Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Montag, 20.01.2020:
 Musik
Montag | 20.01.2020 | 19.00 Uhr
worldmusic nights Lee Narae
Lee Narae ist eine Sängerin („Sorigun“), die sich besonders der Rolle der Frauen in der traditionellen Pansori-Kunst widmet. Das Lexikon definiert „Pansori“ als langen epischen Gesang und eine Art „Theater des Erzählens“. In ihrem Konzert interpretiert Lee Narae die legendäre „Byeongangseo-ga“-Erzählung, in deren Mittelpunkt eine von ihrer Umgebung als unkeusch und verflucht betrachtete Frau steht. Der Stoff wurde deshalb über lange Zeit von den Hütern der Pansori-Kunst tabuisiert. Die Geschichte der unglückseligen weiblichen Figur Ong-nyeo ist aus Sicht von Lee Narae ein starkes Beispiel für patriarchalische Werte in diesem Genre. Lee Narae und ihre drei Mitstreiter an Gitarre, Gayaguem und Geomungo (zitterähnlichen Instrumenten) kombinieren ein breites Spektrum von Klängen mit dem gesprochenen Wort, indem auch andere musikalische Einflüsse frei einbezogen werden. Sie laden die Tradition des Pansori mit zeitgenössischer kreativer Energie auf. Lee Na-rae wurde mit dieser Produktion im Jahre 2018 für ein Showcase im Rahmen des „Journey to Korean Music“ des Koreanischen Kulturministeriums ausgewählt.
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271-404 3057
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 35318 bsw
 Theater/Kleinkunst
Montag | 20.01.2020 | 20.00 Uhr
Mutter Courage und ihre Kinder
Europa zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs. Mutter Courage möchte Kriegsgewinnlerin sein und zieht mit ihren drei Kindern dem zweiten finnischen Regiment hinterher. In einer Welt, in der das Recht des Stärkeren gilt, Mitgefühl, Solidarität und Menschlichkeit verdrängt werden, verkauft sie den Soldaten ohne Rücksicht auf Verluste und Moral alles, was diese vermeintlich brauchen, um zu siegen oder das eigene Leid zu betäuben. Doch am Ende kann Mutter Courage ihre persönliche Schlacht nicht gewinnen und der Krieg, von dem sie sich alles erhoffte, droht ihr alles zu nehmen… Bertolt Brecht schrieb sein zeitloses Stück 1938/39 im schwedischen Exil – den Zweiten Weltkrieg konnte es nicht verhindern und auch nicht, dass skrupellose Geschäftsleute das Leid der kleinen Leute zu ihrem Vorteil ausnutzten. André Rößler und sein Ensemble zeigen eine moderne Inszenierung des Brecht-Klassikers.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 33745 bsw
 Film
Montag | 20.01.2020 | 17.15 Uhr
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl Berlin, 1933: Anna (Riva Krymalowski) ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Nach Hitlers Machtergreifung ist ihr Vater Arthur (Oliver Masucci) gezwungen, das Land zu verlassen. Der berühmte Theaterkritiker und erklärte Feind der Nationalsozialisten beschließt, Berlin zu verlassen und in die Schweiz zu flüchten. Seine Frau Dorothea (Carla Juri) sowie Anna und Sohn Max (Marinus Hohmann) kommen nach. Doch es muss alles ganz schnell gehen, Zeit zu packen bleibt kaum: Und so kommt es, dass Anna ausgerechnet ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen zurücklassen muss. Doch auch in der Schweiz haben es die Flüchtlinge nicht leicht, sodass die Kempers schon bald weiterziehen: Über Paris geht es bis nach London, wo die Familie endlich Zuflucht findet. Während Anna ihr geliebtes Stoffkaninchen schmerzlich vermisst, ist sie dennoch davon überzeugt, dass schon alles irgendwie gut gehen wird, solange ihre Familie zusammenhält. „Mit der eindrucksvollen Adaption des autobiografischen Jugendromans von Judith Kerr gelingt Oscar-Preisträgerin Caroline Link („Der Junge muss an die frische Luft“) erneut großes Erzählkino!“ (Programmkino.de) Die Musik zum Film komponierte der aus Kreuztal-Ferndorf stammende Musiker Volker Bertelmann („Hauschka“).
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35284 
Montag | 20.01.2020 | 20.00 Uhr
Der Leuchtturm (OmU) Auf einer sturmumtosten, abgelegenen kleinen Insel, vor der Küste Neuenglands, treten in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts, zwei Leuchtturmwärter ihren Dienst an: Der erfahrene Thomas Wake (Willem Dafoe) und sein Lehrling Ephraim Winslow (Robert Pattinson). Viel zu sagen haben sich die beiden schon äußerlich rauen Männer nicht; nur wenn sie sich betrinken, werden sie redselig. Im Laufe der Wochen verhält sich der ältere Wake immer seltsamer: er schließt sich in seinem Refugium, der obersten Etage des Leuchtturms, ein, tanzt nackt vor dem Licht des Signalfeuers und betet unbekannte Wesen an. Auch der jüngere Winslow wird von der seltsamen Kraft des Ortes befallen und imaginiert Begegnungen mit einer sinnlichen Meerjungfrau. „Gefilmt in fast quadratischem schwarz-weiß Format wirkt die Schauergeschichte von Regisseur Robert Eggers wie ein Relikt aus vergangenen Zeiten, mystisch, wild und exzessiv.“ (Programmkino.de) Achtung: „Der Leuchtturm“ läuft ausschließlich in der englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln! Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35291 
Montag | 20.01.2020 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen 1917 (UPI) | CineSneak | 3 Engel für Charlie (2020) | Als Hitler das rosa Kaninchen stahl | Bad Boys for Life | Bad Boys for Life (OV) | RetroSneak | Eiskönigin 2 | Eiskönigin 2 (3D) | Grudge | Hochzeit | Jumanji 2: The Next Level | Jumanji 2: The Next Level 3D | Kleine Rabe Socke 3 | Knives Out | Latte Igel und der Wasserstein | Lindenberg! Mach dein Ding! | Perfekte Geheimnis | Pettersson & Findus: Findus zieht um | Psy 3 (pol. OmU engl. UT) | Servant (russ. OV) | Spione Undercover | Spione Undercover 3D | Star Wars: Episode IX | Star Wars: Episode IX (3D) | Thomas und seine Freunde | Underwater | Vier zauberhafte Schwestern | Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film (OmU) | Weathering With You | Weathering With You (jap OmU dt UT) | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 35297 
 Literatur
Montag | 20.01.2020 | 19.00 Uhr
Anette Schäfer „Ein Herz und ein Krönchen“
Wer bereits beim Titel „Ein Herz und ein Krönchen“ vermutet, dass es sich nicht um die Fortsetzung der Lokalkrimireihe von Autorin Anette Schäfer handelt, beweist gutes Gespür. Das hätte Johanna Daub, der Heldin der Siegerland-Krimis ABGELEHNT und GEKRÖNT, alle Ehre gemacht. Ihre Fans müssen sich aber wohl noch etwas gedulden, bevor die Oberkommissarin wieder ermittelt. „Nein, statt eines dritten Krimis ist es dieses Mal ein Liebesroman geworden. Mein erster!“, erklärt Schäfer und nimmt ihre Leserschaft mit in eine lokale Liebesgeschichte, die raffiniert aus zwei Zeitperspektiven erzählt wird.
Buchhandlung "Bücher Buy Eva" Hilchenbach, Markt 5 02733-7420
Veranstalter: Buchhandlung "Bücher Buy Eva"
Veranstaltungs-ID: 35243 
 Verschiedenes
Montag | 20.01.2020 | 19.30 Uhr
Tango im Lÿz
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 19.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik.   
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448
 Ausstellungen
16.01.2020 bis 16.02.2020
Di. - Sa. 14 - 18 Uhr; So. 11 - 13 und 14 - 18 Uhr
Mitgliederausstellung 2020 - mit Sonderschau IslandDie Mitglieder des Fotokreises Siegen zeigen in ihrer Jahresausstellung aktuelle Arbeiten aus verschiedenen Bereichen der Fotografie. In einer Sonderschau zum Thema Island zeigen fünf "Fotokreisler" beeindruckende Aufnahmen von ihren Reisen in das nordische Land.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 02732/80906
Veranstalter: Fotokreis Siegen e.V.
Veranstaltungs-ID: 34973 
21.11.2019 bis 30.01.2020
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Ulf Höppner "Die Dinge aus meiner Sicht“Die Witwe des verstorbenen Künstlers Ulf Höppner, kommt seinem letzten Wunsch nach und organisierte eine Retrospektive seiner Werke. Ulf Höppner, geb. 1. 4.49 in Duisburg, von Beruf Dipl.-Designer, hatte von 1973 bis 1978, mehrere größere Ausstellungen im Raum Niederrhein, in Duisburg, Düsseldorf, Krefeld. Er war für seine akribisch angefertigten Farbstiftzeichnungen bekannt. Seine anspruchsvollen Motive, die er mit Bleistift und Buntstift in großen Formaten zeichnerisch darstellte, wählte er aus der Natur und der Anatomie. Nach seiner Heirat, im Herbst 1978, verlegte Ulf Höppner seinen Wohnsitz nach Südwestfalen, zunächst nach Bad Fredeburg, später nach Bad Berleburg. Dort gründete er die Ulf Höppner Werbeagentur. Obgleich ihn sein intensives berufliches Engagement sowie familiäre Ereignisse sehr stark forderten, war er mit Leidenschaft weiter künstlerisch tätig. Nach mehr als 40 Jahren in der Werbung widmete er sich in seinen letzten Lebensjahren verstärkt der Bildenden Kunst. Er entwickelte eine eigene Technik, die er in Form von Quadraten visualisierte, und zeigte damit einmal mehr die Vielseitigkeit und das Spektrum seines Könnens.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 02751/922-283
Veranstalter: Sparkasse Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 34720 
29.11.2019 bis 31.03.2020
Mo. - Fr., 8 bis 18 Uhr
RampensauArbeiten aus dem Kunstunterricht der Gymnasien: Peter-Paul-Rubens | Fürst-Johann-Moritz | Auf der Morgenröthe. Eine Rampensau ist ein umgangssprachlicher Begriff, der überwiegend positiv konnotiert ist. So werden leidenschaftliche Schauspieler bezeichnet oder allgemeiner: Menschen, die gerne im Mittelpunkt stehen. Im Mittelpunkt der aktuellen Kunst im Rampenlicht Ausstellung stehen dieses Mal Schülerinnen und Schüler gleich dreier Gymnasien. Woran sie im Unterricht arbeiten und welche Form sie ihrer Kunstleidenschaft gegeben haben – entdecken Sie es gemeinsam mit uns!
Hees Bürowelt Siegen, Leimbachstr. 266 -
Veranstalter: Hees Bürowelt Siegen, Peter-Paul-Rubens, Fürst-Johann-Moritz, Auf der Morgenröthe
Veranstaltungs-ID: 34871 
20.01.2020 bis 01.03.2020
Mo.-Fr. 10.00 - 18.30 und So. 14.00-18.00 Uhr
Ausstellung von Herb Schwarz SCHWARZarbeitenStadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 35326 bsw

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<Januar 2020>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de