Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Freitag, 14.02.2020:
 Musik
Freitag | 14.02.2020 | 13.30 - 18.30 Uhr
Gitarrenkurs JelGi-Workshop
Lernen Sie in wenigen Stunden, wie Sie ohne Vorkenntnisse Kinder- und Volkslieder, populäre Lieder und Songs ganz einfach begleiten können. Die Saiten der Gitarre werden auf C-Dur gestimmt, so dass mit der linken Hand nur ein Griff erlernt werden muss. Für die rechte Hand gibt es viele Anschlagsarten. Hinzu kommen Tipps für JelGi-Musizieren mit Gitarren, Boomwhackers und Orff-Instrumenten mit Kindern ab zwei Jahren, Senioren und Menschen mit Behinderungen. Verfügbar sind - auch in Stadtbibliotheken - 1.500 Lieder von Rolf Zuckowski u. a., Kinderlieder und populäre Lieder, zudem 50 Mini-Musicals und Erzähltheater. Bitte bringen Sie eine Gitarre und eine ca. 20 cm hohe Fußbank mit. Der gemeinnützige Verein „JelGi“ organisiert die JelGi-Kurse ehrenamtlich. Um einen Unkostenbeitrag als Spende vor Ort wird gebeten. Anmeldungen erfolgen über: https://www.jelgi.com/jelgi-kurse/siegen-14-02-2020
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 -
Veranstalter: Verein „JelGi - Jeder lernt Gitarre“
Veranstaltungs-ID: 35502 
Freitag | 14.02.2020 | 20.00 Uhr
The 12 Tenors 12 Jahre - Die Jubiläumstour
Klassische Arien, Pop-Hymnen, Rock-Klassiker – das ist das Erfolgsrezept der 12 Tenors gepaart mit einem Gespür für Songs, die ankommen. Mit ihren kraftvollen Stimmen und ihrer mitreißenden Energie ist kein Genre vor ihnen sicher. Mit ihrem unverwechselbaren klassischen und doch modernen Sound verbinden sie den Geschmack von Generationen. Aus unterschiedlichen Nationen zusammengekommen, kennen sie nur ein Ziel: Ihr Publikum mit ihrer mitreißenden Leidenschaft für Musik anzustecken. Wie immer bei den Shows der 12 Tenöre, darf sich das Publikum auf Musik ohne (Alters-)Grenzen, eine wunderschöne spektakuläre Lichtshow, eindrucksvolle Choreographien, charmante Moderationen und auf ein zweistündiges vielfältiges Programm mit 12 Ausnahmesängern freuen.
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 0271/23200-11
Veranstalter: JoKo Promotion
Veranstaltungs-ID: 31939 bsw
Freitag | 14.02.2020 | 20.00 Uhr
Emil Brandqvist Trio Within' A Dream
Traumhaft liest sich die Entwicklung des Emil Brandqvist Trios, das jetzt mit "Within A Dream" sein viertes Album eingespielt hat. Das Ensemble um den Göteborger Schlagzeuger Emil Brandqvist wurde mit viel Aufmerksamkeit bedacht: ECHO JAZZ Nominierung, Longlist Preis der deutschen Schallplattenkritik oder zuletzt Position No.7 in den deutschen Jazzcharts für den Vorgänger "Falling Crystals". Das Geheimnis dieses Trios liegt dabei sicherlich in der raren Gabe, einen ganz eigenen Sound entwickelt zu haben, der geprägt wird durch die filigranen Klangmalereien von Namensgeber Emil Brandqvist am Schlagzeug und den mal sensibel dahingetupften, mal rasant dahinrollenden Neo-Klassizismen des finnischen Pianisten Tuomas A. Turunen, der unlängst auch ein ausdrucksstarkes Solo-Werk veröffentlichte ("Ornaments Of Time"), und der fast stoisch voranschreitenden Kraft im Kontrabass-Spiel von Max Thornberg. Neben den meisten Kompositionen von Brandqvist begleiten diesmal auch solche von Turunen und Thornberg das Trio auf seiner musikalischen Reise, ohne dass es zu Brüchen in den Soundlandschaften des Trios kommt.
Weiße Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24 02732/51-429  [Karten]
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 35427 bsw
Freitag | 14.02.2020 | 20.00 Uhr
iNtrmzzo - On The Road Again A Vocal Comedy Roadshow
Wer genießt es nicht, wenn die Musik aus dem Soundsystem schallt, die Haare im Wind wehen (zumindest bei zwei Bandmitgliedern) und man die Lieblingssongs der 70er und 80er mitsingen kann? iNtrmzzo liebt es! iNtrmzzo ist back on the road mit einer beeindruckenden Vocal Comedy Road Show, und einer Performance, die so nur von iNtrmzzo stammen kann. Beeindruckendes Beatboxing, groovige Songs und klassische Balladen kombiniert mit einer absurden Comedy Show inszeniert von Europas innovativster A-Cappella Band aus den Niederlanden Schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit für eine Tour mit iNtrmzzo! Wir sind On The Road Again!
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898
Veranstalter: Kulturring Bad Laasphe e.V.
Veranstaltungs-ID: 34069 bsw
Freitag | 14.02.2020 | 20.00 Uhr
Adams, Copland, Bernstein
Was ist das originär Amerikanische in der Musik? Was ist erwachsen aus dem Zusammenprall der indianischen Kultur mit europäischen und afrikanischen Musikeinflüssen? Die Komponisten dieses Programms stehen für das Ringen um eine moderne amerikanische Tonsprache. Aaron Copland und Leonard Bernstein sind Kinder jüdischer Einwanderer. Copland war für Bernstein „erster Freund in New York, Meister, Vorbild, Weiser, Therapeut, Führer, Berater, älterer Bruder und geliebter Freund.“ Bernstein galt als der beste Dirigent der Werke Coplands. Copland wandte sich nach „wilden“ Jahren einem klar verständlichen, rhythmisch geprägten, tonalen Stil zu, inspiriert von Volksliedern, Märschen, Tänzen und vom Jazz. Die Suite „Appalachische Quelle“ basiert auf Coplands Ballettmusik für Martha Graham.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 34262 bsw
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 14.02.2020 | 19.30 Uhr
All das Schöne
Ein Kind beginnt aufzuschreiben, was auf der Welt wunderbar ist: beginnend mit „Eiscreme“ über „freundliche Katzen“ und „die Farbe Gelb“ bis zu „sich umarmen“ – hunderte und später dann tausende gute Gründe, warum es sich zu leben lohnt. Begonnen hat der Junge damit, nachdem seine Mutter einen Selbstmordversuch unternommen hat. Die Liste wächst und wächst – aber kann er ihr so helfen? Duncan Macmillan hat es gewagt ein Stück über Depressionen zu schreiben. Und zwar ein herzzerreißendes und gleichzeitig komisches Stück über Abgründe und Hoffnungen, über das, was uns verzweifeln lässt und das, was uns leuchten lässt.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 34745 bsw
Freitag | 14.02.2020 | 20 Uhr
Carmela de Feo (La Signora) Die Schablone, in der ich wohne
La Signora, der Nachtspeicher aus dem Süden, ist mit ihrem treuen, tastenreichen Gefährten, dem Akkordeon, wieder unterwegs im Auftrag der Bespaßung. Gefangen in der Endlosschleife der guten Laune, macht sie böse Miene zum abgekarteten Spiel. Das Leben als Showgirl hat sie sich einfacher vorgestellt. Und während jeder Show stellt sie sich die gleiche Frage: Kommt jetzt der Durchbruch oder ist es nur der Blinddarm? Fest steht jedoch, dass La Signora nicht von dieser Welt ist, sondern eine Außeritalienische. Schräg wie der schiefe Turm von Pisa, farbenfroh wie die Sixtinische Kapelle, fertig wie das Colosseum und heißer als der Heilige Stuhl. Mit der Grazie neapolitanischer Eseltreiber tanzt sich La Signora durch ihr neues Programm auf der verzweifelten Suche nach dem Unsinn ihres Lebens! Und so macht sie sich als Anführerin der untoten Hausfrauen in ihrem Showboot auf, die Welt zu retten. "Diese Frau ist total durchgeknallt ..." (Der Westen)
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 33873 bsw
Freitag | 14.02.2020 | 20.00 Uhr
Mario Barth Männer sind faul, sagen die Frauen
Mit "Männer sind faul, sagen die Frauen" hat Mario Barth wieder einmal voll ins Schwarze getroffen. Überall auf der Erfolgstournee zeigen sich die Fans begeistert von den neuen absurden Geschichten des beliebtesten Deutschen Comedians. Zwei Stunden lang ist Lachen nonstop angesagt, wenn Mario Barth Alltagssituationen in seiner unnachahmlichen Berliner Art auf der Bühne darstellt. Wer glaubt, das Thema Mann/Frau sei irgendwann erschöpft, irrt: Der größte Paartherapeut der Galaxis hat wieder Erstaunliches und Absurdes aus dem Beziehungsalltag von Frauen und Männern zu berichten. Diesmal gibt ihm nicht nur seine Freundin Rätsel auf. Seine Mutter schafft es mit ihrem neuen Smartphone beinahe, den sonst so redegewandten Komiker für einen Moment sprachlos zu machen. Darüber berichtet er ebenso grandios und mit aller Detailtreue wie von dem Urlaub mit seinem Patenkind. 16 Jahre und voll in der Pubertät! Na, herzlichen Glückwunsch! Da prallen Welten aufeinander! Mit seinen scharfsinnigen Beobachtungen trifft Mario den Nerv des Publikums. Jeder hat das eine oder andere so oder ähnlich schon mal erlebt.
Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 33723 bsw
 Film
Freitag | 14.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35614 
Freitag | 14.02.2020 | 20.00 Uhr
Lindenberg! Mach Dein Ding Hamburg, Anfang der 1970er Jahre. Der junge Musiker Udo Lindenberg (Jan Bülow) trommelt auf der Reeperbahn in der Band eines Striplokals und träumt davon, eine Platte aufzunehmen. Mit seiner Freundin Paula (Ruby O. Fee), einer Prostituierten, und seinem Mitmusiker Steffi Stephan (Max von der Groeben) lässt er sich durchs Nachtleben treiben. Eigentlich wollen Steffi und Udo aber ihre Karrieren vorantreiben. Doch Udo ist alles andere als zielstrebig; immer wieder überkommen ihn Selbstzweifel und er kämpft mit dem Alkohol. Erst als es zum Bruch mit Steffi kommt, begreift Udo, dass er sein Ziel nicht alleine erreicht und seine wahre Berufung wohl eher das Singen als das Trommeln ist. „Für Udo-Lindenberg-Fans ein absolutes Muss, und für alle anderen eine spannende und überaus unterhaltsame Geschichte über einen Jungen aus der Provinz, der genau weiß, wohin er will, und alles dafür tut. Ein starker Film über eine starke Persönlichkeit mit viel Zeitkolorit, Musik und tollen Darstellern!“ (Programmkino.de) Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35610 
Freitag | 14.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Birds of Prey | Birds of Prey (OV) | Brahms: The Boy 2 | Casablanca | Countdown | Date A Live - The Movie: Mayuri Judgement | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Futro z misia (pol. OmU engl. UT) | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Jojo Rabbit | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | Knives Out | CineSneak | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Lindenberg! Mach dein Ding! | Little Women | Mein Grünes Herz in dunklen Zeiten | Nightlife | Perfekte Geheimnis | Sonic the Hedgehog | Star Wars: Episode IX | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35627 
 Kinder
Freitag | 14.02.2020 | 15.00 Uhr
Der Zauberlehrling
Rino ist der Zauberlehrling, der ins streng verbotene Zauberbuch schaut, als sein Meister zu einem Treffen mit anderen Zauberern reist. „Und nun sollen seine Geister auch nach meinem Willen leben“, schrieb schon Goethe – und denkt sich Rino. Doch die magischen Geister machen sich selbstständig und er wird sie nicht mehr los: Der Besen Spannung und Zauberei will nicht mehr aufhören zu fegen, die Wäsche springt von der Leine und die Klammern tanzen im Ballett. Und dann kehrt auch noch der Hexenmeister zurück. Doch Rino findet einen Ausweg. Die Karten sind vier Wochen vorher bei der Tourist-Information und in der Sparkasse Bad Berleburg erhältlich. Für Kinder ab 5 Jahren.
Bürgerhaus am Markt Bad Berleburg, Marktplatz 1a 02751/9363542
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 33360 bsw
 Kunst/Vernissage
Freitag | 14.02.2020 | 19.00 Uhr
Ausstellungseröffnung Unsere Gegenwart Vielen scheint die Gegenwart heute unbegreiflich und nicht zu fassen. Während wir uns täglich mit neuen Gegenwartsdiagnosen konfrontiert sehen, die sich in Schlagworten wie digitalem Wandel, postfaktischem Zeitalter, Migrationsgesellschaft oder Klimakrise verdichten, kommt uns die Erfahrung von Augenblick und Zeitgenossenschaft abhanden. Gestern, Heute und Morgen fallen ineinander. Die Zukunft ereignet sich bereits in der Gegenwart, die mit der Vergangenheit noch nicht abgeschlossen hat. Die Gegenwart erscheint uns entweder endlos oder ganz im Verschwinden. Vor diesem Hintergrund zeigt die Ausstellung Unsere Gegenwart, wie sich Künstler*innen auf die Gegenwart beziehen und welche Form sie ihr geben. Die präsentierten Werke adressieren unter anderem Themen wie Körperlichkeit, Identität, Politik oder Technologie. Unter Einbezug verschiedener kultureller Kontexte, im Bewusstsein eines gemeinsamen, medialen Raums und in ihrer Verbindung von Vergangenheit und Zukunft eröffnet die Ausstellung den Betrachter*innen eine Multiperspektive auf unterschiedliche Vorstellungen von Gegenwart heute.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35316 

 Samstag, 15.02.2020:
 Musik
Samstag | 15.02.2020 | 19.00 Uhr
Siegener Metaller Geballer IX
Endseeker + Panzer Squad + Insignium + Soulgrinder
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 33515 
Samstag | 15.02.2020 | 19.00 Uhr
Vivaldianno - Reloaded
Vivaldianno – Reloaded: sagenhafte Konzertshow, zauberhafte Illusion und fantastische Inszenierung mit unglaublichen Spezialeffekten. Ein Erlebnis der Extraklasse, wie ausverkaufte Säle und der Beifall vieler begeisterter Zuschauer auf der ganzen Welt bestätigen – so atemberaubend ist die 3D-Multimediashow, die große Klassik mit moderner Kunst verbindet. Lassen Sie sich von internationalen Stars der klassischen Musik in eine andere Welt entführen: Tina Guo, Roman Patocka, Martina Bacová, Terezie Kovalová und Jaroslav Svecený haben schon mit vielen anderen Künstlern von Weltruhm auf einer Bühne gestanden und gemeinsam Musik gemacht, darunter Carlos Santana, Peter Gabriel, Stevie Wonder und Hans Zimmer. Das Projekt basiert auf der Lebens- und Schaffensgeschichte des genialen italienischen Komponisten des Barock Antonio Vivaldi. Eine Geschichte von Hoffnung und Enttäuschung. Dank 3D-Animationen, Tanzeinlagen und Theaterszenen erscheinen Vivaldis unsterblichen Werke in einem neuen Licht.
Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 -
Veranstalter: A&A Promotion GmbH
Veranstaltungs-ID: 33725 bsw
Samstag | 15.02.2020 | 19.00 Uhr
Blechbläserensemble pro musica sacra Siegen e.V. Gerade Gotteshäuser mit ihrer einzigartigen Atmosphäre üben seit jeher eine ungeheure Faszination auf die Komponisten aus und inspirieren sie zu wegweisenden Werken. Hätte etwa Giovanni Gabrieli ohne den grandiosen Dom San Marco überhaupt die Idee der Venezianischen Mehrchörigkeit zur Blüte bringen können? Und was wäre eigentlich aus den Bach-Kantaten geworden, wenn es die Thomaskirche in Leipzig nicht gäbe? Erleben Sie mit uns diesen faszinierenden Klangraum Kirche! Wir spannen einen großen Bogen vom gregorianischen Choral über venezianische Doppelchörigkeit, romantische Klangentfaltung bis hin zur zeitgenössischen Improvisation. Dabei bewegen wir uns mit verschiedenen Ensemblebesetzungen nicht nur quer durch die Jahrhunderte, sondern auch durch den Kirchenraum. Auf diese Weise verändert sich für Sie wie auch für uns ständig die Perspektive - ein wunderbares Spiel mit Musik aus allen Ecken.
Ev. Kirche Buschhütten Kreuztal, Siegener Str. 114 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 35388 
Samstag | 15.02.2020 | 20 Uhr
Blues Caravan
Ruf Records Blues Caravan ist unaufhaltsam. Fünfzehn Jahre, nachdem Europas beliebtestes Blues-Label diese Tour zum ersten Mal machte, wissen die Blues-Fans sofort, worum es geht: Jeden Abend rocken drei aufsteigende Talente die Bühnen und holen den Blues ins Heute. Jeremiah Johnson aus St. Louis machte als Bandleader der Homemade Jamz Blues Band mit seinen glühenden Performances, smarten Hooks und Blue-Collar-Texten von sich reden. Ryan Perry begeisterte bereits 2007 als Teenager-Phänomen die International Blues Challenge in Memphis mit beißendem Storytelling, glasklarem Gitarrensound und souligem Gesang. Seine Talente sind in den letzten zehn Jahren noch gewachsen, und nach dem Solo-Debüt 2019 bei Ruf Records ist Ryan ein gereifter Künstler mit einer Setliste, die das Publikum ausrasten lässt. Whitney Shay holt die R&B Shaker aus ihrem gefeierten Album "A Woman Rules The World" heraus und gibt beim diesjährigen Blues Caravan im Lÿz eine Vorschau auf ihr künftiges Studioalbum.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Jazzclub Oase
Veranstaltungs-ID: 33874 bsw
Samstag | 15.02.2020 | 20.30 Uhr
Greyhounds live "Zum Alten Bahnhof"
vom Beat, Country, Rock'n Roll über Rockmusik bis zum Blues - Es erwartet Euch eine mitreißende Mischung bekannter Highlights der Beat- und Rockmusik aus 4 Jahrzehnten, die unser Lebensgefühl entscheidend mitgeprägt haben. Die “Greyhounds” begeistern mit Klassikern von den Beatles, Rolling Stones, Eric Clapton, CCR, Santana, Traveling Wilburys, Buddy Holly, Smokey, REM, Bob Dylan, Jimi Hendrix, Wilson Picket, Dire Straits, Gary Moore, Lords, Queen, Fleetwood Mac, Status Quo, Chuck Berry, ACDC, David Gilmour und vielen mehr. - Songs, die jeder kennt - Musik, die in die Beine geht -
"Zum Alten Bahnhof" Siegen, Eiserfelder Str. 290 0271/31776815
Veranstalter: Gaststätte "Zum alten Bahnhof"
Veranstaltungs-ID: 35249 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 15.02.2020 | 19.00 Uhr
Monsieur Claude und seine Töchter
Es ist zum Verzweifeln! Die erzkonservativen, katholischen Eheleute Claude und Marie Verneuil sind stolze Eltern von vier erwachsenen Töchtern, von denen drei schon verheiratet sind – allerdings keine mit einem Katholiken. Ihre letzte Hoffnung, doch noch den perfekten französischen Schwiegersohn zu bekommen, setzen sie in die jüngste Tochter Laura. Denn mit dem erfolglosen jüdischen Geschäftsmann Abraham, dem Muslim Abderazak und dem Banker Chao Ling werden ihre interkulturellen Kompetenzen ihrer Meinung nach schon genug strapaziert. Da eröffnet Laura, dass sie Charles heiraten möchte. Charles! Endlich ein Franzose und dazu noch katholisch! Doch der vermeintlich perfekte Schwiegersohn entpuppt sich als Schwarzer von der Elfenbeinküste. Jetzt reicht es ihnen endgültig. Claude und Marie beschließen, die Hochzeit zu sabotieren. Was sie jedoch nicht ahnen: Auch Lauras zukünftige Schwiegereltern sind alles andere als begeistert von der Wahl ihres Sohnes. Vor allem Charles Vater ist voller Vorurteile gegenüber Weißen im Allgemeinen und den ehemaligen französischen Kolonialherren im Speziellen. Die erhoffte Familienzusammenführung entwickelt sich zum Schlachtfeld kultureller Intoleranzen und droht, auch das sich liebende Brautpaar zu entzweien …
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 34264 bsw
Samstag | 15.02.2020 | 19.30 Uhr
All das Schöne
Ein Kind beginnt aufzuschreiben, was auf der Welt wunderbar ist: beginnend mit „Eiscreme“ über „freundliche Katzen“ und „die Farbe Gelb“ bis zu „sich umarmen“ – hunderte und später dann tausende gute Gründe, warum es sich zu leben lohnt. Begonnen hat der Junge damit, nachdem seine Mutter einen Selbstmordversuch unternommen hat. Die Liste wächst und wächst – aber kann er ihr so helfen? Duncan Macmillan hat es gewagt ein Stück über Depressionen zu schreiben. Und zwar ein herzzerreißendes und gleichzeitig komisches Stück über Abgründe und Hoffnungen, über das, was uns verzweifeln lässt und das, was uns leuchten lässt.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 34746 bsw
Samstag | 15.02.2020 | 20.00 Uhr
Nightwash live
NightWash ist die Marke für Stand-up Comedy in Deutschland und wurde 2016 hierfür mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Mit über 200 Live-Terminen pro Jahr ist NightWash zudem die erfolgreichste Live Comedy-Show im deutschsprachigen Raum. Künstler wie Luke Mockridge, Mario Barth, Carolin Kebekus, Chris Tall oder Faisal Kawusi hatten einen ihrer ersten Auftritte bei NightWash. NightWash bringt die frischeste Stand-Up Comedy angesagter Comedians und Newcomer, überraschende Showeinlagen gepaart mit dem allerbesten Publikum auf die Bühne. Jede Show ein Unikat auf höchstem Niveau. Hier bleibt garantiert kein Auge trocken! Comedy der Extraklasse!
Foyersaal Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 0211 544 71 30
Veranstalter: Rhein Konzerte GmbH
Veranstaltungs-ID: 33724 bsw
Samstag | 15.02.2020 | 20.00 Uhr
Moritz Netenjakob „Das Ufo parkt falsch“
Für die Augen: Eine One-Man-Show. Für die Ohren: Ein großes Ensemble. Moritz Netenjakob ist ein „Meister der Parodie, in Intonation und Gestik.“ (Pforzheimer Zeitung) Das Beste und Neueste vom Ein-Mann-Ensemble Netenjakob. Der Grimmepreisträger und Bestseller-Autor präsentiert seinen perfekten Mix aus brüllend komischen Beobachtungen, verrückten Einfällen und liebenswerten Figuren. "Herrlich skurrile Szenen, die an Loriots beste Klassiker heranreichen" (Allgemeine Zeitung, Mainz)
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/4588  [Karten]
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 33232 bsw
Samstag | 15.02.2020 | 20.00 Uhr
Pausenclown & Pausenmusik Livemusik und Comedy zugunsten von TALENTINO e.V.
„Pause“ bedeutet an diesem Abend nicht (nur) für die üblichen 15 Minuten Pippi- oder Zigarettenpause zwischen zwei Veranstaltungsblöcken. Sondern Pause steht für einen Aspekt der Arbeit von TALENTINO e.V. Der 2001 gegründete, gemeinnützige Verein hat seinen Sitz in Netphen und engagiert sich deutschlandweit für Familien mit einem chronisch kranken oder behinderten Kind. Er ermöglicht u.a. Pausen von dem anstrengenden Alltag, z.B. durch Zeitschenker, Ausflüge und Entlastung im Alltag. Wortwörtlich soll Eltern und Kindern ein Freiraum geboten werden - womit sich auch der Kreis zum Veranstaltungsort frei:RAUM schließt! Julika & Philip sorgen für die Pausenmusik und Silli macht mit ihren verschieden Persönlichkeiten („Dat Elsbeth“ ) den Pausenclown. Der Eintritt ist frei – Verzehr und Gehör gibt es aber nur gegen Spende für TALENTINO e.V.!
frei:Raum Siegen, Löhrstr. 30 0175-6597999
Veranstalter: frei:RAUM e.V., Ingeborg Otterbach
Veranstaltungs-ID: 35604 
Samstag | 15.02.2020 | 20.00 Uhr
"Alles auf Krankenschein" Turbulente Komödie von Ray Cooney
Ein ehrbares Krankenhaus wird zum gnadenlos komischen Tollhaus der Verrücktheiten, in dem aus Ärzten im Handumdrehen salbungsvolle Pastoren oder auch Krankenschwestern werden. Und das alles nur, weil die 18-jährige Leslie ihren Vater Dr. Mortimore sucht und sich plötzlich mehreren Vätern gegenübersieht. Die falschen Papas und mehrere quietschvergnügte Leichen, von echten Polizisten gejagt, bilden gemeinsam ein schrill-vergnügtes Chaos.
Sängerheim Freudenberg, Am Silberstern 23 02734 20154
Veranstalter: Flecker WinterTheater eV
Veranstaltungs-ID: 35491 
 Film
Samstag | 15.02.2020 | 15.00 Uhr
Spione Undercover - Eine wilde Verwandlung Der Geheimagent Lance Sterling (Stimme: Steven Gätjen) hat schon unzählige Male die Welt vor dem Untergang bewahrt. Dafür ist er jedoch auch auf die Erfindungen von Walter (Stimme: Jannik Schümann) angewiesen, einem wissenschaftlichen Genie, dem jedoch der Kontakt zu Menschen schwerfällt. Als Lance bei einem missglückten Experiment in eine Taube verwandelt wird und Walter nicht weiß, wie er ihn zurückverwandeln kann, müssen die beiden zusammenarbeiten, um die Welt zu retten! Die temporeich inszenierte Animationskomödie wartet mit jede Menge Slapstick & Action auf, ist aber, weil der Bösewicht ein fieser, brutaler Kerl ist, zu Recht erst ab 6 Jahren freigegeben!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35620 
Samstag | 15.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35615 
Samstag | 15.02.2020 | 20.00 Uhr
Lindenberg! Mach Dein Ding Hamburg, Anfang der 1970er Jahre. Der junge Musiker Udo Lindenberg (Jan Bülow) trommelt auf der Reeperbahn in der Band eines Striplokals und träumt davon, eine Platte aufzunehmen. Mit seiner Freundin Paula (Ruby O. Fee), einer Prostituierten, und seinem Mitmusiker Steffi Stephan (Max von der Groeben) lässt er sich durchs Nachtleben treiben. Eigentlich wollen Steffi und Udo aber ihre Karrieren vorantreiben. Doch Udo ist alles andere als zielstrebig; immer wieder überkommen ihn Selbstzweifel und er kämpft mit dem Alkohol. Erst als es zum Bruch mit Steffi kommt, begreift Udo, dass er sein Ziel nicht alleine erreicht und seine wahre Berufung wohl eher das Singen als das Trommeln ist. „Für Udo-Lindenberg-Fans ein absolutes Muss, und für alle anderen eine spannende und überaus unterhaltsame Geschichte über einen Jungen aus der Provinz, der genau weiß, wohin er will, und alles dafür tut. Ein starker Film über eine starke Persönlichkeit mit viel Zeitkolorit, Musik und tollen Darstellern!“ (Programmkino.de) Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35611 
Samstag | 15.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Birds of Prey | Birds of Prey (OV) | Brahms: The Boy 2 | Casablanca | Countdown | Date A Live - The Movie: Mayuri Judgement | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Futro z misia (pol. OmU engl. UT) | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Jojo Rabbit | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | Knives Out | CineSneak | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Lindenberg! Mach dein Ding! | Little Women | Mein Grünes Herz in dunklen Zeiten | Nightlife | Perfekte Geheimnis | Sonic the Hedgehog | Star Wars: Episode IX | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35628 
 Märkte/Feste
Samstag | 15.02.2020 | 10.30 Uhr
Kinderkleidungs- und Spielzeugbasar Einlass für Schwangere mit Mutterpass ist ab 10 Uhr. Alle Interessierten können gut erhaltene Kinderkleidung, Kinderbücher und Spielsachen bereits am Donnerstag, 13. Februar, von 9 bis 11 Uhr und von 14 bis 16 Uhr im Familienzentrum abgeben. Der Erlös der Ware sowie die nicht verkaufen Artikel werden am 15. Februar von 15.30 bis 16.30 Uhr zurückgegeben. 20 Prozent des Verkaufserlöses kommen dem Förderverein des Familienzentrums zugute. Nicht abgeholte Gegenstände werden für einen guten Zweck gespendet.
Familienzentrum Neunkirchen, Im Pfarrfeld 30 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 35485 
 Verschiedenes
Samstag | 15.02.2020 | 12.00 Uhr
Jubiläum 1 Jahr "Fridays-for-Future" Siegen Seit einem Jahr ist die Gruppe in Siegen aktiv, demonstriert, diskutiert und ist laut. Programm: 12:00 - Treffen am Bismarckplatz, Demoumzug 13:30 - Ankunft am Kornmarkt, Reden 14:00 - Podiumsdiskussion mit u.a. Bürgermeister 15:00 - Workshops 16:00 - Ende der Veranstaltung
Bismarckplatz Siegen-Weidenau siegen@fridaysforfuture.de
Veranstalter: Meo Röttgers, Fridays for Future
Veranstaltungs-ID: 35484 
Samstag | 15.02.2020 | 14.00 Uhr
Graf Casimir und das Elixier des Lebens Barocke Oberstadtführung in Bad Berleburg
Langsam zieht der Frühling in die Grafschaft Wittgenstein, und auch wenn es noch stürmt, so ist man in Berleburg doch schon voller Tatendrang. Graf Casimir zu Sayn-Wittgenstein lässt 1733 ein Schloß bauen, ein Corps de Logis nach französischem Vorbild, damit er endlich aus dem feuchten, alten Burgteil daneben umziehen kann. Dass das Geld aus der Schatulle seiner Gemahlin Gräfin Marie Esther Polyxena stammt, passt dieser überhaupt nicht. Aber wer repräsentieren will, muss investieren. Wären da nicht die körperlichen Beschwerden des Grafen, die er nur mit den Polycrest-Pillen des Alchemisten Johann Conrad Dippel lindern kann. Dieser hat sich in der Residenzstadt niedergelassen, macht sich aber gerade jetzt rar. Es gilt, ihn zu suchen. Museumsmoderatorin Gabriele Rahrbach lädt als Graf Casimir am Samstag zu einer szenischen Oberstadtführung durch Berleburg ein. Beginn und Ende ist im Gewölbekeller des Hotels „Altes Museum“ am Goetheplatz. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 015156626453 (auch SMS) oder info@berleburger-zeitenspruenge.de. Weitere Informationen unter www.berleburger-zeitenspruenge.de
Hotel Altes Museum (Gewölbekeller) Bad Berleburg, Goetheplatz 3 02755/968455; 0151/56626453
Veranstalter: Gabriele Rahrbach
Veranstaltungs-ID: 35603 

 Sonntag, 16.02.2020:
 Musik
Sonntag | 16.02.2020 | 16.00 Uhr
Villa Musica - Belle Mélange
Die einzigartige Kombination aus Gesang, Klavier, Cello und Querflöte entfaltet auf der Bühne ihre volle Wirkung. Belle Mélange gleichen einer Wundertüte: herrlich erfrischend, kreativ, beeindruckend vielseitig, publikumsnah, erstklassige Musikerinnen. Weibliche Selbstironie und Schlagfertigkeit, gepaart mit frechem Humor und Esprit, ergeben ein Konzerterlebnis, das sich in kein Genre pressen lässt. Die Profimusikerinnen können mehr als "nur" Musik machen. Erstklassige Instrumentalistinnen und eine Sängerin, deren Stimme vielseitig, einfühlsam und stark zugleich ist. Süß wie die Verführung, bitter wie die Sünde, mit Leidenschaft überzogen, ziehen Belle Mélange Ihre Zuschauer in Ihren Bann.
Villa Bubenzer, Villa-Bubenzer-Weg 7, Freudenberg 02734-3836
Veranstalter: KulturFlecken Silberstern
Veranstaltungs-ID: 35635 bsw
Sonntag | 16.02.2020 | 17.00 Uhr
Kontrabass Solo Sinfoniekonzert
Ganz große Geige! Eher ungewöhnlich und selten zu hören ist der Kontrabass als Soloinstrument. Das Collegium Musicum Siegen musiziert gemeinsam mit dem Solo-Kontrabassisten der Philharmonie Südwestfalen Eric Steffens Werke von Nino Rota, Max Bruch und, passend zum Beethoven Jahr 2020, dessen Romanze op. 50. Außerdem auf dem Programm: Dvo?ák „Die Amerikanische“-Suite in A-Dur op. 98b. Sie entstand kurz vor seiner Rückkehr nach Prag 1895 aus einer vorangegangenen Klavierfassung, die Dvo?ák während seiner Zeit in New York komponierte. Die Suite fasziniert mit stark rhythmisch geprägten Motiven ebenso wie mit eingängigen Melodien. Elemente der slawischen und amerikanischen Volksmusik werden hier vereint. Schuberts bekannteste und vielleicht auch beliebteste Sinfonie Nr.8 in h-Moll „Die Unvollendete“ beschließt das Programm.
Festsaal der Rudolf Steiner Schule Siegen, Kolpingstraße 3 0271/78292
Veranstalter: Collegium Musicum Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 34792 
Sonntag | 16.02.2020 | 18.00 Uhr
Amos „was war – was ist – was wird“ Ev. Martinikirche Netphen, Am Kirchenrain 6 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 35439 
Sonntag | 16.02.2020 | 18.00 Uhr
Timo Böcking & Friends + Chor Wegweiser
"Keep Going" lautet der Titel des neuen Konzertprogramms und gleichnamigen Albums von Timo Böcking & Friends. Ihre Songs handeln davon, in einer Zeit, in der immer weniger gewiss erscheint, Orientierung und Halt in zu finden. Gospelmusik bringt nicht nur Fröhlichkeit, Temperament und Hoffnung zum Ausdruck, sondern auch Klage und Leid. Lena Belgar, Katja Zimmermann, Björn Bergs, Jan Primke und Timo Böcking werden unterstützt vom Geisweider Gospelchor Wegweiser, der mit diesem Konzert seinen "20. Sing- & Gospel-Workshop" abschließt.
Ev. Talkirche Siegen-Geisweid, Koomansstraße 8 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 35426 
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 16.02.2020 | 17.00 Uhr
"Alles auf Krankenschein" Turbulente Komödie von Ray Cooney
Ein ehrbares Krankenhaus wird zum gnadenlos komischen Tollhaus der Verrücktheiten, in dem aus Ärzten im Handumdrehen salbungsvolle Pastoren oder auch Krankenschwestern werden. Und das alles nur, weil die 18-jährige Leslie ihren Vater Dr. Mortimore sucht und sich plötzlich mehreren Vätern gegenübersieht. Die falschen Papas und mehrere quietschvergnügte Leichen, von echten Polizisten gejagt, bilden gemeinsam ein schrill-vergnügtes Chaos.
Sängerheim Freudenberg, Am Silberstern 23 02734 20154
Veranstalter: Flecker WinterTheater eV
Veranstaltungs-ID: 35492 
 Vorträge
Sonntag | 16.02.2020 | 15.30 Uhr
DIA-Vortrag Großglockner Hochalpenstraße - Villacher Alpenstraße - Nockalmstraße Die Großglockner Hochalpenstraße im Nationalpark Hohe Tauern zählt zu den faszinierendsten Panoramastraßen Europas. Zwischen den Mautstellen bei Fusch und Heiligenblut führt diese auf 48 km mitten hinein in die Hochgebirgswelt der Hohen Tauern. Die Villacher Alpenstraße misst von Villach-Möltschach (550m) auf den Dobratsch (Parkplatz Rosstratte 1732m) 16,5 km. Der Gipfel (2167m) will zu Fuß erobert werden. Entlang der Straße eröffnen sich immer wieder grandiose Ausblicke auf Villach, den Karawanken und die Julischen Alpen. Die Nockalmstraße mit einer Länge von 35 km ist die Fahrt in die Nockberge, für jeden Naturliebhaber ein besonderes Erlebnis. Zwischen den Stationen »1« Innerkrems (1500m) und »18« Ebene Reichenau (1095m) erschließt die Straße in zahlreichen sanften Kurven ein reizvolles Gebiet.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 35373 
Sonntag | 16.02.2020 | 17.00 Uhr
Xpeditionen@kreuztal Pascal Violo - Himalaya
Gipfel, Götter, Glücksmomente Nepal - Bhutan - Ladakh - Tibet Verschneite Pässe und abgelegene Dörfer zwischen den höchsten Berggipfeln der Erde - das ist der Himalaya! Reisejournalist Pascal Violo scheut keine Strapazen, um Schönheit und Seele der Gebirgslandschaft, aber auch die Menschen dieser einzigartigen Region, in berührenden Aufnahmen festzuhalten. In seiner neuen Live-Reportage erzählt er die spannendsten Geschichten aus acht abenteuerlichen Reisen durch Nepal, Bhutan, Ladakh und Tibet. Nachdem sich Pascal Violo im letzten Himalaya-Königreich Bhutan auf die Suche nach dem Glück begibt und in Tibet den heiligen Berg Kailash umrundet, erlebt er in Ladakh ein bewegendes Treffen mit dem Dalai Lama und erreicht schließlich in Nepal das Dach der Welt am Basislager des Mount Everest auf 5328 Meter Höhe. Während seiner Wanderungen über hohe Berge und durch einsame Täler begegnet er immer wieder der ganz besonderen Mystik, die in den Bergregionen des Himalaya zu finden ist.
Turn- und Festhalle Kreuztal-Buschhütten, Buschhüttener Str. 91 02732/51429
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 32679 bsw
 Film
Sonntag | 16.02.2020 | 13.00 Uhr
Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen geheimnisvollen Besuch aus einer fernen Galaxie an: Eine intergalaktische Besucherin, eine verspielte, liebenswerte Außerirdische namens LU-LA, legt in der Nähe der Mossy Bottom Farm eine Bruchlandung hin. Mit ihren magischen Alien-Kräften, die zumeist darin bestehen Chaos zu verbreiten und galaktisch laut zu rülpsen, hat sie schnell die ganze Schafherde für sich gewonnen. Shaun begibt sich mit seiner neuen Freundin auf einen Trip in Richtung Mossingham Forest, um gemeinsam ihr verschollenes Raumschiff zu finden, mit dem sie ihre Heimreise antreten kann. Was Shaun und LU-LA nicht ahnen: Fiese Alien-Jäger sind den beiden auf der Spur! Auch das zweite Kino-Abenteuer von "Shaun das Schaf" erweist sich als detailreich inszenierter Stop-Motion-Animationsfilm, der seine Story wieder mit viel Witz & Tempo erzählt! Der Eintritt beträgt nur 4,00 EUR je Person auf allen Plätzen!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35622 
Sonntag | 16.02.2020 | 15.00 Uhr
Spione Undercover - Eine wilde Verwandlung Der Geheimagent Lance Sterling (Stimme: Steven Gätjen) hat schon unzählige Male die Welt vor dem Untergang bewahrt. Dafür ist er jedoch auch auf die Erfindungen von Walter (Stimme: Jannik Schümann) angewiesen, einem wissenschaftlichen Genie, dem jedoch der Kontakt zu Menschen schwerfällt. Als Lance bei einem missglückten Experiment in eine Taube verwandelt wird und Walter nicht weiß, wie er ihn zurückverwandeln kann, müssen die beiden zusammenarbeiten, um die Welt zu retten! Die temporeich inszenierte Animationskomödie wartet mit jede Menge Slapstick & Action auf, ist aber, weil der Bösewicht ein fieser, brutaler Kerl ist, zu Recht erst ab 6 Jahren freigegeben!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35621 
Sonntag | 16.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35616 
Sonntag | 16.02.2020 | 20.00 Uhr
JoJo Rabbit Deutschland, 1945: Der zehnjährige Johannes (Roman Griffin Davis) versucht ein guter Hitler-Junge zu sein; wenn er einmal zweifelt, steht ihm sein imaginärer Freund Adolf Hitler mit Rat zur Seite. Doch eines Tages steckt er in einem Dilemma: Seine Mutter Rosie (Scarlett Johansson) hat auf dem Dachboden das jüdisches Mädchen Elsa versteckt, in das sich der Junge prompt verliebt. Je mehr der Krieg sich dem Ende zuneigt, desto mehr geraten Jojos Überzeugungen ins Wanken. Die „grandiose Anti-Hass-Satire“ von Regisseur Taiki Waititi („5 Zimmer Küche Sarg“) überzeugt als „ein etwas entfernter, aber mehr als würdiger Verwandter zu Klassikern wie ‚Frühling für Hitler‘, ‚Sein oder Nichtsein‘ und ‚Der große Diktator‘.“ (Filmstarts.de) „Ein beeindruckender und bewegender Film, der sein Publikum zum Lachen und zum Weinen bringt!“ (Jochen Manderbach) Ausgezeichnet mit dem Oscar 2020 für das Beste adaptierte Drehbuch!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35624 
Sonntag | 16.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Birds of Prey | Birds of Prey (OV) | Brahms: The Boy 2 | Casablanca | Countdown | Date A Live - The Movie: Mayuri Judgement | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Futro z misia (pol. OmU engl. UT) | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Jojo Rabbit | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | Knives Out | CineSneak | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Lindenberg! Mach dein Ding! | Little Women | Mein Grünes Herz in dunklen Zeiten | Nightlife | Perfekte Geheimnis | Sonic the Hedgehog | Star Wars: Episode IX | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35629 
 Kinder
Sonntag | 16.02.2020 | 15 Uhr
wolfsburger figurentheater compagnie Dr. Brumms tollkühnes Abenteuer
Ein elektrisches Stück nach den Bilderbüchern von Daniel Napp für Brummelige und Pottwale ab 4 Jahren. Es ist Samstag! Fußballtag! Dr. Brumm und sein Goldfischfreund Pottwal sitzen vor dem Fernseher. Plötzlich ist der Bildschirm schwarz. Tonnerwetter! Wo sind die Fußballspieler hin? An der Rückseite des Fernsehers entdeckt Dr. Brumm ein Kabel, das in der Wand verschwindet. Na klar, denkt er, hier sind bestimmt die Fußballspieler rausgelaufen! Also dem Kabel hinterher bis aufs Dach, zum Mast, zur großen Tanne bis ... wohin? Unterwegs erleben die zwei ein tollkühnes Abenteuer mit dem Zornickel und treffen auf die Biber vom E-Werk. Ob die flinken Gesellen wissen, wo die Fußballer sind? In dieser witzigen Geschichte stecken eine große Portion Freundschaft und viel Wissenswertes zum Thema Elektrizität. In Kooperation mit dem Regionalen Bildungsbüro sowie der zdi-Geschäftsstelle im Rahmen der MINT-Förderung in Siegen-Wittgenstein. 
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Kultur!Büro. Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33875 bsw
 Märkte/Feste
Sonntag | 16.02.2020 | 11 - 17 Uhr
Kunst- & Handwerker-Markt Handgemacht - Kreatives & Kulinarisches Sowohl Ladeninhaber, professionelle Handwerker und Künstler als auch kreative Amateure können an der Veranstaltung teilnehmen. Auch die Anbieter von kulinarischen Köstlichkeiten können sowohl aus dem Profi- als auch aus dem Hobby-Bereich kommen. Sehr gerne gesehen sind Aussteller, die am Stand die Entstehung ihrer Arbeiten demonstrieren und vorführen können.
Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 0271/23200-11
Veranstalter: JoKo Promotion
Veranstaltungs-ID: 32404 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 16.02.2020 | 14.30 Uhr
Carolin Koch: "durch meine Augen"
Ihre Arbeiten entstehen in dem Spannungsfeld zwischen Designerin, Künstlerin und Handwerkerin. Sie selbst sagt von sich, dass sie weder nur das eine noch ausschließlich das andere sei, sondern die Mischung den Reiz ausmache. Mit ihren Arbeiten schafft sie es, alltägliche Dinge, die für die meisten unscheinbar bleiben, in neue Kontexte zu setzen. Sie bringt das auf den Punkt, indem sie selbst von sich sagt, dass „ihr Gold“ auf der Straße liege, nämlich in Gebrauchsgegenständen, die sie aus der ursprünglichen Verwendung herauslöst und in ihren Installationen in einem anderen Licht erstrahlen lässt. Carolin Kochs Arbeiten leben zudem von kleinen Geschichten, die sich um die Gegenstände ranken und erscheinen in ihrer Akribie fast wissenschaftlich erforscht. In ihrem Verständnis muss Kunst nicht immer zitieren, Sinn machen oder das Weltgeschehen hinterfragen - nein: sie darf auch einfach nur Spaß machen. Sie sieht sich mit ihren Arbeiten in einem direkten Bezug zur „Arte Provera“.
Haus Henrichs Neunkirchen, Hindenburgplatz 1 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 34760 
Sonntag | 16.02.2020 | 16.00 Uhr
Öffentliche Führung zu ,,Unsere Gegenwart“ Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35263 
Sonntag | 16.02.2020 | 16.00 Uhr
Gitarre grenzenlos Finissage mit Dominik Jung Der Siegener Gitarrist und Gitarrendozent Dominik Jung spielt zum Abschluss der Ausstellung des Fotokreises Siegen eine Auswahl aus seinem Repertoire von Johann Sebastian Bach bis Jimi Hendrix. Gitarre grenzenlos -Klassik, Folk, Rock - dargeboten auf Konzert-, Akustik- und E-Gitarre.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 35153 

 Montag, 17.02.2020:
 Musik
Montag | 17.02.2020 | 19.00 Uhr
WorldMusicNights „Lo Còr De La Plana“ Festliche Lieder, populäre Spiritualität und kritisch-humorvoller musikalischer Protest – das sind die drei Säulen und die Seele von Lo Còr de la Plana. Die fünf Sänger sind ein musikalisch-künstlerisches Sprachrohr, welches unverblümt soziale und politische Missstände beim Namen nennt. Passend zur „fünften Jahreszeit“ präsentieren sie ein brandneues Programm, welches alte, neu arrangierte und eigene polyphone Stücke in der Tradition des „Carnaval occitan“ umfasst. Eintritt frei!
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 -
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 35456 
 Theater/Kleinkunst
Montag | 17.02.2020 | 20.00 Uhr
Monsieur Claude und seine Töchter
Es ist zum Verzweifeln! Die erzkonservativen, katholischen Eheleute Claude und Marie Verneuil sind stolze Eltern von vier erwachsenen Töchtern, von denen drei schon verheiratet sind – allerdings keine mit einem Katholiken. Ihre letzte Hoffnung, doch noch den perfekten französischen Schwiegersohn zu bekommen, setzen sie in die jüngste Tochter Laura. Denn mit dem erfolglosen jüdischen Geschäftsmann Abraham, dem Muslim Abderazak und dem Banker Chao Ling werden ihre interkulturellen Kompetenzen ihrer Meinung nach schon genug strapaziert. Da eröffnet Laura, dass sie Charles heiraten möchte. Charles! Endlich ein Franzose und dazu noch katholisch! Doch der vermeintlich perfekte Schwiegersohn entpuppt sich als Schwarzer von der Elfenbeinküste. Jetzt reicht es ihnen endgültig. Claude und Marie beschließen, die Hochzeit zu sabotieren. Was sie jedoch nicht ahnen: Auch Lauras zukünftige Schwiegereltern sind alles andere als begeistert von der Wahl ihres Sohnes. Vor allem Charles Vater ist voller Vorurteile gegenüber Weißen im Allgemeinen und den ehemaligen französischen Kolonialherren im Speziellen. Die erhoffte Familienzusammenführung entwickelt sich zum Schlachtfeld kultureller Intoleranzen und droht, auch das sich liebende Brautpaar zu entzweien …
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 34265 bsw
 Film
Montag | 17.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35617 
Montag | 17.02.2020 | 20.00 Uhr
Der letzte Bulle Als der hartgesottene Polizist Mick Brisgau (Henning Baum) nach 25 Jahren im Koma wieder aufwacht, ist seine Welt nicht mehr die gleiche: Auf seiner Dienststelle geht es nicht mehr so ruppig zu wie früher - jetzt herrschen Höflichkeit, Bürokratie und Rauchverbot! Völlig schockiert ist Mick Brisgau, als er erfährt, dass seine ehemalige Freundin Lisa (Sonsee Neu) den spießigen Polizisten Andreas Kringge (Maximilian Grill) geheiratet hat, der sein neuer Partner und Aufpasser auf dem Revier ist. Doch für Rivalitäten haben die beiden keine Zeit, schließlich treibt sich in den eigenen Reihen ein Maulwurf um und außerdem will Mick herausfinden, wer ihn damals ins Koma befördert hat. Basierend auf der gleichnamigen Fernsehserie schuf Regisseur Peter Thorwarth („Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding“) eine witzige & rasante Actionkomödie für alle 1980er-Jahre- und Henning-Baum-Fans!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35609 
Montag | 17.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Birds of Prey | Birds of Prey (OV) | Brahms: The Boy 2 | Casablanca | Countdown | Date A Live - The Movie: Mayuri Judgement | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Futro z misia (pol. OmU engl. UT) | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Jojo Rabbit | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | Knives Out | CineSneak | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Lindenberg! Mach dein Ding! | Little Women | Mein Grünes Herz in dunklen Zeiten | Nightlife | Perfekte Geheimnis | Sonic the Hedgehog | Star Wars: Episode IX | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35630 
 Verschiedenes
Montag | 17.02.2020 | 19.30 Uhr
Tango im Lÿz
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 19.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik.   
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448

 Dienstag, 18.02.2020:
 Musik
Dienstag | 18.02.2020 | 15.00 Uhr
Isabel Lippitz „Clara- ein Leben für die Musik“ Die Sängerin und Hochschuldozentin i. R.(Uni Siegen) hat weltweit die erste Einspielung „Sämtlicher Lieder von Clara Schumann“ (1991) aufgenommen. Musikbeispiele, Tagebuchzitate und zahlreiche Bilder ergänzen den Vortrag.
Siegerlandzimmer der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 -
Veranstalter: Frauenring
Veranstaltungs-ID: 35634 
Dienstag | 18.02.2020 | 19.30 Uhr
LateNightJazzFoundation Henrdrik Meurkens (Mundharmonika / Vibraphon) & Wally Böcker (Kontrabass) Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0271/233 94 02
Veranstalter: Late Night Jazz Foundation
Veranstaltungs-ID: 35633 
 Vorträge
Dienstag | 18.02.2020 | 19.30 Uhr
Die letzte Freiheit des Menschen – seine Haltung in jeder Situation selbst zu wählen – Was ist jüdisch an der Existenzanalyse Viktor Frankls? Referent: Bernward Teuwsen, Logotherapeut, Judaist, Dipl. Theologe | Psychotherapie vom Geiste her, so formuliert Viktor Frankl seinen Ansatz. In seiner Logotherapie gehe es um das Bewusstmachen von spezifisch menschlichen Eigenschaften. Diese zeigen sich für Frankl in den Fähigkeiten, in denen sich kein Mensch durch einen anderen vertreten lassen kann: nämlich in seinem Freisein zu etwas und seinem Verantwortlichsein für etwas. So setzt er an die Stelle des Willens zur Lust und des Willens zur Macht, den Willen zum Sinn als primäre Motivationskraft des Menschen. Logotherapie sei daher Überzeugungsarbeit hin zu einer lebensbejahenden Haltung. Hier stoßen wir auf Grundhaltungen der Jüdischkeit. Es geht nicht um eine Religion, sondern um eine verantwortete Haltung zum Mensch-sein, zum Mensch-werden.
Haus der Kirche Siegen, Burgstr. 21 (0271) 2 01 00
Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. & Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 35256 
 Film
Dienstag | 18.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35618 
Dienstag | 18.02.2020 | 19 Uhr
Filmklub Kurbelkiste Das Wunder von Marseille
Drama, Frankreich 2019, 107 Min, FSK 12, Regie: Pierre François Martin-LavalHals über Kopf muss der achtjährige Fahim (Assad Ahmed) aus seiner Heimat Bangladesch fliehen. Während seine Mutter und die Geschwister in dem von politischen Unruhen erschütterten Land zurückbleiben, machen sich Fahim und sein Vater Nura (Mizanur Rahaman) ganz allein auf den beschwerlichen Weg nach Frankreich, um dort Asyl zu beantragen. Doch kaum in Paris angekommen, beginnt erneut ein zermürbender Spießrutenlauf. Wo sollen sie eine Unterkunft und der Vater einen Job finden? Und so rückt die ersehnte Aufenthaltsgenehmigung schnell in weite Ferne. Doch dank seiner außerordentlichen Begabung für Schach findet Fahim in Sylvain (Gérard Depardieu) - einem der besten Schachtrainer Frankreichs - einen Förderer und wahren Freund, während Nura unaufhaltsam in die Illegalität abrutscht und untertauchen muss. Als seinem Vater kurz vor der französischen Schachmeisterschaft die Ausweisung droht, hat Fahim deshalb nur noch ein Ziel: Er muss die Meisterschaft in Marseille gewinnen und französischer Champion werden, damit ihre Flucht nicht umsonst gewesen ist.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: Filmklub Kurbelkiste e.V.
Veranstaltungs-ID: 35601 
Dienstag | 18.02.2020 | 20.00 Uhr
Lindenberg! Mach Dein Ding Hamburg, Anfang der 1970er Jahre. Der junge Musiker Udo Lindenberg (Jan Bülow) trommelt auf der Reeperbahn in der Band eines Striplokals und träumt davon, eine Platte aufzunehmen. Mit seiner Freundin Paula (Ruby O. Fee), einer Prostituierten, und seinem Mitmusiker Steffi Stephan (Max von der Groeben) lässt er sich durchs Nachtleben treiben. Eigentlich wollen Steffi und Udo aber ihre Karrieren vorantreiben. Doch Udo ist alles andere als zielstrebig; immer wieder überkommen ihn Selbstzweifel und er kämpft mit dem Alkohol. Erst als es zum Bruch mit Steffi kommt, begreift Udo, dass er sein Ziel nicht alleine erreicht und seine wahre Berufung wohl eher das Singen als das Trommeln ist. „Für Udo-Lindenberg-Fans ein absolutes Muss, und für alle anderen eine spannende und überaus unterhaltsame Geschichte über einen Jungen aus der Provinz, der genau weiß, wohin er will, und alles dafür tut. Ein starker Film über eine starke Persönlichkeit mit viel Zeitkolorit, Musik und tollen Darstellern!“ (Programmkino.de) Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35612 
Dienstag | 18.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Birds of Prey | Birds of Prey (OV) | Brahms: The Boy 2 | Casablanca | Countdown | Date A Live - The Movie: Mayuri Judgement | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Futro z misia (pol. OmU engl. UT) | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Jojo Rabbit | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | Knives Out | CineSneak | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Lindenberg! Mach dein Ding! | Little Women | Mein Grünes Herz in dunklen Zeiten | Nightlife | Perfekte Geheimnis | Sonic the Hedgehog | Star Wars: Episode IX | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35631 
 Verschiedenes
Dienstag | 18.02.2020 | 16 - 17.30 Uhr
Mundartwerkstatt
Alle Freunde des heimischen Dialektes freuen sich bereits auf die 2. Veranstaltung der Reihe in diesem Jahr, zu der sie unter Leitung von Bruno Steuber, dem engagierten Mundartspezialisten herzlich eingeladen sind, unser schönes Sejerlänner Platt in gemütlicher und lockerer Runde zu hören und zu sprechen. Wie immer wird es allen interessierten Zuhörern, Einsteigern und auch Könnern viel Freude bereiten, sich mit Bruno Steuber in die liebenswerte Welt der mundartlichen Sprachgebräuche und Anekdoten zu begeben. Als örtliche regionale Ausprägung einer Sprache spiegelt der Dialekt unter anderem die Kultur und Geschichte einer Gegend wieder.
Bürgertreff Kapellenschule Kreuztal-Littfeld, Hagener Straße 428 02732/86147
Veranstalter: Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen e.V.
Veranstaltungs-ID: 35607 

 Mittwoch, 19.02.2020:
 Vorträge
Mittwoch | 19.02.2020 | 18.00 Uhr
Konkreter Friedensdienst Tu Du es: globale Zusammenhänge verstehen, kritische Fragen stellen und sich für eine gerechte Welt stark machen. Aus Erfahrungen werden Ideen des Wandels. Wer etwas verändern will, braucht gute Ideen. Der KONKRETE FRIEDENSDIENST bietet jungen Erwachsenen aus NRW im Rahmen eines Freiwilligenprojekts im Ausland die Gelegenheit von und mit anderen zu lernen, Ideen zu entwickeln und nachhaltig umzusetzen. Engagement Global gGmbH informiert über Möglichkeiten globales Lernen aktiv mit zu gestalten und eine Rückkehrerin/ein Rückkehrer berichtet aus der Praxis eines Entwicklungsprojekts.
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek, Roter Platz Kreuztal, Marburger Str. 10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35562 
Mittwoch | 19.02.2020 | 18.30 Uhr
Resilienz - Hinfallen und aufstehen - Anfängen neuen Raum geben Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, sich trotz widriger Umstände, trotz Niederlagen, Kümmernissen und Krankheiten immer wieder zu fangen und neu aufzurichten oder gar an der Krise zu wachsen. In diesem Vortrag beschäftigen wir uns mit der psychischen Widerstandskraft der Menschen. Was stärkt uns in unserem Leben und was vermag unseren Stress zu dämpfen. Spannende Ergebnisse der Resilienzforschung können wir uns zu Nutze machen und unsere eigene Widerstandsfähigkeit stärken!
Ev. Familienzentrum "Schatzkiste", Im Pfarrfeld 30 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35557 
Mittwoch | 19.02.2020 | 19.00 Uhr
Homöopathie für Frauen In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten und der Senioren-Service-Stelle der Stadt Bad Laasphe. Jedes Menschenleben verläuft in verschiedenen Zyklen. Frauen erleben diese ganz besonders. Von der Pubertät bis hin zu den Wechseljahren ist das Leben einer Frau auf besondere Weise durch rhythmische Vorgänge geprägt. Daraus ergeben sich rund um den weiblichen Zyklus mitunter eine Vielzahl an frauenspezifischen Problemen wie etwa Menstruationsbeschwerden, Wechseljahresbeschwerden oder Blasenentzündungen. Dieser Kurs spricht homöopathische Mittel an, die eine sanfte Unterstützung in der Behandlung dieser Beschwerden darstellen können. Hinweis: Homöopathie ist ein alternatives Heilverfahren, und ersetzt nicht die Schulmedizin.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35597 
 Film
Mittwoch | 19.02.2020 | 15.30 Uhr
Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen geheimnisvollen Besuch aus einer fernen Galaxie an: Eine intergalaktische Besucherin, eine verspielte, liebenswerte Außerirdische namens LU-LA, legt in der Nähe der Mossy Bottom Farm eine Bruchlandung hin. Mit ihren magischen Alien-Kräften, die zumeist darin bestehen Chaos zu verbreiten und galaktisch laut zu rülpsen, hat sie schnell die ganze Schafherde für sich gewonnen. Shaun begibt sich mit seiner neuen Freundin auf einen Trip in Richtung Mossingham Forest, um gemeinsam ihr verschollenes Raumschiff zu finden, mit dem sie ihre Heimreise antreten kann. Was Shaun und LU-LA nicht ahnen: Fiese Alien-Jäger sind den beiden auf der Spur! Auch das zweite Kino-Abenteuer von "Shaun das Schaf" erweist sich als detailreich inszenierter Stop-Motion-Animationsfilm, der seine Story wieder mit viel Witz & Tempo erzählt! Der Eintritt beträgt nur 4,00 EUR je Person auf allen Plätzen!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35623 
Mittwoch | 19.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35619 
Mittwoch | 19.02.2020 | 20.00 Uhr
Lindenberg! Mach Dein Ding Hamburg, Anfang der 1970er Jahre. Der junge Musiker Udo Lindenberg (Jan Bülow) trommelt auf der Reeperbahn in der Band eines Striplokals und träumt davon, eine Platte aufzunehmen. Mit seiner Freundin Paula (Ruby O. Fee), einer Prostituierten, und seinem Mitmusiker Steffi Stephan (Max von der Groeben) lässt er sich durchs Nachtleben treiben. Eigentlich wollen Steffi und Udo aber ihre Karrieren vorantreiben. Doch Udo ist alles andere als zielstrebig; immer wieder überkommen ihn Selbstzweifel und er kämpft mit dem Alkohol. Erst als es zum Bruch mit Steffi kommt, begreift Udo, dass er sein Ziel nicht alleine erreicht und seine wahre Berufung wohl eher das Singen als das Trommeln ist. „Für Udo-Lindenberg-Fans ein absolutes Muss, und für alle anderen eine spannende und überaus unterhaltsame Geschichte über einen Jungen aus der Provinz, der genau weiß, wohin er will, und alles dafür tut. Ein starker Film über eine starke Persönlichkeit mit viel Zeitkolorit, Musik und tollen Darstellern!“ (Programmkino.de) Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35613 
Mittwoch | 19.02.2020 | 20.00 Uhr
Der besondere Film Capernaum - Stadt der Hoffnung Dokumentarisch anmutender Spielfilm über einen zwölfjährigen Straßenjungen aus einem Armenviertel in Beirut, der bei einer geflüchteten Frau aus Äthiopien Unterschlupf findet und sich um deren Sohn kümmert. Als die Mutter verschwindet, ist er mit dem Kind auf sich gestellt. Mit großer Zugewandtheit, aber relativ nüchtern schildert das auf intensiven Recherchen beruhende Drama den ausweglosen Kampf ums Überleben. Der von einer großen Menschlichkeit getragene Film konfrontiert mit erschütterndem Elend, hält Sentimentalität wie Zynismus aber gleichermaßen auf Distanz. Ein ebenso bewegender wie kluger, weitgehend von Laienschauspielern grandios gespielter Film.
Residenztheater Bad Laasphe, Brückenstraße 2 02752/898
Veranstalter: Kulturring Bad Laasphe e.V.
Veranstaltungs-ID: 34182 bsw
Mittwoch | 19.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Birds of Prey | Birds of Prey (OV) | Brahms: The Boy 2 | Casablanca | Countdown | Date A Live - The Movie: Mayuri Judgement | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Futro z misia (pol. OmU engl. UT) | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Jojo Rabbit | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | Knives Out | CineSneak | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Lindenberg! Mach dein Ding! | Little Women | Mein Grünes Herz in dunklen Zeiten | Nightlife | Perfekte Geheimnis | Sonic the Hedgehog | Star Wars: Episode IX | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35632 
 Kunst/Vernissage
Mittwoch | 19.02.2020 | 19.00 Uhr
Ausstellungseröffnung "Flanieren in Siegen"
Im Rahmen des Seminars „Flanieren in Siegen - Kulturelle Praktiken zwischen Street Photo-graphy & Text“ welches von Lea Sauer und Dr. Rebecca Weber initiiert wurde, haben sich die Studierenden mit dem Thema Flanieren auseinandergesetzt. Flanieren – das ist das Spazieren-gehen in der Stadt, das Beobachten des öffentlichen Geschehens mit frischem, unvoreinge-nommenem Blick, es bedeutet, alles aufzusaugen, was die Straßen und Gassen einem bieten. Wer flaniert, ist ein Chronist der Stadt. Zur Eröffnung spricht Siegens 1. stellv. Bürgermeister Jens Kamieth.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen (0271) 404-36-3055
Veranstalter: Universitätsstadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 35655 

 Donnerstag, 20.02.2020:
 Musik
Donnerstag | 20.02.2020 | 20.00 Uhr
Gala der Filmmusik
„Ton ab / Apollo / Gala der Filmmusik / Klappe die …“ – Tja, zum wievielten Mal wird die legendäre Filmklappe ihr knallendes Startsignal geben? Zum elften Mal? Zum zwölften Mal? Egal. Viele der Apollo-Besucher haben jede Auflage dieses Siegener Erfolgsformates miterlebt, sind in manchen Jahren sogar mehrmals zu Gast gewesen. Immer wieder neue Fans kamen dazu. Und heute trifft sich eine riesige Fangemeinde zur festlichen Gala. Auch in diesem Jahr schüttet Attila Benkö, Tubist der Philharmonie und unersättlicher Cineast, seine heiße Sammlung an Lieblingsfilmen auf den neugierigen Schreibtisch. Intendant Michael Nassauer und Dirigent Johannes Klumpp durchleuchten, bejubeln, verwerfen, notieren, zerknüllen, erwählen und mixen die Vorschläge, bis genau der Soundtrack gefunden wird, der Sie durch einen stimmigen, unvergesslichen Abend mit glanzvoller Filmmusik begleitet.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 34266 bsw
 Theater/Kleinkunst
Donnerstag | 20.02.2020 | 20 Uhr
LÿzMixVarieté Kabarett, Musik, Akrobatik und Zauberei
LÿzMixVarieté - seit 1993 und nach mehr als 220 Shows ist der Name in Siegen  Programm! Im Brettl-Ambiente des Kleinen Theaters im Kulturhaus Lÿz wird den Besuchern in den Varieté-Programmen von Herbst 2019 bis Frühjahr 2020 wieder ein einmaliger Cocktail aus der Welt des Varietés serviert, das große ABC der kleinen Künste: Artistik, Comedy, Dramatik, Kabarett, Lyrik, Musik, Pantomime, Rap und Stepp, Travestie und Zauberei -  mit  Künstlern aus ganz Deutschland. Seit 26 Jahren ist das LÿzMixVarieté eine offene Bühne, eine Talent- und Experimentierbühne, auf die jeder kann, der was kann, oder für professionelle Künstler, die was Neues vor Siegerländer  Publikum ausprobieren  möchten. Jedes Programm ist ein absolutes Unikat!          
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: 1. FCKV
Veranstaltungs-ID: 33877 bsw
 Vorträge
Donnerstag | 20.02.2020 | 18.00 Uhr
Ätherische Öle und ihre Anwendung Sicherlich haben auch Sie mal ein ätherisches Öl gekauft, um es vielleicht für die Raumbeduftung in der Duftlampe zu verwenden. Oder Sie haben einige gute ätherische Öle zu Hause und wissen nicht, wofür man sie noch verwenden könnte. Dieser Vortrag gibt eine Einführung in die Welt der Düfte und soll eine kleine Inspiration für alle Interessierten sein.
Seminarraum der Stadtbibliothek, Roter Platz Kreuztal, Marburger Str. 10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35599 
Donnerstag | 20.02.2020 | 18.00 Uhr
Wann darf mein Chef mir kündigen? Basiswissen Arbeitsrecht. Haben Sie sich nicht auch schon mal die Frage gestellt, wann und wie mein Chef mir kündigen darf? Wie kann ich darauf reagieren und was für Folgen können daraus resultieren? Der Vortrag richtet sich an alle, die keine besonderen Vorkenntnisse im Arbeitsrecht besitzen. Wir möchten Sie anhand von Praxisbeispielen einen Überblick über Rechte, Pflichten und vor allem der Reaktionsmöglichkeiten gegenüber dem Arbeitgeber bei einer Kündigung geben.
Gymnasium Wilnsdorf, Hoheroth 94 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35573 
Donnerstag | 20.02.2020 | 18.30 Uhr
Populismus und Verschwörungstheorien Egal ob von rechts oder links, Populismus und Abgrenzung scheinen weltweit auf dem Vormarsch. Während unsere Probleme immer globaler und komplexer zu werden scheinen, fallen die Antworten scheinbar immer kleiner und einfacher aus: Grenzen dicht und Globalisierung zurück schrauben. Worin liegen die verschiedenen Ursachen dieses multinationalen Phänomens, welchen Beitrag leisten Digitalisierung und Globalisierung? Mit einem Blick auf historische Analogien ist dies dennoch kein Aufruf zur Sorglosigkeit, sondern ein Vorschlag für einen besseren Umgang mit aktuellen Phänomenen. Welche Ursachen lassen sich also genau erkennen, und wie können sinnvolle Antwortstrategien aussehen?
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek, Roter Platz Kreuztal, Marburger Str. 10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35581 
 Film
Donnerstag | 20.02.2020 | 20.00 Uhr
OmU-Fassung A Rainy Day in New York Der reiche College-Student Gatsby Welles (Timothée Chalamet) plant mit seiner Freundin Ashleigh (Elle Fanning) ein romantisches Wochenende in New York. Ashleigh will für die College-Zeitung nur kurz den berühmten Regisseur Roland Pollard (Liev Schreiber) interviewen; doch dann wird sie zu einem Screening seines neuesten Films eingeladen und schlittert, zusammen mit dem Drehbuchautor Ted Davidoff (Jude Law) und dem Filmstar Francisco Vega (Diego Luna), von einer unerwarteten Situation in die nächste. Auf sich allein gestellt, lässt Gatsby sich im Regen durch New York treiben, wird auf offener Straße als Komparse für Dreharbeiten angeworben, bei denen er die schlagfertige Chan (Selena Gomez) küsst und engagiert, als Ersatz für Ashleigh, das Escort-Girl Terry (Kelly Rohrbach) als Begleitung für ein Familientreffen. „Ein ungewöhnliches Kunstwerk, das mit viel Selbstironie und einer großen Portion Melancholie aufwartet.“ (Programmkino.de) „Diese Liebeserklärung an New York ist Woody Allens bestes Drehbuch seit „Blue Jasmine“, die Dialoge sind im Original von einer bestechenden Brillanz, Schärfe und Originalität, die fließende Narration ist aus einem Guss, und das überwiegend junge Darsteller-Ensemble übertrifft sich selbst!“ (Filmecho) "A Rainy Day In New York" läuft in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35672 
Donnerstag | 20.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Bayi Toplantisi (türk. OmU) | Biene Maja | Birds of Prey | Brahms: The Boy 2 | Countdown | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Fantasy Island | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Ice 2 (russ. OmU) | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | CineSneak | Knives Out | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Little Women | Nightlife | Parasite | Ruf der Wildnis | Ruf der Wildnis (OV) | Saga Of Tanya the Evil: Movie | Sonic the Hedgehog | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35664 
 Verschiedenes
Donnerstag | 20.02.2020 | 10.30 Uhr
„Wolle & Nadel“ in der Stadtbibliothek Siegen Anfänger wie auch Fortgeschrittene, die gerne in Gemeinschaft handarbeiten und sich darüber austauschen möchten, sind herzlich eingeladen. Die Stadtbibliothek kocht Tee und die Teilnehmenden bringen Wolle und Nadel mit. Zudem stehen allen Strickfreunden zahlreiche Bücher und Zeitschriften aus dem Bestand der Bibliothek als Vorlage zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 35455 
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 20.02.2020 | 12.30 bis 13 Uhr
Kunstpause - Mittagspause einmal anders! Kurzführung zu ,,Unsere Gegenwart“
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35264 

 Freitag, 21.02.2020:
 Musik
Freitag | 21.02.2020 | 20.00 Uhr
Mondo Generator & Pendejo & Gamma Brain
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0157/30901156
Veranstalter: Rockfreaks e.V.
Veranstaltungs-ID: 35379 
Freitag | 21.02.2020 | 20.00 Uhr
Gala der Filmmusik
„Ton ab / Apollo / Gala der Filmmusik / Klappe die …“ – Tja, zum wievielten Mal wird die legendäre Filmklappe ihr knallendes Startsignal geben? Zum elften Mal? Zum zwölften Mal? Egal. Viele der Apollo-Besucher haben jede Auflage dieses Siegener Erfolgsformates miterlebt, sind in manchen Jahren sogar mehrmals zu Gast gewesen. Immer wieder neue Fans kamen dazu. Und heute trifft sich eine riesige Fangemeinde zur festlichen Gala. Auch in diesem Jahr schüttet Attila Benkö, Tubist der Philharmonie und unersättlicher Cineast, seine heiße Sammlung an Lieblingsfilmen auf den neugierigen Schreibtisch. Intendant Michael Nassauer und Dirigent Johannes Klumpp durchleuchten, bejubeln, verwerfen, notieren, zerknüllen, erwählen und mixen die Vorschläge, bis genau der Soundtrack gefunden wird, der Sie durch einen stimmigen, unvergesslichen Abend mit glanzvoller Filmmusik begleitet.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 34267 bsw
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 21.02.2020 | 20 Uhr
AUSVERKAUFT!!! Kleine Bühne Seelbach: Drei Männer im Schnee
Komödie von Erich Kästner. Die Verwechslungskomödie nach Erich Kästners Klassiker erzählt die Geschichte des Konzernbesitzers Tobler, der heimlich an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma teilnimmt und als zweiten Preis eine Reise in die Alpen in ein nobles Grandhotel gewinnt. Da er aber mal erleben möchte, wie man auf ihn reagiert, wenn er als armer Schlucker verkleidet dort auftaucht, reist er inkognito. Seine Tochter informiert jedoch sicherheitshalber die Hotelangestellten über die wahre Identität des Gastes - die aber halten den arbeitslosen Fritz Hagedorn für den Millionär. So gerät allerlei in Unordnung und der Grundstein für herrliche Verwicklungen und die eine oder andere Winter-Liebelei ist gelegt! Bearbeitung von Charles Lewinsky / Verlag Chronos Theatertexte
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Kleine Bühne Seelbach
Veranstaltungs-ID: 33878 bsw
 Vorträge
Freitag | 21.02.2020 | 18.30 Uhr
Die Befreiung der Sonne Das neue Jahr hat angefangen, die Tage werden wieder länger. Nach dem Julianisch-Gregorianischen Kalender ist der Januar der Eismonat und der Februar der Taumond. Der Kampf der Naturkräfte, von Dunkelheit und Frost gegen Sommer und Wärme, zeigt sich auch in vielen Märchen. In den nördlichen Ländern, in denen die Winter sehr lang und dunkel sind, erzählen viele Geschichten die unterschiedlichsten Abenteuer. Man macht sich auf den Weg, um die Sonne zu finden, damit es endlich wieder hell und warm wird.
Heimatmuseum Erndtebrück, Siegener Str. 6 - 8 ( B 62 ) 0271/333-1521
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35583 
 Film
Freitag | 21.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35674 
Freitag | 21.02.2020 | 20.00 Uhr
Lindenberg! Mach Dein Ding Hamburg, Anfang der 1970er Jahre. Der junge Musiker Udo Lindenberg (Jan Bülow) trommelt auf der Reeperbahn in der Band eines Striplokals und träumt davon, eine Platte aufzunehmen. Mit seiner Freundin Paula (Ruby O. Fee), einer Prostituierten, und seinem Mitmusiker Steffi Stephan (Max von der Groeben) lässt er sich durchs Nachtleben treiben. Eigentlich wollen Steffi und Udo aber ihre Karrieren vorantreiben. Doch Udo ist alles andere als zielstrebig; immer wieder überkommen ihn Selbstzweifel und er kämpft mit dem Alkohol. Erst als es zum Bruch mit Steffi kommt, begreift Udo, dass er sein Ziel nicht alleine erreicht und seine wahre Berufung wohl eher das Singen als das Trommeln ist. „Für Udo-Lindenberg-Fans ein absolutes Muss, und für alle anderen eine spannende und überaus unterhaltsame Geschichte über einen Jungen aus der Provinz, der genau weiß, wohin er will, und alles dafür tut. Ein starker Film über eine starke Persönlichkeit mit viel Zeitkolorit, Musik und tollen Darstellern!“ (Programmkino.de) Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35678 
Freitag | 21.02.2020 | 20.00 Uhr
Die Fun - Tasten
Pianisten haben bekanntlich eine Menge Tasten unter ihren Fingern, die gut von einem Einzigen bezwungen werden können. Daß aber auch zwei Klaviere gut miteiander auskommen, beweisen zwei spielfreudige Musiker, die sich in der Band des Martin-Luther-King-Projekts im Apollo kennenlernten. Marc Heilmann und Hartmut Sperl mögen viele Stilrichtungen aus Rock, Pop und Jazz, die sie fantasievoll verschmelzen. Die Hörer erwartet eine unterhaltsame Mixtur von Grössen wie Herbie Hancock, Earth, Wind &Fire, Steve Winwood, The Who oder den Yellowjackets. Zahlreiche Eigenkompositionen ergänzen das Instrumentalkonzert.
Café Cucú Siegen, Hinterstr. 21 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 35503 
Freitag | 21.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Bayi Toplantisi (türk. OmU) | Biene Maja | Birds of Prey | Brahms: The Boy 2 | Countdown | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Fantasy Island | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Ice 2 (russ. OmU) | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | CineSneak | Knives Out | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Little Women | Nightlife | Parasite | Ruf der Wildnis | Ruf der Wildnis (OV) | Saga Of Tanya the Evil: Movie | Sonic the Hedgehog | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35665 

 Samstag, 22.02.2020:
 Musik
Samstag | 22.02.2020 | 19.00 Uhr
Gala der Filmmusik
„Ton ab / Apollo / Gala der Filmmusik / Klappe die …“ – Tja, zum wievielten Mal wird die legendäre Filmklappe ihr knallendes Startsignal geben? Zum elften Mal? Zum zwölften Mal? Egal. Viele der Apollo-Besucher haben jede Auflage dieses Siegener Erfolgsformates miterlebt, sind in manchen Jahren sogar mehrmals zu Gast gewesen. Immer wieder neue Fans kamen dazu. Und heute trifft sich eine riesige Fangemeinde zur festlichen Gala. Auch in diesem Jahr schüttet Attila Benkö, Tubist der Philharmonie und unersättlicher Cineast, seine heiße Sammlung an Lieblingsfilmen auf den neugierigen Schreibtisch. Intendant Michael Nassauer und Dirigent Johannes Klumpp durchleuchten, bejubeln, verwerfen, notieren, zerknüllen, erwählen und mixen die Vorschläge, bis genau der Soundtrack gefunden wird, der Sie durch einen stimmigen, unvergesslichen Abend mit glanzvoller Filmmusik begleitet.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 34268 bsw
Samstag | 22.02.2020 | 20.00 Uhr
Ohrenfeind
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 35380 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 22.02.2020 | 20 Uhr
AUSVERKAUFT!!! Kleine Bühne Seelbach: Drei Männer im Schnee
Komödie von Erich Kästner. Die Verwechslungskomödie nach Erich Kästners Klassiker erzählt die Geschichte des Konzernbesitzers Tobler, der heimlich an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma teilnimmt und als zweiten Preis eine Reise in die Alpen in ein nobles Grandhotel gewinnt. Da er aber mal erleben möchte, wie man auf ihn reagiert, wenn er als armer Schlucker verkleidet dort auftaucht, reist er inkognito. Seine Tochter informiert jedoch sicherheitshalber die Hotelangestellten über die wahre Identität des Gastes - die aber halten den arbeitslosen Fritz Hagedorn für den Millionär. So gerät allerlei in Unordnung und der Grundstein für herrliche Verwicklungen und die eine oder andere Winter-Liebelei ist gelegt! Bearbeitung von Charles Lewinsky / Verlag Chronos Theatertexte
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Kleine Bühne Seelbach
Veranstaltungs-ID: 33879 bsw
 Vorträge
Samstag | 22.02.2020 | 10.00 Uhr
Zero Waste - Ein Workshop für Neugierige - Keine Lust mehr immer den Müll rauszutragen? In diesem Workshop erarbeiten wir gemeinsam fünf einfache Schritte, mit denen Sie ganz leicht Ihre Müllmengen drastisch reduzieren können. So gewinnen Sie mit Zero Waste mehr Zeit für sich, leben gesünder und freier und sparen auch noch jede Menge Geld! Glauben Sie nicht? Dann kommen Sie vorbei und probieren Zero Waste aus.
Hauptschule Erndtebrück, Hachenberg 19 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35564 
Samstag | 22.02.2020 | 9-16 Uhr
Ehrenamt-Fortbildungen 2020 Ehrenamtsmanager/in (Zertifikat) Basismodul – 1. Präsenztag
Die Zertifikatsausbildung zur Ehrenamtsmanagerin und zum Ehrenamtsmanager ist eine vom Land Nordrhein-Westfalen geförderte Maßnahme im Rahmen der Initiative Ehrenamt des Landessportbundes NRW. Die Qualifizierung umfasst zwei Module – ein Basismodul und ein Vertiefungsmodul – von je einem Präsenztag in Verbindung mit Onlinelernen. In der Ausbildung zur/m Ehrenamtsmanager/-in wird aufgezeigt, wie eine systematische Mitarbeiterentwicklung im Verein funktionieren kann. Die Teilnehmer sind in der Lage, Maßnahmen im Verein zu etablieren, um Gewinnung, Betreuung, Begleitung und die Bindung an ehrenamtliches Engagement sicherzustellen und werden somit befähigt, in ihrem Verein eine gezielte und effektive Ehrenamts-/ Engagementförderung zu betreiben. Insbesondere werden im Rahmen der Qualifizierung • die Bedeutung von ehrenamtlicher Tätigkeit in der Gesellschaft • Formen, Motive und Nutzung ehrenamtlichen Engagements • das Modell des Lebenszyklus des ehrenamtlichen Engagements sowie • Instrumente zur systematischen Mitarbeiterentwicklung betrachtet. Weitere Informationen zur Qualifizierung und Anmeldung erhalten sie über den Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V. oder über www.qualifizierung-im-sport.de
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333 2310
Veranstalter: Ehrenamtservice Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35493 
 Film
Samstag | 22.02.2020 | 15.30 Uhr
KinderKino Fritzi - Eine Wendewundergeschichte Im Sommer 1989 lebt die 12jährige Fritzi zusammen mit ihren Eltern in Leipzig. Auch wenn sie ein schlaues, aufgewecktes Mädchen ist, hat sie sich für die politischen Ereignisse in ihrem Land bislang noch nicht interessiert. Das ändert sich, als am Ende des Sommers ihre beste Freundin Sophie nicht aus dem Urlaub in Ungarn zurückkehrt. So bleibt Fritzi allein mit Sophies Hund Sputnik zurück und dem Wissen, dass Sophie und ihre Mutter wohl „rüber gemacht“ haben. Pünktlich zum 30. Jahrestags des Mauerfalls kam "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte" im Herbst 2019 ins Kino: "Der nach dem Kinderbuch ´Fritzi war dabei´ entstandene Zeichentrickfilm erzählt liebenswert nostalgisch die Geschichte der deutsch-deutschen Wende im Jahr 1989 aus der Sicht eines 12-jährigen Mädchens." (FBW) Für Kinder unter 6 Jahren verboten - auch in Begleitung der Eltern! Der Eintritt beträgt nur 4,00 EUR je Person auf allen Plätzen!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35681 
Samstag | 22.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35675 
Samstag | 22.02.2020 | 20.00 Uhr
Lindenberg! Mach Dein Ding Hamburg, Anfang der 1970er Jahre. Der junge Musiker Udo Lindenberg (Jan Bülow) trommelt auf der Reeperbahn in der Band eines Striplokals und träumt davon, eine Platte aufzunehmen. Mit seiner Freundin Paula (Ruby O. Fee), einer Prostituierten, und seinem Mitmusiker Steffi Stephan (Max von der Groeben) lässt er sich durchs Nachtleben treiben. Eigentlich wollen Steffi und Udo aber ihre Karrieren vorantreiben. Doch Udo ist alles andere als zielstrebig; immer wieder überkommen ihn Selbstzweifel und er kämpft mit dem Alkohol. Erst als es zum Bruch mit Steffi kommt, begreift Udo, dass er sein Ziel nicht alleine erreicht und seine wahre Berufung wohl eher das Singen als das Trommeln ist. „Für Udo-Lindenberg-Fans ein absolutes Muss, und für alle anderen eine spannende und überaus unterhaltsame Geschichte über einen Jungen aus der Provinz, der genau weiß, wohin er will, und alles dafür tut. Ein starker Film über eine starke Persönlichkeit mit viel Zeitkolorit, Musik und tollen Darstellern!“ (Programmkino.de) Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35679 
Samstag | 22.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Bayi Toplantisi (türk. OmU) | Biene Maja | Birds of Prey | Brahms: The Boy 2 | Countdown | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Fantasy Island | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Ice 2 (russ. OmU) | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | CineSneak | Knives Out | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Little Women | Nightlife | Parasite | Ruf der Wildnis | Ruf der Wildnis (OV) | Saga Of Tanya the Evil: Movie | Sonic the Hedgehog | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35666 
 Märkte/Feste
Samstag | 22.02.2020 | 11 - 17 Uhr
„Gut bleibt gut & aus Alt mach neu“: Kleidertauschparty
Das Kleidertausch-Konzept ist für alle gedacht - ob jung ob alt, ob Mann ob Frau - alle die, die Interesse haben, gute Kleidungsstücke weiterzugeben statt wegzuwerfen und vielleicht sogar selbst den ein oder anderen Schatz mit nachhause zu nehmen. Was gibt es Schöneres, als Kleidungsstücken mit einer Geschichte ein neues Zuhause zu geben, sich mit dem neuen Besitzer auszutauschen und so nette Menschen kennenzulernen? Es wird ausschließlich getauscht, nicht gekauft – für eine Spende am Eingang wird gebeten, die Höhe ist dabei selbst bestimmt. Für einen Tag in entspanntem Ambiente sorgen unter Anderem das Team von Bowlilicious mit vegetarischen und veganen Snacks. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, gemeinsam kreative Upcycling-DIY's mit Haushaltsartikeln zu basteln und sich über Fast Fashion zu informieren. Die Spielregeln sind einfach: Bring maximal zehn Teile in gutem Zustand mit, schau dich um und entdecke neue Lieblingsteile aus zweiter Hand, die du kostenfrei mitnehmen kannst.
BlueBox Siegen, Sandstraße 54 0271/2342968
Veranstalter: BlueBox Siegen
Veranstaltungs-ID: 35657 
 Verschiedenes
Samstag | 22.02.2020 | 11 & 15 Uhr
Führungen durch die historische Ev. Kirche Freudenberg
Anl. des Weltgästeführertags 2020 präsentiert sich die Ev. Kirche Freudenberg zum deutschlandweit einheitlichen Thema "Lieblingsorte". In unterhaltsamen Führungen mit Geschichten, Anekdoten und Gedichten wird Interessantes von gestern und heute von der Kirche und dem Flecken erzählt. Die Turmbesteigung und ein Blick in das Verlies dürfen natürlich nicht fehlen.
Ev. Kirche Freudenberg, Krottorfer Str. 19a 02734 4376573
Veranstalter: ANJO tourist guides - Meurer & Winkelbach GbR
Veranstaltungs-ID: 35395 
Samstag | 22.02.2020 | 11.00 bis 17.00
Aktionstag Wittgensteiner Miteinander Es geht um „Inklusion“ und „Barrierefreiheit“! Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren für jung bis alt stehen im Vordergrund. Außerdem gibt es Informationsstände zu ganz unterschiedlichen Themen. Viele Selbsthilfegruppen aus der Region stellen sich vor. Man kann Rollstuhlbasketball oder Showdown-Tischball spielen. Oder man probiert verschiedene Hilfsmittel aus. Zum Beispiel eine Virtuelle-Realität-Brille, die dabei helfen soll, sich das Rauchen abzugewöhnen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 0271 48536900
Veranstalter: Teilhabe-Beratung für Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35552 

 Sonntag, 23.02.2020:
 Musik
Sonntag | 23.02.2020 | 17.00 Uhr
Meisterliche Kammermusik: „Frühlings-Melodien“ – Liederabend mit dem Liedduo Heinzen / Mead Frühlingsmelodien – Liederabend im Gebrüder-Busch-Theater
Werke von Claude Debussy (1862-1918), Maurice Ravel (1875-1937), Edvard Grieg (1843-1907), Johannes Brahms (1833-1897) und Richard Strauss (1864-1949) Musik und Texte, die den Frühling besingen und feiern, die der freudig erwarteten Jahreszeit voller Zukunftsoptimismus und Lebensfreude Reverenz erweisen – wer könnte dem besser, angemessener Ausdruck geben als junge Künstler? Seit Herbst 2014 bilden die Schweizer Sopranistin Franziska Andrea Heinzen und der britisch-polnische Pianist Benjamin Malcolm Mead ein Duo, das sich der Erarbeitung und qualitativ anspruchsvollen Präsentation klassischen wie zeitgenössischen Liedguts verschrieben hat. Die überzeugende Musikalität und erstaunliche technische Reife des Duos sowie die inhaltlich fein abgestimmten Konzertprogramme haben dafür gesorgt, dass das Duo in kurzer Zeit in internationalen Wettbewerben wie bei renommierten Festivals im In- und Ausland Erfolge feiern konnte. So gewannen die beiden 2017 den ersten Preis beim „2. Internationalen Liedwettbewerb Rhein-Ruhr“ in Ratingen sowie den zweiten Preis beim „Sieghardt-Rometsch-Wettbewerb für Kammermusik“. Für sein künstlerisches Schaffen wurde das Duo 2017 zudem mit dem „Kulturförderpreis Musik der Landeshauptstadt Düsseldorf“ ausgezeichnet. Höhepunkte der Karriere waren nternationale Auftritte bei der „Schubertiada a Vilabertran“ in Barcelona sowie 2019 die Teilnahme am „Rhonefestival für Liedkunst“ in der Schweiz. Das Programm, mit dem das Duo Heinzen / Mead sich im Gebrüder-Busch-Theater vorstellt, enthält neben den Liedern Solo-Kompositionen für Klavier – nicht als Kontrast, sondern als stimmungs- und aussagevertiefendes Element.
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 02733/53350
Veranstalter: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.
Veranstaltungs-ID: 34135 bsw
Sonntag | 23.02.2020 | 18.00 Uhr
Beati quorum via Psalmvertonungen aus vier Jahrhunderten
Werke von J. S. Bach, P. Fénelon, H. Schütz, C. V. Stanford u.a. Im Mittelpunkt des Konzerts steht der kunstvoll gedichtete Psalm 119, der in der Lutherbibel aufgrund seiner Struktur und seiner Bedeutung auch als „Güldenes ABC“ bezeichnet wird: Je 8 Verse beginnen im Hebräischen fortlaufend durch das ganze Alphabet mit dem gleichen Buchstaben. Heinrich Schütz hat diesen Psalm, der das Vertrauen auf das Wort Gottes ausstrahlt, sogar ganz bewusst für seine allerletzte Komposition, den sogenannten „Schwanengesang“, ausgewählt.
Martinikirche Siegen, Grabenstr. 27 0271-2380127
Veranstalter: Bach-Chor Siegen
Veranstaltungs-ID: 34300 bsw
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 23.02.2020 | 17 Uhr
AUSVERKAUFT!!! Kleine Bühne Seelbach: Drei Männer im Schnee
Komödie von Erich Kästner. Die Verwechslungskomödie nach Erich Kästners Klassiker erzählt die Geschichte des Konzernbesitzers Tobler, der heimlich an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma teilnimmt und als zweiten Preis eine Reise in die Alpen in ein nobles Grandhotel gewinnt. Da er aber mal erleben möchte, wie man auf ihn reagiert, wenn er als armer Schlucker verkleidet dort auftaucht, reist er inkognito. Seine Tochter informiert jedoch sicherheitshalber die Hotelangestellten über die wahre Identität des Gastes - die aber halten den arbeitslosen Fritz Hagedorn für den Millionär. So gerät allerlei in Unordnung und der Grundstein für herrliche Verwicklungen und die eine oder andere Winter-Liebelei ist gelegt! Bearbeitung von Charles Lewinsky / Verlag Chronos Theatertexte
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
Veranstalter: Kleine Bühne Seelbach
Veranstaltungs-ID: 33880 bsw
 Film
Sonntag | 23.02.2020 | 20.00 Uhr
OmU-Fassung A Rainy Day in New York Der reiche College-Student Gatsby Welles (Timothée Chalamet) plant mit seiner Freundin Ashleigh (Elle Fanning) ein romantisches Wochenende in New York. Ashleigh will für die College-Zeitung nur kurz den berühmten Regisseur Roland Pollard (Liev Schreiber) interviewen; doch dann wird sie zu einem Screening seines neuesten Films eingeladen und schlittert, zusammen mit dem Drehbuchautor Ted Davidoff (Jude Law) und dem Filmstar Francisco Vega (Diego Luna), von einer unerwarteten Situation in die nächste. Auf sich allein gestellt, lässt Gatsby sich im Regen durch New York treiben, wird auf offener Straße als Komparse für Dreharbeiten angeworben, bei denen er die schlagfertige Chan (Selena Gomez) küsst und engagiert, als Ersatz für Ashleigh, das Escort-Girl Terry (Kelly Rohrbach) als Begleitung für ein Familientreffen. „Ein ungewöhnliches Kunstwerk, das mit viel Selbstironie und einer großen Portion Melancholie aufwartet.“ (Programmkino.de) „Diese Liebeserklärung an New York ist Woody Allens bestes Drehbuch seit „Blue Jasmine“, die Dialoge sind im Original von einer bestechenden Brillanz, Schärfe und Originalität, die fließende Narration ist aus einem Guss, und das überwiegend junge Darsteller-Ensemble übertrifft sich selbst!“ (Filmecho) "A Rainy Day In New York" läuft in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35673 
Sonntag | 23.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Bayi Toplantisi (türk. OmU) | Biene Maja | Birds of Prey | Brahms: The Boy 2 | Countdown | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Fantasy Island | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Ice 2 (russ. OmU) | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | CineSneak | Knives Out | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Little Women | Nightlife | Parasite | Ruf der Wildnis | Ruf der Wildnis (OV) | Saga Of Tanya the Evil: Movie | Sonic the Hedgehog | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35667 
 Kinder
Sonntag | 23.02.2020 | 16.00 Uhr
Familienkonzert „Die Bremer Stadtmusikanten“
Wer kennt nicht die Geschichte von Esel, Hund, Katze und Hahn, die loszogen, um in Bremen Stadtmusikanten zu werden? Elisabeth Champollion, Julia Fritz, Jin-Ju Baek und Luise Manske stellen in einem kurzen ersten Teil interaktiv zunächst die gesamte Blockflötenfamilie vor. Im zweiten Teil wird es dann tierisch: Mit viel Musik, Schauspiel und Worten erzählt das Quartett, wie Esel, Hund, Katze und Hahn sich auf dem Weg nach Bremen anfreunden, auf Räuber stoßen und diese trickreich verjagen. Die Zuhörer erleben, wie die vier Musikerinnen mit ihren Blockflöten die Schreie eines angriffslustigen Hahns, eine fauchende Katze, Hundebellen oder sogar kontrabasstief einen Esel nachahmen. Auf spielerische und kindgerechte Art wird so bei Kindern und Erwachsenen das Interesse an dem vielfältigen Instrument Blockflöte geweckt.
Pfarrheim von St. Joseph Siegen-Weidenau, Weidenauer Str. 28 a -
Veranstalter: Förderkreis Kirchenmusik St. Joseph Siegen-Weidenau e.V.
Veranstaltungs-ID: 35646 
 Märkte/Feste
Sonntag | 23.02.2020 | 11 - 16 Uhr
Schallplattenbörse Nachdem die schwarzen Platten aus Vinyl keine Zukunft mehr zu haben schienen, gibt es seit einigen Jahren eine erstaunliche Renaissance Die Musikfans wollen wieder echte Musik hören, und nicht irgendwelche Tondateien aus dem Rechner oder der Cloud herunterladen um diese in mieser Qualität zu ertragen. Und auch die Haptik spielt eine Rolle. Eine künstlerisch gestaltete LP Hülle in der Hand zu haben, ist etwas anderes, als mit einem Stick zu hantieren. Die Börse ist ein Paradies für die wieder zahlreichen, Vinylisten’; Leute also, die sich noch die Mühe machen, Tonträger in die Hand zu nehmen und aufzulegen. Sie werden dafür aber auch mit einem besonderen Hörgenuss belohnt.
Bismarckhalle Siegen-Weidenau, Bismarckstr. 47 0271/23200-11
Veranstalter: JoKo Promotion
Veranstaltungs-ID: 35660 
Sonntag | 23.02.2020 | 11.00-17.00
Bergbau- und Mineralienbörse Wilnsdorf
Jedes Jahr am letzten Sonntag im Februar führt der Verein für Siegerländer Bergbau eine Bergbau- und Mineralienbörse in der Festhalle in Wilnsdorf durch. Die Börse wird abgerundet durch spezielle Sonderausstellungen zum Thema Bergbau bzw. zu einem Mineral oder einer Mineralgruppe.
Festhalle Wilnsdorf, Rathausstraße 9A 0162 2628430
Veranstalter: Verein für Siegerländer Bergbau e.V.
Veranstaltungs-ID: 35510 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 23.02.2020 | 11.00 Uhr
Matinee im Oberen Schloss Ulrich Langenbach und Monika Liesegang laden zu einem Rundgang der besonderen Art durch die aktuelle Ausstellung „daneben & entsprechend“ im Siegerlandmuseum. ein. Im Gespräch mit den Besuchern werden sie über die Zeichnungen und überarbeiteten Fotos des Siegener Künstlers und über seine Installationen in den Räumen des Oberen Schlosses reden. Seit dem 19. Januar sind ca. 90 Arbeiten aus den vergangenen 10 Jahren im Oberen Schloss zu sehen, die sich mal mit einem humorvollen, mal mit einem eher subversiven Augenzwinkern der vorhandenen Kunst von Rubens, den Oraniern oder Fürst Johann Moritz annähern. So entstehen neue Bild-Verbindungen, die sich ergänzen oder auch Kontraste setzen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist die Kasse des Siegerlandmuseums.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße (0271) 404-36-3055
Veranstalter: Universitätsstadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 35685 
Sonntag | 23.02.2020 | 15.00 Uhr
Sonderführungen von Ursel Decker im 4Fachwerk-Museum
Die Themen Mensch und Umwelt stehen zumeist im Mittelpunkt und werden mittels Lithografie, Radierung oder in Mischtechniken umgesetzt. Die Arbeiten gelten als farbig und fröhlich, dennoch verschmitzt und hintergründig. Dass sie oft ein Schmunzeln entlocken, ist durchaus Absicht.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 35650 
Sonntag | 23.02.2020 | 16.00 Uhr
Öffentliche Führung zu ,,Unsere Gegenwart“ Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35265 

 Montag, 24.02.2020:
 Musik
Montag | 24.02.2020 | 20.00 Uhr
Gala der Filmmusik
„Ton ab / Apollo / Gala der Filmmusik / Klappe die …“ – Tja, zum wievielten Mal wird die legendäre Filmklappe ihr knallendes Startsignal geben? Zum elften Mal? Zum zwölften Mal? Egal. Viele der Apollo-Besucher haben jede Auflage dieses Siegener Erfolgsformates miterlebt, sind in manchen Jahren sogar mehrmals zu Gast gewesen. Immer wieder neue Fans kamen dazu. Und heute trifft sich eine riesige Fangemeinde zur festlichen Gala. Auch in diesem Jahr schüttet Attila Benkö, Tubist der Philharmonie und unersättlicher Cineast, seine heiße Sammlung an Lieblingsfilmen auf den neugierigen Schreibtisch. Intendant Michael Nassauer und Dirigent Johannes Klumpp durchleuchten, bejubeln, verwerfen, notieren, zerknüllen, erwählen und mixen die Vorschläge, bis genau der Soundtrack gefunden wird, der Sie durch einen stimmigen, unvergesslichen Abend mit glanzvoller Filmmusik begleitet.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 34269 bsw
 Film
Montag | 24.02.2020 | 20.00 Uhr
Starke Frauen Nur eine Frau
Am 7. Februar 2005 wird mitten in Berlin die Deutschtürkin Aynur von ihrem Bruder Nuri auf offener Straße erschossen - der erste (zumindest öffentlich wahrgenommene) Ehrenmord mitten in Deutschland. Arglos hat Aynur den Bruder zur Bushaltestelle begleitet; wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? Das von der Journalistin Sandra Maischberger produzierte und von der Regisseur Sherry Hormann („Wüstenblume“) inszenierte Drama rekonstruiert die Hintergründe dieses Ehrenmordes: Der Film porträtiert Aynur (Almila Bagriaçik) als eine lebenslustige, starke junge Frau und Mutter, die „wie eine Deutsche“ lebte, was ihre patriarchalische Familie nicht hinnehmen wollte. "In ihrem aufrüttelnden Drama zeigt Regisseurin Sherry Hormann die Hintergründe dieses realen Frauen-Schicksals im Berlin unserer Tage. Mit ungewöhnlichen Stilmitteln und einer außergewöhnlichen Erzählstruktur gelingt ihr ein authentischer Einblick in diese erschütternde Tragödie. Gleichzeitig ist ihr Film auch eine Hommage an die ungeheure Stärke einer jungen Frau, die im gnadenlosen Patriarchat um Selbstbestimmung kämpft." (Programmkino.de) Eine Veranstaltung in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Hilchenbach und Kreuztal.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater Gleichstellungsbeauftragte der Städte Hilchenbach und Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 35453 
Montag | 24.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Bayi Toplantisi (türk. OmU) | Biene Maja | Birds of Prey | Brahms: The Boy 2 | Countdown | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Fantasy Island | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Ice 2 (russ. OmU) | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | CineSneak | Knives Out | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Little Women | Nightlife | Parasite | Ruf der Wildnis | Ruf der Wildnis (OV) | Saga Of Tanya the Evil: Movie | Sonic the Hedgehog | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35668 
 Kinder
Montag | 24.02.2020 | 15 - 18 Uhr
Karnevalparty im Jugendtreff „Glonk“ Kinderschminken, Jonglage Show mit Frank Neuser, Kostümwettbewerb, lustige Spiele, Disco, lecker Essen.
Jugendtreff "Glonk" Kreuztal-Littfeld, Adolf-Wurmbach-Str. 7 0 27 32 / 51 - 359
Veranstalter: Kinder - Jugend - Familie, Stadtteilmanagement Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 35688 
 Verschiedenes
Montag | 24.02.2020 | 19.30 Uhr
Tango im Lÿz
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 19.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik.   
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448

 Dienstag, 25.02.2020:
 Musik
Dienstag | 25.02.2020 | 19.30 Uhr
Duo Maingold Brezel trifft Baguette
Seit Jahrzehnten sind die Konzerte junger Künstler in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Musikrat fester Bestandteil der Schlosskonzerte und erfreuen sich großer Beliebtheit. Das Rezept dieses Programms setzt sich aus zwei Zutaten zusammen: französischen und deutschen Komponisten. Eine vielfältige Mischung aus Stücken, die von der Barockzeit bis in die Moderne reicht und die ganze musikalische Bandbreite der Instrumentalbesetzung Saxofon/Harfe eröffnet. Guten Appetit mit Werken von Robert Schumann, Carl Philipp Emanuel Bach, Claude Debussy und Jaques Ibert. Christina Bernard – Saxofon; Lea Maria Löffler – Harfe.
Schloss Berleburg, Goetheplatz 8 02751/9363542  [Karten]
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 33361 bsw
Dienstag | 25.02.2020 | 20.00 Uhr
Gala der Filmmusik
„Ton ab / Apollo / Gala der Filmmusik / Klappe die …“ – Tja, zum wievielten Mal wird die legendäre Filmklappe ihr knallendes Startsignal geben? Zum elften Mal? Zum zwölften Mal? Egal. Viele der Apollo-Besucher haben jede Auflage dieses Siegener Erfolgsformates miterlebt, sind in manchen Jahren sogar mehrmals zu Gast gewesen. Immer wieder neue Fans kamen dazu. Und heute trifft sich eine riesige Fangemeinde zur festlichen Gala. Auch in diesem Jahr schüttet Attila Benkö, Tubist der Philharmonie und unersättlicher Cineast, seine heiße Sammlung an Lieblingsfilmen auf den neugierigen Schreibtisch. Intendant Michael Nassauer und Dirigent Johannes Klumpp durchleuchten, bejubeln, verwerfen, notieren, zerknüllen, erwählen und mixen die Vorschläge, bis genau der Soundtrack gefunden wird, der Sie durch einen stimmigen, unvergesslichen Abend mit glanzvoller Filmmusik begleitet.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 34270 bsw
Dienstag | 25.02.2020 | 20.30 Uhr
LateNightJazzFoundation Ro Gebhardt (Gitarre) - Reza Askari (Bass) Hackermann küche und bar Siegen, Hindenburgstr. 8 0271/233 94 02
Veranstalter: Late Night Jazz Foundation
Veranstaltungs-ID: 35684 
 Vorträge
Dienstag | 25.02.2020 | 19.00 Uhr
Fasten - gut für Körper, Seele und Geist Sie erhalten Informationen, wie Fasten Ihren Körper reinigen, entgiften und vitalisieren kann. Sie erfahren ebenfalls, welch großer Gewinn gerade im Verzicht steckt und wie Sie durch Fasten in der Hektik des Alltags einen Gang zurückschalten können. Fasten kann sehr variantenreich sein, Sie lernen unterschiedliche Formen kennen. Hinweis: Fasten ist nicht für alle Personengruppen geeignet. Für die Personen, die gerne Fasten wollen und sich nicht sicher sind ob Fasten für sie geeignet ist, empfiehlt sich ein Gespräch mit einem Arzt.
Raum 101 im Rathaus Freudenberg, Morer Platz 1 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35593 
 Film
Dienstag | 25.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35676 
Dienstag | 25.02.2020 | 20.00 Uhr
Lindenberg! Mach Dein Ding Hamburg, Anfang der 1970er Jahre. Der junge Musiker Udo Lindenberg (Jan Bülow) trommelt auf der Reeperbahn in der Band eines Striplokals und träumt davon, eine Platte aufzunehmen. Mit seiner Freundin Paula (Ruby O. Fee), einer Prostituierten, und seinem Mitmusiker Steffi Stephan (Max von der Groeben) lässt er sich durchs Nachtleben treiben. Eigentlich wollen Steffi und Udo aber ihre Karrieren vorantreiben. Doch Udo ist alles andere als zielstrebig; immer wieder überkommen ihn Selbstzweifel und er kämpft mit dem Alkohol. Erst als es zum Bruch mit Steffi kommt, begreift Udo, dass er sein Ziel nicht alleine erreicht und seine wahre Berufung wohl eher das Singen als das Trommeln ist. „Für Udo-Lindenberg-Fans ein absolutes Muss, und für alle anderen eine spannende und überaus unterhaltsame Geschichte über einen Jungen aus der Provinz, der genau weiß, wohin er will, und alles dafür tut. Ein starker Film über eine starke Persönlichkeit mit viel Zeitkolorit, Musik und tollen Darstellern!“ (Programmkino.de) Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35680 
Dienstag | 25.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Bayi Toplantisi (türk. OmU) | Biene Maja | Birds of Prey | Brahms: The Boy 2 | Countdown | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Fantasy Island | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Ice 2 (russ. OmU) | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | CineSneak | Knives Out | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Little Women | Nightlife | Parasite | Ruf der Wildnis | Ruf der Wildnis (OV) | Saga Of Tanya the Evil: Movie | Sonic the Hedgehog | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35669 

 Mittwoch, 26.02.2020:
 Vorträge
Mittwoch | 26.02.2020 | 17.00 Uhr
PopKULTur im KrönchenCenter Bezahlsysteme in Computerspielen Die Stadtbibliothek Siegen und der Verein „Jugend mal anders e.V.“ laden zu der monatlichen Veranstaltungsreihe „Popkultur im KrönchenCenter“ ein. Jeder, der interessiert ist an popkulturellen Themen aus Film, Musik oder Manga, ist eingeladen. Diesmal geht es um Bezahlsysteme in Computerspielen. Den Vortrag hält Claudius Clüver, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medienästhetik der Uni Siegen. Es gibt unterschiedliche Arten für ein Computerspiel zu bezahlen. Viele Spiele werden ganz klassisch zum Kauf angeboten. Das meiste Geld wird heute jedoch mit kostenlosen Spielen verdient, in denen Spielgegenstände gegen echtes Geld verkauft werden - womit die Grenzen zwischen Spielgeld und Geld an Schärfe verlieren.
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 -
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen und der Verein „Jugend mal anders e.V.“
Veranstaltungs-ID: 35457 
Mittwoch | 26.02.2020 | 17.00 Uhr
Fortbildungen ehrenamtlicher Betreuer Grundlagen rechtlicher Betreuung
In den Einführungsveranstaltungen zur Gewinnung ehrenamtlicher Betreuer soll ein Überblick über die Themen „Rechtliche Betreuung und Tätigkeiten eines rechtlichen Betreuers“ gegeben werden. Die Referenten erläutern grund-sätzliche Begriffe und Zusammenhänge und sind für Fragen der Zuhörenden offen. Diese Veranstaltungen sind nicht nur für Interessierte und neue rechtliche Betreuer interessant, sondern können auch sehr gut zur Auffrischung des eigenen Kenntnisstandes genutzt werden. Die Einführungsveranstaltungen werden von den ortsansässigen Betreuungsbehörden und Betreu-ungsvereinen durchgeführt. Vor und nach der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich zu den Angeboten der Institutionen zu informieren und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.
Diakonisches Werk Wittgenstein gGmbH, Schützenstr.4, Bad Berleburg 0271 333 2710
Veranstalter: Betreuungsbehörde Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35516 
Mittwoch | 26.02.2020 | 18.00 Uhr
Klimaschutz zum Mitmachen Wohnen ohne Feuchte und Schimmel DEr Kreis Siegen-Wittgenstein startet in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW und der VHS Siegen-Wittgenstein eine Informationskampagne über alles, was im Bereich Wohnen wichtig sein könnte. Im Zentrum stehen dabei einfache Dinge, die ohne großen Aufwand individuell umgesetzt werden können. Durch richtiges Lüften lässt sich Schimmel vermeiden und das, ohne die Heizkosten in die Höhe zu treiben. Aber was ist "ausreichender Luftaustausch", was ist wichtig, wenn auf der einen Seite keine Energie verschwendet werden soll aber auf der anderen Seite Schimmel auf jeden Fall verhindert werden muss?
Berufskolleg Wittgenstein Bad Berleburg, Am Breitenbach 1 0271/333-1521
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35586 
Mittwoch | 26.02.2020 | 18.00 Uhr
Resilienz - Hinfallen und aufstehen - Anfängen neuen Raum geben Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, sich trotz widriger Umstände, trotz Niederlagen, Kümmernissen und Krankheiten immer wieder zu fangen und neu aufzurichten oder gar an der Krise zu wachsen. In diesem Vortrag beschäftigen wir uns mit der psychischen Widerstandskraft der Menschen. Was stärkt uns in unserem Leben und was vermag unseren Stress zu dämpfen. Spannende Ergebnisse der Resilienzforschung können wir uns zu Nutze machen und unsere eigene Widerstandsfähigkeit stärken!
Familienzentrum "Rabennest", Am Freibad 16, Netphen 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35556 
Mittwoch | 26.02.2020 | 19.00 Uhr
Schlafprobleme vorbeugen und Schlafqualität steigern Wie funktioniert eigentlich Schlaf? Sie erhalten einen Einblick in die Welt des Schlafes. Was passiert in Ihrem Körper, wenn Sie abends für (hoffentlich) mindestens 7 Stunden die Augen schließen? In einem einstündigen Vortrag mit anschließender Fragerunde erfahren Sie: - Einfluss von Schlaf für die Gesundheit - Störfaktoren für guten Schlaf - Gesunde Verhaltensweisen für guten Schlaf - Können Schlafprobleme vorgebeugt werden? - Kann die Schlafqualität gesteigert werden? - Maßnahmen zur Selbsthilfe, wenn es mit dem Schlaf doch einmal nicht klappen will. Der Vortrag gibt Einblicke in neue Erkenntnisse rund um den Schlaf.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35595 
 Film
Mittwoch | 26.02.2020 | 15.30 Uhr
KinderKino Fritzi - Eine Wendewundergeschichte Im Sommer 1989 lebt die 12jährige Fritzi zusammen mit ihren Eltern in Leipzig. Auch wenn sie ein schlaues, aufgewecktes Mädchen ist, hat sie sich für die politischen Ereignisse in ihrem Land bislang noch nicht interessiert. Das ändert sich, als am Ende des Sommers ihre beste Freundin Sophie nicht aus dem Urlaub in Ungarn zurückkehrt. So bleibt Fritzi allein mit Sophies Hund Sputnik zurück und dem Wissen, dass Sophie und ihre Mutter wohl „rüber gemacht“ haben. Pünktlich zum 30. Jahrestags des Mauerfalls kam "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte" im Herbst 2019 ins Kino: "Der nach dem Kinderbuch ´Fritzi war dabei´ entstandene Zeichentrickfilm erzählt liebenswert nostalgisch die Geschichte der deutsch-deutschen Wende im Jahr 1989 aus der Sicht eines 12-jährigen Mädchens." (FBW) Für Kinder unter 6 Jahren verboten - auch in Begleitung der Eltern! Der Eintritt beträgt nur 4,00 EUR je Person auf allen Plätzen!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35682 
Mittwoch | 26.02.2020 | 17.30 Uhr
Das geheime Leben der Bäume Basierend auf dem 2015 erschienen Sachbuch von Peter Wohlleben beleuchtet der Film das „Sozialleben“ der Bäume als Lebewesen, die in Kooperation und Kommuni-kation mit Artgenossen und Umwelt existieren. Dabei widmet sich der Film einerseits der eindrucksvollen Bebilderung des Beziehungsnetzwerks der Bäume, andererseits begleitet er den Förster und Autor Wohlleben, der erklärend in die Ökosphäre Wald einführt und auch auf die Gefahren hinweist, die ihr durch den Menschen drohen. Dabei formuliert die Dokumentation eine vehemente Kritik an der herkömmlichen Forstwirtschaft und ganz allgemein an der mensch-lichen Einstellung, die Bäume lediglich als Ressourcen ansieht.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35677 
Mittwoch | 26.02.2020 | 18.30 Uhr
Filmzeit bei der VHS Trashed Jeremy Irons macht sich auf, das Ausmaß und die Auswirkungen des globalen Müllproblems zu erforschen. Er reist um die ganze Welt, zu wunderschönen Orten, die leider unter der Müllverschmutzung leiden. Eine mutige Reise von Skepsis zu Sorge und von Schrecken zu Hoffnung. "Wenn Du glaubst, Müll ist das Problem eines Anderen, denke lieber nochmal darüber nach..." Ein eindrucksvoller Film, der weltweit für Aufsehen sorgt...
Aula der Realschule Erndtebrück, Ederfeldstr. 4 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35566 
Mittwoch | 26.02.2020 | 19.00 Uhr
Filmzeit bei der VHS Der marktgerechte Patient Seit der Umstellung der Krankenhausfinanzierung auf "Fallpauschalen" steht für deutsche Klinken nicht mehr der kranke Mensch, sondern der Erlös aus seiner Behandlung im Vordergrund. Leslie Franke und Herdolor Lorenz untersuchen in ihrem Dokumentationsfilm die Ursachen und Folgen der Fallpauschalen. Diese wurden im Jahr 2003 eingeführt und sind eine verbindliche Vergütung der Krankenhäuser, die laut einiger Auffassungen ein entscheidender Schritt zu deren Kommerzialisierung ist. Das bedeutet, dass jede diagnostizierbare Krankheit einen fixen Preis hat und Krankenhäuser mit einem geringeren Aufwand mehr Geld machen, wenn sie Patienten schnell abfertigen, anstatt individuell auf sie einzugehen. Die Filmemacher treffen sich mit Mediziner*innen, Pflegepersonal und Patienten sowie Krankenhausmanagern und Gesundheitsaktivist/innen und liefern auf der Basis einer Ursachenanalyse Argumente für eine soziale Gesundheitsversorgung, in der der Gedanke der Empathie und Fürsorge im Vordergrund steht. Der Film versucht die Auswirkungen dieser Ökonomisierung auf Patienten und Beschäftigte des Klinikbetriebes aufzudecken.
Großer Saal der Weißen Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35567 
Mittwoch | 26.02.2020 | 20.00 Uhr
Gegen den Strom Nach außen ist Halla eine patente, liebenswürdige Frau von fast 50 Jahren, die allein lebt und als Chorleiterin arbeitet. Doch der Eindruck täuscht, denn Halla führt ein geheimes Doppelleben: In ihrer Freizeit ist sie eine Umweltaktivistin, die zielstrebig die isländischen Berge durchstreift, um Stromleitungen zu zerstören. Sie will die Natur retten, indem sie die Machenschaften von Politik und Wirtschaft bekämpft und dafür sorgt, dass der Verkauf der isländischen Aluminiumindustrie nach China gestoppt wird. Auch wenn sie der Sympathien der Bevölkerung sicher sein darf - die Obrigkeit betrachtet sie als Bedrohung. Als Halla erfährt, dass sie nach vielen Jahren der Wartezeit tatsächlich ein Kind aus der Ukraine adoptieren darf, verstärkt sie ihre Aktivitäten. „Ökothriller, Abenteuerfilm, Märchen und Komödie - der Film von Regisseur Benedikt Erlingsson ist all das und noch mehr: großes, originelles Arthouse-Kino!“ (Programmkino.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35683 
Mittwoch | 26.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Bad Boys for Life | Bayi Toplantisi (türk. OmU) | Biene Maja | Birds of Prey | Brahms: The Boy 2 | Countdown | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Fantasy Island | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Hochzeit | Ice 2 (russ. OmU) | Joker | Jumanji 2: The Next Level 3D | CineSneak | Knives Out | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Little Women | Nightlife | Parasite | Ruf der Wildnis | Ruf der Wildnis (OV) | Saga Of Tanya the Evil: Movie | Sonic the Hedgehog | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35670 
 Verschiedenes
Mittwoch | 26.02.2020 | 13.00-17.00
ALTERaktiv Fahrrad-Reperatur-Treff
Die Werkstatt ist eine Selbsthilfe-Werkstatt, in der man selbst Hand anlegt und sich gegenseitig hilft. Den Werkstattgästen steht eine Sammlung von Werkzeugen zur Verfügung. Es kann jeder mithelfen. Wir versuchen alte Fahrräder zu reparieren, alte Fahrräder aus Spenden aufzuarbeiten. Ersatzteile muss jeder selber mitbringen oder wir versuchen günstig welche zu besorgen. Gute Schrauber, die ehrenamtlich mithelfen wollen, sind willkommen. Wir nehmen gerne Spenden an: Alte Fahrräder(auch Defekt) Ersatzteile, Werkzeug oder Geldspenden.
Siegen, Sandstraße 20 Innenhof 0171 8821420
Veranstalter: Klaus Reifenrath - ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.
Veranstaltungs-ID: 35690 
 Kunst/Vernissage
Mittwoch | 26.02.2020 | 18.00 Uhr
Ausstellungseröffnung „300 Jahre Unteres Schloss“ Bilder machen Geschichte
Ein Grußwort spricht Jochen Johannsen, Leiter der Universitätsbibliothek, die Einführung gestaltet Prof. Dr. Joseph Imorde (Department Kunst). Die Ausstellung „Bilder machen Geschichte“ ist Ergebnis eines Projektseminars des Faches Kunst der Universität Siegen. Die Ausstellung zeichnet nicht die komplexe Geschichte des Unteres Schlosses nach, sie konzentriert sich vielmehr auf Entstehung und Erfolg zweier Bildmotive – des um 1899 entstanden Aquarells Siegen um 1850 von Jakob Scheiner und der 1922 entstandenen Rekonstruktion des Unteren Schlosses zu Siegen um 1720 von Wilhelm Scheiner.
Teilbibliothek Unteres Schloss (US) Siegen, Kohlbettstr. 15 -
Veranstalter: Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 35647 

 Donnerstag, 27.02.2020:
 Musik
Donnerstag | 27.02.2020 | 16.00 Uhr
Der Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert
J. R. R. Tolkiens Meisterwerk als Live-Konzert mit Orchester, Chor und dem Tolkien-Ensemble sowie den Welterfolgen von Oscar-Preisträger Howard Shore, Annie Lennox, Enya und Ed Sheeran mit einem Beitrag von „Saruman“-Darsteller und Hollywood-Legende Sir Christopher Lee. In einer zweistündigen Aufführung wird die sagenhafte Trilogie in einem einmaligen musikalischen Ereignis zum Leben erweckt. Von den bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elben – fast 100 Mitwirkende werden den Saal in einen musikalischen Schauplatz von Mittelerde verwandeln. Als Erzähler und Sänger ist PIPPIN-Darsteller Billy Boyd dabei. Neben der Schauspielerei arbeitet Billy Boyd auch als Sänger, Musiker und Komponist. Er spielt einige Musikinstrumente, wie Gitarre, Bass und Schlagzeug und singt sowohl Bariton als auch Tenor. In „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ sang er das Lied „The Edge of Night“ (in dem Stück The Steward of Gondor), eine eigene Komposition zu Tolkiens Text. Des Weiteren sang er The Last Goodbye, für den Abschluss der Hobbit-Trilogie „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“.
Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 35656 bsw
Donnerstag | 27.02.2020 | 20.00 Uhr
The Music Of Hans Zimmer & Others A Celebration Of Film Music
Wohl kein Komponist hat mit seinen überwältigenden Kompositionen die Welt des Films in den vergangenen zwei Jahrzehnten so sehr geprägt wie der Oscar-, Globe- und Grammy-Gewinner Hans Zimmer. Die Besucher erwartet ein besonderer musikalischer Abend in großer Aufführung mit Orchester, Chor, Solisten und einer Lichtinszenierung. Der deutschstämmige Hans Zimmer wurde mit „Rain Main“ berühmt und hat seitdem zahlreichen Mega-Hits aus Hollywood zu Erfolg und dramatischemotionaler Wirkung verholfen, so u.a. „Gladiator“, „Fluch der Karibik“ sowie „Interstellar“ und „Batman“. Für den Filmscore zu Christopher Nolans „Dunkirk“ erhielt Hans Zimmer 2018 seine elfte Oscar-Nominierung.
Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 .
Veranstalter: Star Entertainment GmbH
Veranstaltungs-ID: 33732 bsw
 Vorträge
Donnerstag | 27.02.2020 | 17.15-20.15
Ehrenamt-Fortbildungen 2020 Alles klar im e.V.? Der Verein im Register des Amtsgerichtes, Rechte und Pflichten von Vorständen in Vereinen
Welche Tätigkeiten übernimmt das Vereinsregister überhaupt? Wie erfolgt die Eintragung des Vereins ins Register und welche Formalitäten müssen erledigt werden? Welche Vor- und Nachteile bringt die Eintragung mit sich? Welche Änderungen im Verein müssen dem Registergericht außerdem noch mitgeteilt werden? Wie funktioniert die Eintragung? Welche Rechte und Pflichten haben Ver- einsvorstände überhaupt? Was muss ich dabei im Besonderen beachten? Diese und weitere Fragen sollen während der Informationsveranstaltung geklärt werden. Natürlich werden die Teilnehmende auch die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen. Anmeldung: Kreis Siegen-Wittgenstein Ehrenamtservice Koblenzer Straße 73 57072 Siegen E-Mail: ehrenamt@siegen-wittgenstein.de
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271 333 2310
Veranstalter: Ehrenamtservice Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35494 
Donnerstag | 27.02.2020 | 18.30 Uhr
Erbrecht verständlich Wer sich im Erbrecht besser auskennt, kann seinen Nachlass besser regeln und Streitigkeiten zwischen den Erben verhindern. Ziel des Vortrages ist es, durch Testament, Erbvertrag und Schenkung Vorsorge für den Erbfall zu treffen.
Otto-Reiffenrath-Haus, Neunkirchen, Bahnhofstr. 1 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35580 
Donnerstag | 27.02.2020 | 18.30 Uhr
"Freelancer" - eigene/r Herr/Frau oder doch abhängig? Prekäre Arbeitsverhältnisse nehmen zu; sei es auf der Grundlage einer geringfügigen Beschäftigung oder im Rahmen eines Mini-Jobs. Es geht dabei meist um die Fragen nach der sozialen Absicherung. In den Fokus rücken aber auch diejenigen Personen, die einer Tätigkeit auf Honorarbasis oder als freie/r Mitarbeiter/in nachgehen. Diese sog. "Freelancer" befinden sich häufig im Spannungsfeld zwischen einer flexiblen Gestaltung ihrer Tätigkeit und der Absicherung im Arbeitslosen-, Kranken- oder Rentenfall. Die alles entscheidende Frage ist, ob der/die freie Mitarbeiter/in tatsächlich "frei" oder doch "fremdbestimmt" ist. Die Antwort kann für die Zukunft entscheidend sein.
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek, Roter Platz Kreuztal, Marburger Str. 10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35571 
Donnerstag | 27.02.2020 | 19.00 Uhr
Multivisionsvortrag Island und Färöer »Insel aus Feuer und Eis« So wird Island bezeichnet, denn mächtige Gletscher bedecken Vulkane, die immer noch aktiv sind. Von Reykjavik aus starten wir unsere Reise durch eine urwüchsige Natur und faszinierende Landschaften. Wir erleben Wasserfälle, Geysire, Thermalquellen und wagen uns in einen Eistunnel hinein. Nach einer Wanderung im Hochland bietet ein Bad in der Blauen Lagune Entspannung. Ergänzt werden die vielfältigen Eindrücke durch eine Reise auf die Färöer-Inseln. Hier verläuft das Leben ruhiger, man findet Ursprünglichkeit überall. Eine Reisereportage von Gerhard Braunöhler, authentisch kommentiert, mit brillanten Fotos, ausgewählter Musik und vielen Informationen.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 35374 
 Film
Donnerstag | 27.02.2020 | 20.00 Uhr
Porträt einer jungen Frau in Flammen Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne (Noémie Merlant) im Jahr 1770 auf eine Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde der Grafentochter Héloïse (Adèle Haenel) anfertigen, die gerade eine Klosterschule verlassen hat und heiraten soll. Die junge Frau weigert sich, Modell zu sitzen, um so gegen die von ihrer Mutter arrangierte Ehe zu protestieren. Also beobachtet Marianne Héloïse und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Regisseurin Céline Sciamma („Tomboy“), die auch das Drehbuch verfasste, schuf einen „der überwältigendsten und schönsten Filme der vergangenen Jahre. Kein Mann hätte ihn so drehen können.” (Stern) “Reicher, klüger und beglückender ist Kino selten gewesen.” (Der Spiegel) „Ein Meisterinnenwerk.“ (Süddeutsche Zeitung)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35772 
Donnerstag | 27.02.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | Anders Essen | Baba Yaga (russ. OmU) | Bad Boys for Life | Bayi Toplantisi (türk. OmU) | Birds of Prey | Brahms: The Boy 2 | Chaos auf der Feuerwache | Countdown | Eiskönigin 2 | Eltilerin Savasi (türk. OmU) | Enkel für Anfänger | Fantastische Reise des Dr. Dolittle | Fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D | Fantasy Island | Gentlemen | Gentlemen (OV) | Grudge | Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen | Jumanji 2: The Next Level 3D | Känguru-Chroniken | Lassie - Eine abenteuerliche Reise | Latte Igel und der Wasserstein | Little Women | MET: Händel: Agrippina (LIVE) | Nightlife | Onward | Parasite | Ruf der Wildnis | Russland von oben (HFR) | Sonic the Hedgehog | RetroSneak | Unforgiven | Unsichtbare (2020) | Vier zauberhafte Schwestern | Wolf-Gäng | Zenek (pol. OmU engl. UT) | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35765 
 Kinder
Donnerstag | 27.02.2020 | 16.00 Uhr
Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Siegen
Kinder ab vier Jahren können sich auf die nächste Vorlesestunde freuen. Studierende und Mitarbeitende der Universität Siegen lesen „Das NEINhorn“ von Marc-Uwe Kling und Astrid Henn vor. Im Anschluss an die Vorlesestunde wird gemeinsam gemalt oder gebastelt. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gruppen ab sechs Kindern sollten sich vorher unter der Telefonnummer (0271) 404 3025 anmelden. Und das wird vorgelesen: Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig. Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt. Eines Tages bricht das NEINhorn aus seiner Zuckerwattewelt aus. Es trifft einen Waschbären, der nicht zuhören will, einen Hund, dem echt alles schnuppe ist, und eine Prinzessin, die immer Widerworte gibt. Die vier sind ein ziemlich gutes Team. Denn sogar bockig sein macht zusammen viel mehr Spaß!
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen
Veranstaltungs-ID: 35687 
 Verschiedenes
Donnerstag | 27.02.2020 | 20.00 Uhr
SIXX PAXX #followme 2019/20
Heiße Sixpacks, atemberaubende Akrobatik und sexy Überraschungen - bei ihrer #followme Tour bringen die heißesten Stripper des Landes ihr Publikum um den Verstand. Seid ihr bereit für den aufregendsten Abend eures Lebens? Dann folgt den begehrtesten Männern Deutschlands zu ihrer #followme-Tour 2019/2020. Beider brandneuen und exklusiven Show entführen die SIXX PAXX ihre Zuschauerinnen zu einem erotischen Abenteuer, das jede heimliche Fantasie übertrifft. Selbst nach fünf Jahren Male-Revue-Show mit ausverkauften Theatern und unzählig höherschlagenden Frauenherzen, schaffen es die geborenen Entertainer wieder einmal, ihr Publikum bei der #followme-Tour mit neuen sexy Kostümen, noch mehr Livegesang und prickelnden Showeinlagen zu überraschen. Dabei sorgen atemberaubende Akrobatik und unwiderstehliche Dancemoves für Kreischalarm. Wer die Jungs kennt, weiß mit wieviel Charme und Sexappeal sie ihre Zuschauerinnen verführen. Die Stripper lassen es sich nicht nehmen, dem Publikum so nah wie möglich zu sein. Immerhin wollen durchtrainierte Körper nicht nur angeschmachtet, sondern auch angefasst werden.
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151 030/56583393
Veranstalter: SIXX PAXX Concert GmbH
Veranstaltungs-ID: 32473 bsw
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 27.02.2020 | 12.30 bis 13 Uhr
Kunstpause - Mittagspause einmal anders! Kurzführung zu ,,Unsere Gegenwart“
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35266 
Donnerstag | 27.02.2020 | 19.00 Uhr
UNI Siegen, Department Kunst zu Gast im Kunstverein Eröffnung: „Zu Gast bei...“
Drei Jahre lang haben Studierende des Faches Kunst der Universität Siegen an öffentlichen, privaten und institutionellen Orten in und um Siegen gezeichnet und dabei individuelle künstlerische Positionen entwickelt. „Zu Gast bei...“ zeigt eine Auswahl der Zeichnungen und setzt sie in Beziehung zu Plastiken der sechs ausstellenden Künstlerinnen (Anne Barkhausen, Sabrina Barbara Diehl, Johanna Dörr, Lina Gebhardt, Katrin Remy, Linda Schneider).
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/404-1447
Veranstalter: Städtische Galerie Haus Seel
Veranstaltungs-ID: 35151 
 Ausstellungen vom 14.02.2020 bis 27.02.2020
05.02.2020 bis 23.02.2020
10 - 17 Uhr
geritzt, geätzt, geschnitten und gedruckt 12 Jahre DruckgrafikDie Ausstellung von Kurt Wiesner wird verlängert. In der zum Teil neu gestalteten Ausstellung zeigt er druckgrafische Arbeiten der vergangenen 12 Jahre in den Techniken: Radierung, Buchdruck sowie Holz- und Linolschnitt.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 35504 
08.12.2019 bis 16.02.2020
14-18 Uhr
WinterzeitEine Zeit zur Besinnung und Besinnlichkeit. Das Museum Wilnsdorf präsentiert in dieser Ausstellung einige Facetten winterlicher Bräuche und Traditionen sowie historische Aspekte zum Thema "Winter". Besucher der Ausstellung „Winterzeit“ können sich auf interessante und außergewöhnliche Präsentationen zu Themen wie Winterarbeit, Winterspiele, Winterbräuche oder Winterfeste freuen. Unter diesen Überschriften lädt die Sonderausstellung zu einer Reise zurück in die Vergangenheit ein und macht die kalte Jahreszeit in historischem Gewand erlebbar. Dabei zeigt sie aber nicht nur die Unbill des Winters vergangener Zeiten, sondern erinnert auch an die schönen Seiten
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 33117 
02.09.2019 bis 31.12.2020
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 33333 
16.01.2020 bis 16.02.2020
Di. - Sa. 14 - 18 Uhr; So. 11 - 13 und 14 - 18 Uhr
Mitgliederausstellung 2020 - mit Sonderschau IslandDie Mitglieder des Fotokreises Siegen zeigen in ihrer Jahresausstellung aktuelle Arbeiten aus verschiedenen Bereichen der Fotografie. In einer Sonderschau zum Thema Island zeigen fünf "Fotokreisler" beeindruckende Aufnahmen von ihren Reisen in das nordische Land.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 34973 
19.01.2020 bis 15.03.2020
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
Ulrich Langenbach „daneben & entsprechend“1. “Ausgangspunkt seiner Zeichnungen und Collagen sind die Spuren, die das Material trägt – weniger als formale Elemente, die er gezielt fortführen würde, sondern als flüchtige Bekanntschaften mit undurchsichtigen Biografien, zu denen er sich an den Tisch setzt, um mit ihnen über Gott und die Welt zu quatschen – und manchmal über Kunst. „Was könnte man zeichnen, wenn einem nichts einfällt? Z.B. einen Hund oder einen Jäger. Vielleicht einen Priester oder eine Rakete“, steht in krakeligen Lettern auf bleichem Millimeterpapier zwischen Dutzenden von Bildern, die sich in chaotischen Clustern an den Wänden verteilen und so tun, als seien sie nicht gemacht, sondern einfach passiert. In einem Farbklecks auf Karton scheint so die „Idee einer Tasche“ auf, der verschmierte Fehlabzug eines unterbelichteten Landschaftsmotivs wird zum Ideal verklärt („So hätte die Nacht Sinn“) und auf den schwarz übermalten Schnappschüssen, die Langenbach hinter schmutzigem Glas präsentiert, sind nur noch die Bildunterschriften zu erkennen: „Eva im Brautkleid“, „Maria, nackt“. 2. Der assoziative Witz dieser Arbeiten und ihre hinreißende Do-It-Yourself-Ästhetik, die scheinbar keiner Regel folgt, aber gerade darin seltsam präzise das erzählerische Potenzial des Verzettelns einfängt, umkreisen auf subtile Weise die Paradoxie der absoluten Hingabe an den Moment bei maximaler (selbst-)ironischer Distanz. Die Punks haben diesen Widerspruch in Zweiminutensongs gepackt. Ulrich Langenbach verwandelt ihn in große Poesie.”
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 35240 
14.02.2020 bis 01.06.2020
Di. - So. und Feiertage 11 - 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Unsere GegenwartVielen scheint die Gegenwart heute unbegreiflich und nicht zu fassen. Während wir uns täglich mit neuen Gegenwartsdiagnosen konfrontiert sehen, die sich in Schlagworten wie digitalem Wandel, postfaktischem Zeitalter, Migrationsgesellschaft oder Klimakrise verdichten, kommt uns die Erfahrung von Augenblick und Zeitgenossenschaft abhanden. Gestern, Heute und Morgen fallen ineinander. Die Zukunft ereignet sich bereits in der Gegenwart, die mit der Vergangenheit noch nicht abgeschlossen hat. Die Gegenwart erscheint uns entweder endlos oder ganz im Verschwinden. Vor diesem Hintergrund zeigt die Ausstellung Unsere Gegenwart, wie sich Künstler*innen auf die Gegenwart beziehen und welche Form sie ihr geben. Die präsentierten Werke adressieren unter anderem Themen wie Körperlichkeit, Identität, Politik oder Technologie. Unter Einbezug verschiedener kultureller Kontexte, im Bewusstsein eines gemeinsamen, medialen Raums und in ihrer Verbindung von Vergangenheit und Zukunft eröffnet die Ausstellung den Betrachter*innen eine Multiperspektive auf unterschiedliche Vorstellungen von Gegenwart heute.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35315 
02.02.2020 bis 30.04.2020
Di.: 16 - 18 Uhr | jeder 1. & 2. So. im Monat: 15 - 17 Uhr
„Annett Serafin - eine emotionale Reise"Neben Malerei auf Leinwand und Fliesen werden auch Keramik- sowie kunsthandwerkliche Objekte zu sehen sein. Unter künstlerischer Leitung von Annett Serafin findet seit einem Jahr regelmäßig die „KunstWerkstatt“ im Gemeindehaus der Ev.-Ref. Kirchengemeinde Netphen statt. So werden auch ausgewählte Arbeiten, welche im Rahmen der KunstWerkstatt entstanden, zu sehen sein.
Heimatmuseum Netpherland, Stadt Netphen, Lahnstraße 47 02738/2469
Veranstalter: Heimatverein Netpherland e.V.
Veranstaltungs-ID: 35277 
01.02.2020 bis 10.03.2020
Ganztägig
Jürgen Stahl "Welcome to Slavery" - Grüße aus RongchengDer Künstler Jürgen Stahl, sonst eher bekannt durch seine Illuminationen, zeigt seine neueste Arbeit unter dem Titel: "Welcome to Slavery" zum Thema BIG DATA auf dem Mediaboard an der Kochs Ecke, in Siegen. Die Arbeit beleuchtet die Auswüchse in diesem Bereich und ihre Risiken für die Gesellschaft.
Mediawand an Kochs Ecke Siegen, Koblenzer Str. 60 0179-7580576
Veranstalter: Stahl, Light & Fotoart
Veranstaltungs-ID: 35429 
05.02.2020 bis 01.03.2020
Mi. bis So., 14 - 18 Uhr
Sonderausstellung „Winterzeit“Dank elektrischem Licht, Zentralheizung, Fernsehen, Internet, Telefon und Winterdienst hat der Winter heute seinen Schrecken verloren. Aber nur ein paar Generationen in die Vergangenheit geblickt, war die kalte Jahreszeit eine andere, eine mitunter sehr harte Zeit. "Der Winter zwang zum Rückzug in die eigenen vier Wände, verhinderte Reisen und Kommunikation, konnte dunkel und angsteinflößend sein", weiß Museumsleiterin Dr. Corinna Nauck zu berichten. "Diese und andere Erinnerungen wollen wir mit der nächsten Sonderausstellung im Museum Wilnsdorf wecken".
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 35505 
18.01.2020 bis 01.03.2020
Mi., Sa., So., jeweils 14 – 17 Uhr, Sonderführungen auf Anfrage.
Ursel Decker Die Schaffenskraft der zehn vergangenen JahreZur Umsetzung ihrer karikierenden Zeichnungen bevorzugt Ursel Decker Lithografie, Radierung und Mischtechniken. Ihre beliebtesten Themen sind der Mensch und seine Umwelt. Deshalb steht die Zeichnung im Mittelpunkt ihres Schaffens. Sie zeigt durch die fünfteilige Serie "Das andere Rotkäppchen", wie eine drei-farbige Radierung entsteht. Für jede Farbe wird eine Druckplatte hergestellt, welche passgenau, von Hell nach Dunkel übereinander gedruckt, das fertige Bild ergibt. Durch Ätzen und Kratzen entsteht in der Metallplatte das Bild als Vertiefung, welches für den Druckvorgang die Farbe aufnimmt. Für jeden einzelnen Druck auf feuchtem Bütten, wird die Radierplatte von Hand präpariert und durch die Presse gedreht. Lithografien hingegen sind Flachdrucke. Sie entstehen, weil Wasser die fetthaltige Zeichnung abstößt. Auch hier wird jeder Druck einzeln behandelt.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 35300 
23.01.2020 bis 06.03.2020
Mo - Mi 7.30 - 16 Uhr | Do. 7.30 - 18 Uhr | Fr. 7.30 - 12 Uhr
Kunst auf der Treppe "Ohne Vorurteile" - Vorurteile künstlerisch entkräften"Die Bilder von Hauptschülern will doch eh niemand sehen!" – Diese ersten Reaktionen von Schülerinnen und Schülern auf die Anfrage der Verwaltung brachte die Hauptschule auf die Idee, sich mit genau solchen Vorurteilen auseinander zu setzen. Was anfangs als Fotoprojekt angedacht war, entwickelte sich dann zum Kunstprojekt "Ohne Vorurteile", das derzeit im Rahmen der Ausstellungsreihe "Kunst auf der Treppe" im Treppenhaus des Wilnsdorfer Rathauses bestaunt werden kann.
Rathaus Wilnsdorf, Marktplatz 1 02739 802-346
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 35387 
29.11.2019 bis 31.03.2020
Mo. - Fr., 8 bis 18 Uhr
RampensauArbeiten aus dem Kunstunterricht der Gymnasien: Peter-Paul-Rubens | Fürst-Johann-Moritz | Auf der Morgenröthe. Eine Rampensau ist ein umgangssprachlicher Begriff, der überwiegend positiv konnotiert ist. So werden leidenschaftliche Schauspieler bezeichnet oder allgemeiner: Menschen, die gerne im Mittelpunkt stehen. Im Mittelpunkt der aktuellen Kunst im Rampenlicht Ausstellung stehen dieses Mal Schülerinnen und Schüler gleich dreier Gymnasien. Woran sie im Unterricht arbeiten und welche Form sie ihrer Kunstleidenschaft gegeben haben – entdecken Sie es gemeinsam mit uns!
Hees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Hees Bürowelt Siegen, Peter-Paul-Rubens, Fürst-Johann-Moritz, Auf der Morgenröthe
Veranstaltungs-ID: 34871 
06.02.2020 bis 29.02.2020
Mo. - Fr.: 8 - 21 Uhr / Sa.: 10 - 13 Uhr
Sehnsucht nach MEE(H)R Ausstellung von Werken der Kursteilnehmenden aus den Acrylmalkursen von Barbara VarnholtDie Ausstellung mit dem verheißungsvollen Titel zeigt eine Auswahl an Arbeiten aus den letzten Kursen von Barbara Varnholt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in verschiedenen Acryltechniken ihre Bilder erstellt. Wir alle haben eine tiefe Sehnsucht nach mehr und dem Meer in uns, da lassen Motive von der See uns träumen ... aber auch Gegenständliches und Abstraktes laden dazu ein, die Gedanken auf eine Reise zu schicken. Lassen Sie sich inspirieren und vielleicht auch dazu, mal selbst einen Malkurs zu probieren.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 35370 
02.02.2020 bis 28.03.2020
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
Martin Sonnleitner Rockin‘ Pop ArtDer niederösterreichische Maler Martin Sonnleiter ist bekannt für seine bunten und knalligen Kunstwerke. Durch seine Malereien im Pop-Art-Stil hat er bereits international Bekanntheit erlangt und ist auf zahlreichen Ausstellungen vertreten. Seine Werke, die Porträts berühmter Persönlichkeiten aus der Musik- und Künstlerszene zeigen, bestehen aus einer Mixtur aus Emotionen und Techniken. Denn das Oeuvre des Künstlers mit der popartigen Farbflächenmalerei wird durch realistische, kubistische und expressionistische Kunsteinflüsse ergänzt und spiegelt eine Vielschichtigkeit Sonnleiters malerischen Kunst wider. Auf gekonnte Weise nähert sich Sonnleiter der abzubildenden Persönlichkeit und verfremdet ihr Gesicht durch Farbigkeit und Abstraktion, ohne dass ihr Wiedererkennungswert verloren geht. Besonders wichtig ist für den Künstler der Mensch hinter der Kunstfigur, seine Geschichte, die er künstlerisch zu ergründen versucht. Er sucht „die Schnittstelle zwischen Ikone und Person“ und gibt dabei nicht einfach die Realität wieder, sondern bildet seine eigene individuelle Interpretation eines Menschen. Das Vereinen der vermeintlich gegensätzlichen Abstraktion und Gegenständlichkeit in den Bildern von Martin Sonnleiter wiederspricht sich nicht, vielmehr entsteht eine Mixtur aus anarchischer Disharmonie durch verschiedene Ebenen, Farben, Formen, Techniken und Emotionen. „Nichts würde einen Künstler so sehr verletzen wie keine Reaktion“ lautet eine seiner Aussagen zur Kunst, die Vermittlung von Gefühl ist somit ein permanenter Bestandteil seiner Malerei. Martin Sonnleitner, geboren 1965 in Niederösterreich lebt heute mit seiner Frau Elisabeth in St. Pölten.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: ART Galerie
Veranstaltungs-ID: 35368 
20.01.2020 bis 01.03.2020
Mo.-Fr. 10.00 - 18.30 und So. 14.00-18.00 Uhr
Ausstellung von Herb Schwarz SCHWARZarbeitenStadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 35326 bsw
 Mitmachen
13.00-17.00
ALTERAKTIV Fahrrad-Reperatur-TreffDie Werkstatt ist eine Selbsthilfe-Werkstatt, in der man selbst Hand anlegt und sich gegenseitig hilft. Den Werkstattgästen steht eine Sammlung von Werkzeugen zur Verfügung. Es kann jeder mithelfen. Wir versuchen alte Fahrräder zu reparieren, alte Fahrräder aus Spenden aufzuarbeiten. Ersatzteile muss jeder selber mitbringen oder wir versuchen günstig welche zu besorgen. Gute Schrauber, die ehrenamtlich mithelfen wollen, sind willkommen. Wir nehmen gerne Spenden an: Alte Fahrräder(auch Defekt) Ersatzteile, Werkzeug oder Geldspenden.
Innenhof Siegen, Sandstraße 20 0171 8821420
Veranstalter: Klaus Reifenrath - ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.
Veranstaltungs-ID: 35689 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Februar 2020>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de