
14 - 17 Uhr
4Fachwerk-Museum Ausstellung mit Werken des Worpsweder Künstlers Heini LinkshänderDas Freudenberger 4Fachwerk-Mittendrin-Museum meldet sich nach der Corona-Pandemie bedingten Pause wieder zurück, aber zunächst mit eingeschränkten Öffnungszeiten. „Wir werden unser Haus jetzt erst einmal jeweils zum Wochenende öffnen“, erläutert Vorsitzender Dieter Siebel. Dies sei dem ehrenamtlich getragenen Servicedienst geschuldet, der freiwillig geleistet werde. Gegenüber den Beteiligten solle insgesamt Vorsicht walten. Die Corona-Pause haben die 4Fachwerker dazu genutzt, die Holztreppen im Museum neu streichen zu lassen. Der Kassenbereich wurde zudem mit einer Schutzscheibe versehen sowie am Boden Markierungen für den Sicherheitsabstand angebracht. Für die Besucher wird ein mobiler Ständer mit Desinfektionsmittel zur Verfügung stehen, große Plakate geben Hinweise auf die Sicherheitsvorschriften. Hierzu gehört u.a. das Tragen von Mund- und Nasenschutz in den Ausstellungsräumen sowie die Beschränkung auf Einzelbesucher.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 36231 
05.05.2020 bis 15.08.2020
Di. - So. und Feiertage 11 - 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Unsere GegenwartWir freuen uns, Sie wieder im MGKSiegen begrüßen zu können. Zu Ihrem Schutz haben wir verschiedene Maßnahmen vorbereitet. Bitte denken Sie daran, dass Sie auch in unserem Haus derzeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Eric Baudelaire, Pauline Boudry / Renate Lorenz, Forensic Oceanography / Forensic Architecture, Geumhyung Jeong, Hanne Lippard, Basim Magdy, Frida Orupabo, Wong Ping, Clemens von Wedemeyer und Werken aus den Sammlungen Lambrecht-Schadeberg und Gegenwartskunst
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35315 
13.05.2020 bis 31.12.2020
Mi. bis So., 14 - 18 Uhr
Entdeckungsspaß für Jung und AltDas Museum Wilnsdorf öffnet wieder seine Pforten und lädt seine Besucher zu einer spannenden und wissenswerten Entdeckungstour ein. „Wir freuen uns sehr, dass es wieder losgehen kann“, sagt Museumsleiterin Dr. Corinna Nauck. „Ein Museum ohne staunende und begeisterte Gesichter ist eben nicht dasselbe.“ In der Zwischenzeit haben die Mitarbeiter das Museum coronasicher gemacht. Im Eingangsbereich steht ein Desinfektionsspender, die Mitarbeiter an der Kasse sind durch eine eingebaute Glasscheibe geschützt und für alle Mitarbeiter und Besucher gilt die Schutzmaskenpflicht. Die Besucher können das Museum jetzt auf einem festgelegten Rundgang erkunden – lediglich die interaktiven Attraktionen dürfen aus Hygienegründen derzeit nicht zum Einsatz kommen. Richtungspfeile an den Wänden und auf dem Boden weisen den Weg und führen im „Einbahnstraßenprinzip“ durch die Ausstellungen „Damit stellen wir sicher, dass sich niemand an Engstellen wie beispielsweise im Treppenhaus begegnet“, erklärt Dr. Nauck. „Trotzdem gilt es natürlich überall, genügend Abstand zu anderen Personen zu halten.“
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 35506 
21.06.2020 bis 04.09.2020
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Corona BenefitCorona-Virus hier, COVID-19 da, die aktuelle Situation ist überschattet von einem Thema, einer Krise, die soziales und kulturelles Leben beeinträchtigt, aber nicht unmöglich macht. Gerade jetzt gilt es die Siegener Künstlerszene zu unterstützen und sich für das Überleben der Bildenden Kunst in Siegen einzusetzen. Besonders in Krisenzeiten wie diesen ist Kunst als Medium eine Hilfe zur Einordnung und Reflexion der Gegenwart, ist Kunst als Kulturgut eine Dokumentation der Situation vor und während COVID-19, ist Kunst ein beständiges und überdauerndes Produkt unserer Gesellschaft. Kunst und Kultur sind unersetzlich, können gerade jetzt dazu dienen die eigene ungewisse Gefühlslage zum Ausdruck zu bringen oder positive, hoffnungsvolle Stimmung zu verbreiten. Nach dem Motto „Unterstützung der Künstler vor Ort“ ermöglicht die Art Galerie eine Benefiz-Ausstellung mit regionalen und in der Galerie vertretenen Künstlern, die mit unterschiedlichsten Materialien und Techniken der Siegener Kunstszene ein vielschichtiges Gesicht geben.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: ART Galerie
Veranstaltungs-ID: 36385 
13.06.2020 bis 16.08.2020
rund im die Uhr
„Out and About“ Siegener Urban Art Festival RE:Form SolidarityIn Zeiten von Isolation und der Fokussierung auf das Private, wollen wir in Erinnerung rufen, dass Selbstabschottung nicht für jede*n funktionieren kann. Praktisch nicht umsetzbar oder auf Dauer nur schwer zu ertragen. Wir alle realisieren im Moment wie sozial der Mensch tatsächlich ist und sozial sein bedeutet gleichzeitig auch jene zu unterstützen, die es wohlmöglich noch härter trifft als eine*n selbst. Deshalb formen wir unsere Solidarität.
Herrengarten (ehem. Reformhaus Bach) Siegen 0271/404-1529
Veranstalter: Kultur Siegen, StyleFiasko
Veranstaltungs-ID: 36310 
26.06.2020 bis 19.07.2020
rund im die Uhr
„Out and About“ Siegener Urban Art Festival Lichtinstallation DO / DON'T (Instructions) - Jule SammartinoDO ITs nenne ich englischsprachige Werbesprüche, die ich seit ca. 25 Jahren auf Werbetafeln, in Zeitungen und Lifestyle-Magazinen, auch in deutschen, finde, archiviere und in verschiedenen künstlerischen Zusammenhängen verwerte. Sie sind im Imperativ formuliert, haben somit einen starken Aufforderungs- , sogar Befehlscharakter und übermitteln Anweisungen wie: Find new Friends (Marlboro), Live a Little (Esprit), Move now (Volo), Make Believe (Sony), Stretch your mind (Kunstmuseumms Lichtenstein). Untersuchungen ergaben, dass viele der englischsprachigen Werbesprüche von den Konsumenten falsch interpretiert werden, wie z. B. „come in and find out“ (Douglas), das mit „Komm rein und finde wieder raus“ fälschlicherweise übersetzt wurde. Aus dem Werbezusammenhang genommen, spielt die korrekte Definition im neuen künstlerischen Kontext keine Rolle mehr. Die Handlungsanweisungen beinhalten eine gewisse Ambivalenz und können isoliert gesehen als guter Ratschlag, als Motto oder Mantra gelten. Meine Intention ist, dass durch die Irritation eine Idee konkreter alltagstauglicher Poesie im Kopf des Betrachters bleibt und als anregender Gedanke – transformiert in eine individuelle Lebensphilosophie – mit nach Hause genommen wird.
Herrengarten Siegen 0271/404-1529
Veranstalter: Kultur Siegen, Jule Sammartino
Veranstaltungs-ID: 36311 
01.07.2020 bis 15.07.2020
rund im die Uhr
„Out and About“ Siegener Urban Art Festival Farbe SehenSabine Helsper-Müller lädt ein, sich Siegen einmal durch die blaue oder orangefarbene Brille anzusehen. An verschiedenen Orten der Innenstadt finden die Passanten Einmal-Brillen mit farbigen Gläsern in den Siegener Stadtfarben Blau und Orange. Jeder der mag kann sich hier gratis mit einer Kunst-Brille ausstatten und eine Entdeckungstour durch Siegens Innenstadt beginnen. Die bekannten Stadtansichten verändern sich und der Betrachter entdeckt hier und da blaue Flächen, orangefarbene Tupfen und farbige Muster … und andere bebrillte Farbenseher. Die Aufforderung der Künstlerin lautet: Kommen Sie ins Gespräch. Ist das Kunst und wenn ja, warum? „Brillen-Spender“ werden an drei verschiedenen Stellen im Stadtgebiet platziert: Im Bereich des dicken Turms, im Bereich der Fißmer-Anlage und beim Scheiner-Platz.
versch. Orte InnenStadt Siegen 0271/404-1529
Veranstalter: Kultur Siegen, Sabine Helsper-Müller
Veranstaltungs-ID: 36312 
08.07.2020 bis 18.07.2020
rund im die Uhr
„Out and About“ Siegener Urban Art Festival Psychomania (transformierte Abformungen) - Skulpturale Einfassung der Germania-FigurDen Künstlern geht es darum, das psychologische Innere der Statue sichtbar zu machen. Die Germania wird eingerüstet und teilweise abgeformt. An dem Gerüst werden transformierte Abformungen aus Wachs fragmentarisch angebaut. Rauer und Treindl untersuchen auf diese Weise den psychologischen Zustand der Statue. Sie sind während der Aktion permanent Tag und Nacht vor Ort. Die Bürger können mit in den Prozess einsteigen bzw. sind Teil der Untersuchung.
Germania-Statue in der Fißmer-Anlage Siegen 0271/404-1529
Veranstalter: Kultur Siegen, David Rauer, Samuel Treindl, in Patenschaft mit Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 36313 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Juli 2020>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de