Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 12.09.2019:
 Vorträge
Donnerstag | 12.09.2019 | 19.30 Uhr
"ADHS"- Kinder - eine vielschichtige Problematik Überforderte Kinder, verzweifelte Mütter, genervte Lehrer. "ADHS" - was steckt wirklich dahinter? Seit wann gibt es die Diagnose "ADHS"? Soll Schulkindern schneller Ritalin verschrieben werden (neue Leitlinie) - ist das die Lösung? Lebensräume für starke Kinder schaffen - eine Perspektive. Monika Richter, ärztliche Psychotherapeutin in Wilnsdorf, berichtet über ihre Erfahrungen mit Müttern von sogenannten "ADHS"-Kindern, über die medizinischen Ursachen und gesellschaftlichen Hintergründe von "ADHS", über die Medikalisierung von 1 Mio. Kindern in Deutschland und über die Wirkungen und Nebenwirkungen von Ritalin.
DRK Familienzentrum "Kunterbunt", Friedensweg 5, Neunkirchen-Salchendorf 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33400 
 Film
Donnerstag | 12.09.2019 | 19.00 Uhr
...abends in der Galerie Vivian's Garden Sonderveranstaltung von Kunstraum Siegen zur Ausstellung "dazwischen ist shining". Vivian Suter, Künstlerin der documenta 14 (2017), und ihre Mutter Elisabeth Wild sind schweizerisch-österreichische Auswandererinnen, die in Guatemala eine neue Heimat gefunden haben. Die familiäre Beziehung zwischen Mutter und Tochter ist Thema des Films der englischen Regisseurin Rosalind Nashashibi - eine behutsame Momentaufnahme.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271-404 3057
Veranstalter: KulturSiegen u. Kunstraum Siegen
Veranstaltungs-ID: 32959 bsw
Donnerstag | 12.09.2019 | 19.00 Uhr
Mit dem Auto quer durch Afrika – von Küste zu Küste!
Der Filmemacher Gerhard Schulze produzierte unvorbereitet und unter schwierigsten Umständen 1999 die 100-minütige Dokumentation: Mit dem Auto quer durch Afrika. Aufgrund vieler Nachfragen von Zuschauern stellt der Produzent Gerhard Schulze den Film persönlich vor und berichtet über abenteuerliche Erlebnisse, die nicht im Film zu sehen sind. Das Filmteam musste sich mit fast unlöslichen Herausforderungen auseinandersetzen. Die Dokumentation erzählt die Geschichte von Paul Graetz, der 1907 in Daressalam (Küstenstadt in Tansania am indischen Ozean) mit einem kompletten Unimog startete und mit erheblichen Schwierigkeiten 1909 die Küstenstadt Swakopmund (Stadt in Namibia am Atlantik) erreichte. Der abenteuerliche Film ist zeitlos und wurde von dem Radiomoderator Harry Balkow-Gölitzer besprochen. Erwähnenswert ist die sehr gut ausgewählte Musik, die den Film spannend unterlegt.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02751/93633
Veranstalter: Bad Berleburg Markt und Tourismus e. V
Veranstaltungs-ID: 33785 
Donnerstag | 12.09.2019 | 19.00 Uhr
Kinoabend „Wir sind wertvoll füreinander“
Utho Nghati präsentiert seine Arbeit mit dem Dokumentarfilm „Wir sind wertvoll füreinander“, ein Film über Visionen, Projekte & soziales Engagement im südlichen Afrika. Gedreht haben diesen Film die junge Siegener Filmemacherin Maite Hundt und der Kölner Eric Cabuti. In beeindruckenden Filmszenen werden die großen Aufgaben, die Schwierigkeiten aber auch die Erfolge des Engagements deutlich. Da erleben die Zuschauer, welche Entfernungen überwunden werden müssen, durch wunderschöne Landschaften, aber auch auf Straßen, auf die man sich hier kaum als Wanderer trauen würde. Für eine Familie mit einem behinderten Kind, das in einem abgelegenen Dorf wohnt, ist es daher ein Segen, dass dieses Kind einen Platz und Entwicklungsmöglichkeiten in dem Internat von Utho Ngathi findet. Und da geht es auch zu wie in überall, wenn Kinder zusammen lernen und spielen können. Lachende Kinder, Fußballartisten im Rollstuhl zeigen, dass Inklusion überall wirkt und Utho Ngathi große Schritte in Richtung einer gerechteren und solidarischen Welt macht. Der Film lässt die Zuschauer miterleben, dass Inklusion nicht einfach ist, aber auch unteilbar und den Menschen mit Behinderung nicht nur ihre Würde zurückgibt, sondern eine Perspektive für ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben.
Bertha von Suttner Gesamtschule Siegen, Kolpingstraße 35 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 34110 
Donnerstag | 12.09.2019 | 20.00 Uhr
Der Klavierspieler vom Gare du Nord Mitten im Trubel des Bahnhofs Gare du Nord in Paris sitzt ein junger Mann an einem öffentlichen Klavier und spielt eine klassische Partitur. Zeuge dieser Aufführung wird Pierre Geithner (Lambert Wilson), der Leiter des Pariser Konservatoriums. Gegen alle Widerstände holt Geithner das unbekannte Talent, das sich als Klein-ganove entpuppt, ans Konservatorium: Hier soll Mathieu (Jules Benchetrit) von der „Gräfin“ (Kristin Scott Thomas), der strengsten Lehrerin des Instituts, für die Teilnahme am wichtigsten Klavierwettbewerbs Frankreichs ausgebildet werden! „Mit einer nuancierten Inszenierung und guten Darstellern überspielt das Musikdrama erfolgreich die Klischees seiner Geschichte.“ (epd Film) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34020 
Donnerstag | 12.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Es: Kapitel 2 (OV) | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Once Upon a Time in Hollywood | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo 1 (AC) | Rambo 2 (AC) | Rambo 3 (AC) | CineSneak | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34143 
 Literatur
Donnerstag | 12.09.2019 | 15.30 Uhr
Café-Literatur-Zeit Selma Lagerlöf (1858 - 1940) KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 33558 
 Kinder
Donnerstag | 12.09.2019 | 16.00 Uhr
Vorlesestunde "Die Honigbiene"
von Kirsten Hall und Isabelle Arsenault. Ein wunderschönes Bilderbuch, das in warmen Farben und ansprechenden Reimen den Lebenskreislauf der Bienen erklärt. Im Anschluss an die Vorlesestunde wird gemeinsam gemalt oder gebastelt. Ab 3 Jahre. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gruppen ab sechs Kindern sollten sich vorher unter der Telefonnummer (0271) 404 3025 anmelden.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0271/404-3011
Veranstalter: Stadtbibliothek Siegen & ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33297 
Donnerstag | 12.09.2019 | 16.30 Uhr
Bilderbuchkino "Die Nudelpiraten" Nudeln sind das absolute Leibgericht der sechs Piraten vom Seeräuberschiff "Nudelholz"! Und jeden Tag muss der Smutje Al Forno Nudeln kochen, denn die Piraten können davon gar nicht genug bekommen. Aber damit es nicht jeden Tag immer nur Al Fornos Lieblingsspeise gibt, nämlich gemischten Nudelauflauf, müssen sie sich etwas einfallen lassen. Zum Glück hat der Schiffsjunge Napoli eine Idee, und alle sind mit Feuer und Flamme dabei ... Ab 3 Jahre; ohne Anmeldung. Eintritt frei.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-412
Veranstalter: Stadtbibliothek Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 33293 
 Märkte/Feste
Donnerstag | 12.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
6. Müsener Hafenfest
Wie auch beim letzten Fest werden "Hafenrundfahrten" mit unserer Muzena, einem 8t Schiff mit Platz für 18 Passagiere und 4 Mann Besatzung, im größten Naturfreibad Nordrhein-Westfalens angeboten. Ein 45-minütiges Ereignis, an das sich die Passagiere, Gruppen oder Firmen, die es einmal erlebt haben, immer wieder gerne erinnern.
Naturfreibad Siegen-Eiserfeld, Am Freibad 2 -
Veranstalter: Feuerwehr Müsen und TuS Müsen
Veranstaltungs-ID: 34062 
 Verschiedenes
Donnerstag | 12.09.2019 | 18.30 Uhr
foodsharing Siegen Treffen Informationstreffen für interessierte und aktive Menschen Bringt gerne gerettete Lebensmittel und/oder interessierte Menschen mit und lasst uns einen geselligen Abend verbringen. Du hast noch nie etwas von foodsharing gehört und möchtest mehr über die Beweggründe wissen? Sei gerne dabei! Wegbeschreibung: Bitte durch den Haupteingang 61 A gehen, die Treppe runter und dann links bis zum Gemeinschaftsraum.
Lebendiges Haus Siegen, Melanchthonstraße 61 A -
Veranstalter: Enis Bottenberg
Veranstaltungs-ID: 34152 
 Kunst/Vernissage
Donnerstag | 12.09.2019 | 12.30 - 13.00 Uhr
Kunstpause - Mittagspause einmal anders! Kurzführung zu den Rubenspreisträgern der Stadt Siegen.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 33339 
Donnerstag | 12.09.2019 | 19.00 Uhr
Vernissage georgia Krawiec - Archivalien. Naturalien. Chemikalien.
Fotogramme brauchen keine Kamera. Sie brauchen Zeit und Licht, um zu einem einmaligen Kunstwerk zu werden. georgia Krawiec lässt das Licht malen – allerdings in ihrer Regie. Ich arrangiere zwischen einem Fotopapier und einer Glasscheibe Stillleben aus Pflanzen oder alltäglichen Dingen, erklärt die Fotokünstlerin. Diese Collagen hängt sie gerahmt an eine Wand. Und dann wartet sie ab, manchmal Monate, meistens sogar Jahre. Krawiecs Werke sind „lebendige Bilder“, das Licht zaubert Blüten zart wie Schmetterlingsflügel auf das silberhaltige Fotopapier, verwandelt einen Strauß Silbertaler in ein Luftballon-Gebilde oder umrahmt Geldscheine mit einem Strahlenkranz. Am Ende des Prozesses wird das belichtete Bild nicht digital am Computer bearbeitet, sondern analog, „intuitiv mit der Schere“, es entstehen einmalige Papierschnitte.Erfunden hat Krawiec das Fotogramm nicht, aber sie hat eine Technik gefunden, mit der man es trotz massiver Überbelichtung entwickeln kann, ohne dass das Bild völlig schwarz wird. Für das Auge des Betrachters bleibt oft unklar, was hier das Positiv, was das Negativ ist. Diese vermeintliche Wahrnehmungsstörung, ausgelöst durch unser analysegesteuertes Sehbedürfnis, findet bei längerem Betrachten den Weg unter die Oberfläche in Tieferes, Intimeres: Reines Empfinden und sinnliches Erleben…
IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121 0271 3302-306
Veranstalter: IHK Siegen
Veranstaltungs-ID: 34056 

 Freitag, 13.09.2019:
 Musik
Freitag | 13.09.2019 | 15.00 Uhr
Volkstümliches Konzert
Zu Gast sind Ute Basar und Doris Krenzer, alias „Schneeweißchen & Rosenrot“. Das Konzert richtet sich an Menschen mit und ohne kognitive Einschränkungen und dauert ungefähr 60 Minuten. Der Eintritt ist frei. „Schneeweißchen & Rosenrot“ versprechen ein Potpourri bekannter Lieder und laden dabei zum Mitsingen ein. Auch Liedwünsche des Publikums können spontan erfüllt werden. Beide begleiten sich selbst am Akkordeon.
Festsaal des Friedenshortes Freudenberg, Friedenshortstr. 46 02734/494-240
Veranstalter: Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort
Veranstaltungs-ID: 33594 
Freitag | 13.09.2019 | 17.00 Uhr
1. Blue Sky Festival
Der Poetry Slammer und SpokenWord Künstler ist für seine gesellschaftskritischen Texte bekannt, die auch immer wieder Zweifel an Gott und allgemein an der christlichen Kirche thematisieren. In seiner neusten Platte IKARUS hat er die griechische Sage symbolhaft für das menschliche Streben und Scheitern, sowie den Umgang damit bearbeitet und in die Gegenwart geholt. Seine Texte werden dabei mit elektronischen Beats von Manuel Steinhoff eindrucksvoll untermalt, so dass sich ein epochales Klangbild ergibt. Im Vorprogramm treten eine HipHop Tanzgruppe; AWAKE, eine Jugendband aus der Region und Tine Nell, eine Autorin, Poetry Slammerin und Gewinnerin des letzten KGB Siegen auf. Außerdem gibt es eine OpenStage, so dass sich die Besucher*innen selbst mit eigenen Texten oder Liedern präsentieren können. Das Café Gernegroß ist ebenfalls mit am Start und sorgt für kalte und warme Getränke und es gibt div. Streetfood Angebote. Und auch wenn die Temperaturen schon etwas herbstlich sind - spätestens wenn später am Abend DJ Nicolas Bittner auflegt, werden sich alle Gäste warm tanzen können. Der Eintritt ist frei.
Erfahrungsfeld Schön und Gut am Fischbacherberg Siegen, Allensteiner Str. 25 0271/5004271
Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Siegen
Veranstaltungs-ID: 33600 
Freitag | 13.09.2019 | 19.30 Uhr
ssw trio feat. giant sweaters
Mit ssw hat sich ein innovatives Trio gebildet, deren Mitglieder Jazz vom Feinsten zelebrieren. Elektroklänge verbinden sich mit akustischen Sounds, Improvisationen mit durchkomponierten Arrangements zu einer interessanten Mischung. Die Vielfalt der Arrangements erstreckt sich von lyrisch-sphärischen Momenten bis zu rockigen Sequenzen, haben aber eindeutig ihre Wurzeln im Jazz. Die Erforschung von Syntax, Vokabular und Struktur ungewöhnlicher Klangwelten steht bei Giant Sweaters im Vordergrund. Es gilt die kosmischen Klänge von Synthesizern und anderen Klangerzeugern zu entschlüsseln und ihre Stimmen, die in ‘Field Recordings’ auf Kassetten aufgenommen wurden, Live neu zusammenzustellen. Die Live Performance erzeugt durch Lautstärke und Intensität einen ‘Third Space’, in dem die Grenzen zwischen Musik und Alltag, Architektur und Klang verschwimmen und neu zusammengesetzt werden können. Giant Sweaters sucht ästhetische Anknüpfungspunkte in kontemporärer elektronischer Musik und übernimmt gleichzeitig Elemente aus den Genres Krautrock, Noise und klerikaler Musik.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800  [Karten]
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 33283 bsw
Freitag | 13.09.2019 | 20.00 Uhr
Fa!r / First Show / Punkrawk Party
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 34034 
 Theater/Kleinkunst
Freitag | 13.09.2019 | 20.00 Uhr
Ein toller Einfall
Der Name ist Programm bei dieser turbulenten Verwechslungskomödie aus den 1930er Jahren. Der Maler und Frauenheld Paul ist pleite und muss seine Wohnung räumen. Als er sich mit seinem Diener bei seinem Onkel im Schloss einquartieren will, erfährt er, dass dieser ebenfalls pleite ist. Deshalb sucht der Onkel nach einem Käufer für sein schönes Schloss. Um einen Interessenten zu besuchen, reist er nach London und erlaubt seinem Neffen in der Zwischenzeit bei ihm zu verweilen und auf das Schloss aufzupassen. Durch eine Verkettung dummer Zufälle wird das Schloss kurzerhand zu einem Hotel. Das Geschäft läuft gut, es kommen reichlich Gäste und so ergibt sich Paul seinem Schicksal. Allerdings sind die Gäste des vermeintlichen Hotels so skurril und unterschiedlich, dass es zu einigen Verwechslungen und Wirrungen kommt.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30529 bsw
 Film
Freitag | 13.09.2019 | 17.15 Uhr
Der Klavierspieler vom Gare du Nord Mitten im Trubel des Bahnhofs Gare du Nord in Paris sitzt ein junger Mann an einem öffentlichen Klavier und spielt eine klassische Partitur. Zeuge dieser Aufführung wird Pierre Geithner (Lambert Wilson), der Leiter des Pariser Konservatoriums. Gegen alle Widerstände holt Geithner das unbekannte Talent, das sich als Kleinganove entpuppt, ans Konservatorium: Hier soll Mathieu (Jules Benchetrit) von der „Gräfin“ (Kristin Scott Thomas), der strengsten Lehrerin des Instituts, für die Teilnahme am wichtigsten Klavierwettbewerbs Frankreichs ausgebildet werden! „Mit einer nuancierten Inszenierung und guten Darstellern überspielt das Musikdrama erfolgreich die Klischees seiner Geschichte.“ (epd Film) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34021 
Freitag | 13.09.2019 | 20.00 Uhr
Once Upon A Time...In Hollywood Einst war der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) auf dem Weg zum Leinwandhelden, doch sein Talent hat nur zum TV-Westernhelden gereicht. Obwohl seine Karriere auf dem absteigenden Ast ist, muss der Produzent Marvin Schwarz (Al Pacino) ihn mühsam überreden, in Europa einen Italo-Western zu drehen. Wieder zurück in den USA, gehen Dalton und seine Freund und Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) privat getrennte Wege: Während Rick mit seinen neuen Nachbarn, dem Regisseur Roman Polanski und seiner jungen Frau Sharon Tate (Margot Robbie) abhängt, trifft sich Booth mit dem Mädchen Pussycat, das zu der Hippie-Clique eines gewissen Charles Manson gehört. Der 9. Film von Quentin Tarantino („Pulp Fiction“) ist eine lustvolle Liebeserklärung an Hollywood: „Eine mit Filmzitaten gespickte, superlustige, grandios gespielte, meisterhafte Thriller-Groteske!“ (Filmstarts) Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34024 
Freitag | 13.09.2019 | 20.15 Uhr
Wittgensteiner Open Air Kino A Star is born Der in die Jahre gekommene Rockstar Jackson Maine entdeckt die talentierte Sängerin Ally und verliebt sich in sie. Ally hätte ihren großen Traum von einer Musikkarriere fast aufgegeben. Jackson fördert sie und nimmt sie schließlich sogar mit auf seine Tournee. Ally wächst mit ihm als Mentor zum Popstar heran, wodurch die persönliche Beziehung der beiden zu leiden beginnt. Jacksons innere Dämonen und seine Alkoholsucht stellen die Liebe der beiden auf die Probe. Nach Bohemian Rhapsody ein weiterer großer Musik(er)film im Open-Air-Kinoprogramm, der unter freiem Himmel für Gänsehaut sorgen wird.
Haflinger Hütte Erndtebrück, Grimbachstr. 55 02753/609120
Veranstalter: Erndtebrücker Kulturinitiative
Veranstaltungs-ID: 34209 bsw
Freitag | 13.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Es: Kapitel 2 (OV) | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Once Upon a Time in Hollywood | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo 1 (AC) | Rambo 2 (AC) | Rambo 3 (AC) | CineSneak | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34144 
 Märkte/Feste
Freitag | 13.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
6. Müsener Hafenfest
Wie auch beim letzten Fest werden "Hafenrundfahrten" mit unserer Muzena, einem 8t Schiff mit Platz für 18 Passagiere und 4 Mann Besatzung, im größten Naturfreibad Nordrhein-Westfalens angeboten. Ein 45-minütiges Ereignis, an das sich die Passagiere, Gruppen oder Firmen, die es einmal erlebt haben, immer wieder gerne erinnern.
Naturfreibad Siegen-Eiserfeld, Am Freibad 2 -
Veranstalter: Feuerwehr Müsen und TuS Müsen
Veranstaltungs-ID: 34063 
 Verschiedenes
Freitag | 13.09.2019 | 16.00 Uhr
Stadtrundgang Frauen in der Geschichte Siegens Treffpunkt ist der Torbogen zum Innenhof des Oberen Schlosses. Die etwa 2-stündige Führung wird von Brigitte Eger-Kahleis, einer der fachkundigen Stadt- und Museumsführerinnen, geleitet. Im Museum und beim anschließenden Rundgang durch die Altstadt erfahren die Teilnehmer/-innen Interessantes und Wissenswertes über Frauen, die in der Siegener Geschichte Spuren hinterlassen haben. Angesprochen werden Persönlichkeiten wie Juliane von Stolberg, Anna von Sachsen, Maria Rubens und Christine von Diez. Die Führung basiert auf Publikationen des Universitäts-Frauenrates. Der Kostenbeitrag für den Rundgang beträgt 8,50 Euro. Eine Anmeldung wird erbeten bei der Touristeninformation der Stadt Siegen, Tel. 0271/404-1316.
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße 0271/404-1316
Veranstalter: Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen GSS
Veranstaltungs-ID: 34091 
 Natur
Freitag | 13.09.2019 | 09.30-16.00
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Pilzseminar für Einsteiger
Das Anfängerseminar ist eine Einführung in die Pilzkunde, hierzu sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Neben Exkursionen mit Hinweisen zum fachgerechten Sammeln und zu Naturschutzgesetzen, werden in Theorieblöcken folgende Themen behandelt: Was sind Pilze? Wie entstehen und leben sie? Wann und wo finden wir sie? Welche Bedeutung haben sie für Natur und Umwelt? Bei Bestimmungsübungen werden die Pilzsystematik und Verwechslungsmöglichkeiten von Speisepilzen mit giftigen Doppelgängern erläutert. Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen geleitet.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898
Veranstalter: Dieter Eser
Veranstaltungs-ID: 33528 

 Samstag, 14.09.2019:
 Musik
Samstag | 14.09.2019 | 19.00 Uhr
Siegener Metaller Geballer VII Weak Aside + Godskill + Act OF Creation + Mortals´Path
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 31378 
Samstag | 14.09.2019 | 20.00 Uhr
„Zu Viert“ "Zu Viert", das sind: Jannis Hoffarth (Posaune), Fabrice Kallenbach (Piano), Jannis Kern (Schlagzeug) und Nilas Gogolock (Saxophon). Pop ist nicht ihr Ding. Das haben die vier schnell gemerkt. Spontanes Zusammenspiel ist ihre Größe. Das liegt sicher mit daran, dass die 4 Schüler im Landesmusikgymnasium Montabaur eine solide, intensive musikalische Ausbildung genießen. Musik ist für die 4 mehr als Hobby. Ob der professionelle Weg eingeschlagen wird, ist noch nicht geklärt. Obwohl die 4 erst relativ kurz als Jazz Quartett unterwegs sind, wurde ihnen bereits der Nachwuchspreis der Frankenthaler Jazztage verliehen. Dies war ein Grund für die Organisatoren der Eldenaer Jazztage (Greifswald), die 4 für ihre Jazz Evenings zu verpflichten.
Zur alten Linde Wilnsdorf-Niederdielfen 0271-399091
Veranstalter: Bürgerverein zur Alten Linde
Veranstaltungs-ID: 33649 
Samstag | 14.09.2019 | 20.00 Uhr
"Rock in der Aula" Im Juli wurde das vom SV Borussia 07 Salchendorf geplante Open-Air Festival "Rock am Stadion" witterungsbedingt abgesagt. Die Ersatzveranstaltung findet jetzt "überdacht" wetterunabhängig statt. Zum "Rock in der Aula" lädt der SV Borussia 07 jetzt in die Aula auf den Rassberg in Neunkirchen ein. Für die neue Veranstaltung wurde wieder die einheimische Band "Ekkum" verpflichtet. "Ekkum" ist im Siegerland für ein vielschichtiges, kurzweiliges Programm bekannt. Es wird mitreißende Covermusik präsentiert. In der Aula wird allen Rock- und Musikfreunden ein toller Abend bei guter Bewirtung geboten.
Aula Am Rassberg Neunkirchen, Kopernikusring 100 02735/2882
Veranstalter: SV Borussia 07 Salchendorf e.V.
Veranstaltungs-ID: 34044 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 14.09.2019 | 20.00 Uhr
"Wolkensprünge" Offene Kleinkunstbühne Mit der Bühnenproduktion MuT-Probe bietet MuT- Sauerland seit mittlerweile 10 Jahren eine Bühne von der Jugend für die Jugend. Hier wird unter der Konzeption und Moderation von Jugendlichen ein buntes Programm präsentiert, bestehend aus musikalischen Beiträgen, Comedy und Theater-Improspielen. Nun öffnet MuT-Sauerland die Kleinkunstbühne im Kulturgut Schrabben Hof für Erwachsene. Hier entsteht unter dem Titel "Wolkensprünge" ein neues Format für alle, die sich ausprobieren möchten, ihr Schriftwerk vorstellen oder einfach improvisieren wollen. Die Konzeption und Begleitung liegt bei der künstlerischen Leitung Ulrike Wesely und moderiert wird die kleine Bühnenshow von der heimischen Kabarettistin Edith Rasche. Bei der Premiere erwartet den Zuschauer ein vielseitiges Programm, bestehend u.a. aus Kabarett- und Musikbeiträgen und Sketchen. Auch Menschen, die durch Behinderung beeinträchtigt sind werden teilnehmen. Die MuT-Sauerland-Crew freut sich so auf die Trommelgruppe "Jambo" der Werthmanwerkstätten Meggen und die Theatergruppe der Werthmannwerkstätten Olpe.
Kulturgut Schrabben Hof Kirchhundem, Hohlweg 8 0160/93730873
Veranstalter: MuT-Sauerland e.V.
Veranstaltungs-ID: 34104 
Samstag | 14.09.2019 | 20.00 Uhr
Ein toller Einfall
Der Name ist Programm bei dieser turbulenten Verwechslungskomödie aus den 1930er Jahren. Der Maler und Frauenheld Paul ist pleite und muss seine Wohnung räumen. Als er sich mit seinem Diener bei seinem Onkel im Schloss einquartieren will, erfährt er, dass dieser ebenfalls pleite ist. Deshalb sucht der Onkel nach einem Käufer für sein schönes Schloss. Um einen Interessenten zu besuchen, reist er nach London und erlaubt seinem Neffen in der Zwischenzeit bei ihm zu verweilen und auf das Schloss aufzupassen. Durch eine Verkettung dummer Zufälle wird das Schloss kurzerhand zu einem Hotel. Das Geschäft läuft gut, es kommen reichlich Gäste und so ergibt sich Paul seinem Schicksal. Allerdings sind die Gäste des vermeintlichen Hotels so skurril und unterschiedlich, dass es zu einigen Verwechslungen und Wirrungen kommt.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30530 bsw
Samstag | 14.09.2019 | 20.00 Uhr
LaLeLu „Die Schönen und das Biest“
Mit ihrem einzigartigen Mix aus A-Cappella und Comedy, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie mit unbändiger Spielfreude. Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um jeden Abend mit A-Cappella satt und kiloweise Spaß das Haus zu rocken. LaLeLu, die ultimative A-Cappella-Sensation aus Hamburg! Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie mit unbändiger Spielfreude das Publikum zwischen Flensburg und Zürich. Getreu ihrem Motto „a cappella ohne Tabus“ gehen sie wieder aufs Ganze und zeigen dabei mit flammender Leidenschaft vor allem eines: Die tiefe Liebe zum Lachen und die schrankenlose Liebe zur Musik.
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/5096850  [Karten]
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. / Martin Horne
Veranstaltungs-ID: 33213 bsw
 Vorträge
Samstag | 14.09.2019 | 9 - 11 Uhr
MUT-Tour Woher kommt Stress und wie gehe ich mit ihm um? Was ist Stress? Woher kommt Stress und wie kann man mit ihm umgehen? Dies sind nur einige der Fragen, mit denen sich Dr. Heiko Ullrich, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kreisklinikums Siegen, gemeinsam mit den Teilnehmern beschäftigen wird. Neben einem kurzweiligen fachlichen Impuls werden vor allem die persönlichen Anliegen und Fragen der Besucher im Fokus stehen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Weidenauer Kliniktalks des Kreisklinikums statt. Eine Anmeldung bis zum 10. September wäre wünschenswert unter 0271/705-1901 oder per Mail an j.barth@kreisklinikum.de
Kommunikationsraum des Kreisklinikums Siegen, 2. OG, Weidenauer Str. 76 0271/3332855
Veranstalter: Bündnisses gegen Depression Olpe-Siegen-Wittgenstein / Kreisklinikum Siegen
Veranstaltungs-ID: 33692 
 Film
Samstag | 14.09.2019 | 15.00 Uhr
Benjamin Blümchen Der Zoo muss repariert werden, weshalb Herr Tierlieb finanzielle Sorgen hat. Eine dubiose Geschäftsfrau verspricht Hilfe und macht den sprechenden Elefanten Benjamin Blümchen (Stimme: Jürgen Kluckert) zum Werbegesicht ihrer Kampagne! „Der erste Spielfilmauftritt der beliebten Hörspiel- & Fernsehfigur setzt auf ein kindgerechtes Szenario aus erprobten Motiven mit witzigen Sequenzen, viel Trubel, leicht verständlichem Wortwitz und harmlosem Slapstick.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34029 
Samstag | 14.09.2019 | 17.00 Uhr
Klassiker im Viktoria Der Schatz im Silbersee Winnetou (Pierre Brice) und sein Blutsbruder Old Shatterhand (Lex Barker) sind auf der Suche nach dem Banditen Brinkley (Herbert Lom), der eine Postkutsche überfallen und den Vater von Fred Engel (Götz George) ermordet hat. Die drei versuchen, den Banditen einzuholen, bevor er den geheimnisvollen Indianerschatz im Silbersee entdeckt. 57 Jahre nach seiner Erstaufführung kommt der erste (und schönste) aller Karl-May-Filme noch einmal ins Viktoria! An beiden Nachmittagen wird es eine kurze Einführung durch den Siegener Filmwissenschaftler Dr. Kai Naumann geben, während es im Foyer zahlreiche Exponate aus der „Winnetou“-Sammlung des Siegener Rock-Museums (www.Rock-Museum.de) zu sehen gibt! Der Eintritt beträgt im Parkett 6,00 EUR und auf dem Balkon 8,00 EUR.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34031 
Samstag | 14.09.2019 | 20.00 Uhr
Once Upon A Time...In Hollywood Einst war der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) auf dem Weg zum Leinwandhelden, doch sein Talent hat nur zum TV-Westernhelden gereicht. Obwohl seine Karriere auf dem absteigenden Ast ist, muss der Produzent Marvin Schwarz (Al Pacino) ihn mühsam überreden, in Europa einen Italo-Western zu drehen. Wieder zurück in den USA, gehen Dalton und seine Freund und Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) privat getrennte Wege: Während Rick mit seinen neuen Nachbarn, dem Regisseur Roman Polanski und seiner jungen Frau Sharon Tate (Margot Robbie) abhängt, trifft sich Booth mit dem Mädchen Pussycat, das zu der Hippie-Clique eines gewissen Charles Manson gehört. Der 9. Film von Quentin Tarantino („Pulp Fiction“) ist eine lustvolle Liebeserklärung an Hollywood: „Eine mit Filmzitaten gespickte, superlustige, grandios gespielte, meisterhafte Thriller-Groteske!“ (Filmstarts) Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34025 
Samstag | 14.09.2019 | 20.15 Uhr
Wittgensteiner Open Air Kino König der Löwen Die Tiere Afrikas sind überglücklich, als mit dem Löwenjungen Simba (im Original gesprochen von Donald Glover) der zukünftige König der Savanne geboren wird. Als Sohn von Mufasa (James Earl Jones) gehört diesem nämlich der rechtmäßige Thron. Doch Mufasas Bruder Scar (Chiwetel Ejiofor) erhebt seinen Anspruch auf ihn und erschleicht ihn sich auf tückische Weise, woraufhin Simba ins Exil verbannt und seine liebe Freundin Nala (Beyoncé Knowles-Carter) verlässt. Mit dem quirligen Erdmännchen Timon (Billy Eichner) und dem lebensfrohen Warzenschwein Pumbaa (Seth Rogen) findet Simba aber neue Freunde und Wegbegleiter, die ihm helfen, trotz der schweren Zeit unbeschwert heranzuwachsen. Doch seine Vergangenheit lässt ihn nicht los und als junger Löwenmann erkennt Simba, dass er in die Steppe zurückkehren und den Kampf mit Scar aufnehmen muss, um seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron zurückzuerobern. Disney-Remake des Animationsklassikers „Der König der Löwen“ aus dem Jahre 1994.
Haflinger Hütte Erndtebrück, Grimbachstr. 55 02753/609120
Veranstalter: Erndtebrücker Kulturinitiative
Veranstaltungs-ID: 34211 bsw
Samstag | 14.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Es: Kapitel 2 (OV) | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Once Upon a Time in Hollywood | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo 1 (AC) | Rambo 2 (AC) | Rambo 3 (AC) | CineSneak | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34145 
 Literatur
Samstag | 14.09.2019 | 19.00 Uhr
Vorwiegend heiter Autorenlesung von Jörn Heller mit Musik Jörn Heller, als Lyriker ein Meister der ebenso pointierten wie ohne Umschweife zur Sache kommenden Poesie, wird im Haus Seel von ihm verfasste Texte – gekonnt changierend zwischen Wortspiel und Proklamation - vortragen. Bierernst soll es hierbei nicht zugehen – „vorwiegend heiter“, so das Motto des Abends, ist die Stoßrichtung der ausgewählten unernsten Gedichte. Der Autor und Rezitator beschreibt sein Programm mit eigenen Worten wie folgt: „Man darf nicht alles so ernst nehmen! Je lockerer man dieses nimmt, desto mehr Schwung hat man für die Bewältigung von jenem. Damit Ihnen jenes leichter von der Hand geht, stellt Ihnen der Siegener Buchhändler und Verseschmied Jörn Heller seine heitersten, albernsten und dämlichsten Gedichte vor, wobei ihm der Hachenburger Akkordeonist Walter Siefert fingerfertig dazwischenfunkt. Ein literarisch-musikalischer Abend mit launigem Quetschkommodenfeeling und buchpreisresistenter Endreimgarantie.“
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271-404 3057
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 32960 bsw
 Märkte/Feste
Samstag | 14.09.2019 | 12.30 Uhr
675 Jahre Obersdorf Familienfest REWE Sportpark Obersdorf- Rödgen Wilnsdorf, Glück-Auf-Straße 99 -
Veranstalter: Förderverein 675 Jahre Obersdorf- Rödgen e.V.
Veranstaltungs-ID: 34068 
Samstag | 14.09.2019 | 14 - 17 Uhr
Street Art Festival
Beim Street Art Festival handelt es sich um Straßenkunst mit jungen Künstlern aus der BlueBox. An 5 verschiedenen Standorten stellen 5 Künstler/-gruppen ihre Performances vor. Nach Ende eines Sets wechseln die Künstler die Stationen, so dass an den jeweiligen Standorten auch jede Performance einmal zu sehen und genießen ist. Die Performances beinhalten Rock/Pop im Bandkontext, einen Singer/Songwriter, Kartenkunst, HipHop Dance sowie eine Mangazeichnerin. Die Stationen befinden sich am Sieg Caree, Scheiner Platz, Nähe Karstadt/Bruchwerk, Nähe Krönchencenter und in der Poststrasse.
verschiedene Veranstaltungsorte in Siegen -
Veranstalter: BlueBox | Stadtjugendringes Siegen eV
Veranstaltungs-ID: 34107 
Samstag | 14.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
6. Müsener Hafenfest
Wie auch beim letzten Fest werden "Hafenrundfahrten" mit unserer Muzena, einem 8t Schiff mit Platz für 18 Passagiere und 4 Mann Besatzung, im größten Naturfreibad Nordrhein-Westfalens angeboten. Ein 45-minütiges Ereignis, an das sich die Passagiere, Gruppen oder Firmen, die es einmal erlebt haben, immer wieder gerne erinnern.
Naturfreibad Siegen-Eiserfeld, Am Freibad 2 -
Veranstalter: Feuerwehr Müsen und TuS Müsen
Veranstaltungs-ID: 34064 
 Kunst/Vernissage
Samstag | 14.09.2019 | 12 - 19 Uhr
KunstSommer 2019 Bruno Obermann - Offenes Atelier
Mit Kunst im Garten und im historischen Fachwerkhaus
Atelier Bruno Obermann Netphen-Deuz, Kölner Straße 6 02737/1519
Veranstalter: Atelier Bruno Obermann
Veranstaltungs-ID: 32204 
Samstag | 14.09.2019 | 19.00 Uhr
Vernissage Kunst-Ausstellung „Einzig ART ig“ von Britta Sembowski
Die Bilder von Britta Sembowski laden zu einer fantasievollen Reise ein, indem sie mit leichten, sanften, fast zärtlich und zerbrechlich wirkenden Formen und Geschöpfen inspirieren. „Diese Bilder entstehen ohne vorherigen Plan, einfach aus dem Gefühl und Moment heraus“, sagt die Künstlerin. Selbst sie ist oftmals erstaunt, was es in ihren Bildern alles zu entdecken gibt. Im Rahmen der Vernissage wird die Künstlerin Erläuterungen zu ihren Werken geben und steht für Fragen zur Verfügung.
Bibliothek Neunkirchen, Kölner Str. 174a 02735/767409
Veranstalter: Gemeinde Neunkirchen
Veranstaltungs-ID: 34050 bsw
 Natur
Samstag | 14.09.2019 | 09.00 Uhr
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Fernrohr statt Flinte, mit den Jägern unterwegs im Jagdrevier Holzhausen
Auf der jagdkundlichen Exkursion werden die Jagdpächter und Jagdaufseher von den Revierflächen der Verpächtergemeinschaft Holzhausen (bestehend aus dem gemeinschaftlichen Jagdbezirk Holzhausen, den Eigenjagdbezirken der Gemeinde Burbach und der Waldgenossenschaft Holzhausen) Informationen über das Jagdrevier geben. Wie setzt sich der Wildbestand zusammen? Welche Tiere dürfen gejagt werden? Welche Hegemaßnahmen werden durchgeführt? Wie hoch sind die Wildschadenpotentiale? Das sind nur einige Fragen, auf die in der Exkursion fachkundige Antworten gegeben werden. Gegen Mittag ist ein kleiner Imbiss in der freien Natur vorgesehen!
Burbach-Holzhausen Burbach, Alte Schule, Kapellenweg 4 02736 292119
Veranstalter: Heimatverein Holzhausen mit der Jagdgenossenschaft Holzhausen und des Förderkreises „Alte Schule“
Veranstaltungs-ID: 33529 

 Sonntag, 15.09.2019:
 Musik
Sonntag | 15.09.2019 | 17.00 Uhr
Acapella-Konzert
Wenn drei Vokalensembles sich zu einem Konzert verabreden, verspricht das für die Zuhörer viel Abwechslung und ein vielfältiges Programm aus Pop, Funk und Jazz von den frühen Siebzigern bis heute.voiceBox, dieser Name steht für 20 Sängerinnen und Sänger, die große Freude am gemeinsamen Musizieren haben - am liebsten und leidenschaftlichsten singen sie mehrstimmige Pop- und Jazzarrangements. Es findet sich aber auch mal ein Volkslied, entsprechend aufgepeppt, oder ein klassisches Stück im Repertoire. Das Ensemble wird von Marina Müller geleitet. Marina Müller ist außerdem die musikalische Leitung von femme vocales. Der Frauenchor gründete sich aus der gemischten Chorgemeinschaft Eichen-Bockenbach und hat sich im Jahr 2009 mit seinem Können die Goldmedaille beim Zuccalmaglio-Festival ersungen. Das Repertoire besteht aus modernen Popsongs. Half-Past-8 begeistert unter der Leitung von Rüdiger Limper mit Acapella-Musik aus den Siebzigern bis heute, mit Songs unter anderem von Queen, A-ha und Ed Sheeran.
Weiße Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24 0171 312 88 71
Veranstalter: voicebox
Veranstaltungs-ID: 34103 
Sonntag | 15.09.2019 | 17.00 Uhr
Benefizkonzert für die Kapelle in Anzhausen. Stephanie Hilmann - Oboe, André Neef - Orgel
Ev. Kapelle Anzhausen Wilnsdorf, Wahbach 1 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 34121 
Sonntag | 15.09.2019 | 18.00 Uhr
25. Siegener Orgelwochen 2019 Franz Josef Stoiber aus Regensburg
Nach dreijähriger Tätigkeit als hauptamtlicher Musikalischer Assistent am Dom in Würzburg und als Lehrbeauftragter für Musiktheorie an der Musikhochschule Würzburg folgte Stoiber 1989 einem Ruf als Dozent für Orgel und Musiktheorie an die Fachakademie für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik. Am 1. März 1996 wurde Franz Josef Stoiber zum Domorganisten am Dom St. Peter in Regensburg berufen. Seit 1997 ist er auch Orgellehrer bei den „Regensburger Domspatzen“. 2003 erhielt er eine ordentliche Professur für Orgel an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik, die er von 2003-2011 als Rektor leitete. Konzerte, CD-Produktionen, Gastdozenturen, kompositorische Tätigkeit, Aufsätze und Buchveröffentlichungen runden seine Aktivitäten ab. Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Sigfrid Karg-Elert, Alexandre Guilmant, César Franck und eine eigene Improvisation werden im Konzert zu hören sein.
Kath. Kirche St. Joseph Weidenau, Weidenauer Str. 23 0160/4113355
Veranstalter: Kammerchor Weidenau
Veranstaltungs-ID: 33783 
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 15.09.2019 | 15.00 Uhr
Das Dschungelbuch
Die Panther-Dame Baghira findet im Dschungel ein hilfloses Menschenbaby. Tiger Shir Khan, der alle Menschen hasst, macht Jagd auf den Jungen und so bringt Baghira den Kleinen zum Wolfsrudel und gibt ihm den Namen Mogli. Bei der Versammlung des Freien Volkes muss aber zunächst abgestimmt werden, ob ein Mensch in das Rudel aufgenommen werden soll. Leitwolf Akela und Baghira sprechen sich für Mogli aus. Aber auch Shir Khan nimmt an der Versammlung teil und warnt die Tiere des Dschungels davor, einem Zweibeiner ihr Vertrauen zu schenken. Zum Glück sind da aber auch noch der gutmütige Bär Balu und der Außenseiterwolf Hinkender Bruder, die sich auf Baghiras Seite stellen und so wächst Mogli mit den anderen Wolfsjungen auf. Nach und nach lernt er die Gesetze des Dschungels und die Sprache der Tiere. Aber mit den Jahren wird dem Jungen auch seine Andersartigkeit bewusst: Als Menschenkind steht er zwischen zwei Welten und fragt sich immer mehr, wo er eigentlich hingehört. Eines Tages gerät er in die Fänge des Affenkönigs King Lui und seiner dreisten Affenbande, die ihn an die Schlange Kaa verfüttern wollen. Seine Freunde Baghira und Balu machen sich auf den Weg, um ihn zu befreien. Werden sie es rechtzeitig schaffen? Und kann Mogli überhaupt noch zurück zum Wolfsrudel oder hat Shir Khan die Macht an sich gerissen?
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 33662 bsw
Sonntag | 15.09.2019 | 19.30 Uhr
Gastspiel: Lola Blau Mit Irina Ries. Regie: Karsten Kochan. Dauer: ca. 140 Min. Dieses außergewöhnliche Stück von Georg Kreisler für eine einzelne Sängerin und Schauspielerin erzählt von der Karriere einer jungen Bühnenkünstlerin, beginnend in der Zeit des Anschlusses Österreichs an Nazi-Deutschland 1938.
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater / tollMut
Veranstaltungs-ID: 32980 bsw
 Vorträge
Sonntag | 15.09.2019 | 16.30 Uhr
„Romantischer Hickengrund“ Märchenerzähler der Romantik: Wilhelm Hauff
Die blaue Blume gilt bis heute als das Symbol der Romantik. Sie stammt aus einem Märchen des jungen Dichters Novalis, der die Suche nach der blauen Blume als romantische Lebenswanderung beschrieb. Mit Novalis, Wilhelm Hauff und den Brüdern Jacob und Grimm stehen in der Reihe romantischer Dichterinnen und Dichter die Märchenerzähler nun im Vordergrund. Ihre Werke sind weithin bekannt: „Das kalte Herz“ und „Der kleine Muck“ kommen als Kunstmärchen aus der Phantasie des jungen Wilhelm Hauff. „Rapunzel“, „Schneewittchen“ und „Der Froschkönig“ sind Volksmärchen aus der großen Sammlung der Brüder Grimm. Suche und Verwandlung, die Macht der Sprache und des tapferen Herzenskennzeichnen alle ihre Märchen. „Es war einmal“ beginnen sie und meinen aber „so ist es“ auf der Lebenswanderung.
Alte Schule Burbach-Niederdresselndorf 02736/4588
Veranstalter: Kulturbüro Burbach
Veranstaltungs-ID: 34153 bsw
 Film
Sonntag | 15.09.2019 | 15.00 Uhr
Benjamin Blümchen Der Zoo muss repariert werden, weshalb Herr Tierlieb finanzielle Sorgen hat. Eine dubiose Geschäftsfrau verspricht Hilfe und macht den sprechenden Elefanten Benjamin Blümchen (Stimme: Jürgen Kluckert) zum Werbegesicht ihrer Kampagne! „Der erste Spielfilmauftritt der beliebten Hörspiel- & Fernsehfigur setzt auf ein kindgerechtes Szenario aus erprobten Motiven mit witzigen Sequenzen, viel Trubel, leicht verständlichem Wortwitz und harmlosem Slapstick.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34030 
Sonntag | 15.09.2019 | 17.00 Uhr
Klassiker im Viktoria Der Schatz im Silbersee Winnetou (Pierre Brice) und sein Blutsbruder Old Shatterhand (Lex Barker) sind auf der Suche nach dem Banditen Brinkley (Herbert Lom), der eine Postkutsche überfallen und den Vater von Fred Engel (Götz George) ermordet hat. Die drei versuchen, den Banditen einzuholen, bevor er den geheimnisvollen Indianerschatz im Silbersee entdeckt. 57 Jahre nach seiner Erstaufführung kommt der erste (und schönste) aller Karl-May-Filme noch einmal ins Viktoria! An beiden Nachmittagen wird es eine kurze Einführung durch den Siegener Filmwissenschaftler Dr. Kai Naumann geben, während es im Foyer zahlreiche Exponate aus der „Winnetou“-Sammlung des Siegener Rock-Museums (www.Rock-Museum.de) zu sehen gibt! Der Eintritt beträgt im Parkett 6,00 EUR und auf dem Balkon 8,00 EUR.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34032 
Sonntag | 15.09.2019 | 20.00 Uhr
Once Upon A Time...In Hollywood Einst war der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) auf dem Weg zum Leinwandhelden, doch sein Talent hat nur zum TV-Westernhelden gereicht. Obwohl seine Karriere auf dem absteigenden Ast ist, muss der Produzent Marvin Schwarz (Al Pacino) ihn mühsam überreden, in Europa einen Italo-Western zu drehen. Wieder zurück in den USA, gehen Dalton und seine Freund und Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) privat getrennte Wege: Während Rick mit seinen neuen Nachbarn, dem Regisseur Roman Polanski und seiner jungen Frau Sharon Tate (Margot Robbie) abhängt, trifft sich Booth mit dem Mädchen Pussycat, das zu der Hippie-Clique eines gewissen Charles Manson gehört. Der 9. Film von Quentin Tarantino („Pulp Fiction“) ist eine lustvolle Liebeserklärung an Hollywood: „Eine mit Filmzitaten gespickte, superlustige, grandios gespielte, meisterhafte Thriller-Groteske!“ (Filmstarts) Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34026 
Sonntag | 15.09.2019 | 20.15 Uhr
Wittgensteiner Open Air Kino Rocketman Elton John ist einer der größten Stars im internationalen Musikgeschäft. Seine Auftritte und vor allem seine Outfits sind legendär. Dexter Fletchers Biopic über das Lebend von Elton John ist schon jetzt einer der Pflichtfilme für jedes Open-Air-Kino. Erzählt wird seine Geschichte von seinen Anfängen als Musikstudent an der „Royal Academy Of Music“ bis zu seiner großen Karriere, die auch dank der langjährigen musikalischen Partnerschaft mit seinem kongenialen Liedtexter Bernie Taupin erst möglich wurde. Rocketman ist jedoch keine normale Biografie, sondern ein Fantasy-Musical, bei dem die live vor der Kamera eingesungenen Songs einige der größten Momente in Elton Johns Leben widerspiegeln. Ein unbedingtes Open-Air-Kinoerlebnis.
Haflinger Hütte Erndtebrück, Grimbachstr. 55 02753/609120
Veranstalter: Erndtebrücker Kulturinitiative
Veranstaltungs-ID: 34212 bsw
Sonntag | 15.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Es: Kapitel 2 (OV) | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Once Upon a Time in Hollywood | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo 1 (AC) | Rambo 2 (AC) | Rambo 3 (AC) | CineSneak | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34146 
 Kinder
Sonntag | 15.09.2019 | 15.00 Uhr
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt findet zum ersten Mal den Weg auf die Freudenberger Bühne. Dabei ist das fantastische Märchen aus der Feder von Gerdt von Bassewitz ein absoluter Klassiker. Der Maikäfer Sumsemann ist der Letzte einer langen Maikäfer-Ahnenreihe. Allen Sumsemännern ist gemein, dass sie nur fünf Käferbeine haben, seitdem ihnen das sechste Bein von einem Holzdieb abgeschlagen wurde. Unglücklicherweise landete dieses Bein durch turbulente Umstände auf dem Mond. Dort muss es bleiben, bis ein Sumsemann zwei tierliebe Kinder findet, die ihm bei der langen Reise helfen. Der letzte Sumsemann kann sein Glück kaum fassen, als er endlich zwei gute Kinder gefunden hat, und begibt sich schnurstracks mit ihnen auf den Weg.
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34 02734/4797 3333  [Karten]
Veranstalter: Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 30508 bsw
Sonntag | 15.09.2019 | 16.00 Uhr
Philharmonie Südwestfalen spielt für Kinder „Helden auf dem Notenblatt“ in der Waldorfschule
Auf dem Programm steht ein Mitmachkonzert für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Bei freiem Eintritt haben die jungen Konzertbesucher die Gelegenheit, die instrumentalen Künste der Philharmonie Südwestfalen unter Leitung von Heinz Walter Florin kennenzulernen. Und nicht nur das: Sie sind herzlich eingeladen, die musikalisch erzählte Geschichte durch Singen, Klatschen und Stampfen mitzugestalten. Einbezogen in die Handlung werden sie dabei von Martina Oberhauser, die moderiert und zugleich Verfasserin des pädagogischen Konzepts ist.
Festsaal der Rudolf Steiner Schule Siegen, Kolpingstraße 3 -
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 33756 
 Verschiedenes
Sonntag | 15.09.2019 | 10-17 Uhr
Neue Webkette im Technikmuseum Freudenberg
Dass es im Technikmuseum Freudenberg nicht nur um Dinge aus Eisen und Stahl geht, wissen die Interessierten und regelmäßigen Besucher des erfolgreichen südwestfälischen Museums schon lange. Denn neben der Eisen- und Stahlindustrie war auch die Textilherstellung im Siegerland in früher Zeit ein wichtiger Industriezweig. Und nicht zuletzt in den privaten Haushalten waren Webstühle und das Handwerk des Webens keine Seltenheit. Umso mehr findet heute - da das Handwerk des Webers selten geworden ist – die Textilabteilung im Technikmuseum nicht nur bei den weiblichen Besuchern große Beachtung. Dort leitet die Siegerländer Webmeisterin Inge Zöller nicht nur die Abteilung, sondern bietet Interessierten auch die Möglichkeit, über Workshops selbst einmal das Weben am Webstuhl zu versuchen. Da die Webketten der Webstühle nun verbraucht sind, bedarf es umfangreicher Arbeiten, um die Webstühle für die nächsten Monate wieder nutzbar zu machen. Dazu wird Inge Zöller mit ihren Mitweberinnen und Mitwebern beginnen, eine neue Kette für den Kontermarschwebstuhl von 1750 zu schären. Das Technikmuseum Freudenberg lädt alle Interessierten dazu ein, der Webabteilung bei den nicht alltäglich zu sehenden Arbeiten zuzuschauen und die eine und andere Frage stellen zu können. Darüber hinaus sind selbstverständlich auch alle übrigen Museumsbereiche geöffnet.
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a 02734/3248 oder 02734/8090
Veranstalter: Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 34071 
Sonntag | 15.09.2019 | 14.30 Uhr
Stadtführung Die Siegener Stadtmauer in alter Zeit Einblick in ein spannendes Kapitel der Vergangenheit gibt es bei einer Stadtführung unter dem Titel „Die Siegener Stadtmauer in alter Zeit – zum Bau und zur Finanzierung der städtischen Verteidigungseinrichtungen“. Nicht unerhebliche Teile der alten Verteidigungseinrichtungen der Stadt Siegen sowie der Befestigungen des Oberen Schlosses auf dem Siegberg aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit haben sich erhalten und werden bei der Führung entlang der Stadtmauer bzw. ihres noch deutlich erkennbaren Verlaufs gezeigt. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0271 / 404-1316.
Martinikirche Siegen, Grabenstr. 27 0271/404-1316
Veranstalter: Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen GSS
Veranstaltungs-ID: 34090 
Sonntag | 15.09.2019 | 15.00 Uhr
Kabarettistische Stadtrundfahrt „Schlösser, Tempel und Paläste“ Als Busbillettbestätigungsbevollmächtigte steht Christa Weigand zur Verfügung, unterstützt von dem studierten Busballadenbarden Bernd-Michael Genähr. Als Duo „Weigand & Genähr“ sind die beiden längst zum Markenzeichen für unterhaltsames, regionales Kabarett geworden. Der Titel der Rundfahrt mutet zunächst rätselhaft an, passt jedoch gut zur Krönchenstadt und ihren Sehenswürdigkeiten. Zwei Schlösser hat Siegen, ein unteres und ein oberes. Das ist bekannt. Hinzu kommen das Apollo-Theater, das Museum für Gegenwartskunst und das Siegerlandmuseum als Musen-Tempel. An Einkaufs-Palästen herrscht ebenfalls kein Mangel. Anmeldungen nimmt die Gesellschaft für Stadtmarketing (GSS e. V.) entgegen unter Tel. 0271/404-1316 oder per Email a_junge@siegen.de.
Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) Siegen, Berliner Str. 0271/404-1316
Veranstalter: Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen GSS
Veranstaltungs-ID: 34089 
Sonntag | 15.09.2019 | 16 - 19 Uhr
Square Dance zum Kennenlernen und Ausprobieren Wer sich gerne zu Musik bewegt und dies mit 7 anderen Tänzern ausprobieren möchte, ist herzlich willkommen. Man kann, braucht aber nicht, einen Tanzpartner mitbringen. Am Ende des Tages hat man die ersten Schritte des sog. "Modern American Square Dance" gelernt. Englisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Weitere Infos gibt es unter www.blueberries-sdc.de Der Blueberries Siegerland SDC e.V. ist einer von ca. 500 Square Dance Clubs in Deutschland. 1999 gegründet sind wir mittlerweile ein eingetragener und gemeinnütziger Verein mit 70 Mitgliedern. Wir möchten den Square Dance weiter bekannt machen und den Spaß daran vermitteln.
Bürgerhaus Hilchenbach-Müsen, Merklinghäuser Weg 3a -
Veranstalter: Square Dance Club Blueberries Siegerland SDC e.V.
Veranstaltungs-ID: 33755 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 15.09.2019 | 11 - 18 Uhr
KunstSommer 2019 Bruno Obermann - Offenes Atelier
Mit Kunst im Garten und im historischen Fachwerkhaus
Atelier Bruno Obermann Netphen-Deuz, Kölner Straße 6 02737/1519
Veranstalter: Atelier Bruno Obermann
Veranstaltungs-ID: 32205 
Sonntag | 15.09.2019 | 11.00 Uhr
Ausstellungseröffnung Reinhold Koehler - zum 100. Geburtstag
Sir Anthony Thwaites schrieb 1964: „Koehler ist besonders für eine Erfindung bekannt: die Décollage oder das Abreiß-Bild. Mit dieser Erfindung, mit ihren Möglichkeiten und verschiedenen Formen, befasst er sich seit 1948. Hinzukommt jetzt eine weitere Erfindung: die Contre-Collage oder das Bild aus zerschmettertem Glas. (…) Auf solche neuen Techniken gibt es meistens zwei Reaktionen. Entweder man lässt sich von der Technik fangen und behauptet, sie sei die eigentliche Bedeutung, oder man erklärt, mit einer solchen hemmenden Technik könne man zu keinem Resultat kommen. Man vergisst eins: jeder bedeutende Künstler erfindet die Technik von neuem…“ Die Ausstellung wird sich auf Konservendrucke, zerschlagene Teller und Flaschen sowie Contratexte konzentrieren. Die Arbeiten kommen schwerpunktmäßig aus dem Nachlass des Künstlers und werden durch Leihgaben aus Privatbesitz ergänzt.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 34100 
Sonntag | 15.09.2019 | 15.00 Uhr
Finissage Ausstellung „Schöpferische Vielfalt“ mit den beiden Künstlerinnen Elisabeth Mangelsdorf und Tzveta Grebe.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 34150 
Sonntag | 15.09.2019 | 16-17 Uhr
Öffentliche Führung Rubenspreisträger der Stadt Siegen Mit Ingeborg Kellnhofer.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 33340 
 Natur
Sonntag | 15.09.2019 | 15.00 Uhr
Industrie-Geschichte-Kreuztal Erlebnisführung "Mittelalterlicher Altenberg"
Auf der Passhöhe zwischen den alten Bergmannsorten Littfeld und Müsen wurden 1963-1984 die Überreste einer mittelalterlichen Bergbausiedlung freigelegt. Deren Bewohner betrieben im 13. Jh. Bergbau und verhütteten das gewonnene Erz, hauptsächlich Silber. Der Sage nach sollen zu viel Habgier und Geiz den Untergang der einst so wohlhabenden Siedlung ausgelöst haben. Die Führung gewährt Einblicke in den historischen Hintergrund und beschäftigt sich mit dem Leben auf dem Altenberg. Ein Hauptaugenmerk liegt auf den natürlichen Gegebenheiten rund um den Siegerländer Bergbau.
Parkplatz Altenberg, Littfelder Straße Hilchenbach, 02732/51326
Veranstalter: Stadt Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 31948 

 Montag, 16.09.2019:
 Vorträge
Montag | 16.09.2019 | 14.30 - 17.30 Uhr
Tagung Peter Paul Rubens „Die (Mantuaner) Kreuzabnahme“
In enger Zusammenarbeit mit dem renommierten Centrum Rubenianum in Antwerpen und im Zusammenwirken mit zwei Experten aus dem Rheinland, Prof. Dr. Ulrich Heinen (Bergische Universität Wuppertal) und Westfalen, Prof. Dr. Joseph Imorde (Universität Siegen), lädt das Siegerlandmuseum zu der Tagung ein, in der wichtige Fragen rund um das Gemälde diskutiert und neue Denkanstöße gegeben werden sollen. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung unter 0271/230410 oder siegerlandmuseum@siegen.de gebeten.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 33766 
Montag | 16.09.2019 | 19.00 Uhr
Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit "Vereinte Nationen gegen Israel - Wie die Uno den jüdischen Staat delegitimiert"
Kein anderes Land steht bei den Vereinten Nationen derart am Pranger wie Israel. Die Unesco und der UN-Menschenrechtsrat beispielsweise haben den jüdischen Staat in ihren Resolutionen häufiger verurteilt als alle anderen Länder dieser Welt zusammen. Auch die Generalversammlung der Uno beschäftigt sich in ihren Diskussionen weitaus öfter mit der einzigen Demokratie im Nahen Osten als etwa mit Syrien, Nordkorea oder dem Iran. Die UN-Frauenrechtskommission hat Israel unlängst als einziges Land für die Verletzung von Frauenrechten kritisiert, für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schädigt weltweit niemand die Gesundheit von Menschen und die Umwelt so stark wie der jüdische Staat. Und das sind nur einige wenige Beispiele von vielen. Ein Beschluss wie der UN-Teilungsplan von 1947, der die Grundlage für die Proklamation des Staates Israel bildete, wäre heute schlicht undenkbar. Wie kommt es, dass sich der jüdische Staat derart im Visier der Vereinten Nationen und ihrer Untereinrichtungen befindet? Liegt das tatsächlich an Israel selbst – oder gibt es dafür womöglich ganz andere Gründe? Wie ist die Uno heute überhaupt aufgestellt und worin unterscheidet sie sich von früheren Jahren? Welches Verständnis von den Menschenrechten herrscht bei ihr und ihren Mitgliedern vor? Alex Feuerherdt ist freier Publizist und lebt in Köln. Er schreibt für verschiedene Print- und Online-Medien zu den Themen Israel, Nahost, Antisemitismus und Fußball, unter anderem für die Jüdische Allgemeine, n-tv.de, die Jungle World und die Medienbeobachtungsstelle Naher Osten in Wien. Außerdem ist er Betreiber des Blogs Lizas Welt. Gemeinsam mit Florian Markl hat Feuerherdt ein Buch zum Thema der Veranstaltung geschrieben, das im Juni 2018 im Verlag Hentrich & Hentrich erschienen ist: Vereinte Nationen gegen Israel – Wie die Uno den jüdischen Staat delegitimiert.
Haus der Kirche Siegen, Burgstr. 21 0271/20100
 Film
Montag | 16.09.2019 | 20.00 Uhr
Englische Fassung Once Upon A Time...In Hollywood Einst war der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) auf dem Weg zum Leinwandhelden, doch sein Talent hat nur zum TV-Westernhelden gereicht. Obwohl seine Karriere auf dem absteigenden Ast ist, muss der Produzent Marvin Schwarz (Al Pacino) ihn mühsam überreden, in Europa einen Italo-Western zu drehen. Wieder zurück in den USA, gehen Dalton und seine Freund und Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) privat getrennte Wege: Während Rick mit seinen neuen Nachbarn, dem Regisseur Roman Polanski und seiner jungen Frau Sharon Tate (Margot Robbie) abhängt, trifft sich Booth mit dem Mädchen Pussycat, das zu der Hippie-Clique eines gewissen Charles Manson gehört. Der 9. Film von Quentin Tarantino („Pulp Fiction“) ist eine lustvolle Liebeserklärung an Hollywood: „Eine mit Filmzitaten gespickte, superlustige, grandios gespielte, meisterhafte Thriller-Groteske!“ (Filmstarts) Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34027 
Montag | 16.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Es: Kapitel 2 (OV) | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Once Upon a Time in Hollywood | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo 1 (AC) | Rambo 2 (AC) | Rambo 3 (AC) | CineSneak | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34147 

 Dienstag, 17.09.2019:
 Vorträge
Dienstag | 17.09.2019 | 10.00-13.00
Beruf, Familie, Wiedereinstieg: Neue Veranstaltungsreihe für Frauen in der Stadtbibliothek Die Stadtbibliothek Siegen bietet eine neue Veranstaltungsreihe für Frauen an. Zwei Arbeitsvermittlerinnen der Agentur für Arbeit informieren ab sofort bis Mitte Dezember alle 14 Tage in der Reihe „Dritte Karriere“ über Möglichkeiten zum Wiedereinstieg in den Beruf. Das Angebot gilt für Frauen, die nach einer familiär bedingten Unterbrechung wieder in den Beruf einsteigen möchten.
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25 0800 4 5555 00
Veranstalter: Agentur für Arbeit
Veranstaltungs-ID: 31420 
Dienstag | 17.09.2019 | 18.00 Uhr
Einführungsvortrag des Fördervereins der Philharmonie S-Klassik
Referentin: Bettina Landgraf, Eintritt frei. „S-Klassik“ ist der große Paukenschlag zu Beginn der Siegener Konzertsaison, der diesmal unter besonderen Glückssternen steht: Vor wenigen Monaten wurde Nabil Shehata zum neuen Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen gewählt. Nach einem hochwertigen Auswahlverfahren konnte er sich gegen etwa 200 Bewerber*innen durchsetzen. Und welch eruptives Ausrufezeichen hat er mit Beethovens Sinfonie Nr. 9 an den Beginn seiner Amtszeit gesetzt. Wie ein Monolith ragt dieses Werk aus dem Boden der Musikkultur und erlangte wie kaum ein anderes Opus eine zeitlose, weltweite Anerkennung. Beethoven, zur Zeit der Entstehung völlig taub und extrem stark unter Tinnitus leidend, ließ es sich nicht nehmen, bei der Uraufführung dirigierend mitzuwirken: „… er stand vor einem Dirigentenpult und fuhr wie ein Wahnsinniger hin und her. Bald streckte er sich empor, bald kauerte er bis zur Erde, er schlug mit Händen und Füßen herum als wollte er allein die sämtlichen Instrumente spielen, den ganzen Chor singen. (…) Beethoven war so aufgeregt, dass er nichts sah, was um ihn vorging, dass er auf den Beifallssturm, den er freilich bei seiner Gehörschwäche kaum hören konnte, auch nicht einmal achtete. Man musste es ihm immer sagen, wenn es an der Zeit war, dem Publikum für den gespendeten Beifall zu danken, was Beethoven in linkischer Weise that.“ Eine durchaus delikate Herausforderung ist es, diesem „Kracher“ einen weiteren Programmpunkt voranzustellen. Die glückliche Wahl fiel auf Carl Maria von Webers Sinfonie Nr. 1, einem Werk, das er im Alter von 20 Jahren schrieb – ausgerechnet zu einer Zeit, als Beethovens 3. Sinfonie, die „Eroica“, europaweit neue Maßstäbe setzte. Welch hohe Messlatte damals – und heute.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1, Oberes Foyer 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 33668 bsw
Dienstag | 17.09.2019 | 19.00 Uhr
Energetische Gebäudesanierung In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Bauen-Wohnen-Umwelt der Gemeinde Burbach. Jeder Besitzer eines älteren Hauses weiß, dass in gewissen Zeitabständen Erneuerungsmaßnahmen am Haus vorgenommen werden müssen. Hinzu kommen manchmal auch größere Umbaumaßnahmen oder Anbauten, um das Haus den veränderten Wohnbedürfnissen anzupassen. All diese Maßnahmen bieten gleichzeitig Gelegenheit, den Heizenergiebedarf deutlich zu senken. Dabei ist auf die Besonderheiten eines jeden Hauses einzugehen. So ist zum Beispiel darauf zu achten, dass die Bausubstanz in Ordnung ist, bevor gedämmt wird. Im Vortrag erläutert Ihnen der Energieberater, welche Maßnahmen im Einzelnen durchgeführt werden können, angefangen von der Wärmedämmung, neuen Fenstern, effizienter Heizungstechnik bis hin zur Nutzung der Sonnenenergie. Darüber hinaus werden auch kritische Bereiche dargestellt, welchen man bei der Sanierung besondere Aufmerksamkeit widmen sollte. Neben energetischen Gesichtspunkten werden auch die attraktivsten Förderprogramme zur Finanzierung oder zum Erhalt von Investitionszuschüssen vorgestellt.
Bürgerhaus Burbach, Marktplatz 7 0271/333-1521
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33454 
Dienstag | 17.09.2019 | 9.30 - 16.30 Uhr
Tagung Peter Paul Rubens „Die (Mantuaner) Kreuzabnahme“
In enger Zusammenarbeit mit dem renommierten Centrum Rubenianum in Antwerpen und im Zusammenwirken mit zwei Experten aus dem Rheinland, Prof. Dr. Ulrich Heinen (Bergische Universität Wuppertal) und Westfalen, Prof. Dr. Joseph Imorde (Universität Siegen), lädt das Siegerlandmuseum zu der Tagung ein, in der wichtige Fragen rund um das Gemälde diskutiert und neue Denkanstöße gegeben werden sollen. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung unter 0271/230410 oder siegerlandmuseum@siegen.de gebeten.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: UniversitätsStadt Siegen
Veranstaltungs-ID: 33767 
 Film
Dienstag | 17.09.2019 | 17.15 Uhr
Der Klavierspieler vom Gare du Nord Mitten im Trubel des Bahnhofs Gare du Nord in Paris sitzt ein junger Mann an einem öffentlichen Klavier und spielt eine klassische Partitur. Zeuge dieser Aufführung wird Pierre Geithner (Lambert Wilson), der Leiter des Pariser Konservatoriums. Gegen alle Widerstände holt Geithner das unbekannte Talent, das sich als Kleinganove entpuppt, ans Konservatorium: Hier soll Mathieu (Jules Benchetrit) von der „Gräfin“ (Kristin Scott Thomas), der strengsten Lehrerin des Instituts, für die Teilnahme am wichtigsten Klavierwettbewerbs Frankreichs ausgebildet werden! „Mit einer nuancierten Inszenierung und guten Darstellern überspielt das Musikdrama erfolgreich die Klischees seiner Geschichte.“ (epd Film) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34022 
Dienstag | 17.09.2019 | 20.00 Uhr
Once Upon A Time...In Hollywood Einst war der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) auf dem Weg zum Leinwandhelden, doch sein Talent hat nur zum TV-Westernhelden gereicht. Obwohl seine Karriere auf dem absteigenden Ast ist, muss der Produzent Marvin Schwarz (Al Pacino) ihn mühsam überreden, in Europa einen Italo-Western zu drehen. Wieder zurück in den USA, gehen Dalton und seine Freund und Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) privat getrennte Wege: Während Rick mit seinen neuen Nachbarn, dem Regisseur Roman Polanski und seiner jungen Frau Sharon Tate (Margot Robbie) abhängt, trifft sich Booth mit dem Mädchen Pussycat, das zu der Hippie-Clique eines gewissen Charles Manson gehört. Der 9. Film von Quentin Tarantino („Pulp Fiction“) ist eine lustvolle Liebeserklärung an Hollywood: „Eine mit Filmzitaten gespickte, superlustige, grandios gespielte, meisterhafte Thriller-Groteske!“ (Filmstarts) Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34028 
Dienstag | 17.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Es: Kapitel 2 (OV) | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Once Upon a Time in Hollywood | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo 1 (AC) | Rambo 2 (AC) | Rambo 3 (AC) | CineSneak | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34148 
 Kinder
Dienstag | 17.09.2019 | 16.00 Uhr
Figurentheater Yakari - Der kleine Indianerjunge
Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge Yakari die Kinder im deutschsprachigen Raum. Die Erlebnisse des kleinen Sioux-Indianers drehen sich um Freundschaft, Zusammenhalt und der Liebe zur Natur und den Tieren. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit und dadurch auch eine Identifikationsfigur für seine kleinen und großen Fans. Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt. Mit ihnen, seiner Freundin Regenbogen und seinem Pony Kleiner Donner erlebt er zahlreiche aufregende Abenteuer und Begegnungen bei seinen Streifzügen durch die Prärie. Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Karten nur an der Tageskasse.
Hotel Edermühle Erndtebrück, Mühlweg 6 0177/3322227
Veranstalter: Karfunkel-Figurentheater
Veranstaltungs-ID: 33281 
Dienstag | 17.09.2019 | 17.00 Uhr
Daniel Kallauch Familienshow "Ganz schön stark"
Jede Menge Spaß und Unterhaltung für Klein und Groß, direkten Bezug zu kindlichen Lebenswelten und aktuelle Rock-und Pop-Musik – das alles erwartet die Besucher beim Auftritt von Daniel Kallauch. Er bringt ganze Familien erst zum Lachen, dann in Bewegung und schließlich zum Nachdenken. Dabei rückt er auch christliche Werte in den Mittelpunkt. Die CD zum aktuellen Programm ist bereits seine 33. Produktion.
Vereinshaus Hammerhütte Siegen, Bethausweg 2 02739-2580
Veranstalter: Stadtmission Siegen Hammerhütte
Veranstaltungs-ID: 33601 
 Verschiedenes
Dienstag | 17.09.2019 | 16 - 17.30 Uhr
Mundartwerkstatt
Die Sommerpause ist vorbei und alle Freunde des heimischen Dialektes freuen sich bereits auf die nun kommende Veranstaltung, zu der sie unter Leitung von Bruno Steuber, dem engagierten Mundartspezialisten herzlich eingeladen sind, unser schönes Sejerlänner Platt in gemütlicher und lockerer Runde zu hören und zu sprechen. Wie immer wird es allen interessierten Zuhörern, Einsteigern und auch Könnern viel Freude bereiten, sich mit Bruno Steuber in die liebenswerte Welt der mundartlichen Sprachgebräuche zu begeben. Auch an seinem großen Schatz vieler köstlicher Anekdoten nicht nur rund ums Dorfgeschehen wird Bruno Steuber die Teilnehmer im Laufe des Nachmittags wieder teilhaben lassen.
Bürgertreff Kapellenschule Kreuztal-Littfeld, Hagener Straße 428 02732/86147
Veranstalter: Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen e.V.
Veranstaltungs-ID: 33752 
Dienstag | 17.09.2019 | 18.00 Uhr
Kochkurs "Norwegische Küche"
Haben Sie Lust auf norwegische Spezialitäten? Die norwegische Küche bietet eine Vielfalt von unterschiedlichen Gerichten, die es an diesem Abend kennen zu lernen gilt. So steht klassischer Weise viel Fisch, Wild, Ziege und Lamm auf der Speisekarte, denn diese spiegelt die Besonderheiten der jeweiligen Regionen wieder. Bereiten Sie im Rahmen des Berleburger Literaturpflasters gemeinsam mit Küchenmeister Hans-Christian Radenbach ein 3-gängiges norwegisches Menü zu. Beizen Sie Lachs oder braten Sie einen saftigen Lammrücken.
Küche im Berufskolleg Wittgenstein, Breitenbach 1 02751/9363542
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 32596 

 Mittwoch, 18.09.2019:
 Musik
Mittwoch | 18.09.2019 | 19.30 Uhr
Rudelsingen mit Jörg Siewert und Steffen Walter
Das Rudelsingen ist das beliebteste Mitsing-Format in Deutschland. Neben über 100 festen Spielorten in der ganzen Bundesrepublik ist die Veranstaltungsreihe zudem bei vielen Festivals und Stadtfesten vertreten - ein Highlight im Programm, das den unterschiedlichsten Menschen Lust aufs Singen macht. Freiheit und Verbundenheit gehören beim Rudelsingen einfach dazu. Unbeschwert singen so von Nord bis Süd und von Ost bis West monatlich bis zu 10.000 Fans gemeinsam und lassen sich von der Musikauswahl der 11 Rudelsingen-Teams immer wieder aufs Neue mitreißen.
Café Basico Kreuztal, Hüttenstr. 30 0271 4853591
Veranstalter: Rudelsingen, Jörg Siewert
Veranstaltungs-ID: 34037 
Mittwoch | 18.09.2019 | 20.30 Uhr
Late Night Jazz Foundation feat. Bernd Lechtenfeld (Posaune) & Stefan Rademacher (Akustikbass) Hackermann küche und bar Siegen, Hindenburgstr. 8 0271/233 94 02
Veranstalter: Late Night Jazz Foundation
Veranstaltungs-ID: 34151 
 Vorträge
Mittwoch | 18.09.2019 | 19.00 Uhr
Grenzen und Potentiale der Demokratie Die Demokratie gilt nicht nur deswegen als gute Staatsform, weil sie von allen bekannten Modellen am besten geeignet erscheint, den tatsächlichen Willen der Bevölkerung widerzuspiegeln, sondern auch, weil sie geeignet sei, das verteilte Wissen der Vielen politisch nutzbar zu machen. "Demokratisierung" kann in machen Kontexten gar als Synonym für "Fortschritt" gedacht werden. Als einziger Anwärter, der in Frage kommen würde, dieses Modell - in all seinen unterschiedlichen Facetten, mit denen es auf der Welt vorkommt - noch zu übertrumpfen, gilt manchen die "direkte" Demokratie. Die Digitalisierung lässt diese Positionen lauter werden, und fordert ein "Update" unseres bestehenden Systems. In Anbetracht dieser Entwicklungen lohnt es sich, einen Blick auf die Risiken und Chancen von verschiedenen demokratischen Diskursverfahren zu werfen und die wichtige Frage zu stellen: Wann sind die Vielen tatsächlich schlauer als die Wenigen - und wann ist es umgekehrt?
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Kreuztal, Marburger Str. 10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33442 
 Film
Mittwoch | 18.09.2019 | 17.15 Uhr
Der Klavierspieler vom Gare du Nord Mitten im Trubel des Bahnhofs Gare du Nord in Paris sitzt ein junger Mann an einem öffentlichen Klavier und spielt eine klassische Partitur. Zeuge dieser Aufführung wird Pierre Geithner (Lambert Wilson), der Leiter des Pariser Konservatoriums. Gegen alle Widerstände holt Geithner das unbekannte Talent, das sich als Kleinganove entpuppt, ans Konservatorium: Hier soll Mathieu (Jules Benchetrit) von der „Gräfin“ (Kristin Scott Thomas), der strengsten Lehrerin des Instituts, für die Teilnahme am wichtigsten Klavierwettbewerbs Frankreichs ausgebildet werden! „Mit einer nuancierten Inszenierung und guten Darstellern überspielt das Musikdrama erfolgreich die Klischees seiner Geschichte.“ (epd Film) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34023 
Mittwoch | 18.09.2019 | 19.00 Uhr
„Wir sind wertvoll füreinander“ Filmvortrag mit anschließendem Gespräch
Utho Nghati präsentiert seine Arbeit mit dem Dokumentarfilm „Wir sind wertvoll füreinander“, ein Film über Visionen, Projekte & soziales Engagement im südlichen Afrika. Gedreht haben diesen Film die junge Siegener Filmemacherin Maite Hundt und der Kölner Eric Cabuti. In beeindruckenden Filmszenen werden die großen Aufgaben, die Schwierigkeiten aber auch die Erfolge des Engagements deutlich. Da erleben die Zuschauer, welche Entfernungen überwunden werden müssen, durch wunderschöne Landschaften, aber auch auf Straßen, auf die man sich hier kaum als Wanderer trauen würde. Für eine Familie mit einem behinderten Kind, das in einem abgelegenen Dorf wohnt, ist es daher ein Segen, dass dieses Kind einen Platz und Entwicklungsmöglichkeiten in dem Internat von Utho Ngathi findet. Und da geht es auch zu wie in überall, wenn Kinder zusammen lernen und spielen können. Lachende Kinder, Fußballartisten im Rollstuhl zeigen, dass Inklusion überall wirkt und Utho Ngathi große Schritte in Richtung einer gerechteren und solidarischen Welt macht. Der Film lässt die Zuschauer miterleben, dass Inklusion nicht einfach ist, aber auch unteilbar und den Menschen mit Behinderung nicht nur ihre Würde zurückgibt, sondern eine Perspektive für ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben.
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 33559 
Mittwoch | 18.09.2019 | 19.30 Uhr
Psychoanalyse & Film Der Trafikant Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek (Johannes Krisch) in die Lehre zu gehen. Zu den Stammkunden des kleinen Tabakladens zählt auch der bereits vom Alter gezeichnete Sigmund Freud (Bruno Ganz), von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka (Emma Drogunova) verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss aber feststellen, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht immer noch ein großes Rätsel ist. Überhaupt gibt es Wichtigeres: Hitlers Truppen sind einmarschiert und der Jude Otto Trsnjek ist in den Kellern der Gestapo verschwunden, so dass Franz nun der neue Trafikant ist. Mit viel Gespür für den bittersüßen, poetisch-leichtfüßigen Tonfall des Romans von Robert Seethaler erzählt Regisseur Nikolaus Leytner die anrührende Coming-of-Age-Geschichte des Provinzburschen, der viel zu schnell erwachsen werden muss. Im Anschluss an die Vorstellung wird der Psychoanalytiker Alfred Rink den Film aus seiner Sicht interpretieren; anschließend können Film und Vortrag diskutiert werden.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34033 
Mittwoch | 18.09.2019 | 20.00 Uhr
Shoplifters - Familienbande Eine Familie von Dieben und Lebenskünstlern nimmt ein verwahrlostes Mädchen auf. Man gewöhnt sich aneinander, lebt sogar einigermaßen glücklich zusammen. Doch eines Tages wird das gut geschützte Geheimnis offenbar und löst Probleme aus. Werden Nähe und Wärme dieser Gemeinschaft die Konfrontation mit einer gefühlskalten Umwelt überstehen? Was macht Familie aus? Diese Fragen werden im Film mit einer beiläufigen, unterhaltsamen Leichtigkeit behandelt.
Residenztheater Bad Laasphe, Brückenstraße 2 (02752) 898
Veranstalter: Kulturring Bad Laasphe e.V. und TKS Bad Laasphe GmbH
Veranstaltungs-ID: 34072 
Mittwoch | 18.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Es: Kapitel 2 (OV) | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Once Upon a Time in Hollywood | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo 1 (AC) | Rambo 2 (AC) | Rambo 3 (AC) | CineSneak | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34149 
 Literatur
Mittwoch | 18.09.2019 | 19.00 Uhr
Steffen Kröber - Hundetrainer Das andere Ende der Leine Der größte Einflussfaktor im Leben eines Haushundes ist sein Mensch. Er bestimmt quasi sein Schicksal und trägt wesentlich dazu bei, wie der Hund und sein Verhalten sich entwickeln. Steffen Kröber ist zum einen Hundepsychologe, andererseits auch ausgebildeter Verhaltenscoach für den Menschen und wird in seinem Vortrag veranschaulichen, wie sich das alltägliche Verhalten des Hundehalters auf seinen Hund auswirkt und dessen Verhalten bestimmt.Seine Erkenntnisse aus der Beobachtung von Straßenhunden fließen ebenso ein, wie die Arbeit mit Menschen, Haushunden und Kenntnisen über andere Hundeartige, z.B. Wölfe.
Buchhandlung "Bücher Buy Eva" Hilchenbach, Markt 5 02733-7420
Veranstalter: Buchhandlung "Bücher Buy Eva"
Veranstaltungs-ID: 34083 

 Donnerstag, 19.09.2019:
 Vorträge
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | 18.30 Uhr
Siegener Forum Der ‚weibliche‘ Blick auf das ‚Dritte Reich‘ Werke deutscher Exil-Autorinnen zwischen 1933 und 1945. Der bebilderte Vortrag rückt solche christlichen und jüdischen Autorinnen in den Mittelpunkt, die bereits vor 1933, in der Weimarer Republik, literarische Erfolge feiern konnten, wie Irmgard Keun („Das kunstseidene Mädchen“), Else Lasker-Schüler („Theben“), Nelly Sachs („Legenden und Erzählungen“), Anna Seghers („Aufstand der Fischer“) oder auch Erika Mann, die Gründerin des berühmten Kabaretts „Die Pfeffermühle“, u.a. Die genannten – und einige ungenannte – Autorinnen haben aber auch nach ihrer Flucht oder Vertreibung aus Nazi-Deutschland in ihrem Exil wichtige lyrische und erzählerische Texte über ihr verlorenes Heimatland geschrieben: I. Keun („Nach Mitternacht“), E. Lasker-Schüler („Das blaue Klavier“), E. Mann („Zehn Millionen Kinder“), N. Sachs („Eli. Ein Mysterienspiel“), A. Seghers („Das siebte Kreuz“, „Transit“) u.a. Die anderen („weiblichen“) Blicke (von „außen“) auf das „Dritte Reich“ fördern Erkenntnisse zu Tage, die im Rahmen der heute mehr denn je notwendigen Erinnerungskultur von geradezu aktueller Brisanz und akuter Relevanz zu sein scheinen. Bildvortrag: Dr. Jürgen Nelles, Bonn.
Stadtarchiv Siegen, KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen / Aktives Museum Südwestfalen
Veranstaltungs-ID: 33560 
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | 19.00 Uhr
Achtung - Trennung und Scheidung Eine Informationsveranstaltung für Frauen. Wann kann eine Ehe geschieden werden? Was ist während der Ehezeit zu beachten? Wie werden der gemeinsame Hausrat und das Vermögen aufgeteilt? Was kostet eine Scheidung? Wie kann ich diese und die anwaltliche Beratung bezahlen, wenn ich kein oder nur geringes Einkommen habe? Was bedeutet elterliche Sorge und wie wird das Besuchsrecht für die Kinder geregelt? Welche Unterhaltsansprüche habe ich und haben die Kinder zu erwarten? Auf diese und viele weitere rechtliche Fragen gibt der Vortrag unter Leitung der Fachanwältin für Familienrecht Simone Göckus Auskunft.
Trauzimmer in der Wilhelmsburg Hilchenbach, Burgweiher 1 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33431 
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | 19.00 Uhr
Veronika Kracher über Incels Zur Sprache und Ideologie eines Online-Kults
Die Journalistin Veronika Kracher (taz, Jungle World, Konkret) beschäftigt sich seit ungefähr einem Jahr intensiv mit der Incel-Subkultur. Beim Vortrag wird sie anhand sozialpsychologischer Analysen, als auch hermeneutischer Textarbeit, die Ideologie der wohl toxischsten aller männerbündischen Gruppen analysieren und erklären.
Edition 19 Siegen, Hinterstraße 19 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 34035 
 Film
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | 17.00 Uhr
Vorpremiere Romys Salon Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht und in ein Pflegeheim kommt. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit fahren würde. „'Romys Salon' ist ein sehr gelungener Spielfilm zum Thema Demenz. Er zeigt den allmählichen Verlauf der Krankheit in realistischer Weise mit Lichtblicken und Augenblicken besonderer Verwirrung. Romy und ihre Oma Stine werden zu Verbündeten im Umgang mit den Herausforderungen des Alltags und die Beziehung zwischen den beiden wächst dabei. Der Film ist frei von unnötigen Übertreibungen. Er berührt, lässt an manchen Stellen schmunzeln und ist nicht nur für Kinder ausgesprochen sehenswert.“ (Susanna Saxl, Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V) Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. im Rahmen der "Woche der Demenz". Der Eintritt beträgt (wie im Seniorenkino) im Parkett 6,00 EUR und auf dem Balkon 7,00 EUR. Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34142 
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | 19.00 Uhr
Filmzeit bei der VHS Gegen den Strom Halla ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen "Die Bergfrau" bekämpft sie heimlich in einem Ein-Frau-Krieg die nationale Aluminiumindustrie. Mit ihren riskanten Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Doch dann bringt die Bewilligung eines fast schon in Vergessenheit geratenen Adoptionsantrags Hallas gradlinige Pläne aus dem Takt. Entschlossen plant sie ihre letzte und kühnste Aktion als Retterin des isländischen Hochlands. Bereits mit seinem großartigen Debüt "Von Menschen und Pferden" erregte Benedikt Erlingsson international Aufmerksamkeit. Nun ist der isländische Regisseur zurück mit einer ebenso knochentrockenen wie politisch scharfzüngigen Komödie. Die Inszenierung der atemberaubenden Kulisse Islands ist betörend und die Hauptdarstellerin Halldóra Geirharðsdóttir eine Wucht. Gegen den Strom begeisterte das Publikum der Semaine de la Critique auf dem Filmfestival Cannes 2018 und als Eröffnungsfilm auf dem Filmfest Hamburg.
Großer Saal der Weißen Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33426 
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | 20.00 Uhr
Traumfabrik Sommer 1961. Emil (Dennis Mojen) ist Komparse im DEFA-Studio Babelsberg und verliebt sich Hals über Kopf in die französische Tänzerin Milou (Emilia Schüle). Doch dann werden sie durch die Grenzschließung und den Mauerbau am 13. August 1961 getrennt. Um Emilia wiederzusehen, quartiert sich Emil in dem leerstehenden Büro eines ehemaligen Produktionsleiters ein und gibt sich kurzerhand als Regisseur eines Monumentalfilms aus, in dem Milou eine Hauptrolle spielen soll! Mit viel Chuzpe und gegen allerlei Widerstände stellt Emil den Film auf die Beine. „Seine Liebesgeschichte verknüpft ‚Traumfabrik‘ mit einer Liebeserklärung an Macht und Magie des Kinos, wobei der Schauplatz immer wieder für Doppelbödigkeiten verschiedenster Art gut ist.“ (epd Film) Mit von der Partie sind außerdem Ken Duken, Nikolai Kinski, Heiner Lauterbach & Michael Gwisdek! Tom Zickler, langjähriger Produzent der Til-Schweiger-Filme, hatte erst im Jahr 2017 die „Produktionsfirma Babelsberg“ gegründet; für das Filmstudio Babelsberg war es zudem die erste Eigenproduktion nach über 20 Jahren. Wie es nach dem Tod von Tom Zickler Anfang September 2019 weitergeht, ist aktuell noch offen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34234 
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Ad Astra | Ad Astra (OV) | Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Angry Birds 2 (3D) | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Downton Abbey | Downton Abbey (OV) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | CineSneak | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Midsommar | Once Upon a Time in Hollywood | One Piece Stampede (jap. OmU) | RetroSneak | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo: Last Blood | Shaun - Das Schaf 2 | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34225 
 Verschiedenes
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | 20.00 Uhr
Tango im LYZ
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Es treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz’ zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/371431
 Kunst/Vernissage
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | 12.30 - 13.00 Uhr
Kunstpause - Mittagspause einmal anders! Kurzführung zu den Rubenspreisträgern der Stadt Siegen.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 33341 
 Natur
HEUTE | Donnerstag | 19.09.2019 | 16.30-18.00
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Entdeckungsreise in die Welt der Pilze
Im Herbst wachsen im Wald ganz viele verschiedene Pilze. Sind das leckere Steinpilze oder doch ein bitterer Gallenröhrling? Wir entdecken allerlei Pilze, versuchen sie zu bestimmen und schauen, ob man sie essen kann. Ihr werdet u.a. erfahren, warum die Pilze nicht zu den Pflanzen gehören, ob sie wirklich die größten Lebewesen sind oder warum der Zunderschwamm früher gesammelt wurde! Bitte wettergeeignete Kleidung, evtl. Korb und Messer mitbringen
Treffpunkt: Wanderparkplatz Ederquelle Netphen, Eisenstr. 02732-7677340
Veranstalter: Volker Walther
Veranstaltungs-ID: 33568 

 Freitag, 20.09.2019:
 Musik
Freitag | 20.09.2019 | 19.00 Uhr
Peace Of Mind | Contra & Slab Strike | Unified Move F.Y.A.
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 33502 
Freitag | 20.09.2019 | 19.00 Uhr
800 Jahre Burbach Streifzüge: Kaiserreich und Nationalsozialismus 1870 - 1945. "Streifzüge" ist als musikalisch-besinnliche Veranstaltungsreihe mit namhaften Experten und zeitgenössischer Musik konzipiert, die zu einer intensiven Zeitreise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einlädt. Mit Werner Hucks und Martin Reuthner.
Ev. Kirche Burbach, Römer 11 02736/450
Veranstalter: Gemeinde Burbach, Ev. Kirchengemeinde, und Heimatverein Alte Vogtei Burbach
Veranstaltungs-ID: 30720 
Freitag | 20.09.2019 | 19.30 Uhr
Solokonzert - Graziano Eigentlich heißt er Graziano Facchini. Als Künstler nennt er sich aber schlicht und einfach Graziano. Schon als kleiner Junge, wollte er immer nur singen. Für die Stimmen vom kleinen Heintje, vom Julio Iglesias und vom Schmusesänger Engelbert schwärmte er, dabei ist ihm nicht aufgefallen, wie nah seine Stimme an seine Idole herankommt. Graziano Facchini, geboren in Bozen (Südtirol /Italien), stammt aus einer italienischen Familie. Die Eltern leben am Gardasee - eine normalbürgerliche Familie. Die Muttersprache von Graziano und seiner Familie ist italienisch. Zum ersten Mal nahm er als vierjähriger Junge an einem Gesangswettbewerb teil. Es dauerte dann doch noch drei Jahrzehnte, bis er mit deutsch gesungenen Liedern ein großes Publikum erreicht. Neben seinen Auftritten als Schlagersänger ist Graziano auch als Komponist für verschiedene Künstlerkollegen tätig.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898
Freitag | 20.09.2019 | 20.00 Uhr
S-Klassik
Vor wenigen Monaten wurde Nabil Shehata zum neuen Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen gewählt. Nach einem hochwertigen Auswahlverfahren konnte er sich gegen etwa 200 Bewerber*innen durchsetzen. Und welch eruptives Ausrufezeichen hat er mit Beethovens Sinfonie Nr. 9 an den Beginn seiner Amtszeit gesetzt. Wie ein Monolith ragt dieses Werk aus dem Boden der Musikkultur und erlangte wie kaum ein anderes Opus eine zeitlose, weltweite Anerkennung. Beethoven, zur Zeit der Entstehung völlig taub und extrem stark unter Tinnitus leidend, ließ es sich nicht nehmen, bei der Uraufführung dirigierend mitzuwirken: „… er stand vor einem Dirigentenpult und fuhr wie ein Wahnsinniger hin und her. Bald streckte er sich empor, bald kauerte er bis zur Erde, er schlug mit Händen und Füßen herum als wollte er allein die sämtlichen Instrumente spielen, den ganzen Chor singen. (…) Beethoven war so aufgeregt, dass er nichts sah, was um ihn vorging, dass er auf den Beifallssturm, den er freilich bei seiner Gehörschwäche kaum hören konnte, auch nicht einmal achtete. "Man musste es ihm immer sagen, wenn es an der Zeit war, dem Publikum für den gespendeten Beifall zu danken, was Beethoven in linkischer Weise that.“ Eine durchaus delikate Herausforderung ist es, diesem „Kracher“ einen weiteren Programmpunkt voranzustellen. Die glückliche Wahl fiel auf Carl Maria von Webers Sinfonie Nr. 1, einem Werk, das er im Alter von 20 Jahren schrieb – ausgerechnet zu einer Zeit, als Beethovens 3. Sinfonie, die „Eroica“, europaweit neue Maßstäbe setzte. Welch hohe Messlatte damals – und heute.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 33666 bsw
 Vorträge
Freitag | 20.09.2019 | 18.00 Uhr
100 Jahre VHS Die Geschichte der Volkshochschule bundesweit und in Siegen.
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 33562 
 Film
Freitag | 20.09.2019 | 17.30 Uhr
Unsere große kleine Farm Weil ihr Hund Todd zu viel bellt, verlieren Molly und John ihr Apartment in Los Angeles. Das Paar verlässt daraufhin die Großstadt und stürzt sich Hals über Kopf in die Verwirklichung eines langgehegten großen Traums: die Gründung einer eigenen Farm. Auf über 80 Hektar in den kalifornischen Hügeln will das Paar mehr Harmonie in sein Leben bringen - und in das Land, das es ernährt. Was folgt, sind acht Jahre Arbeit, die den Idealisten alles an Einsatz abverlangen, aber auch 10.000 Obstbäume sowie alle erdenklichen Haus- und Wildtiere auf einem einst erschöpften, dürren Land hervorbringen. „‘Unsere große kleine Farm‘ ist ein Beleg dafür, dass es möglich ist, ein ökologisches Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Doku zeigt das Ringen um den richtigen Weg ohne zu idealisieren und ohne zu verschweigen, dass es selbstverständlich dramatische Probleme gibt, die auch der idealistischste Öko-Bauer nicht wegdiskutieren kann. Ein wichtiger optimistischer Film mit Lösungsangeboten zur aktuellen Klimadiskussion.“ (epd Film) „Vor allem aber überzeugt ‚Unsere große kleine Farm‘, weil er zum Träumen von einem besseren, einem natürlicheren Leben einlädt - und weil er das in Bilder packt, die die berückende Schönheit dieser Landschaft ins rechte Licht setzen.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34236 
Freitag | 20.09.2019 | 20.00 Uhr
Once Upon A Time...In Hollywood 161 Min. Einst war der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) auf dem Weg zum Leinwandhelden, doch sein Talent hat nur zum TV-Westernhelden gereicht. Obwohl seine Karriere auf dem absteigenden Ast ist, muss der Produzent Marvin Schwarz (Al Pacino) ihn mühsam überreden, in Europa einen Italo-Western zu drehen. Wieder zurück in den USA, gehen Dalton und seine Freund und Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) privat getrennte Wege: Während Rick mit seinen neuen Nachbarn, dem Regisseur Roman Polanski und seiner jungen Frau Sharon Tate (Margot Robbie) abhängt, trifft sich Booth mit dem Mädchen Pussycat, das zu der Hippie-Clique eines gewissen Charles Manson gehört. Der 9. Film von Quentin Tarantino („Pulp Fiction“) ist eine lustvolle Liebeserklärung an Hollywood: „Eine mit Filmzitaten gespickte, superlustige, grandios gespielte, meisterhafte Thriller-Groteske!“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34216 
Freitag | 20.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Ad Astra | Ad Astra (OV) | Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Angry Birds 2 (3D) | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Downton Abbey | Downton Abbey (OV) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | CineSneak | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Midsommar | Once Upon a Time in Hollywood | One Piece Stampede (jap. OmU) | RetroSneak | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo: Last Blood | Shaun - Das Schaf 2 | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34227 
 Literatur
Freitag | 20.09.2019 | 19.30 Uhr
Berleburger Literaturpflaster Ingar Johnsrud: „Der Verräter“
Deutsche Stimme: Dietmar Wunder | Moderation: Margarethe von Schwarzkopf, NDR | Der letzte Teil der Trilogie von Ingar Johnsrud um Kommissar Frederik Beier fesselt bis zur letzten Seite: Zwei Mordopfer, ein schockierender Politskandal und eine überraschende Verbindung zu seinem Vater – Fredrik Beiers letzter Fall wird zu seinem persönlichsten. Oslo, Norwegen: Ein Mitarbeiter des norwegischen Verteidigungsministeriums und seine Freundin werden ermordet in einer Autowaschanlage gefunden. Das Wort »Verräter« wurde auf den Wagen geschmiert. Wenige Tage später verschwindet eine Reporterin spurlos. Sie hatte nicht nur in der Vergangenheit des Toten gewühlt, sie suchte auch nach Informationen über Hauptkommissar Fredrik Beiers verstorbenen Vater. Als während der Ermittlungen immer mehr Verbindungen zu Fredriks Leben und seiner Vergangenheit auftauchen, muss er sich fragen, wem er noch trauen kann. Sogar seine Partnerin Kafa Iqbal scheint etwas vor ihm zu verbergen. Der Politskandal, dem er schließlich auf die Spur kommt, hat so ungeahnte Ausmaße, dass er alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt …
Amtsgericht Bad Berleburg, Im Herrengarten 5 02751/923232
Veranstalter: Berleburger Literaturpflaster
Veranstaltungs-ID: 32922 bsw
Freitag | 20.09.2019 | 20.00 Uhr
Lesung: Raus aus der Schublade! KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 33564 
 Kinder
Freitag | 20.09.2019 | 16.00 Uhr
Figurentheater Yakari - Der kleine Indianerjunge
Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge Yakari die Kinder im deutschsprachigen Raum. Die Erlebnisse des kleinen Sioux-Indianers drehen sich um Freundschaft, Zusammenhalt und der Liebe zur Natur und den Tieren. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit und dadurch auch eine Identifikationsfigur für seine kleinen und großen Fans. Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt. Mit ihnen, seiner Freundin Regenbogen und seinem Pony Kleiner Donner erlebt er zahlreiche aufregende Abenteuer und Begegnungen bei seinen Streifzügen durch die Prärie. Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Karten nur an der Tageskasse.
Hickengrundhalle Burbach-Niederdresselndorf, Westerwaldstr. 80 0177/3322227
Veranstalter: Karfunkel-Figurentheater
Veranstaltungs-ID: 33282 
Freitag | 20.09.2019 | 16.30 Uhr
Leseraben „Die Vulkanos brüten was aus“ Schon mal was von pupsenden kleinen Wesen gehört, die in Vulkanen wohnen? Nein? Dann auf ins Tal der Vulkanos… oder in die Bibliothek! Nach der Geschichte bauen wir einen Backpulvervulkan. Der Eintritt ist frei. Für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung nicht erforderlich.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-410
Veranstalter: Stadtbibliothek Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 33986 
 Verschiedenes
Freitag | 20.09.2019 | ab 18 Uhr
Lange Nacht der Volkshochschulen Mit der „Langen Nacht der Volkshochschule“ feiert die „VHS-Familie“ in ganz Deutschland ihren 100. Geburtstag. Der Abend steht unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“ und bildet den Auftakt für ein vhs-Semester, das die politische Bildung in den Mittelpunkt stellt. Volkshochschulen initiieren in der Langen Nacht und darüber hinaus den gesellschaftlichen Dialog von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Orientierung. Auch die Siegener VHS feiert dieses Jubiläum mit mehreren Veranstaltungen im KrönchenCenter. Auf dem Programm steht unter anderem die Vernissage der Ausstellung „Die Macht der Gefühle“. Um 18 Uhr hält Dr. Donatella Chiancone–Schneider einen Vortrag zur 100–jährigen Volkshochschul-Geschichte und insbesondere zur Geschichte der VHS Siegen. Der in Siegen auch als Rubensdarsteller bekannte Maler und Dichter Olaf neopan Schwanke moderiert ab 20 Uhr die Lesung „Raus aus der Schublade!“. Bei dieser Lesung mit musikalischem Programm können Hobby-Autorinnen und Hobby-Autoren gleich welchen Alters ihre Gedichte, Erzählungen oder Kurzgeschichten einem kleinen Publikum vortragen oder vortragen lassen. Die eigenen Werke werden quasi „aus der Schublade befreit“. Der Eintritt ist frei!
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen 0271/404-3000
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 34108 
 Kunst/Vernissage
Freitag | 20.09.2019 | 18.00 Uhr
Ausstellungseröffnung Die Macht der Gefühle KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 33561 
Freitag | 20.09.2019 | 18.30 Uhr
Ausstellungseröffnung: 550 Jahre Asdorfer Weiher Erinnerung an eine der ältesten Talsperren in Deutschland
Die Ausstellung wird mit einem kleinen Symposion im Freudenberger Rathaussaal eröffnet. Dabei wird Gottfried Theis im Detail auf die Entwicklungsgeschichte „550 Jahre Asdorfer Weiher“ eingehen. Die heutigen politischen Repräsentanten des Gebietes, Bürgermeisterin Nicole Reschke (Stadt Freudenberg) und Bürgermeister Maik Köhler (Verbandsgemeinde Kirchen) werden Grußworte sprechen. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Musikschule Freudenberg. Einst war der Weiher um ein Vielfaches größer, doch die Infrastruktur-Entscheidung für einen Dammbau im Asdorftal wirkt bis heute, 550 Jahre später, nach. Der Asdorfer Weiher, gilt als eine der ältesten noch erhaltenen Talsperren in Deutschland. Das 4Fachwerk-Mittendrin-Museum erinnert mit einer Sonderausstellung an die Ereignisse und Entwicklungen ab 1469. Nicht nur die historischen Unterlagen finden in der Ausstellung ihren Wiederhall. Kurator Gottfried Theis besorgte Exponate, um Kartographie, Verkehrswege, Flora und Fauna, Stromerzeugung und nicht zuletzt um die Industriegeschichte, die sich mit dem Bauwerk verbindet, zu dokumentieren.
Rathaus Freudenberg, Morer Platz 1 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 34088 
 Natur
Freitag | 20.09.2019 | 11.00-19.00
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Einführungskurs Täublinge
Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Pilzinteressierte, die mehr über die artenreiche Gruppe der Täublinge erfahren wollen. Der Ablauf entspricht den Seminaren für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Kurs vermittelt die makroskopische und mikroskopische Täublingsbestimmung. Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen geleitet.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898
Veranstalter: Felix Hampe
Veranstaltungs-ID: 33530 

 Samstag, 21.09.2019:
 Musik
Samstag | 21.09.2019 | 19.00 Uhr
40 Jahre Posaunenchor Oberheuslingen Neben dem Posaunenchor Oberheuslingen wirkt auch Junior Brass mit, die Auswahlformation der Bläsernachwuchsarbeit im Siegerländer CVJM-Posaunenverband. Zur Aufführung kommt Bläsermusik aus verschiedenen Epochen, in verschiedenen Stilrichtungen, von Barock bis Filmmusik.
Ev. Johanneskirche Oberfischbach 02734/1202
Veranstalter: CVJM Oberheuslingen
Veranstaltungs-ID: 34120 
Samstag | 21.09.2019 | 19.30 Uhr
„Viel mehr als nur ein Wort“
Live-Konzert mit dem Liedermacher und Sänger Martin Pepper. Er tritt zusammen mit Jennifer Pepper und Jesuan do Amaral auf.
Hickengrundhalle Burbach-Niederdresselndorf, Westerwaldstr. 80 02736/2970
Veranstalter: Wycliff e.V.
Veranstaltungs-ID: 34065 
Samstag | 21.09.2019 | 20.00 Uhr
Skyfall
Für ihr zweites großes Jubiläumskonzert konnten die Bläser von pro musica sacra die Bigband der Universität Siegen gewinnen, die wie das Blechbläserensemble in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag feiert. Das garantiert ein packendes Konzerterlebnis, in dessen Mittelpunkt die gemeinsamen Auftritte der beiden Ensembles stehen, z. B. mit Ausschnitten aus den Sacred Concerts von Duke Ellington, der Jazz-Ballade A Child is born von Thad Jones oder den grandiosen Titelsongs der James-Bond Streifen Live and let die und Skyfall. Darüber hinaus erklingen sowohl großartige Bigband-Standards von Duke Ellington, Count Basie und vielen anderen als auch pfiffige Originalkompositionen für Blechbläserensemble.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 02733-51156
Veranstalter: Kantorei Siegen
Veranstaltungs-ID: 33392 bsw
Samstag | 21.09.2019 | 21.00 Uhr
Solar Plexus
Solar Plexus, eine Band erfindet sich stetig neu und das seit über 10 Jahren live. Mit dem Dortmunder Gitarristen Roger van Triel und dem vielgefragten, erst achtzehnjährigen Posaunisten Philipp Hayduk, der auch als Mitglied im Landesjugendjazzorchester NRW überregional und international unterwegs ist, präsentiert die Band eine farbenfrohe Mischung aus Soul, Fusion, Latin, Swing.
Hackermann küche und bar Siegen, Hindenburgstr. 8 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 34051 
Samstag | 21.09.2019 | 23.00 Uhr
Kosmonautenklang
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 33503 
 Theater/Kleinkunst
Samstag | 21.09.2019 | 17.00 Uhr
Tanzvorstellungen „Monopoly“
Getanzt wird das Spiel von Tänzern und Tänzerinnen zwischen 4 und 16 Jahren. Die verschiedenen Straßen, bzw. Felder werden tänzerisch dargestellt. Z.B. sehen wir auf der Schlossallee die High Society, in der Theater Straße eine Vorführung aus dem Ballett “Schwanensee“ und weitere Tänze. Unter der Leitung von Beate Klaas wartet eine beeindruckende Vorstellung auf alle Besucher.
Aula Am Rassberg Neunkirchen, Kopernikusring 100 -
Veranstalter: VTV Freier Grund 2016 e.v.
Veranstaltungs-ID: 34112 
Samstag | 21.09.2019 | 20.00 Uhr
Ilja Richter „Einladung zu einer Kreuzfahrt“
Ein Abend für Kreuzfahrtliebhaber und deren Kritiker. Die perfekte Einstimmung auf die nächste Kreuzfahrt … oder auch nicht. Kreuzfahrten haben Hochkonjunktur. Aber nicht bei Bodo Kirchhoff. Statt an einer Schiffsreise um die Welt lässt er uns an seiner amüsant-sarkastischen Absage an die Welt der Luxusliner teilhaben. Diese entwickelt sich neben aller Gesellschaftskritik still zu einem Sehnsuchtsbrief nicht ausgelebter Träume… Ilja Richter ist mehr als nur ein begnadeter Vorleser. Mit schauspielerischem Können liest er den Text nicht aus der Distanz eines Erzählers, sondern nimmt uns mit in die Gefühlswelten des Autors. Die hohe Kunst des humorvollen Vortrags perfekt beherrschend, wird der Abend mit und durch ihn zu einem ganz besonderen Erlebnis, das auf die nächste Kreuzfahrt einstimmt. Oder auch nicht.
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a 02736/5096850  [Karten]
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V.
Veranstaltungs-ID: 33214 bsw
 Film
Samstag | 21.09.2019 | 20.00 Uhr
Once Upon A Time...In Hollywood 161 Min. Einst war der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) auf dem Weg zum Leinwandhelden, doch sein Talent hat nur zum TV-Westernhelden gereicht. Obwohl seine Karriere auf dem absteigenden Ast ist, muss der Produzent Marvin Schwarz (Al Pacino) ihn mühsam überreden, in Europa einen Italo-Western zu drehen. Wieder zurück in den USA, gehen Dalton und seine Freund und Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) privat getrennte Wege: Während Rick mit seinen neuen Nachbarn, dem Regisseur Roman Polanski und seiner jungen Frau Sharon Tate (Margot Robbie) abhängt, trifft sich Booth mit dem Mädchen Pussycat, das zu der Hippie-Clique eines gewissen Charles Manson gehört. Der 9. Film von Quentin Tarantino („Pulp Fiction“) ist eine lustvolle Liebeserklärung an Hollywood: „Eine mit Filmzitaten gespickte, superlustige, grandios gespielte, meisterhafte Thriller-Groteske!“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34217 
Samstag | 21.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Ad Astra | Ad Astra (OV) | Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Angry Birds 2 (3D) | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Downton Abbey | Downton Abbey (OV) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | CineSneak | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Midsommar | Once Upon a Time in Hollywood | One Piece Stampede (jap. OmU) | RetroSneak | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo: Last Blood | Shaun - Das Schaf 2 | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34229 
 Literatur
Samstag | 21.09.2019 | 19.00 Uhr
deutschland ein sommertrip - wie die 68er mir mein leben versifften
Sex, Rock`n Roll, Selbstverwirklichung, soziale Gleichheit, Multikulti - Zeit seines Lebens haben Mathias die Maxime der 68er mehr begleitet, als es ein in den Siebzigern geborenes Provinzkind vermuten lassen. Nun, an einem heißen Sommerabend des Jahres 2018, tanzt er allein in seiner Berliner Wohnung zu alten „Woodstock“-Platten, die ein Unbekannter im Hausflur abgestellt hat. Zudem wartet er verzweifelt auf die Wirkung einer ominösen Drogenschokolade, welche ihm ein eigenartiger Blumenverkäufer in der Nachbarschaft völlig überteuert andrehte…
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 33565 
Samstag | 21.09.2019 | 19.30 Uhr
"Von Bienen und Menschen" - Lesung mit Ulla Lachauer In Zusammenarbeit mit Buchhandlung Blöcher und Kulturring Bad Laasphe. Bienen sind sehr besondere Wesen. Wie es diesen kleinen, fleißigen Wesen ergeht, wie wir Menschen mit ihnen umgehen - das ist ein Seismograph für den Zustand unserer Welt. Das Thema Bienen ist heute in aller Munde. Wer aber sind die Imker? Ulla Lachauer, hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Regionen Europas bereist und mit Imkern gesprochen. Ihr Buch enthält vierzehn Porträts passionierter Imker, unter anderem das eines jungen Syrers, der vor dem Krieg in seinem Heimatland mit seinem Vater fünfhundert Bienenvölker hielt und mittlerweile in Deutschland einen Neuanfang wagt. Welche Rolle hat das Imkern für das Leben und Überleben gespielt? Wie gehen die "Bienenmenschen" heute mit den Herausforderungen der Globalisierung um, mit dem wachsenden touristischen Interesse an Bienen, aber auch mit Bedrohungen wie der gefürchteten Varroamilbe? Wie greifen Politik und Krieg in den Mikrokosmos Bienenhaltung ein? Und was kann ein Imker aus seiner besonderen Erfahrung heraus uns über Natur und Gesellschaft mitteilen? Eine spannende, vielschichtige Erkundungsreise, geprägt von der für Ulla Lachauer typischen Empathie für die Menschen, denen sie begegnet.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 0271/333-1521
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33447 
Samstag | 21.09.2019 | 19.30 Uhr
Autorenlesung mit Tine Nell & Mimi Heeger Die Kreuztalerinnen Tine Nell und Mimi Heeger lesen uns in gemütlicher Atmosphäre aus ihren noch druckfrischen Romanen „Weightless Heart" und „Secret Kiss. Die Tochter vom Coach“ vor und beantworten Fragen rund um die Romane und ihre Veröffentlichung. Eintritt frei.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-410
Veranstalter: Stadtbibliothek Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 33987 
 Märkte/Feste
Samstag | 21.09.2019 | 13.30 - 15.30 Uhr
Purzelmarkt Second-Hand-Basar für Kinder Es besteht die Möglichkeit gut erhaltene Herbst/Winter - Bekleidung von Gr. 56 bis Gr. 176, Babyausstattung, Fahrzeuge, Spielzeug sowie Umstandsmode für werdende Mütter zu erwerben. Im Jugendcafe im Dachgeschoss wird Kaffee und Kuchen, auch zum Mitnehmen, angeboten.
Ev. Gemeindehaus Netphen, Lahnstr. 67 -
Veranstalter: Purzelmarkt-Team
Veranstaltungs-ID: 33609 
Samstag | 21.09.2019 | 17.00 Uhr
Beienbacher Brot- und Kartoffeltag Seit über 20 Jahren ist es uns wichtig, an diesem Tag Produkte in unserem Ort für unsere Besucher zu erzeugen. Dazu gehören Bratkartoffeln, Reibeplätzchen, Quellkartoffeln, Reibewaffeln aus Kartoffeln und ganz wichtig Reibekuchen, Hefekuchen und Schanzenbrot aus unserem Backhaus. Dabei legen wir natürlich Wert auf regionale Lebensmittel und greifen wo immer es geht auf in Beienbach gewachsene/erzeugte Produkte zurück.
Dorfmitte vor dem Backhaus in Netphen-Beienbach -
Veranstalter: Gefriergemeinschaft Beienbach
Veranstaltungs-ID: 34054 
Samstag | 21.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Blaues Kreuz Eiserfeld feiert 119. Jahresfest Als Referent zu Gast ist Pastor Reinhard Holmer, stellv. Bundesvorsitzender des Blauen Kreuzes in Deutschland.
Blaues Kreuz Siegen-Eiserfeld, Eiserntalstr. 86 -
Veranstalter: Blaues Kreuz Eiserfeld
Veranstaltungs-ID: 34115 
 Verschiedenes
Samstag | 21.09.2019 | 00.01 Uhr
Europäische Mobilitätswoche Freie Fahrt in Bussen und Bahnen
Freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen in Siegen-Wittgenstein. Im Kreisgebiet gibt es ein umfangreiches Angebot an Bus- und Bahnverbindungen. Gerade in den letzten Monaten sind viele neue – auch Direktverbindungen – hinzukommen. Nach den Fahrtausfällen vor den Sommerferien und dem Baustellenfahrplan, der ab Ende August gilt, soll das Angebot Schritt für Schritt ausgebaut und verbessert werden – das ist das Ziel von Landrat Andreas Müller. Trotzdem gibt es aber auch heute schon viele gute Verbindungen. Diese einmal kostenlos zu testen, dazu sind alle Siegerländer und Wittgensteiner am 21. September eingeladen. Egal ob mit der Bahn von Bad Laasphe nach Siegen oder mit dem Bus von Burbach bis Kreuztal – an diesem Tag braucht niemand einen Fahrschein! Zu dieser Aktion laden die Verkehrsgemeinschaft Westfalen Süd (VGWS), der ZWS und alle beteiligten Bus- und Bahnunternehmen ein.
Kreis Siegen Wittgenstein Siegen, 0271 333-1166
Veranstalter: Sabine Schmidt
Veranstaltungs-ID: 33744 
Samstag | 21.09.2019 | 10.00-14.00
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Herbstküche
Im Frühherbst können wir viele Früchte und Beeren sammeln. Die roten Beeren des Weißdorns lassen sich zu einer leckeren Pasta-Soße zubereiten und aus den Früchten der Kornelkirsche zaubern wir eine köstliche Konfitüre. Mehr wird noch nicht verraten.
Waldkindergarten "Die Wiesenpieper" Siegen, Güterweg, 61 0151-27633890
Veranstalter: Gabriele Buhl-Berghäuser
Veranstaltungs-ID: 33571 
Samstag | 21.09.2019 | 12.00 Uhr
„Mit dem Auge stolpern!“ Der 100. Stein für Opfer des Naziregimes in Siegen wird von der THW Jugend verlegt In den letzten Wochen haben sich die jungen Menschen mit dem Schicksal von Wilhelm Reuter aus Siegen im Stadtarchiv auseinander gesetzt und konnten folgenden Lebenslauf bestätigen: Wilhelm Reuter wurde 1883 in Siegen-Bürbach geboren, heiratete 1915 Martha Henriette Fenster und sie bekamen zwei Kinder. Er war von Beruf Schlosser beim Eisenbahnausbesserungswerk. Die Familie Reuter wohnte in der Gutenbergstraße 7, Siegen, Gemarkung ‚Rosterberg‘, heute Van-Geriken-Str. 7. Wilhelm Reuter soll ein überzeugter Sozialdemokrat gewesen sein. Aufgrund einer politischen Intrige und falscher Beschuldigungen am Arbeitsplatz wurde er völlig unschuldig verhaftet und ist in Polizeihaft im Siegener Rathaus sehr gequält und verletzt worden. Er musste danach in das Stadtkrankenhaus eingewiesen werden, aus dem er Wochen später als Pflegefall nach Hause entlassen wurde. Kurze Zeit später ist er in seiner Wohnung an den Qualen und Verletzungen, denen er in der Haft ausgesetzt war, verstorben. Der Gedenkstein wird von zwei Enkelkindern des Opfers als mahnendes Zeichen gespendet.
Siegen, Van-Geriken-Str. 7 -
Veranstalter: Stadtjugendring Siegen e.V. in Kooperation mit dem Aktiven Museum Siegen
Veranstaltungs-ID: 34223 
Samstag | 21.09.2019 | 13.30 Uhr
Europäische Mobilitätswoche "Roter Teppich für Fußgänger und Radfahrer in Neunkirchen-Salchendorf"
Der alte Ortskern von Neunkirchen-Salchendorf wird zwischen 13:30 und 17:00 Uhr von Fußgängern und Radfahrern „gekapert“. Das bekannte blaue Verkehrsschild weist zwar darauf hin, dass der Ortskern verkehrsberuhigt ist. Vielen motorisierten Verkehrsteilnehmern ist aber offenbar nicht klar, dass hier alle gleichberechtigt nur in Schrittgeschwindigkeit (zwischen 4 und 10 km/h) unterwegs sein dürfen. Aus diesem Grund soll der alte Ortskern von Salchendorf an diesem Samstagnachmittag von Fußgängern und Radfahrern zurückerobert werden. Bei allen Aktionen werden die Kinderfeuerwehr Salchendorf der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen, der Heimatverein Salchendorf e.V, die Verkehrswacht Siegerland-Wittgenstein e.V., die Polizei sowie viele aktive Bürgerinnen und Bürger mitwirken. So wird beispielsweise der Heimatverein seinen Kaffeeklatsch auf die Straße verlegen, in der Alten Schmiede werden an diesem Nachmittag live Schmiedevorführungen gezeigt, die Kinderfeuerwehr und das DRK Familienzentrum Kunterbunt werden für die kleinen Gäste Bastelaktionen und Tretauto-Wettbewerbe anbieten. Außerdem werden Kinder des DRK-Familienzentrums das blaue Verkehrszeichen 325 im Großformat 3x2 m auf der Straße aufbringen. Die Verkehrswacht Siegerland-Wittgenstein e.V. und die Polizei sind auch vor Ort und bieten einen besonderen Parcours für Fußgänger an. Der Clou: Die Teilnehmer setzen eine so genannte „Rauschbrille“ auf. Außerdem wird für Fußgänger und Radfahrer ein roter Teppich ausgerollt. Es wird bunt und aktiv! Die Veranstaltung findet aufgrund der Outdoor-Aktivitäten nur bei trockener Witterung statt.
Ortskern Neunkirchen Salchendorf Neunkirchen, 0271 333-1166
Veranstalter: Sabine Schmidt
Veranstaltungs-ID: 33742 
Samstag | 21.09.2019 | 18.00 Uhr
Südstaatenabend Spezialitäten & Musik, Armin Nassauers Sound Museum
Café Cucú Siegen, Hinterstr. 21 0175/3292282
Veranstalter: Café Cucú
Veranstaltungs-ID: 34154 
 Natur
Samstag | 21.09.2019 | 09.30-18.00
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Einführungskurs Täublinge
Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Pilzinteressierte, die mehr über die artenreiche Gruppe der Täublinge erfahren wollen. Der Ablauf entspricht den Seminaren für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Kurs vermittelt die makroskopische und mikroskopische Täublingsbestimmung. Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen geleitet.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898
Veranstalter: Felix Hampe
Veranstaltungs-ID: 33531 

 Sonntag, 22.09.2019:
 Musik
Sonntag | 22.09.2019 | 15.00 Uhr
Kaffeekonzert Chorgemeinschaft Eichen-Bockenbach Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös ist zum einen bestimmt für Villa Dorothee, zum anderen für das Hospiz Siegen. Es wird Liedgut aus dem umfangreichen Repertoire der Chorgemeinschaft vorgetragen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Gäste werden mit Kaffee und hausgemachten Kuchenspezialitäten versorgt. Die musikalische Leitung hat Chorleiter Kai-Uwe Schöler.
Weiße Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24 02732/7851
Veranstalter: Chorgemeinschaft Eichen-Bockenbach 1880 e.V.
Veranstaltungs-ID: 33595 
Sonntag | 22.09.2019 | 16.00 Uhr
Villa Musica – Latin, Jazz & World Ana Gloria aus Kuba (Gesang) & Frank Gamboa (Gitarre) Frank Gamboa schildert, dass er manchmal auf dem Sofa sitzt und die Finger über die Saiten gleiten lässt. Dabei entstehen neue Ideen. Ausgearbeitet zu Stücken stellt er sie seinen Freunden vor und freut sich über die Rückmeldungen. Es kommt dann auch vor, dass er seinen eigenen Ohrwurm im Kopf hat, und das ist für ihn schon ein komisches Gefühl. Melancholische und rhythmische Stücke wechseln sich ab. Mit Ana Gloria aus Kuba hat er schon auf vielen Konzerten gespielt. Sie ist nicht nur in der Musik seine Partnerin. Heute ist sie musikalischer Ehrengast!
Villa Bubenzer, Villa-Bubenzer-Weg 7, Freudenberg 02734-3836
Veranstalter: KulturFlecken Silberstern
Veranstaltungs-ID: 34249 bsw
Sonntag | 22.09.2019 | 17.00 Uhr
Fest-Konzert "Junger Kammerchor Siegen Süd" & "Johann-Moritz-Hofkapelle"
Das erste von zwei Festkonzerten des „Jungen Kammerchores Siegen-Süd“ widmet sich wunderschönen Kirchenkompositionen aus dem italienischen Früh-Barock. Im Zentrum steht dabei Musik von Giacomo Carissimi. Carissimi war ein Jahr jünger als der Fürst Johann Moritz zu Nassau Siegen und starb fünf Jahre früher (1605–1674), sein Leben fiel also exakt in die gleiche Epoche. In Rom wirkte er die längste Zeit seiner Schaffensperiode als einer der hervorragendsten Kirchenmusiker. Neben dem achtstimmigen „Dixit Dominus“ ertönt das Oratorium „Historia di Jephte“. Musik von Claudio Monteverdi („Beatus Vir“) und Giovanni Gabrieli („Lieto Godea“) rundet das Programm ab, in welchem sich auch die „Johann-Moritz-Hofkapelle“ mit ihren barocken Instrumenten präsentiert. Da die Sängerinnen und Sänger des „Jungen Kammerchores Siegen-Süd“ in den letzten Jahren einen Schwerpunkt auf die Interpretation „Alter Musik“ gelegt haben, entschieden sie sich, das Chorjubiläum dementsprechend einzuleiten. Dirigent Jürgen Scholl und der Chor sind sich sicher, dass nach dem letztjährigen Ausflug zum herrschaftlichen Versailles auch die musikalische Pilgerreise ins barocke Rom tiefe und prächtige Eindrücke hinterlassen wird. Das Konzert ist kostenlos für Kinder unter 6 Jahren.
St. Marienkirche Siegen, Löhrstr. 23 0151/27060813
Veranstalter: Junger Kammerchor Siegen-Süd
Veranstaltungs-ID: 33348 
Sonntag | 22.09.2019 | 18.00 Uhr
25. Siegener Orgelwochen 2019 Orgelkonzert
Carsten Igelbrink studierte katholische Kirchenmusik an der Musikhochschule in Lübeck bei Domorganist Prof. Hartmut Rohmeyer, Prof. Hans Gebhard und Prof. Gerd Müller- Lorenz, Prof. Hans Darmstadt und Prof. Franz-Josef Einhaus. Schon während seines Studiums machte er durch sein improvisatorisches Talent auch im liturgischen Orgelspiel auf sich aufmerksam. Dieses konnte er bei namhaften Persönlichkeiten wie Prof. Jürgen Essl, Prof. Wolfgang Seifen und Prof. Martin Haselböck vertiefen. Auch im Programm für Siegen dürfen deshalb zwei Improvisationen nicht fehlen. Seit 2001 ist Carsten Igelbrink als hauptamtlicher Domorganist und Organist an der Stadtkirche in Limburg tätig. Darüber hinaus arbeitet er als Ausbilder für nebenamtliche Kirchenmusiker sowie in der Fachkommission „Organistenausbildung“ des Bistums.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 02733-51156
Veranstalter: Kantorei Siegen
Veranstaltungs-ID: 33393 bsw
Sonntag | 22.09.2019 | 19.00 Uhr
S-Klassik
Vor wenigen Monaten wurde Nabil Shehata zum neuen Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen gewählt. Nach einem hochwertigen Auswahlverfahren konnte er sich gegen etwa 200 Bewerber*innen durchsetzen. Und welch eruptives Ausrufezeichen hat er mit Beethovens Sinfonie Nr. 9 an den Beginn seiner Amtszeit gesetzt. Wie ein Monolith ragt dieses Werk aus dem Boden der Musikkultur und erlangte wie kaum ein anderes Opus eine zeitlose, weltweite Anerkennung. Beethoven, zur Zeit der Entstehung völlig taub und extrem stark unter Tinnitus leidend, ließ es sich nicht nehmen, bei der Uraufführung dirigierend mitzuwirken: „… er stand vor einem Dirigentenpult und fuhr wie ein Wahnsinniger hin und her. Bald streckte er sich empor, bald kauerte er bis zur Erde, er schlug mit Händen und Füßen herum als wollte er allein die sämtlichen Instrumente spielen, den ganzen Chor singen. (…) Beethoven war so aufgeregt, dass er nichts sah, was um ihn vorging, dass er auf den Beifallssturm, den er freilich bei seiner Gehörschwäche kaum hören konnte, auch nicht einmal achtete. "Man musste es ihm immer sagen, wenn es an der Zeit war, dem Publikum für den gespendeten Beifall zu danken, was Beethoven in linkischer Weise that.“ Eine durchaus delikate Herausforderung ist es, diesem „Kracher“ einen weiteren Programmpunkt voranzustellen. Die glückliche Wahl fiel auf Carl Maria von Webers Sinfonie Nr. 1, einem Werk, das er im Alter von 20 Jahren schrieb – ausgerechnet zu einer Zeit, als Beethovens 3. Sinfonie, die „Eroica“, europaweit neue Maßstäbe setzte. Welch hohe Messlatte damals – und heute.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 33667 bsw
 Theater/Kleinkunst
Sonntag | 22.09.2019 | 16.00 Uhr
Tanzvorstellungen „Monopoly“
Getanzt wird das Spiel von Tänzern und Tänzerinnen zwischen 4 und 16 Jahren. Die verschiedenen Straßen, bzw. Felder werden tänzerisch dargestellt. Z.B. sehen wir auf der Schlossallee die High Society, in der Theater Straße eine Vorführung aus dem Ballett “Schwanensee“ und weitere Tänze. Unter der Leitung von Beate Klaas wartet eine beeindruckende Vorstellung auf alle Besucher.
Aula Am Rassberg Neunkirchen, Kopernikusring 100 -
Veranstalter: VTV Freier Grund 2016 e.v.
Veranstaltungs-ID: 34113 
 Film
Sonntag | 22.09.2019 | 13.30 Uhr
KinderKino Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten Der als „Checker Tobi“ bekannte „KiKa“-Fernsehmoderator Tobi Krell reist um die halbe Erde, weil er das Geheimnis des Planeten ergründen will. Dabei entdeckt er nicht nur speiende Vulkane, seltsame Unterwasserwesen oder das ewige Eis, sondern er wirbt auch überzeugend für einen sorgsameren Umgang mit der Erde. Der auf liebenswerte Weise altmodische Dokumentarfilm bereitet jedes Thema kindgerecht auf und nimmt die Neugier der kleinen Zuschauer absolut ernst. „Spannendes Unterhaltungskino für junge Entdecker, Nachwuchswissenschaftler und die Reiselustigen von morgen.“ (FBW) Der Eintritt beträgt nur 4,00 EUR je Person auf allen Plätzen!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34240 
Sonntag | 22.09.2019 | 15.30 Uhr
Benjamin Blümchen Der Zoo muss repariert werden, weshalb Herr Tierlieb finanzielle Sorgen hat. Eine dubiose Geschäftsfrau verspricht Hilfe und macht den sprechenden Elefanten Benjamin Blümchen (Stimme: Jürgen Kluckert) zum Werbegesicht ihrer Kampagne! „Der erste Spielfilmauftritt der beliebten Hörspiel- & Fernsehfigur setzt auf ein kindgerechtes Szenario aus erprobten Motiven mit witzigen Sequenzen, viel Trubel, leicht verständlichem Wortwitz und harmlosem Slapstick.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34241 
Sonntag | 22.09.2019 | 17.30 Uhr
Letzte Chance Astrid Als die junge Reporterin Astrid Lindgren von dem verheirateten Chef ihrer Zeitung schwanger wird, geht sie, um einen Skandal zu vermeiden, nach Stockholm und macht eine Ausbildung als Sekretärin. Ihr Kind bringt sie in Dänemark zur Welt, da dort die Mütter, im Gegensatz zu Schweden, den Namen des Vaters nicht bekanntgeben müssen. Um die Ehescheidung ihres Geliebten zu beschleunigen und ein drohendes Strafverfahren wegen Ehebruchs gegen ihn zu vermeiden, lässt Astrid ihren Sohn bei einer Pflegemutter. „Das Biopic über die Jugend von Astrid Lindgren und ihren holperigen Start ins Erwachsenenleben ist ein wunderschöner Film mit einer Heldin, die sich nicht unterkriegen lässt.“ (Programmkino.de) Der Eintritt kostet im Parkett nur 6,00 EUR und auf dem Balkon nur 8,00 EUR!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34243 
Sonntag | 22.09.2019 | 20.00 Uhr
Unsere große kleine Farm Weil ihr Hund Todd zu viel bellt, verlieren Molly und John ihr Apartment in Los Angeles. Das Paar verlässt daraufhin die Großstadt und stürzt sich Hals über Kopf in die Verwirklichung eines langgehegten großen Traums: die Gründung einer eigenen Farm. Auf über 80 Hektar in den kalifornischen Hügeln will das Paar mehr Harmonie in sein Leben bringen - und in das Land, das es ernährt. Was folgt, sind acht Jahre Arbeit, die den Idealisten alles an Einsatz abverlangen, aber auch 10.000 Obstbäume sowie alle erdenklichen Haus- und Wildtiere auf einem einst erschöpften, dürren Land hervorbringen. „‘Unsere große kleine Farm‘ ist ein Beleg dafür, dass es möglich ist, ein ökologisches Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Doku zeigt das Ringen um den richtigen Weg ohne zu idealisieren und ohne zu verschweigen, dass es selbstverständlich dramatische Probleme gibt, die auch der idealistischste Öko-Bauer nicht wegdiskutieren kann. Ein wichtiger optimistischer Film mit Lösungsangeboten zur aktuellen Klimadiskussion.“ (epd Film) „Vor allem aber überzeugt ‚Unsere große kleine Farm‘, weil er zum Träumen von einem besseren, einem natürlicheren Leben einlädt - und weil er das in Bilder packt, die die berückende Schönheit dieser Landschaft ins rechte Licht setzen.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34237 
Sonntag | 22.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Ad Astra | Ad Astra (OV) | Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Angry Birds 2 (3D) | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Downton Abbey | Downton Abbey (OV) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | CineSneak | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Midsommar | Once Upon a Time in Hollywood | One Piece Stampede (jap. OmU) | RetroSneak | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo: Last Blood | Shaun - Das Schaf 2 | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34230 
 Literatur
Sonntag | 22.09.2019 | 17.00 Uhr
musikalische Lesung Vom Betrachten der Welt Die Geschichte wurde geschrieben von Klaus Zarmutek. Gelesen wird sie von Friedhelm Weinbrenner und musikalisch begleitet von Manfred Bautzmann (Gitarre) und Klaus Zarmutek (Tenorsaxophon).
Autobahnkirche Siegerland, Rasthof Wilnsdorf, Abfahrt 23 02736/6716
Veranstalter: Autobahnkirche Siegerland
Veranstaltungs-ID: 34114 
 Kinder
Sonntag | 22.09.2019 | 11.00 Uhr
„Robin Hood trifft Peter Pan“
Das Kinderfest wird über das "Übliche" hinausgehen, da es mit Schauspielern, Zauberern, Künstlern und Mitmachstationen - die bereits bekannte Mal- und Bastelaktionen übersteigen - bestückt wird. Das Erfahrungsfeld (Nimmerland) wird in 4 Länder ohne Grenzen aufgeteilt. Jedes Land steht für ein Motto: Bewegung, Bildung, Ernährung und Kultur. Alle Länder werden spielerisch miteinander verknüpft. Wenn die Rede von "Kind" ist, dann sind an dem Tag auch die Erwachsenen gemeint, denn es gibt "nur" Kindertickets (wir befinden uns schließlich im Nimmerland). Außerdem erhält jeder Käufer die Möglichkeit, ein zu unterstützendes Wunschprojekt einzureichen. Dieses sollte ein Kinder- und Jugendprojekt in unserer Region sein. Der Überschuss, der aus dem Fest erzielt wird, geht schließlich zu Gunsten der eingereichten Projekte.
Erfahrungsfeld Schön und Gut am Fischbacherberg Siegen, Allensteiner Str. 25 0271 - 890 28 332
Veranstalter: 57wasser
Veranstaltungs-ID: 34172 
Sonntag | 22.09.2019 | 14.00 Uhr
Interkulturelle Tage 2019 Theateraufführung für Kinder Die Kindertheatergruppe „Druschba“ des Russisch-Deutschen Literaturzentrums Litera e. V. spielt „Die Abenteuer des Buratino oder das goldene Schlüsselchen“. Das Märchen von Alexej Tolstoj ist das russische Pendant zu Pinocchio. „Buratino“ ist eine kleine Holzpuppe und macht sich auf in ein Abenteuer mit dem Ziel einen magischen Schlüssel zu finden. Doch er muss die Abenteuer nicht alleine überstehen, sondern erhält Unterstützung von seinen Freunden. Gemeinsam überstehen sie allerlei Gefahren. Eintritt frei!
BlueBox Siegen, Sandstraße 54 (0271) 404-1400
Veranstalter: Die UniversitätsStadt Siegen und der Integrationsrat
Veranstaltungs-ID: 34081 
 Märkte/Feste
Sonntag | 22.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Blaues Kreuz Eiserfeld feiert 119. Jahresfest Als Referent zu Gast ist Pastor Reinhard Holmer, stellv. Bundesvorsitzender des Blauen Kreuzes in Deutschland.
Blaues Kreuz Siegen-Eiserfeld, Eiserntalstr. 86 -
Veranstalter: Blaues Kreuz Eiserfeld
Veranstaltungs-ID: 34116 
 Verschiedenes
Sonntag | 22.09.2019 | 11 - 17 Uhr
45. Siegerländer Mineralienbörse
Auf der größten Mineralien- und Schmuckmesse in der Region gibt es viel zu entdecken: Ca. 40 Aussteller bieten ein umfangreiches Angebot an Mineralien, Rohsteinen, Edelsteinen, Kristallen, Schmuck, Heilsteinen sowie Fossilien und Bergbau-Antiquitäten. Auf der Veranstaltung werden gleich zwei Sonderschauen präsentiert: „Blüten des Mineralreichs“ sowie „Die Grube „Wolf“ bei Herdorf/Siegerland“. Zudem wird wieder das „Epi-Institut für Edelsteinprüfung“ aus Offenburg auf der Börse vertreten sein; es bietet eine kostenlose Bestimmung und Echtheitsprüfung von Edelsteinen für alle Besucher an. Sie haben einen Ring mit einem Edelstein geerbt oder gekauft und möchten gerne wissen, um welchen Stein es sich handelt oder ob er echt ist? Dann besteht auf der Börse die Gelegenheit, z.B. solche Schmuckstücke mit geschliffenen Edel- und Schmucksteinen zerstörungsfrei und kostenlos von wissenschaftlich geschulten Gemmologen bestimmen und untersuchen zu lassen. Wieder mit dabei: Der Info-Stand der „Herborner Mineralienfreunde“. Der sehr engagierte Verein rundet mit seinem Service für Sammler (Bestimmungshilfe etc.) die Veranstaltung ab und auch für den Sammler-Nachwuchs gibt es in diesem Jahr wieder ein spezielles Programm. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.
Hüttensaal der Siegerlandhalle, Siegen, Koblenzer Str. 151 0271/3176082
Veranstalter: Kristalle unterm Krönchen
Veranstaltungs-ID: 33606 
Sonntag | 22.09.2019 | 15.30 - 17 Uhr
Alternativer Stadtrundgang Der Gang führt entlang der Geschäfte ehemaliger jüdischer Inhaber, der Stolpersteine und politischer Denkmäler. Thematisiert werden Diskriminierung, Verfolgung bis hin zur Ermordung sowie Widerstand und Flucht. Es werden historische Fotos gezeigt. Leitung: Traute Fries, Klaus Merklein.
Treffpunkt: Eingang KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen & Aktives Museum Südwestfalen
Veranstaltungs-ID: 33583 
 Kunst/Vernissage
Sonntag | 22.09.2019 | 11.00 Uhr
KunstSommer 2019 Eröffnung: Astrid Kajsa Nylander - Preisträgerin „Junge Kunst 2019“
Begrüßung: Albrecht Thomas, 1. Vorsitzender des Kunstvereins Siegen e.V., Dr. Nadine Uebe-Emden, Stellv. Vorstandsmitglied der Sparkasse Siegen | Grußworte: Verena Böcking, 2. stellv. Bürgermeisterin der UniversitätsStadt Siegen, Wolfgang Suttner, Vorsitzender und Sprecher der Jury | Preisübergabe an Astrid Kajsa Nylander, Einführung: Ines Rüttinger, Museum für Gegenwartskunst Siegen
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271 21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen & Sparkasse Siegen
Veranstaltungs-ID: 32209 
Sonntag | 22.09.2019 | 13 - 16.30 Uhr & nach Vereinbarung
Fotoausstellung „Hell & Dunkel“
Sabine Birkwald präsentiert Fotografien und lyrische Texte. Mit ihren Werken möchte sie Lebensgefühle, Lebenssituationen, besondere Momente festhalten, darstellen und wiedergeben, anregen Einstellungen zu überdenken, ohne die schweren Zeiten im Verlauf eines Menschenlebens auszublenden. Um mit ihren Fotografien die gewünschte Wirkung zu erzielen, arbeitet sie u.a. mit besonderen Aufnahmetechniken oder nutz die Möglichkeit der digitalen Bildgestaltung. Vorweisen kann die Künstlerin bereits vier Einzelausstellungen im Kreuztaler Rathausfoyer und im Schaufester der Kreuztaler Stadtbibliothek, sowie Gemeinschaftsausstellungen als Mitglied des Kunstvereins Siegen und Kunstkreises Siegerland in der Städtischen Galerie Haus Seel in Siegen, der Weidenauer St.-Joseph-Kirche und Ausstellungen mit Künstlerkollegen in der Alten Vogtei in Burbach, der Sparkasse in Burbach und in der Galerie im KrönchenCenter Siegen.
Bürgerverein Zur alten Linde 0271-399602
Veranstalter: Bürgerverein zur Alten Linde
Veranstaltungs-ID: 32967 
Sonntag | 22.09.2019 | 16-17 Uhr
Öffentliche Führung Rubenspreisträger der Stadt Siegen Mit Jennifer Cierlitza.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 33342 
 Natur
Sonntag | 22.09.2019 | 09.30-16.00
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Einführungskurs Täublinge
Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Pilzinteressierte, die mehr über die artenreiche Gruppe der Täublinge erfahren wollen. Der Ablauf entspricht den Seminaren für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Kurs vermittelt die makroskopische und mikroskopische Täublingsbestimmung. Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen geleitet.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 02752/898
Veranstalter: Felix Hampe
Veranstaltungs-ID: 33532 
Sonntag | 22.09.2019 | 10.30 oder 10.00 am hinteren Parkplatz der Siegerlandhalle zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften
Biologische Station Siegen-Wittgenstein Moose und Flechten an Wickers- und Trupbach – Wanderung
Unser Weg führt vorbei am Weiher „Hannesmännchen“ in die verborgenen moosreichen Schluchten des Trupbachs, vorbei an zahlreichen Tümpeln hinunter in den Mooswald im Bachunterlauf des Wickersbaches. Wir lernen nicht nur verschiedene Moosarten kennen, sondern begeben uns auch in die Welt der niederen Pflanzenarten wie Flechten und Farne in diesem Feuchtgebiet, die in ihrer Lebensweise alle zusammen eine eng vernetzte Lebensgemeinschaft bilden. Wenn möglich bitte Lupen mitbringen. Anschließend Einkehr im „Kesselhaus“, Trupbach.
Siegen-Birlenbach,Treff: Parkplatz Birlenbacher Hö Freudenberg, 0271/332177
Veranstalter: Ulrich Banken
Veranstaltungs-ID: 33533 
 SportEvents
Sonntag | 22.09.2019 | 13.00 Uhr
Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit Wanderung am ersten jüdischen Themen-Wanderweg in Deutschland
Der Weg führt an den ehemaligen Punkten jüdischen Lebens in der Attendorner Innenstadt ebenso vorbei, wie an dem touristischen Highlight "BiggeBlick" neben der SGV-Hütte oberhalb des Biggesees. Er ist ca. 10 km lang. Treffpunkt: Parkplatz Feuerteich in Attendorn (Navi-Eingabe: Truchseßgasse) Dauer: ca. 4 Stunden mit Erfrischungspause in der SGV-Hütte oberhalb des Biggesees (festes Schuhwerk erforderlich; leichte Verpflegung für unterwegs empfohlen)
Treffpunkt: Parkplatz Feuerteich Attendorn, Truchseßgasse 0271/20100

 Montag, 23.09.2019:
 Musik
Montag | 23.09.2019 | 19.00 Uhr
Spirit Adrift + Sanhedrin
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 33504 
Montag | 23.09.2019 | 19.00 Uhr
Interkulturelle Tage 2019 World Music Night (Schweden) Das Duo Symbio wurde bei den Swedish Folk & World Music Awards 2016 als Newcomer des Jahres ausgezeichnet und gilt als eine der interessantesten Formationen der schwedischen Folk- und Weltmusikszene. Mit einer starken Bühnenpräsenz und dem magischen Zusammenspiel von Drehleier und Akkordeon überrascht das Duo sein Publikum und entführt es auf eine bewegende und verträumte musikalische Reise. Eintritt frei!
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 (0271) 404-1400
Veranstalter: Die UniversitätsStadt Siegen und der Integrationsrat
Veranstaltungs-ID: 34082 
 Film
Montag | 23.09.2019 | 17.30 Uhr
Unsere große kleine Farm Weil ihr Hund Todd zu viel bellt, verlieren Molly und John ihr Apartment in Los Angeles. Das Paar verlässt daraufhin die Großstadt und stürzt sich Hals über Kopf in die Verwirklichung eines langgehegten großen Traums: die Gründung einer eigenen Farm. Auf über 80 Hektar in den kalifornischen Hügeln will das Paar mehr Harmonie in sein Leben bringen - und in das Land, das es ernährt. Was folgt, sind acht Jahre Arbeit, die den Idealisten alles an Einsatz abverlangen, aber auch 10.000 Obstbäume sowie alle erdenklichen Haus- und Wildtiere auf einem einst erschöpften, dürren Land hervorbringen. „‘Unsere große kleine Farm‘ ist ein Beleg dafür, dass es möglich ist, ein ökologisches Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Doku zeigt das Ringen um den richtigen Weg ohne zu idealisieren und ohne zu verschweigen, dass es selbstverständlich dramatische Probleme gibt, die auch der idealistischste Öko-Bauer nicht wegdiskutieren kann. Ein wichtiger optimistischer Film mit Lösungsangeboten zur aktuellen Klimadiskussion.“ (epd Film) „Vor allem aber überzeugt ‚Unsere große kleine Farm‘, weil er zum Träumen von einem besseren, einem natürlicheren Leben einlädt - und weil er das in Bilder packt, die die berückende Schönheit dieser Landschaft ins rechte Licht setzen.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34238 
Montag | 23.09.2019 | 20.00 Uhr
Filmkunstfreunde Dahlbruch Harold und Maude Der depressiv veranlagte Harold (Bud Cort), Sohn aus reichem Haus, schockiert seine strenge Mutter und deren Heiratskandidatinnen mit makabren Selbstmord-Inszenierungen. Auf einer Beerdigung lernt Harold die fast 80-Jährige Maude (Ruth Gordon) kennen, die außerhalb aller gesellschaftlichen Konventionen lebt. Die beiden Außenseiter verbünden sich gegen die Mittelmäßigkeit ihrer Umgebung und erleben das Glück einer unangepassten Existenz. Dank der Musik von Cat Stevens entstand „eine sanft-anarchistische Komödie, die die verträumte Lebenslust der amerikanischen "Blumenkinder" der späten 60er-Jahre beschwört und vom Charme ihrer Hauptdarsteller profitiert.“ (Filmdienst) Der Eintritt für diesen Viktoria-Klassiker kostet im Parkett nur 6,00 EUR und auf dem Balkon nur 8,00 EUR!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34245 
Montag | 23.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Ad Astra | Ad Astra (OV) | Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Angry Birds 2 (3D) | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Downton Abbey | Downton Abbey (OV) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | CineSneak | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Midsommar | Once Upon a Time in Hollywood | One Piece Stampede (jap. OmU) | RetroSneak | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo: Last Blood | Shaun - Das Schaf 2 | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34231 
 Verschiedenes
Montag | 23.09.2019 | 19.30 Uhr
Tango im LYZ
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Es treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz’ zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik.
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/371431

 Dienstag, 24.09.2019:
 Musik
Dienstag | 24.09.2019 | 21.00 Uhr
Underground.Sounds.Siegen presents Moving Targets
Die Moving Targets aus Boston / USA sind mit einem neuen Album zurück! Es war wohl die Überraschung des Jahres 2018 als Ken Chambers, Gitarrist, Sänger und Mastermind der Moving Targets die Band offiziell reformierte, in den USA einige Konzerte spielte und seit 1994 erstmalig wieder in Europa auf Tournee ging. Und das mit unerwartet durchschlagenden Erfolg, der die Band dazu animierte ein brandneues Album aufzunehmen: „Wires“ wird im September rechtzeitig zur Europa Tournee bei BossTunageRecords (UK) veröffentlicht. Und sie sind „heiss“ auf das, was sie von Anfang an auszeichnete: Melodischer, klassischer Hardcore-Punk dessen Wurzeln irgendwo zwischen dem Mod-Rock der Sixties und klassischen Power-Pop-Punk-Melodien liegen.
VEB Siegen, Marienborner Str. 16 0271/20312
Veranstalter: VEB Politik, Kunst und Unterhaltung
Veranstaltungs-ID: 34190 
 Vorträge
Dienstag | 24.09.2019 | 18.00 Uhr
British Politics in 2019 The Politics of Polarisation KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 33566 
Dienstag | 24.09.2019 | 19.00 Uhr
Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung In Zusammenarbeit mit der Senioren-Service-Stelle der Stadt Netphen. Bei Krankheit oder Unfall: Wer entscheidet im Notfall für mich? Diese Frage stellt sich vermutlich jeder Mensch. Denn jeden kann es jederzeit treffen: Wegen eines Unfalls oder einer Krankheit ist man von einem Tag auf den anderen nicht mehr in der Lage, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Was passiert dann? Wie kann ich Vorsorge dafür treffen, dass in solchen Fällen möglichst nach meinen Vorstellungen Entscheidungen getroffen werden - in Angelegenheiten der Vermögensverwaltung und besonders auch in medizinisch-ethischen Fragen? Unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage werden medizinische, ethische und rechtliche Probleme erläutert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Rathaus Netphen, Großer Sitzungssaal, Amtsstraße 6 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33433 
Dienstag | 24.09.2019 | 19.00 Uhr
Wie kann ich die Konzentrationsfähigkeit meines Kindes fördern und was hat Bewegung mit Lernen zu tun? In Zusammenarbeit mit der Grundschule Banfe. Zunehmend klagen Eltern, Erzieher und Lehrer über Sprachschwierigkeiten, Lern- und Verhaltensprobleme, Konzentrationsmangel und motorische Unruhe trotz guter Intelligenz ihrer Kinder. Bewegung und Wahrnehmung spielen in der menschlichen Entwicklung eine entscheidende Rolle. Die Auswirkungen von Wahrnehmungs- und Bewegungsunreifen zeigen sich schon vielfach im Primarbereich, vermehrt jedoch in den weiterführenden Schulen. Neben diesen Themen gibt die Referentin einen Überblick über positives Elternverhalten und die Kunst, konsequent zu sein, um ihre Kinder zu unterstützen und somit durch einfache Verhaltensregeln eine gute Konzentrationsfähigkeit ihrer Kinder zu erlangen.
Grundschule Banfe, Bad Laasphe, Schulstr. 12 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33405 
Dienstag | 24.09.2019 | 19.30 Uhr
Berleburger Literaturpflaster Klaus-Peter Kappest: „Norwegen – vom Fjordland bis Spitzbergen“
In seiner zweistündigen Leicavision „Norwegen“ malt Klaus-Peter Kappest ein liebe-volles, kritisches und oft auch amüsantes Licht-Gemälde vom Nordrand Europas. In den letzten 25 Jahren hat er jedes Jahr mehrere Reisen kreuz und quer durch das Land unternommen. Jetzt erzählt er vom Wandel des Landes, von den Begegnungen mit Tier und Mensch und von den grandiosen Gegensätzen, die das Land auszeichnen. Er zeigt die Blütenpracht des warmen Frühlings in den Fjorden, die Mitternachtssonne auf den Lofoten, die leuchtenden Farben des Herbstes in Lappland und den Winter an der Eismeerküste. Den Abschluss bildet eine Expedition bis an den Rand der Nordpolkappe auf der Suche nach den Eisbären Spitzbergens. Klaus-Peter Kappest erzählt aber auch von den Menschen, deren Leben sich in Norwegen innerhalb nur einer Generation stärker verändert hat, als in irgendeinem anderen Land der westlichen Welt: den Bergbauern im Fjordland, den Fischern an der Küste und den rentierzüchtenden Samen auf der Finnmarksvidda. Sie leben heute in einem Spannungsfeld zwischen Wiederbelebung alter Wikingertraditionen, allgegenwärtiger Trollgeschichten und farbenprächtigen Trachtenumzügen auf der einen Seite sowie modernster Technik und Naturwissenschaft auf der anderen.
Aula des Johannes-Althusius-Gymnasiums Bad Berleburg, Im Herrengarten 11 02751/923232
Veranstalter: Berleburger Literaturpflaster
Veranstaltungs-ID: 32923 bsw
Dienstag | 24.09.2019 | 20.00 Uhr
Plötzlicher Herztod - Sie können helfen In Zusammenarbeit mit dem Ersthelferkonzept Burbach und der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Burbach. Der plötzliche Herztod gehört zu den häufigsten Todesursachen in der BRD. In 3 von 5 Fällen wird der Herzstillstand beobachtet. Jedoch wird in nur 17 % der Fälle die erforderliche Hilfe geleistet. Ohne Wiederbelebungsmaßnahmen sinken die Überlebenschancen mit jeder Minute um 10 %. Etwa 80 % der Fälle vom plötzlichen Herztod treten in der privaten Umgebung auf. Mit schneller Hilfe - gewusst wie - lassen sich Leben retten!
Dorfgemeinschaftshaus Würgendorf Burbach, Alfred-Nobel-Straße 12 a 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33430 
 Film
Dienstag | 24.09.2019 | 17.30 Uhr
Letzte Chance Astrid Als die junge Reporterin Astrid Lindgren von dem verheirateten Chef ihrer Zeitung schwanger wird, geht sie, um einen Skandal zu vermeiden, nach Stockholm und macht eine Ausbildung als Sekretärin. Ihr Kind bringt sie in Dänemark zur Welt, da dort die Mütter, im Gegensatz zu Schweden, den Namen des Vaters nicht bekanntgeben müssen. Um die Ehescheidung ihres Geliebten zu beschleunigen und ein drohendes Strafverfahren wegen Ehebruchs gegen ihn zu vermeiden, lässt Astrid ihren Sohn bei einer Pflegemutter. „Das Biopic über die Jugend von Astrid Lindgren und ihren holperigen Start ins Erwachsenenleben ist ein wunderschöner Film mit einer Heldin, die sich nicht unterkriegen lässt.“ (Programmkino.de) Der Eintritt kostet im Parkett nur 6,00 EUR und auf dem Balkon nur 8,00 EUR!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34244 
Dienstag | 24.09.2019 | 20.00 Uhr
Traumfabrik Sommer 1961. Emil (Dennis Mojen) ist Komparse im DEFA-Studio Babelsberg und verliebt sich Hals über Kopf in die französische Tänzerin Milou (Emilia Schüle). Doch dann werden sie durch die Grenzschließung und den Mauerbau am 13. August 1961 getrennt. Um Emilia wiederzusehen, quartiert sich Emil in dem leerstehenden Büro eines ehemaligen Produktionsleiters ein und gibt sich kurzerhand als Regisseur eines Monumentalfilms aus, in dem Milou eine Hauptrolle spielen soll! Mit viel Chuzpe und gegen allerlei Widerstände stellt Emil den Film auf die Beine. „Seine Liebesgeschichte verknüpft ‚Traumfabrik‘ mit einer Liebeserklärung an Macht und Magie des Kinos, wobei der Schauplatz immer wieder für Doppelbödigkeiten verschiedenster Art gut ist.“ (epd Film) Mit von der Partie sind außerdem Ken Duken, Nikolai Kinski, Heiner Lauterbach & Michael Gwisdek! Tom Zickler, langjähriger Produzent der Til-Schweiger-Filme, hatte erst im Jahr 2017 die „Produktionsfirma Babelsberg“ gegründet; für das Filmstudio Babelsberg war es zudem die erste Eigenproduktion nach über 20 Jahren. Wie es nach dem Tod von Tom Zickler Anfang September 2019 weitergeht, ist aktuell noch offen.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34235 
Dienstag | 24.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Ad Astra | Ad Astra (OV) | Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Angry Birds 2 (3D) | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Downton Abbey | Downton Abbey (OV) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | CineSneak | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Midsommar | Once Upon a Time in Hollywood | One Piece Stampede (jap. OmU) | RetroSneak | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo: Last Blood | Shaun - Das Schaf 2 | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34232 
 Literatur
Dienstag | 24.09.2019 | 18.00 Uhr
Interkulturelle Tage 2019 Lesung mit Bassel Manduar: "50 Gute Jahre in Deutschland" Menschen aus Syrien, die sich – aus den unterschiedlichsten Gründen – in Deutschland niederlassen, gibt es nicht erst seit diesen Tagen. Dies zeigt uns auch die Geschichte einer gelungenen Integration des Deutsch-Syrers Bassel Maduar, der bereits seit vielen Jahren in Deutschland lebt und erfolgreich seinem Beruf nachgegangen ist. Seine amüsanten und zugleich spannenden Geschichten und Anekdoten, die er in diesem Buch erzählt, zeigen, wie bereichernd der Blick eines Einwanderers auf unser Land ist. Sein Blick geht auch zurück in das Land seiner Herkunft und Jugend. Das Leben, von dem Maduar erzählt, ist spannend und stets mit einem Augenzwinkern formuliert. Es gibt einen kleinen syrischen Imbiss. Eintritt frei!
BlueBox Siegen, Sandstraße 54 (0271) 404-1400
Veranstalter: Die UniversitätsStadt Siegen und der Integrationsrat
Veranstaltungs-ID: 34074 
 Kinder
Dienstag | 24.09.2019 | 15.30 Uhr
Lesespatzen "Ich bin..." Ich bin… stark wie ein Bär, schlau wie ein Fuchs, fleißig wie ein Bienchen! Eine fantasievolle Geschichte für Kinder ab 1 Jahr in Begleitung von Mama, Papa, Oma oder Opa. Ab 1 Jahr. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-412
Veranstalter: Stadtbibliothek Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 33988 
 Kunst/Vernissage
Dienstag | 24.09.2019 | 15.00 Uhr
Interkulturelle Tage 2019 Frauenbild im Laufe der Jahrhunderte Porträts erzählen nicht nur spannende Lebensgeschichten, sie sind auch Zeugnisse der Mode, der Frisuren und der Accessoires der jeweiligen Zeit. In der Führung gehen wir auf eine Zeitreise und erkunden Frauenbilder aus drei Jahrhunderten. Anmeldung nicht erforderlich.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße (0271) 404-1400
Veranstalter: Die UniversitätsStadt Siegen und der Integrationsrat
Veranstaltungs-ID: 34073 

 Mittwoch, 25.09.2019:
 Vorträge
Mittwoch | 25.09.2019 | 18.00 Uhr
Bildervortrag und Lesung Die Widerständigen- Französinnen in der Résistance Sie haben sich an allen Aktionen des antifaschistischen Widerstands beteiligt, Verantwortung übernommen, besondere Formen der Résistance entwickelt, und selbst mit den Waffen gekämpft. Darüber berichtet Dr. Florence Hervé, Autorin von Büchern zum Thema, mit biografischen Beispielen von Frauen im Widerstand gegen Besatzung und Krieg, unter ihnen Lucie Aubrac, Adélaïde Hautval und GermaineTillion.
Rathaus Siegen-Weidenau, Weidenauer Str. 211-215 0151/28264106
Veranstalter: Russisch-Deutsches Kulturzentrum LITERA e. V.
Veranstaltungs-ID: 33650 
Mittwoch | 25.09.2019 | 18.30 Uhr
Schlafprobleme vorbeugen und Schlafqualität steigern Wie funktioniert eigentlich Schlaf? Sie erhalten einen Einblick in die Welt des Schlafes. Was passiert in Ihrem Körper, wenn Sie abends für (hoffentlich) mindestens 7 Stunden die Augen schließen? In einem einstündigen Vortrag mit anschließender Fragerunde erfahren Sie: - Einfluss von Schlaf für die Gesundheit - Störfaktoren für guten Schlaf - Gesunde Verhaltensweisen für guten Schlaf - Wie können Schlafprobleme vorgebeugt werden? - Wie kann die Schlafqualität gesteigert werden? - Maßnahmen zur Selbsthilfe, wenn es mit dem Schlaf doch einmal nicht klappen will. Sie verlassen den Vortrag nicht ohne konkrete Handlungsempfehlungen und neue Erkenntnisse rund um den Schlaf. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, auf individuelle Fragen einzugehen.
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Kreuztal, Marburger Str. 10 0271/333-1524
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33463 
Mittwoch | 25.09.2019 | 18.30 Uhr
Chaos im Kopf - Eine Frage der richtigen Förderung Lernstörungen, Legasthenie und Dyskalkulie und deren Behandlungsmöglichkeiten Dieser Vortrag richtet sich vorrangig an Eltern, deren Kinder Schwierigkeiten im Erlernen des Lesens und Schreibens bzw. Rechnens aufweisen. Die beiden Lerntrainer werden die Ursachen und Ausprägungen von Lernstörungen und Teilleistungsstörungen aufzeigen und auf die häufigsten Fragen in diesem Zusammenhang eingehen: - Welche Ursachen gibt es für die Entwicklung einer Legasthenie/Dyskalkulie? - Woran kann ich erkennen, dass mein Kind an Legasthenie oder Dyskalkulie leidet? - Wie unterscheiden diese sich von anderen Lernbeeinträchtigungen? - An wen kann ich mich mit meinem Verdacht wenden? Wer diagnostiziert Legasthenie und Dyskalkulie und wie sieht eine solche Testung aus? - Wo kann ich mein Kind fördern lassen und wie ist ein sinnvolles Training aufgebaut? - Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Die Referenten sind Lerntrainer für Legasthenie und Dyskalkulie beim CJD Siegen-Wittgenstein.
Trauzimmer in der Wilhelmsburg Hilchenbach, Burgweiher 1 0271/333-1521
Veranstalter: VHS Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 33453 
Mittwoch | 25.09.2019 | 19.30 Uhr
Ich will dir mein Herze schenken... Nachdenkliches über das Schenken.
KrönchenCenter Siegen, Markt 25 0271/404 3051
Veranstalter: VHS Siegen
Veranstaltungs-ID: 33567 
 Film
Mittwoch | 25.09.2019 | 15.30 Uhr
Benjamin Blümchen Der Zoo muss repariert werden, weshalb Herr Tierlieb finanzielle Sorgen hat. Eine dubiose Geschäftsfrau verspricht Hilfe und macht den sprechenden Elefanten Benjamin Blümchen (Stimme: Jürgen Kluckert) zum Werbegesicht ihrer Kampagne! „Der erste Spielfilmauftritt der beliebten Hörspiel- & Fernsehfigur setzt auf ein kindgerechtes Szenario aus erprobten Motiven mit witzigen Sequenzen, viel Trubel, leicht verständlichem Wortwitz und harmlosem Slapstick.“ (Filmdienst)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34242 
Mittwoch | 25.09.2019 | 17.30 Uhr
Unsere große kleine Farm Weil ihr Hund Todd zu viel bellt, verlieren Molly und John ihr Apartment in Los Angeles. Das Paar verlässt daraufhin die Großstadt und stürzt sich Hals über Kopf in die Verwirklichung eines langgehegten großen Traums: die Gründung einer eigenen Farm. Auf über 80 Hektar in den kalifornischen Hügeln will das Paar mehr Harmonie in sein Leben bringen - und in das Land, das es ernährt. Was folgt, sind acht Jahre Arbeit, die den Idealisten alles an Einsatz abverlangen, aber auch 10.000 Obstbäume sowie alle erdenklichen Haus- und Wildtiere auf einem einst erschöpften, dürren Land hervorbringen. „‘Unsere große kleine Farm‘ ist ein Beleg dafür, dass es möglich ist, ein ökologisches Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Doku zeigt das Ringen um den richtigen Weg ohne zu idealisieren und ohne zu verschweigen, dass es selbstverständlich dramatische Probleme gibt, die auch der idealistischste Öko-Bauer nicht wegdiskutieren kann. Ein wichtiger optimistischer Film mit Lösungsangeboten zur aktuellen Klimadiskussion.“ (epd Film) „Vor allem aber überzeugt ‚Unsere große kleine Farm‘, weil er zum Träumen von einem besseren, einem natürlicheren Leben einlädt - und weil er das in Bilder packt, die die berückende Schönheit dieser Landschaft ins rechte Licht setzen.“ (Programmkino.de) Siegerländer Erstaufführung.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34239 
Mittwoch | 25.09.2019 | 20.00 Uhr
Once Upon A Time...In Hollywood 161 Min. Einst war der Schauspieler Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) auf dem Weg zum Leinwandhelden, doch sein Talent hat nur zum TV-Westernhelden gereicht. Obwohl seine Karriere auf dem absteigenden Ast ist, muss der Produzent Marvin Schwarz (Al Pacino) ihn mühsam überreden, in Europa einen Italo-Western zu drehen. Wieder zurück in den USA, gehen Dalton und seine Freund und Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) privat getrennte Wege: Während Rick mit seinen neuen Nachbarn, dem Regisseur Roman Polanski und seiner jungen Frau Sharon Tate (Margot Robbie) abhängt, trifft sich Booth mit dem Mädchen Pussycat, das zu der Hippie-Clique eines gewissen Charles Manson gehört. Der 9. Film von Quentin Tarantino („Pulp Fiction“) ist eine lustvolle Liebeserklärung an Hollywood: „Eine mit Filmzitaten gespickte, superlustige, grandios gespielte, meisterhafte Thriller-Groteske!“ (Filmstarts)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 34218 
Mittwoch | 25.09.2019 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Ad Astra | Ad Astra (OV) | Angel Has Fallen | Angry Birds 2 | Angry Birds 2 (3D) | Annabelle 3 | Benjamin Blümchen (2019) | Downton Abbey | Downton Abbey (OV) | Drei !!! | Es: Kapitel 2 | Fast & Furious: Hobbs & Shaw | Good Boys | Gut gegen Nordwind | CineSneak | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | Midsommar | Once Upon a Time in Hollywood | One Piece Stampede (jap. OmU) | RetroSneak | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo: Last Blood | Shaun - Das Schaf 2 | Toy Story 4 | Toy Story 4 (3D) | Wer4sind - Die Fantastischen Vier | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0451/7030-200
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 34233 
 Ausstellungen vom 12.09.2019 bis 25.09.2019
20.08.2019 bis 14.10.2019
11 bis 19 Uhr
„Die Zukunft“Bilderausstellung von Kindern aus dem Atelier Da Mere der Künstlerin Maria Rosemere Langenbach. Kinder drücken in den ausgestellten Bildern ihre Vorstellungen, Gedanken und Fantasien aus. Aus der Eigenart jedes Kindes sind eindrucksvolle Kunstwerke entstanden.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 34191 
03.08.2019 bis 15.09.2019
14 - 17 Uhr
Ausstellung „Schöpferische Vielfalt“Zwei Persönlichkeiten, die eine beeindruckende künstlerische Vielfalt verkörpern, ist die nächste Ausstellung im 4Fachwerk-Mittendrin-Museum gewidmet. Die Kreuztalerin Tuzveta Grebe und die Freudenbergerin Elisabeth Mangelsdorf präsentieren in einer Gemeinschaftsausstellung Teile ihres Schaffens.
4Fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg, Mittelstraße 4-6 02734/7223
Veranstalter: 4FACHWERK Freudenberg e.V.
Veranstaltungs-ID: 33204 
11.08.2019 bis 27.10.2019
14 - 18 Uhr
Sonderausstellung Zeit und MenschIm Mittelpunkt dieser Ausstellung steht die vierte Dimension. Aus ganz verschiedenen Blickwinkeln werden verschiedene räumliche und technische Aspekte der Zeit betrachtet, etwa die verschiedenen Zeitzonen dieser Welt, die Geschichte der europäischen Zeitrechnungssysteme und vieles mehr. Aufgegriffen werden aber auch kulturelle Phänomene, wie die „Endzeit“ in der Vorstellung unterschiedlicher Völker.
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802211
Veranstalter: Museum Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 31016 
16.08.2019 bis 30.09.2019
18-20 Uhr & nach Vereinbarung
Wilnsdorfer KünstlerInnen in der Galerie CaminoWerke des Wilnsdorfer Malers Wilhelm Berner und der Wilnsdorferin Regina Hruby. Beide Künstler ergänzen sich farblich wie auch thematisch. Wer glaubt, dass es nur bunte Aquarellblumen zu entdecken gibt, irrt. Neben fröhlichen Farben und Motiven sind es auch ernste Themen wie das Waldsterben und der Klimawandel, die die Künstler in ihren Bildern aufgreifen. „Diese Themen gehen nicht an mir vorbei, die Bilder sollen das visualisieren“, erklärt Berner. Neben Pinselstrichen auf den Leinwänden werden weitere Materialien aus der Natur, Sand oder Spiegelscherben genutzt, was die Vielfalt der Werke ganz besonders macht. „Strukturarbeit, hier ergänzen wir uns“, sagt Regina Hruby.
Galerie Camino Wilnsdorf/Flammersbach, Kaan-Marienborner Str. 17 02737/5126
Veranstalter: Galerist Wilhelm Berner
Veranstaltungs-ID: 33460 
02.09.2019 bis 31.12.2020
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Dauerpräsentation Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 33333 
22.08.2019 bis 15.09.2019
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
KunstSommer 2019 dazwischen ist shiningForneberg . Gerlach . Hamel-Weber . Hoffmann . Hornen Krusch . Moritz . Sylejmani-Tahiraj . Traut . Weiß . Evers. Beide Etagen der Galerie Haus Seel werden räumlich-installativ genutzt. Die unterschiedlichen Disziplinen wie Malerei, Zeichnung, Film, Installation, Objekt und Environment verbinden sich zu einer Gesamtschau. Zwischen den Positionen der 11 Mitwirkenden werden Verbindungen geknüpft, die das Erlebnishafte steigern und über die Aneinanderreihung von Einzelwerken hinausgehen. So werden die Räume und Fenster als Gesamtkunstwerk erlebbar.
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271 404-1447
Veranstalter: Kunstraum Siegen & Städtische Galerie Haus Seel
Veranstaltungs-ID: 32192 
02.07.2019 bis 18.09.2019
Di. Mi. Fr. 10 - 18.30 Uhr | Do. 9 - 18.30 Uhr | So. 14 - 18 Uhr
4 Siegerländer Künstler des 20. Jahrhunderts Namensgeber für 4 Straßen in Kreuztal-FellinghausenDie Künstler, die damit gemeint sind, sind Hanna Achenbach-Junemann, Hermann Kuhmichel, Hermann Manskopf und Adolf Saenger. Der Grundgedanke der Ausstellung ist, den Kreuztaler Bürgerinnen und Bürgern, besonders den Bewohnern der betreffenden Straßen und Wege in Fellinghausen, diese Künstler nahe zu bringen und in Erinnerung zu rufen.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 32958 bsw
08.09.2019 bis 29.09.2019
Di. Mi. Fr. 10 - 18.30 Uhr | Do. 9 - 18.30 Uhr | So. 14 - 18 Uhr
„Lesen und Schreiben öffnet Welten“Allein in Deutschland leben 6,2 Millionen erwachsene Menschen im Alter von 18 – 64 Jahren, davon 1,5 Millionen in NRW, die nicht richtig lesen, schreiben und rechnen können. Ziel ist es, dieses wichtige Thema in der Mitte der Gesellschaft zu bringen, Lernangebote in der Region Südwestfalen bekannter zu machen und das soziale Umfeld zu sensibilisieren. Die Ausstellung ist damit ein weiterer Baustein bei der Herstellung von Öffentlichkeit durch eine Beteiligung an der bundesweiten Kampagne „Besser lesen und schreiben“. Mittlerweile ist auch die Einrichtung einer neuen Medienecke als Selbstlernzentrum in der Kreuztaler Stadtbibliothek abgeschlossen.
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz 02732 / 3790
Veranstalter: Stadtteilbüro und Mehrgenerationenhaus Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 34001 
11.09.2019 bis 22.09.2019
Mi. + Fr. 13-17 Uhr & So. 10-17 Uhr
90 Jahre Weltumrundung im Automobil „Fräulein Stinnes fährt um die Welt“Die Welt aus eigener Anschauung kennenlernen. Ein eigenes Projekt selbst auf die Beine stellen. Das wollte Sie leisten: Clärenore Stinnes - Tochter des großindustriellen Hugo Stinnes. Und sie wagte das, was vor ihr niemand zu wagen versucht hat. Die Umrundung der Erde in einem Automobil. Zu einer Zeit, als autotaugliche Straßen in großen Teilen der Erde noch nicht erfunden waren.
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a 02734/3248 oder 02734/8090
Veranstalter: Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 34176 
12.08.2019 bis 20.09.2019
Mo bis Do 8 - 16 Uhr | Fr 8-12 Uhr
Kunst auf der Treppe Expressive Malerei von Karl Friedrich WagenerDer in Niederdielfen geborene und noch heute dort lebende Kreative kommt ursprünglich aus der Werbung, seit zwanzig Jahren leitet er eine Malschule in seinem Atelier in Niederdielfen. Einige seiner Schülerinnen und Schüler haben ihre Werke bereits im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kunst auf der Treppe“ im Rathaus präsentiert, nun ziert Wageners expressive Malerei die Ausstellungsflächen. Karl Friedrich Wagener hat als Grafik-Designer und Illustrator sein Handwerk von der Pike auf erlernt. In Fleisch und Blut übergegangen ist ihm dabei das Arbeiten mit sogenannten „scribbles“, angedeuteten Entwürfen und Ideenskizzen, meist mit Bleistift auf Papier gezeichnet. Diese oft kleinformatigen „Kritzeleien“, so die Übersetzung aus dem Englischen, hat Wagener als künstlerisches Ausdrucksmittel seiner teils großformatigen expressiven Werke perfektioniert. Dank traumwandlerisch sicherer Zeichnung im schnellen Strich gelingt es ihm, seine kreativen Ideen so schnell wie möglich auf die Leinwand zu bannen. Denn: „das Umsetzen einer Emotion kann mit langem Vorlauf nicht gelingen“, meint Wagener.
Rathaus Wilnsdorf, Marktplatz 1 02739 802-133
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 33372 
02.09.2019 bis 27.09.2019
Mo-Fr: 8.30-12 Uhr; Di: 14-16 Uhr; 14-18 Uhr
MUT-Tour "Inklusion exklusiv - kreativ"Eintritt frei.
KrönchenCenter Siegen, 2. OG, Markt 25 0271/3332855
12.09.2019 bis 28.11.2019
Mo. - Do: 8.00 bis 16.30 Uhr, Fr.: 8.00 bis 15.30 Uhr
georgia Krawiec Archivalien. Naturalien. Chemikalien.Fotogramme brauchen keine Kamera. Sie brauchen Zeit und Licht, um zu einem einmaligen Kunstwerk zu werden. georgia Krawiec lässt das Licht malen – allerdings in ihrer Regie. Ich arrangiere zwischen einem Fotopapier und einer Glasscheibe Stillleben aus Pflanzen oder alltäglichen Dingen, erklärt die Fotokünstlerin. Diese Collagen hängt sie gerahmt an eine Wand. Und dann wartet sie ab, manchmal Monate, meistens sogar Jahre. Krawiecs Werke sind „lebendige Bilder“, das Licht zaubert Blüten zart wie Schmetterlingsflügel auf das silberhaltige Fotopapier, verwandelt einen Strauß Silbertaler in ein Luftballon-Gebilde oder umrahmt Geldscheine mit einem Strahlenkranz. Am Ende des Prozesses wird das belichtete Bild nicht digital am Computer bearbeitet, sondern analog, „intuitiv mit der Schere“, es entstehen einmalige Papierschnitte.Erfunden hat Krawiec das Fotogramm nicht, aber sie hat eine Technik gefunden, mit der man es trotz massiver Überbelichtung entwickeln kann, ohne dass das Bild völlig schwarz wird. Für das Auge des Betrachters bleibt oft unklar, was hier das Positiv, was das Negativ ist. Diese vermeintliche Wahrnehmungsstörung, ausgelöst durch unser analysegesteuertes Sehbedürfnis, findet bei längerem Betrachten den Weg unter die Oberfläche in Tieferes, Intimeres: Reines Empfinden und sinnliches Erleben…
IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121 0271 3302-306
Veranstalter: IHK Siegen
Veranstaltungs-ID: 34055 
04.07.2019 bis 04.10.2019
Mo. - Fr. 7 - 16 Uhr
KunstSommer 2019 You can’t hide anymore - Mirjam ElburnKulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-264 o. 02732/51-321
Veranstalter: Kulturbahnhof Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 32136 
28.08.2019 bis 27.09.2019
Mo. - Fr. 8-20 Uhr | Sa. 10 - 18 Uhr
Käferträume & Schlossbesuche Experimente zu Franz Kafka in Bild und BuchIn der Ausstellung setzen sich Marianne Demmer, Künstlerin und Mitglied des Hochschulrats der Universität Siegen, und der langjährige Anglistikprofessor und ehemalige Gründungssenator der Universität, Christian W. Thomsen, mit dem Werk des deutschsprachigen Schriftstellers Franz Kafka auseinander. Frau Demmer hat die ausgestellten Bilder als digitale Computerbearbeitungen – sogenannte DigiArt – kreiert, von Herrn Thomsen stammen Texte zur Ausstellung. Im Mittelpunkt stehen Kafkas Werke „Brief an den Vater“ (1919), „Die Verwandlung“ (1912) und das Romanfragment „Das Schloß“ (1922/24).
Teilbibliothek Unteres Schloss (US) Siegen, Kohlbettstr. 15 -
Veranstalter: Universität Siegen
Veranstaltungs-ID: 33654 
10.09.2019 bis 05.11.2019
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Berleburger Literaturpflaster: Hartmut Schneider „Norwegen – Magie des Nordens“Die einzigartige Landschaft Norwegens hat den Naturfotografen Hartmut Schneider im Laufe der Jahre immer wieder magisch angezogen. Es gibt neben den spektakulären Fjorden, Wasserfällen, Gletschern und Gebirgskämmen noch so viel mehr zu entdecken. Hartmut Schneider war es ein Anreiz, Norwegen zu allen Jahreszeiten kennen zu lernen. Die Veränderung der Landschaft im Winter, das Farbspiel im Herbst oder die Blüte im Frühling sind Naturschauspiele, die er mit der Kamera eingefangen hat. Einen besonderen Stellenwert nimmt die Tierwelt in Norwegen ein: Moschusochsen im Nationalpark Dovrefjell, Papageientaucher auf der Insel Runde faszinieren den Fotografen. Neben der Natur beeindruckte die Gastfreundschaft und Freundlichkeit der Norweger Hartmut Schneider. Malerische Dörfer, die beeindruckende mittelalterliche Architektur der Stabkirchen und farbenfrohen Städte prägen die Reisen durch das Land. Hartmut Schneiders Fotografien laden ein, selbst auf Reisen zu gehen, auf der Suche nach der Magie des Nordens.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 02751/923232
Veranstalter: Berleburger Literaturpflaster
Veranstaltungs-ID: 32920 bsw
19.06.2019 bis 02.10.2019
Mo.- Fr 7 bis 22 Uhr, Sa. 7.30 bis 12 Uhr
Martin HerchenröderIm Zentrum unserer Ausstellung stehen Manuskripte von Herchenröder, im Schaufenster liegen Originale, wir haben Audiostationen mit Herchenröders Musik. Der Komponist Martin Herchenröder sagt „was mich berührt, wird Musik“; und der Organist Herchenröder fügt an: „mein Instrument ist die Orgel“. Herchenröders Orgelmusik weitert die tonale Ästhetik der Orgel, macht neue Klang- Erfindungen - Transformationen - Kompositionen. Herchenröders Musik ist nicht struk-turelles Experiment, sondern sprachfähige künstlerische Form. Seine Musik ist kommunikativ, erzählt durch episch orchestrale Werke und in Fragmenten - Splittern, von denen er sagt: sie sind ... „eine Reduktion von Ausdehnung und Mitteln, aber keine Reduktion des Expressiven - eher im Gegenteil, denn im Kleinen er-scheint die Emphase großer Werke kondensiert oder konzentriert“ ...
Galerie hell Siegen, Campus Paul-Bonatz-Str. 9-11, PB-A 120/3 0271/7403956
Veranstalter: Universität Siegen, Fakultät II
Veranstaltungs-ID: 32615 
08.09.2019 bis 26.10.2019
Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr | Sa. 10 -16 Uhr
KunstSommer 2019 Elemente - Christiane JohnChristiane John malt Landschaften. Genauer: Sie malt sich durch Wahrnehmungsschichten von Landschaften hindurch. Von vertrauten Blicken zu unbekannten Tiefenschichten – aufscheinende, sich verflüchtigende, präsente und entrückte Räume – herausgelöst aus dem Kontinuum der Zeit. Ihre Landschaftsbilder entstehen im Dialog von Betrachtung und Reflexion. Sie imaginiert Räume und erforscht Elemente zugleich. In diesem konzentrierten Prozess lässt die Farbe ganz eigene Gebilde entstehen, erzählt eigene Geschichten über das Sujet hinaus. Christiane John arbeitet also an einem alten Thema – aber sie nutzt neue, ungewöhnliche Explorationen und Fragestellungen, um zu ergründen, was schon immer da war und immer da sein wird. Es geht ihr um die terra incognita in den unbestimmten Weiten zwischen Farbe und Leinwand. Um Areale, die uns meist nur im Traum zugänglich sind.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: ART Galerie
Veranstaltungs-ID: 32202 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<September 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de